homeKing of the road ,
Hund von: Martina K. [Besucher: 741]

 N  
443

Himmels-Koordinaten:

 *unbekannt
†unbekannt


Spaziergänger entdecken einen ertränkten Hund in Lübeck. „Gänsehautmäßig“ sei der Moment gewesen, erzählt Jessica Hübner (19). Als sie gestern Nachmittag mit Freundin Sandra Marx (18) und deren Mutter Martina an der Wakenitz spazieren ging, machten die drei einen grausigen Fund: Ein toter Hund schwamm in der Nähe der Wallbrechtbrücke im Wasser – offensichtlich war er an einen Betonklotz gebunden und ertränkt worden.

„Das war einfach nur ekelhaft“, sagt Martina Marx, „mir war richtig schlecht.“ Die drei Frauen können es nicht fassen. „So etwas tut man doch keinem Tier an“, sagen alle drei geschockt. Die Spaziergängerinnen verständigten die Polizei.
Gegen 16.15 Uhr bargen Beamte der Wasserschutzpolizei (Wapo) das Tier aus dem

...


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 31.03.2011 10:49:16
Lieber King of the road,habe es gerade gelesen,was man dir angetan hat.
Man kann einfach nur weinen. Ich hoffe, dass all die Monster, die Tiere so behandeln, irgendwann ihre gerechte Strafe bekommen.
Jetzt bist Du sicher im RBL mit all deinen Freunden,machs gut lieber King of the road.
von: sabine mit kimba u. sternchen flitzi


[9] - 31.03.2011 10:41:30
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi und Svenja im Herzen
von: anonym


[8] - 31.03.2011 10:24:10
Haben Tiere eine
Seele und Gefühle?

-kann nur jemand fragen
wer über keine
der beiden
Eigenschaften verfügt.

(E. Drewermann)



R.I.P. King of the road

Stille, ganz traurige Grüsse

Mel mit
Luni, Gismo & Julchen
im Herzen
von: Mel@nie


[7] - 31.03.2011 10:15:19
Lieber King of the road,

ich hoffe du bist gut im RBL angekommen. Dort sind viele Tiere die ein ähnliches Schicksal erlitten haben wie du und ganz viele Tiere, die von ihren Menschen über alles geliebt wurden. Diese Tiere zeigen euch nun wie schön es ist geliebt zu werden, denn sie nehmen auch dich in ihre Mitte wie schon vorher viele andere und werden dich lieben und verwöhnen. Sie werden dir das RBL zeigen, dein Wölkchen auf dem du schlafen wirst und du wirst sehen es ist das Paradies. Ja, kleiner Schatz, so stellen wir Menschen es uns vor und wünschen uns von Herzen, dass es wirklich so ist und wir uns irgendwann einmal alle wiedersehen. Lieber Schatz von uns Menschen hier im Tiersternenforum wirst du ab jetzt geliebt werden.

Dem Peiniger von King of the road wünsche ich das er gefunden wird und seine gerechte Strafe bekommt.
Ich kann nur sagen, dass ich für soviel Grausamkeit keine Worte mehr habe und nur traurig bin, dass es immer wieder solche Bestien als Menschen gibt.

Dir liebe Martina, Jessica und Sandra wünsche ich alles Liebe ung Gute und das ihr das grausame Bild dass ihr dort vorgefunden habt schnell vergessen könnt. Nicht aber das Tier

Heidi mit Bennie für immer ganz tief im Herzen
von: anonym


[6] - 31.03.2011 10:10:10
Liebes Sternenkind,

ich kann meine Emotionen eigentlich gar nicht in Worte fassen...

Ich bin so wütend, fassungslos, traurig und viel, viel schlimmer...so machtlos!!!

Ich weiß, man sollte gleiches nicht mit gleichem vergelten; aber hier wäre mein größter Wunsch, diesem undefinierbaren Wesen, welches dir das angetan hat, dasselbe anzutun!!!

