homeMäxchen und seine Igelfreunde , Igel
Kleintier von: Venice Josephine S. [Besucher: 12056]

 D  
344

Himmels-Koordinaten:

 *unbekannt
†29.09.2017
Mäxchen und seine Igelfreunde Mäxchen und seine Igelfreunde Mäxchen und seine Igelfreunde zur Fotogalerie von Mäxchen und seine Igelfreunde

Mäxchen * unbekannt. + 29.09.2017
Phillip * 01.08.2017. + 20.09.2018
Pumuckl * unbekannt. + 26.10.2018
Hannes * unbekannt. + 19.05.2019
Pauline * unbekannt. + 29.07.2020
Teddy * unbekannt. + 21.11.2020
*********************************************

Liebes Igelchen Mäxchen,

diesen Goldstern widmen wir dir weil du uns einen ganz besonders schönen Sommer in unserem Garten beschert hast.

Mit dir an der Seite hatten wir und auch die Gartennachbarn immer sehr viel Spaß und Freude..... du bist einzigartig !!!

Unsere Gartenstreunerkätzchen fanden stets leere Futternäpfe vor, weil du, so wie wir die Näpfe aufgefüllt haben, du dich sofort über das Futter hergemacht hast -
egal zu

...

neue
Kerze

5.658 Kerzen sind entzündet


viele dicke Knuddels für dich von Ute mit den Sternenkindern Molly und Jako am: 10.10.2017 12:57:27 Ein Abendsternchen leuchtet für dich. Venice und Susi mit der ganzen Bande am: 09.10.2017 21:34:37 habt einen schönen Wochenstart liebe Engelchen, Ute mit den Sternchen Molly+Jako am: 09.10.2017 10:45:44 Mary und Charlie schicken dicke, liebe Schnäbelchenkussis am: 09.10.2017 03:26:13 Kleines Mäxchen wir denken an Dich!Deine Freunde KK, Gustl und Martina am: 08.10.2017 23:27:51 geliebt und unvergessen. Venice, Susi, Fly, Skyp ,Kim, Nala, Julchen & Lotta  am: 08.10.2017 22:33:43 Einen schönen Sonntag Abend wünscht  Marianne mit Mohrle & Nele im Herzen  am: 08.10.2017 20:30:09 Eine ich denk an Dich Kerze für Mäxchen von Ursula mit Tinka & 6.Sternchen am: 08.10.2017 13:38:30 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 08.10.2017 13:12:14 Ein helles Lichtlein an diesem trüben und nassen Tag von Carmen am: 08.10.2017 09:55:45 schlaf schön eingehüllt im Sternenzauber, Ute mit den Sternchen Molly und Jako am: 08.10.2017 01:07:21 Auf ewige Freundschaft.Deine Freunde Fly,Skyp, Kim, Nala, Julchen, Lotta & Sonja am: 07.10.2017 22:40:11 Kuschel dich in dein Wolkenhimmelbett, Marianne mit Mohrle & Nele im Herzen  am: 07.10.2017 19:03:39 Ein warmes Kerzchen von Christine mit Lacky+Tom+Nero+DJ  am: 07.10.2017 18:05:51 dein Sternchen brennt hell und leuchtend, für die Ewigkeit,Conny mit Harri, Bab am: 07.10.2017 07:22:30 Schlaf schön und ein Traumbussi von Ute mit den Sternchen Molly+Jako am: 07.10.2017 01:10:44 Eine warme Kuschelkerze mit lieben Grüßen von Ute mit Fussel im Herzen  am: 06.10.2017 23:09:25 Ich träume mich den Regenbogen entlang zu dir! Venice, Susi & die Rasselbande. am: 06.10.2017 22:27:32 Eine „ich hab dich lieb“ Kerze, von Marianne mit Mohrle & Nele im Herzen  am: 06.10.2017 20:42:00 Ein helles Abendkerzlein von Carmen mit den 16 Sternchen am: 06.10.2017 16:24:32 Mary und Charlie schicken dicke, liebe Schnäbelchenkussis am: 06.10.2017 12:01:27 kuschelige Träume schickt Ute mit den Sternchen Molly und Jako am: 06.10.2017 00:11:13 Sandmännchen bringt ein Traumlicht von Ute mit den Sternchen Molly+Jako am: 05.10.2017 23:44:07 Auf ewige Freundschaft.Deine Freunde Fly,Skyp, Kim, Nala, Julchen, Lotta & Sonja am: 05.10.2017 21:08:52 Ein Kuschelkerzchen von Marianne mit Mohrle & Nele im Herzen   am: 05.10.2017 20:30:20 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 05.10.2017 04:12:35 Carmen mit den 16 Engelchen zündet ein guten Morgenkerzchen an am: 05.10.2017 04:10:55 Erinnerungen bleiben für immer. Venice, Susi,Fly,Skyppi,Kim,Nala,Julchen,Lotta am: 04.10.2017 22:15:06 Eine Traum-Kerze für Dich von Ursula mit Tinka und 6.Sternchen tief im Herzen am: 04.10.2017 21:01:55 Liebe Grüße, Doris mit Missi, Maja und allen Anderen am: 04.10.2017 17:51:14 der Sinn des Lebens sind die Spuren die man hinterlässt, Ute mit Molly+Jako am: 04.10.2017 14:13:17 Ein helles guten Morgenkerzlein von Carmen am: 04.10.2017 04:18:37 Harrihäschen, Babe und Co schicken 1000 Kuschelkussis am: 04.10.2017 03:25:35 Ein Abendsternchen leuchtet für dich. Venice und Susi mit der ganzen Bande am: 03.10.2017 22:25:22 Ein buntes Feiertagskerzchen von Marianne mit Mohrle & Nele im Herzen  am: 03.10.2017 21:21:25 Feiertagsgrüße, Doris mit ihren Katzen am: 03.10.2017 14:26:05 ein Feiertagskerzchen schickt Ute mit den Sternchen Molly und Jako am: 03.10.2017 10:43:28 einen schönen 3. Oktober, Conny mit Harrihäschen,Babe,Matty und all meinen Stern am: 03.10.2017 09:26:16 Kleiner Mecki Mäxchen , wir denken an Dich ! Deine Freunde KK, Gustl und Martina am: 02.10.2017 23:14:25 Das Sandmännchen sagt gut Nacht. Venice, Susi, Fly, Skyp,Kim,Nala,Julchen, Lotta am: 02.10.2017 22:13:21 Eine Streichelkerze für Dich von Tinka und 6.Sternchen am: 02.10.2017 20:41:21 einen guten Start in die neue Woche, Doris  mit Missi, Lucy, Myja und allen davo am: 02.10.2017 18:52:13 Britta am: 02.10.2017 16:37:54 zum Wochenanfang ein Kerzlein für dich von Ute mit den Sternchen Molly+Jako am: 02.10.2017 12:58:38 ein Lichtlein am Montag schicken Harri, Babe,Conny u all meinen Sternleins am: 02.10.2017 07:41:31 Am Montag ein helles Lichtlein von Carmen mit ihren 16 Sternchen am: 02.10.2017 07:09:11 Ein Schutzengel für die Nacht, von Marianne mit Mohrle & Nele im Herzen  am: 01.10.2017 22:53:24 Auf ewige Freundschaft. Dein Freunde Fly,Skyp, Kim, Nala, Julchen, Lotta & Sonja am: 01.10.2017 22:15:28 traurige Grüße, Doris mit Missi Lucy, Maja und allen Anderen am: 01.10.2017 18:33:23 Udo am: 01.10.2017 18:29:13 Eine helle Kerze die dich begleitet ins Rbl. von Ursula mit Tinka am: 01.10.2017 18:10:31 Ein Sonntagskerzchen von Carmen am: 01.10.2017 09:12:36 dein Sternchen brennt hell und leuchtend, für die Ewigkeit,Conny mit Harri, Bab am: 01.10.2017 08:42:02 Gute Nacht liebes Engelchen, Marianne mit Mohrle & Nele im Herzen am: 30.09.2017 23:36:45 Gute Reise kleines Mäxchen und traurige Grüße von KK, Gustl und Martina am: 30.09.2017 23:16:45 Ein Herzensgruß für dich. Venice und Susi mit der Rasselbande am: 30.09.2017 22:17:28 stille und traurige Grüße von Ute mit Sternchen Molly und Jako am: 30.09.2017 13:04:51 Einen stillen und traurigen Gruß von Maxies Mami Sonja mit Blacky und Kimba am: 30.09.2017 12:27:55 Stille Grüße von Uschi am: 30.09.2017 11:09:15 Ein stiller Gruß von Cornelia und ihren Fellnasen am: 30.09.2017 10:50:32 ein Lichtlein voller Verbundenheit, Conny mit Harri, Babe und all meinen am: 30.09.2017 07:02:21 Ein Lichtlein für dich Mäxchen von Carmen am: 30.09.2017 03:16:02 Ein helles Gedenk Licht für Mäxchen, von Marianne mit Mohrle & Nele im Herzen  am: 29.09.2017 23:42:46 Ein helles Kerzchen für deine Reise von Bertas Mama am: 29.09.2017 23:13:59 Ein stiller Gruß von Ute mit Fussel im Herzen am: 29.09.2017 23:01:06 hab eine gute Reise Mäxchen, Antje mit Fynja und Sternchen Cajus und Struppi am: 29.09.2017 20:20:20 *Du lebst für immer im Herzen deiner Lieben* Stille Grüße Sandys Margot* am: 29.09.2017 20:03:17 anonym am: 29.09.2017 19:25:40 Eine Gedenkkerze für Mäxchen. Venice und Susi mit der Rasselbande  am: 29.09.2017 19:03:58
1 .. 76 77 78 79 80 81 82 

Neuer
Gruß

9.273 Sternengrüße empfangen


[9273] - 17.01.2021 06:03:19
🕯 💜 🕯 💜 🕯 💜 🕯 💜 🕯
Das Schneeglöckchen

Ich läute ganz leise,
ich läute ganz fein,
ich läute euch heute
das Frühlingsfest ein.

Ich schüttle mein Köpfchen,
mein schneeweißes Röckchen,
mein silbernes Glöckchen.

Ich läute ganz leise,
ich läute ganz fein,
ich läute euch heute
das Frühlingsfest ein.
🕯 💜 🕯 💜 🕯 💜 🕯 💜 🕯
Ein kleiner Sonntagsgruß
kommt von
Carmen und ihren Sternchen
von: Carmen


[9272] - 16.01.2021 23:36:27
💛 Wir haben euch ganz doll lieb 💛
von: Venice Josephine S.


[9271] - 16.01.2021 22:44:40
Die Regenbogenbrücke


Eine Brücke verbindet den Himmel und die Erde. Wegen der vielen Farben
nennt man sie die Brücke des Regenbogens. Auf dieser Seite der Brücke liegt
ein Land mit Wiesen, Hügeln und saftigem grünen Gras.
Wenn ein geliebtes Tier auf der Erde für immer eingeschlafen ist,
geht es zu diesem wunderschönen Ort.
Dort gibt es immer zu fressen und zu trinken,
und es ist warmes schönes Frühlingswetter.
Die alten und kranken Tiere sind wieder jung und gesund.
Sie spielen den ganzen Tag zusammen.
Es gibt nur eine Sache, die sie vermissen.
Sie sind nicht mit ihren Menschen zusammen,
die sie auf der Erde so geliebt haben.
So rennen und spielen sie jeden Tag zusammen,
bis eines Tages plötzlich eines von ihnen innehält und aufsieht.
Die Nase bebt, die Ohren stellen sich auf, und die Augen werden ganz groß!
Plötzlich rennt es aus der Gruppe heraus und fliegt über das grüne Gras.
Die Füße tragen es schneller und schneller.
Es hat Dich gesehen.
Und wenn Du und Dein spezieller Freund sich treffen,
nimmst Du ihn in Deine Arme und hältst ihn fest.
Dein Gesicht wird geküsst, wieder und wieder,
und Du schaust endlich wieder in die Augen Deines geliebten Tieres,
das so lange aus Deinem Leben verschwunden war,
aber nie aus Deinem Herzen.
Dann überschreitet Ihr gemeinsam die Brücke des Regenbogens,
und Ihr werdet nie wieder getrennt sein...

Autor unbekannt


Hallo meine Lieblinge,

hat euch das gedicht von der
" Regenbogenbrücke " gefallen ?
Ich finde das Gedicht echt schön :)
mir liefen doch glatt die Tränen.

Nun neigt sich auch der Samstag dem Ende zu.
Heute habe ich die Voliere von den Wellis sauber gemacht.... alle 6 Flauschis haben mir dabei zugeschaut :D
unser Freund Fred hat heute 9 Pellets verputzt.


Morgen Vormittag werde ich in den Garten gehen um die Tiere zu versorgen..... mal schauen wen ich so alles dort antreffen werden.
Bestimmt wartet morgen unser Freund Rabe Rudi auf mich.


Bitt e passt auf all eure tierischen Erdenfreunde auf denn sie liegen uns alle sehr am Herzen und lasst sie niemals alleine.


I ch wünsche euch eine gute Nacht 🌃
und habt zuckersüße Träume 🎇
Wir haben euch ganz doll lieb 🌹


In Liebe.......

Ven ice und Susi mit der Rasselbande
von: Venice Josephine S.


[9270] - 16.01.2021 19:14:31
🎇 Meine geliebten Abendsternchen
im wunderschönen Regenbogenland ,

....... nun ist es wieder an der Zeit euch himmlischen Sternchen eine
* gute Nacht * und * süße Träume * zu wünschen.

Wie war denn euer Tag heute ,
habt ihr wieder eine Menge Spaß und Freude gehabt ?

Ist es bei euch dort oben auch so eisig und bitterkalt wie hier unten bei uns auf Erden ?

Gegen Mittag bin ich in den Garten gefahren um unsere Tierchen zu versorgen ........
oh Halleluja habe ich gefroren .......
brrrrrr ......... 🎇

Die Igelchen schlafen alle tief und fest ,
Gott sei Dank , muss ich sagen !

Dafür ist unser Rabe Rudi wie immer fit, munter und gut gelaunt ....
auch heute war er die ganze Zeit über bei mir im Garten gewesen ,
hat sich die Walnüsse und die Erdnüsse geholt :-)

* Seit ich Dich verlor ,
komm ich mir ärmer vor ,
denn Du nahmst so vieles mit Dir fort.

Jedes liebe Wort ,
dass ich für Dich erfand ,
ist für mich bei ander´n wie verbotnes Land.

Ich steh´ alleine da und ich wunder mich ,
wieso die Erde sich auch ohne Dich
noch weiterdreht ...... 🎇

Ich kann nichts dagegen tun...... 🎇

Seit ich Dich verlor ,
blieb hier alles wie zuvor.
Könntest Du mich seh´n ,
ich käm Dir albern vor.

Dein Bett ist unberührt ,
die Tasse mit dem Sprung steht noch auf dem Herd
ein Stück Erinnerung.

Ich weiß ,
das alles bringt Dich nicht zurück.

Ja , ich glaube , es klingt verrückt ,
aber ich liebe Dich ....... 🎇
ich liebe Dich noch immer.

Ich will und kann nichts dagegen tun .
🎇 *

* Peter Maffay * My Love *
🎇

Schätzchen ............. 🎇
ich liebe und vermisse euch sehr

1000 Sternenstaubküsschen schicken euch .........
Susi , Venice und die Rasselbande auf Erden 🎇
🎇
von: Susi


[9269] - 16.01.2021 18:51:35
(¨`•.•´¨)
.`• .¸(¨`•.•´¨) ?
.... ×`•.¸.•´× (¨`•.•´¨)
....( ¨`•.•´¨). ×`•.¸.•´×
... ×`•.¸.•´×*´¨)
.... ? …...¸.•´¸.•*´¨) ¸.•*¨)
........... .....(¸.•´ (¸.•` ** ?
(¯`•.¸¸¸.¤ª? ?˜¨¨“ª•.¸¸¸.•? 💖

Liebe * Love * Liebe * Love * Liebe * 💖
💖

* Susi * 💖
💖
von: Susi


[9268] - 16.01.2021 18:45:45
🌺 🌼 🌺 🌼 🌺 🌼 🌺 🌼 🌺 🌼 🌺

Liebe ist .....
wenn es Spass macht, treu zu sein 🌼

🌺 🌼 🌺 🌼 🌺 🌼 🌺 🌼 🌺 🌼 🌺

Wir waren ....
Wir sind ....
Wir werden .....
euch bis in die Ewigkeit treu sein 🌼

Küsschen .......
Eure Tierfreunde Daheim 🌺
🌼
von: Eure Tierfreunde Daheim


[9267] - 16.01.2021 14:17:46
Herr Griesgram tanzt auf dem Eis



Fröhliches Wintermärchen – Menschen, die das Bunte im Leben nicht mögen, haben es manchmal nicht einfach. Fragt Herrn Griesgram. Der hat da einmal etwas witzig Buntes erlebt, was er allerdings gar nicht als „witzig“ empfand

“Weiß , alles weiß. Äh! Ringsum sieht es sauber aus. Wie grässlich!”
Schimpf end stapfte Herr Griesgram, der griesgrämigste Kerl und Kinderhasser, durch die frisch verschneite Stadt und brabbelte missmutig in einem fort vor sich hin.
“Ich hasse Schnee. Oh, und wie ich ihn hasse! Und ich verabscheue die Farbe ´Weiß´. Höha! Ich mag auch nicht diese entsetzlich fröhlichen Kinder leiden, die in ihren bunten Schneeanzügen hier herumtoben. Ich hasse Kinder. Ich verabscheue bunte Farben. Hach, wie ist das alles grässlich hässlich!”
Die Leute lachten nur. “Seht euch den alten Griesgram an! Hahaha!”
Wütend fuchtelte Herr Griesgram mit seinem Spazierstock durch die Luft.
“Das Lachen wird euch noch vergehen! Bald überzieht herrlich feines, zartes Nebelgrau euren grell weißen Schnee – und die Welt ist wieder in Ordnung. Jawohl ja.”
“Eine schöne Ordnung”, brummte ein Mann und ein kleines Mädchen fragte:
„Ist Ordnung immer grau?”
“Das Leben ist grau. Und basta!”, keifte Herr Griesgram.
Er kam zum See. Schlittschuhläufer in bunten Pullovern drehten auf dem Eis ihre Kreise und tanzten fröhlich lachend über den See.
“Auch das noch!”, polterte Herr Griesgram von neuem los. “Wie kann man an einem so entsetzlichen Tag lachen und tanzen, he? Ich …”
Er verstummte, denn in gleichen Augenblick schob ihn eine unsichtbare Hand aufs Eis und ließ ihn wilde Pirouetten drehen. Eine, zwei, drei, vier und noch mehr und mehr und mehr.
“Hey, halt! Was soll das? Zurück! Ich will sofort zurück! Hilft mir denn keiner?”, schrie Herr Griesgram und ruderte mit den Armen.
Aber die Leute lachten nur, während sich Herr Griesgram drehte und drehte und drehte, und wenn er nicht gestorben ist, so dreht er sich noch heute.
Na ja, wenigstens schweigt er nun und lässt den Menschen ihre Freude am Schneewinter.

( Elke Bräunling)

in Liebe

Harrihäsc hen und Mama Conny
von: anonym


[9266] - 16.01.2021 09:47:32
Wichtiger ..... 🎀

Die Brücke im Dorf spannte sich hoch und weit über das kleine Flüsschen, das die Häuser und ihre Bewohner in zwei Gruppen teilte.
Das Jahr über war der Fluss,
der unter der Brücke plätscherte,
nur ein kleines Rinnsal,
aber nach der Schneeschmelze im Frühjahr oder nach langen Regentagen im Herbst ,
schwoll er an und die Brücke war dann die einzige Möglichkeit,
einen Besuch auf der anderen Seite
abzustatten.
Aber die Brücke war mehr als nur eine
Verbindung zwischen den beiden Ufern.
Sie bot eine herrliche Aussicht auf das Tal und Platz für eine kleine Unterhaltung ;
sie war Treffpunkt für Verliebte und Verkaufsfläche für fahrende Händler. Und sie war ein Zeichen.
Die Legende erzählt nämlich ,
dass , lange bevor sich die Häuser zu einem Dorf verdichteten ,
links und rechts vom Fluss zwei Bauernhöfe standen,
die ihren Bewohnern nur wenig Erträge boten.
Die Arbeit war schwer und das Land karg.
Es blieb nur wenig Geld,
um sich neue und praktische Geräte anzuschaffen,
die die Arbeit erleichterten und Gelegenheit zu etwas Wohlstand boten.
Immer wieder dachten beide Bauern darüber nach,
auch eine Brücke zu bauen.
Aber wenn schon das Geld für einen
neuen Pflug oder für weiteres Vieh kaum reichte,
blieb noch weniger für eine Brücke
übrig.
B is in einem Jahr eine große Trockenheit über das Land einbrach. Die Ernte fiel noch kleiner aus,
die Saat ging kaum auf und das Vieh hatte nur wenig Fleisch auf den Knochen und gab kaum noch Milch.
Der Fluss hingegen trocknete ganz aus.
Und so kam es,
dass die beiden Familien ohne
Schwierigkeiten auf die andere Seite
gelangen konnten ,
und sie halfen einander,
wo sie konnten.
Wenn der Bauer auf der linken Seite
die Einsaat nicht mehr schaffte,
kam ihm der Bauer der rechten Seite zur Hilfe.
Und als die Kuh auf der rechten Seite kalben sollte,
wusste der Bauer von der anderen Seite guten Rat und man wechselte sich in der Stallwache ab.
Trotz der Trockenheit ging es am Ende
des Jahres beiden Familien besser als jemals zuvor.
Im nächsten Jahr kam der Regen wieder ,
aber diesmal begannen beide,
die Brücke über den Fluss zu bauen. Man hatte dafür kaum Geld und
noch weniger Zeit.
Aber die Erfahrung hatte sie gelehrt, dass man manchmal das Letzte,
was man hat, i
n eine Brücke zueinander investieren sollte , weil Freunde ,
die füreinander da sind,
einen größeren Reichtum darstellen als alle Geräte und Maschinen ..... 🎀

Hallo meine lieben Sternchen ,
macht euch einen tollen Tag im RBL ... so wie ich euch kenne ganz bestimmt. Ich lege euch noch ein paar Leckerlis auf eure Wölkchen ,
für später noch ein Küsschen hab ich auch noch dabei ....
und die vielen Knuddler nicht zu vergessen . 🎀

Bis später ...........

In liebevoller Erinnerung .........
Susi , Venice und die Rasselbande auf Erden 🎀
🎀

Euch Lieben Daheim wünsche ich ein entspanntes Wochenende 🎀
🎀
von: Susi


[9265] - 16.01.2021 09:23:36
🌼 Heimlich, still und leise schick ich diese Zeilen auf Reise.
Sie kommt von Herzen und mit Grüßen, soll euch den Tag versüßen ...... 🌼
🌼

Ich vermisse euch ....... 🌼

In Liebe ........ 🌼
* Susi *
🌼
von: Susi


[9264] - 16.01.2021 09:15:31
💙 🌻 💙 🌻 💙 🌻 💙 🌻 💙 🌻 💙

Wenn ihr das hier lest .......
Ihr fehlt uns so sehr ...... 🌻

💙 🌻 💙 🌻 💙 🌻 💙 🌻 💙 🌻 💙

Für IMMER und EWIG Freunde ..... 🌻

Küsschen .......
Die tierische Rasselbande auf Erden 💙 🌻
von: Eure Tierfreunde Daheim





home Mäxchen und seine Igelfreunde , Igel
Kleintier von: Venice Josephine S. [Besucher: 12056]

D
344

Himmels-Koordinaten



 * unbekannt
† 29.09.2017

neue
Kerze

5.658 Kerzen




1 .. 34 35 36 37 38 39 40 



Neuer
Gruß

9.273 Sternengrüße


[9273] - 17.01.2021 06:03:19
🕯 💜 🕯 💜 🕯 💜 🕯 💜 🕯
Das Schneeglöckchen

Ich läute ganz leise,
ich läute ganz fein,
ich läute euch heute
das Frühlingsfest ein.

Ich schüttle mein Köpfchen,
mein schneeweißes Röckchen,
mein silbernes Glöckchen.

Ich läute ganz leise,
ich läute ganz fein,
ich läute euch heute
das Frühlingsfest ein.
🕯 💜 🕯 💜 🕯 💜 🕯 💜 🕯
Ein kleiner Sonntagsgruß
kommt von
Carmen und ihren Sternchen
von: Carmen


[9272] - 16.01.2021 23:36:27
💛 Wir haben euch ganz doll lieb 💛
von: Venice Josephine S.


[9271] - 16.01.2021 22:44:40
Die Regenbogenbrücke


Eine Brücke verbindet den Himmel und die Erde. Wegen der vielen Farben
nennt man sie die Brücke des Regenbogens. Auf dieser Seite der Brücke liegt
ein Land mit Wiesen, Hügeln und saftigem grünen Gras.
Wenn ein geliebtes Tier auf der Erde für immer eingeschlafen ist,
geht es zu diesem wunderschönen Ort.
Dort gibt es immer zu fressen und zu trinken,
und es ist warmes schönes Frühlingswetter.
Die alten und kranken Tiere sind wieder jung und gesund.
Sie spielen den ganzen Tag zusammen.
Es gibt nur eine Sache, die sie vermissen.
Sie sind nicht mit ihren Menschen zusammen,
die sie auf der Erde so geliebt haben.
So rennen und spielen sie jeden Tag zusammen,
bis eines Tages plötzlich eines von ihnen innehält und aufsieht.
Die Nase bebt, die Ohren stellen sich auf, und die Augen werden ganz groß!
Plötzlich rennt es aus der Gruppe heraus und fliegt über das grüne Gras.
Die Füße tragen es schneller und schneller.
Es hat Dich gesehen.
Und wenn Du und Dein spezieller Freund sich treffen,
nimmst Du ihn in Deine Arme und hältst ihn fest.
Dein Gesicht wird geküsst, wieder und wieder,
und Du schaust endlich wieder in die Augen Deines geliebten Tieres,
das so lange aus Deinem Leben verschwunden war,
aber nie aus Deinem Herzen.
Dann überschreitet Ihr gemeinsam die Brücke des Regenbogens,
und Ihr werdet nie wieder getrennt sein...

Autor unbekannt


Hallo meine Lieblinge,

hat euch das gedicht von der
" Regenbogenbrücke " gefallen ?
Ich finde das Gedicht echt schön :)
mir liefen doch glatt die Tränen.

Nun neigt sich auch der Samstag dem Ende zu.
Heute habe ich die Voliere von den Wellis sauber gemacht.... alle 6 Flauschis haben mir dabei zugeschaut :D
unser Freund Fred hat heute 9 Pellets verputzt.


Morgen Vormittag werde ich in den Garten gehen um die Tiere zu versorgen..... mal schauen wen ich so alles dort antreffen werden.
Bestimmt wartet morgen unser Freund Rabe Rudi auf mich.


Bitt e passt auf all eure tierischen Erdenfreunde auf denn sie liegen uns alle sehr am Herzen und lasst sie niemals alleine.


I ch wünsche euch eine gute Nacht 🌃
und habt zuckersüße Träume 🎇
Wir haben euch ganz doll lieb 🌹


In Liebe.......

Ven ice und Susi mit der Rasselbande
von: Venice Josephine S.


[9270] - 16.01.2021 19:14:31
🎇 Meine geliebten Abendsternchen
im wunderschönen Regenbogenland ,

....... nun ist es wieder an der Zeit euch himmlischen Sternchen eine
* gute Nacht * und * süße Träume * zu wünschen.

Wie war denn euer Tag heute ,
habt ihr wieder eine Menge Spaß und Freude gehabt ?

Ist es bei euch dort oben auch so eisig und bitterkalt wie hier unten bei uns auf Erden ?

Gegen Mittag bin ich in den Garten gefahren um unsere Tierchen zu versorgen ........
oh Halleluja habe ich gefroren .......
brrrrrr ......... 🎇

Die Igelchen schlafen alle tief und fest ,
Gott sei Dank , muss ich sagen !

Dafür ist unser Rabe Rudi wie immer fit, munter und gut gelaunt ....
auch heute war er die ganze Zeit über bei mir im Garten gewesen ,
hat sich die Walnüsse und die Erdnüsse geholt :-)

* Seit ich Dich verlor ,
komm ich mir ärmer vor ,
denn Du nahmst so vieles mit Dir fort.

Jedes liebe Wort ,
dass ich für Dich erfand ,
ist für mich bei ander´n wie verbotnes Land.

Ich steh´ alleine da und ich wunder mich ,
wieso die Erde sich auch ohne Dich
noch weiterdreht ...... 🎇

Ich kann nichts dagegen tun...... 🎇

Seit ich Dich verlor ,
blieb hier alles wie zuvor.
Könntest Du mich seh´n ,
ich käm Dir albern vor.

Dein Bett ist unberührt ,
die Tasse mit dem Sprung steht noch auf dem Herd
ein Stück Erinnerung.

Ich weiß ,
das alles bringt Dich nicht zurück.

Ja , ich glaube , es klingt verrückt ,
aber ich liebe Dich ....... 🎇
ich liebe Dich noch immer.

Ich will und kann nichts dagegen tun .
🎇 *

* Peter Maffay * My Love *
🎇

Schätzchen ............. 🎇
ich liebe und vermisse euch sehr

1000 Sternenstaubküsschen schicken euch .........
Susi , Venice und die Rasselbande auf Erden 🎇
🎇
von: Susi


[9269] - 16.01.2021 18:51:35
(¨`•.•´¨)
.`• .¸(¨`•.•´¨) ?
.... ×`•.¸.•´× (¨`•.•´¨)
....( ¨`•.•´¨). ×`•.¸.•´×
... ×`•.¸.•´×*´¨)
.... ? …...¸.•´¸.•*´¨) ¸.•*¨)
........... .....(¸.•´ (¸.•` ** ?
(¯`•.¸¸¸.¤ª? ?˜¨¨“ª•.¸¸¸.•? 💖

Liebe * Love * Liebe * Love * Liebe * 💖
💖

* Susi * 💖
💖
von: Susi


[9268] - 16.01.2021 18:45:45
🌺 🌼 🌺 🌼 🌺 🌼 🌺 🌼 🌺 🌼 🌺

Liebe ist .....
wenn es Spass macht, treu zu sein 🌼

🌺 🌼 🌺 🌼 🌺 🌼 🌺 🌼 🌺 🌼 🌺

Wir waren ....
Wir sind ....
Wir werden .....
euch bis in die Ewigkeit treu sein 🌼

Küsschen .......
Eure Tierfreunde Daheim 🌺
🌼
von: Eure Tierfreunde Daheim


[9267] - 16.01.2021 14:17:46
Herr Griesgram tanzt auf dem Eis



Fröhliches Wintermärchen – Menschen, die das Bunte im Leben nicht mögen, haben es manchmal nicht einfach. Fragt Herrn Griesgram. Der hat da einmal etwas witzig Buntes erlebt, was er allerdings gar nicht als „witzig“ empfand

“Weiß , alles weiß. Äh! Ringsum sieht es sauber aus. Wie grässlich!”
Schimpf end stapfte Herr Griesgram, der griesgrämigste Kerl und Kinderhasser, durch die frisch verschneite Stadt und brabbelte missmutig in einem fort vor sich hin.
“Ich hasse Schnee. Oh, und wie ich ihn hasse! Und ich verabscheue die Farbe ´Weiß´. Höha! Ich mag auch nicht diese entsetzlich fröhlichen Kinder leiden, die in ihren bunten Schneeanzügen hier herumtoben. Ich hasse Kinder. Ich verabscheue bunte Farben. Hach, wie ist das alles grässlich hässlich!”
Die Leute lachten nur. “Seht euch den alten Griesgram an! Hahaha!”
Wütend fuchtelte Herr Griesgram mit seinem Spazierstock durch die Luft.
“Das Lachen wird euch noch vergehen! Bald überzieht herrlich feines, zartes Nebelgrau euren grell weißen Schnee – und die Welt ist wieder in Ordnung. Jawohl ja.”
“Eine schöne Ordnung”, brummte ein Mann und ein kleines Mädchen fragte:
„Ist Ordnung immer grau?”
“Das Leben ist grau. Und basta!”, keifte Herr Griesgram.
Er kam zum See. Schlittschuhläufer in bunten Pullovern drehten auf dem Eis ihre Kreise und tanzten fröhlich lachend über den See.
“Auch das noch!”, polterte Herr Griesgram von neuem los. “Wie kann man an einem so entsetzlichen Tag lachen und tanzen, he? Ich …”
Er verstummte, denn in gleichen Augenblick schob ihn eine unsichtbare Hand aufs Eis und ließ ihn wilde Pirouetten drehen. Eine, zwei, drei, vier und noch mehr und mehr und mehr.
“Hey, halt! Was soll das? Zurück! Ich will sofort zurück! Hilft mir denn keiner?”, schrie Herr Griesgram und ruderte mit den Armen.
Aber die Leute lachten nur, während sich Herr Griesgram drehte und drehte und drehte, und wenn er nicht gestorben ist, so dreht er sich noch heute.
Na ja, wenigstens schweigt er nun und lässt den Menschen ihre Freude am Schneewinter.

