homeTexas [m], Schäferhundmix
Hund von: Lars G. [Besucher: 615]

 J  
624

Himmels-Koordinaten:

 *..2009
†04.11.2014
Texas Lieber Texas,

als unsere ungarische Kollegin Andrea fand, hatte dich ein Auto angefahren. Du hattest Prellungen am ganzen Körper und Spuren einer Drahtschlinge am Hals. Du hast sicher sehr schlechtes erfahren. Dennoch warst Du freundlich und lieb. Andrea brachte Dich auf unserer ungarischen Pflegestelle unter.

Doch leider wollten Deine Hinterfüße nicht wirklich wieder. Auch eine starke Verwachsung an der Wirbelsäule machte es noch schlimmer. Nichts half mehr. So mussten wir dich über die Regenbogenbrücke gehen lassen.

Run free lieber Texas. Nun hast Du keine Schmerzen mehr und bist in einer Welt mit viel Liebe.

Das Team der Tierhilfe für Ungarn wird dich nie vergessen. In unserem Herzen lebst Du immer weiter.



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 01.09.2015 09:55:51
Trauer

Ein Leben ist zerronnen
im schnellen Strom der Zeit,
nun hat es neu begonnen
in heller Ewigkeit.

Dort heilen seine Narben,
wo Schmerzen rasch vergehn.
Mit Freunden,die verstarben
gibt es ein Wiedersehn.

Nur unsre Tränen fließen,
der Abschied fällt so schwer.
Wer soll die Lücke schließen ?
Nie gibt es Wiederkehr.

Nie mehr gibt´s ein Berühren,
nie mehr der Stimme Laut.
Voll Schmerz ist zu verspüren,
das fort ist wer vertraut.

So starrt man in die Leere,
die höchste Räume füllt
und sitzt in Tränenschwere
von Trauer eingehüllt.

Das trauernde Verweilen
macht Dasein fast bereit,
der Seele nachzueilen
bis zur Unendlichkeit.

( Helga Kurowski )

Liebe Grüße ins RBL
von: Uschi


[9] - 06.05.2015 12:16:26
Was man tief im Herzen trägt, kann man durch den Tod nicht verlieren. J.W.Goethe
von: anonym


[8] - 28.11.2014 15:02:55
liebes sternenkind texas, ich schicke dir ganz viel liebe, such meine kleine ceri, sie wird mit dir kuscheln, sie weiss wie schlimm menschen sein können und wieviel liebe wir auch geben können...
von: von tanja mit ceri im herzen


[7] - 07.11.2014 01:10:50
TOD UND HOFFNUNG

Der Tod kam wie ein Tagedieb
nahm weg uns einen Lieben
verpasste uns den bösen Hieb
Denen- die übrig blieben

Mit Tränen lässt er uns zurück
kennt Mitleid nicht- noch Gnaden
entreißt die Herzen Stück für Stück
Auf grausam kalten Pfaden

Bei aller Trauer- allem Leid
bleibt nur ein Hoffnungsschimmer
dass auch der Tod zu seiner Zeit
Vernichtet wird für immer

Denn einst der Tod wird nicht mehr
sein
kein Schmerz- kein Leid- noch Trauer
zurück bleibt niemand dann allein
Und Leben währt auf Dauer

Annette Messerschmidt


GUTE REISE INS LICHT TEXAS

Stille Grüße
Christiane mit DORO


*´´ ´´*````***´´´´*````*< EWIGES LICHT BRENNT
FÜR DICH TEXAS

*````*´´ ´´***````*´´´´*
von: anonym


[6] - 06.11.2014 23:02:12
Lieber Texas,nun hast du einen
eigenen Stern,nun hast du die
Achtung, die jeder Mensch,vor
einem Tier haben sollte.Fühle dich
sanft von mir gestreichelt.
von: Ein ewiges licht für dich .Erika mit Bibi Im Herze


[5] - 06.11.2014 18:07:10
Lieber Texas

nun darfst du dich wohlverdient zu den Kriegern in Walhalla setzen und Schmausen und Trinken.

Verweil e in der Ewigkeit, den dort vergisst man nicht.
von: anonym


[4] - 06.11.2014 14:41:12
Unsere Toten sind nicht
abwesend,sondern nur unsichtbar.
Sie schauen mit ihren Augen voller Licht in unsere Augen voller Trauer.

Lieber Texas, du wirst immer im Herzen deiner Liebsten sein.
von: anonym


[3] - 06.11.2014 10:28:47
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, lieber TEXAS.

Dein Sternchen wird immer hell strahlen und du wirst nie vergessen werden.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß hinauf zu deinem Wölkchen.

Fühl e dich sanft gestreichelt

Chr istine mit den beiden Tiersternen Lacky, Tom, Nero und DJ sowie Esperanza und alle gequälten Sternentiere.

St ille Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[2] - 06.11.2014 08:19:24
Liebes Sternenkind Texas,

nun bist du über die Regenbogenbrücke gegangen und all unsere Sternchens haben dich dort erwartet.Sie nehmen dich nun in ihre Mitte,halten dein Pfötchen und küssen deine Tränchen weg.
Sie werden dich niemals alleine lassen und haben dich lieb.
Hier hast du keine Schmerzen und kein Leid mehr.

