homeMAJA [w], Chihuahua
Hund von: Marion J. [Besucher: 502]

 E  
204

Himmels-Koordinaten:

 *21.03.2004
†10.03.2015
MAJA Mein kleiner Liebling, 11 Jahre warst du bei uns, du hattest schon einen Herzfehler als wir dich bekamen, Ich habe dich in einem Buggy gefahren ( du hast es geliebt ), als du deine Hinterläufe verstaucht hattest, dann kam eine schwere OP ( Gebärmuttervereiterung)die OP hast du gut überstanden und jetzt hattest du ein Geschwulst > Krebs < wieder eine OP, die du auch gut überstanden hattest, GSD war ich froh - Stunden später blieb dein Herz stehen..Als du starbst, starb ein Stück von mir......Ich habe keine Tränen mehr....du fehlst mir so, kleine Maja.....kein Schwanzwedeln wenn ich heimkomme, kein Betteln für Leckerli...



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 16.03.2015 05:11:56
Sie sagen, Erinnerungen sind
Gold wert, und vielleicht ist
das wahr.
Ich wollte nie Erinnerungen,
ich wollte nur Dich.

Eine Million mal brauchte ich
Dich, eine Million mal weinte
ich.
Wenn Liebe allein Dich hätte
retten können, wärest Du nie
gestorben.

Im Leben liebte ich Dich
sehr, im Tod liebe ich Dich
immer noch.
In meinem Herzen hast Du
einen Platz, den niemand
jemals füllen kann.

Wenn Tränen ein Treppe
bauen könnten und
Herzschmerz eine Straße -
Ich würd den Weg zum
Himmel gehen und Dich
zurück holen.
(Autor unbekannt



Guten Morgen liebes
Sternenkind,

ich wünsche euch einen
schönen Tag mit ganz viel
Spaß und Freude.
Ein dickes Küßchen aufs
Näschen,einen Streichler
über das liebe Gesichtchen
und schon kannst du wieder
zu deinen Freunden laufen.
Ein Körbchen mit
Lieblingsleckerlis steht für
dich bereit.
Hab euch lieb

Hier noch ein kleines
Gedicht.ich hoffe,es gefällt
euch und euren Tiermamas-
und Papas

MEIN STERNENKIND

Du weißt wir sind
so traurig und einsam ohne
dich
aber es ist so schön
und tröstlich
zu wissen,du bist in deinem
Wunderland
glücklich,frö hl ich und wieder
gesund
und aus diesem Grund
schließen wir einen
gemeinsamen Bund
wir sind und bleiben eng und
tief verbunden!
In meinem Herzen bist du
nun Zuhause
und bleibst es solange
-und ohne Pause-
bis der Tag kommt
an dem wir uns endlich
wiedersehen
und dann niemehr werden
auseinandergehen!
Das Band der Liebe bleibt
bis in alle Ewigkeit
(Conny B)


habe einen wunderschönen Tag im Regenbogenland und
passe ein bißchen auf unsere Tizi und das winzig kleine Babylein auf.



Harrihäschens Mama Conny
mit ihren Sternenkindern
von: anonym


[9] - 15.03.2015 09:24:12
In einem Traum aus
Rosenblüten,
seiden schimmernder Nacht.
Hat ein Engel strahlend
schön,
über ein zerbrochenes
Herz gewacht.
*~*~*~*~*~*~*~*~*
*~*~*~*~ *
Er hüllte es mit seinen
Flügeln ein,
gab ihm Wärme und auch
Licht.
Damit dieses zarte Herz
nicht ganz
in tausend Stücke zerbricht.
*~*~*~*~*~*~*~*
~**~*~*~*~ *
Er sprach oft mit dem
Herzen und
gab ihm Mut. Nach einiger
Zeit floss aus dem Herzen
schon
weniger Blut. Ein
Schleier aus
Eis legte er um die Wunden
und hat es mit Hoffnung
zusammen
gebunde n.
*~*~*~*~*~*~*~*~**~*~
*~ *
Das Herz nun in einem
Mantel aus Eis, flüstert
zu dem Engel
ganz leis. "Engel was
wird nun sein?
Kommt keine Wärme mehr
in
mich
hinein?"
*~*~* ~*
~*~*~*~*~**~*~*~*~ *
"Wird das Band der Hoffnung
die Narben ertragen ?
Engel kannst Du
es mir sagen?" Der Engel
sprach:
"Das weiß ich nicht. Doch
denke immer
daran. Wo Schatten ist,
da ist auch
Licht!




