homePepe [m],
Katze von: Gerda G. [Besucher: 645]

 N  
617

Himmels-Koordinaten:

 *..2000
†17.05.2014
Pepe Pepe

Die hellen Tage behalte ich, die dunklen gebe ich dem Schicksal zurück.

Pepe war ein Streuner an einem festen Futterplatz der zusammen mit derzeit 11 weiteren Streunerkatzen von mir und vielen fleißigen Helfern seit Jahren täglich versorgt wird. Am 17. Mai kam er plötzlich nicht mehr zur Fütterung - Tage später haben wir erfahren, dass Pepe überfahren wurde - der Fahrer hielt nicht an...
Pepe wir vermissen dich!








neue
Kerze

41 Kerzen sind entzündet


Pepe noch immer tut es sehr weh am: 21.08.2014 08:48:07 Für dich Kind der Sterne. Maria... am: 21.08.2014 07:57:13 Auf dem Pfad der Erinnerung kommst du immer wieder zurück....Maria am: 15.08.2014 17:51:17 Dein Platz im Herzen ist für immer. Maria... am: 10.08.2014 08:03:01 Tränen bedeuten auch, das Land der ewigen Freude besuchen. Maria... am: 03.08.2014 07:41:54 Es ist die Trauer, die durchtropft mitten ins Herz. Maria..... am: 20.07.2014 07:15:14 Der Himmel ist voller Leben. Maria... am: 10.07.2014 07:40:27 Für meinen heißgeliebten Pepe am: 06.07.2014 11:04:03 Jenseits der Tür ist Frieden. Maria... am: 06.07.2014 08:06:53 Keiner geht ganz - er geht nur voraus. Maria... am: 26.06.2014 20:55:38 Liebe Grüsse ins Land dort hinterm Wind..... Maria am: 22.06.2014 07:30:30 Du weißt jetzt, wo der Himmel ist. Maria... am: 17.06.2014 07:52:39 Was ich an dir verloren, das allein weiß nur mein Herz. Maria.... am: 13.06.2014 07:47:36 anonym am: 09.06.2014 18:45:18 Ihr seht euch wieder - ganz bestimmt. Maria... am: 09.06.2014 07:48:39 Ich vermisse dich sehr am: 08.06.2014 12:09:55 Unsere Herzen finden sich im nächsten Leben wieder... Maria am: 05.06.2014 07:28:40 anonym am: 01.06.2014 01:59:03 Möge es Dir gutgehen, wo auch immer Du sein magst Christiane am: 01.06.2014 00:03:23 Wir vermissen Dich! am: 31.05.2014 19:51:25 Pepe lebt in deinem Herzen weiter. am: 31.05.2014 08:58:12 Schweigen ist manchmal der lauteste Schrei. Maria.... am: 31.05.2014 06:54:47 Traurige Grüße von Andrea und Yorki Lottchen am: 29.05.2014 20:47:17 Kleines Sternlein, Roswitha m. Tara im Herzen u. Henry auf Erden am: 29.05.2014 16:40:08 Ein stiller Gruß  zu Dir ins Regenbogenland, v. Regina H. mit Tommy am: 29.05.2014 14:18:33 Liebe kennt keine Grenzen, auch nicht den Tod-Heike mit Sina tief im Herzen am: 29.05.2014 08:23:48 Für immer im Herzen deiner Lieben. Maria zündet ein Gedenklicht an. am: 29.05.2014 08:00:00 Kleiner Goldstern, Roswitha m. Tara i. Herzen u. Henry a. Erden am: 28.05.2014 22:02:51 Sandra am: 28.05.2014 21:03:04 Ein Gedenkkerzchen für Pepe, von Marianne mit Mohrle im Herzen am: 28.05.2014 20:59:11 einen stillen Gruß und ein Gedenkkerzlein für Dich von Lara-Mama am: 28.05.2014 19:41:10 *Du lebst für immer im Herzen deiner Lieben* Stille Grüße,Sandys Margot* am: 28.05.2014 16:29:24 R.I.P. Du  am: 28.05.2014 16:03:38 Ein stiller Gruss von Stefan mit Minka,Leon,Erna + den kleinen Ratten im Herzen am: 28.05.2014 14:20:10 ein stiller Gruß von Cornelia und ihren Fellnasen am: 28.05.2014 14:00:54 Frauchen von BLADE am: 28.05.2014 13:52:17 christine mit sissi im herzen am: 28.05.2014 12:57:43 Einen stillen und traurigen Gruß v. Maxies Mami Sonja m. Blacky u. Kimba am: 28.05.2014 11:41:14 Ein stiller Gruß von Christine mit Lacky+Tom+Nero+DJ  am: 28.05.2014 10:54:52 Wir vermissen dich. Anita und Derek  am: 28.05.2014 10:41:08 Mein Sternchen! am: 28.05.2014 10:35:29

Neuer
Gruß

23 Sternengrüße empfangen


[23] - 21.08.2014 07:57:17
Ich trage meine Engel wie eine Wunde
auf meiner Stirn, die
sich nicht schließt.
Sie schmerzt nicht immer.....
Nur manchmal, plötzlich bin ich blind
und spüre Blut im Mund.

Du bist einsam
und meinst, dass niemand dich versteht
und es keinen Sinn hat zu sprechen,
weil dein Schicksal einmalig ist.
Das ist es auch.
Ein Leben wie deines hat keiner zu leben.
Niemand fühlt deine Schmerzen wie du.
Und wenn du kämpfst,
dann so, wie nur du es tust.
Niemand wartet wie du.
Und keiner trägt so
die Sehnsucht in sich wie du.
Und doch bist du damit nicht allein,
weil deine Angst verwandt ist
mit der Angst vieler.
Und deine Sehnsucht mündet
in die Sehnsucht von Millionen.
Deine Schmerzen
sind ein Teil der Schmerzen,
die wie ein manchmal stiller
und manchmal lauter Schrei
die Welt umkreisen.
(unbek.)

Danke für die lieben Zeilen zum 4. Gedenktag
von Franz. Für den kleinen blinden Fridolin habe
ich ein wunderbares Zuhause gefunden bei einer
weiteren blinden Katze und einer leicht behinderten
Katze. Er darf in kürze umziehen und ich mache “Platzkontrolle”.
Ich bin erleichtert, irgendwie hatte ich
das Gefühl er passt nicht in meine Gruppe und ich schaff
diese Aufgabe nicht.

Maria mit Simba & Nero
Samira & Sarah & Blacky Franz Fritzi
H. Leopold – Simon & Sissi
Paul Luna Jakob Sammy Maugerl
die unendlich vermisst werden!
von: anonym


[22] - 15.08.2014 17:51:12
Vergiß die Träume nicht,
wenn die Nacht
wieder über dich hereinbricht
und die Dunkelheit
dich wieder gefangen zu nehmen droht.
Noch ist nicht alles verloren.
Deine Träume und deine Sehnsüchte
tragen Bilder der Hoffnung in sich.
Deine Seele weiß,
dass in der Tiefe Heilung schlummert
und bald in dir
ein neuer Tag erwacht.

Ich wünsche dir,
dass du die Zeiten der Einsamkeit
nicht als versäumtes Leben erfährst,
sondern dass du beim Hineinhorchen
in dich selbst
noch Unerschlossenes entdeckst.

Ich wünsche dir,
dass dich all das Unerfüllte
in deinem Leben
nicht erdrückt,
sondern dass du dankbar sein kannst
für das, was dir an Schönem gelingt.

Ich wünsche dir,
dass all deine Traurigkeiten
nicht vergeblich sind,
sondern dass du aus der Berührung
mit deinen Tiefen
auch Freude
wieder neu erleben kannst.
(Unbek.)

Herzliche Grüsse!

Maria mit Simba & Nero
Samira & Sarah & Blacky Franz Fritzi
H. Leopold – Simon & Sissi
Paul Luna Jakob Sammy Maugerl
die unendlich vermisst werden!
von: anonym


[21] - 10.08.2014 08:02:57
Unterwegs....
immer wieder anhalten,
und wahrnehmen, was ist,
uns freuen an dem,
was wir erreicht haben,
annehmen, dass nicht alles gelungen ist.
Uns Zeit gönnen,
neue Kräfte schöpfen,
uns neu orientieren,
uns leiten lassen von dem,
was für uns wesentlich ist.
Weiter schreiten,
wieder sehen, was dem Leben Sinn gibt.
Wieder hören, was die Seele nährt.
Wieder spüren, was letztlich wichtig ist.
Wieder aufstehen und seinen Weg gehen....
(unbek.)

