homeSookie [w],
Kleintier von: Simone L. [Besucher: 299]

 C  
639

Himmels-Koordinaten:

 *..2013
†18.12.2014
Sookie Sookie mein großes schwarzes Mädchen.Du warst nur 2 Monate bei mir und schon musste ich dich wieder gehen lassen.Es tut mir so leid.Ich vermisse dich



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 21.12.2016 11:28:14
VON DRAUSS, VOM WALDE

Von drauß, vom Walde komm´
ich her,
ich muss euch sagen, es
weihnachtet sehr,
all, überall auf den Tannenwipfeln
sah ich goldene Lichtlein plitzen.

Und oben, aus dem Himmelstor
sah mit großen Augen das
Christkind hervor.
Und wie ich so schritt durch die
finsteren Tann,
riefs mich mit heller Stimme an:

"Knecht Ruprecht, rief es, alter
Gesell,
hebe die Beine und spute dich
schnell.
Die Kerzen fangen zu brennen an,
das Himmelstor ist aufgetan.

Alt und jung sollen nun
von der Arbeit etwas ruhn
Und morgen komm´ich hinab zur
Erden ;
Denn es soll wieder Weihnachten
werden.



noch 3 x schlafen
dann kommt das Christkindlein
ist das nicht wundervoll und fein



Wir treten aus dem Schatten
bald in ein helles Licht.
Wir treten durch den
Vorhang
vor Gottes Angesicht.
Wir legen ab die Bürde, das
müde Erdenkleid.
Sind fertig mit den Sorgen
und
mit dem letzten Leid.
Wir treten aus dem Dunkel
nun in ein helles Licht -
Warum wir`s Sterben
nennen? -
Ich weiss es nicht.
(D. Bonhoeffer

,8226 ;8217;``8217;8226;,8226;821 `8217;8226;,
8217;8226 ;,`8217;8226;,*,8226;8217;` .`8217;8226; ,,8226;8217;.....

dieses Herz wird immer an
euch Sternenkinder denken

guten Morgen liebes
Sternenkind

oh wie schön, du bist ja wach
und lachst mir schon
entgegen. Da lege ich mich
gleich zu dir und wir
kuscheln ein bißchen.
Und dabei bekommst du ein
liebes Kussi auf dein
Näschen und die
Sternenäugelchen.
Magst du auch eine kleine
Bäuchleinmassage? Und für
die Öhrchen und Pfötchen
auch? Ja? bekommst du,
Engel!
Und dann mache ich ein
tolles Frühstück und es wird
für jeden Geschmack etwas
dabei sein.

Danach gehts in den RBL-Wald
und jedem Tierchen bringt ihr ein
feines Leckerli mit.
Abends habt ihr viel Spaß beim
Raclette vor den Wölkchenkamin

I ch wünsche euch ganz viel
Freude und Spaß

Conny mit ihrem
Harristernenmädchen, Häschen
Babe und der Häschenfamilie ,
den Federbällchen Matty,Curley,
Missy und Aky und all meinen
Sternenkindern
von: anonym


[9] - 20.12.2016 09:47:19
Fünf Engel gehen nach Betlehem,
sie wollen das Kind in der Krippe
sehn.
Der erste singt ihm etwas vor,
der zweite flüstert ihm leise ins
Ohr.
Der Dritte sagt: 8222;Wie bist du
klein.8220;
Der Vierte spielt Himmelsmusik -
ganz fein.
Der Kleinste kann das Kind nicht
sehn 8211;
muss auf den Zehenspitzen stehn!
(Siglinde Grabner)



Ganz leise

komme ich aufs Wölkchen um
einen Blick auf dich zu werfen.
Aber was sehe ich: Du bist ja
schon wach! Oh wie schön, dann
können wir ein bißchen kuscheln
und du erzählst mir ein bißchen.
Aber zuerst gibt es ein liebes
Kussi auf dein süßes Näschen.

Ich habe eben schon die
Gänseblümchen begrüßt, sie sind
kuschelig warm eingepackt und
die Vögelchen haben gemütlich im
kuscheligen Vogelhäuschen
geschlafen.
Die Häschen, Eichhörnchen und
Igelchen teilten sich ein
gemütliches Laubbett und wollen
gar nicht aufstehen

Tannen geflüster -


Wenn die ersten Fröste knistern,
In dem Wald bei Bayrisch-Moos,
Geht ein Wispern und ein Flüstern
In den Tannenbäumen los,
Ein Gekicher und Gesumm
Ringsherum.