Conny mit Harrihäschen, Curley,Angel,
Babe, Hermine, der
gesamten Häschenfamilie,
Aky , Paule ,Maggie, und der
Kuhmama Maria mit Baby im
herzen

sowie Missy und Matty
daheim
von: anonym


[8] - 14.03.2015 11:57:15
Kleiner Engel, geh ins Licht,
schau nicht zurück, und
weine auch nicht.

So groß dein Mut, zu kurz
dein Leben,
gekämpft hast du, und alles
gegeben.

Doch der Himmel, er hat
gerufen,
so geh hinauf, die letzten
Stufen.

Ein Engel warst du, zu jeder
Zeit,
und bleibst es nun auch, in
Ewigkeit.

Tränen die fallen, so groß ist
der Schmerz,
doch größer dein Platz, in
meinem Herz .

Ich lasse nun los, und lasse
dich gehen,
hoffe ich doch, dich
wiederzusehen.

Dich vergessen, das werde
ich nicht,
kleiner Engel, geh ins Licht!

ihr Sternenkinder seid
UNVEGESSEN

Harrihäsche ns Mama Conny
mit ihren Sternenkindern
von: anonym


[7] - 14.03.2015 08:17:36
Momente im Leben

Es gibt einen Moment des
Glückes, den man nie wieder
loslassen möchte. Dieser
Moment beflügelt, man fühlt
sich toll und die Welt dreht
sich. Diesen Moment möchte
man nie wieder hergeben, denn
das Gefühl kann man kaum
beschreiben.

Es gibt Momente der Liebe.
Momente in denen man Liebe
empfängt und Momente in
denen man unendlich viel Liebe
geben kann. Momente die man
nie mehr missen möchte.
Momente in denen das Herz
spricht und man möchte alles
umarmen.

E s gibt einen Moment der Stille,
in dem man meint, die Welt
würde still stehen. Nichts ist
mehr so wie es war, aber die
Welt dreht sich weiter, obwohl
ein Teil dieser Welt nicht mehr
unter uns ist.

Es gibt einen Moment der
Trauer, in dem der Himmel
weint, die Sonne sich
verdunkelt und das Leben grau
und trist wird. Die Seele
schmerzt und zum ersten Mal
im Leben ist man unendlich
hilflos. Dieser Moment hält sehr
lange an, mal drängt er sich
stärker, mal drängt er sich
weniger stark in das Leben.
Man weiss nicht wie man
atmen, wie man das Leben
bewältigen soll. Und doch ist
dieser Moment für das Leben so
unendlich wichtig. Wer trauern
kann, kann vor allen Dingen
lieben und glücklich sein.

Es gibt einen Moment der
Erinnerung. Einen Moment in
dem man ein Lächeln wieder
zulässt, in dem man für einen
Moment das Glück kurz wieder
spüren kann. Einen Moment in
dem man sein Herz öffnet und
dankbar ist für das was war.
Einen Moment in dem man
nicht fragt: warum, sondern es
so geschehen lässt.

Und ist diese Erinnerung so
voller Liebe, dann kommt der
Moment wo alles von vorne
beginnt, denn man möchte
glücklich sein, ganz viel Liebe
schenken, dankbar sein für das
was war und für das was
kommt. Ganz bewusst geht man
diesen Schritt, obwohl man
weiss, dass irgendwann der
Moment der Trauer wieder da
ist.
(-copyright -Heike K)

Ein heller Stern hat einen
Namen.

