homeLemmy vom Holzwäldli [m], Beagle
Hund von: . [Besucher: 703]

 K  
138

Himmels-Koordinaten:

 *12.01.2013
†20.11.2015
Lemmy vom Holzwäldli Lemmy vom Holzwäldli Lemmy vom Holzwäldli

Lemmy, mein Seelenhund, du hast den Kampf gegen die Epilepsie verloren, wir mussten dich gehen lassen...
Voller vertrauen hast du mir ein letztes Mal deine feuchte Nase an die Wange gedrückt, den Kopf in meinen Schoss gelegt, tief und zufrieden geseufzt, dann bist du eingeschlafen, für immer.
Ich dachte, mein Herz zerspringt vor Schmerz...

Du hast uns jeden Tag so viel Freude geschenkt, wir warren und sind so dankbar dass du in unser Leben gekommen bist.
Du hast uns gezeigt, wie innig, eng und schön eine Mensch Hund beziehung sein kann. Daher weiss ich noch nicht, wie ich auf Erden weiter machen soll. Aber eines wissen wir, du hast einen Platz in unserem Herzen auf Ewig!
Es tut so verdammt weh, unerträglich weh, wir sind so verzweifelt, es kann doch gar

...


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 30.11.2015 04:55:42
Noch ist Herbst nicht ganz entflohn,
Aber als Knecht Ruprecht schon
Kommt der Winter hergeschritten,
Und alsbald aus Schnees Mitten
Klingt des Schlittenglöckleins Ton.

Und was jüngst noch, fern und nah,
Bunt auf uns herniedersah,
Weiß sind Türme, Dächer, Zweige,
Und das Jahr geht auf die Neige,
Und das schönste Fest ist da.

Tag du der Geburt des Herrn,
Heute bist du uns noch fern,
Aber Tannen, Engel, Fahnen
Lassen uns den Tag schon ahnen,
Und wir sehen schon den Stern
(Theodor Fontane)



Allerliebst es Sternchen


Bist du schon wach? Oh ja, du wartet ja schon auf mich! Wie schön, dann nehme ich dich ganz schnell in die Arme und wir kuscheln, knuddeln, busseln und schmusen ein bißchen.
Dein süßes Näschen und deine Strahleäugelchen bekommen ein liebes Küßchen und dein Bäuchlein, deine Öhrchen und deine Pfötchen eine feine Massage.

Na und dann bereite ich ein feines Frühstück vor und stelle es, für später, warm.


Heute wird Ricks Geburtstag gefeiert und du und die Sternchen freut euch schon so doll drauf. Das wird ein Fest!!!
.

Auch ich möchte einen Beitrag zur Feier leisten.Ihr Sternenkinder dürft heute Abend 100 rote Herzballons in den Himmel steigen lassen. Und diese werden bestimmt zu uns Tiersterneneltern auf Erden fliegen und uns von unseren Schätzen grüßen.
Das wird uns ein ganz klein wenig trösten weil wir wissen: Ihr wundervollen Tiersternkinder seid im RBL glücklich, gesund und frei!


Ich wünsche dir und allen Sternchen einen wunderschönen Tag

Mama Conny mit ihrem Harrihäschen, Babe und der Häschenfamilie, Curley, Missy und Aky ganz tief im Herzen
von: anonym


[9] - 29.11.2015 10:29:23
Regenbogenland


Komm mit mir,
in das Regenbogen Land .

Komm, zieh an
Dein Lichtgewand,

das ich mit Dir
durch Raum und Zeit

in andere Reiche ,
schreiten kann .

Sieh das Licht,
im Regenbogenleuchten,

wie gleißend hell
es uns umgibt

und die Brücke
zum Land des ewigen Lebens

der ewigen Freude
uns frei gegeben ist.

Komm mit mir
in das Regenbogenland .

Komm
ich halte Deine Hand

und lass uns schreiten
im Lichtgewand,

hinüber
in das Regenbogenland
(Katrin Jamilla Kacioui )

ich habe jede
Sternenkindlein sehr lieb

Harrihäschens Mama Conny
mit ihren Sternenkindern
von: anonym


[8] - 28.11.2015 13:49:43
Das Lied von der
Anderwelt.....

Es gibt einen See in der
Anderwelt,
drin sind alle Tränen vereint,
die irgendjemand hätt’
weinen sollen
und hat sie nicht geweint.

Es gibt ein Tal in der
Anderwelt,
da geh’n die Gelächter um,
die irgendjemand hätt’
lachen sollen
und blieb statt dessen
stumm.

Es gibt ein Haus in der
Anderwelt,
da wohnen die Kinder und
alle beinand
- Gedanken, die wir hätten
denken sollen
und waren’s nicht imstand.

