homeRASTENBERG [m], Trakehnerhengst
Großtier von: Petra W. [Besucher: 1210]

 M  
626

Himmels-Koordinaten:

 *16.06.1991
†07.12.2014
RASTENBERG Du warst ein außergewöhnlicher kupferfarbender Hengst mit großer Persönlichkeit und perfektem Charakter.
Bei der Geburt warst Du unser RAINBOW.
Unvergessen in den Erinnerungen wirst Du bleiben.
- Dein überragender Sieg bei der HLP in München 1995 (trotz Altersabzug! )
- die Nachkörung 1996 in Alsfeld
Durch einen Unfall 1996 wurde es ruhig um Dich. Im Juli 2003 kaufte ich Dich zurück und bei mir hattest Du eine eigene große Paddockbox mit Weide und Koppel. Du warst immer so anständig und wohlerzogen. Du hast mich niemals gefährdet, sei es beim Decken an der Hand, beim Ausritt mit anderen Pferden.
Im April 2006 hatte ich ein gutes, neues Zuhause für Dich gefunden, wo Du Deine Gene erfolgreich weitervererben konntest. Dort hast du auch die

...


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 25.08.2015 16:23:35
Trauer

Ein Leben ist zerronnen
im schnellen Strom der Zeit,
nun hat es neu begonnen
in heller Ewigkeit.

Dort heilen seine Narben,
wo Schmerzen rasch vergehn.
Mit Freunden,die verstarben
gibt es ein Wiedersehn.

Nur unsre Tränen fließen,
der Abschied fällt so schwer.
Wer soll die Lücke schließen ?
Nie gibt es Wiederkehr.

Nie mehr gibt´s ein Berühren,
nie mehr der Stimme Laut.
Voll Schmerz ist zu verspüren,
das fort ist wer vertraut.

So starrt man in die Leere,
die höchste Räume füllt
und sitzt in Tränenschwere
von Trauer eingehüllt.

Das trauernde Verweilen
macht Dasein fast bereit,
der Seele nachzueilen
bis zur Unendlichkeit.

( Helga Kurowski )

Liebe Grüße ins RBL
von: Uschi


[9] - 16.06.2015 23:46:12
Du hast Geburtstag
niemand soll sagen
dass er es wäre
denn es IST dein Ehrentag

Denn WÄRE würde bedeuten
dass du warst
aber du BIST
Du BIST in unseren Gedanken
unserer Erinnerung- in unseren Herzen

Solange wir leben
wirst auch du weiterleben
Du BIST- weil wir SIND

unb. Autor


Alle s Liebe zu Deinem
Geburtstag

*´´´*RASTENBERGER le Grüße
Christiane mit DORO
von: anonym


[8] - 16.06.2015 10:41:02
Happy birthday to you,
happy birthday to you,
happy birthday lieber RASTENBERG,
happy birthday to you.

Alles Liebe und Gute zu deinem heutigen Geburtstag verbunden mit vielen Streicheleinheiten

Chris tine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie all ihre Sternentiere.
von: Christine


[7] - 09.05.2015 19:40:37
Nun arbeite ich mit deinem 3-jährigen Sohn. Er ist noch Hengst und das einzige was euch unterscheidet ist die Farbe. Du hast ganz viel an ihn vererbt und wenn er auf der Weide steht, erinnert er mich an dich.
Seine Art, sein Umsicht und seine Mitarbeit.

In Gedanken bin ich oft bei dir.
Ich hoffe Dir geht es dort wo du bist gut und schaust uns ab und zu bei der Arbeit zu.
von: Petra


[6] - 21.12.2014 18:26:36
Irgendwo in Raum und Zeit muss es einen Platz mit saftigen Wiesen geben, wo klare Bäche plätschern und hohe Bäume wachsen- einen Himmel für Pferde.Denn ich schwöre bei meiner tiefen Liebe zu diesen Geschöpfen, dass nicht nur Menschen, sondern auch Pferde das ewige Leben haben.

