homeGunda [w], Terrier-Mix
Hund von: Margot L. [Besucher: 338]

 D  
540

Himmels-Koordinaten:

 *..2001
†26.02.2016
Gunda Gunda war sieben Jahre ein Strassenhund in Bulgarien.Dann wurde sie eingefangen und kam in ein Shelter. Dort war sie gut sechs Jahre.
Wir adoptierten Gunda und sie kam am 12.02.2015 zu uns. Sie war krank. Hatte eiternde Augen und zu dem Glaukom. Sie hatte alle vier Läufe Arthrose und ein krankes Herz, aber ein sehr liebes Herzchen. Seit vier Tagen futterte sie nichts mehr. Sie atmete schwer. Die TÄ diagnostizierte ein Lungen-Karzinom.
Gunda wurde während des Jahres gut therapiert. Doch mit der Adoption garantiert man keine Unsterblichkeit.
Sie fühlte sich hier wohl. Brauchte keine Angst mehr zu haben. Konnte beruhigt schlafen.
Heute kam sie zu mir an den Platz, ich kraulte wie immer ihre Öhrchen. Sie hielt ganz still und schloss ihre Augen, was sonst nicht getan

...


Kerze für Gunda entzünden

Schade...

Bei dieser Sternenstätte können leider keine weiteren Kerzen entzündet werden.


>



Neuer
Gruß

13 Sternengrüße empfangen


[13] - 26.02.2018 00:27:36
🌃 🌃 Für dich Engelchen ⭐ ⭐


Wer einmal die Freundschaft, Liebe

und Treue eines Tieres 💕 💕 💕

kennengelernt hat, gehört zu denen

Menschen, die einem Engel 🌠 🌠 🌠

begegn et sind....................... ......


In Memoriam an das liebe Schlappohrmädchen Gunda 🌃 🌃


Ute mit den Sternchen Molly, Jako, Mimi, Blacky und Tinka im Herzen 💖 und Lucy mit Henry daheim

💙 💜 💛 🌈 🌈 🌈 🌛 🌛 🌛 🌼 🌼 🌼 ✸ ✸ ✸
von: Ute mit Molly, Jako, Mimi, Blacky+Tinka im Herzen


[12] - 26.02.2017 19:04:06
Zum Gedenken an GUNDA, die heute ein Jahr im Regenbogenland ist

"Alles hat seine Zeit:
Sich begegnen und verstehen,
sich halten und lieben,
sich loslassen und erinnern."
(Unbekannt)

Fühl dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie all ihren anderen Tiersternen.
von: CHristine


[11] - 26.02.2017 11:42:23
Für dich liebe Gunda,


Ich habe die Sonne des Tages gesehen,

jetzt ist es Zeit um schlafen zu gehen.

Jetzt ist es Zeit nach Sorgen und Wachen,

die Augen in Frieden zuzumachen.

Doch wem ich ein wenig Licht gegeben,

der lasse mich in seinem Herzen weiterleben......


In Memoriam an das liebe Schlappohrmädchen Gunda

Ute mit den Sternchen Molly, Jako und Lucy daheim
von: Ute mit Sternenkind Molly und Jako


[10] - 17.02.2017 14:30:13
Mein liebes Engelchen GUNDA,

heute komme ich endlich wieder auf einen Wochenend-Besuch im Regenbogenland vorbei und habe dir ein kleines Gedichtchen und ein paar Schneeglöckchen mitgebracht und hoffe, es gefällt dir alles.

Pst, ganz leise und hör fein zu ….

Schneeglöc k chen, ei, bist du schon da?
Ist denn der Frühling schon so na?
Wer lockte dich hervor ans Licht?
Trau doch dem Sonnenscheine nicht!
Wohl gut er´s eben heute meint,
Wer weiß, ob er dir morgen scheint?
"Ich warte nicht, bis alles grün;
Wenn meine Zeit ist, muss ich blühn".
(Hugo von Hofmannsthal, 1874-1929)

Ich wünsche dir Engelchen noch einen schönen Spaß- und Spieletag voller lustiger und spannender Abenteuer.
Hab eine ganz tolles Wochenende und ganz viel Spaß bei eurem Sonntagsausflug durch die Natur mit all deinen lieben großen und kleinen Freunden.
Sanft streichle ich dir übers Fellchen und geb dir ein Küsschen aufs Näschen.

Christ ine mit Katerchen Whisky daheim, den drei schwarzen Streunermächen im Garten, dem Lackerle, Tom und Nero im Herzen sowie all ihren anderen Tiersternen.
von: anonym


[9] - 03.01.2017 20:40:22
Gedicht zum Neuen Jahr

@@@@@@@@@@@ @@@

„ Ein bisschen mehr Friede und weniger Streit,
Ein bisschen mehr Güte und weniger Neid,
Ein bisschen mehr Liebe und weniger Haß,
Ein bisschen mehr Wahrheit - das wäre doch was!
Statt so viel Unrast ein bisschen mehr Ruh´,
Statt immer nur Ich ein bisschen mehr Du,
Statt Angst und Hemmung ein bisschen mehr Mut
Und Kraft zum Handeln - das wäre gut!
Kein Trübsal und Dunkel, ein bisschen mehr Licht,
Kein quälend Verlangen, ein bisschen Verzicht,
Und viel mehr Blumen, solange es geht,
Nicht erst auf Gräbern - da blüh´n sie zu spät!“
(Peter Rosegger)

Mein liebes Engelchen GUNDA,

heute ist nun schon der dritte Tag im neuen Jahr und es wird Zeit für einen Besuch.

Ich wünsche dir

ALLES LIEBE UND GUTE FÜR DAS NEUE JAHR

Mögen alle dein Wünsche und Träume für 2017 in Erfüllung gehen und du immer ganz viel Spaß mit deinen lieben großen und kleinen Freunden im Regenbogenland hast.

Christine mit Katerchen Whisky daheim, den drei schwarzen Streunermädchen im Garten und dem Lackerle, Tom, Nero und DJ im Herzen.
von: anonym


[8] - 31.12.2016 16:48:54
Mein liebes Engelchen GUNDA,

heute schaue ich das letzte Mal in diesem Jahr bei euch im Regenbogenland vorbei.
Das Weihnachtsfest ist vorüber und so langsam neigt sich das alte Jahr dem Ende zu.
Übermorgen haben wir schon das Jahr 2017. Man merkt überhaupt nicht wie schnell so ein Jahr vergeht.

Heute komme ich ins Regenbogenland um dir

EINEN GUTEN RUTSCH INS NEUE JAHR

zu wünschen.

Natü rlich habe ich wieder so allerhand Leckereien für euch eingepackt. Schau nur was ich wieder alles eingepackt habe … schmackhafte Knuspertaschen mit Katzengrasfüllung, Schweineöhrchen, Hirsekolben und Sonnenblumenkerne, Chicoreeblättchen, Mohrrüben, Äpfel und noch vieles, vieles mehr.
Such nur aus was dir am besten schmeckt.

Ein kleines Gedichtchen für den Jahreswechsel habe ich auch gefunden,
hör fein zu …
„Im Schein des Lichts
Wenn in des späten Jahres letzten Tage,
mild der Schein der Kerzen fällt,
steht im Raum die bange Frage,
“Wie heil ist wohl noch uns`re Welt?”
Gibt’s noch den Menschen der bewegt,
ohne Zögern und beherzt,
die Hand auf eine Wunde legt,
die einen ander`n schmerzt?
Wie viele, die am Rande stehen
und einsam sind an diesen Tagen,
werden gerne übersehen,
weil sie nicht klagen!
Was nützt`s, wenn man das Heil verkündet,
ohne Opfer des Verzicht`s
und nicht der Mensch zum Menschen findet,
“Im Schein des Licht`s”!“
(Adolf Schmidt)

Sanft streichle ich dir übers Fellchen und geb dir ein Küsschen aufs Näschen.

