homeMax [m], Schäferhund-Spitzmix
Hund von: Matthias H. [Besucher: 501]

 G  
672

Himmels-Koordinaten:

 *01.06.2007
†09.10.2015
Max Max ist ein Tierheimhund aus Dessau.Er war früh´ erblindet und litt an fortschreitender Epilepsie.Mit fünf Jahren nahmen meine Eltern und ich Ihn auf in unseren "Gnadenhof".Dort verbrachte er noch über drei glückliche Jahre.Wir haben viele tolle und liebe Hundefreund- schaften in der Nachbarschaft geschlossen.
Sein bester Kumpel Benny und Frauchen haben uns stets begleitet.Zwei wunderschöne Urlaube verbrachten wir mit Ihnen.Im Winter spielten sie zusammen im Schnee und im Sommer war eine erfrischende Abkühlung in der nahe gelegenen Mulde immer ein Hochgenuss.
Gern erinnere ich mich an die schöne Zeit mit Max.Umso schwerer fiel mir der Entschluss,Max krankheitsbedingt einschläfern lassen zu müssen.Der Haustierarzt kam nach Feierabend vorbei und verabreichte Max eine

...


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 19.10.2015 09:02:51
Botschaft vom Engel

Deine Zeit auf Erden
ist vorbei
nun bist du frei
kannst abstreifen
alle Fesseln
und wie ein Vogel
deine Flügel ausbreiten
davonfliegen,
ins Land deiner Sehnsucht

lächelnd begrüßt du
den Engel des Friedens
der dich gerufen hat
er hat dir ein Haus gebaut
im Land der Unendlichkeit
damit deine Seele
Ruhe findet
nach rastloser Suche
in stürmischer Nacht

flieg davon,
Engel des Friedens*
So rufst du ihm zu
flieg heim zu denen,
die um mich weinen,
und sag ihnen
es geht mir gut-
bin angekommen
am Ziel meiner Reise...
(Verf.mir unbekannt)

in tiefer Verbundenheit und Freundschaft

Conny mit Harri, Babe, der Häschenfamilie und Curley, Missy und Aky
von: anonym


[9] - 18.10.2015 08:53:11
Hinter der Wolkenwand
blühen die Sterne,
ewig in unsagbarer Pracht.

Hinter der Wolkenwand
ist goldenes Licht,
auch in dunkelster Nacht.

Hinter der Wolkenwand
ist die Ewigkeit,
in der alles Leid erlischt.

Hinter der Wolkenwand
wohnt der Frieden,
doch wir sehen ihn nicht.
(Unbekannt)


je des Sternenkind ist so unendlich kostbar und wird nicht vergessen sein

Conny mit Harri und all ihren Sternenkindern
von: anonym


[8] - 17.10.2015 10:10:01
Immer in unseren Herzen und Gedanken


Beim Aufgang der Sonne
und bei ihrem Untergang
erinnern wir uns an sie;
Beim Wehen des Windes
und in der Kälte des Winters
erinnern wir uns an sie;
Beim Öffnen der Knospen
und in der Wärme des Sommers
erinnern wir uns an sie;
Beim Rauschen der Blätter
und in der Schönheit des Herbstes
erinnern wir uns an sie;
Zu Beginn des Jahres und wenn es zu Ende geht, erinnern wir uns an sie;
Wenn wir müde sind
und Kraft brauchen,
erinnern wir uns an sie;
Wenn wir verloren sind
und krank in unserem Herzen
erinnern wir uns an sie;
Wenn wir Freude erleben,
die wir so gern teilen würden
erinnern wir uns an sie;
So lange wir leben,
werden sie auch leben,
denn sie sind nun ein Teil von uns,
wenn wir uns an sie erinnern

UNVERGESSEN

Conny mit Harri, Babe, der Häschenfamilie, Curley, Missy, Aky und all meinen Sternenkindern ganz tief im Herzen
von: anonym


[7] - 14.10.2015 10:58:09
Als Deine Beinchen nicht mehr wollten
und Dein Köpfchen wurde schwer,
kam von oben aus dem Himmel
ein kleiner Engel zu Dir her.
Er nahm Dich fest in seine Arme,
denn er hat Dein Leid erkannt,
flog mit leichten Flügelschlägen
mit Dir ins Regenbogenland.