Stanley Harrison
von: erik


[5] - 18.12.2014 01:05:44
Alle Pferde dieser Welt
sind elegant und wunderbar
sie machen Mühe
sie kosten Geld
doch sie sind immer für uns da

Die Trauer des Menschen,
ob alt oder jung- ob Frau- ob Kind
ein Pferd versteht uns
und selber manchmal traurig sind

Der Platz des Pferdes
mit einer fliegenden Mähne
laufend auf einer Weide
ich sitze obenauf- und dort
ich sein möchte- dort ich bleibe

Kai Bruchmann


REST IN PEACE RASTENBERG


Stille Grüße
Christiane Mit DORO


*´´ ´´*````***´´´´*````*< EWIGES LICHT BRENNT
FÜR DICH

*````*´´ ´***````*´´´´*
von: anonym


[4] - 16.12.2014 20:02:41
Frei sein

Frei über eine große Wiese toben;
war der erste Gedanke, der ihn erfasste,
als das Sonnenlicht zum ersten Mal
sanft über sein Fell strich.

Frei über eine große Wiese toben;
dieser Gedanke setzte sich fest,
und wurde zum Traum,
als er das erste Mal gebunden wurde.

Frei über eine große Wiese toben;
der Traum begann zu verblassen,
als bei jedem neuen Sonnenlicht
eine harte, unliebsame Hand ihn trieb.

Frei über eine große Wiese toben;
an diesem Traum hielt er fest,
auch als sein Körper längst
zu schwach war ihn zu leben.

Frei über eine große Wiese toben;
diesem Traum sah er schon entgegen,
als zum ersten Mal eine sanfte Hand
wie einst das Sonnenlicht über sein Fell strich.

Frei über eine große Wiese toben;
aus dem Traum wurde wieder ein Gedanke,
als die Erkenntnis kam,
dass die sanfte Hand zu spät war.

Frei über eine große Wiese toben;
dieser Gedanke war einst sein erster,
und als er sich endlich schlafen legte,
war er sein letzter:
Frei über eine große Wiese toben.
(verfasse namentlich nicht bekannt)
von: Andrea


[3] - 16.12.2014 11:19:09
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, lieber RASTENBERG.

Dein Sternchen wird immer hell strahlen und du wirst nie vergessen werden.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß hinauf zu deinem Wölkchen.

Fühl e dich sanft gestreichelt

Chr istine mit den beiden Tiersternen Lacky, Tom, Nero und DJ sowie Esperanza und alle gequälten Sternentiere.

St ille Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[2] - 16.12.2014 05:48:00
***********
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
************** *
E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Fritzi, Jonny, Fred, Florentina, Polly und Dobby
von: Carmen


[1] - 15.12.2014 20:16:11
Deine Hufe hinterlassen keine Spuren mehr…
aber dein Wiehern klingt weit unter den Wolken bis zum Horizont.
Und wenn der Wind durch Wälder und Wiesen rauscht,
können wir leise dein Schnauben hören,
deinen warmen Atem im Nacken spüren und wissen,
dass es dir gut geht.

Möge deine Seele über die Regenbogenbrücke gehen
wo du in deiner Herde wieder leicht und federnd über grüne, saftige Wiesen galoppierst von Schmerz und Angst befreit.

Nur sichtbar bist du verschwunden,in Gedanken
und im Herzen wirst du immer lebendig sein.

In stiller Verbundenheit
evi-ch. S. mit Julienka
von: evi-ch. S.




home RASTENBERG [m], Trakehnerhengst
Großtier von: Petra W. [Besucher: 1210]

M
626

Himmels-Koordinaten



 * 16.06.1991
† 07.12.2014


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 25.08.2015 16:23:35
Trauer

Ein Leben ist zerronnen
im schnellen Strom der Zeit,
nun hat es neu begonnen
in heller Ewigkeit.

Dort heilen seine Narben,
wo Schmerzen rasch vergehn.
Mit Freunden,die verstarben
gibt es ein Wiedersehn.

Nur unsre Tränen fließen,
der Abschied fällt so schwer.
Wer soll die Lücke schließen ?
Nie gibt es Wiederkehr.

Nie mehr gibt´s ein Berühren,
nie mehr der Stimme Laut.
Voll Schmerz ist zu verspüren,
das fort ist wer vertraut.

So starrt man in die Leere,
die höchste Räume füllt
und sitzt in Tränenschwere
von Trauer eingehüllt.

Das trauernde Verweilen
macht Dasein fast bereit,
der Seele nachzueilen
bis zur Unendlichkeit.

