homeKrümel [m], Rosetten Meerschweinchen
Kleintier von: Leonie G. [Besucher: 437]

 J  
661

Himmels-Koordinaten:

 *09.12.2012
†19.09.2013
Krümel Ach Krümel mit dir ist es auch schon vorbei! genauso mit dein Bruder aber wir haben euch ja krank aufgenommen Bitte vergiss uns nie -DEine Leonie



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 01.08.2015 12:48:41
Ich liebe alle Tiere,


Auf dieser großen Welt,
Besonders weil mir ihre
Natürlichkeit gefällt.

Ich liebe alle Arten,
Ich liebe sie so sehr.
Die Rauen und die Zarten,
An Land und auch im Meer.

Ich liebe ihre Seelen,
Sie sind so voller Licht.
Mir würde etwas fehlen,
So gäbe es sie nicht.

Sie lieben dieses Leben,
Genauso sehr wie wir.
Die Liebe die sie geben,
Mein Lebenselixier.

Sie haben keine Lobby,
Sie werden oft gequält.
Sie sind für mich kein Hobby,
Für mich ihr Herz nur zählt.

So viele müssen leiden,
Ist doch ihr Herz so weich.
Die Tiere unterscheiden,
Uns nicht in arm und reich.

Auch Tiere können lieben,
Egal ob groß, ob klein.
Auch sind sie nicht durchtrieben,
Ist doch ihr Herz so rein.

An Tieren, da erfreue,
Ich mich zu jeder Zeit.
Ich liebe ihre Treue
Und ihre Ehrlichkeit.

Die Tiere sind so prächtig,
Egal ob bunt, ob grau.
Nie sind sie niederträchtig
Und sie sind wirklich schlau.

Sie führen keine Kriege,
Sind frei von Religion.
Sind frei auch von Intrige,
Von Hochmut, Hass und Hohn.

Sie brauchen keine Gelder,
Sie brauchen Liebe nur,
Auch Meere, Wiesen, Wälder,
Sie brauchen die Natur.

Auch sie sind Wunderwerke,
Sie folgen Gottes Ruf,
Die er mit seiner Stärke
Und großen Liebe schuf.

Die Tiere sie erhellen,
Die Welt, denn sie sind echt.
Weil sie sich nie verstellen
Und niemals sind sie schlecht.

Die Tiere sie betrügen,
Uns Menschen wirklich nie.
Weil Tiere niemals lügen,
Ja, darum lieb ich sie.
(Simone Wiedenhöfer)



liebes Sternenkind,


laß dir ein ganz dickes, liebes Kussi geben


ich habe dich lieb

Conny mit ihrem Harristernenmädchen
und den Sternenkindern Babe und die Häschenfamilie, Missy, Curley, Hermine, Aky, Angel, Maggie und Maria, die tapfere Kuhmama
von: anonym


[9] - 31.07.2015 05:11:11
-:¦:- -:¦:--:¦:--:¦:--:¦:•.

Di e Engel
-:¦:- -:¦:--:¦:--:¦:--:¦:•.

Si e haben alle müde Münde
und helle Seelen ohne Saum.
Und eine Sehnsucht (wie nach Sünde) geht ihnen manchmal durch den Traum.

Fast gleichen sie einander alle;
in Gottes Gärten schweigen sie,
wie viele, viele Intervalle
in seiner Macht und Melodie.
-:¦:- -:¦:--:¦:--:¦:--:¦:•.
Nur wenn sie ihre Flügel breiten,
sind sie die Wecker eines Winds:
als ginge Gott mit seinen weiten
Bildhauerhänden durch die Seiten
im dunklen Buch des Anbeginns
-:¦:- -:¦:--:¦:--:¦:--:¦:•.
Rain er Maria Rilke
-:¦:- -:¦:--:¦:--:¦:--:¦:•.

Ha be einen wunder-wunderschönen Tag im Regenbogenland

ich habe dich lieb

Harrihäschens Mama Conny mit ihren Sternenkindern
von: anonym


[8] - 30.07.2015 05:14:39
Kleiner Engel, geh ins Licht,
schau nicht zurück, und
weine auch nicht.

So groß dein Mut, zu kurz
dein Leben,
gekämpft hast du, und alles
gegeben.

Doch der Himmel, er hat
gerufen,
so geh hinauf, die letzten
Stufen.

Ein Engel warst du, zu jeder
Zeit,
und bleibst es nun auch, in
Ewigkeit.