Liebe Grüsse Anja mit Kelly im Herzen
von: Anja


[6] - 14.10.2015 09:10:56
Ein Engel wird dich tragen ,
aus dieser kalten Welt .
Ein Engel wird dich tragen ,
auch wenns uns nicht gefällt .

Die Schmerzen sind vorüber ,
für dich , kleines Engelein .
Zurück bleiben die Lieben ,
du lässt uns nun allein .

Ein Engel wird dich tragen ,
fliegt mir dir zum Herrn der Welt ,
Ein Engel wird dich tragen ;
der HERR hat`s so bestellt .
(Petra Lies)

in tiefer Verbundenheit

Conny mit Harrihäschen, Babe und die Häschenfamilie, Curley, Missy und all meine Sternenkinder
von: anonym


[5] - 13.10.2015 08:24:18
Eng vertraute Lebensgefährten
sterben nicht von uns weg,
sondern in uns hinein -
die Erinnerung wird bleiben.
von: anonym


[4] - 12.10.2015 05:28:43
**********
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
**************
E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Fritzi, Jonny, Fred, Florentina, Calimero, Polly und Dobby
von: Carmen


[3] - 11.10.2015 23:01:56
Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt ist nicht tot, er ist nur fern, tot ist nur wer vergessen wird.
Lieber Max, nun hast du deinen eigenen kleinen Stern und schaust auf uns herab, auch wenn du uns auf Erden fehlst, wirst du in unseren Herzen weiter leben. Du hast, trotz deiner Behinderung, so manche schöne Stunden mit dein Hundekumpel Benny verbracht. Nun muß er sein Weg alleine weitergehen. Du hast noch ein paar schöne Jahre bei dein Herrchen verbracht, er hat alles gegeben, dass es dir an nichts fehlt. Mit diesen Worten möchten wir von dir Abschied nehmen dein Freund Benny und sein Frauchen Gaby.
von: Gaby


[2] - 11.10.2015 19:54:07
"Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!"
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament lieber MAX.

Dein Sternchen wird immer hell strahlen und du wirst nie vergessen werden.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß hinauf zu deinem Wölkchen.

Fühl e dich sanft gestreichelt

Chr istine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie all ihren anderen Tiersternen.

Sti lle Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[1] - 11.10.2015 18:50:27
Kleiner Max nun bist Du auch ein Engelchen. Ich wünsche Dir viel Glück im Hundehimmel. Eines Tages wirst Du Deine geliebte Familie wiedersehen. Für Dich leuchtet ein ewiges Licht. Lieber Matthias, auch ich musste meinen geliebten Leo, einen Kater, wegen Epilepsie einschläfern lassen. Ich fühle mit Ihnen. Der Schmerz ist riesengroß. Auch nach einem Jahr ist der Schmerz noch nicht viel weniger geworden. Doch ich glaube unsere kleinen Engel sind immer, für uns nicht sichtbar, um uns. Dazu noch ein kleines Sprüchlein. Wenn sich Gedanken drehen im Kreise, der Wind Dich eisig umweht, dann glaube an den kleinen Engel, der stille Dir zur Seite steht. Stille traurige Grüße von Anke.
von: Anke mit Leo,Mausi,Blacky und Scotti tief im




home Max [m], Schäferhund-Spitzmix
Hund von: Matthias H. [Besucher: 501]

G
672

Himmels-Koordinaten



 * 01.06.2007
† 09.10.2015


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 19.10.2015 09:02:51
Botschaft vom Engel

Deine Zeit auf Erden
ist vorbei
nun bist du frei
kannst abstreifen
alle Fesseln
und wie ein Vogel
deine Flügel ausbreiten
davonfliegen,
ins Land deiner Sehnsucht

lächelnd begrüßt du
den Engel des Friedens
der dich gerufen hat
er hat dir ein Haus gebaut
im Land der Unendlichkeit
damit deine Seele
Ruhe findet
nach rastloser Suche
in stürmischer Nacht

flieg davon,
Engel des Friedens*
So rufst du ihm zu
flieg heim zu denen,
die um mich weinen,
und sag ihnen
es geht mir gut-
bin angekommen
am Ziel meiner Reise...
(Verf.mir unbekannt)

in tiefer Verbundenheit und Freundschaft

Conny mit Harri, Babe, der Häschenfamilie und Curley, Missy und Aky
von: anonym


[9] - 18.10.2015 08:53:11
Hinter der Wolkenwand
blühen die Sterne,
ewig in unsagbarer Pracht.