Beim Aufgang der Sonne
und bei ihrem Untergang
erinnern wir uns an sie;
Beim Wehen des Windes
und in der Kälte des Winters
erinnern wir uns an sie;
Beim Öffnen der Knospen
und in der Wärme des Sommers
erinnern wir uns an sie;
Beim Rauschen der Blätter
und in der Schönheit des Herbstes
erinnern wir uns an sie;
Zu Beginn des Jahres und wenn es zu Ende geht, erinnern wir uns an sie;
Wenn wir müde sind
und Kraft brauchen,
erinnern wir uns an sie;
Wenn wir verloren sind
und krank in unserem Herzen
erinnern wir uns an sie;
Wenn wir Freude erleben,
die wir so gern teilen würden
erinnern wir uns an sie;
So lange wir leben,
werden sie auch leben,
denn sie sind nun ein Teil von uns,
wenn wir uns an sie erinnern

Lieber Lars,

das was bleibt ist die LIEBE.
In deinem Herzen trägst du deinen geliebten Texas immer bei dir - bis zu dem Tag, an dem ihr euch wiedersehen werdet - eines Tages

Den Schmerz kann ich dir
nicht nehmen
aber ich will
versuchen
dir Kraft
zu geben

In tiefer Verbundenheit nehme ich dich,in Gedanken, ganz fest in die Arme.
Ich weiß,wie sehr es wehtut

traurige Grüße
Conny mit ihrem Sternenkind Harrihäschen ganz tief und für immer im Herzen
von: anonym


[1] - 06.11.2014 03:43:40
************
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
************** *
E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Fritzi, Jonny, Fred, Florentina, Polly und Dobby
von: Carmen




home Texas [m], Schäferhundmix
Hund von: Lars G. [Besucher: 615]

J
624

Himmels-Koordinaten



 * ..2009
† 04.11.2014


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 01.09.2015 09:55:51
Trauer

Ein Leben ist zerronnen
im schnellen Strom der Zeit,
nun hat es neu begonnen
in heller Ewigkeit.

Dort heilen seine Narben,
wo Schmerzen rasch vergehn.
Mit Freunden,die verstarben
gibt es ein Wiedersehn.

Nur unsre Tränen fließen,
der Abschied fällt so schwer.
Wer soll die Lücke schließen ?
Nie gibt es Wiederkehr.

Nie mehr gibt´s ein Berühren,
nie mehr der Stimme Laut.
Voll Schmerz ist zu verspüren,
das fort ist wer vertraut.

So starrt man in die Leere,
die höchste Räume füllt
und sitzt in Tränenschwere
von Trauer eingehüllt.

Das trauernde Verweilen
macht Dasein fast bereit,
der Seele nachzueilen
bis zur Unendlichkeit.

( Helga Kurowski )

Liebe Grüße ins RBL
von: Uschi


[9] - 06.05.2015 12:16:26
Was man tief im Herzen trägt, kann man durch den Tod nicht verlieren. J.W.Goethe
von: anonym


[8] - 28.11.2014 15:02:55
liebes sternenkind texas, ich schicke dir ganz viel liebe, such meine kleine ceri, sie wird mit dir kuscheln, sie weiss wie schlimm menschen sein können und wieviel liebe wir auch geben können...
von: von tanja mit ceri im herzen


[7] - 07.11.2014 01:10:50
TOD UND HOFFNUNG

Der Tod kam wie ein Tagedieb
nahm weg uns einen Lieben
verpasste uns den bösen Hieb
Denen- die übrig blieben

Mit Tränen lässt er uns zurück
kennt Mitleid nicht- noch Gnaden
entreißt die Herzen Stück für Stück
Auf grausam kalten Pfaden

Bei aller Trauer- allem Leid
bleibt nur ein Hoffnungsschimmer
dass auch der Tod zu seiner Zeit
Vernichtet wird für immer

Denn einst der Tod wird nicht mehr
sein
kein Schmerz- kein Leid- noch Trauer
zurück bleibt niemand dann allein
Und Leben währt auf Dauer

Annette Messerschmidt


GUTE REISE INS LICHT TEXAS

Stille Grüße
Christiane mit DORO


*´´ ´´*````***´´´´*````*< EWIGES LICHT BRENNT
FÜR DICH TEXAS

*````*´´ ´´***````*´´´´*
von: anonym


[6] - 06.11.2014 23:02:12
Lieber Texas,nun hast du einen
eigenen Stern,nun hast du die
Achtung, die jeder Mensch,vor
einem Tier haben sollte.Fühle dich
sanft von mir gestreichelt.
von: Ein ewiges licht für dich .Erika mit Bibi Im Herze


[5] - 06.11.2014 18:07:10
Lieber Texas

nun darfst du dich wohlverdient zu den Kriegern in Walhalla setzen und Schmausen und Trinken.

Verweil e in der Ewigkeit, den dort vergisst man nicht.
von: anonym


[4] - 06.11.2014 14:41:12
Unsere Toten sind nicht
abwesend,sondern nur unsichtbar.
Sie schauen mit ihren Augen voller Licht in unsere Augen voller Trauer.

Lieber Texas, du wirst immer im Herzen deiner Liebsten sein.
von: anonym


[3] - 06.11.2014 10:28:47
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, lieber TEXAS.

Dein Sternchen wird immer hell strahlen und du wirst nie vergessen werden.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß hinauf zu deinem Wölkchen.

Fühl e dich sanft gestreichelt

Chr istine mit den beiden Tiersternen Lacky, Tom, Nero und DJ sowie Esperanza und alle gequälten Sternentiere.

St ille Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine



Zum Tiersterne-Tierhimmel