... und Blumen blüh’n in der
Anderwelt,
die sind aus Liebe gemacht,
die wir uns hätten geben
sollen
und habens nicht vollbracht.

Und kommen wir einst in die
Anderwelt,
viel Dunkles wird
sonnenklar,
denn alles wartet dort auf
uns,
was hier nicht möglich war.

(M. Ende)


im Regenbogenland habt ihr
wundervollen
Tieristernenkinder die
Anderwelt gefunden

ich habe euch lieb

Harrihäschens Mama Conny
mit ihren Sternenkindern
von: anonym


[7] - 27.11.2015 05:33:58
In einem Traum aus
Rosenblüten,
seiden schimmernder Nacht.
Hat ein Engel strahlend
schön,
über ein zerbrochenes
Herz gewacht.
*~*~*~*~*~*~*~*~*
*~*~*~*~ *
Er hüllte es mit seinen
Flügeln ein,
gab ihm Wärme und auch
Licht.
Damit dieses zarte Herz
nicht ganz
in tausend Stücke zerbricht.
*~*~*~*~*~*~*~*
~**~*~*~*~ *
Er sprach oft mit dem
Herzen und
gab ihm Mut. Nach einiger
Zeit floss aus dem Herzen
schon
weniger Blut. Ein
Schleier aus
Eis legte er um die Wunden
und hat es mit Hoffnung
zusammen
gebunde n.
*~*~*~*~*~*~*~*~**~*~
*~ *
Das Herz nun in einem
Mantel aus Eis, flüstert
zu dem Engel
ganz leis. "Engel was
wird nun sein?
Kommt keine Wärme mehr
in
mich
hinein?"
*~*~* ~*
~*~*~*~*~**~*~*~*~ *
"Wird das Band der Hoffnung
die Narben ertragen ?
Engel kannst Du
es mir sagen?" Der Engel
sprach:
"Das weiß ich nicht. Doch
denke immer
daran. Wo Schatten ist,
da ist auch
Licht!




Conny mit Harrihäschen, Curley,
Babe, Hermine, der
gesamten Häschenfamilie,
Aky ,Missy und all meinen Sternenkindern ganz tief im Herzen

sowie Mary und Matty
daheim
von: anonym


[6] - 26.11.2015 04:53:58
guten Morgen liebes Sternenkind

oh,du blinzelst ja noch ganz müde.Ja, ja, ich weiß,ihr habt gestern noch lange gekuschel und Geschichten erzählt .Aus eurem Erdenleben.Wir Mamas und Papas und Sterneneltern haben es gehört,ganz tief im Herzen und für einen Augenblick waren wir uns ganz nah.Unsere Seelen konnten sich vereinen..Es war sehr,sehr schön und wir danken euch von dafür von ganzen Herzen.
.
Und nun seid ihr Sternenkinder noch müde.Schlaf schön weiter,ich lege mich einfach ein bißchen zu dir und knuddel dich. Liebe Kussis aufs Näschen und ein Streichler über dein goldiges Gesichtchen müssen sein.

Schlaft euch mal tüchtig aus,denn schon bald kommt die Nikolausfeier und ihr habt noch soooo viel zu tun.


Bald kommt der Nikolaus

Im Winter, wenn es stürmt und schneit
Und´s Weihnachtsfest ist nicht mehr weit,
Da kommt weit her aus dunklem Tann
Der liebe, gute Weihnachtsmann.

Knecht Ruprecht wird er auch benannt,
Ist allen Kindern wohlbekannt.
Er kommt mit einem großen Schlitten
Grad aus des tiefen Waldes Mitten.


In seinem Sack sind gute Sachen,
Die braven Kindern Freude machen.
Doch auch die Rute ist zur Hand
Für Kinder, die als bös bekannt.

Das mag wohl früher so gewesen sein;
Heut´ gibt´s nur brave Kinderlein.
Die sagen schnell ihr Sprüchlein auf,
Knecht Ruprecht macht den Sack dann auf.

