homeAntonia [w], Europâische Kurzhaar rot
Katze von: Gabriele K. [Besucher: 805]

 F  
672

Himmels-Koordinaten:

 *.09.2000
†05.02.2015
Antonia Sternenstaub wird Dich, liebe Antonia, ewiglich begleiten - Namaste - Gaby und Bertold



Kerze für Antonia entzünden

Schade...

Bei dieser Sternenstätte können leider keine weiteren Kerzen entzündet werden.


>



Neuer
Gruß

45 Sternengrüße empfangen


[45] - 05.02.2018 10:44:50
Zum Gedenken an ANTONIA, die heute drei Jahre im Regenbogenland 🌈 ist

"Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,
von vielen Blättern eines.
Das eine Blatt man merkt es kaum,
denn eines ist ja keines.
Doch dieses eine Blatt allein,
war Teil von unserem Leben.
Drum wird dies eine Blatt allein,
uns immer wieder fehlen."
(Unbekannt)

Fühl dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie all ihren anderen Tiersternen.
von: Christine


[44] - 05.02.2018 01:19:09
🌟 🌟 Für dich Engelchen 🌟 🌟


Keine Zeit der Welt kann die Erinnerung

an eine geliebte Katze aus dem 💫 💫

Gedächtnis löschen, und sämtliche

Fusse lrollen der Welt schaffen es ⭐

nicht, ihre Haare endgültig von

deinem Sofa zu entfernen........🌒 🌒


In Memoriam an das liebe Samtpfotenmädchen Antonia 🌃 🌃


Ute mit den Sternchen Molly, Jako, Mimi, Blacky und Tinka im Herzen 💖 und Lucy mit Henry daheim

💙 💜 💛 💝 💙 💜 💛 💝
von: Ute mit Molly, Jako, Mimi, Blacky+Tinka im Herzen


[43] - 05.02.2017 13:31:33
Für dich Engelchen,


Wenn in der Nacht die Rosen weinen und unser Herz vor
Kummer bricht,

möchten wir dir noch einmal sagen: Wir lieben dich....


I n Memoriam an das liebe Katzenmädchen Antonia

Ute mit den Sternchen Molly, Jako und Lucy daheim
von: Ute mit Sternenkind Molly und Jako


[42] - 05.02.2017 09:33:26
Was man tief um Herzen trägt, kann man durch den Tod nicht verlieren.
J.W.Goethe
von: anonym


[41] - 14.02.2016 07:57:48
Abschied.....
Wenn wir endgültig Abschied nehmen müssen,
dann ist Trauer mehr als bloßer Schmerz
über den Verlust von einem geliebten Freund.
Sie ist Dankbarkeit, dass er war.
Sie ist Gewissheit, dass er bleiben wird.
Sie ist Hoffnung auf ein Wiedersehen.
(R.Staupe )

Ich denke an euch und schicke viele liebe Grüsse!

Maria mit Tommie – Raphi und Felicitas
Simba & Nero & Vroni
Samira & Sarah & Blacky Franz Fritzi
H. Leopold – Simon & Sissi
Paul Luna Jakob Sammy Maugerl
die unendlich vermisst werden!


Alles ist wie der Ozean,
alles fließt und berührt sich.
An der einen Stelle rührst du es an
und am anderen Ende der Welt
wird’s gespürt und hallt es wieder.
(F.M. Dostojewski)
von: anonym


[40] - 07.02.2016 02:11:42
Alles hat seine Zeit
die Zeit der Liebe
der Freude und des Glücks
die Zeit der Sorgen und des Leids
Es ist vorbei- die Liebe bleibt

Alles hat seine Zeit
Es gibt eine Zeit der Stille
eine Zeit des Schmerzes und der Trauer
aber auch eine Zeit der dankbaren Erinnerung

Alles Wachsen ist ein Sterben
jedes Werden ein Vergehen
Alles Lassen ein Erleben
jeder Tod ein Auferstehn

Tagor e


IN MEMORIAM

Stille Grüße
Christiane mit DORO und MAX
von: anonym


[39] - 05.02.2016 11:12:21
Zum Gedenken an Kätzchen ANTONIA, die heute ein Jahr im Regenbogenland ist

"Wenn das Licht erlischt,
bleibt die Trauer.
Wenn die Trauer vergeht, bleibt die Erinnerung."
(Unbekann t)

Fühl dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie all ihren anderen Tiersternen.
von: Christine


[38] - 02.02.2016 08:23:20
“Trauer ist eine zarte Form der Liebe,
die sich nicht mehr in Worten und
Berührungen offenbaren kann,
sondern nur noch in Tränen,
die sich aus dem Innersten einen
Weg nach außen suchen.
Man wird ungetröstet bleiben,
nie mehr einen Ersatz finden....
und angeblich ist es recht so.
Es ist die einzige Art,
diese Liebe fortzusetzen.”
(S.Fr eud)

Das Bild in meinen Händen,
ist`s was mir noch blieb von dir,
ein Bild gedruckt nur,
gedruckt nur auf Papier.
Das Bild es wird verblassen,
wenn erst die Zeit vergeht,
das Bild in meinem Herzen
bleibt allezeit bestehn.
Ach könnt ich es nur tauschen,
das Bild hier auf Papier,
wie gern gäb ich es von mir,
wärst du nur wieder hier!
(B.Schreyer)

Oma Polly gehts gut, sie hat einen guten Appetit und schon einiges zugenommen, Opa Max bekam ein neues Medi – Semintra – das ihm auch sehr gut tut, Seppis Verdauung funktioniert auch wieder besser.....
Eine schöne Woche!