Eine Tanne lernt Gedichte,
Eine Lärche hört ihr zu.
Eine dicke, alte Fichte
Sagt verdrießlich: "Gebt doch
Ruh!
Kerzenlicht und Weihnachtszeit
Sind noch weit!"

Vierundzw anzig lange Tage
Wird gekräuselt und gestutzt
Und das Wäldchen ohne Frage
Wunderhübsch herausgeputzt.
Wer noch fragt: "Wieso? Warum?!
Der ist dumm.

Was das Flüstern hier bedeutet,
Weiß man selbst im Spatzennest:
Jeder Tannenbaum bereitet
Sich nun vor aufs Weihnachtsfest,
Denn ein Weihnachtsbaum zu
sein:
Das ist fein!
(James Krüss)

habt einen wunderschönen
vorweihnachtlichen Tag im
Regenbogenland und viel Freude
und Spaß bei Fussel und Tina

Ich denke an jedes einzelne
Sternenkind

Conny mit Harrihäschen und all
ihren Sternenkindern
von: anonym


[8] - 19.12.2016 09:49:17
guten Morgen liebe Engelchen

habt ihr ausgeschlafen?
Ja was denn,sooo hippelig? Ach
jaaaa, in 5 Tagen kommt ja der
Weihnachtsmann!
Aber wir haben noch jede Menge
Zeit und können ganz gemütlich
kuscheln und knuddeln
Die Näschen bekommen dicke
Kussis und die Bäuchlein,die
Öhrchen und die Pfötchen
bekommen ein feine Massage.
Und dann wird erst einmal
gemütlich gefrühstückt.

Und dann schauen wir nach den
Gänseblümchen,die sind kuschelig
eingepackt und üben seit dem
frühen Morgen ihre Liedertexte
für den heiligen Abend. Ehrlich
,ich konnte kaum schlafen denn
man hörte sie auch auf Erden.Da
war so ein ein merkwürdiges
Gekrächze!

Und dann macht ihr
Sternenkinder einen schönen
Waldspaziergang und dann gibts
heißen Kakao und Christstollen.
Und dann gehts zur großen RBW.
Dort wollt ihr noch einmal den
großen Tannenbaum anschauen
und letzte Pfötchen beim
Schmücken anlegen.
Wunderschön ist er.
Und wenn ihr das erledigt habt ,
wird jedes Engelchen ein
Sternenlicht für seine Tier- oder
Sternenmama- und Papa
anzünden und dieses auf den Weg
zu Erde schicken.
Und wir auf Erden werden
wunderschöne Sternschnuppen
sehen und in diesem Augenblick
wissen: das ist ein Gruß von
unseren geliebten Engelchen.
Und wir werden unsere Herzen
öffnen und unsere Seelen für
einen zauberhaften
Wimpernschlag mit ihnen
vereinen können.

ich habe dich sehr lieb

Harrihäsch ens, Babes und die
Häschenfamilie und Matty, Missys
und Curleys Mama Conny mit all
ihren Sternenkindern

i n tiefer Verbundenheit wünsche
ich allen Tier- und
Sternenmamas- und Papas einen
schönen Start in die
Weihnachtswoche.
Unsere Engelchen sind in unseren
Herzen und Gedanken bei uns
von: anonym


[7] - 18.12.2016 21:56:57
Zum Gedenken an Häschen SOOKIE, das heute zwei Jahre im Regenbogenland ist

"Wenn das Licht erlischt,
bleibt die Trauer.
Wenn die Trauer vergeht, bleibt die Erinnerung."
(Unbekann t)

Fühl dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie all ihren anderen Tiersternen.
von: Christine


[6] - 18.12.2016 07:58:27
für Sternlein Sookie zum 2.
Engelchentag


Wo man Engel sieht

Wenn sich ein Regenbogen über
den Himmel spannt,
dann gehen die Engel darauf über
das Land.
Wenn ein silberner Stern durch
die Wolken schnuppt,
kann es sein, dass er sich als
Engel entpuppt.
Wenn uns am Abend die Sonne
rot brennend verlässt,
dann feiern die Engel über den
Bergen ein Fest.
Und wenn8217;s leise flüstert: 8222;Ich hab
dich gern!8220;,
dann ist dein Engel gar nicht so
fern.
(Andrea Schacht)

habe einen schönen Tag im
friedlichen Regenbogenland, in
dem es keine Schmerzen und
kein leid mehr gibt



Conny mit ihrem Sternenkind
Harrihäschen,
d en Häschens Babe, Hermine u
Co und den Federbällchen Matty,
Curley, Missy und Aky ganz tief
im Herzen
von: ür Sternlein Senta Wo man Engel sieht Wenn sich


[5] - 19.12.2015 23:44:51
VERTRÄUMTE ZAUBERWESEN

In scheinbar endlosem Geträume
Unsichtbar- verschlummert
durch alle Räume

Zaubert sie innerste Zufriedenheit
In der Ruhe tiefster Einsamkeit

Kulti viert und elitär
Als ob neben ihr nichts wär‘

© Inge Millich


IN MEMORIAM (nachträglich)

Stille Grüße
Christiane mit DORO und MAX

*´´´´*`` ``*@*´´´´*````*
FÜR DICH SOOKIE

*````*´ ´´*@*````*´´´´*
von: anonym


[4] - 18.12.2015 09:30:52
Trauer

Ein Leben ist zerronnen
im schnellen Strom der Zeit,
nun hat es neu begonnen
in heller Ewigkeit.

Dort heilen seine Narben,
wo Schmerzen rasch vergehn.
Mit Freunden,die verstarben
gibt es ein Wiedersehn.

Nur unsre Tränen fließen,
der Abschied fällt so schwer.
Wer soll die Lücke schließen ?
Nie gibt es Wiederkehr.

Nie mehr gibt´s ein Berühren,
nie mehr der Stimme Laut.
Voll Schmerz ist zu verspüren,
das fort ist wer vertraut.

So starrt man in die Leere,
die höchste Räume füllt
und sitzt in Tränenschwere
von Trauer eingehüllt.

Das trauernde Verweilen
macht Dasein fast bereit,
der Seele nachzueilen
bis zur Unendlichkeit.

( Helga Kurowski )

Liebe Grüße ins RBL
von: Stille Grüße von Uschi


[3] - 18.12.2015 09:27:32
Zum Gedenken an Häschen SOOKIE, das heute ein Jahr im Regenbogenland ist

“Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,
von vielen Blättern eines.
Das eine Blatt man merkt es kaum,
denn eines ist ja keines.
Doch dieses eine Blatt allein,
war Teil von unserem Leben.
Drum wird dies eine Blatt allein,
uns immer wieder fehlen.“
(Unbekannt)

Fü hl dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie all ihren anderen Tiersternen.
von: Christine


[2] - 23.12.2014 13:57:01
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, liebe SOOKIE.

Dein Sternchen wird immer hell strahlen und du wirst nie vergessen werden.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß hinauf zu deinem Wölkchen.

Fühl e dich sanft gestreichelt

Chr istine mit den beiden Tiersternen Lacky, Tom, Nero und DJ sowie Esperanza und alle gequälten Sternentiere.

St ille Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[1] - 23.12.2014 06:24:38
***********
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
************** *
E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Fritzi, Jonny, Fred, Florentina, Polly und Dobby
von: Carmen




home Sookie [w],
Kleintier von: Simone L. [Besucher: 299]

C
639

Himmels-Koordinaten



 * ..2013
† 18.12.2014


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 21.12.2016 11:28:14
VON DRAUSS, VOM WALDE

Von drauß, vom Walde komm´
ich her,
ich muss euch sagen, es
weihnachtet sehr,
all, überall auf den Tannenwipfeln
sah ich goldene Lichtlein plitzen.

Und oben, aus dem Himmelstor
sah mit großen Augen das
Christkind hervor.
Und wie ich so schritt durch die
finsteren Tann,
riefs mich mit heller Stimme an:

"Knecht Ruprecht, rief es, alter
Gesell,
hebe die Beine und spute dich
schnell.
Die Kerzen fangen zu brennen an,
das Himmelstor ist aufgetan.

Alt und jung sollen nun
von der Arbeit etwas ruhn
Und morgen komm´ich hinab zur
Erden ;
Denn es soll wieder Weihnachten
werden.



noch 3 x schlafen
dann kommt das Christkindlein
ist das nicht wundervoll und fein



Wir treten aus dem Schatten
bald in ein helles Licht.
Wir treten durch den
Vorhang
vor Gottes Angesicht.
Wir legen ab die Bürde, das
müde Erdenkleid.
Sind fertig mit den Sorgen
und
mit dem letzten Leid.
Wir treten aus dem Dunkel
nun in ein helles Licht -
Warum wir`s Sterben
nennen? -
Ich weiss es nicht.
(D. Bonhoeffer

,8226 ;8217;``8217;8226;,8226;821 `8217;8226;,
8217;8226 ;,`8217;8226;,*,8226;8217;` .`8217;8226; ,,8226;8217;.....

dieses Herz wird immer an
euch Sternenkinder denken

guten Morgen liebes
Sternenkind

oh wie schön, du bist ja wach
und lachst mir schon
entgegen. Da lege ich mich
gleich zu dir und wir
kuscheln ein bißchen.
Und dabei bekommst du ein
liebes Kussi auf dein
Näschen und die
Sternenäugelchen.
Magst du auch eine kleine
Bäuchleinmassage? Und für
die Öhrchen und Pfötchen
auch? Ja? bekommst du,
Engel!
Und dann mache ich ein
tolles Frühstück und es wird
für jeden Geschmack etwas
dabei sein.

Danach gehts in den RBL-Wald
und jedem Tierchen bringt ihr ein
feines Leckerli mit.
Abends habt ihr viel Spaß beim
Raclette vor den Wölkchenkamin

I ch wünsche euch ganz viel
Freude und Spaß

Conny mit ihrem
Harristernenmädchen, Häschen
Babe und der Häschenfamilie ,
den Federbällchen Matty,Curley,
Missy und Aky und all meinen
Sternenkindern
von: anonym


[9] - 20.12.2016 09:47:19
Fünf Engel gehen nach Betlehem,
sie wollen das Kind in der Krippe
sehn.
Der erste singt ihm etwas vor,
der zweite flüstert ihm leise ins
Ohr.
Der Dritte sagt: 8222;Wie bist du
klein.8220;
Der Vierte spielt Himmelsmusik -
ganz fein.
Der Kleinste kann das Kind nicht
sehn 8211;
muss auf den Zehenspitzen stehn!
(Siglinde Grabner)



Ganz leise

komme ich aufs Wölkchen um
einen Blick auf dich zu werfen.
Aber was sehe ich: Du bist ja
schon wach! Oh wie schön, dann
können wir ein bißchen kuscheln
und du erzählst mir ein bißchen.
Aber zuerst gibt es ein liebes
Kussi auf dein süßes Näschen.

Ich habe eben schon die
Gänseblümchen begrüßt, sie sind
kuschelig warm eingepackt und
die Vögelchen haben gemütlich im
kuscheligen Vogelhäuschen
geschlafen.
Die Häschen, Eichhörnchen und
Igelchen teilten sich ein
gemütliches Laubbett und wollen
gar nicht aufstehen

Tannen geflüster -


Wenn die ersten Fröste knistern,
In dem Wald bei Bayrisch-Moos,
Geht ein Wispern und ein Flüstern
In den Tannenbäumen los,
Ein Gekicher und Gesumm
Ringsherum.

Eine Tanne lernt Gedichte,
Eine Lärche hört ihr zu.
Eine dicke, alte Fichte
Sagt verdrießlich: "Gebt doch
Ruh!
Kerzenlicht und Weihnachtszeit
Sind noch weit!"

Vierundzw anzig lange Tage
Wird gekräuselt und gestutzt
Und das Wäldchen ohne Frage
Wunderhübsch herausgeputzt.
Wer noch fragt: "Wieso? Warum?!
Der ist dumm.

Was das Flüstern hier bedeutet,
Weiß man selbst im Spatzennest:
Jeder Tannenbaum bereitet
Sich nun vor aufs Weihnachtsfest,
Denn ein Weihnachtsbaum zu
sein:
Das ist fein!
(James Krüss)

habt einen wunderschönen
vorweihnachtlichen Tag im
Regenbogenland und viel Freude
und Spaß bei Fussel und Tina

Ich denke an jedes einzelne
Sternenkind

Conny mit Harrihäschen und all
ihren Sternenkindern
von: anonym


[8] - 19.12.2016 09:49:17
guten Morgen liebe Engelchen

habt ihr ausgeschlafen?
Ja was denn,sooo hippelig? Ach
jaaaa, in 5 Tagen kommt ja der
Weihnachtsmann!
Aber wir haben noch jede Menge
Zeit und können ganz gemütlich
kuscheln und knuddeln
Die Näschen bekommen dicke
Kussis und die Bäuchlein,die
Öhrchen und die Pfötchen
bekommen ein feine Massage.
Und dann wird erst einmal
gemütlich gefrühstückt.

Und dann schauen wir nach den
Gänseblümchen,die sind kuschelig
eingepackt und üben seit dem
frühen Morgen ihre Liedertexte
für den heiligen Abend. Ehrlich
,ich konnte kaum schlafen denn
man hörte sie auch auf Erden.Da
war so ein ein merkwürdiges
Gekrächze!