( Helga Kurowski )

Liebe Grüße ins RBL
von: Uschi


[9] - 16.06.2015 23:46:12
Du hast Geburtstag
niemand soll sagen
dass er es wäre
denn es IST dein Ehrentag

Denn WÄRE würde bedeuten
dass du warst
aber du BIST
Du BIST in unseren Gedanken
unserer Erinnerung- in unseren Herzen

Solange wir leben
wirst auch du weiterleben
Du BIST- weil wir SIND

unb. Autor


Alle s Liebe zu Deinem
Geburtstag

*´´´*RASTENBERGER le Grüße
Christiane mit DORO
von: anonym


[8] - 16.06.2015 10:41:02
Happy birthday to you,
happy birthday to you,
happy birthday lieber RASTENBERG,
happy birthday to you.

Alles Liebe und Gute zu deinem heutigen Geburtstag verbunden mit vielen Streicheleinheiten

Chris tine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie all ihre Sternentiere.
von: Christine


[7] - 09.05.2015 19:40:37
Nun arbeite ich mit deinem 3-jährigen Sohn. Er ist noch Hengst und das einzige was euch unterscheidet ist die Farbe. Du hast ganz viel an ihn vererbt und wenn er auf der Weide steht, erinnert er mich an dich.
Seine Art, sein Umsicht und seine Mitarbeit.

In Gedanken bin ich oft bei dir.
Ich hoffe Dir geht es dort wo du bist gut und schaust uns ab und zu bei der Arbeit zu.
von: Petra


[6] - 21.12.2014 18:26:36
Irgendwo in Raum und Zeit muss es einen Platz mit saftigen Wiesen geben, wo klare Bäche plätschern und hohe Bäume wachsen- einen Himmel für Pferde.Denn ich schwöre bei meiner tiefen Liebe zu diesen Geschöpfen, dass nicht nur Menschen, sondern auch Pferde das ewige Leben haben.

Stanley Harrison
von: erik


[5] - 18.12.2014 01:05:44
Alle Pferde dieser Welt
sind elegant und wunderbar
sie machen Mühe
sie kosten Geld
doch sie sind immer für uns da

Die Trauer des Menschen,
ob alt oder jung- ob Frau- ob Kind
ein Pferd versteht uns
und selber manchmal traurig sind

Der Platz des Pferdes
mit einer fliegenden Mähne
laufend auf einer Weide
ich sitze obenauf- und dort
ich sein möchte- dort ich bleibe

Kai Bruchmann


REST IN PEACE RASTENBERG


Stille Grüße
Christiane Mit DORO


*´´ ´´*````***´´´´*````*< EWIGES LICHT BRENNT
FÜR DICH

*````*´´ ´***````*´´´´*
von: anonym


[4] - 16.12.2014 20:02:41
Frei sein

Frei über eine große Wiese toben;
war der erste Gedanke, der ihn erfasste,
als das Sonnenlicht zum ersten Mal
sanft über sein Fell strich.

Frei über eine große Wiese toben;
dieser Gedanke setzte sich fest,
und wurde zum Traum,
als er das erste Mal gebunden wurde.

Frei über eine große Wiese toben;
der Traum begann zu verblassen,
als bei jedem neuen Sonnenlicht
eine harte, unliebsame Hand ihn trieb.

Frei über eine große Wiese toben;
an diesem Traum hielt er fest,
auch als sein Körper längst
zu schwach war ihn zu leben.

Frei über eine große Wiese toben;
diesem Traum sah er schon entgegen,
als zum ersten Mal eine sanfte Hand
wie einst das Sonnenlicht über sein Fell strich.

Frei über eine große Wiese toben;
aus dem Traum wurde wieder ein Gedanke,
als die Erkenntnis kam,
dass die sanfte Hand zu spät war.

Frei über eine große Wiese toben;
dieser Gedanke war einst sein erster,
und als er sich endlich schlafen legte,
war er sein letzter:
Frei über eine große Wiese toben.
(verfasse namentlich nicht bekannt)
von: Andrea


[3] - 16.12.2014 11:19:09
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, lieber RASTENBERG.

Dein Sternchen wird immer hell strahlen und du wirst nie vergessen werden.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß hinauf zu deinem Wölkchen.

Fühl e dich sanft gestreichelt

Chr istine mit den beiden Tiersternen Lacky, Tom, Nero und DJ sowie Esperanza und alle gequälten Sternentiere.

St ille Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine



Zum Tiersterne-Tierhimmel