Die Nacht wird nicht ewig dauern.
Es wird nicht finster bleiben.
Die Tage, von denen wir sagen,
sie gefallen uns nicht,
werden nicht die letzten Tage sein.
Wir schauen durch sie hindurch
vorwärts auf ein Licht,
zu dem wir jetzt schon gehören
und das uns nicht loslassen wird.“
(H. Gollwitzer)

Shandor geht es ohne Zähne wieder sehr gut, er hat es gut weggesteckt. Gestern wurde die Katze meiner kleinen Neffen überfahren. Die 2. Katze innerhalb weniger Monate in einer Wohnsiedlung mit 30-er Zone. Es nehmen so wenige Rücksicht und halten nicht einmal an. Auch der kleine Kater meiner Nachbarn ist seit 2 Tagen spurlos verschwunden und mein Gefühl verheisst mir nichts gutes. Die Ungewissheit ist mitunter auch sehr schlimm, wenn man nicht weiß, wo sein kleiner Liebling geblieben ist...... Schlussendlich teilte mir meine Mutter gestern noch mit, dass es meinem Cousin sehr schlecht geht, dass seine Lebensuhr bald abgelaufen ist. Ich habe als Kind viele Ferientage bei ihm daheim, wo auch meine Oma wohnte, verbracht. Viele schöne Kindheitserinnerungen .....Drei Jahre kämpfte er gegen den Krebs – das Leben ist oftmals sehr grausam. Seien wir zufrieden mit dem was wir haben ...
Ich wünsche euch eine “gute” Woche.

Maria mit Simba & Nero
Samira & Sarah & Blacky Franz Fritzi
H. Leopold – Simon & Sissi
Paul Luna Jakob Sammy Maugerl
die unendlich vermisst werden!

Im Süden lauscht man dem Meer, um zu begreifen, dass sich Lachen und Weinen genau gleich anhören und die Seele manchmal weinen muss, um gluecklich zu sein".
von: anonym


[20] - 03.08.2014 07:41:39
Sommerregen: warm -
wenn ein schwerer Tropfen fällt
bebt das glanze Blatt....
so bebt jedes Mal mein Herz
wenn dein Name auf “es” fällt.

(Erich Fried)




Weil deine Augen so voll Trauer sind,
und deine Stirn so schwer ist von Gedanken,
laß mich dich trösten, so wie man ein Kind
in Schlaf einsingt, wenn letzte Sterne sanken.

Die Sonne ruf ich an, das Meer, den Wind,
dir ihren hellsten Sommertag zu schenken,
den schönsten Traum auf dich herabzusenken,
weil deine Nächte so voll Wolken sind.

Und wenn dein Mund ein neues Lied beginnt,
dann will ichs Meer und Wind und Sonne danken,
weil deine Augen so voll Trauer sind,
und deine Stirn so schwer ist von Gedanken...

(Mascha Kaléko)

Wieder eine Woche um, wieder ein Sonntagmorgen. Betty gehts gut - entgegen dem im April gemachten Blutbild dürfte sie eigentlich nicht mehr leben. Bennie war fast 2,5 Jahre mit Betty im Katzenhaus und bestand jetzt auf seinen Freigang. Hilft nichts, da muss ich mich fügen. Und auch Tommie hat sich gut eingelebt. Er kam genau wie Selim gestern mit einer Bisswunde nach Hause. Selims Ohr ist geschwollen und muss beobachtet werden. Ich habs gleich ausgedrückt und desinfiziert. Shari hat sich an ihr zahnloses “Gebiss” gut gewöhnt. Am Dienstag stehts Shandor bevor, auch ihm werden die Fangzähne gezogen. Max, Timmie, Selena, Flori, Basti und Mira gehts auch gut und alle schicken viele Grüsse.

Maria mit Simba & Nero
Samira & Sarah & Blacky Franz Fritzi
H. Leopold – Simon & Sissi
Paul Luna Jakob Sammy Maugerl
die unendlich vermisst werden!
von: anonym


[19] - 27.07.2014 08:10:05
Ein wunderbarer Tag,
blauer Himmel, Sonne pur,
glitzerndes Wasser, Berge, die Gipfel im Schnee.
Ein Ausflug in die Freude,
Schnuppern an der Leichtigkeit.

Warmer Wind,
Gesicht gen Himmel gerichtet,
Augen geschlossen, Musik hören,
aufatmen.
Eine kurze Episode des Glücks,
ein sich Erinnern an eine andere Zeit.

War alles nur ein Traum?
Was gewesen, ist verweht.
Erinnerung verblasst,
dein Gesicht verschwommen,
sehnsüchtig vermisst,
im Herzen verankert.

Meine Seele voller Trauer
und zugleich voller Freude
über ein wieder gewonnenes Leben.
Im Augenblick des Glücks –
Die Schwere spüren,
sich des Verlusts bewusst sein.
(unbek.)

Es ist halt so,das Leben geht weiter.....
Viele liebe Grüsse!

Maria mit Simba & Nero
Samira & Sarah & Blacky Franz Fritzi
H. Leopold – Simon & Sissi
Paul Luna Jakob Sammy Maugerl
die unendlich vermisst werden!