Und Äpfel, Nüsse, Pfefferkuchen
Darf gleich das liebe Kind versuchen.
Knecht Ruprecht aber fährt geschwind
Davon zum nächsten art´gen Kind.
(Autor unbekannt)


Das Frühstück für euch steht warm
habe einen wunderschönen Tag

ich habe dich sehr lieb und denke an dich

Conny mit ihrem Harrihäschen, Babe und der Häschenfamilie, Curley,Hermine, Missy, Aky und Angel ganz tief im herzen


ich wünsche allen lieben Tier- und Sternenmamas- und Papas einen schönen Donnerstag
Brrr,es ist eklig kalt und naß
von: anonym


[5] - 25.11.2015 04:44:45
Als der Regenbogen verblasste
da kam der Albatross
und er trug mich mit sanften Schwingen
weit über die sieben Weltmeere.
Behutsam setzte er mich an den Rand des Lichts.
Ich trat hinein und fühlte mich geborgen.
Ich habe euch nicht verlassen,
ich bin euch nur ein Stück voraus

habe einen schönen Tag im schöne Regenbogenland

UNVERGESS EN

Harrihäschens Mama Conny mit ihren Sternenkindern ganz tief im herzen

Es weht der Wind ein Blatt vom Baum
von vielen Blättern eines
das eine Blatt, man merkt es kaum
denn eines ist ja keines

doch dieses eine Blatt allein
war Teil von unserem Leben
drum wird uns dieses Blatt allein
auch immer wieder fehlen
von: anonym


[4] - 24.11.2015 18:15:18
Zum Gedenken an Lemmy

Immer wenn wir von dir erzählen,
fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen,
Tränen rollen über unsere Wangen,
unsere Herzen halten dich gefangen,
so als wärst du nie gegangen.

-Autor unbekannt-

Einen stillen Gruss
Tanja mit Ceri im Herzen
von: anonym


[3] - 24.11.2015 04:53:49
Wenn Deine Sonne den Tag verläßt , dann geht sie niemals unter -
denn man kann Sie sehen wenn jede Nacht beginnt!
Wie eine Träne ,die im Meer versinkt ,so bleibst du einzigartig .
Wie unsichtbar vergangen - doch man kann Sie spüren!
Stimmen werden stets vergänglich sein - doch Sie zu fühlen währt ewig!
(unbek.)


Conny mit Harrihäschen, Babe und all meinen Sternenkindern ganz tief im Herzen


Weiß du...
wie ein Regenbogen entsteht?

Aus Tränen die auf die Erde fallen.
Aus jeder Träne ensteht ein Regenbogen,
und jede sucht sich einen Weg
zum Herzen eines Tierchen.

Jetzt weiß du,wie kostbar Tränen sind.
(unbek
von: anonym


[2] - 22.11.2015 17:50:15
"Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!"
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, lieber LEMMY.

Dein Sternchen wird immer hell strahlen und du wirst nie vergessen werden.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß hinauf zu deinem Wölkchen.

Fühl e dich sanft gestreichelt

Chr istine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie all ihren anderen Tiersternen.

Sti lle Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[1] - 22.11.2015 10:07:24
Einen wunderschönen Gruß an
den Sternenhimmel. Dein
Stern leuchtet hell und klar,
darum bist du für uns immer
da. R.I.P. kleiner Mann, du
lebst in unseren Herzen
weiter565894
von: Petra Flügel




home Lemmy vom Holzwäldli [m], Beagle
Hund von: . [Besucher: 703]

K
138

Himmels-Koordinaten



 * 12.01.2013
† 20.11.2015


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 30.11.2015 04:55:42
Noch ist Herbst nicht ganz entflohn,
Aber als Knecht Ruprecht schon
Kommt der Winter hergeschritten,
Und alsbald aus Schnees Mitten
Klingt des Schlittenglöckleins Ton.

Und was jüngst noch, fern und nah,
Bunt auf uns herniedersah,
Weiß sind Türme, Dächer, Zweige,
Und das Jahr geht auf die Neige,
Und das schönste Fest ist da.

Tag du der Geburt des Herrn,
Heute bist du uns noch fern,
Aber Tannen, Engel, Fahnen
Lassen uns den Tag schon ahnen,
Und wir sehen schon den Stern
(Theodor Fontane)



Allerliebst es Sternchen


Bist du schon wach? Oh ja, du wartet ja schon auf mich! Wie schön, dann nehme ich dich ganz schnell in die Arme und wir kuscheln, knuddeln, busseln und schmusen ein bißchen.
Dein süßes Näschen und deine Strahleäugelchen bekommen ein liebes Küßchen und dein Bäuchlein, deine Öhrchen und deine Pfötchen eine feine Massage.

Na und dann bereite ich ein feines Frühstück vor und stelle es, für später, warm.


Heute wird Ricks Geburtstag gefeiert und du und die Sternchen freut euch schon so doll drauf. Das wird ein Fest!!!
.

Auch ich möchte einen Beitrag zur Feier leisten.Ihr Sternenkinder dürft heute Abend 100 rote Herzballons in den Himmel steigen lassen. Und diese werden bestimmt zu uns Tiersterneneltern auf Erden fliegen und uns von unseren Schätzen grüßen.
Das wird uns ein ganz klein wenig trösten weil wir wissen: Ihr wundervollen Tiersternkinder seid im RBL glücklich, gesund und frei!


Ich wünsche dir und allen Sternchen einen wunderschönen Tag

Mama Conny mit ihrem Harrihäschen, Babe und der Häschenfamilie, Curley, Missy und Aky ganz tief im Herzen
von: anonym


[9] - 29.11.2015 10:29:23
Regenbogenland


Komm mit mir,
in das Regenbogen Land .

Komm, zieh an
Dein Lichtgewand,

das ich mit Dir
durch Raum und Zeit

in andere Reiche ,
schreiten kann .

Sieh das Licht,
im Regenbogenleuchten,

wie gleißend hell
es uns umgibt

und die Brücke
zum Land des ewigen Lebens

der ewigen Freude
uns frei gegeben ist.

Komm mit mir
in das Regenbogenland .

Komm
ich halte Deine Hand

und lass uns schreiten
im Lichtgewand,

hinüber
in das Regenbogenland
(Katrin Jamilla Kacioui )

ich habe jede
Sternenkindlein sehr lieb

Harrihäschens Mama Conny
mit ihren Sternenkindern
von: anonym


[8] - 28.11.2015 13:49:43
Das Lied von der
Anderwelt.....

Es gibt einen See in der
Anderwelt,
drin sind alle Tränen vereint,
die irgendjemand hätt’
weinen sollen
und hat sie nicht geweint.

Es gibt ein Tal in der
Anderwelt,
da geh’n die Gelächter um,
die irgendjemand hätt’
lachen sollen
und blieb statt dessen
stumm.

Es gibt ein Haus in der
Anderwelt,
da wohnen die Kinder und
alle beinand
- Gedanken, die wir hätten
denken sollen
und waren’s nicht imstand.

... und Blumen blüh’n in der
Anderwelt,
die sind aus Liebe gemacht,
die wir uns hätten geben
sollen
und habens nicht vollbracht.

Und kommen wir einst in die
Anderwelt,
viel Dunkles wird
sonnenklar,
denn alles wartet dort auf
uns,
was hier nicht möglich war.

(M. Ende)


im Regenbogenland habt ihr
wundervollen
Tieristernenkinder die
Anderwelt gefunden

ich habe euch lieb

Harrihäschens Mama Conny
mit ihren Sternenkindern
von: anonym


[7] - 27.11.2015 05:33:58
In einem Traum aus
Rosenblüten,
seiden schimmernder Nacht.
Hat ein Engel strahlend
schön,
über ein zerbrochenes
Herz gewacht.
*~*~*~*~*~*~*~*~*
*~*~*~*~ *
Er hüllte es mit seinen
Flügeln ein,
gab ihm Wärme und auch
Licht.
Damit dieses zarte Herz
nicht ganz
in tausend Stücke zerbricht.
*~*~*~*~*~*~*~*
~**~*~*~*~ *
Er sprach oft mit dem
Herzen und
gab ihm Mut. Nach einiger
Zeit floss aus dem Herzen
schon
weniger Blut. Ein
Schleier aus
Eis legte er um die Wunden
und hat es mit Hoffnung
zusammen
gebunde n.
*~*~*~*~*~*~*~*~**~*~
*~ *
Das Herz nun in einem
Mantel aus Eis, flüstert
zu dem Engel
ganz leis. "Engel was
wird nun sein?
Kommt keine Wärme mehr
in
mich
hinein?"
*~*~* ~*
~*~*~*~*~**~*~*~*~ *
"Wird das Band der Hoffnung
die Narben ertragen ?
Engel kannst Du
es mir sagen?" Der Engel
sprach:
"Das weiß ich nicht. Doch
denke immer
daran. Wo Schatten ist,
da ist auch
Licht!




Conny mit Harrihäschen, Curley,
Babe, Hermine, der
gesamten Häschenfamilie,
Aky ,Missy und all meinen Sternenkindern ganz tief im Herzen

sowie Mary und Matty
daheim
von: anonym


[6] - 26.11.2015 04:53:58
guten Morgen liebes Sternenkind

oh,du blinzelst ja noch ganz müde.Ja, ja, ich weiß,ihr habt gestern noch lange gekuschel und Geschichten erzählt .Aus eurem Erdenleben.Wir Mamas und Papas und Sterneneltern haben es gehört,ganz tief im Herzen und für einen Augenblick waren wir uns ganz nah.Unsere Seelen konnten sich vereinen..Es war sehr,sehr schön und wir danken euch von dafür von ganzen Herzen.
.
Und nun seid ihr Sternenkinder noch müde.Schlaf schön weiter,ich lege mich einfach ein bißchen zu dir und knuddel dich. Liebe Kussis aufs Näschen und ein Streichler über dein goldiges Gesichtchen müssen sein.

