homeallle armen Tiere , alle
Großtier von: Martin I. [Besucher: 478]

 D  
575

Himmels-Koordinaten:

 *unbekannt
†unbekannt
allle armen Tiere Viele Sterne für alle Tiere die heute bei dem sogenannten Opferfest ums Leben gekommen sind



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 25.09.2015 23:23:11
R.I.P all Ihr armen Seelchen

Es gibt Momente im Leben,
da hört die Erde
für einen Moment auf,
sich zu drehen -
und wenn sie sich dann
wieder dreht - wird nichts
mehr sein wie vorher

- Verfasser unbekannt -
von: anonym


[9] - 25.09.2015 22:39:09
RIP Ihr alle :-(
von: Minner


[8] - 25.09.2015 22:17:00
An all Euch Tierchen, die im Namen irgendeines Gottes abgeschlachtet werden...

ich wünsche Euch eine hoffentlich friedvolle Reise ins Regenbogenland.

-------------
Wann hört das Töten im Namen egal von welcher Religion auf? Wann wird das vermeintlich doch so überlegene Tier Mensch endlich seinen Verstand nutzen??

Unglaublich, daß es solche Dinge in ach so aufgeklärten Gesellschaften noch gibt!!!!
Alle Gläubigen, die einer solchen Zeremonie (aus allen Religionen) beiwohnen oder beführworten sei gesagt: Schämt Euch!!
von: Marilyn


[7] - 25.09.2015 17:15:43
Botschaft vom Engel

Deine Zeit auf Erden
ist vorbei
nun bist du frei
kannst abstreifen
alle Fesseln
und wie ein Vogel
deine Flügel ausbreiten
davonfliegen,
ins Land deiner Sehnsucht

lächelnd begrüßt du
den Engel des Friedens
der dich gerufen hat
er hat dir ein Haus gebaut
im Land der Unendlichkeit
damit deine Seele
Ruhe findet
nach rastloser Suche
in stürmischer Nacht

flieg davon,
Engel des Friedens*
So rufst du ihm zu
flieg heim zu denen,
die um mich weinen,
und sag ihnen
es geht mir gut-
bin angekommen
am Ziel meiner Reise...
(Verf.mir unbekannt)

in tiefer Verbundenheit und Freundschaft

Conny mit Harri, Babe, der Häschenfamilie und Curley, Missy und Aky
von: anonym


[6] - 25.09.2015 12:14:34
Trauer

Ein Leben ist zerronnen
im schnellen Strom der Zeit,
nun hat es neu begonnen
in heller Ewigkeit.

Dort heilen seine Narben,
wo Schmerzen rasch vergehn.
Mit Freunden,die verstarben
gibt es ein Wiedersehn.

Nur unsre Tränen fließen,
der Abschied fällt so schwer.
Wer soll die Lücke schließen ?
Nie gibt es Wiederkehr.

Nie mehr gibt´s ein Berühren,
nie mehr der Stimme Laut.
Voll Schmerz ist zu verspüren,
das fort ist wer vertraut.

So starrt man in die Leere,
die höchste Räume füllt
und sitzt in Tränenschwere
von Trauer eingehüllt.

Das trauernde Verweilen
macht Dasein fast bereit,
der Seele nachzueilen
bis zur Unendlichkeit.

( Helga Kurowski )

Liebe Grüße ins RBL
von: Uschi


[5] - 25.09.2015 12:11:36
"Hinter der Wolkenwand
blühen die Sterne,
ewig, in unsagbarer Pracht.

Hinter der Wolkenwand
ist goldenes Licht,
auch in dunkelster Nacht.

Hinter der Wolkenwand
ist die Ewigkeit,
in der alles Leid erlischt.

Hinter der Wolkenwand
wohnt ewiger Frieden,
doch wir sehen ihn nicht."
(Unbekannt)

Meine lieben Engelchen,
nun seid ihr alle ein kleines Sternchen in den Weiten des Universums und es gefällt euch sicher in eurer neuen Welt.
In dieser Welt gibt es kein Tierleid und auch keine sogenannten Opferfeste. Alle Tiere ob groß oder klein sind Freunde.
Und inzwischen habt ihr bestimmt schon viele liebe Freunde gefunden.

Dank des Sternchens, das Martin euch gewidmat hat werdet ihr alle nie vergessen werden.

Fühlt euch sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie all ihre anderen Tiersterne.

WANN HÖRT DAS TÖTEN AUS RELIGIOSEN ZWECKEN ENDLICH AUF !!!
von: Christine


[4] - 25.09.2015 08:50:38
Gott wünscht, daß wir den Tieren
beistehen, wenn sie der Hilfe
bedürfen. Ein jedes Wesen in
Bedrängnis hat Recht auf Schutz.
Alle Geschöpfe der Erde fühlen
wie wir, alle Geschöpfe streben
nach Glück wie wir. Alle
Geschöpfe der Erde lieben, leiden
und sterben wie wir, also sind sie
uns gleichgestellte Werke des
allmächtigen Schöpfers -
unsere Brüder.
(Franz von Assisi)


Wa nn wird das Töten von Mensch
oder Tier im Namen der Religion
wohl enden?

Ein stiller Gruß von Cornelia und
ihren Fellnasen
von: Cornelia W.


[3] - 25.09.2015 02:54:46
**********
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
**************

E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Fritzi, Jonny, Fred, Florentina, Polly und Dobby
von: Carmen


[2] - 25.09.2015 01:14:31
DAS MAN

Und wenn niemand mehr führt
Wer führet dann
Denn auch dann führet wer
Dieser wer ist das- man

Und das ist so widerlich
Dass niemand es war
Noch erinnert sich
Wie es kam das Grausen

Die Leere- das Leid
Es ist nunmal da
Und man weiß Bescheid

Dass die Welt halt so ist
So grausam und kalt
Und dass niemand noch liebt
Und man wird ja auch alt

Und dann kann man nicht mehr
Dann ist es zu spät
Und dann es ist halt so
Dass man untergeht

@Angel


ICH WÜNSCHE ALLEN TIEREN, DIE DURCH RITUELLE OPFERUNG IHR LEBEN LASSEN MUSSTEN UND NOCH MÜSSEN EINE SANFTE REISE INS LICHT UND GLÜCK IN DER NEUEN WELT

Lieber Martin,
danke für diesen Stern, der auf islamische Opferfeste aufmerksam macht. Sie halten noch bis zum 27. September an und werden dann durch den Ramadan abgelöst! Viele Tiere werden bis dahin sinnlos geopfert, obwohl der Hintergedanke ein durchaus christlicher ist. Ich kann eine grosse Schüssel Reis mit Bedürftigen teilen und habe den gleichen Effekt.
Warum müssen immer unschuldige Lebewesen dafür herhalten?

Verst ändnislose und traurige Grüsse
Christiane mit DORO und MAX
von: anonym


[1] - 24.09.2015 22:45:47
schade das es so etwas heute noch gibt :-(
von: Martin I.




home allle armen Tiere , alle
Großtier von: Martin I. [Besucher: 478]

D
575

Himmels-Koordinaten



 * unbekannt
† unbekannt


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 25.09.2015 23:23:11
R.I.P all Ihr armen Seelchen

Es gibt Momente im Leben,
da hört die Erde
für einen Moment auf,
sich zu drehen -
und wenn sie sich dann
wieder dreht - wird nichts
mehr sein wie vorher

- Verfasser unbekannt -
von: anonym


[9] - 25.09.2015 22:39:09
RIP Ihr alle :-(
von: Minner


[8] - 25.09.2015 22:17:00
An all Euch Tierchen, die im Namen irgendeines Gottes abgeschlachtet werden...

ich wünsche Euch eine hoffentlich friedvolle Reise ins Regenbogenland.

-------------
Wann hört das Töten im Namen egal von welcher Religion auf? Wann wird das vermeintlich doch so überlegene Tier Mensch endlich seinen Verstand nutzen??

Unglaublich, daß es solche Dinge in ach so aufgeklärten Gesellschaften noch gibt!!!!
Alle Gläubigen, die einer solchen Zeremonie (aus allen Religionen) beiwohnen oder beführworten sei gesagt: Schämt Euch!!
von: Marilyn


[7] - 25.09.2015 17:15:43
Botschaft vom Engel

Deine Zeit auf Erden
ist vorbei
nun bist du frei
kannst abstreifen
alle Fesseln
und wie ein Vogel
deine Flügel ausbreiten
davonfliegen,
ins Land deiner Sehnsucht

lächelnd begrüßt du
den Engel des Friedens
der dich gerufen hat
er hat dir ein Haus gebaut
im Land der Unendlichkeit
damit deine Seele
Ruhe findet
nach rastloser Suche
in stürmischer Nacht

flieg davon,
Engel des Friedens*
So rufst du ihm zu
flieg heim zu denen,
die um mich weinen,
und sag ihnen
es geht mir gut-
bin angekommen
am Ziel meiner Reise...
(Verf.mir unbekannt)

in tiefer Verbundenheit und Freundschaft

Conny mit Harri, Babe, der Häschenfamilie und Curley, Missy und Aky
von: anonym


[6] - 25.09.2015 12:14:34
Trauer

Ein Leben ist zerronnen
im schnellen Strom der Zeit,
nun hat es neu begonnen
in heller Ewigkeit.

Dort heilen seine Narben,
wo Schmerzen rasch vergehn.
Mit Freunden,die verstarben
gibt es ein Wiedersehn.

Nur unsre Tränen fließen,
der Abschied fällt so schwer.
Wer soll die Lücke schließen ?
Nie gibt es Wiederkehr.

Nie mehr gibt´s ein Berühren,
nie mehr der Stimme Laut.
Voll Schmerz ist zu verspüren,
das fort ist wer vertraut.

So starrt man in die Leere,
die höchste Räume füllt
und sitzt in Tränenschwere
von Trauer eingehüllt.

Das trauernde Verweilen
macht Dasein fast bereit,
der Seele nachzueilen
bis zur Unendlichkeit.

( Helga Kurowski )

Liebe Grüße ins RBL
von: Uschi


[5] - 25.09.2015 12:11:36
"Hinter der Wolkenwand
blühen die Sterne,
ewig, in unsagbarer Pracht.

Hinter der Wolkenwand
ist goldenes Licht,
auch in dunkelster Nacht.

Hinter der Wolkenwand
ist die Ewigkeit,
in der alles Leid erlischt.

Hinter der Wolkenwand
wohnt ewiger Frieden,
doch wir sehen ihn nicht."
(Unbekannt)

Meine lieben Engelchen,
nun seid ihr alle ein kleines Sternchen in den Weiten des Universums und es gefällt euch sicher in eurer neuen Welt.
In dieser Welt gibt es kein Tierleid und auch keine sogenannten Opferfeste. Alle Tiere ob groß oder klein sind Freunde.
Und inzwischen habt ihr bestimmt schon viele liebe Freunde gefunden.

Dank des Sternchens, das Martin euch gewidmat hat werdet ihr alle nie vergessen werden.

Fühlt euch sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie all ihre anderen Tiersterne.

WANN HÖRT DAS TÖTEN AUS RELIGIOSEN ZWECKEN ENDLICH AUF !!!
von: Christine


[4] - 25.09.2015 08:50:38
Gott wünscht, daß wir den Tieren
beistehen, wenn sie der Hilfe
bedürfen. Ein jedes Wesen in
Bedrängnis hat Recht auf Schutz.
Alle Geschöpfe der Erde fühlen
wie wir, alle Geschöpfe streben
nach Glück wie wir. Alle
Geschöpfe der Erde lieben, leiden
und sterben wie wir, also sind sie
uns gleichgestellte Werke des
allmächtigen Schöpfers -
unsere Brüder.
(Franz von Assisi)


Wa nn wird das Töten von Mensch
oder Tier im Namen der Religion
wohl enden?

Ein stiller Gruß von Cornelia und
ihren Fellnasen
von: Cornelia W.


[3] - 25.09.2015 02:54:46
**********
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
**************

E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Fritzi, Jonny, Fred, Florentina, Polly und Dobby
von: Carmen



Zum Tiersterne-Tierhimmel