“Mit meinem Herzen berühre ich SIE –meine Engel- wie mit einer Hand”--- R.M.Rilcke
von: anonym


[18] - 20.07.2014 07:15:09
Wie Nacht und Tag
stehen Freud und Leid
nebeneinander,
lösen sich ab
wie Töne im Lied,
fließen ineinander über,
berühren sich,
überspringen sich
wie Steine im Spiel -
bleiben im Wechsel
unverwechselba r
wie Tag und Nacht.
(A. Schnitt)

“Ihr wärd so stolz, wenn ihr wüsstet, was von euch geblieben ist!” – und ich bin sicher, ihr wisst es....

Ganz liebe Grüsse schicke ich. Jeden Tag Krankenhaus und jetzt wieder Altersheim, aber auch wir werden mal alt und vielleicht sind wir dann auch auf Hilfe angewiesen, freuen uns über Besuch....
Maria mit Simba & Nero
Samira & Sarah & Blacky Franz Fritzi
H. Leopold – Simon & Sissi
Paul Luna Jakob Sammy Maugerl
die unendlich vermisst werden!

"Du kannst die Wellen nicht aufhalten,
aber du kannst lernen,
auf ihnen zu surfen"....
(unbek.)
von: anonym


[17] - 14.07.2014 22:45:32
“Gedanken an dich....
Die Spuren deiner Laute.....
Die Spuren deiner Berührungen.....
Die Spuren deiner Freude......
Niemand kann sie auslöschen in mir.
Das mag wohl Liebe sein!
In Gedenken bin ich immer bei Dir."


Unsere Engel -
Jetzt und auch in Ewigkeit
Nur die Augenblicke zählen.....
Und ihr seid als wer ihr ward
im Unendlichen geborgen
und in unseren Herzen aufgehoben!

Ich bedanke mich herzlich für die lieben Worte zum Gedenktag von Luna
und auch für Blacky. Meine T. Anni, die ich jede Woche mit Blacky besucht
habe liegt grad schwer krank im Krankenhaus und wird wahrscheinlich nun ein
Pflegefall sein. So ist der Lauf des Lebens .....

Maria mit Simba & Nero
Samira & Sarah & Blacky Franz Fritzi
H. Leopold – Simon & Sissi
Paul Luna Jakob Sammy Maugerl
die unendlich vermisst werden!
von: anonym


[16] - 10.07.2014 07:40:22
Lass deinem Herz Ruhe und Zeit.
In der Stille wird es sich erholen.
Heiterkeit und Liebe werden mit neuer
Kraft in dein Leben strömen.
(Jando)

Ein Packerl grüsse schicke ich
nach Hause und in den Himmel!

Maria mit Simba & Nero
Samira & Sarah
H. Leopold – Simon & Sissi
Paul Luna Jakob Sammy Maugerl
Blacky – Franz und Fritzi,
die unendlich vermisst werden!


Ich lebe, ich denke,
ich schlafe mich aus, ich esse mich satt,
ich lache laut oder leise,
ich betrachte die Welt mit großen,
neugierigen Augen,
ich habe Freunde,
ich erinnere mich an
wunderbare Reisen und Erlebnisse,
ich höre anderen zu und
erzähle selbst gerne,
ich atme tief ein - ist das alles denn...
gar nichts?
(unbek.)
von: anonym


[15] - 06.07.2014 08:06:57
„Das Leben muss man ein ganzes Leben lang lernen,
und, was dich vielleicht noch mehr erstaunen mag,
das ganze Leben lang muss man sterben lernen“....
(römisc her Philosoph Seneca)

Es ist an der Zeit, euch endlich wieder viele Grüsse zu schicken und danke zu sagen für eure Treue.
Momentan sind bei uns “Zahnwochen” – diese Woche hatte Max eine sehr aufwendige Zahnsanierung. Er hatte eitrige Wurzeln und teilweise Fisteln, die bis in die Nasenhöhle reichten. 8 Zähne wurden gezogen. Jetzt beginnt ein neues Leben ohne Zahnschmerzen. Bei Timmie mussten 2 Fangzähne entfernt werden. Ihm schmeckts jetzt wieder richtig gut. Nebenbei habe ich noch ein bissl bei einer Kastrationsaktion geholfen auf einem Bauern- und Pferdehof. Jetzt sind wieder alle Katzen “entschärft”.
Maria mit Simba & Nero
Samira & Sarah
H. Leopold – Simon & Sissi
Paul Luna Jakob Sammy Maugerl
Blacky – Franz und Fritzi

Frag nicht nach dem Warum,
wenn die wahre Antwort
im Verborgenen liegt.
Klag nicht den Himmel an,
wenn sich die Zeit
nach Frieden sehnt.
Wieder und wieder
träumt er davon
sich mit dir zu versöhnen,
dich mitzunehmen
in eine andere Welt,
die jenseitige Gesetze schreibt-
zarte Trostgemälde
aus Hoffnungsfarben malt.
Manchmal, wenn sich
das gebrochene Schwarz
an untröstlichen Tagen
in pures Licht auflöst
kannst du gewiss sein,
dass es dir gewidmet ist.