Und dann macht ihr
Sternenkinder einen schönen
Waldspaziergang und dann gibts
heißen Kakao und Christstollen.
Und dann gehts zur großen RBW.
Dort wollt ihr noch einmal den
großen Tannenbaum anschauen
und letzte Pfötchen beim
Schmücken anlegen.
Wunderschön ist er.
Und wenn ihr das erledigt habt ,
wird jedes Engelchen ein
Sternenlicht für seine Tier- oder
Sternenmama- und Papa
anzünden und dieses auf den Weg
zu Erde schicken.
Und wir auf Erden werden
wunderschöne Sternschnuppen
sehen und in diesem Augenblick
wissen: das ist ein Gruß von
unseren geliebten Engelchen.
Und wir werden unsere Herzen
öffnen und unsere Seelen für
einen zauberhaften
Wimpernschlag mit ihnen
vereinen können.

ich habe dich sehr lieb

Harrihäsch ens, Babes und die
Häschenfamilie und Matty, Missys
und Curleys Mama Conny mit all
ihren Sternenkindern

i n tiefer Verbundenheit wünsche
ich allen Tier- und
Sternenmamas- und Papas einen
schönen Start in die
Weihnachtswoche.
Unsere Engelchen sind in unseren
Herzen und Gedanken bei uns
von: anonym


[7] - 18.12.2016 21:56:57
Zum Gedenken an Häschen SOOKIE, das heute zwei Jahre im Regenbogenland ist

"Wenn das Licht erlischt,
bleibt die Trauer.
Wenn die Trauer vergeht, bleibt die Erinnerung."
(Unbekann t)

Fühl dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie all ihren anderen Tiersternen.
von: Christine


[6] - 18.12.2016 07:58:27
für Sternlein Sookie zum 2.
Engelchentag


Wo man Engel sieht

Wenn sich ein Regenbogen über
den Himmel spannt,
dann gehen die Engel darauf über
das Land.
Wenn ein silberner Stern durch
die Wolken schnuppt,
kann es sein, dass er sich als
Engel entpuppt.
Wenn uns am Abend die Sonne
rot brennend verlässt,
dann feiern die Engel über den
Bergen ein Fest.
Und wenn8217;s leise flüstert: 8222;Ich hab
dich gern!8220;,
dann ist dein Engel gar nicht so
fern.
(Andrea Schacht)

habe einen schönen Tag im
friedlichen Regenbogenland, in
dem es keine Schmerzen und
kein leid mehr gibt



Conny mit ihrem Sternenkind
Harrihäschen,
d en Häschens Babe, Hermine u
Co und den Federbällchen Matty,
Curley, Missy und Aky ganz tief
im Herzen
von: ür Sternlein Senta Wo man Engel sieht Wenn sich


[5] - 19.12.2015 23:44:51
VERTRÄUMTE ZAUBERWESEN

In scheinbar endlosem Geträume
Unsichtbar- verschlummert
durch alle Räume

Zaubert sie innerste Zufriedenheit
In der Ruhe tiefster Einsamkeit

Kulti viert und elitär
Als ob neben ihr nichts wär‘

© Inge Millich


IN MEMORIAM (nachträglich)

Stille Grüße
Christiane mit DORO und MAX

*´´´´*`` ``*@*´´´´*````*
FÜR DICH SOOKIE

*````*´ ´´*@*````*´´´´*
von: anonym


[4] - 18.12.2015 09:30:52
Trauer

Ein Leben ist zerronnen
im schnellen Strom der Zeit,
nun hat es neu begonnen
in heller Ewigkeit.

Dort heilen seine Narben,
wo Schmerzen rasch vergehn.
Mit Freunden,die verstarben
gibt es ein Wiedersehn.

Nur unsre Tränen fließen,
der Abschied fällt so schwer.
Wer soll die Lücke schließen ?
Nie gibt es Wiederkehr.

Nie mehr gibt´s ein Berühren,
nie mehr der Stimme Laut.
Voll Schmerz ist zu verspüren,
das fort ist wer vertraut.

So starrt man in die Leere,
die höchste Räume füllt
und sitzt in Tränenschwere
von Trauer eingehüllt.

Das trauernde Verweilen
macht Dasein fast bereit,
der Seele nachzueilen
bis zur Unendlichkeit.

( Helga Kurowski )

Liebe Grüße ins RBL
von: Stille Grüße von Uschi


[3] - 18.12.2015 09:27:32
Zum Gedenken an Häschen SOOKIE, das heute ein Jahr im Regenbogenland ist

“Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,
von vielen Blättern eines.
Das eine Blatt man merkt es kaum,
denn eines ist ja keines.
Doch dieses eine Blatt allein,
war Teil von unserem Leben.
Drum wird dies eine Blatt allein,
uns immer wieder fehlen.“
(Unbekannt)

Fü hl dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie all ihren anderen Tiersternen.
von: Christine



Zum Tiersterne-Tierhimmel