Tränen die fallen, so groß ist
der Schmerz,
doch größer dein Platz, in
meinem Herz .

Ich lasse nun los, und lasse
dich gehen,
hoffe ich doch, dich
wiederzusehen.

Dich vergessen, das werde
ich nicht,
kleiner Engel, geh ins Licht!

ihr Sternenkinder seid
UNVEGESSEN

Harrihäschens Mama Conny
mit ihren Sternenkindern ganz tief im Herzen
von: anonym


[7] - 29.07.2015 05:20:00
Für unsere Sternenkinder



Der Tod ist nicht das Ende, nicht die Vergänglichkeit,
der Tod ist nur die Wende, Beginn der Ewigkeit.
(Unbekannt)

E s gibt Momente im Leben,
da hört die Erde
für einen Moment auf,
sich zu drehen -
und wenn sie sich dann
wieder dreht - wird nichts
mehr sein wie vorher ...


Conny mit Harrihäschen, Babe und die Häschenfamilie, Curley, Missy und all meinen Sternenkindern
von: anonym


[6] - 28.07.2015 05:12:18
(,.•*´(¸.•*´ `*•.¸)`*•.,)

Kleine Engel
sind überall
man muss sie nur finden
mit deinem Herzen und ihren Stimmen
haben sie dann
dich einmal gesehn
werden sie nie mehr von deiner Seite gehen
(Autor unbekannt)
(,.•*´(¸.•*´ `*•.¸)`*•.,)

liebes Sternchen



hast du fein geschlafen? Das ist fein, dann lege ich mich jetzt zu dir und wir kuscheln und schmusen ein bißchen. Dein süßes Näschen bekommt 1000 Küßchen und mehr. Ich streichle dein zartes Fell und das Bäuchlein, die Öhrchen und die Pfötchen bekommen eine kleine Massage.

Und dann beeile ich mich mit dem Frühstück denn ich höre schon
das Bäuchlein knurren

Und dann wollt ihr den neu dazugekommenen Sternenkindern euer wunderschönes Regenbogenland zeigen? Jaaa, das ist aber sehr lieb von euch.
Aber das seid ihr süßen Tiersternenkinder ja sowieso immer. Ihr haltet immer zusammen und geht gemeinsam durch dick und dünn.Immer in tiefer Liebe und Freundschaft vereint.
Wir Tier- und Sternenmamas- und Papas sind so stolz auf euch und lieben euch unser Leben lang.

Freundschaft

Freu ndschaft ist alles auf der Welt
Man will sie nicht eintauschen gegen Geld
Zusammen Spaß haben das ist toll
Freunde sind einfach wundervoll.

Man mag sich so wie man ist,
denn du bist wie du bist.
Miteinander reden gehört dazu
Mein bester Freun der bist Du.!!

Habt heute einen schönen und besinnlichen Tag

ich habe dich sehr lieb

Harrihäschens, Babes und der Häschenfamilie, Missys und Curleys Mama Conny mit ihren Sterenkindern

Euch Lieben daheim wünsche ich einen schönen Dienstag


ich habe meinem Harrihäschen einen kleinen Vers geschrieben,vielleicht gefällt er euch auch.

geliebtes Sternenkind

in vielen schweren Stunden
habe ich mit meinem Schmerz gewunden
meine Sehnsucht,mein Sehnen nach dir
ist so stark in mir
es hört niemals auf
und darauf
ist mein Leben gebaut
es ist mir nun so vertraut!
Durch meinen Schmerz,meine Trauer,meine Liebe
lebst du weiter für alle Zeit
GELIEBT UND UNVERGESSEN
von: anonym


[5] - 26.07.2015 07:33:22
Der liebe Gott hat alle seine liebsten Engelchen gezählt
und hat dich, liebes Krümel, zu sich genommen als er merkte das ihn
eines fehlt

nun wirst du vom Himmel aus deine Lieben beschützen


Von meinen Flügeln beschützt,
auf meinen Händen getragen,
von meinem Licht erstrahlt,
durch meine Liebe geborgen –
Gestern, heute und morgen sei befreit von Deinen Sorgen!
- Anke Junginger

Conny mit ihrem Harristernenmädchen, Babe, Hermine, die Häschenfamilie, Curley, Missy,Aky,Angel, die tapfere Kuhmama Maria und Maggie
von: anonym


[4] - 25.07.2015 09:57:45
-:¦:- -:¦:--:¦:--:¦:--:¦:•.

Di e Engel
-:¦:- -:¦:--:¦:--:¦:--:¦:•.

Si e haben alle müde Münde
und helle Seelen ohne Saum.
Und eine Sehnsucht (wie nach Sünde) geht ihnen manchmal durch den Traum.

Fast gleichen sie einander alle;
in Gottes Gärten schweigen sie,
wie viele, viele Intervalle
in seiner Macht und Melodie.
-:¦:- -:¦:--:¦:--:¦:--:¦:•.
Nur wenn sie ihre Flügel breiten,
sind sie die Wecker eines Winds:
als ginge Gott mit seinen weiten
Bildhauerhänden durch die Seiten
im dunklen Buch des Anbeginns
-:¦:- -:¦:--:¦:--:¦:--:¦:•.
Rain er Maria Rilke
-:¦:- -:¦:--:¦:--:¦:--:¦:•.

Ha be einen wunder-wunderschönen Tag im Regenbogenland

ich habe dich lieb

Harrihäschens Mama Conny mit ihren Sternenkindern
von: anonym


[3] - 24.07.2015 10:59:38
Für ein kleines Engelchen

WA R U M
Warum blicken wir traurig ins Leere?
Warum weinen wir Tränen wie Meere?
Warum sind in unseren Herzen Risse?
Warum wohl ? ? ?
Weil wir Dich vermissen!


Auch ich schick dir einen ganz lieben Gruß.

Es tut mir leid das du über die Regenbogenbrücke gehn mußtest.

Auch du wirst viele Freunde finden .

Bestimmt auch meine Engelchen Bazie Josie Willi Carlo Leon und Frido
Sie werden mit dir spielen und dich auch trösten wenn du mal traurig bist

Ich verstehe das deine Familie sehr traurig ist, sie vermissen dich ...



In ihren Herzen bist du immer bei ihnen

Egal welches Tierchen wir über die Regenbogenbrücke gehn lassen müssen,wenn es unser Herz berührt hat, tut immer gleich weh....




Traurige Grüße von Bazies Mama Brigitte
von: Brigitte mit Bazie im Herzen


[2] - 22.07.2015 15:23:41
***********
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
**************

E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Fritzi, Jonny, Fred, Florentina, Polly und Dobby
von: Carmen


[1] - 22.07.2015 11:16:42
"Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!"
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, liebes Meerli KRÜMEL.

Dein Sternchen wird immer hell strahlen und du wirst nie vergessen werden.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß hinauf zu deinem Wölkchen.

Fühl e dich sanft gestreichelt

Chr istine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie all ihren anderen Tiersternen.

Sti lle Grüße an deine Lieben auf Erden, die dich nicht vergessen haben.
von: Christine




home Krümel [m], Rosetten Meerschweinchen
Kleintier von: Leonie G. [Besucher: 437]

J
661

Himmels-Koordinaten



 * 09.12.2012
† 19.09.2013


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 01.08.2015 12:48:41
Ich liebe alle Tiere,


Auf dieser großen Welt,
Besonders weil mir ihre
Natürlichkeit gefällt.

Ich liebe alle Arten,
Ich liebe sie so sehr.
Die Rauen und die Zarten,
An Land und auch im Meer.

Ich liebe ihre Seelen,
Sie sind so voller Licht.
Mir würde etwas fehlen,
So gäbe es sie nicht.

Sie lieben dieses Leben,
Genauso sehr wie wir.
Die Liebe die sie geben,
Mein Lebenselixier.

Sie haben keine Lobby,
Sie werden oft gequält.
Sie sind für mich kein Hobby,
Für mich ihr Herz nur zählt.

So viele müssen leiden,
Ist doch ihr Herz so weich.
Die Tiere unterscheiden,
Uns nicht in arm und reich.

Auch Tiere können lieben,
Egal ob groß, ob klein.
Auch sind sie nicht durchtrieben,
Ist doch ihr Herz so rein.

An Tieren, da erfreue,
Ich mich zu jeder Zeit.
Ich liebe ihre Treue
Und ihre Ehrlichkeit.

Die Tiere sind so prächtig,
Egal ob bunt, ob grau.
Nie sind sie niederträchtig
Und sie sind wirklich schlau.

Sie führen keine Kriege,
Sind frei von Religion.
Sind frei auch von Intrige,
Von Hochmut, Hass und Hohn.

Sie brauchen keine Gelder,
Sie brauchen Liebe nur,
Auch Meere, Wiesen, Wälder,
Sie brauchen die Natur.