( Ute Leser )
von: anonym


[14] - 26.06.2014 20:55:42
.....löste sie den Griff um die Gegenwart und
ließ sich wie Treibgut auf einer Welle
zurück in die Zeit tragen,
bevor die Welt zusammengebrochen war…
und je weiter die Gegenwart zurückwich,
desto mehr rückte die Vergangenheit in den Vordergrund.


.....Zurück im Leben, in dem
Vergangenheit und Gegenwart
immer wieder neu verknüpft und
verbunden werden müssen.
Waren die Erinnerungen an Vergangenes meist
von Glück und Freude begleitet, so rückt hier in
der Gegenwart der Verlust dieses Glücks
immer wieder in den Vordergund...
(unbek.)

Maria und die Pfoten daheim schicken euch liebe
Grüsse – auch der Neuzugang Tommi (Ben aus dem
TH Wangering im Bayer. Wald)
Der Tag ist viel zu kurz.....

Maria mit Simba & Nero
Samira & Sarah
H. Leopold – Simon & Sissi
Paul Luna Jakob Sammy Maugerl
Blacky – Franz und Fritzi
von: anonym





home Pepe [m],
Katze von: Gerda G. [Besucher: 645]

N
617

Himmels-Koordinaten



 * ..2000
† 17.05.2014

neue
Kerze

41 Kerzen


Pepe noch immer tut es sehr weh am: 21.08.2014 08:48:07 Für dich Kind der Sterne. Maria... am: 21.08.2014 07:57:13 Auf dem Pfad der Erinnerung kommst du immer wieder zurück....Maria am: 15.08.2014 17:51:17 Dein Platz im Herzen ist für immer. Maria... am: 10.08.2014 08:03:01 Tränen bedeuten auch, das Land der ewigen Freude besuchen. Maria... am: 03.08.2014 07:41:54 Es ist die Trauer, die durchtropft mitten ins Herz. Maria..... am: 20.07.2014 07:15:14 Der Himmel ist voller Leben. Maria... am: 10.07.2014 07:40:27 Für meinen heißgeliebten Pepe am: 06.07.2014 11:04:03 Jenseits der Tür ist Frieden. Maria... am: 06.07.2014 08:06:53 Keiner geht ganz - er geht nur voraus. Maria... am: 26.06.2014 20:55:38 Liebe Grüsse ins Land dort hinterm Wind..... Maria am: 22.06.2014 07:30:30 Du weißt jetzt, wo der Himmel ist. Maria... am: 17.06.2014 07:52:39 Was ich an dir verloren, das allein weiß nur mein Herz. Maria.... am: 13.06.2014 07:47:36 anonym am: 09.06.2014 18:45:18 Ihr seht euch wieder - ganz bestimmt. Maria... am: 09.06.2014 07:48:39 Ich vermisse dich sehr am: 08.06.2014 12:09:55 Unsere Herzen finden sich im nächsten Leben wieder... Maria am: 05.06.2014 07:28:40 anonym am: 01.06.2014 01:59:03 Möge es Dir gutgehen, wo auch immer Du sein magst Christiane am: 01.06.2014 00:03:23 Wir vermissen Dich! am: 31.05.2014 19:51:25 Pepe lebt in deinem Herzen weiter. am: 31.05.2014 08:58:12 Schweigen ist manchmal der lauteste Schrei. Maria.... am: 31.05.2014 06:54:47 Traurige Grüße von Andrea und Yorki Lottchen am: 29.05.2014 20:47:17 Kleines Sternlein, Roswitha m. Tara im Herzen u. Henry auf Erden am: 29.05.2014 16:40:08 Ein stiller Gruß  zu Dir ins Regenbogenland, v. Regina H. mit Tommy am: 29.05.2014 14:18:33 Liebe kennt keine Grenzen, auch nicht den Tod-Heike mit Sina tief im Herzen am: 29.05.2014 08:23:48 Für immer im Herzen deiner Lieben. Maria zündet ein Gedenklicht an. am: 29.05.2014 08:00:00 Kleiner Goldstern, Roswitha m. Tara i. Herzen u. Henry a. Erden am: 28.05.2014 22:02:51 Sandra am: 28.05.2014 21:03:04 Ein Gedenkkerzchen für Pepe, von Marianne mit Mohrle im Herzen am: 28.05.2014 20:59:11 einen stillen Gruß und ein Gedenkkerzlein für Dich von Lara-Mama am: 28.05.2014 19:41:10 *Du lebst für immer im Herzen deiner Lieben* Stille Grüße,Sandys Margot* am: 28.05.2014 16:29:24 R.I.P. Du  am: 28.05.2014 16:03:38 Ein stiller Gruss von Stefan mit Minka,Leon,Erna + den kleinen Ratten im Herzen am: 28.05.2014 14:20:10 ein stiller Gruß von Cornelia und ihren Fellnasen am: 28.05.2014 14:00:54 Frauchen von BLADE am: 28.05.2014 13:52:17 christine mit sissi im herzen am: 28.05.2014 12:57:43 Einen stillen und traurigen Gruß v. Maxies Mami Sonja m. Blacky u. Kimba am: 28.05.2014 11:41:14 Ein stiller Gruß von Christine mit Lacky+Tom+Nero+DJ  am: 28.05.2014 10:54:52 Wir vermissen dich. Anita und Derek  am: 28.05.2014 10:41:08 Mein Sternchen! am: 28.05.2014 10:35:29




