homeNemo [m], Hauskatze
Katze von: daniela L. [Besucher: 471]

 M  
641

Himmels-Koordinaten:

 *unbekannt
†20.02.2012
Nemo Mein kleiner Digger. Die Eva hat dich ja schon einmal hell erleuchtet und heut ist der Tag wo ich das tun will. Ich Danke dir von ganzem Herzen das du mich als dein Frauchen ausgewählt hast damals. Unser Anfang war nicht ganz einfach aber du hast dich still und leise in mein Herz eingeschlichen. Du warst immer bei mir. Jeden Tag wenn ich abends müde von der Arbeit heimgekommen bin, hast du schon gewartet und dich wie selbstverständlich an meine Seite gekuschelt. Du wusstest immer irgendwie wie es mir ging. Hast durch dein Dasein viele Tränen getrocknet und wir haben viel gelacht. Du warst nicht nur eine Katze, du hättest einen prima Menschen abgegeben. Du warst für mich ein ganz besonderer Kater. Als du in der Nacht zum 20.02 gestorben bist, bist du extra zu mir gekommen und hast

...


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 28.02.2016 09:27:14
In einem Traum aus
Rosenblüten,
seiden schimmernder Nacht.
Hat ein Engel strahlend
schön,
über ein zerbrochenes
Herz gewacht.
*~*~*~*~*~*~*~*~*
*~*~*~*~ *
Er hüllte es mit seinen
Flügeln ein,
gab ihm Wärme und auch
Licht.
Damit dieses zarte Herz
nicht ganz
in tausend Stücke zerbricht.
*~*~*~*~*~*~*~*
~**~*~*~*~ *
Er sprach oft mit dem
Herzen und
gab ihm Mut. Nach einiger
Zeit floss aus dem Herzen
schon
weniger Blut. Ein
Schleier aus
Eis legte er um die Wunden
und hat es mit Hoffnung
zusammen
gebunde n.
*~*~*~*~*~*~*~*~**~*~
*~ *
Das Herz nun in einem
Mantel aus Eis, flüstert
zu dem Engel
ganz leis. "Engel was
wird nun sein?
Kommt keine Wärme mehr
in
mich
hinein?"
*~*~* ~*
~*~*~*~*~**~*~*~*~ *
"Wird das Band der Hoffnung
die Narben ertragen ?
Engel kannst Du
es mir sagen?" Der Engel
sprach:
"Das weiß ich nicht. Doch
denke immer
daran. Wo Schatten ist,
da ist auch
Licht!




Conny mit Harrihäschen, Curley,
Babe, Hermine, der
gesamten Häschenfamilie,
Aky ,Missy und all meinen Sternenkindern ganz tief im Herzen

sowie Mary und Matty
daheim
von: anonym


[9] - 21.02.2016 00:00:04
Ich weiß alles ist gut...
da ist eine Insel draußen-
auf die ich zutreibe

Ich weiß
eine Insel hinter den Inseln
meiner vertrauten Welt

eine Insel- die alle Lebewesen
auffängt mit Engelsarmen
ein Jedes- zu seiner Zeit

Annemarie Schnitt
(in Abwandlung)

IN MEMORIAM

Stille Grüße
Christiane mit DORO und MAX
von: anonym


[8] - 20.02.2016 10:49:07
Hallo mein geliebter Kater. Ich
denke immer noch ganz oft an
dich und wenn ich von dir rede
glitzern meine Augen immer noch.
Du fehlst mir mein digger. Ich hoff
dir geht es gut im
Regenbogenland und du hast viel
spass mit deinen Freunden. Grüß
mir chewey und leia. Ich drück
dich lieb. Irgendwann sehen wir
uns wieder. Bis dahin Pass gut auf
dich auf.
von: daniela L.


[7] - 20.02.2016 10:18:10
Zum Gedenken an Katerchen NEMO, der heute vier Jahre im Regenbogenland ist

"Wenn das Licht erlischt,
bleibt die Trauer.
Wenn die Trauer vergeht, bleibt die Erinnerung."
(Unbekann t)

Fühl dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie all ihren anderen Tiersternen.
von: Christine


[6] - 20.02.2016 10:05:26
Trauer

Ein Leben ist zerronnen
im schnellen Strom der Zeit,
nun hat es neu begonnen
in heller Ewigkeit.

