homeGismo [m], Degu
Kleintier von: Manuela H. [Besucher: 425]

 K  
619

Himmels-Koordinaten:

 *15.06.2007
†24.06.2014
Unser allerliebster Junge, für immer in unseren Herzen

Mama, Patty, Pascal und Benny

Pass fein auf Laila auf Babymo



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 18.06.2016 13:23:44
liebes Sternenkind


heute bringen wir dir eine süße
Geschichte mit die toll zu dir und
deinen Freunden paßt.
Schau mal


der kleine Hase Felix


An einem schönen Nachmittag
spielte der kleine Hase Felix
alleine im Wald. Er hoppelte auf
und ab, versteckte sich hinter
Büschen und ließ seine großen
Ohren wackeln. Da sah er auf
einmal einen anderen kleinen
Hasen durch den Wald hoppeln
und rief: "Hey Du, kleiner Hase,
möchtest du vielleicht mit mir
spielen?"

"Oh ja gerne", antwortete der
andere kleine Hase, dessen Name
Tommy war. Die beiden spielten
den ganzen langen Nachmittag
miteinander und hatten sehr viel
Spaß. Sie spielten verstecken,
fangen und hüpften um die Wette
bis sie müde waren. Als es
langsam dunkel wurde, sagte
Tommy: "Jetzt muss ich aber
langsam nach Hause. Meine
Mama fragt sich bestimmt schon,
wo ich bin. Außerdem bin ich
furchtbar müde und freue mich
auf mein kleines Hasenbett."
Tommy verabschiedete sich von
Felix und begann davon zu
hoppeln. Als er sich aber noch
einmal nach Felix umschaute, sah
er, dass Felix ganz traurig
ausschaute. Er hoppelte ein Stück
zurück und fragte den kleinen
Hasen: "Was hast du denn Felix?
Warum schaust du denn so
traurig?" Da antwortete Felix:
"Ach weißt du, ich bin ganz alleine
und weiß noch nicht, wo ich heute
nacht schlafen soll." Das
überraschte Tommy sehr und er
fragte sich insgeheim: "Gibt es
wirklich noch kleine Hasen, die
kein Zuhause haben und kein so
schönes Bett haben wie ich, wo
sie jeden Abend schlafen
können?" Zu Felix sagte er ganz
spontan: "Komm doch einfach mit
zu mir. Du kannst bestimmt bei
uns übernachten!" Der kleine
Hase Felix freute sich sehr und
die beiden hoppelten zu Tommy
nach Hause. Mama Hase bereitete
für beide Hasenkinder ein gutes
Abendessen und der kleine Hase
Felix durfte sogar bei Tommy mit
im Bett schlafen. Felix war so
glücklich, dass er nicht mehr
alleine war und in Tommy solch
einen guten Freund gefunden
hatte. Ab jetzt konnte er immer
mit Tommy spielen und nachts bei
ihm schlafen. Jeden Abend
erzählten sie sich viele
Geschichten bis sie glücklich und
zufrieden einschliefen

hat es dir gefallen? Das ist fein

wir haben dich lieb und wünschen
dir einen zauberhaften Tag im
zauberhaften Regenbogenland

M ama Conny mit ihrer
Zauberharri, Babe, der
Häschenfamilie, Curley, Aky und
all meinen Sternenkindern

E uch Lieben auf Erden wünsche
ich einen schönen Samstag
von: anonym


[9] - 16.06.2016 04:29:31
Vergißmeinicht

Es blüht ein schönes Blümchen
Auf unsrer grünen Au.
Sein Aug‘ ist wie der Himmel
So heiter und so blau.

Es weiß nicht viel zu reden
Und Alles, was es spricht,
Ist immer nur dasselbe,
Ist nur: Vergißmeinnicht.

Wenn ich zwei Äuglein sehe
So heiter und so blau,
So denk‘ ich an mein Blümchen
Auf unsrer grünen Au.

Da kann ich auch nicht reden
Und nur mein Herze spricht,
So bange nur, so leise,
Und nur: Vergißmeinnicht
hab dich lieb mein Sternchen

Harrih äschens Mama Conny mit
all ihren Sternenkindern
von: anonym


[8] - 15.06.2016 10:31:18
Happy birthday to you,
happy birthday to you,
happy birthday lieber GISMO,
happy birthday to you.