MAJA strahlt am Firmament
und alle Sternenkinder haben
diesen Stern willkommen
geheissen.

Ich wünsche Dir alles Liebe und
Gute im RBL.

Run free kleine Maus

Deiner traurigen Familie
wünsche ich ganz viel Kraft.

Ein stiller Gruß von Heike mit
Felix, Kimi und Lizzy auf Erden
und den Sternenkindern Pinki,
Sina und Mikosch für immer tief
in meinem Herzen
von: anonym


[6] - 13.03.2015 09:38:14
Liebes Sternenkind Maja,

nun bist du über die Regenbogenbrücke gegangen und all unsere Sternchens haben dich dort erwartet.Sie nehmen dich nun in ihre Mitte,halten dein Pfötchen und küssen deine Tränchen weg.
Sie werden dich niemals alleine lassen und haben dich lieb.
Hier hast du keine Schmerzen und kein Leid mehr.

Beim Aufgang der Sonne
und bei ihrem Untergang
erinnern wir uns an sie;
Beim Wehen des Windes
und in der Kälte des Winters
erinnern wir uns an sie;
Beim Öffnen der Knospen
und in der Wärme des Sommers
erinnern wir uns an sie;
Beim Rauschen der Blätter
und in der Schönheit des Herbstes
erinnern wir uns an sie;
Zu Beginn des Jahres und wenn es zu Ende geht, erinnern wir uns an sie;
Wenn wir müde sind
und Kraft brauchen,
erinnern wir uns an sie;
Wenn wir verloren sind
und krank in unserem Herzen
erinnern wir uns an sie;
Wenn wir Freude erleben,
die wir so gern teilen würden
erinnern wir uns an sie;
So lange wir leben,
werden sie auch leben,
denn sie sind nun ein Teil von uns,
wenn wir uns an sie erinnern

Liebe Marion,


das was bleibt ist die LIEBE.
In deinem Herzen trägst du deine geliebte Maja immer bei dir - bis zu dem Tag, an dem ihr euch wiedersehen werdet - eines Tages

Den Schmerz kann ich dir
nicht nehmen
aber ich will
versuchen
dir Kraft
zu geben

In tiefer Verbundenheit nehme ich dich,in Gedanken, ganz fest in die Arme.
Ich weiß,wie sehr es wehtut

traurige Grüße

Conny mit meiner Harri,
meinem Babe und der Häschenfamilie, Curley, Aky und all meinen Sternenkindern ganz tief im Herzen
von: anonym


[5] - 12.03.2015 12:01:34
Jede Nacht sind Sterne am Himmel. Das sind die Regenbogenlandkinder. Jedes Tier was von der Erde geht, geht über die Regenbogenbrücke ins RBL und leuchtet dann nachts als Sternlein vom Himmel.Nun bist du auch einer dieser Sterne und wenn deine Lieben auf Erden ganz genau in den Himmel sehen, dann werden sie dich finden. Jetzt ist für immer alles Gut und vielleicht, wenn es das RBL zulässt dann werden die Sternenkinder eines Tages wieder mit ihren Lieben die noch hier unten sind vereint sein. Ich wünsche dir alles Liebe und Gute.

LG
Si lvia mit all ihren besten
von: anonym


[4] - 11.03.2015 10:53:54
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, liebe MAJA.

Dein Sternchen wird immer hell strahlen und du wirst nie vergessen werden.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß hinauf zu deinem Wölkchen.

Fühl e dich sanft gestreichelt

Chr istine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie all ihren anderen Tiersternen.

Sti lle Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[3] - 11.03.2015 07:11:57
***********
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
**************

E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Fritzi, Jonny, Fred, Florentina, Polly und Dobby
von: Carmen


[2] - 10.03.2015 21:55:51
Liebe Maja,jetzt bist auch du ein
Engelchen und hast deinen eigenen
Stern,du wirst immer so hell
leuchten ,wie du für dein Frauchen
geleuchtet hast.Denn Eines musst
du wissen: Was man tief im Herzen
trägt, kann man durch den Tod
nicht verlieren. Mein tiefes
Mitgefühl an deinem traurigen
Frauchen.
von: Erika mit Bibi im Herzen


[1] - 10.03.2015 21:27:17
Gott sah sich um in
seinem  Garten und fand
einen freien Platz.
Dann sah er herunter auf
die Erde und sah Dein
müdes Gesicht.
 Er legte seine Arme um
Dich und hob Dich hoch um
auszuruhen.
 Go ttes Garten muß
schön sein, er nimmt nur
das beste.
Bei jedem Abschied stirbt
ein Stück Gegenwart in uns
und wird Vergangenheit.
Doch unsere Seele weiß,
wie man das Glück bewährt
in der Erinnerung und so
ihm eine Zukunft gibt, die
ohne Ende ist.

Marion und die Fellnasen
Grace, Johnny D, Kleines,
Venus, Kobold
von: Marion J.




home MAJA [w], Chihuahua
Hund von: Marion J. [Besucher: 502]

E
204

Himmels-Koordinaten



 * 21.03.2004
† 10.03.2015


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 16.03.2015 05:11:56
Sie sagen, Erinnerungen sind
Gold wert, und vielleicht ist
das wahr.
Ich wollte nie Erinnerungen,
ich wollte nur Dich.

Eine Million mal brauchte ich
Dich, eine Million mal weinte
ich.
Wenn Liebe allein Dich hätte
retten können, wärest Du nie
gestorben.

Im Leben liebte ich Dich
sehr, im Tod liebe ich Dich
immer noch.
In meinem Herzen hast Du
einen Platz, den niemand
jemals füllen kann.

Wenn Tränen ein Treppe
bauen könnten und
Herzschmerz eine Straße -
Ich würd den Weg zum
Himmel gehen und Dich
zurück holen.
(Autor unbekannt



Guten Morgen liebes
Sternenkind,

ich wünsche euch einen
schönen Tag mit ganz viel
Spaß und Freude.
Ein dickes Küßchen aufs
Näschen,einen Streichler
über das liebe Gesichtchen
und schon kannst du wieder
zu deinen Freunden laufen.
Ein Körbchen mit
Lieblingsleckerlis steht für
dich bereit.
Hab euch lieb

Hier noch ein kleines
Gedicht.ich hoffe,es gefällt
euch und euren Tiermamas-
und Papas

MEIN STERNENKIND

Du weißt wir sind
so traurig und einsam ohne
dich
aber es ist so schön
und tröstlich
zu wissen,du bist in deinem
Wunderland
glücklich,frö hl ich und wieder
gesund
und aus diesem Grund
schließen wir einen
gemeinsamen Bund
wir sind und bleiben eng und
tief verbunden!
In meinem Herzen bist du
nun Zuhause
und bleibst es solange
-und ohne Pause-
bis der Tag kommt
an dem wir uns endlich
wiedersehen
und dann niemehr werden
auseinandergehen!
Das Band der Liebe bleibt
bis in alle Ewigkeit
(Conny B)


habe einen wunderschönen Tag im Regenbogenland und
passe ein bißchen auf unsere Tizi und das winzig kleine Babylein auf.



Harrihäschens Mama Conny
mit ihren Sternenkindern
von: anonym


[9] - 15.03.2015 09:24:12
In einem Traum aus
Rosenblüten,
seiden schimmernder Nacht.
Hat ein Engel strahlend
schön,
über ein zerbrochenes
Herz gewacht.
*~*~*~*~*~*~*~*~*
*~*~*~*~ *
Er hüllte es mit seinen
Flügeln ein,
gab ihm Wärme und auch
Licht.
Damit dieses zarte Herz
nicht ganz
in tausend Stücke zerbricht.
*~*~*~*~*~*~*~*
~**~*~*~*~ *
Er sprach oft mit dem
Herzen und
gab ihm Mut. Nach einiger
Zeit floss aus dem Herzen
schon
weniger Blut. Ein
Schleier aus
Eis legte er um die Wunden
und hat es mit Hoffnung
zusammen
gebunde n.
*~*~*~*~*~*~*~*~**~*~
*~ *
Das Herz nun in einem
Mantel aus Eis, flüstert
zu dem Engel
ganz leis. "Engel was
wird nun sein?
Kommt keine Wärme mehr
in
mich
hinein?"
*~*~* ~*
~*~*~*~*~**~*~*~*~ *
"Wird das Band der Hoffnung
die Narben ertragen ?
Engel kannst Du
es mir sagen?" Der Engel
sprach:
"Das weiß ich nicht. Doch
denke immer
daran. Wo Schatten ist,
da ist auch
Licht!




Conny mit Harrihäschen, Curley,Angel,
Babe, Hermine, der
gesamten Häschenfamilie,
Aky , Paule ,Maggie, und der
Kuhmama Maria mit Baby im
herzen

sowie Missy und Matty
daheim
von: anonym


[8] - 14.03.2015 11:57:15
Kleiner Engel, geh ins Licht,
schau nicht zurück, und
weine auch nicht.

So groß dein Mut, zu kurz
dein Leben,
gekämpft hast du, und alles
gegeben.

Doch der Himmel, er hat
gerufen,
so geh hinauf, die letzten
Stufen.

Ein Engel warst du, zu jeder
Zeit,
und bleibst es nun auch, in
Ewigkeit.

Tränen die fallen, so groß ist
der Schmerz,
doch größer dein Platz, in
meinem Herz .

Ich lasse nun los, und lasse
dich gehen,
hoffe ich doch, dich
wiederzusehen.

Dich vergessen, das werde
ich nicht,
kleiner Engel, geh ins Licht!

ihr Sternenkinder seid
UNVEGESSEN

Harrihäsche ns Mama Conny
mit ihren Sternenkindern
von: anonym


[7] - 14.03.2015 08:17:36
Momente im Leben

Es gibt einen Moment des
Glückes, den man nie wieder
loslassen möchte. Dieser
Moment beflügelt, man fühlt
sich toll und die Welt dreht
sich. Diesen Moment möchte
man nie wieder hergeben, denn
das Gefühl kann man kaum
beschreiben.

Es gibt Momente der Liebe.
Momente in denen man Liebe
empfängt und Momente in
denen man unendlich viel Liebe
geben kann. Momente die man
nie mehr missen möchte.
Momente in denen das Herz
spricht und man möchte alles
umarmen.

E s gibt einen Moment der Stille,
in dem man meint, die Welt
würde still stehen. Nichts ist
mehr so wie es war, aber die
Welt dreht sich weiter, obwohl
ein Teil dieser Welt nicht mehr
unter uns ist.

Es gibt einen Moment der
Trauer, in dem der Himmel
weint, die Sonne sich
verdunkelt und das Leben grau
und trist wird. Die Seele
schmerzt und zum ersten Mal
im Leben ist man unendlich
hilflos. Dieser Moment hält sehr
lange an, mal drängt er sich
stärker, mal drängt er sich
weniger stark in das Leben.
Man weiss nicht wie man
atmen, wie man das Leben
bewältigen soll. Und doch ist
dieser Moment für das Leben so
unendlich wichtig. Wer trauern
kann, kann vor allen Dingen
lieben und glücklich sein.

Es gibt einen Moment der
Erinnerung. Einen Moment in
dem man ein Lächeln wieder
zulässt, in dem man für einen
Moment das Glück kurz wieder
spüren kann. Einen Moment in
dem man sein Herz öffnet und
dankbar ist für das was war.
Einen Moment in dem man
nicht fragt: warum, sondern es
so geschehen lässt.

Und ist diese Erinnerung so
voller Liebe, dann kommt der
Moment wo alles von vorne
beginnt, denn man möchte
glücklich sein, ganz viel Liebe
schenken, dankbar sein für das
was war und für das was
kommt. Ganz bewusst geht man
diesen Schritt, obwohl man
weiss, dass irgendwann der
Moment der Trauer wieder da
ist.
(-copyright -Heike K)

Ein heller Stern hat einen
Namen.

MAJA strahlt am Firmament
und alle Sternenkinder haben
diesen Stern willkommen
geheissen.

Ich wünsche Dir alles Liebe und
Gute im RBL.

Run free kleine Maus

Deiner traurigen Familie
wünsche ich ganz viel Kraft.

Ein stiller Gruß von Heike mit
Felix, Kimi und Lizzy auf Erden
und den Sternenkindern Pinki,
Sina und Mikosch für immer tief
in meinem Herzen
von: anonym


[6] - 13.03.2015 09:38:14
Liebes Sternenkind Maja,

nun bist du über die Regenbogenbrücke gegangen und all unsere Sternchens haben dich dort erwartet.Sie nehmen dich nun in ihre Mitte,halten dein Pfötchen und küssen deine Tränchen weg.
Sie werden dich niemals alleine lassen und haben dich lieb.
Hier hast du keine Schmerzen und kein Leid mehr.

Beim Aufgang der Sonne
und bei ihrem Untergang
erinnern wir uns an sie;
Beim Wehen des Windes
und in der Kälte des Winters
erinnern wir uns an sie;
Beim Öffnen der Knospen
und in der Wärme des Sommers
erinnern wir uns an sie;
Beim Rauschen der Blätter
und in der Schönheit des Herbstes
erinnern wir uns an sie;
Zu Beginn des Jahres und wenn es zu Ende geht, erinnern wir uns an sie;
Wenn wir müde sind
und Kraft brauchen,
erinnern wir uns an sie;
Wenn wir verloren sind
und krank in unserem Herzen
erinnern wir uns an sie;
Wenn wir Freude erleben,
die wir so gern teilen würden
erinnern wir uns an sie;
So lange wir leben,
werden sie auch leben,
denn sie sind nun ein Teil von uns,
wenn wir uns an sie erinnern

Liebe Marion,


das was bleibt ist die LIEBE.
In deinem Herzen trägst du deine geliebte Maja immer bei dir - bis zu dem Tag, an dem ihr euch wiedersehen werdet - eines Tages

Den Schmerz kann ich dir
nicht nehmen
aber ich will
versuchen
dir Kraft
zu geben

In tiefer Verbundenheit nehme ich dich,in Gedanken, ganz fest in die Arme.
Ich weiß,wie sehr es wehtut

traurige Grüße

Conny mit meiner Harri,
meinem Babe und der Häschenfamilie, Curley, Aky und all meinen Sternenkindern ganz tief im Herzen
von: anonym


[5] - 12.03.2015 12:01:34
Jede Nacht sind Sterne am Himmel. Das sind die Regenbogenlandkinder. Jedes Tier was von der Erde geht, geht über die Regenbogenbrücke ins RBL und leuchtet dann nachts als Sternlein vom Himmel.Nun bist du auch einer dieser Sterne und wenn deine Lieben auf Erden ganz genau in den Himmel sehen, dann werden sie dich finden. Jetzt ist für immer alles Gut und vielleicht, wenn es das RBL zulässt dann werden die Sternenkinder eines Tages wieder mit ihren Lieben die noch hier unten sind vereint sein. Ich wünsche dir alles Liebe und Gute.

LG
Si lvia mit all ihren besten
von: anonym


[4] - 11.03.2015 10:53:54
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, liebe MAJA.

Dein Sternchen wird immer hell strahlen und du wirst nie vergessen werden.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß hinauf zu deinem Wölkchen.

Fühl e dich sanft gestreichelt

Chr istine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie all ihren anderen Tiersternen.

Sti lle Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[3] - 11.03.2015 07:11:57
***********
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
**************

E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Fritzi, Jonny, Fred, Florentina, Polly und Dobby
von: Carmen



Zum Tiersterne-Tierhimmel