Neuer
Gruß

23 Sternengrüße


[23] - 21.08.2014 07:57:17
Ich trage meine Engel wie eine Wunde
auf meiner Stirn, die
sich nicht schließt.
Sie schmerzt nicht immer.....
Nur manchmal, plötzlich bin ich blind
und spüre Blut im Mund.

Du bist einsam
und meinst, dass niemand dich versteht
und es keinen Sinn hat zu sprechen,
weil dein Schicksal einmalig ist.
Das ist es auch.
Ein Leben wie deines hat keiner zu leben.
Niemand fühlt deine Schmerzen wie du.
Und wenn du kämpfst,
dann so, wie nur du es tust.
Niemand wartet wie du.
Und keiner trägt so
die Sehnsucht in sich wie du.
Und doch bist du damit nicht allein,
weil deine Angst verwandt ist
mit der Angst vieler.
Und deine Sehnsucht mündet
in die Sehnsucht von Millionen.
Deine Schmerzen
sind ein Teil der Schmerzen,
die wie ein manchmal stiller
und manchmal lauter Schrei
die Welt umkreisen.
(unbek.)

Danke für die lieben Zeilen zum 4. Gedenktag
von Franz. Für den kleinen blinden Fridolin habe
ich ein wunderbares Zuhause gefunden bei einer
weiteren blinden Katze und einer leicht behinderten
Katze. Er darf in kürze umziehen und ich mache “Platzkontrolle”.
Ich bin erleichtert, irgendwie hatte ich
das Gefühl er passt nicht in meine Gruppe und ich schaff
diese Aufgabe nicht.

Maria mit Simba & Nero
Samira & Sarah & Blacky Franz Fritzi
H. Leopold – Simon & Sissi
Paul Luna Jakob Sammy Maugerl
die unendlich vermisst werden!
von: anonym


[22] - 15.08.2014 17:51:12
Vergiß die Träume nicht,
wenn die Nacht
wieder über dich hereinbricht
und die Dunkelheit
dich wieder gefangen zu nehmen droht.
Noch ist nicht alles verloren.
Deine Träume und deine Sehnsüchte
tragen Bilder der Hoffnung in sich.
Deine Seele weiß,
dass in der Tiefe Heilung schlummert
und bald in dir
ein neuer Tag erwacht.

Ich wünsche dir,
dass du die Zeiten der Einsamkeit
nicht als versäumtes Leben erfährst,
sondern dass du beim Hineinhorchen
in dich selbst
noch Unerschlossenes entdeckst.

Ich wünsche dir,
dass dich all das Unerfüllte
in deinem Leben
nicht erdrückt,
sondern dass du dankbar sein kannst
für das, was dir an Schönem gelingt.

Ich wünsche dir,
dass all deine Traurigkeiten
nicht vergeblich sind,
sondern dass du aus der Berührung
mit deinen Tiefen
auch Freude
wieder neu erleben kannst.
(Unbek.)

Herzliche Grüsse!