Alles Liebe und Gute zu deinem heutigen Geburtstag verbunden mit vielen Streicheleinheiten

Chris tine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie all ihre Sternentiere.
von: Christine


[7] - 15.06.2016 03:38:10
Liebes Sternenkind Gismo


Zu deinem 9. Geburtstag
wünsche ich dir alles Liebe,
all deine Freunde werden
heute bei dir sein,dich in ihre
Mitte nehmen und dein
Pfötchen halten.Sie werden
dir viele schöne Geschichten
erzählen und dich zum
Lächeln bringen.
Sie lassen dich nicht allein
und haben dich sehr lieb.
Du mußt nicht traurig sein!




Liebe Manuela und Familie

ich weiß wie schwer dieser
Tag für Euch ist.
Es gibt auch nicht viel Worte
dafür aber eines ist sicher:
es ist die Liebe im Herzen die
bleibt.
In euren Herzen lebt euer Gismo
weiter. Er wird immer ein
Teil von euch bleiben



Das Lied von der
Anderwelt.....

Es gibt einen See in der
Anderwelt,
drin sind alle Tränen vereint,
die irgendjemand hätt’
weinen sollen
und hat sie nicht geweint.

Es gibt ein Tal in der
Anderwelt,
da geh’n die Gelächter um,
die irgendjemand hätt’
lachen sollen
und blieb statt dessen
stumm.

Es gibt ein Haus in der
Anderwelt,
da wohnen die Kinder und
alle beinand
- Gedanken, die wir hätten
denken sollen
und waren’s nicht imstand.

... und Blumen blüh’n in der
Anderwelt,
die sind aus Liebe gemacht,
die wir uns hätten geben
sollen
und habens nicht vollbracht.

Und kommen wir einst in die
Anderwelt,
viel Dunkles wird
sonnenklar,
denn alles wartet dort auf
uns,
was hier nicht möglich war.

(M. Ende)


im Regenbogenland habt ihr
wundervollen
Tieristernenkinder die
Anderwelt gefunden

Conny mit Harrihäschen, Babe,
der Häschenfamilie, Missy, Curley,
Aky und all meinen
Sternenkindern ganz tief im
herzen
von: anonym


[6] - 24.06.2015 23:38:58
NACHTLIED

Der Mond kommt still gegangen
Mit seinem goldnen Schein
Da schläft in holdem Prangen
Die müde Erde ein

Im Traum die Wipfel weben
Die Quellen rauschen sacht
Singende Engel durchschweben
Die blaue Sternennacht

Und auf den Lüften schwanken
Aus manchem treuen Sinn
Viel tausend Liebesgedanken
Über die Schläfer hin

Und drunten im Tale da funkeln
Die Fenster von Liebchens Haus
Ich aber blicke im Dunkeln
Still in die Welt hinaus

Emanuel Geibel


IN MEMORIAM

Stille Grüße
Christiane mit DORO


*´´ ´´*````*@*´´´´ *````*

EIN GEDENKKERZCHEN LEUCHTET FÜR DICH GISMO

*````*´´ ´´*@*````*´ ´´´*
von: anonym


[5] - 24.06.2015 10:30:43
Zum Gedenken an GISMO, der heute ein Jahr im Regenbogenland ist

“Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,
von vielen Blättern eines.
Das eine Blatt man merkt es kaum,
denn eines ist ja keines.
Doch dieses eine Blatt allein,
war Teil von unserem Leben.
Drum wird dies eine Blatt allein,
uns immer wieder fehlen.“
(Unbekannt)

Fü hl dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie all ihren anderen Tiersternen.
von: Christine


[4] - 16.06.2015 00:25:07
Wer würde Freude kennen
wenn es nicht Leid gäbe
Wer wüßte was vom Glück
ohne die Trauer zu nennen

Wohlauf indes gibt es nur
wenn man den Schmerz erlebt hat
So gehört das Eine zum Anderen
wie Leben und Tod