Ich wünsche wirklich allen Menschen, welche sich an treuen, tierischen Seelen vergehen, an Tieren, welche einfach schwächer als der Mensch sind, die gar nicht in der Lage sind, sich auf Augenhöhe zu wehren, alles erdenklich Schlechte auf dieser Welt!!!

Unsagbar traurige Grüße an dich, lieber King of the road!
von: Anika


[5] - 31.03.2011 09:18:20
Armer, armer " King of the road".!!
Was hat die Bestie Mensch dir angetan.
Das ist wieder so ein Augenblick, in dem ich mich schäme, zu dieser Sorte Spezies zu gehören.
Du hast jetzt deinen Frieden, mein Feund....
Gute Reise, und mach es im RBL gut. Du wirst dort schon erwartet.

Brigit te mit den Sternchen Anton, Athene, Basco, Kara und Speedy tief im Herzen, und Bäri-Max an meiner Seite.

Hoffentli ch findet man deinen Peiniger.Ich wünsche es mir.
Danke Martina, das du für den King einen Stern hast erleuchten lassen.
von: Brigitte


[4] - 31.03.2011 09:06:54
Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt.
Mahatma Gandhi
Armes Seelchen ich habe Wut und Trauer in mir. Was hat man dir nur angetan? Es tut mir so leid...
von: Peggy´s Mama Silvia


[3] - 31.03.2011 08:21:59
Lieber King of the Road,

auf Erden hat dich wohl keiner geliebt aber du wirst sehen im RBL wird es dir an nichts fehlen.....

Mir fehlen die Worte.

Ein fassungsloser und trauriger Gruß

Carmen mit Peterle, Polly, Dobby, Flecki und Arabrella
von: Carmen


[2] - 31.03.2011 08:07:44
ein Engel für einen Engel

-:¦:- -:¦:-
............... ...-= ====-
................ ... _......._
............ .... .~...........`~.
..?.. ,_.. ... / ...................`,
.,_? ..´-.., ?......... _.´`~.~./
...?´-.-,. _...`{ ._,}........ -.(
...... ´....`-.`?..-.-,.___.. -´_
....... ´._`../........... _ _.{@}
............ / ...........`.-.....Y
. .... ...... / .......?..... /...../
......... / ...........´-...-;..._
... ....._? ................ ..`,?.
...... /... `-.....___........
-: :- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:-

Schlimm was manche Menschen, hilflosen Geschöpfen antun.

Viviane mit Scotty daheim und Sally im traurigen Herzen
von: Viviane+Scotty


[1] - 31.03.2011 06:15:21
Hallo Engelchen, ich sende dir einen Gruß voller Wärme und Güte und wünsche dir von Herzen, das du im RBL die Liebe findest, welche dir auf Erden nicht gegeben wurde. Mögen die ihre Strafe bekommen, die dich um dein Leben betrogen haben. Sanfte Streichler und ein liebes Kussi von Silvi
von: Silvia,Frauchen von Bamby




home King of the road ,
Hund von: Martina K. [Besucher: 741]

N
443

Himmels-Koordinaten



 * unbekannt
† unbekannt


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 31.03.2011 10:49:16
Lieber King of the road,habe es gerade gelesen,was man dir angetan hat.
Man kann einfach nur weinen. Ich hoffe, dass all die Monster, die Tiere so behandeln, irgendwann ihre gerechte Strafe bekommen.
Jetzt bist Du sicher im RBL mit all deinen Freunden,machs gut lieber King of the road.
von: sabine mit kimba u. sternchen flitzi


[9] - 31.03.2011 10:41:30
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi und Svenja im Herzen
von: anonym


[8] - 31.03.2011 10:24:10
Haben Tiere eine
Seele und Gefühle?

-kann nur jemand fragen
wer über keine
der beiden
Eigenschaften verfügt.