Auch sie sind Wunderwerke,
Sie folgen Gottes Ruf,
Die er mit seiner Stärke
Und großen Liebe schuf.

Die Tiere sie erhellen,
Die Welt, denn sie sind echt.
Weil sie sich nie verstellen
Und niemals sind sie schlecht.

Die Tiere sie betrügen,
Uns Menschen wirklich nie.
Weil Tiere niemals lügen,
Ja, darum lieb ich sie.
(Simone Wiedenhöfer)



liebes Sternenkind,


laß dir ein ganz dickes, liebes Kussi geben


ich habe dich lieb

Conny mit ihrem Harristernenmädchen
und den Sternenkindern Babe und die Häschenfamilie, Missy, Curley, Hermine, Aky, Angel, Maggie und Maria, die tapfere Kuhmama
von: anonym


[9] - 31.07.2015 05:11:11
-:¦:- -:¦:--:¦:--:¦:--:¦:•.

Di e Engel
-:¦:- -:¦:--:¦:--:¦:--:¦:•.

Si e haben alle müde Münde
und helle Seelen ohne Saum.
Und eine Sehnsucht (wie nach Sünde) geht ihnen manchmal durch den Traum.

Fast gleichen sie einander alle;
in Gottes Gärten schweigen sie,
wie viele, viele Intervalle
in seiner Macht und Melodie.
-:¦:- -:¦:--:¦:--:¦:--:¦:•.
Nur wenn sie ihre Flügel breiten,
sind sie die Wecker eines Winds:
als ginge Gott mit seinen weiten
Bildhauerhänden durch die Seiten
im dunklen Buch des Anbeginns
-:¦:- -:¦:--:¦:--:¦:--:¦:•.
Rain er Maria Rilke
-:¦:- -:¦:--:¦:--:¦:--:¦:•.

Ha be einen wunder-wunderschönen Tag im Regenbogenland

ich habe dich lieb

Harrihäschens Mama Conny mit ihren Sternenkindern
von: anonym


[8] - 30.07.2015 05:14:39
Kleiner Engel, geh ins Licht,
schau nicht zurück, und
weine auch nicht.

So groß dein Mut, zu kurz
dein Leben,
gekämpft hast du, und alles
gegeben.

Doch der Himmel, er hat
gerufen,
so geh hinauf, die letzten
Stufen.

Ein Engel warst du, zu jeder
Zeit,
und bleibst es nun auch, in
Ewigkeit.

Tränen die fallen, so groß ist
der Schmerz,
doch größer dein Platz, in
meinem Herz .

Ich lasse nun los, und lasse
dich gehen,
hoffe ich doch, dich
wiederzusehen.

Dich vergessen, das werde
ich nicht,
kleiner Engel, geh ins Licht!

ihr Sternenkinder seid
UNVEGESSEN

Harrihäschens Mama Conny
mit ihren Sternenkindern ganz tief im Herzen
von: anonym


[7] - 29.07.2015 05:20:00
Für unsere Sternenkinder



Der Tod ist nicht das Ende, nicht die Vergänglichkeit,
der Tod ist nur die Wende, Beginn der Ewigkeit.
(Unbekannt)

E s gibt Momente im Leben,
da hört die Erde
für einen Moment auf,
sich zu drehen -
und wenn sie sich dann
wieder dreht - wird nichts
mehr sein wie vorher ...


Conny mit Harrihäschen, Babe und die Häschenfamilie, Curley, Missy und all meinen Sternenkindern
von: anonym


[6] - 28.07.2015 05:12:18
(,.•*´(¸.•*´ `*•.¸)`*•.,)

Kleine Engel
sind überall
man muss sie nur finden
mit deinem Herzen und ihren Stimmen
haben sie dann
dich einmal gesehn
werden sie nie mehr von deiner Seite gehen
(Autor unbekannt)
(,.•*´(¸.•*´ `*•.¸)`*•.,)

liebes Sternchen



hast du fein geschlafen? Das ist fein, dann lege ich mich jetzt zu dir und wir kuscheln und schmusen ein bißchen. Dein süßes Näschen bekommt 1000 Küßchen und mehr. Ich streichle dein zartes Fell und das Bäuchlein, die Öhrchen und die Pfötchen bekommen eine kleine Massage.