Verstehen tun wir es nicht
jedoch hoffen wir immer
auf das bessere Andere

Ernst Eberle


All es Liebe nachträglich zu
Deinem Geburtstag

*´´ ´*GISMO*```*

Christiane mit DORO


*´´ ´´*````*@*´´´´*````*< EWIGES LICHT BRENNT
FÜR DICH

*````*´´ ´*@*````*´´´´*
von: anonym


[3] - 20.07.2014 07:43:30
Stille Welt
~~~~~~~~~~~~

Still sitz ich hier und schaue
in die Nacht, Tränen laufen
über mein Gesicht, ich bleibe
noch bis weit nach
Mitternacht.

Gedanken umschwirren
mich, warum musstest Du
gehen, warum konnte der
liebe Gott die tiefe Liebe, die
uns verband, nicht sehen?

Ich habe doch alles getan
was in meiner Macht stand,
wollte Dir helfen, damit Du
nicht gehen musst ins
Regenbogenland.

Leider haben wir beide es
nicht geschafft und Du hast
Dich leise in meinen Armen
auf den Weg gemacht.

Nun sitze ich hier und die
Welt ist still um mich , Tag
für Tag begleitet tiefe Trauer
mich.

Doch manchmal wenn ich
von Dir erzählt dann erhellt
sich mein Herz und es wird
erträglicher, dieser
unendliche Schmerz.

Irgendwann werden aus
Tränen, wundervolle
Erinnerungen an Dich und
die Welt wird wieder lebendig
für mich.

Bis dahin gehe ich einen
steinigen Weg mit Dir in
meinem Herzen, denn Du
bist nie wirklich weg.

Du warst mein Schatz, Du
warst mein Leben, bis meine
letzte Stunde schlägt, werde
ich unsere Liebe hegen.
(Copyright Heike
Kuhlendahl)

Schau hinauf in die Stille
nach und ein Stern wird am
hellsten funkeln, klasklar,

da ist Gismo

und wenn Du ihn suchst, wird
er immer dort sein.

Lieber Gismo hab eine
schöne Zeit im RBL.

Deiner lieben Familie
wünsche ich ganz viel Kraft.


Ein stiller Gruß von Heike mit
Pinki, Felix, Kimi und Lizzy
auf Erden und den
Sternenkindern Sina &
Mikosch für immer tief in
meinem Herzen
von: anonym


[2] - 19.07.2014 15:16:57
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, lieber GISMO.

Dein Sternchen wird immer hell strahlen und du wirst nie vergessen werden.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß hinauf zu deinem Wölkchen.

Fühl e dich sanft gestreichelt

von Christine mit den drei Tiersternen Lacky, Tom, Nero und DJ, Esperanza, Sternchen & Gebärende Hündin und 2 zu Tode gequälte Kätzchen.

Still e Grüße an deinen Lieben auf Erden.
von: Christine


[1] - 17.07.2014 05:52:15
************
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
************** *
E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Fritzi, Jonny, Fred, Florentina, Polly und Dobby
von: Carmen




home Gismo [m], Degu
Kleintier von: Manuela H. [Besucher: 425]

K
619

Himmels-Koordinaten



 * 15.06.2007
† 24.06.2014


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 18.06.2016 13:23:44
liebes Sternenkind


heute bringen wir dir eine süße
Geschichte mit die toll zu dir und
deinen Freunden paßt.
Schau mal


der kleine Hase Felix


An einem schönen Nachmittag
spielte der kleine Hase Felix
alleine im Wald. Er hoppelte auf
und ab, versteckte sich hinter
Büschen und ließ seine großen
Ohren wackeln. Da sah er auf
einmal einen anderen kleinen
Hasen durch den Wald hoppeln
und rief: "Hey Du, kleiner Hase,
möchtest du vielleicht mit mir
spielen?"

"Oh ja gerne", antwortete der
andere kleine Hase, dessen Name
Tommy war. Die beiden spielten
den ganzen langen Nachmittag
miteinander und hatten sehr viel
Spaß. Sie spielten verstecken,
fangen und hüpften um die Wette
bis sie müde waren. Als es
langsam dunkel wurde, sagte
Tommy: "Jetzt muss ich aber
langsam nach Hause. Meine
Mama fragt sich bestimmt schon,
wo ich bin. Außerdem bin ich
furchtbar müde und freue mich
auf mein kleines Hasenbett."
Tommy verabschiedete sich von
Felix und begann davon zu
hoppeln. Als er sich aber noch
einmal nach Felix umschaute, sah
er, dass Felix ganz traurig
ausschaute. Er hoppelte ein Stück
zurück und fragte den kleinen
Hasen: "Was hast du denn Felix?
Warum schaust du denn so
traurig?" Da antwortete Felix:
"Ach weißt du, ich bin ganz alleine
und weiß noch nicht, wo ich heute
nacht schlafen soll." Das
überraschte Tommy sehr und er
fragte sich insgeheim: "Gibt es
wirklich noch kleine Hasen, die
kein Zuhause haben und kein so
schönes Bett haben wie ich, wo
sie jeden Abend schlafen
können?" Zu Felix sagte er ganz
spontan: "Komm doch einfach mit
zu mir. Du kannst bestimmt bei
uns übernachten!" Der kleine
Hase Felix freute sich sehr und
die beiden hoppelten zu Tommy
nach Hause. Mama Hase bereitete
für beide Hasenkinder ein gutes
Abendessen und der kleine Hase
Felix durfte sogar bei Tommy mit
im Bett schlafen. Felix war so
glücklich, dass er nicht mehr
alleine war und in Tommy solch
einen guten Freund gefunden