(E. Drewermann)



R.I.P. King of the road

Stille, ganz traurige Grüsse

Mel mit
Luni, Gismo & Julchen
im Herzen
von: Mel@nie


[7] - 31.03.2011 10:15:19
Lieber King of the road,

ich hoffe du bist gut im RBL angekommen. Dort sind viele Tiere die ein ähnliches Schicksal erlitten haben wie du und ganz viele Tiere, die von ihren Menschen über alles geliebt wurden. Diese Tiere zeigen euch nun wie schön es ist geliebt zu werden, denn sie nehmen auch dich in ihre Mitte wie schon vorher viele andere und werden dich lieben und verwöhnen. Sie werden dir das RBL zeigen, dein Wölkchen auf dem du schlafen wirst und du wirst sehen es ist das Paradies. Ja, kleiner Schatz, so stellen wir Menschen es uns vor und wünschen uns von Herzen, dass es wirklich so ist und wir uns irgendwann einmal alle wiedersehen. Lieber Schatz von uns Menschen hier im Tiersternenforum wirst du ab jetzt geliebt werden.

Dem Peiniger von King of the road wünsche ich das er gefunden wird und seine gerechte Strafe bekommt.
Ich kann nur sagen, dass ich für soviel Grausamkeit keine Worte mehr habe und nur traurig bin, dass es immer wieder solche Bestien als Menschen gibt.

Dir liebe Martina, Jessica und Sandra wünsche ich alles Liebe ung Gute und das ihr das grausame Bild dass ihr dort vorgefunden habt schnell vergessen könnt. Nicht aber das Tier

Heidi mit Bennie für immer ganz tief im Herzen
von: anonym


[6] - 31.03.2011 10:10:10
Liebes Sternenkind,

ich kann meine Emotionen eigentlich gar nicht in Worte fassen...

Ich bin so wütend, fassungslos, traurig und viel, viel schlimmer...so machtlos!!!

Ich weiß, man sollte gleiches nicht mit gleichem vergelten; aber hier wäre mein größter Wunsch, diesem undefinierbaren Wesen, welches dir das angetan hat, dasselbe anzutun!!!

Ich wünsche wirklich allen Menschen, welche sich an treuen, tierischen Seelen vergehen, an Tieren, welche einfach schwächer als der Mensch sind, die gar nicht in der Lage sind, sich auf Augenhöhe zu wehren, alles erdenklich Schlechte auf dieser Welt!!!

Unsagbar traurige Grüße an dich, lieber King of the road!
von: Anika


[5] - 31.03.2011 09:18:20
Armer, armer " King of the road".!!
Was hat die Bestie Mensch dir angetan.
Das ist wieder so ein Augenblick, in dem ich mich schäme, zu dieser Sorte Spezies zu gehören.
Du hast jetzt deinen Frieden, mein Feund....
Gute Reise, und mach es im RBL gut. Du wirst dort schon erwartet.

Brigit te mit den Sternchen Anton, Athene, Basco, Kara und Speedy tief im Herzen, und Bäri-Max an meiner Seite.

Hoffentli ch findet man deinen Peiniger.Ich wünsche es mir.
Danke Martina, das du für den King einen Stern hast erleuchten lassen.
von: Brigitte


[4] - 31.03.2011 09:06:54
Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt.
Mahatma Gandhi
Armes Seelchen ich habe Wut und Trauer in mir. Was hat man dir nur angetan? Es tut mir so leid...
von: Peggy´s Mama Silvia


[3] - 31.03.2011 08:21:59
Lieber King of the Road,

auf Erden hat dich wohl keiner geliebt aber du wirst sehen im RBL wird es dir an nichts fehlen.....

Mir fehlen die Worte.

Ein fassungsloser und trauriger Gruß

Carmen mit Peterle, Polly, Dobby, Flecki und Arabrella
von: Carmen



Zum Tiersterne-Tierhimmel