Hinter der Wolkenwand
ist goldenes Licht,
auch in dunkelster Nacht.

Hinter der Wolkenwand
ist die Ewigkeit,
in der alles Leid erlischt.

Hinter der Wolkenwand
wohnt der Frieden,
doch wir sehen ihn nicht.
(Unbekannt)


je des Sternenkind ist so unendlich kostbar und wird nicht vergessen sein

Conny mit Harri und all ihren Sternenkindern
von: anonym


[8] - 17.10.2015 10:10:01
Immer in unseren Herzen und Gedanken


Beim Aufgang der Sonne
und bei ihrem Untergang
erinnern wir uns an sie;
Beim Wehen des Windes
und in der Kälte des Winters
erinnern wir uns an sie;
Beim Öffnen der Knospen
und in der Wärme des Sommers
erinnern wir uns an sie;
Beim Rauschen der Blätter
und in der Schönheit des Herbstes
erinnern wir uns an sie;
Zu Beginn des Jahres und wenn es zu Ende geht, erinnern wir uns an sie;
Wenn wir müde sind
und Kraft brauchen,
erinnern wir uns an sie;
Wenn wir verloren sind
und krank in unserem Herzen
erinnern wir uns an sie;
Wenn wir Freude erleben,
die wir so gern teilen würden
erinnern wir uns an sie;
So lange wir leben,
werden sie auch leben,
denn sie sind nun ein Teil von uns,
wenn wir uns an sie erinnern

UNVERGESSEN

Conny mit Harri, Babe, der Häschenfamilie, Curley, Missy, Aky und all meinen Sternenkindern ganz tief im Herzen
von: anonym


[7] - 14.10.2015 10:58:09
Als Deine Beinchen nicht mehr wollten
und Dein Köpfchen wurde schwer,
kam von oben aus dem Himmel
ein kleiner Engel zu Dir her.
Er nahm Dich fest in seine Arme,
denn er hat Dein Leid erkannt,
flog mit leichten Flügelschlägen
mit Dir ins Regenbogenland.

Liebe Grüsse Anja mit Kelly im Herzen
von: Anja


[6] - 14.10.2015 09:10:56
Ein Engel wird dich tragen ,
aus dieser kalten Welt .
Ein Engel wird dich tragen ,
auch wenns uns nicht gefällt .

Die Schmerzen sind vorüber ,
für dich , kleines Engelein .
Zurück bleiben die Lieben ,
du lässt uns nun allein .

Ein Engel wird dich tragen ,
fliegt mir dir zum Herrn der Welt ,
Ein Engel wird dich tragen ;
der HERR hat`s so bestellt .
(Petra Lies)

in tiefer Verbundenheit

Conny mit Harrihäschen, Babe und die Häschenfamilie, Curley, Missy und all meine Sternenkinder
von: anonym


[5] - 13.10.2015 08:24:18
Eng vertraute Lebensgefährten
sterben nicht von uns weg,
sondern in uns hinein -
die Erinnerung wird bleiben.
von: anonym


[4] - 12.10.2015 05:28:43
**********
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
**************
E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Fritzi, Jonny, Fred, Florentina, Calimero, Polly und Dobby
von: Carmen


[3] - 11.10.2015 23:01:56
Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt ist nicht tot, er ist nur fern, tot ist nur wer vergessen wird.
Lieber Max, nun hast du deinen eigenen kleinen Stern und schaust auf uns herab, auch wenn du uns auf Erden fehlst, wirst du in unseren Herzen weiter leben. Du hast, trotz deiner Behinderung, so manche schöne Stunden mit dein Hundekumpel Benny verbracht. Nun muß er sein Weg alleine weitergehen. Du hast noch ein paar schöne Jahre bei dein Herrchen verbracht, er hat alles gegeben, dass es dir an nichts fehlt. Mit diesen Worten möchten wir von dir Abschied nehmen dein Freund Benny und sein Frauchen Gaby.
von: Gaby



Zum Tiersterne-Tierhimmel