Dort heilen seine Narben,
wo Schmerzen rasch vergehn.
Mit Freunden,die verstarben
gibt es ein Wiedersehn.

Nur unsre Tränen fließen,
der Abschied fällt so schwer.
Wer soll die Lücke schließen ?
Nie gibt es Wiederkehr.

Nie mehr gibt´s ein Berühren,
nie mehr der Stimme Laut.
Voll Schmerz ist zu verspüren,
das fort ist wer vertraut.

So starrt man in die Leere,
die höchste Räume füllt
und sitzt in Tränenschwere
von Trauer eingehüllt.

Das trauernde Verweilen
macht Dasein fast bereit,
der Seele nachzueilen
bis zur Unendlichkeit.

( Helga Kurowski )

Liebe Grüße ins RBL
von: Stille Grüße von Uschi


[5] - 05.03.2015 03:01:42
EINANDER GANZ NAH

Unser Weg miteinander geht weiter
ich lasse dich nicht allein
Alles was ich habe an Liebe und Hoffnung
gebe ich dir mit als Mantel und Zelt
auf deine große Reise

Mach dir keine Sorgen
du und ich- wir finden unseren Weg
Jeder auf seiner Seite
der unsichtbaren Wand
Und dennoch ganz nah

Ingrid Koller


RES T IN PEACE NEMO

Stille Grüße
Christiane mit DORO


*´´ ´´*````*@*´´´´ *````*

EIN EWIGES LICHT BRENNT
FÜR DICH

*````*´´ ´*@*````*´ ´´´*
von: anonym


[4] - 28.02.2015 07:55:08
Sternenkind

Wenn ich nachts zum Himmel
schaue, bin ich manchmal so
unendlich traurig.

Würde wünschen Du wärst bei
mir, würde mir wünschen, Du
wärst wieder hier.

Du fehlst mir in all den Tagen,
mir fehlt die Nähe zu Dir und
ich muss mich so unendlich
plagen.

Seit dem Du nicht mehr da bist
, ist mein Leben nicht mehr so
wie es war, Herzschmerz und
Trauer, das Leben ohne Dich ist
einfach so furchtbar.

Tränen, die ich jeden Tag um
Dich weine, Tränen, die mir
sagen, ich bin so unendlich
alleine.

Wenn ich nun nachts zum
Himmel hinauf schaue, weiss
ich das Du dort oben bist , Du
mein Engel, dem ich so
unendlich vertraue.

Du wachst über mich jede
Minute und tief in meinem
Herzen wirst Du weiter leben
meine kleine Fellschnute.

(Co pyright Heike Kuhlendahl)

Ein Stern leuchtet jetzt hell am
Firmament.

Der Stern hat einen Namen, er
heisst NEMO und ist jetzt ein
Sternenkind.

Ich wünsche Deiner traurigen
Familie ganz viel Kraft.

Traurige Grüße von Heike mit
Felix, Kimi und Lizzy auf Erden
und den Sternenkindern Pinki
Sina und Mikosch für immer tief
in meinem Herzen
von: anonym


[3] - 24.02.2015 10:23:13
"Du bist nicht verlassen"

Ich bin gegangen und
Du weinst um mich.
Doch weine nur so lange,
wie es Dir gut tut.
Ich habe nur die Zeit,
in der Du lebst verlassen.
Ein helles Licht hat mir den Weg gewiesen
zu denen die mich liebevoll erwarteten.
Sei nicht so traurig, denn mir geht es gut.
Denk manchmal kurz an mich,
doch bitte wähle eine fröhliche Erinnerung.
Ich möchte Dich nicht in Dunkelheit sehen,
da ich nun von Licht und Wissen umgeben bin.
Wenn Dich von Zeit zu Zeit Wärme umgibt,
die Du Dir nicht ganz erklären kannst,
dann war ich bei Dir und habe Dich umarmt
- ganz kurz -
und ging zurück in meine neue Zeit.
Sei stark, sei glücklich,
ich wünsche Dir ein schönes Leben!"