Maria mit Simba & Nero
Samira & Sarah & Blacky Franz Fritzi
H. Leopold – Simon & Sissi
Paul Luna Jakob Sammy Maugerl
die unendlich vermisst werden!
von: anonym


[21] - 10.08.2014 08:02:57
Unterwegs....
immer wieder anhalten,
und wahrnehmen, was ist,
uns freuen an dem,
was wir erreicht haben,
annehmen, dass nicht alles gelungen ist.
Uns Zeit gönnen,
neue Kräfte schöpfen,
uns neu orientieren,
uns leiten lassen von dem,
was für uns wesentlich ist.
Weiter schreiten,
wieder sehen, was dem Leben Sinn gibt.
Wieder hören, was die Seele nährt.
Wieder spüren, was letztlich wichtig ist.
Wieder aufstehen und seinen Weg gehen....
(unbek.)

Die Nacht wird nicht ewig dauern.
Es wird nicht finster bleiben.
Die Tage, von denen wir sagen,
sie gefallen uns nicht,
werden nicht die letzten Tage sein.
Wir schauen durch sie hindurch
vorwärts auf ein Licht,
zu dem wir jetzt schon gehören
und das uns nicht loslassen wird.“
(H. Gollwitzer)

Shandor geht es ohne Zähne wieder sehr gut, er hat es gut weggesteckt. Gestern wurde die Katze meiner kleinen Neffen überfahren. Die 2. Katze innerhalb weniger Monate in einer Wohnsiedlung mit 30-er Zone. Es nehmen so wenige Rücksicht und halten nicht einmal an. Auch der kleine Kater meiner Nachbarn ist seit 2 Tagen spurlos verschwunden und mein Gefühl verheisst mir nichts gutes. Die Ungewissheit ist mitunter auch sehr schlimm, wenn man nicht weiß, wo sein kleiner Liebling geblieben ist...... Schlussendlich teilte mir meine Mutter gestern noch mit, dass es meinem Cousin sehr schlecht geht, dass seine Lebensuhr bald abgelaufen ist. Ich habe als Kind viele Ferientage bei ihm daheim, wo auch meine Oma wohnte, verbracht. Viele schöne Kindheitserinnerungen .....Drei Jahre kämpfte er gegen den Krebs – das Leben ist oftmals sehr grausam. Seien wir zufrieden mit dem was wir haben ...
Ich wünsche euch eine “gute” Woche.

Maria mit Simba & Nero
Samira & Sarah & Blacky Franz Fritzi
H. Leopold – Simon & Sissi
Paul Luna Jakob Sammy Maugerl
die unendlich vermisst werden!

Im Süden lauscht man dem Meer, um zu begreifen, dass sich Lachen und Weinen genau gleich anhören und die Seele manchmal weinen muss, um gluecklich zu sein".
von: anonym


[20] - 03.08.2014 07:41:39
Sommerregen: warm -
wenn ein schwerer Tropfen fällt
bebt das glanze Blatt....
so bebt jedes Mal mein Herz
wenn dein Name auf “es” fällt.

(Erich Fried)




Weil deine Augen so voll Trauer sind,
und deine Stirn so schwer ist von Gedanken,
laß mich dich trösten, so wie man ein Kind
in Schlaf einsingt, wenn letzte Sterne sanken.

Die Sonne ruf ich an, das Meer, den Wind,
dir ihren hellsten Sommertag zu schenken,
den schönsten Traum auf dich herabzusenken,
weil deine Nächte so voll Wolken sind.

Und wenn dein Mund ein neues Lied beginnt,
dann will ichs Meer und Wind und Sonne danken,
weil deine Augen so voll Trauer sind,
und deine Stirn so schwer ist von Gedanken...

(Mascha Kaléko)

Wieder eine Woche um, wieder ein Sonntagmorgen. Betty gehts gut - entgegen dem im April gemachten Blutbild dürfte sie eigentlich nicht mehr leben. Bennie war fast 2,5 Jahre mit Betty im Katzenhaus und bestand jetzt auf seinen Freigang. Hilft nichts, da muss ich mich fügen. Und auch Tommie hat sich gut eingelebt. Er kam genau wie Selim gestern mit einer Bisswunde nach Hause. Selims Ohr ist geschwollen und muss beobachtet werden. Ich habs gleich ausgedrückt und desinfiziert. Shari hat sich an ihr zahnloses “Gebiss” gut gewöhnt. Am Dienstag stehts Shandor bevor, auch ihm werden die Fangzähne gezogen. Max, Timmie, Selena, Flori, Basti und Mira gehts auch gut und alle schicken viele Grüsse.

Maria mit Simba & Nero
Samira & Sarah & Blacky Franz Fritzi
H. Leopold – Simon & Sissi
Paul Luna Jakob Sammy Maugerl
die unendlich vermisst werden!
von: anonym


[19] - 27.07.2014 08:10:05
Ein wunderbarer Tag,
blauer Himmel, Sonne pur,
glitzerndes Wasser, Berge, die Gipfel im Schnee.
Ein Ausflug in die Freude,
Schnuppern an der Leichtigkeit.

Warmer Wind,
Gesicht gen Himmel gerichtet,
Augen geschlossen, Musik hören,
aufatmen.
Eine kurze Episode des Glücks,
ein sich Erinnern an eine andere Zeit.

War alles nur ein Traum?
Was gewesen, ist verweht.
Erinnerung verblasst,
dein Gesicht verschwommen,
sehnsüchtig vermisst,
im Herzen verankert.

Meine Seele voller Trauer
und zugleich voller Freude
über ein wieder gewonnenes Leben.
Im Augenblick des Glücks –
Die Schwere spüren,
sich des Verlusts bewusst sein.
(unbek.)

Es ist halt so,das Leben geht weiter.....
Viele liebe Grüsse!

Maria mit Simba & Nero
Samira & Sarah & Blacky Franz Fritzi
H. Leopold – Simon & Sissi
Paul Luna Jakob Sammy Maugerl
die unendlich vermisst werden!

“Mit meinem Herzen berühre ich SIE –meine Engel- wie mit einer Hand”--- R.M.Rilcke
von: anonym


[18] - 20.07.2014 07:15:09
Wie Nacht und Tag
stehen Freud und Leid
nebeneinander,
lösen sich ab
wie Töne im Lied,
fließen ineinander über,
berühren sich,
überspringen sich
wie Steine im Spiel -
bleiben im Wechsel
unverwechselba r
wie Tag und Nacht.
(A. Schnitt)

“Ihr wärd so stolz, wenn ihr wüsstet, was von euch geblieben ist!” – und ich bin sicher, ihr wisst es....

Ganz liebe Grüsse schicke ich. Jeden Tag Krankenhaus und jetzt wieder Altersheim, aber auch wir werden mal alt und vielleicht sind wir dann auch auf Hilfe angewiesen, freuen uns über Besuch....
Maria mit Simba & Nero
Samira & Sarah & Blacky Franz Fritzi
H. Leopold – Simon & Sissi
Paul Luna Jakob Sammy Maugerl
die unendlich vermisst werden!

"Du kannst die Wellen nicht aufhalten,
aber du kannst lernen,
auf ihnen zu surfen"....
(unbek.)
von: anonym


[17] - 14.07.2014 22:45:32
“Gedanken an dich....
Die Spuren deiner Laute.....
Die Spuren deiner Berührungen.....
Die Spuren deiner Freude......
Niemand kann sie auslöschen in mir.
Das mag wohl Liebe sein!
In Gedenken bin ich immer bei Dir."


Unsere Engel -
Jetzt und auch in Ewigkeit
Nur die Augenblicke zählen.....
Und ihr seid als wer ihr ward
im Unendlichen geborgen
und in unseren Herzen aufgehoben!

Ich bedanke mich herzlich für die lieben Worte zum Gedenktag von Luna
und auch für Blacky. Meine T. Anni, die ich jede Woche mit Blacky besucht
habe liegt grad schwer krank im Krankenhaus und wird wahrscheinlich nun ein
Pflegefall sein. So ist der Lauf des Lebens .....

Maria mit Simba & Nero
Samira & Sarah & Blacky Franz Fritzi
H. Leopold – Simon & Sissi
Paul Luna Jakob Sammy Maugerl
die unendlich vermisst werden!
von: anonym


[16] - 10.07.2014 07:40:22
Lass deinem Herz Ruhe und Zeit.
In der Stille wird es sich erholen.
Heiterkeit und Liebe werden mit neuer
Kraft in dein Leben strömen.
(Jando)

Ein Packerl grüsse schicke ich
nach Hause und in den Himmel!

Maria mit Simba & Nero
Samira & Sarah
H. Leopold – Simon & Sissi
Paul Luna Jakob Sammy Maugerl
Blacky – Franz und Fritzi,
die unendlich vermisst werden!


Ich lebe, ich denke,
ich schlafe mich aus, ich esse mich satt,
ich lache laut oder leise,
ich betrachte die Welt mit großen,
neugierigen Augen,
ich habe Freunde,
ich erinnere mich an
wunderbare Reisen und Erlebnisse,
ich höre anderen zu und
erzähle selbst gerne,
ich atme tief ein - ist das alles denn...
gar nichts?
(unbek.)
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel