homeAika [w], Dobermann
Hund von: Heike H. [Besucher: 330]

 M  
614

Himmels-Koordinaten:

 *17.07.2008
†13.03.2017
Aika (``•.¸?¸.•`´)(``•.¸?¸.•`´)
2 Jahre ohne dich
Es tut mir so weh das du nicht mehr bei uns bist es ging alles so schnell und schuld an deinem tot war mal wieder der scheis Krebs,wir dachten alles wird wieder gut aber nix ist gut geworden,eine Woche später musste ich dich gehen lassen und es tut so verdammt weh,du warst meine grosse Maus und so unglaublich lieb und warst einfach nur froh wenn Mama in deiner nähe war,ich hoffe dir geht es jetzt gut,es gibt so viel über dich zu erzählen was für ein toller Hund du warst und manchmal auch sehr nervig aber egal ich liebte dich so wie du warst und du warst toll und jetzt hinterlässt du ein grosses Loch hier zuhause.Ich hoffe du spielst jetzt mit Puffelchen und Teddy und renn Puffel nicht wieder über den

...


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 13.03.2018 01:13:48
Was man tief im Herzen trägt, kann man durch den Tod nicht verlieren. J.W.Goethe
von: anonym


[9] - 29.07.2017 13:26:59
Das Lied von der
Anderwelt.....

Es gibt einen See in der
Anderwelt,
drin sind alle Tränen vereint,
die irgendjemand hätt’
weinen sollen
und hat sie nicht geweint.

Es gibt ein Tal in der
Anderwelt,
da geh’n die Gelächter um,
die irgendjemand hätt’
lachen sollen
und blieb statt dessen
stumm.

Es gibt ein Haus in der
Anderwelt,
da wohnen die Kinder und
alle beinand
- Gedanken, die wir hätten
denken sollen
und waren’s nicht imstand.

... und Blumen blüh’n in der
Anderwelt,
die sind aus Liebe gemacht,
die wir uns hätten geben
sollen
und habens nicht vollbracht.

Und kommen wir einst in die
Anderwelt,
viel Dunkles wird
sonnenklar,
denn alles wartet dort auf
uns,
was hier nicht möglich war.

(M. Ende)


im Regenbogenland habt ihr
wundervollen
Tieristernenkinder die
Anderwelt gefunden


H arrihäschens Mama Conny
mit all ihren Sternenkinder
von: anonym


[8] - 23.07.2017 10:22:30
Eines Abends



Eines Abends wirst Du über
Deinem Haus

ein Licht leuchten sehen,

und Du meinst zu wissen,

woher es kommt ...


... eines Abends wirst Du über
Deinem Haus

eine Sternschnuppe versinken
sehen

und Du meinst zu wissen,

wer sie Dir geschickt hat ...


... eines Abends wirst Du über
Deinem Haus

den Mond versinken sehen,

und Du meinst zu wissen,

wer immer noch an Dich denkt.


All das ist dein kleiner geliebter
Freund

der über die Regenbogenbrücke
ging,

und dich von dort oben sieht

um dir einen Gruß zu schicken.

(Verfa sser unbekannt)


guten Morgen liebes Sternenkind


oh du bist ja schon wach und
lachst mir entgegen Schön! Dann
kuscheln und knuddeln wir ein
bißchen und unterhalten uns
dabei

Scha u mal Sternchen, die Sonne
geht gerade auf und die
Vögelchen beginnen mit ihrem
Morgenlied. Dabei schielen sie
ganz süß nach dem Tisch im
Wölkchengarten und, natürlich,
da
steht auch schon das Frühstück
bereit.

Was hattet ihr gestern für einen
tollen Tag und auch heute steht
wieder etwas lustiges auf eurem
Programm.
Ihr wollt einen blubbernden und
bunten Sternensee? Wie soll das
denn gehen? Ach soooo, mit
Seifenblasen!! Selbst
hergestellten!
U n d die dürfen die heutigen
Ehrenengelchen dann im See
verteilen. Uieh, das wird ihnen
aber Spaß machen, tolle Idee!!
Und dann badet ihr alle in einem
Blubbersee! Na dann ...

Abends wird im Wölkchenarten
gegrillt und auch die
Bauchkrabbelsuppe darf nicht
fehlen.

Ic h wünsche dir und allen
Sternchen einen wunder-
wunderschönen Tag


Ich habe dich lieb

Harrihäsch ens, Babes,Mattys,
Missys und
Curleys Mama Conny mit all
ihren
Sternenkindern


Euch Lieben daheim wünsche ich
einen schönen Sonntag
Paßt gut auf Euch auf
von: anonym


[7] - 22.07.2017 12:35:32
Ach, könnte ich bei dir sein



Im Flüstern des Windes
höre ich dich.
Im Schatten der jungen Birken
sehe ich dich.
In meinem Herzen
fühle ich dich.
Ach, könnte ich
nur bei dir sein.
(von Annegret Kronenberg)

lieb es Sternenkind

hast du schön geschlafen? Ja ?
Das ist fein,komm wir kuscheln
und knuddeln ein bißchen und
dann erzählst du mir was du und
die Sternchen heute alles
vorhabt. Ach jaaa, ihr wollt das
Vogelfest planen, stimmt ja!!!
Aber erst einmal wird ausgiebig
im Wölkchengarten gefrühstückt.
Dabei leisten euch die
Gänseblümchen und die
Vögelchen Gesellschaft. Ich bin
mal gespannt was die euch alles
erzählen. Bestimmt von weiten
Flügen, Sonnenschein, Wind ,
Freiheit und vielem mehr
Wie ich dich und die Sternchen
kenne, träumt ihr jetzt auch von
Fliegen und deshalb dürft ihr am
Sonntag alle zusammen eine
tolle
Ballonfahrt durch das RBl
machen. Gefällt dir das, liebes
Engelchen?
Und die kleine Kirmes wird euch
am Wochenende auch wieder
besuchen.
Es gibt also viel zu planen, viel
Spaß dabei
Und natürlich werden alle
Ehrenengelchen ihre Geschenke
und Torten erhalten.

Ein Körbchen voll Leckerlis soll
dir
den Tag noch ein bißchen mehr
versüßen

ich habe dich lieb

Unsichtbar, doch wahr–
Die Kraft der Engel uns stets
umgibt.
So nah und immerdar –
Dein Schutzengel dich für immer
liebt.
- Anke Junginger –

Harrihäsche ns Mama Conny mit
den geliebten Sternenkindern
von: anonym


[6] - 17.07.2017 11:16:11
Happy birthday to you,
happy birthday to you,
happy birthday liebe AIKA,
happy birthday to you.

Alles Liebe und Gute zu deinem heutigen Geburtstag verbunden mit vielen Streicheleinheiten

Chris tine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie all ihre Sternentiere.
von: Christine


[5] - 17.07.2017 02:50:31
zum Gedenken an Sternlein Aika
zum 9. Geburtstag

Das Lied von der
Anderwelt.....

Es gibt einen See in der
Anderwelt,
drin sind alle Tränen vereint,
die irgendjemand hätt’
weinen sollen
und hat sie nicht geweint.

Es gibt ein Tal in der
Anderwelt,
da geh’n die Gelächter um,
die irgendjemand hätt’
lachen sollen
und blieb statt dessen
stumm.

Es gibt ein Haus in der
Anderwelt,
da wohnen die Kinder und
alle beinand
- Gedanken, die wir hätten
denken sollen
und waren’s nicht imstand.

... und Blumen blüh’n in der
Anderwelt,
die sind aus Liebe gemacht,
die wir uns hätten geben
sollen
und habens nicht vollbracht.

Und kommen wir einst in die
Anderwelt,
viel Dunkles wird
sonnenklar,
denn alles wartet dort auf
uns,
was hier nicht möglich war.

(M. Ende)


im Regenbogenland habt ihr
wundervollen
Tieristernenkinder die
Anderwelt gefunden

ich habe euch lieb

Harrihäsch ens Mama Conny
mit ihren Sternenkindern
von: anonym


[4] - 19.03.2017 10:27:16
"Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!"
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, liebe AIKA.

Dein Sternchen wird immer hell strahlen und du wirst nie vergessen werden.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß hinauf zu deinem Wölkchen.

Fühl e dich sanft gestreichelt

Chr istine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie all ihren anderen Tiersternen.

Sti lle Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[3] - 17.03.2017 10:55:56
Für dich liebe Aika,


Ich habe die Sonne des Tages gesehen,

jetzt ist es Zeit um schlafen zu gehen.

Jetzt ist es Zeit nach Sorgen und Wachen,

die Augen in Frieden zuzumachen.

Doch wem ich ein wenig Licht gegeben,

der lasse mich in seinem Herzen weiterleben.....


In Memoriam an das liebe Schlappohrmädchen Aika

Ute mit den Sternchen Molly, Jako und Lucy daheim
von: Ute mit Sternenkind Molly und Jako


[2] - 17.03.2017 05:20:07
*********
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
**************
E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Fritzi, Jonny, Fred, Florentina, Calimero, Valentina, Hope, Sissi, Polly und Dobby
von: Carmen


[1] - 16.03.2017 21:31:35
Der Schlüssel..

In der Stunde der Geburt bekam
jedes unserer Tiere einen
Schlüssel....

Mit diesem Schlüssel öffnet es die
Tür zum Herzen und zur Seele
seiner Menschen.
Diese Tür schließt sich nie wieder.
Es begleitet dich durch dein und
sein Leben.
Es ist ihm egal wie du morgens
aussiehst oder ob deine Socken zu
deiner Hose passen.
Es freut sich aufrichtig,
wenn es bei dir sein darf.
Es gibt keinen Neid, keinen Spott,
keine Hinterlistigkeiten und
Falschheiten.
Es ist ihm egal, ob du Geld oder
anderen Besitz hast.
Es tröstet dich, wenn du traurig bist
und freut sich mit dir, wenn es dir
gut geht.

Es erobert dein Herz -
es schreibt dir seinen Namen auf
die Seele.

Aus all diesen Grüden fällt es sehr
schwer,
es gehen zu lassen.
Aber bei all der Trauer über den
Verlust, ist da immer noch die
geöffnete Tür.
Durch diese kommt es zu dir,
wenn du es sehen möchtest.
Du gehst zu ihm, wann immer du
mit ihm reden möchtest.

Es wartet auf dich, in dem
" Land nach unserer Zeit "
und weiß, dass ihr irgendwann
wieder füreinander da sein werdet.
Bis dahin verbringt es eine
glückliche und zufriedene Zeit mit
all den anderen, die in der Stunde
der Geburt ihren Schlüssel
bekamen !

* Verfasser unbekannt *

Traurige Grüße schicken....
Venice und Susi mit Kira , Ole und
Bastille tief im Herzen.
von: Venice Josephine S.




home Aika [w], Dobermann
Hund von: Heike H. [Besucher: 330]

M
614

Himmels-Koordinaten



 * 17.07.2008
† 13.03.2017


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 13.03.2018 01:13:48
Was man tief im Herzen trägt, kann man durch den Tod nicht verlieren. J.W.Goethe
von: anonym


[9] - 29.07.2017 13:26:59
Das Lied von der
Anderwelt.....

Es gibt einen See in der
Anderwelt,
drin sind alle Tränen vereint,
die irgendjemand hätt’
weinen sollen
und hat sie nicht geweint.

Es gibt ein Tal in der
Anderwelt,
da geh’n die Gelächter um,
die irgendjemand hätt’
lachen sollen
und blieb statt dessen
stumm.

Es gibt ein Haus in der
Anderwelt,
da wohnen die Kinder und
alle beinand
- Gedanken, die wir hätten
denken sollen
und waren’s nicht imstand.

... und Blumen blüh’n in der
Anderwelt,
die sind aus Liebe gemacht,
die wir uns hätten geben
sollen
und habens nicht vollbracht.

Und kommen wir einst in die
Anderwelt,
viel Dunkles wird
sonnenklar,
denn alles wartet dort auf
uns,
was hier nicht möglich war.

(M. Ende)


im Regenbogenland habt ihr
wundervollen
Tieristernenkinder die
Anderwelt gefunden


H arrihäschens Mama Conny
mit all ihren Sternenkinder
von: anonym


[8] - 23.07.2017 10:22:30
Eines Abends



Eines Abends wirst Du über
Deinem Haus

ein Licht leuchten sehen,

und Du meinst zu wissen,

woher es kommt ...


... eines Abends wirst Du über
Deinem Haus

eine Sternschnuppe versinken
sehen

und Du meinst zu wissen,

wer sie Dir geschickt hat ...


... eines Abends wirst Du über
Deinem Haus

den Mond versinken sehen,

und Du meinst zu wissen,

wer immer noch an Dich denkt.


All das ist dein kleiner geliebter
Freund

der über die Regenbogenbrücke
ging,

und dich von dort oben sieht

um dir einen Gruß zu schicken.

(Verfa sser unbekannt)


guten Morgen liebes Sternenkind


oh du bist ja schon wach und
lachst mir entgegen Schön! Dann
kuscheln und knuddeln wir ein
bißchen und unterhalten uns
dabei

Scha u mal Sternchen, die Sonne
geht gerade auf und die
Vögelchen beginnen mit ihrem
Morgenlied. Dabei schielen sie
ganz süß nach dem Tisch im
Wölkchengarten und, natürlich,
da
steht auch schon das Frühstück
bereit.

Was hattet ihr gestern für einen
tollen Tag und auch heute steht
wieder etwas lustiges auf eurem
Programm.
Ihr wollt einen blubbernden und
bunten Sternensee? Wie soll das
denn gehen? Ach soooo, mit
Seifenblasen!! Selbst
hergestellten!
U n d die dürfen die heutigen
Ehrenengelchen dann im See
verteilen. Uieh, das wird ihnen
aber Spaß machen, tolle Idee!!
Und dann badet ihr alle in einem
Blubbersee! Na dann ...

Abends wird im Wölkchenarten
gegrillt und auch die
Bauchkrabbelsuppe darf nicht
fehlen.

Ic h wünsche dir und allen
Sternchen einen wunder-
wunderschönen Tag


Ich habe dich lieb

Harrihäsch ens, Babes,Mattys,
Missys und
Curleys Mama Conny mit all
ihren
Sternenkindern


Euch Lieben daheim wünsche ich
einen schönen Sonntag
Paßt gut auf Euch auf
von: anonym


[7] - 22.07.2017 12:35:32
Ach, könnte ich bei dir sein



Im Flüstern des Windes
höre ich dich.
Im Schatten der jungen Birken
sehe ich dich.
In meinem Herzen
fühle ich dich.
Ach, könnte ich
nur bei dir sein.
(von Annegret Kronenberg)

lieb es Sternenkind

hast du schön geschlafen? Ja ?
Das ist fein,komm wir kuscheln
und knuddeln ein bißchen und
dann erzählst du mir was du und
die Sternchen heute alles
vorhabt. Ach jaaa, ihr wollt das
Vogelfest planen, stimmt ja!!!
Aber erst einmal wird ausgiebig
im Wölkchengarten gefrühstückt.
Dabei leisten euch die
Gänseblümchen und die
Vögelchen Gesellschaft. Ich bin
mal gespannt was die euch alles
erzählen. Bestimmt von weiten
Flügen, Sonnenschein, Wind ,
Freiheit und vielem mehr
Wie ich dich und die Sternchen
kenne, träumt ihr jetzt auch von
Fliegen und deshalb dürft ihr am
Sonntag alle zusammen eine
tolle
Ballonfahrt durch das RBl
machen. Gefällt dir das, liebes
Engelchen?
Und die kleine Kirmes wird euch
am Wochenende auch wieder
besuchen.
Es gibt also viel zu planen, viel
Spaß dabei
Und natürlich werden alle
Ehrenengelchen ihre Geschenke
und Torten erhalten.

Ein Körbchen voll Leckerlis soll
dir
den Tag noch ein bißchen mehr
versüßen

ich habe dich lieb

Unsichtbar, doch wahr–
Die Kraft der Engel uns stets
umgibt.
So nah und immerdar –
Dein Schutzengel dich für immer
liebt.
- Anke Junginger –

Harrihäsche ns Mama Conny mit
den geliebten Sternenkindern
von: anonym


[6] - 17.07.2017 11:16:11
Happy birthday to you,
happy birthday to you,
happy birthday liebe AIKA,
happy birthday to you.

Alles Liebe und Gute zu deinem heutigen Geburtstag verbunden mit vielen Streicheleinheiten

Chris tine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie all ihre Sternentiere.
von: Christine


[5] - 17.07.2017 02:50:31
zum Gedenken an Sternlein Aika
zum 9. Geburtstag

Das Lied von der
Anderwelt.....

Es gibt einen See in der
Anderwelt,
drin sind alle Tränen vereint,
die irgendjemand hätt’
weinen sollen
und hat sie nicht geweint.

Es gibt ein Tal in der
Anderwelt,
da geh’n die Gelächter um,
die irgendjemand hätt’
lachen sollen
und blieb statt dessen
stumm.

Es gibt ein Haus in der
Anderwelt,
da wohnen die Kinder und
alle beinand
- Gedanken, die wir hätten
denken sollen
und waren’s nicht imstand.

... und Blumen blüh’n in der
Anderwelt,
die sind aus Liebe gemacht,
die wir uns hätten geben
sollen
und habens nicht vollbracht.

Und kommen wir einst in die
Anderwelt,
viel Dunkles wird
sonnenklar,
denn alles wartet dort auf
uns,
was hier nicht möglich war.

(M. Ende)


im Regenbogenland habt ihr
wundervollen
Tieristernenkinder die
Anderwelt gefunden

ich habe euch lieb

Harrihäsch ens Mama Conny
mit ihren Sternenkindern
von: anonym


[4] - 19.03.2017 10:27:16
"Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!"
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, liebe AIKA.

Dein Sternchen wird immer hell strahlen und du wirst nie vergessen werden.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß hinauf zu deinem Wölkchen.

Fühl e dich sanft gestreichelt

Chr istine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie all ihren anderen Tiersternen.

Sti lle Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[3] - 17.03.2017 10:55:56
Für dich liebe Aika,


Ich habe die Sonne des Tages gesehen,

jetzt ist es Zeit um schlafen zu gehen.

Jetzt ist es Zeit nach Sorgen und Wachen,

die Augen in Frieden zuzumachen.

Doch wem ich ein wenig Licht gegeben,

der lasse mich in seinem Herzen weiterleben.....


In Memoriam an das liebe Schlappohrmädchen Aika

Ute mit den Sternchen Molly, Jako und Lucy daheim
von: Ute mit Sternenkind Molly und Jako



Zum Tiersterne-Tierhimmel