(Autor: Ulrike Bartels)

Liebe Dany,
Mehr als diese Zeilen braucht es nicht. Unsere Sternchen werden immer in unseren Herzen bleiben. Immer.
Eva-Maria mit ihren Sternchen Leia und Chewey, Excalibur, dem kleinen Nemo und all den anderen, die ihnen voraus gegangen sind.
von: Eva-Maria


[2] - 23.02.2015 13:00:38
***********
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
************** *
E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Fritzi, Jonny, Fred, Florentina, Polly und Dobby
von: Carmen


[1] - 23.02.2015 09:48:33
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, liebes Katerchen NEMO.

Dein Sternchen wird immer hell strahlen und du wirst nie vergessen werden.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß hinauf zu deinem Wölkchen.

Fühl e dich sanft gestreichelt

Chr istine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie all ihren anderen Tiersternen.

Sti lle Grüße an deine Lieben auf Erden, die dich bis heute nicht vergessen haben.
von: Christine




home Nemo [m], Hauskatze
Katze von: daniela L. [Besucher: 471]

M
641

Himmels-Koordinaten



 * unbekannt
† 20.02.2012


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 28.02.2016 09:27:14
In einem Traum aus
Rosenblüten,
seiden schimmernder Nacht.
Hat ein Engel strahlend
schön,
über ein zerbrochenes
Herz gewacht.
*~*~*~*~*~*~*~*~*
*~*~*~*~ *
Er hüllte es mit seinen
Flügeln ein,
gab ihm Wärme und auch
Licht.
Damit dieses zarte Herz
nicht ganz
in tausend Stücke zerbricht.
*~*~*~*~*~*~*~*
~**~*~*~*~ *
Er sprach oft mit dem
Herzen und
gab ihm Mut. Nach einiger
Zeit floss aus dem Herzen
schon
weniger Blut. Ein
Schleier aus
Eis legte er um die Wunden
und hat es mit Hoffnung
zusammen
gebunde n.
*~*~*~*~*~*~*~*~**~*~
*~ *
Das Herz nun in einem
Mantel aus Eis, flüstert
zu dem Engel
ganz leis. "Engel was
wird nun sein?
Kommt keine Wärme mehr
in
mich
hinein?"
*~*~* ~*
~*~*~*~*~**~*~*~*~ *
"Wird das Band der Hoffnung
die Narben ertragen ?
Engel kannst Du
es mir sagen?" Der Engel
sprach:
"Das weiß ich nicht. Doch
denke immer
daran. Wo Schatten ist,
da ist auch
Licht!




Conny mit Harrihäschen, Curley,
Babe, Hermine, der
gesamten Häschenfamilie,
Aky ,Missy und all meinen Sternenkindern ganz tief im Herzen

sowie Mary und Matty
daheim
von: anonym


[9] - 21.02.2016 00:00:04
Ich weiß alles ist gut...
da ist eine Insel draußen-
auf die ich zutreibe

Ich weiß
eine Insel hinter den Inseln
meiner vertrauten Welt

eine Insel- die alle Lebewesen
auffängt mit Engelsarmen
ein Jedes- zu seiner Zeit

Annemarie Schnitt
(in Abwandlung)

IN MEMORIAM

Stille Grüße
Christiane mit DORO und MAX
von: anonym


[8] - 20.02.2016 10:49:07
Hallo mein geliebter Kater. Ich
denke immer noch ganz oft an
dich und wenn ich von dir rede
glitzern meine Augen immer noch.
Du fehlst mir mein digger. Ich hoff
dir geht es gut im
Regenbogenland und du hast viel
spass mit deinen Freunden. Grüß
mir chewey und leia. Ich drück
dich lieb. Irgendwann sehen wir
uns wieder. Bis dahin Pass gut auf
dich auf.
von: daniela L.


[7] - 20.02.2016 10:18:10
Zum Gedenken an Katerchen NEMO, der heute vier Jahre im Regenbogenland ist

"Wenn das Licht erlischt,
bleibt die Trauer.
Wenn die Trauer vergeht, bleibt die Erinnerung."
(Unbekann t)

Fühl dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie all ihren anderen Tiersternen.
von: Christine


[6] - 20.02.2016 10:05:26
Trauer

Ein Leben ist zerronnen
im schnellen Strom der Zeit,
nun hat es neu begonnen
in heller Ewigkeit.

Dort heilen seine Narben,
wo Schmerzen rasch vergehn.
Mit Freunden,die verstarben
gibt es ein Wiedersehn.