( Elke Bräunling)

in Liebe

Harrihäsc hen und Mama Conny
von: anonym


[9266] - 16.01.2021 09:47:32
Wichtiger ..... 🎀

Die Brücke im Dorf spannte sich hoch und weit über das kleine Flüsschen, das die Häuser und ihre Bewohner in zwei Gruppen teilte.
Das Jahr über war der Fluss,
der unter der Brücke plätscherte,
nur ein kleines Rinnsal,
aber nach der Schneeschmelze im Frühjahr oder nach langen Regentagen im Herbst ,
schwoll er an und die Brücke war dann die einzige Möglichkeit,
einen Besuch auf der anderen Seite
abzustatten.
Aber die Brücke war mehr als nur eine
Verbindung zwischen den beiden Ufern.
Sie bot eine herrliche Aussicht auf das Tal und Platz für eine kleine Unterhaltung ;
sie war Treffpunkt für Verliebte und Verkaufsfläche für fahrende Händler. Und sie war ein Zeichen.
Die Legende erzählt nämlich ,
dass , lange bevor sich die Häuser zu einem Dorf verdichteten ,
links und rechts vom Fluss zwei Bauernhöfe standen,
die ihren Bewohnern nur wenig Erträge boten.
Die Arbeit war schwer und das Land karg.
Es blieb nur wenig Geld,
um sich neue und praktische Geräte anzuschaffen,
die die Arbeit erleichterten und Gelegenheit zu etwas Wohlstand boten.
Immer wieder dachten beide Bauern darüber nach,
auch eine Brücke zu bauen.
Aber wenn schon das Geld für einen
neuen Pflug oder für weiteres Vieh kaum reichte,
blieb noch weniger für eine Brücke
übrig.
B is in einem Jahr eine große Trockenheit über das Land einbrach. Die Ernte fiel noch kleiner aus,
die Saat ging kaum auf und das Vieh hatte nur wenig Fleisch auf den Knochen und gab kaum noch Milch.
Der Fluss hingegen trocknete ganz aus.
Und so kam es,
dass die beiden Familien ohne
Schwierigkeiten auf die andere Seite
gelangen konnten ,
und sie halfen einander,
wo sie konnten.
Wenn der Bauer auf der linken Seite
die Einsaat nicht mehr schaffte,
kam ihm der Bauer der rechten Seite zur Hilfe.
Und als die Kuh auf der rechten Seite kalben sollte,
wusste der Bauer von der anderen Seite guten Rat und man wechselte sich in der Stallwache ab.
Trotz der Trockenheit ging es am Ende
des Jahres beiden Familien besser als jemals zuvor.
Im nächsten Jahr kam der Regen wieder ,
aber diesmal begannen beide,
die Brücke über den Fluss zu bauen. Man hatte dafür kaum Geld und
noch weniger Zeit.
Aber die Erfahrung hatte sie gelehrt, dass man manchmal das Letzte,
was man hat, i
n eine Brücke zueinander investieren sollte , weil Freunde ,
die füreinander da sind,
einen größeren Reichtum darstellen als alle Geräte und Maschinen ..... 🎀

Hallo meine lieben Sternchen ,
macht euch einen tollen Tag im RBL ... so wie ich euch kenne ganz bestimmt. Ich lege euch noch ein paar Leckerlis auf eure Wölkchen ,
für später noch ein Küsschen hab ich auch noch dabei ....
und die vielen Knuddler nicht zu vergessen . 🎀

Bis später ...........

In liebevoller Erinnerung .........
Susi , Venice und die Rasselbande auf Erden 🎀
🎀

Euch Lieben Daheim wünsche ich ein entspanntes Wochenende 🎀
🎀
von: Susi



Zum Tiersterne-Tierhimmel