Christ ine mit Katerchen Whisky daheim, den drei schwarzen Streunermädchen im Garten und dem Lackerle, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie all ihren anderen Tiersternchen.
von: anonym


[7] - 29.02.2016 12:43:12
Och Gottche!!
Da hat sich die Maus bei dir lieber Margot verabschiedet. Schön das es dich gibt und das sie die letzte Zeit in ihrem Leben es wenigsten wunderschön hatte und das auch kennenlernen durfte. Eines Tages seht ihr euch wieder.

Jetzt gibt es wieder ein neues
Sternlein am Himmel. Dir erschien
die Regenbogenbrücke am Himmel
und alle riefen dich aus dem RBL.
Du wolltest nicht gehen, aber
diesem Ruf kann keiner
widerstehen. Bei jedem Schritt den
du auf der Brücke getan hast und
deinem Ziel näher kammst, hast
du immer mehr verstanden warum
du gerufen wurdest und gehen
musstest. Das was auf Erden
gelebt werden konnte wurde
gelebt und das was deine Aufgabe
hier war hattest du erfüllt und
beendet. Jetzt ist für immer alles
gut. Du bist am schönsten Ort den
es für ein Tier gibt und wirst jede
Nacht vom Himmel leuchten und
all die Tiere auf Erden, all die
Menschen die Tiere lieben
beschützen. Die Nacht wurde
somit durch dich als Sternlein
wieder ein wenig heller und
freundlicher. Geniesse einfach die
unendliche Zeit im RBL und
vielleicht kommt eines Tages der
Tag des großen Wiedersehens oder
Kennenlernens. Ich schicke dir ein
dickes Küsschen ins RBL. Alles
Liebe und Gute.

LG Grüße
Silvia mit all ihren besten
Freunden
von: anonym


[6] - 28.02.2016 19:06:19
"Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!"
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, liebe GUNDA.

Dein Sternchen wird immer hell strahlen und du wirst nie vergessen werden.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß hinauf zu deinem Wölkchen.

Fühl e dich sanft gestreichelt

Chr istine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie all ihren anderen Tiersternen.

Sti lle Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[5] - 27.02.2016 10:22:29
Trauer

Ein Leben ist zerronnen
im schnellen Strom der Zeit,
nun hat es neu begonnen
in heller Ewigkeit.

Dort heilen seine Narben,
wo Schmerzen rasch vergehn.
Mit Freunden,die verstarben
gibt es ein Wiedersehn.

Nur unsre Tränen fließen,
der Abschied fällt so schwer.
Wer soll die Lücke schließen ?
Nie gibt es Wiederkehr.

Nie mehr gibt´s ein Berühren,
nie mehr der Stimme Laut.
Voll Schmerz ist zu verspüren,
das fort ist wer vertraut.

So starrt man in die Leere,
die höchste Räume füllt
und sitzt in Tränenschwere
von Trauer eingehüllt.

Das trauernde Verweilen
macht Dasein fast bereit,
der Seele nachzueilen
bis zur Unendlichkeit.

( Helga Kurowski )

Liebe Grüße ins RBL
von: Stille Grüße von Uschi


[4] - 27.02.2016 05:39:24
**********
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
**************
E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Fritzi, Jonny, Fred, Florentina, Calimero, Valentina, Hope, Polly und Dobby
von: Carmen





home Gunda [w], Terrier-Mix
Hund von: Margot L. [Besucher: 338]

D
540

Himmels-Koordinaten



 * ..2001
† 26.02.2016

Kerze für Gunda

Schade...

Bei dieser Sternenstätte können leider keine weiteren Kerzen entzündet werden.


>



Neuer
Gruß

13 Sternengrüße


[13] - 26.02.2018 00:27:36
🌃 🌃 Für dich Engelchen ⭐ ⭐


Wer einmal die Freundschaft, Liebe

und Treue eines Tieres 💕 💕 💕

kennengelernt hat, gehört zu denen

Menschen, die einem Engel 🌠 🌠 🌠

begegn et sind....................... ......


In Memoriam an das liebe Schlappohrmädchen Gunda 🌃 🌃


Ute mit den Sternchen Molly, Jako, Mimi, Blacky und Tinka im Herzen 💖 und Lucy mit Henry daheim

💙 💜 💛 🌈 🌈 🌈 🌛 🌛 🌛 🌼 🌼 🌼 ✸ ✸ ✸
von: Ute mit Molly, Jako, Mimi, Blacky+Tinka im Herzen


[12] - 26.02.2017 19:04:06
Zum Gedenken an GUNDA, die heute ein Jahr im Regenbogenland ist

"Alles hat seine Zeit:
Sich begegnen und verstehen,
sich halten und lieben,
sich loslassen und erinnern."
(Unbekannt)

Fühl dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie all ihren anderen Tiersternen.
von: CHristine


[11] - 26.02.2017 11:42:23
Für dich liebe Gunda,


Ich habe die Sonne des Tages gesehen,

jetzt ist es Zeit um schlafen zu gehen.

Jetzt ist es Zeit nach Sorgen und Wachen,

die Augen in Frieden zuzumachen.

Doch wem ich ein wenig Licht gegeben,

der lasse mich in seinem Herzen weiterleben......


In Memoriam an das liebe Schlappohrmädchen Gunda

Ute mit den Sternchen Molly, Jako und Lucy daheim
von: Ute mit Sternenkind Molly und Jako


[10] - 17.02.2017 14:30:13
Mein liebes Engelchen GUNDA,

heute komme ich endlich wieder auf einen Wochenend-Besuch im Regenbogenland vorbei und habe dir ein kleines Gedichtchen und ein paar Schneeglöckchen mitgebracht und hoffe, es gefällt dir alles.

Pst, ganz leise und hör fein zu ….

Schneeglöc k chen, ei, bist du schon da?
Ist denn der Frühling schon so na?
Wer lockte dich hervor ans Licht?
Trau doch dem Sonnenscheine nicht!
Wohl gut er´s eben heute meint,
Wer weiß, ob er dir morgen scheint?
"Ich warte nicht, bis alles grün;
Wenn meine Zeit ist, muss ich blühn".
(Hugo von Hofmannsthal, 1874-1929)

Ich wünsche dir Engelchen noch einen schönen Spaß- und Spieletag voller lustiger und spannender Abenteuer.
Hab eine ganz tolles Wochenende und ganz viel Spaß bei eurem Sonntagsausflug durch die Natur mit all deinen lieben großen und kleinen Freunden.
Sanft streichle ich dir übers Fellchen und geb dir ein Küsschen aufs Näschen.

Christ ine mit Katerchen Whisky daheim, den drei schwarzen Streunermächen im Garten, dem Lackerle, Tom und Nero im Herzen sowie all ihren anderen Tiersternen.
von: anonym


[9] - 03.01.2017 20:40:22
Gedicht zum Neuen Jahr

@@@@@@@@@@@ @@@

„ Ein bisschen mehr Friede und weniger Streit,
Ein bisschen mehr Güte und weniger Neid,
Ein bisschen mehr Liebe und weniger Haß,
Ein bisschen mehr Wahrheit - das wäre doch was!
Statt so viel Unrast ein bisschen mehr Ruh´,
Statt immer nur Ich ein bisschen mehr Du,
Statt Angst und Hemmung ein bisschen mehr Mut
Und Kraft zum Handeln - das wäre gut!
Kein Trübsal und Dunkel, ein bisschen mehr Licht,
Kein quälend Verlangen, ein bisschen Verzicht,
Und viel mehr Blumen, solange es geht,
Nicht erst auf Gräbern - da blüh´n sie zu spät!“
(Peter Rosegger)

Mein liebes Engelchen GUNDA,

heute ist nun schon der dritte Tag im neuen Jahr und es wird Zeit für einen Besuch.

Ich wünsche dir

ALLES LIEBE UND GUTE FÜR DAS NEUE JAHR

Mögen alle dein Wünsche und Träume für 2017 in Erfüllung gehen und du immer ganz viel Spaß mit deinen lieben großen und kleinen Freunden im Regenbogenland hast.

Christine mit Katerchen Whisky daheim, den drei schwarzen Streunermädchen im Garten und dem Lackerle, Tom, Nero und DJ im Herzen.
von: anonym


[8] - 31.12.2016 16:48:54
Mein liebes Engelchen GUNDA,

heute schaue ich das letzte Mal in diesem Jahr bei euch im Regenbogenland vorbei.
Das Weihnachtsfest ist vorüber und so langsam neigt sich das alte Jahr dem Ende zu.
Übermorgen haben wir schon das Jahr 2017. Man merkt überhaupt nicht wie schnell so ein Jahr vergeht.

Heute komme ich ins Regenbogenland um dir

EINEN GUTEN RUTSCH INS NEUE JAHR

zu wünschen.

Natü rlich habe ich wieder so allerhand Leckereien für euch eingepackt. Schau nur was ich wieder alles eingepackt habe … schmackhafte Knuspertaschen mit Katzengrasfüllung, Schweineöhrchen, Hirsekolben und Sonnenblumenkerne, Chicoreeblättchen, Mohrrüben, Äpfel und noch vieles, vieles mehr.
Such nur aus was dir am besten schmeckt.

Ein kleines Gedichtchen für den Jahreswechsel habe ich auch gefunden,
hör fein zu …
„Im Schein des Lichts
Wenn in des späten Jahres letzten Tage,
mild der Schein der Kerzen fällt,
steht im Raum die bange Frage,
“Wie heil ist wohl noch uns`re Welt?”
Gibt’s noch den Menschen der bewegt,
ohne Zögern und beherzt,
die Hand auf eine Wunde legt,
die einen ander`n schmerzt?
Wie viele, die am Rande stehen
und einsam sind an diesen Tagen,
werden gerne übersehen,
weil sie nicht klagen!
Was nützt`s, wenn man das Heil verkündet,
ohne Opfer des Verzicht`s
und nicht der Mensch zum Menschen findet,
“Im Schein des Licht`s”!“
(Adolf Schmidt)

Sanft streichle ich dir übers Fellchen und geb dir ein Küsschen aufs Näschen.

Christ ine mit Katerchen Whisky daheim, den drei schwarzen Streunermädchen im Garten und dem Lackerle, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie all ihren anderen Tiersternchen.
von: anonym


[7] - 29.02.2016 12:43:12
Och Gottche!!
Da hat sich die Maus bei dir lieber Margot verabschiedet. Schön das es dich gibt und das sie die letzte Zeit in ihrem Leben es wenigsten wunderschön hatte und das auch kennenlernen durfte. Eines Tages seht ihr euch wieder.

Jetzt gibt es wieder ein neues
Sternlein am Himmel. Dir erschien
die Regenbogenbrücke am Himmel
und alle riefen dich aus dem RBL.
Du wolltest nicht gehen, aber
diesem Ruf kann keiner
widerstehen. Bei jedem Schritt den
du auf der Brücke getan hast und
deinem Ziel näher kammst, hast
du immer mehr verstanden warum
du gerufen wurdest und gehen
musstest. Das was auf Erden
gelebt werden konnte wurde
gelebt und das was deine Aufgabe
hier war hattest du erfüllt und
beendet. Jetzt ist für immer alles
gut. Du bist am schönsten Ort den
es für ein Tier gibt und wirst jede
Nacht vom Himmel leuchten und
all die Tiere auf Erden, all die
Menschen die Tiere lieben
beschützen. Die Nacht wurde
somit durch dich als Sternlein
wieder ein wenig heller und
freundlicher. Geniesse einfach die
unendliche Zeit im RBL und
vielleicht kommt eines Tages der
Tag des großen Wiedersehens oder
Kennenlernens. Ich schicke dir ein
dickes Küsschen ins RBL. Alles
Liebe und Gute.

LG Grüße
Silvia mit all ihren besten
Freunden
von: anonym


[6] - 28.02.2016 19:06:19
"Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!"
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, liebe GUNDA.

Dein Sternchen wird immer hell strahlen und du wirst nie vergessen werden.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß hinauf zu deinem Wölkchen.

Fühl e dich sanft gestreichelt

Chr istine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie all ihren anderen Tiersternen.

Sti lle Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine



Zum Tiersterne-Tierhimmel