Nur unsre Tränen fließen,
der Abschied fällt so schwer.
Wer soll die Lücke schließen ?
Nie gibt es Wiederkehr.

Nie mehr gibt´s ein Berühren,
nie mehr der Stimme Laut.
Voll Schmerz ist zu verspüren,
das fort ist wer vertraut.

So starrt man in die Leere,
die höchste Räume füllt
und sitzt in Tränenschwere
von Trauer eingehüllt.

Das trauernde Verweilen
macht Dasein fast bereit,
der Seele nachzueilen
bis zur Unendlichkeit.

( Helga Kurowski )

Liebe Grüße ins RBL
von: Stille Grüße von Uschi


[5] - 05.03.2015 03:01:42
EINANDER GANZ NAH

Unser Weg miteinander geht weiter
ich lasse dich nicht allein
Alles was ich habe an Liebe und Hoffnung
gebe ich dir mit als Mantel und Zelt
auf deine große Reise

Mach dir keine Sorgen
du und ich- wir finden unseren Weg
Jeder auf seiner Seite
der unsichtbaren Wand
Und dennoch ganz nah

Ingrid Koller


RES T IN PEACE NEMO

Stille Grüße
Christiane mit DORO


*´´ ´´*````*@*´´´´ *````*

EIN EWIGES LICHT BRENNT
FÜR DICH

*````*´´ ´*@*````*´ ´´´*
von: anonym


[4] - 28.02.2015 07:55:08
Sternenkind

Wenn ich nachts zum Himmel
schaue, bin ich manchmal so
unendlich traurig.

Würde wünschen Du wärst bei
mir, würde mir wünschen, Du
wärst wieder hier.

Du fehlst mir in all den Tagen,
mir fehlt die Nähe zu Dir und
ich muss mich so unendlich
plagen.

Seit dem Du nicht mehr da bist
, ist mein Leben nicht mehr so
wie es war, Herzschmerz und
Trauer, das Leben ohne Dich ist
einfach so furchtbar.

Tränen, die ich jeden Tag um
Dich weine, Tränen, die mir
sagen, ich bin so unendlich
alleine.

Wenn ich nun nachts zum
Himmel hinauf schaue, weiss
ich das Du dort oben bist , Du
mein Engel, dem ich so
unendlich vertraue.

Du wachst über mich jede
Minute und tief in meinem
Herzen wirst Du weiter leben
meine kleine Fellschnute.

(Co pyright Heike Kuhlendahl)

Ein Stern leuchtet jetzt hell am
Firmament.

Der Stern hat einen Namen, er
heisst NEMO und ist jetzt ein
Sternenkind.

Ich wünsche Deiner traurigen
Familie ganz viel Kraft.

Traurige Grüße von Heike mit
Felix, Kimi und Lizzy auf Erden
und den Sternenkindern Pinki
Sina und Mikosch für immer tief
in meinem Herzen
von: anonym


[3] - 24.02.2015 10:23:13
"Du bist nicht verlassen"

Ich bin gegangen und
Du weinst um mich.
Doch weine nur so lange,
wie es Dir gut tut.
Ich habe nur die Zeit,
in der Du lebst verlassen.
Ein helles Licht hat mir den Weg gewiesen
zu denen die mich liebevoll erwarteten.
Sei nicht so traurig, denn mir geht es gut.
Denk manchmal kurz an mich,
doch bitte wähle eine fröhliche Erinnerung.
Ich möchte Dich nicht in Dunkelheit sehen,
da ich nun von Licht und Wissen umgeben bin.
Wenn Dich von Zeit zu Zeit Wärme umgibt,
die Du Dir nicht ganz erklären kannst,
dann war ich bei Dir und habe Dich umarmt
- ganz kurz -
und ging zurück in meine neue Zeit.
Sei stark, sei glücklich,
ich wünsche Dir ein schönes Leben!"

(Autor: Ulrike Bartels)

Liebe Dany,
Mehr als diese Zeilen braucht es nicht. Unsere Sternchen werden immer in unseren Herzen bleiben. Immer.
Eva-Maria mit ihren Sternchen Leia und Chewey, Excalibur, dem kleinen Nemo und all den anderen, die ihnen voraus gegangen sind.
von: Eva-Maria



Zum Tiersterne-Tierhimmel