Schlaft euch mal tüchtig aus,denn schon bald kommt die Nikolausfeier und ihr habt noch soooo viel zu tun.


Bald kommt der Nikolaus

Im Winter, wenn es stürmt und schneit
Und´s Weihnachtsfest ist nicht mehr weit,
Da kommt weit her aus dunklem Tann
Der liebe, gute Weihnachtsmann.

Knecht Ruprecht wird er auch benannt,
Ist allen Kindern wohlbekannt.
Er kommt mit einem großen Schlitten
Grad aus des tiefen Waldes Mitten.


In seinem Sack sind gute Sachen,
Die braven Kindern Freude machen.
Doch auch die Rute ist zur Hand
Für Kinder, die als bös bekannt.

Das mag wohl früher so gewesen sein;
Heut´ gibt´s nur brave Kinderlein.
Die sagen schnell ihr Sprüchlein auf,
Knecht Ruprecht macht den Sack dann auf.

Und Äpfel, Nüsse, Pfefferkuchen
Darf gleich das liebe Kind versuchen.
Knecht Ruprecht aber fährt geschwind
Davon zum nächsten art´gen Kind.
(Autor unbekannt)


Das Frühstück für euch steht warm
habe einen wunderschönen Tag

ich habe dich sehr lieb und denke an dich

Conny mit ihrem Harrihäschen, Babe und der Häschenfamilie, Curley,Hermine, Missy, Aky und Angel ganz tief im herzen


ich wünsche allen lieben Tier- und Sternenmamas- und Papas einen schönen Donnerstag
Brrr,es ist eklig kalt und naß
von: anonym


[5] - 25.11.2015 04:44:45
Als der Regenbogen verblasste
da kam der Albatross
und er trug mich mit sanften Schwingen
weit über die sieben Weltmeere.
Behutsam setzte er mich an den Rand des Lichts.
Ich trat hinein und fühlte mich geborgen.
Ich habe euch nicht verlassen,
ich bin euch nur ein Stück voraus

habe einen schönen Tag im schöne Regenbogenland

UNVERGESS EN

Harrihäschens Mama Conny mit ihren Sternenkindern ganz tief im herzen

Es weht der Wind ein Blatt vom Baum
von vielen Blättern eines
das eine Blatt, man merkt es kaum
denn eines ist ja keines

doch dieses eine Blatt allein
war Teil von unserem Leben
drum wird uns dieses Blatt allein
auch immer wieder fehlen
von: anonym


[4] - 24.11.2015 18:15:18
Zum Gedenken an Lemmy

Immer wenn wir von dir erzählen,
fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen,
Tränen rollen über unsere Wangen,
unsere Herzen halten dich gefangen,
so als wärst du nie gegangen.

-Autor unbekannt-

Einen stillen Gruss
Tanja mit Ceri im Herzen
von: anonym


[3] - 24.11.2015 04:53:49
Wenn Deine Sonne den Tag verläßt , dann geht sie niemals unter -
denn man kann Sie sehen wenn jede Nacht beginnt!
Wie eine Träne ,die im Meer versinkt ,so bleibst du einzigartig .
Wie unsichtbar vergangen - doch man kann Sie spüren!
Stimmen werden stets vergänglich sein - doch Sie zu fühlen währt ewig!
(unbek.)


Conny mit Harrihäschen, Babe und all meinen Sternenkindern ganz tief im Herzen


Weiß du...
wie ein Regenbogen entsteht?

Aus Tränen die auf die Erde fallen.
Aus jeder Träne ensteht ein Regenbogen,
und jede sucht sich einen Weg
zum Herzen eines Tierchen.

Jetzt weiß du,wie kostbar Tränen sind.
(unbek
von: anonym


[2] - 22.11.2015 17:50:15
"Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!"
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, lieber LEMMY.

Dein Sternchen wird immer hell strahlen und du wirst nie vergessen werden.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß hinauf zu deinem Wölkchen.

Fühl e dich sanft gestreichelt

Chr istine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie all ihren anderen Tiersternen.

Sti lle Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[1] - 22.11.2015 10:07:24
Einen wunderschönen Gruß an
den Sternenhimmel. Dein
Stern leuchtet hell und klar,
darum bist du für uns immer
da. R.I.P. kleiner Mann, du
lebst in unseren Herzen
weiter565894
von: Petra Flügel



Zum Tiersterne-Tierhimmel