hatte. Ab jetzt konnte er immer
mit Tommy spielen und nachts bei
ihm schlafen. Jeden Abend
erzählten sie sich viele
Geschichten bis sie glücklich und
zufrieden einschliefen

hat es dir gefallen? Das ist fein

wir haben dich lieb und wünschen
dir einen zauberhaften Tag im
zauberhaften Regenbogenland

M ama Conny mit ihrer
Zauberharri, Babe, der
Häschenfamilie, Curley, Aky und
all meinen Sternenkindern

E uch Lieben auf Erden wünsche
ich einen schönen Samstag
von: anonym


[9] - 16.06.2016 04:29:31
Vergißmeinicht

Es blüht ein schönes Blümchen
Auf unsrer grünen Au.
Sein Aug‘ ist wie der Himmel
So heiter und so blau.

Es weiß nicht viel zu reden
Und Alles, was es spricht,
Ist immer nur dasselbe,
Ist nur: Vergißmeinnicht.

Wenn ich zwei Äuglein sehe
So heiter und so blau,
So denk‘ ich an mein Blümchen
Auf unsrer grünen Au.

Da kann ich auch nicht reden
Und nur mein Herze spricht,
So bange nur, so leise,
Und nur: Vergißmeinnicht
hab dich lieb mein Sternchen

Harrih äschens Mama Conny mit
all ihren Sternenkindern
von: anonym


[8] - 15.06.2016 10:31:18
Happy birthday to you,
happy birthday to you,
happy birthday lieber GISMO,
happy birthday to you.

Alles Liebe und Gute zu deinem heutigen Geburtstag verbunden mit vielen Streicheleinheiten

Chris tine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie all ihre Sternentiere.
von: Christine


[7] - 15.06.2016 03:38:10
Liebes Sternenkind Gismo


Zu deinem 9. Geburtstag
wünsche ich dir alles Liebe,
all deine Freunde werden
heute bei dir sein,dich in ihre
Mitte nehmen und dein
Pfötchen halten.Sie werden
dir viele schöne Geschichten
erzählen und dich zum
Lächeln bringen.
Sie lassen dich nicht allein
und haben dich sehr lieb.
Du mußt nicht traurig sein!




Liebe Manuela und Familie

ich weiß wie schwer dieser
Tag für Euch ist.
Es gibt auch nicht viel Worte
dafür aber eines ist sicher:
es ist die Liebe im Herzen die
bleibt.
In euren Herzen lebt euer Gismo
weiter. Er wird immer ein
Teil von euch bleiben



Das Lied von der
Anderwelt.....

Es gibt einen See in der
Anderwelt,
drin sind alle Tränen vereint,
die irgendjemand hätt’
weinen sollen
und hat sie nicht geweint.

Es gibt ein Tal in der
Anderwelt,
da geh’n die Gelächter um,
die irgendjemand hätt’
lachen sollen
und blieb statt dessen
stumm.

Es gibt ein Haus in der
Anderwelt,
da wohnen die Kinder und
alle beinand
- Gedanken, die wir hätten
denken sollen
und waren’s nicht imstand.

... und Blumen blüh’n in der
Anderwelt,
die sind aus Liebe gemacht,
die wir uns hätten geben
sollen
und habens nicht vollbracht.

Und kommen wir einst in die
Anderwelt,
viel Dunkles wird
sonnenklar,
denn alles wartet dort auf
uns,
was hier nicht möglich war.

(M. Ende)


im Regenbogenland habt ihr
wundervollen
Tieristernenkinder die
Anderwelt gefunden

Conny mit Harrihäschen, Babe,
der Häschenfamilie, Missy, Curley,
Aky und all meinen
Sternenkindern ganz tief im
herzen
von: anonym


[6] - 24.06.2015 23:38:58
NACHTLIED

Der Mond kommt still gegangen
Mit seinem goldnen Schein
Da schläft in holdem Prangen
Die müde Erde ein

Im Traum die Wipfel weben
Die Quellen rauschen sacht
Singende Engel durchschweben
Die blaue Sternennacht

Und auf den Lüften schwanken
Aus manchem treuen Sinn
Viel tausend Liebesgedanken
Über die Schläfer hin

Und drunten im Tale da funkeln
Die Fenster von Liebchens Haus
Ich aber blicke im Dunkeln
Still in die Welt hinaus

Emanuel Geibel


IN MEMORIAM

Stille Grüße
Christiane mit DORO


*´´ ´´*````*@*´´´´ *````*

EIN GEDENKKERZCHEN LEUCHTET FÜR DICH GISMO

*````*´´ ´´*@*````*´ ´´´*
von: anonym


[5] - 24.06.2015 10:30:43
Zum Gedenken an GISMO, der heute ein Jahr im Regenbogenland ist

“Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,
von vielen Blättern eines.
Das eine Blatt man merkt es kaum,
denn eines ist ja keines.
Doch dieses eine Blatt allein,
war Teil von unserem Leben.
Drum wird dies eine Blatt allein,
uns immer wieder fehlen.“
(Unbekannt)

Fü hl dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie all ihren anderen Tiersternen.
von: Christine


[4] - 16.06.2015 00:25:07
Wer würde Freude kennen
wenn es nicht Leid gäbe
Wer wüßte was vom Glück
ohne die Trauer zu nennen

Wohlauf indes gibt es nur
wenn man den Schmerz erlebt hat
So gehört das Eine zum Anderen
wie Leben und Tod

Verstehen tun wir es nicht
jedoch hoffen wir immer
auf das bessere Andere

Ernst Eberle


All es Liebe nachträglich zu
Deinem Geburtstag

*´´ ´*GISMO*```*

Christiane mit DORO


*´´ ´´*````*@*´´´´*````*< EWIGES LICHT BRENNT
FÜR DICH

*````*´´ ´*@*````*´´´´*
von: anonym


[3] - 20.07.2014 07:43:30
Stille Welt
~~~~~~~~~~~~