Maria mit Tommie – Raphi und Felicitas
Simba & Nero & Vroni
Samira & Sarah & Blacky Franz Fritzi
H. Leopold – Simon & Sissi
Paul Luna Jakob Sammy Maugerl
die unendlich vermisst werden!
von: anonym


[37] - 25.01.2016 07:46:35
Das Tal der Trauer.....
Dunkel ist das Tal der Trauer,
grau ist diese Zeit.
Niemand kann im voraus sagen,
wie lang ist der Weg, wie weit.
Durchgehen muss das Tal der Trauer
jeder, der einen Freund vermisst,
und es kann ihm keiner sagen,
wie lang sein Weg noch ist...

..........und das Leben geht weiter – und wir mit ihm....
Danke für die tröstenden Worte, für die Besuche bei den Sternen meiner Engel!
Herzliche Grüsse!

Maria mit Tommie – Raphi und Felicitas
Simba & Nero & Vroni
Samira & Sarah & Blacky Franz Fritzi
H. Leopold – Simon & Sissi
Paul Luna Jakob Sammy Maugerl
die unendlich vermisst werden!

Vertraue deiner inneren Weisheit,
in der du den Weg gehst, der tief in dir angelegt ist.
Dein Leben muss sich nicht ändern um gut zu sein.
Vielleicht verändert sich dein Leben gerade dann
wenn du das mit deinem Wesen verstehst.
Du musst nicht kriechen,
dich nicht auf deine Schuld konzentrieren
nicht immer an dir zweifeln.
Ahnst du die Möglichkeiten
wenn du dich selbst annimmst?
Alle Verwandlung geschieht gerade da, wo wir stehen.
Sie geht von innen nach innen.
Die Heilung jeder Wunde beginnt da, wo wir leiden.
Gehe bedächtig den stillen Weg zu dir.
Das, was du verändern willst,
ist die Herausforderung des Lebens an dich.
Das ist die Arbeit, an der du reifst.
Du, nur du, verwirklichst, was du für dein Leben träumst,
und langsam wirst du zu dem Menschen,
den du dir vorgestellt hast.
Die weite Reise zu uns selbst
ist voller Abenteuer und Schwierigkeiten.
Uns begegnet das Unverständliche,
das Notvolle und Beängstigende.
Die Schatten unser Vergangenheit,
die Skelette des Totgeschwiegenen,
das Verdrängte und nicht Angenommene,
sie alle bedrängen uns, aber es lohnt sich,
an ihnen vorbei und durch sie hindurch
den Weg zu finden, der dich aufblühen lässt...
(U.Schaffer)
von: anonym


[36] - 17.01.2016 18:38:47
Man muß sich verabschieden,
verabschied en von seinen Träumen,
verabschieden von einem Stern,
verabschieden von einer Zeit der Hoffnung,
von einer Zeit des Glücks,
von einer Zeit der Freude.
Aber es fällt mir schwer,
man weiß, daß man nicht daran festhalten darf,
dass man loslassen muß.
So hofft man auf eine andere Zeit, eine neue Zeit....
(unbek.)

Wir gehen dem Tod entgegen, ohne zu wissen, wann unsere Zeit gekommen ist. Deshalb sollten wir bewußt leben, für jede Minute dankbar sein, aber auch dem Tod dankbar sein, denn er bringt uns dazu, über die Bedeutung einer Entscheidung nachzudenken, ob wir sie nun treffen oder nicht.
Mit anderen Worten, es gilt, alles zu unterlassen, was uns zu lebenden Toten macht, und alles auf die Dinge zu setzen, von denen wir immer träumten, und alles für sie zu riskieren.
Sei wie ein Fluß, der still die Nacht durchströmt – Paulo Coelho

Manchmal gibt es kein Tuch, dass alle Tränen trocknet....
Maria mit Tommie – Raphi und Felicitas
Simba & Nero & Vroni
Samira & Sarah & Blacky Franz Fritzi
H. Leopold – Simon & Sissi
Paul Luna Jakob Sammy Maugerl
die unendlich vermisst werden!
von: anonym





home Antonia [w], Europâische Kurzhaar rot
Katze von: Gabriele K. [Besucher: 805]

F
672

Himmels-Koordinaten



 * .09.2000
† 05.02.2015

Kerze für Antonia

Schade...

Bei dieser Sternenstätte können leider keine weiteren Kerzen entzündet werden.


>



Neuer
Gruß

45 Sternengrüße


[45] - 05.02.2018 10:44:50
Zum Gedenken an ANTONIA, die heute drei Jahre im Regenbogenland 🌈 ist

"Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,
von vielen Blättern eines.
Das eine Blatt man merkt es kaum,
denn eines ist ja keines.
Doch dieses eine Blatt allein,
war Teil von unserem Leben.
Drum wird dies eine Blatt allein,
uns immer wieder fehlen."
(Unbekannt)

Fühl dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie all ihren anderen Tiersternen.
von: Christine


[44] - 05.02.2018 01:19:09
🌟 🌟 Für dich Engelchen 🌟 🌟


Keine Zeit der Welt kann die Erinnerung

an eine geliebte Katze aus dem 💫 💫

Gedächtnis löschen, und sämtliche

Fusse lrollen der Welt schaffen es ⭐

nicht, ihre Haare endgültig von

deinem Sofa zu entfernen........🌒 🌒


In Memoriam an das liebe Samtpfotenmädchen Antonia 🌃 🌃


Ute mit den Sternchen Molly, Jako, Mimi, Blacky und Tinka im Herzen 💖 und Lucy mit Henry daheim

💙 💜 💛 💝 💙 💜 💛 💝
von: Ute mit Molly, Jako, Mimi, Blacky+Tinka im Herzen


[43] - 05.02.2017 13:31:33
Für dich Engelchen,


Wenn in der Nacht die Rosen weinen und unser Herz vor
Kummer bricht,

möchten wir dir noch einmal sagen: Wir lieben dich....


I n Memoriam an das liebe Katzenmädchen Antonia

Ute mit den Sternchen Molly, Jako und Lucy daheim
von: Ute mit Sternenkind Molly und Jako


[42] - 05.02.2017 09:33:26
Was man tief um Herzen trägt, kann man durch den Tod nicht verlieren.
J.W.Goethe
von: anonym


[41] - 14.02.2016 07:57:48
Abschied.....
Wenn wir endgültig Abschied nehmen müssen,
dann ist Trauer mehr als bloßer Schmerz
über den Verlust von einem geliebten Freund.
Sie ist Dankbarkeit, dass er war.
Sie ist Gewissheit, dass er bleiben wird.
Sie ist Hoffnung auf ein Wiedersehen.
(R.Staupe )

Ich denke an euch und schicke viele liebe Grüsse!

Maria mit Tommie – Raphi und Felicitas
Simba & Nero & Vroni
Samira & Sarah & Blacky Franz Fritzi
H. Leopold – Simon & Sissi
Paul Luna Jakob Sammy Maugerl
die unendlich vermisst werden!


Alles ist wie der Ozean,
alles fließt und berührt sich.
An der einen Stelle rührst du es an
und am anderen Ende der Welt
wird’s gespürt und hallt es wieder.
(F.M. Dostojewski)
von: anonym


[40] - 07.02.2016 02:11:42
Alles hat seine Zeit
die Zeit der Liebe
der Freude und des Glücks
die Zeit der Sorgen und des Leids
Es ist vorbei- die Liebe bleibt

Alles hat seine Zeit
Es gibt eine Zeit der Stille
eine Zeit des Schmerzes und der Trauer
aber auch eine Zeit der dankbaren Erinnerung

Alles Wachsen ist ein Sterben
jedes Werden ein Vergehen
Alles Lassen ein Erleben
jeder Tod ein Auferstehn

Tagor e


IN MEMORIAM

Stille Grüße
Christiane mit DORO und MAX
von: anonym


[39] - 05.02.2016 11:12:21
Zum Gedenken an Kätzchen ANTONIA, die heute ein Jahr im Regenbogenland ist

"Wenn das Licht erlischt,
bleibt die Trauer.
Wenn die Trauer vergeht, bleibt die Erinnerung."
(Unbekann t)

Fühl dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie all ihren anderen Tiersternen.
von: Christine


[38] - 02.02.2016 08:23:20
“Trauer ist eine zarte Form der Liebe,
die sich nicht mehr in Worten und
Berührungen offenbaren kann,
sondern nur noch in Tränen,
die sich aus dem Innersten einen
Weg nach außen suchen.
Man wird ungetröstet bleiben,
nie mehr einen Ersatz finden....
und angeblich ist es recht so.
Es ist die einzige Art,
diese Liebe fortzusetzen.”
(S.Fr eud)

Das Bild in meinen Händen,
ist`s was mir noch blieb von dir,
ein Bild gedruckt nur,
gedruckt nur auf Papier.
Das Bild es wird verblassen,
wenn erst die Zeit vergeht,
das Bild in meinem Herzen
bleibt allezeit bestehn.
Ach könnt ich es nur tauschen,
das Bild hier auf Papier,
wie gern gäb ich es von mir,
wärst du nur wieder hier!
(B.Schreyer)

Oma Polly gehts gut, sie hat einen guten Appetit und schon einiges zugenommen, Opa Max bekam ein neues Medi – Semintra – das ihm auch sehr gut tut, Seppis Verdauung funktioniert auch wieder besser.....
Eine schöne Woche!

Maria mit Tommie – Raphi und Felicitas
Simba & Nero & Vroni
Samira & Sarah & Blacky Franz Fritzi
H. Leopold – Simon & Sissi
Paul Luna Jakob Sammy Maugerl
die unendlich vermisst werden!
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel