homeMuff [m],
Katze von: Tanja- Nicole G. [Besucher: 561]

 K  
444

Himmels-Koordinaten:

 *09.08.1998
†17.06.2015
Muff Mein kleiner Stubentieger Muff ist erlöst
Immer wirst Du in meinen Herzen sein
Es ist so schwer Dich loszulassen
Aber Dich leiden zu sehen war noch schlimmer
17 Jahre haben wir uns begleitet
Jetzt kommt eine traurige Zeit
Grüß mir die Omas und Opas



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 27.07.2015 13:36:49
Trauer

Ein Leben ist zerronnen
im schnellen Strom der Zeit,
nun hat es neu begonnen
in heller Ewigkeit.

Dort heilen seine Narben,
wo Schmerzen rasch vergehn.
Mit Freunden,die verstarben
gibt es ein Wiedersehn.

Nur unsre Tränen fließen,
der Abschied fällt so schwer.
Wer soll die Lücke schließen ?
Nie gibt es Wiederkehr.

Nie mehr gibt´s ein Berühren,
nie mehr der Stimme Laut.
Voll Schmerz ist zu verspüren,
das fort ist wer vertraut.

So starrt man in die Leere,
die höchste Räume füllt
und sitzt in Tränenschwere
von Trauer eingehüllt.

Das trauernde Verweilen
macht Dasein fast bereit,
der Seele nachzueilen
bis zur Unendlichkeit.

( Helga Kurowski )

Liebe Grüße ins RBL
von: Uschi


[9] - 26.06.2015 23:13:24
Gott sah sich um in
seinem Garten und fand
einen freien Platz.
Dann sah er herunter auf
die Erde und sah Dein
müdes Gesicht.
Er legte seine Arme um
Dich und hob Dich hoch um
auszuruhen.
Gottes Garten muß
schön sein, er nimmt nur
das beste.
Bei jedem Abschied stirbt
ein Stück Gegenwart in uns
und wird Vergangenheit.
Doch unsere Seele weiß,
wie man das Glück bewährt
in der Erinnerung und so
ihm eine Zukunft gibt, die
ohne Ende ist.

Marion und die Fellnasen
Grace, Johnny D, Kleines,
Venus, Kobold
von: Marion


[8] - 23.06.2015 22:53:54
Ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass bald die Zeit kommt, in der jeder Gedanke an deine geliebte Samtpfote und die Erinnerungen an die gemeinsamen schönen Stunden ein Lächeln in dein Gesicht zaubert, statt das dir Tränen die Augen füllen.
Ruhe sanft, unvergessene und geliebte kleine Samtpfote.
von: Paul


[7] - 21.06.2015 11:25:00
All denen, die unseren lieben Muff
gedachten und uns Trost
spendeten, sage ich hiermit
meinen herzlichen Dank.
von: Tanja


[6] - 19.06.2015 19:13:07
Auch noch in tiefster Trauer um
unsere geliebte Sita. Meine
Anteilnahme und ganz liebe
Grüße an Dich und Dein
Sternenkind.
von: Angela


[5] - 18.06.2015 22:41:03
Dein Brunnen war zu tief und dunkel
Das Feuer ist kalt, und frisch die Wunden
Du hast gesucht, doch nichts gefunden
Bist schon lange weg von Zuhaus
Mann, wir ham uns gut geschlagen
Doch der Tod kommt immer ungeladen
Seine Küsse hinterlassen Narben
Alles nimmt seinen Lauf

Hast du vergessen dich zu retten
Oder wolltest du mit Gott zu Mittag essen
Ja wir ernten was wir säen
Das Startsignal für meine Tränen

Mögen Engel dich begleiten
Dir den hellsten Stern am Himmel zeigen
Ich sehe dich, wenn ich die Augen schließe
Irgendwo zwischen Traum und Paralyse
Erinnerungen die mir bleiben
Wie die Trauer in Worte kleiden
Lass dich in meiner Seele lesen
Alles löst sich auf, im Regen
In dieser Art der Einsamkeit
Ist man zu Hause, doch nie Daheim
Die Tage nur ein Klumpen Zeit

Mögen Engel dich begleiten
Beim Segeln durch seltsame Zeiten
Du siehst auf mich, mit tausend Augen
Lass dein Licht für mich scheinen


K omm gut im Regenbogenland an Muffi und grüsse mir Atti den du ja noch kennst.jetzt kann er dich weiterjagen oder Du ihn? ;)

Marcus,Tina,Sori,Anthy mit Atti im Herzen und Joe und den Samtpfötchen
von: Marcus und Tina


[4] - 18.06.2015 22:37:44
Dein Brunnen war zu tief und dunkel
Das Feuer ist kalt, und frisch die Wunden
Du hast gesucht, doch nichts gefunden
Bist schon lange weg von Zuhaus
Mann, wir ham uns gut geschlagen
Doch der Tod kommt immer ungeladen
Seine Küsse hinterlassen Narben
Alles nimmt seinen Lauf

Hast du vergessen dich zu retten
Oder wolltest du mit Gott zu Mittag essen
Ja wir ernten was wir säen
Das Startsignal für meine Tränen

Mögen Engel dich begleiten
Dir den hellsten Stern am Himmel zeigen
Ich sehe dich, wenn ich die Augen schließe
Irgendwo zwischen Traum und Paralyse
Erinnerungen die mir bleiben
Wie die Trauer in Worte kleiden
Lass dich in meiner Seele lesen
Alles löst sich auf, im Regen
In dieser Art der Einsamkeit
Ist man zu Hause, doch nie Daheim
Die Tage nur ein Klumpen Zeit

Mögen Engel dich begleiten
Beim Segeln durch seltsame Zeiten
Du siehst auf mich, mit tausend Augen
Lass dein Licht für mich scheinen


K omm gut im Regenbogenland an Muffi und grüsse mir Atti den du ja noch kennst.jetzt kann er dich weiterjagen oder Du ihn? ;)

Marcus,Tina,Sori,Anthy mit Atti im Herzen und Joe und den Samtpfötchen
von: Marcus und Tina


[3] - 18.06.2015 19:04:33
***********
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
**************

E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Fritzi, Jonny, Fred, Florentina, Polly und Dobby
von: Carmen


[2] - 18.06.2015 16:18:22
"Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!"
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, liebes Katerchen MUFF.

Dein Sternchen wird immer hell strahlen und du wirst nie vergessen werden.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß hinauf zu deinem Wölkchen.

Fühl e dich sanft gestreichelt

Chr istine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie all ihren anderen Tiersternen.

Sti lle Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[1] - 18.06.2015 14:36:06
Ein Mauzen, das uns vertraut war, schweigt.
Ein Kätzchen, das uns lieb war, ging.
Was uns bleibt, sind Liebe, Dank und Erinnerung.
von: anonym




home Muff [m],
Katze von: Tanja- Nicole G. [Besucher: 561]

K
444

Himmels-Koordinaten



 * 09.08.1998
† 17.06.2015


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 27.07.2015 13:36:49
Trauer

Ein Leben ist zerronnen
im schnellen Strom der Zeit,
nun hat es neu begonnen
in heller Ewigkeit.

Dort heilen seine Narben,
wo Schmerzen rasch vergehn.
Mit Freunden,die verstarben
gibt es ein Wiedersehn.

Nur unsre Tränen fließen,
der Abschied fällt so schwer.
Wer soll die Lücke schließen ?
Nie gibt es Wiederkehr.

Nie mehr gibt´s ein Berühren,
nie mehr der Stimme Laut.
Voll Schmerz ist zu verspüren,
das fort ist wer vertraut.

So starrt man in die Leere,
die höchste Räume füllt
und sitzt in Tränenschwere
von Trauer eingehüllt.

Das trauernde Verweilen
macht Dasein fast bereit,
der Seele nachzueilen
bis zur Unendlichkeit.

( Helga Kurowski )

Liebe Grüße ins RBL
von: Uschi


[9] - 26.06.2015 23:13:24
Gott sah sich um in
seinem Garten und fand
einen freien Platz.
Dann sah er herunter auf
die Erde und sah Dein
müdes Gesicht.
Er legte seine Arme um
Dich und hob Dich hoch um
auszuruhen.
Gottes Garten muß
schön sein, er nimmt nur
das beste.
Bei jedem Abschied stirbt
ein Stück Gegenwart in uns
und wird Vergangenheit.
Doch unsere Seele weiß,
wie man das Glück bewährt
in der Erinnerung und so
ihm eine Zukunft gibt, die
ohne Ende ist.

Marion und die Fellnasen
Grace, Johnny D, Kleines,
Venus, Kobold
von: Marion


[8] - 23.06.2015 22:53:54
Ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass bald die Zeit kommt, in der jeder Gedanke an deine geliebte Samtpfote und die Erinnerungen an die gemeinsamen schönen Stunden ein Lächeln in dein Gesicht zaubert, statt das dir Tränen die Augen füllen.
Ruhe sanft, unvergessene und geliebte kleine Samtpfote.
von: Paul


[7] - 21.06.2015 11:25:00
All denen, die unseren lieben Muff
gedachten und uns Trost
spendeten, sage ich hiermit
meinen herzlichen Dank.
von: Tanja


[6] - 19.06.2015 19:13:07
Auch noch in tiefster Trauer um
unsere geliebte Sita. Meine
Anteilnahme und ganz liebe
Grüße an Dich und Dein
Sternenkind.
von: Angela


[5] - 18.06.2015 22:41:03
Dein Brunnen war zu tief und dunkel
Das Feuer ist kalt, und frisch die Wunden
Du hast gesucht, doch nichts gefunden
Bist schon lange weg von Zuhaus
Mann, wir ham uns gut geschlagen
Doch der Tod kommt immer ungeladen
Seine Küsse hinterlassen Narben
Alles nimmt seinen Lauf

Hast du vergessen dich zu retten
Oder wolltest du mit Gott zu Mittag essen
Ja wir ernten was wir säen
Das Startsignal für meine Tränen

Mögen Engel dich begleiten
Dir den hellsten Stern am Himmel zeigen
Ich sehe dich, wenn ich die Augen schließe
Irgendwo zwischen Traum und Paralyse
Erinnerungen die mir bleiben
Wie die Trauer in Worte kleiden
Lass dich in meiner Seele lesen
Alles löst sich auf, im Regen
In dieser Art der Einsamkeit
Ist man zu Hause, doch nie Daheim
Die Tage nur ein Klumpen Zeit

Mögen Engel dich begleiten
Beim Segeln durch seltsame Zeiten
Du siehst auf mich, mit tausend Augen
Lass dein Licht für mich scheinen


K omm gut im Regenbogenland an Muffi und grüsse mir Atti den du ja noch kennst.jetzt kann er dich weiterjagen oder Du ihn? ;)

Marcus,Tina,Sori,Anthy mit Atti im Herzen und Joe und den Samtpfötchen
von: Marcus und Tina


[4] - 18.06.2015 22:37:44
Dein Brunnen war zu tief und dunkel
Das Feuer ist kalt, und frisch die Wunden
Du hast gesucht, doch nichts gefunden
Bist schon lange weg von Zuhaus
Mann, wir ham uns gut geschlagen
Doch der Tod kommt immer ungeladen
Seine Küsse hinterlassen Narben
Alles nimmt seinen Lauf

Hast du vergessen dich zu retten
Oder wolltest du mit Gott zu Mittag essen
Ja wir ernten was wir säen
Das Startsignal für meine Tränen

Mögen Engel dich begleiten
Dir den hellsten Stern am Himmel zeigen
Ich sehe dich, wenn ich die Augen schließe
Irgendwo zwischen Traum und Paralyse
Erinnerungen die mir bleiben
Wie die Trauer in Worte kleiden
Lass dich in meiner Seele lesen
Alles löst sich auf, im Regen
In dieser Art der Einsamkeit
Ist man zu Hause, doch nie Daheim
Die Tage nur ein Klumpen Zeit

Mögen Engel dich begleiten
Beim Segeln durch seltsame Zeiten
Du siehst auf mich, mit tausend Augen
Lass dein Licht für mich scheinen


K omm gut im Regenbogenland an Muffi und grüsse mir Atti den du ja noch kennst.jetzt kann er dich weiterjagen oder Du ihn? ;)

Marcus,Tina,Sori,Anthy mit Atti im Herzen und Joe und den Samtpfötchen
von: Marcus und Tina


[3] - 18.06.2015 19:04:33
***********
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
**************

E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Fritzi, Jonny, Fred, Florentina, Polly und Dobby
von: Carmen



Zum Tiersterne-Tierhimmel