Und dann beeile ich mich mit dem Frühstück denn ich höre schon
das Bäuchlein knurren

Und dann wollt ihr den neu dazugekommenen Sternenkindern euer wunderschönes Regenbogenland zeigen? Jaaa, das ist aber sehr lieb von euch.
Aber das seid ihr süßen Tiersternenkinder ja sowieso immer. Ihr haltet immer zusammen und geht gemeinsam durch dick und dünn.Immer in tiefer Liebe und Freundschaft vereint.
Wir Tier- und Sternenmamas- und Papas sind so stolz auf euch und lieben euch unser Leben lang.

Freundschaft

Freu ndschaft ist alles auf der Welt
Man will sie nicht eintauschen gegen Geld
Zusammen Spaß haben das ist toll
Freunde sind einfach wundervoll.

Man mag sich so wie man ist,
denn du bist wie du bist.
Miteinander reden gehört dazu
Mein bester Freun der bist Du.!!

Habt heute einen schönen und besinnlichen Tag

ich habe dich sehr lieb

Harrihäschens, Babes und der Häschenfamilie, Missys und Curleys Mama Conny mit ihren Sterenkindern

Euch Lieben daheim wünsche ich einen schönen Dienstag


ich habe meinem Harrihäschen einen kleinen Vers geschrieben,vielleicht gefällt er euch auch.

geliebtes Sternenkind

in vielen schweren Stunden
habe ich mit meinem Schmerz gewunden
meine Sehnsucht,mein Sehnen nach dir
ist so stark in mir
es hört niemals auf
und darauf
ist mein Leben gebaut
es ist mir nun so vertraut!
Durch meinen Schmerz,meine Trauer,meine Liebe
lebst du weiter für alle Zeit
GELIEBT UND UNVERGESSEN
von: anonym


[5] - 26.07.2015 07:33:22
Der liebe Gott hat alle seine liebsten Engelchen gezählt
und hat dich, liebes Krümel, zu sich genommen als er merkte das ihn
eines fehlt

nun wirst du vom Himmel aus deine Lieben beschützen


Von meinen Flügeln beschützt,
auf meinen Händen getragen,
von meinem Licht erstrahlt,
durch meine Liebe geborgen –
Gestern, heute und morgen sei befreit von Deinen Sorgen!
- Anke Junginger

Conny mit ihrem Harristernenmädchen, Babe, Hermine, die Häschenfamilie, Curley, Missy,Aky,Angel, die tapfere Kuhmama Maria und Maggie
von: anonym


[4] - 25.07.2015 09:57:45
-:¦:- -:¦:--:¦:--:¦:--:¦:•.

Di e Engel
-:¦:- -:¦:--:¦:--:¦:--:¦:•.

Si e haben alle müde Münde
und helle Seelen ohne Saum.
Und eine Sehnsucht (wie nach Sünde) geht ihnen manchmal durch den Traum.

Fast gleichen sie einander alle;
in Gottes Gärten schweigen sie,
wie viele, viele Intervalle
in seiner Macht und Melodie.
-:¦:- -:¦:--:¦:--:¦:--:¦:•.
Nur wenn sie ihre Flügel breiten,
sind sie die Wecker eines Winds:
als ginge Gott mit seinen weiten
Bildhauerhänden durch die Seiten
im dunklen Buch des Anbeginns
-:¦:- -:¦:--:¦:--:¦:--:¦:•.
Rain er Maria Rilke
-:¦:- -:¦:--:¦:--:¦:--:¦:•.

Ha be einen wunder-wunderschönen Tag im Regenbogenland

ich habe dich lieb

Harrihäschens Mama Conny mit ihren Sternenkindern
von: anonym


[3] - 24.07.2015 10:59:38
Für ein kleines Engelchen

WA R U M
Warum blicken wir traurig ins Leere?
Warum weinen wir Tränen wie Meere?
Warum sind in unseren Herzen Risse?
Warum wohl ? ? ?
Weil wir Dich vermissen!


Auch ich schick dir einen ganz lieben Gruß.

Es tut mir leid das du über die Regenbogenbrücke gehn mußtest.

Auch du wirst viele Freunde finden .

Bestimmt auch meine Engelchen Bazie Josie Willi Carlo Leon und Frido
Sie werden mit dir spielen und dich auch trösten wenn du mal traurig bist

Ich verstehe das deine Familie sehr traurig ist, sie vermissen dich ...



In ihren Herzen bist du immer bei ihnen

Egal welches Tierchen wir über die Regenbogenbrücke gehn lassen müssen,wenn es unser Herz berührt hat, tut immer gleich weh....




Traurige Grüße von Bazies Mama Brigitte
von: Brigitte mit Bazie im Herzen



Zum Tiersterne-Tierhimmel