Still sitz ich hier und schaue
in die Nacht, Tränen laufen
über mein Gesicht, ich bleibe
noch bis weit nach
Mitternacht.

Gedanken umschwirren
mich, warum musstest Du
gehen, warum konnte der
liebe Gott die tiefe Liebe, die
uns verband, nicht sehen?

Ich habe doch alles getan
was in meiner Macht stand,
wollte Dir helfen, damit Du
nicht gehen musst ins
Regenbogenland.

Leider haben wir beide es
nicht geschafft und Du hast
Dich leise in meinen Armen
auf den Weg gemacht.

Nun sitze ich hier und die
Welt ist still um mich , Tag
für Tag begleitet tiefe Trauer
mich.

Doch manchmal wenn ich
von Dir erzählt dann erhellt
sich mein Herz und es wird
erträglicher, dieser
unendliche Schmerz.

Irgendwann werden aus
Tränen, wundervolle
Erinnerungen an Dich und
die Welt wird wieder lebendig
für mich.

Bis dahin gehe ich einen
steinigen Weg mit Dir in
meinem Herzen, denn Du
bist nie wirklich weg.

Du warst mein Schatz, Du
warst mein Leben, bis meine
letzte Stunde schlägt, werde
ich unsere Liebe hegen.
(Copyright Heike
Kuhlendahl)

Schau hinauf in die Stille
nach und ein Stern wird am
hellsten funkeln, klasklar,

da ist Gismo

und wenn Du ihn suchst, wird
er immer dort sein.

Lieber Gismo hab eine
schöne Zeit im RBL.

Deiner lieben Familie
wünsche ich ganz viel Kraft.


Ein stiller Gruß von Heike mit
Pinki, Felix, Kimi und Lizzy
auf Erden und den
Sternenkindern Sina &
Mikosch für immer tief in
meinem Herzen
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel