home5 kleine Hundewelpen ,
Hund von: Ute V. [Besucher: 3173]

 K  
57

Himmels-Koordinaten:

 *..2017
†24.11.2017
5 kleine Hundewelpen 5 kleine Hundewelpen 5 kleine Hundewelpen zur Fotogalerie von 5 kleine Hundewelpen

Für die kleinen süssen ermordeten Hundebabys......


Gestern am Nachmittag wurden in Vorpommern/Greifswald bei einem

Einbruch von brutalen geisteskranken Einbrechern 5 kleine süsse

unschuldige Hundebabys grausam umgebracht. Die Mama wurde

schwerverletzt und ich hoffe sie kommt durch.

Ich bin mal nur wieder schockiert und fassungslos über solche Kreaturen

die sich Mensch nennen.....

Ihr kleinen Babys, nun geschieht euch kein Leid mehr und ihr werdet nie

wieder Schmerzen erleiden müssen. Alle Schlappohren werden sich

um euch kümmern und eurere Mama wird hoffentlich überleben.

Auch Geschwisterchen sollen noch überlebt haben.

Ich weine um euch ihr kleinen

...

neue
Kerze

1.590 Kerzen sind entzündet


Ein lieber gute Nacht Gruß von Marianne mit Mohrle im Herzen am: 01.06.2020 22:01:34 ein ganz süsses Pfingstlichtlein schickt Ute mit den 10 Sternchen im Herzen am: 01.06.2020 14:31:03 habt einen wunderschönen Tag im Regenbogenland, Conny mit Harri,Babe,Mat am: 01.06.2020 11:51:42 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 30.05.2020 14:23:42 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 22.05.2020 08:10:25 Ein Feiertags Kerzchen von Marianne mit Mohrle am: 21.05.2020 19:31:09 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 18.05.2020 03:51:03 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 17.05.2020 14:22:50 Schlaf gut und träum was süßes. Venice mit den 10 Engelchen  am: 03.05.2020 21:44:18 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 03.05.2020 15:21:31 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 01.05.2020 12:10:34 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 25.04.2020 14:21:43 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 22.04.2020 05:28:59 Schlaf gut und träum was süßes. Venice mit den 10 Engelchen  am: 19.04.2020 22:34:40 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 19.04.2020 14:22:36 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 15.04.2020 08:16:49 OSTERHÄSCHEN GROSS UND KLEIN tummeln sich IM GRAS, Conny mit Harri,Babe,Matty un am: 13.04.2020 14:16:19 strahlende Osterkussis und ein Lichtlein für euch von Ute mit den 10 Engelchen  am: 12.04.2020 13:56:17 habe einen wunderschönen Tag im Regenbogenland, Conny mit Harri,Babe,Mat am: 11.04.2020 13:18:33 Liebe ist ein wertvolles Geschenk. Venice mit den 10 Engelchen  am: 08.04.2020 21:10:10 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 07.04.2020 08:57:45 Das Sandmännchen sagt Gut Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 06.04.2020 21:37:17 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 05.04.2020 14:25:20 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 04.04.2020 13:12:05 Auf ewige Freundschaft. Venice mit den 10 Engelchen  am: 02.04.2020 20:06:21 Das Sandmännchen sagt Gut Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 30.03.2020 21:28:41 Guten Freunden gibt man ein Küsschen. Venice mit den 10 Engelchen am: 29.03.2020 21:19:27 ein trübes Sonntagslicht hinauf zu euch schickt Ute mit den 10 Engelchen im Herz am: 29.03.2020 16:20:32 kuschelige und liebe Samstagsgrüße von Conny mit Harri,Babe,Matty und all mei am: 29.03.2020 14:44:15 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 28.03.2020 14:03:23 Ganz liebe Grüße von Marianne mit Mohrle im Herzen am: 28.03.2020 11:58:23 Ein Schmuselicht für dich. Venice mit den 10 Engelchen am: 27.03.2020 20:40:38 Träum was süßes. Venice mit den 10 Engelchen am: 25.03.2020 20:22:07 Tiere sind Engel auf Erde. Venice mit den 10 Engelchen  am: 24.03.2020 21:00:24 Für die kleinen Welpen sende ich einen Kerzengruß in das RBL am: 24.03.2020 20:26:12 ein warmes Licht in der Kälte von Ute mit den 10 Engelchen im Herzen am: 24.03.2020 13:57:18 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 24.03.2020 05:50:14 ein strahlendes Sonntagskerzchen von Ute mit den 10 Engelchen im Herzen am: 22.03.2020 15:20:43 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 22.03.2020 14:11:22 Guten Freunden gibt man ein Küsschen. Venice mit den 10 Engelchen am: 21.03.2020 17:45:45 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 21.03.2020 14:43:31 Liebe ist ein wertvolles Geschenk. Venice mit den 10 Engelchen  am: 15.03.2020 22:14:50 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 15.03.2020 12:24:38 Das Sandmännchen sagt Gut Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 13.03.2020 21:19:33 Ein Schmuselicht für dich. Venice mit den 10 Engelchen am: 10.03.2020 21:56:05 Auf ewige Freundschaft. Venice mit den 10 Engelchen  am: 08.03.2020 22:10:08 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 08.03.2020 14:16:03 Diese Kerze leuchtet nur für dich. Venice mit den 10 Engelchen am: 05.03.2020 20:39:36 Guten Freunden gibt man ein Küsschen. Venice mit den 10 Engelchen am: 03.03.2020 21:55:39 Ein Schmuselicht für dich. Venice mit den 10 Engelchen am: 01.03.2020 22:35:08 Tiere sind Engel auf Erden. Venice mit den 10 Engelchen  am: 29.02.2020 21:56:20 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 29.02.2020 14:45:36 Liebe ist ein wertvolles Geschenk. Venice mit den 10 Engelchen  am: 27.02.2020 21:39:52 Das Sandmännchen sagt Gut Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 25.02.2020 22:04:19 Gute Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 24.02.2020 21:51:24 ein lustiges Rosenmontagslichtlein schickt Ute mit den 10 Engelchen  im Herzen am: 24.02.2020 13:42:35 Auf ewige Freundschaft. Venice mit den 10 Engelchen  am: 23.02.2020 21:40:09 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 23.02.2020 14:14:26 Ein Schmuselicht für dich. Venice mit den 10 Engelchen am: 21.02.2020 22:28:02 Freunde sind wie Sterne in der Nacht. Venice mit den 10 Engelchen am: 20.02.2020 22:17:24 habt einen wunderschönen Tag und einem Kerzchen von Ute mit den 10 Engelchen am: 19.02.2020 12:30:55 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 19.02.2020 04:53:26 Wir werden immer Freunde bleiben. Venice mit den 10 Engelchen am: 18.02.2020 21:11:31 1 dickes Bussi und ein Lichtlein schickt Ute mit den 10 Engelchen im Herzen am: 18.02.2020 13:08:50 euere Spuren bleiben für immer, Ute mit den 10 Engelchen im Herzen am: 17.02.2020 17:06:55 Von Engeln zu träumen ist wunderschön. Venice mit den 10 Engelchen  am: 16.02.2020 21:20:48 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 16.02.2020 09:39:52 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 15.02.2020 14:38:13 Tiere sind Engel auf Erden. Venice mit den 10 Engelchen  am: 14.02.2020 21:18:12
1 2 3 4 5 6 II 

Neuer
Gruß

443 Sternengrüße empfangen


[443] - 02.06.2020 05:44:16
die Sonne geht auf
darum, liebes Sternenkind, steh
auf

ei n neuer Tag beginnt
und alle Sternchen sind
bereit für neuen Spaß, Spiel und
Freude
und auch heute
gibt es eine Wassrschlacht
und ihr macht
auch uns, auf Erden, glücklich
und nur das ist wichtig
- für uns -
denn euer Glück
zaubert uns ein kleines Lächeln
zurück


I`’’H` , •’ E`,•’
....`’•, L ,•

heute feiert ihr das Gedenk-
Blümchenfest für unser Häschenmädchen Bömbchen
Es ist bereits ihr 20. Engelchentag

es wird ein wunderschöner Tag werden

Harrihäs chens und Bömbchens Mama
Conny
von: anonym


[442] - 01.06.2020 11:51:14
Die Junifrau und die Beerenzeit

„Be eren. Frische Beeren! Ihr Leute, seht, ich habe euch meine Beeren mitgebracht. Nur von mir und eigens für euch. Kommt und seht und genießt!“
Laut hallte die Stimme der Junifrau übers Land.
„Erdbeeren gibt es hier längst zuhauf. Seit Wochen schon“, antwortete ein Stimmchen.
Die Junifrau schaute sich um, konnte aber nicht entdecken, wer da zu ihr sprach. Auch ärgerte es sie, dass man ihr Widerworte gab. Wie ungehörig! Dabei hatte sie doch die süßesten, saftigsten Erdbeeren mitgebracht. Dazu Himbeeren, Johannisbeeren in rot und schwarz und Stachelbeeren.
„Das das kann nicht sein“, rief sie. „Ich allein bin die Beerenfrau, die dem Sommer die süßen Beerenfrüchte, nach denen sich Menschen und Tiere so sehr sehnen, zurückbringt. Beere für Beere küsse ich reif und kein anderer kann diesen Job erledigen. Nicht ohne meine beerenwarmen Hände. Hörst du?“
Das Stimmchen kicherte. „Aber du musst doch zugeben, meine Gute, dass du ohne die Sonne nicht viel taugst. Da können deine Küsse und die beerenwarmen Hände noch so nett sein. Ohne Sonne geht nichts!“
„Oha!“ Die Junifrau wollte nun endlich wissen, wer ihr da Widerworte gab. So einen Empfang war sie nicht gewöhnt.
„Was redest du?“, rief sie. „Die Sonne ist mir sehr nahe und sie wird es auch immer bleiben. Was sonst, glaubst du, wäre der Sommer ohne uns beide? Keine Wärme gäbe es, keine Ernten, keinen Sommer. Daher kann man fast sagen, wir sind so etwas wie Schwestern, Frau Sonne und ich.“
„Na gut, dann ist das eben so!“, antwortete das Stimmchen. „Du musst mich nun entschuldigen, ich ziehe mich in mein Haus zurück. Der Mittagsschlaf, weißt du?“
Die Junifrau erblickte zu ihren Füßen, mitten im Erdbeerbeet, eine Schnecke.
„Ach, du bist das!“, murmelte sie versöhnlich. „Dann wünsche ich dir ein erholsames Schläfchen. Ich habe noch jede Menge zu tun! Obwohl, müde bin ich auch. Und wie müde ich bin!“
Sie gähnte und … Da! Ein Glöckchen bimmelte. Nein, es war ein vielstimmiger Glöckchenklang. Er riss die Junifrau aus dem Schlaf.
„Was … wie … wo bin ich?“, murmelte sie und rieb sich die Augen.
„Das fragen wir uns auch!“, riefen die Beeren an ihren Sträuchern. „Wir wollen nicht länger warten! Wir wollen reifen und warten auf den Zauber deiner Junisüße!“
„Ich … ich bin doch schon da. Haben wir uns nicht gerade schon unterhalten?“
Die Junifrau war verwirrt. Verwundert sah sie sich um. Sie lag ja noch in ihrem Winterschlafquartier in ihr Wolkenbett eingekuschelt und schwitzte! Hatte sie ihre Reise ins Juniland und das Gespräch mit der kleinen, frechen Schnecke nur geträumt?
„Ein Glück!“, murmelte sie. „Sie warten noch auf mich, die Beeren. Und ich dachte schon, ich …“
Die Junifrau musste sich aber keine Gedanken machen. Es war nur ein Traum gewesen. Sie wurde sehnsuchtsvoll erwartet, die Menschen liebten den Sommer und die Beeren. Das war schon immer so und würde es auch bleiben.

(Elke Bräunling & Regina Meier zu Verl)

in Liebe

Harri und Conny
von: anonym


[441] - 30.05.2020 14:23:36
guten Morgen Sternlein,



oh, du kuschelst ja so süß in
deinem Deckchen und lächelst
mich sooo zerknautschst und lieb
an. Komm, ich lege mich zu dir
und wir kuscheln ein bißchen.
Dein süßes Näschen und deine
wunderschönen Strahleäugelchen
be kommen ein liebes
Küßchen und dein Bäuchlein,
deine Öhrchen und deine Pfötchen
erhalten eine kleine aber feine
Massage.
Hm m, ich höre da ein bestimmtes
und bekanntes Grummeln
Grrrr,Grrrr!
Das Hungerbärchen in deinem
Bäuchlein knurrt.

Da bereite ich doch gleich das
Frühstück vor und stelle es, für
nachher, warm und wer jetzt
schon das schimpfende
Hungerbaer chen in seinem
Bäuchlein hört, der kann schon
mal zugreifen.


Und dann geht´s gleich ab zum
Sternensee. Dort wartet für
Julienka schon eine feine Torte
und viele
kleine Überraschungen

Und damit der Spaß nicht zu kurz
kommt wollen unsere Sternchen
heute dem Paule Rüssel
beibringen wie man taucht. Der
nimmt zwar seinen Rüssel immer
zu voll mit Wasser aber der beste
Schwimmer ist er ja nun nicht
gerade
Das wird was geben :-)
. Na dann - viel Spaß und viel
Geduld dabei

Natürlich gibt es dann am Abend
zur Belohnung ein tolles
Lagerfeuer und die geduldigsten
"Tauchleh rer" bekommen eine
kleine Heldenmedaille. Die haben
sie aber dann auch verdient. Mal
sehn wie Paule das alles findet,
liegt er doch eigentlich am
liebsten regungslos in der
Hängematte.
In Gedanken höre ich schon euer
herzhaftes Lachen und Gekicher

Ich wünsche euch ganz ganz viel
Spaß und Freude


ich habe dich lieb

Harrihäsch ens Mama Conny
mit ihren geliebten
Sternenkinde rn

Am Montag hat unser Häschen Bömbchen
ihren 20. Engelchentag und möchte
mit euch einen Sternensonnentag verbringen
von: anonym


[440] - 26.05.2020 06:04:39
Pusteblumenträume


Löwenzahnmärchen – Hörst du sie flüstern, die Löwenzahn-Pusteblumen auf Wiesen und Feldern. Spitze die Ohren! Pssst!

„Wir werden immer weniger!“, klagte die Oberpusteblume eines Tages im späten Frühjahr. „Vor allem in den Gärten der Menschen und in den Parks sehe ich unsere Blütenkinder fast nicht mehr.“
„Die Menschen rupfen sie aus“, weiß eine Blumenelfe zu berichten. „’Unkraut’ sagen sie zu euch Löwenzahnblumen.“
U nd viele Kinder“, weiß ein Wiesenwichtel zu berichten, „wissen nicht, dass ihr Pusteblumen zum Pusten da seid.“
„Stimmt, stimmt!“, riefen einige Pusteblumen zustimmend. „Es soll Orte geben, auf denen keine einzige Pusteblume mehr wächst!“
„Das hat man mir auch berichtet!“, sagte die Oberpusteblume. „Ich sage euch: SO DARF ES NICHT WEITERGEHEN!“
„Jaw ohl! Jawohl ja! Wir müssen etwas tun, tun, tun…!“
Laut schallte es über die Wiese.
„Ich helfe euch!“, prustete der Wind. „Weit werde ich eure Samenschirme übers Land tragen.“
„Gute Idee“, zwitscherten die Vögel, „wir bringen euch auf Wiesen und Felder, in die Parks, Gärten und auf die Wege der Städte.“
„Und ich“, flüsterte die Traumfee, „sage den Kindern Bescheid. Den kleinen und den großen Kindern. Viele Pusteblumensträuße sollen sie pflücken und in die Gärten hineinpusten!“
Die Pusteblumen jubelten.
„Und ihr meint, das klappt!“, fragte die Oberpusteblume aufgeregt.
„Aber ja“, sirrte der Wind.
„Klar, klar!“, trillerten die Vögel, und die Traumfee sagte: „Alle Kinder – und Erwachsene, die Kind geblieben sind, – mögen Pusteblumen leiden. Kinder sind nämlich die besten Pusteblumenpuster.“
Da freuten sich die Pusteblumen, und beruhigt schliefen sie einem neuen Pusteblumenfrühling entgegen mit Pusteblumen überall auf Wiesen und Feldern, in Parks und Wäldern, in Gärten und auf Rasenflächen.
Ob ihr Traum wahr wurde? Sieh selber nach, im nächsten Frühjahr, wenn die Pusteblumen blühen. Und wenn du irgendwo ein Plätzchen ohne Pusteblumen entdeckst, so weißt du Bescheid, was zu tun ist, oder?

(Elke Bräunling)

in Liebe

Häschenma edel Harri und Mama Conny
von: anonym


[439] - 24.05.2020 14:36:48
💛 💛 💛 💛 💛 💛 💛 💛 💛 💛

guten Morgen liebes Sternlein,,

hmm, heute duftet es aber lecker
auf dem Wölkchen.
Nach Zuckerbäckerei, Erdbeeren
und Törtchen.
Ihr ward aber gestern auch fleißig
am backen und am Himmel sah
man einen wunderschönen roten
Schein.
Kom m,liebes Sternchen, ich lege
mich zu dir und wir kuscheln und
knuddeln ein bißchen.
Dein süßes Schnuffelnäschen und
deine Strahleäugelchen
be kommen ein liébes Kussi und
dein Bäuchlein, deine Öhrchen
und deine Pfötchen bekommen
eine kleine aber feine Massage.

Aha, hihi, heute Mittag wollt ihr
also an den Sternensee und euren
Ehrengäste beim schwimmen.
zuschauen ? Oder es auch wagen?
Die Ehrengäste jedenfalls sind
sooo begeistert. Aber sowas von!
Sogar Futter für die Fische und
Seeigel nehmen sie mit. Sie
haben einen Riesenspaß. Also,
wer kommt mit? Alle?
NATÜRLICH bekommt jeder
Schwimmer dann auch eine
Extraportion Kartoffelsalat.
Naaaaa , wer möchte noch mit?
Hihi!

Und am Abend wollt ihr grillen
und da Birko und Enzo
mit neuen Suppen experementieren
besc häftigt sind, dürfen heute alle Jungs
die Grillmaster sein

viel Spass


Harr ihäschens Mama Conny
mit ihren geliebten
Sternenkinde r
von: anonym


[438] - 22.05.2020 08:10:20
Die Sonne

kitzelt dein bezauberndes Näschen und schon lächelst du soo süß.
Guten Morgen liebes Sternenkind.
Komm, laß uns kuscheln und knuddeln und dann mache ich ein leckeres Frühstück denn ich höre schon das Hungerbärchen in deinem Bäuchlein grummeln.
Und da ja so schön die Sonne scheint wird wieder gemütlich im Garten gefrühstückt. Es gibt leckeren Erdbeer- und Himbeerkuchen und dazu frische Sahne.
Und für die Gänseblümchen ist die Blütensuppe auch schon fertig. Die Vögélchen bekommen feine Körnchen und frisches Obst und darüber freuen sich auch die Hummelchen und die Bienchen.
Hej Herr Sumsemann, ich meinte die Vögelchen nicht DICH!!!
Nein, nein, DU bekommst eine Schale mit frischem Obst aber keine Körnchen. Ja, natürlich bekommst du auch Kuchen und Sahne.Rackerchen!!
Bei m Frühstück gibts bestimmt wieder viel zu lachen denn Paule Rüssel hatte seinen ersten Tauchunterricht in diesem Sommer und das war so lustig, daß auch all die neuen Sternenkinder erst nur lächeln und dann herzlich lachen mußten.
Es sah aber auch zu putzig aus. Mitten im Sternensee ein Paule mit Taucherbrille- und Flossen und einer riesigen Sauerstoffflasche, prustend und schlotternd. "Nein, ich will nicht, ich mag nicht, das Wasser ist so kalt, das Wasser ist soooo NAß, ihh da taucht was vor mir her, ihh, ich glaube jemand hat mir in den Fuß gezwickt, ihhh, das Wasser schmeckt nicht" usw. usw.
Also mal ehrlich: Paule ist kein Taucher, das steht mal fest. Daher wurde der Tauchunterricht zunächst einmal abgebrochen. "Ok, fangen wir eben mit Trockenübungen an, vielleicht hilft das", meinten Muckelsche und Fred und in dem Moment bekamen sie und alle Sternchen eine geballte Ladung Wasser ins Gesicht. Denn der Paule hatte seinen ganzen Rüssel mit Wasser gefüllt und das verschoß er jetzt auf euch und trompetete fröhlich." Hahaha! Jetzt merkt ihr mal wie kalt das Wasser ist"!!!!
" Na warte Paule, Rache ist süß", und sogleich stecktet ihr Sternchen eure Köpfchen zusammen und schmiedetet einen Plan. Aber der wird noch nicht verraten. Also können wir alle auf Teil 2 gespannt sein.

Es wird also ein fröhlicher Tag am Sternensee werden. Der große Picknickkorb ist schon voll gepackt.

Und am Abend erwartet euch ein feines Grillessen im Garten.
Und es gibt wieder eine leckere Gemüsesuppe von Birko, Ando, Krümel und Enzo.

in Liebe

Conny mit Harrihäschen
und all meinen Sternenkindern
von: anonym


[437] - 18.05.2020 03:50:52
🌼 🌼 🌼 🌼 🌼 🌼 🌼 🌼 🌼

Die kleine Waldmaus und das Frühlingskind


Frühlingsmärchen – Die kleine Waldmaus, ein gelber Schmetterling und ein Frühlingstreffen auf der Waldwiese

Als die kleine Waldmaus zum ersten Mal nach dem langen Winter aus dem Mäusebau kroch, saß ein kleiner gelber Schmetterling vor ihr im Gras. Wie eine Blüte sah er aus. Eine leuchtend gelbe Frühlingsblüte.
„H ey, wer bist du?“, fragte sie.
„Ein Frühlingskind bin ich. Was sonst?“, antwortete der kleine Schmetterling.
„Ach! “, sagte die kleine Waldmaus. „So sieht der Frühling also aus? Gelb und fröhlich?“
„Ja, gelb und fröhlich. Das bin ich und das ist der Frühling. Hihi.“ Der Schmetterling kicherte. „Vielleicht bin ich sogar der Frühling? Wer weiß das schon?“
Die kleine Waldmaus nickte. „Ich glaube, ich werde ihn mögen, diesen Frühling. Aber sag, was macht man so als Frühling?“
„Schwe ben!“, sagte der kleine Schmetterling. „Über dem Leben schweben. Und durch den Wald und über die Wiesen auch. Es gibt nämlich viel zu tun, wenn man ‚der Frühling‘ ist.“
„Hehe, höhö“, dröhnte da eine vertraute Stimme von oben herab. Sie kam von der Krone des kahlen Kastanienbaums und gehörte zu niemand anderem als dem kleinen Eichhörnchen. „Was bist du doch für ein kleiner, gelber Angeber! Größer als du ist der Frühling, viel größer.“
„Macht nichts.“ Wieder kicherte der kleine, gelbe Schmetterling. „Jeder, der an diesem hellen, warmen Frühlingstag unterwegs ist, ist ein Frühlingskind. Ist doch klar, oder? Auch du und die kleine Waldmaus.“
„Ich? Ich bin ein Frühlingskind? Aber ich kenne den Frühling doch noch gar nicht“, rief die kleine Waldmaus. Sie erschrak ein bisschen, doch dann war die Freude, das Eichhörnchen wieder zu sehen, größer. Es war ihr bester Freund vom letzten Jahr und sie hatte es in der langen Winterzeit sehr vermisst.
„Danke, Frühling, dass du mir meinen Freund wieder gebracht hast“, rief sie. „Jetzt bist du auch mein Freund. Oh, ich bin so froh!“
„Und ich?“, fragte der Schmetterling. „Ich will der Freund aller sein. Deshalb muss ich jetzt weiter. Den Frühling will ich allen bringen und dabei Freunde finden. Lebt wohl!“
Und ehe die kleine Waldmaus und das Eichhörnchen dazu noch etwas sagen konnten, schwebte er auch schon weiter zur Waldwiese einem neuen Abenteuer – und neuen Freunden – entgegen.

(Elke Bräunling)

in Liebe

Harrihasi und Mama Conny
von: anonym


[436] - 17.05.2020 14:22:45
liebes Sternenkind

ohh , es ist noch alles dunkel auf
dem Wölkchen!
Ich will dich gar nicht aufwecken,
schlaf schön weiter, nur ein Kussis
auf dein süßes Näschen und ein
Streichler über dein liebes
Gesichtchen müssen einfach sein.
Komm, träume noch ein bißchen.
Das Frühstück ist schon fertig und
steht, für nachher, warm!


und nun lauf, Häschen Frankie
erwartet dich schon.
Auf Harrihäschens Wölkchen und
im Zauberschloß ist alles bereit
für
das Ehrenfest
Die Torte ist wunderschön
geworden und alle Geschenke
sind süß eingepackt
und es wird sooo viel zum futtern
und naschen geben.

Am Mittag wollt ihr dann im
Sternensee schwimmern und
dann auf der Sterneninsel grillen.
Natürlich, wie immer, passen
Birko, Krümel, Timber, Ando und
Enzo gut auf euch auf.

Und am Abend chillt ihr und wir
Mamas verwöhnen euch mit
feinen kleine Massagen für die
Pfötchen und Öhrchen und dabei
wird viel geschwatzt und gelacht.
Und dabei plant ihr schon so
manchen süßen Schabernack ,
Unsere Mädels haben eine
Superidee: Eine Heuparty!
Was glaubt ihr wieviel Spaß es
macht in einem frischen
Heuballen rumzutoben. Es kitzelt
und pickst so lustig und duftet
herrlich, hmm! Warm und
kuschelig ist es auch und ein
Superversteck um in Ruhe
heimlich zu naschen.
Das wird wieder was.


ich wünsche dir einen tollen Tag

Conny mit
meinem Harristernchen,
meinem Häschen Frankie und all
meinen Sternenkindern ganz
tief im Herzen
von: anonym


[435] - 15.05.2020 03:51:30
Ein bunter Sommertraum

Somm ergedicht für Kinder

Sommer ist, wenn du dich fröhlich fühlst,
heiter und – ? – bunt, bunt, bunt.
Du siehst bunt
das Meer der Blüten
in Wiesen, Gärten und Häuserfassaden,
das Farbenkarussell von Kleiderstoffen und Straßencafés.
Du hörst bunt
die Jubelmusik des Sommers:
das Zwitschern der Vögel, das Grillenkonzert,
Hundeg ebell und fröhliches Lachen der Kinder.
Du riechst bunt
aus vielerlei Tausend-und-einer-Nacht,
gezaubert von Blumen und Bäumen,
taufrisch, sonnenwarm, regendurchtränkt.
Du fühlst bunt, denn Sommer ist
heiter und – ? – bunt, bunt, bunt.

( Elke Bräunling)

jetz t gibts leckeres Eis

in Liebe

eure Harri und Mama Conny
von: anonym


[434] - 13.05.2020 06:05:47
Der kleine Rabe und der bunte Wunderbaum


Fröhliches Frühlingsmärchen – Der kleine Rabe trifft einen bunten Maibaum und staunt

„Nanu, was ist das denn?“
Neugierig landete der kleine Rabe auf dem bunten Baum, der unweit der großen Rabenlinde mitten auf dem Marktplatz stand.
„Ein schöner, ein wunderschöner Baum ist das“, murmelte er. „Und ein Wunderbaum dazu.“
„Ein Wunderbaum?“, fragte der neue bunte Baum. „Ich bin ein Wunderbaum?“
Der kleine Rabe zuckte vor Schreck zusammen.
„Oh, sp-sprrechen kannst du auch?“, stammelte er. „D-dann bist du wirklich ein Wunder. Ein bunter Baum, der in wenigen Tagen so hoch zu wachsen vermag und darüber hinaus auch noch sprechen kann, ja, der kann nur ein Wunder sein. Ein großes, buntes Wunder.“
„Oho! Ich bin ein Wunder! Das gefällt mir“, freute sich der Baum.
Ein bisschen zitterte auch sein Stamm mitsamt der kreisrundem Krone, die irgendjemand mit langen roten und grünen und weißen und blauen und himbeerfarbenen Bändern geschmückt hatte. Es war ein fröhliches Freudenzittern. Oder lachte der Baum?
„Aber sag, bist auch du vielleicht ein Wundervogel?“, kicherte der Baum. „Einen Vogel, der sprechen kann, habe ich nämlich noch nicht kennen gelernt. Sag, kannst du auch so wunderfein singen wie deine Vogelkollegen, die mich zur Morgen- und Abendstunde in meinem Kronenkranz besuchen?“
„Singen ? Äh! Ich … ich spreche lieber“, antwortete der kleine Rabe, der seinen neuen Freund nicht belügen wollte. Mit Singen nämlich hatte er nichts am Hut. Er überlegte. Einen lachenden Baum, der bunt war und sprechen konnte, hatte er wirklich noch nie getroffen. Auch nicht auf seinem Ausflug in den großen Bergwald, von dem er gerade zurückgekehrt war. Seltsam war das, sehr seltsam. Aber auch schön.
„Seltsam, sehr seltsam ist das mit dir“, murmelte er in Gedanken versunken.
„Und was bedeutet es, ‚seltsam‘ zu sein?“, fragte der Baum mit einem Kichern.
„Anders“, erklärte der kleine Rabe. „Du bist anders als alle anderen Bäume und das ist eben selten und selten kann auch seltsam sein.“
„Falsch!“ Nun lachte er schon wieder, dieser lustige Baum. „Wir sind viele in diesen Frühlingstagen, meine Kollegen und ich. Du findest uns in Städten und Dörfern dort, wo sich Menschen versammeln und Spaß daran haben, diesen Monat, der sich ‚Mai‘ nennt, zu feiern. Wir nämlich sind die Bäume dieses Monats.“
„Hoho!“ Nun war es der kleine Rabe, der lachte. „Dann bist du ein Maibaum? Hoho! Was für ein spaßiger Vogel, äh, ich meine Baum du doch bist! Hoho! Von dir muss ich gleich meinen Rabenfreunden erzählen. Aber ich komme wieder, ganz bestimmt. Mit dir kann man nämlich prima lachen.“
Er plusterte die Flügel auf und flog mit dieser neuen Nachricht hinüber ins Wäldchen auf der anderen Seite des Dorfes.

(Elke Bräunling)

in Liebe

Harrihasi und Mama Conny
von: anonym





home 5 kleine Hundewelpen ,
Hund von: Ute V. [Besucher: 3173]

K
57

Himmels-Koordinaten



 * ..2017
† 24.11.2017

neue
Kerze

1.590 Kerzen


Ein lieber gute Nacht Gruß von Marianne mit Mohrle im Herzen am: 01.06.2020 22:01:34 ein ganz süsses Pfingstlichtlein schickt Ute mit den 10 Sternchen im Herzen am: 01.06.2020 14:31:03 habt einen wunderschönen Tag im Regenbogenland, Conny mit Harri,Babe,Mat am: 01.06.2020 11:51:42 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 30.05.2020 14:23:42 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 22.05.2020 08:10:25 Ein Feiertags Kerzchen von Marianne mit Mohrle am: 21.05.2020 19:31:09 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 18.05.2020 03:51:03 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 17.05.2020 14:22:50 Schlaf gut und träum was süßes. Venice mit den 10 Engelchen  am: 03.05.2020 21:44:18 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 03.05.2020 15:21:31 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 01.05.2020 12:10:34 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 25.04.2020 14:21:43 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 22.04.2020 05:28:59 Schlaf gut und träum was süßes. Venice mit den 10 Engelchen  am: 19.04.2020 22:34:40 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 19.04.2020 14:22:36 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 15.04.2020 08:16:49 OSTERHÄSCHEN GROSS UND KLEIN tummeln sich IM GRAS, Conny mit Harri,Babe,Matty un am: 13.04.2020 14:16:19 strahlende Osterkussis und ein Lichtlein für euch von Ute mit den 10 Engelchen  am: 12.04.2020 13:56:17 habe einen wunderschönen Tag im Regenbogenland, Conny mit Harri,Babe,Mat am: 11.04.2020 13:18:33 Liebe ist ein wertvolles Geschenk. Venice mit den 10 Engelchen  am: 08.04.2020 21:10:10 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 07.04.2020 08:57:45 Das Sandmännchen sagt Gut Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 06.04.2020 21:37:17 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 05.04.2020 14:25:20 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 04.04.2020 13:12:05 Auf ewige Freundschaft. Venice mit den 10 Engelchen  am: 02.04.2020 20:06:21 Das Sandmännchen sagt Gut Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 30.03.2020 21:28:41 Guten Freunden gibt man ein Küsschen. Venice mit den 10 Engelchen am: 29.03.2020 21:19:27 ein trübes Sonntagslicht hinauf zu euch schickt Ute mit den 10 Engelchen im Herz am: 29.03.2020 16:20:32 kuschelige und liebe Samstagsgrüße von Conny mit Harri,Babe,Matty und all mei am: 29.03.2020 14:44:15 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 28.03.2020 14:03:23 Ganz liebe Grüße von Marianne mit Mohrle im Herzen am: 28.03.2020 11:58:23 Ein Schmuselicht für dich. Venice mit den 10 Engelchen am: 27.03.2020 20:40:38 Träum was süßes. Venice mit den 10 Engelchen am: 25.03.2020 20:22:07 Tiere sind Engel auf Erde. Venice mit den 10 Engelchen  am: 24.03.2020 21:00:24 Für die kleinen Welpen sende ich einen Kerzengruß in das RBL am: 24.03.2020 20:26:12 ein warmes Licht in der Kälte von Ute mit den 10 Engelchen im Herzen am: 24.03.2020 13:57:18 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 24.03.2020 05:50:14 ein strahlendes Sonntagskerzchen von Ute mit den 10 Engelchen im Herzen am: 22.03.2020 15:20:43 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 22.03.2020 14:11:22 Guten Freunden gibt man ein Küsschen. Venice mit den 10 Engelchen am: 21.03.2020 17:45:45 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 21.03.2020 14:43:31 Liebe ist ein wertvolles Geschenk. Venice mit den 10 Engelchen  am: 15.03.2020 22:14:50 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 15.03.2020 12:24:38 Das Sandmännchen sagt Gut Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 13.03.2020 21:19:33 Ein Schmuselicht für dich. Venice mit den 10 Engelchen am: 10.03.2020 21:56:05 Auf ewige Freundschaft. Venice mit den 10 Engelchen  am: 08.03.2020 22:10:08 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 08.03.2020 14:16:03 Diese Kerze leuchtet nur für dich. Venice mit den 10 Engelchen am: 05.03.2020 20:39:36 Guten Freunden gibt man ein Küsschen. Venice mit den 10 Engelchen am: 03.03.2020 21:55:39 Ein Schmuselicht für dich. Venice mit den 10 Engelchen am: 01.03.2020 22:35:08 Tiere sind Engel auf Erden. Venice mit den 10 Engelchen  am: 29.02.2020 21:56:20 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 29.02.2020 14:45:36 Liebe ist ein wertvolles Geschenk. Venice mit den 10 Engelchen  am: 27.02.2020 21:39:52 Das Sandmännchen sagt Gut Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 25.02.2020 22:04:19 Gute Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 24.02.2020 21:51:24 ein lustiges Rosenmontagslichtlein schickt Ute mit den 10 Engelchen  im Herzen am: 24.02.2020 13:42:35 Auf ewige Freundschaft. Venice mit den 10 Engelchen  am: 23.02.2020 21:40:09 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 23.02.2020 14:14:26 Ein Schmuselicht für dich. Venice mit den 10 Engelchen am: 21.02.2020 22:28:02 Freunde sind wie Sterne in der Nacht. Venice mit den 10 Engelchen am: 20.02.2020 22:17:24 habt einen wunderschönen Tag und einem Kerzchen von Ute mit den 10 Engelchen am: 19.02.2020 12:30:55 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 19.02.2020 04:53:26 Wir werden immer Freunde bleiben. Venice mit den 10 Engelchen am: 18.02.2020 21:11:31 1 dickes Bussi und ein Lichtlein schickt Ute mit den 10 Engelchen im Herzen am: 18.02.2020 13:08:50 euere Spuren bleiben für immer, Ute mit den 10 Engelchen im Herzen am: 17.02.2020 17:06:55 Von Engeln zu träumen ist wunderschön. Venice mit den 10 Engelchen  am: 16.02.2020 21:20:48 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 16.02.2020 09:39:52 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 15.02.2020 14:38:13 Tiere sind Engel auf Erden. Venice mit den 10 Engelchen  am: 14.02.2020 21:18:12 Gute Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 13.02.2020 20:40:26 wahre Liebe ist für immer, ein Licht für euch von Ute m.d. 10 Engelchen im Herze am: 12.02.2020 16:35:46 ein Licht für die Freundschaft schickt Ute mit den 10 Engelchen im Herzen am: 11.02.2020 16:23:45 Das Sandmännchen sagt Gut Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 10.02.2020 22:08:52 ein Sturmkerzchen hinauf ins RBL sckickt Ute mit den 10 Engelchen im Herzen am: 10.02.2020 15:26:56 Träum was süßes. Venice mit den 10 Engelchen am: 09.02.2020 22:32:16 schau, wie schön dein Sternlein leuchtet,UNVERGESSEN,Conny mit Harri, Babe, Matt am: 08.02.2020 14:39:09 Guten Freunden gibt man ein Küsschen. Venice mit den 10 Engelchen am: 07.02.2020 21:34:52 schlaft schön eingehüllt im Sternenzauber, Ute m.d. 10 Engelchen im Herzen am: 06.02.2020 23:02:40 Freunde sind wie Sterne in der Nacht. Venice mit den 10 Engelchen am: 06.02.2020 19:47:18 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 05.02.2020 04:53:36 Ein Schmuselicht für dich. Venice mit den 10 Engelchen am: 04.02.2020 21:30:19 ein Abendlicht vom Sandmännchen für dich von Ute mit den 10 Engelchen im Herzen am: 03.02.2020 20:43:06 Ein buntes Regenbogenlicht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 02.02.2020 20:17:59 Sonnengrüße am Sonntag für euch Sternleins,Conny mit Harri, Babe, Matty und all  am: 02.02.2020 13:52:24 Erinnerungen bleiben für immer.... Venice mit den 10 Engelchen am: 31.01.2020 20:27:35 .....**..... Schlaf gut und träum was süßes. Venice mit den 10 Engelchen am: 29.01.2020 23:09:45 Freunde sind wie Sterne in der Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 27.01.2020 21:31:59 ein Kerzchen mit einem dicken Bussi von Ute mit den 10 Engelchen im Herzen am: 25.01.2020 16:59:07 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 25.01.2020 14:20:04 Tiere sind Engel auf Erde. Venice mit den 10 Engelchen  am: 23.01.2020 21:28:28 wahre Liebe ist für immer, ein Licht für euch von Ute m.d. 10 Engelchen im Herze am: 22.01.2020 15:48:07 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 22.01.2020 05:11:34 eisige Grüße mit einem Lichtlein verbunden schickt Ute mit den 10 Engelchen am: 21.01.2020 16:43:34 Wer ein Herz für Tiere hat kann sie sogar sprechen hören. Venice & die Sternchen am: 20.01.2020 20:01:48 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 19.01.2020 13:49:47 Freunde sind wie Sterne in der Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 17.01.2020 19:58:12 ein frostiges Lichtlein zum Wochenende schickt Ute mit den 10 Engelchen  am: 17.01.2020 16:01:22 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 17.01.2020 04:58:45 kalte, sonnige Grüße von Ute mit den 10 Engelchen im Herzen am: 15.01.2020 12:14:38 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 15.01.2020 04:57:15 ein Lichtlein zum Wochenbeginn mit Bussi von Ute mit den 10 Engelchen im Herzen am: 13.01.2020 13:35:08 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 12.01.2020 14:42:17 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 10.01.2020 04:55:31 .....**..... Schlaf gut und träum was süßes. Venice mit den 10 Engelchen am: 08.01.2020 21:43:54 ein Licht von den 3 heiligen Königen auf das Wölkchen von Ute m.d.10 Engelchen  am: 06.01.2020 16:34:27 Liebe ist ein wertvolles Geschenk. Venice mit den 10 Engelchen  am: 05.01.2020 21:32:23 ein Sonntagsbussi mit einem Kerzlein von Ute m.d. 10 Engelchen im Herzen am: 05.01.2020 15:07:33 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 05.01.2020 14:15:05 Träum was süßes. Venice mit den 10 Engelchen am: 04.01.2020 21:44:33 ein trübes Lichtlein hinauf ins RBL von Ute mit den 10 Engelchen im Herzen am: 04.01.2020 14:53:53 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 04.01.2020 12:38:55 ein Regentropfenkerzchen vón Ute m.d. 10 Engelchen im Herzen am: 03.01.2020 15:50:09 Danke für eure Freundschaft. Venice mit den 10 Engelchen  am: 02.01.2020 22:00:18 Ein funkelndes Neujahrskerzchen von Marianne mit Mohrle  am: 01.01.2020 22:19:13 .....**..... Schlaf gut und träum was süßes. Venice mit den 10 Engelchen am: 31.12.2019 22:22:19 ein letztes Kerzchen in dem Jahr von Ute mit den 10 Engelchen im Herzen am: 31.12.2019 17:56:38 Ein buntes Sylvesterkerzchen von Marianne mit Mohrle am: 31.12.2019 14:57:35 Ein Herzensgruß für dich liebes Engelchen. Venice mit den 10 Engelchen am: 30.12.2019 21:57:49 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 29.12.2019 13:50:34 Ein Abendsternchen leuchtet für dich. Venice mit den 10 Engelchen  am: 28.12.2019 22:42:06 Träum was süßes. Venice mit den 10 Engelchen am: 26.12.2019 23:07:52 Für die Kleinen ein Weihnachtslicht von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 25.12.2019 19:31:07 Fröhliche Weihnachten wünsche ich dir, Conny mit Harri, Babe, Matty und all am: 25.12.2019 13:35:50 .....**..... Schlaf gut und träum was süßes. Venice mit den 10 Engelchen am: 24.12.2019 21:09:49 Ein buntes Kerzchen für Heiligabend, von Marianne mit Mohrle im Herzen am: 24.12.2019 12:45:42 Tiere sind Engel auf Erden. Venice mit den 10 Engelchen am: 22.12.2019 23:24:43 ein Lichtlein mit einem Bussi zum 4. Advent von Ute mit den 10 Engelchen im Herz am: 22.12.2019 15:31:11 das 4. Kerzchen wird hell leuchten und euch sagen: das Christkind kommt:Conny m am: 22.12.2019 12:45:32 .....**..... Schlaf gut und träum was süßes. Venice mit den 10 Engelchen am: 21.12.2019 21:33:55 Ein Schmuselicht zur Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 19.12.2019 20:46:46 ein Abendlicht vom Sandmännchen für euch von Ute mit den 10 Engelchen im Herzen am: 17.12.2019 16:58:29 Ein Schmuselicht zur Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 16.12.2019 20:22:12 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 16.12.2019 05:54:34 Für die 5 Kleinen ein Adventslicht von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 15.12.2019 18:37:08 strahlender Kerzenschein mit dem 3. Adventslichtlein schickt Ute   am: 15.12.2019 15:53:11 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 14.12.2019 14:01:49 Tiere sind Engel auf Erde. Venice mit den 10 Engelchen  am: 13.12.2019 21:16:57 .....**..... Schlaf gut und träum was süßes. Venice mit den 10 Engelchen am: 11.12.2019 22:43:25 Das Sandmännchen sagt gut Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 10.12.2019 22:56:26 Guten Freunden gibt man ein Küsschen. Venice mit den 10 Engelchen am: 09.12.2019 22:04:22 ein Kerzchen mit Tröpfchen zum Start in die 2. Adventswoche von Ute  am: 09.12.2019 17:46:04 Ein 2.Adventslichtlein für Euch mit Liebe von Lorena mit Fido im Herzen am: 08.12.2019 12:48:54 schau, wie schön dein Sternlein leuchtet,UNVERGESSEN,Conny mit Harri, Babe, Matt am: 08.12.2019 12:26:39 .....**..... Schlaf gut und träum was süßes. Venice mit den 10 Engelchen am: 06.12.2019 20:45:20

1 2 3 4 5 6 II 



Neuer
Gruß

443 Sternengrüße


[443] - 02.06.2020 05:44:16
die Sonne geht auf
darum, liebes Sternenkind, steh
auf

ei n neuer Tag beginnt
und alle Sternchen sind
bereit für neuen Spaß, Spiel und
Freude
und auch heute
gibt es eine Wassrschlacht
und ihr macht
auch uns, auf Erden, glücklich
und nur das ist wichtig
- für uns -
denn euer Glück
zaubert uns ein kleines Lächeln
zurück


I`’’H` , •’ E`,•’
....`’•, L ,•

heute feiert ihr das Gedenk-
Blümchenfest für unser Häschenmädchen Bömbchen
Es ist bereits ihr 20. Engelchentag

es wird ein wunderschöner Tag werden

Harrihäs chens und Bömbchens Mama
Conny
von: anonym


[442] - 01.06.2020 11:51:14
Die Junifrau und die Beerenzeit

„Be eren. Frische Beeren! Ihr Leute, seht, ich habe euch meine Beeren mitgebracht. Nur von mir und eigens für euch. Kommt und seht und genießt!“
Laut hallte die Stimme der Junifrau übers Land.
„Erdbeeren gibt es hier längst zuhauf. Seit Wochen schon“, antwortete ein Stimmchen.
Die Junifrau schaute sich um, konnte aber nicht entdecken, wer da zu ihr sprach. Auch ärgerte es sie, dass man ihr Widerworte gab. Wie ungehörig! Dabei hatte sie doch die süßesten, saftigsten Erdbeeren mitgebracht. Dazu Himbeeren, Johannisbeeren in rot und schwarz und Stachelbeeren.
„Das das kann nicht sein“, rief sie. „Ich allein bin die Beerenfrau, die dem Sommer die süßen Beerenfrüchte, nach denen sich Menschen und Tiere so sehr sehnen, zurückbringt. Beere für Beere küsse ich reif und kein anderer kann diesen Job erledigen. Nicht ohne meine beerenwarmen Hände. Hörst du?“
Das Stimmchen kicherte. „Aber du musst doch zugeben, meine Gute, dass du ohne die Sonne nicht viel taugst. Da können deine Küsse und die beerenwarmen Hände noch so nett sein. Ohne Sonne geht nichts!“
„Oha!“ Die Junifrau wollte nun endlich wissen, wer ihr da Widerworte gab. So einen Empfang war sie nicht gewöhnt.
„Was redest du?“, rief sie. „Die Sonne ist mir sehr nahe und sie wird es auch immer bleiben. Was sonst, glaubst du, wäre der Sommer ohne uns beide? Keine Wärme gäbe es, keine Ernten, keinen Sommer. Daher kann man fast sagen, wir sind so etwas wie Schwestern, Frau Sonne und ich.“
„Na gut, dann ist das eben so!“, antwortete das Stimmchen. „Du musst mich nun entschuldigen, ich ziehe mich in mein Haus zurück. Der Mittagsschlaf, weißt du?“
Die Junifrau erblickte zu ihren Füßen, mitten im Erdbeerbeet, eine Schnecke.
„Ach, du bist das!“, murmelte sie versöhnlich. „Dann wünsche ich dir ein erholsames Schläfchen. Ich habe noch jede Menge zu tun! Obwohl, müde bin ich auch. Und wie müde ich bin!“
Sie gähnte und … Da! Ein Glöckchen bimmelte. Nein, es war ein vielstimmiger Glöckchenklang. Er riss die Junifrau aus dem Schlaf.
„Was … wie … wo bin ich?“, murmelte sie und rieb sich die Augen.
„Das fragen wir uns auch!“, riefen die Beeren an ihren Sträuchern. „Wir wollen nicht länger warten! Wir wollen reifen und warten auf den Zauber deiner Junisüße!“
„Ich … ich bin doch schon da. Haben wir uns nicht gerade schon unterhalten?“
Die Junifrau war verwirrt. Verwundert sah sie sich um. Sie lag ja noch in ihrem Winterschlafquartier in ihr Wolkenbett eingekuschelt und schwitzte! Hatte sie ihre Reise ins Juniland und das Gespräch mit der kleinen, frechen Schnecke nur geträumt?
„Ein Glück!“, murmelte sie. „Sie warten noch auf mich, die Beeren. Und ich dachte schon, ich …“
Die Junifrau musste sich aber keine Gedanken machen. Es war nur ein Traum gewesen. Sie wurde sehnsuchtsvoll erwartet, die Menschen liebten den Sommer und die Beeren. Das war schon immer so und würde es auch bleiben.

(Elke Bräunling & Regina Meier zu Verl)

in Liebe

Harri und Conny
von: anonym


[441] - 30.05.2020 14:23:36
guten Morgen Sternlein,



oh, du kuschelst ja so süß in
deinem Deckchen und lächelst
mich sooo zerknautschst und lieb
an. Komm, ich lege mich zu dir
und wir kuscheln ein bißchen.
Dein süßes Näschen und deine
wunderschönen Strahleäugelchen
be kommen ein liebes
Küßchen und dein Bäuchlein,
deine Öhrchen und deine Pfötchen
erhalten eine kleine aber feine
Massage.
Hm m, ich höre da ein bestimmtes
und bekanntes Grummeln
Grrrr,Grrrr!
Das Hungerbärchen in deinem
Bäuchlein knurrt.

Da bereite ich doch gleich das
Frühstück vor und stelle es, für
nachher, warm und wer jetzt
schon das schimpfende
Hungerbaer chen in seinem
Bäuchlein hört, der kann schon
mal zugreifen.


Und dann geht´s gleich ab zum
Sternensee. Dort wartet für
Julienka schon eine feine Torte
und viele
kleine Überraschungen

Und damit der Spaß nicht zu kurz
kommt wollen unsere Sternchen
heute dem Paule Rüssel
beibringen wie man taucht. Der
nimmt zwar seinen Rüssel immer
zu voll mit Wasser aber der beste
Schwimmer ist er ja nun nicht
gerade
Das wird was geben :-)
. Na dann - viel Spaß und viel
Geduld dabei

Natürlich gibt es dann am Abend
zur Belohnung ein tolles
Lagerfeuer und die geduldigsten
"Tauchleh rer" bekommen eine
kleine Heldenmedaille. Die haben
sie aber dann auch verdient. Mal
sehn wie Paule das alles findet,
liegt er doch eigentlich am
liebsten regungslos in der
Hängematte.
In Gedanken höre ich schon euer
herzhaftes Lachen und Gekicher

Ich wünsche euch ganz ganz viel
Spaß und Freude


ich habe dich lieb

Harrihäsch ens Mama Conny
mit ihren geliebten
Sternenkinde rn

Am Montag hat unser Häschen Bömbchen
ihren 20. Engelchentag und möchte
mit euch einen Sternensonnentag verbringen
von: anonym


[440] - 26.05.2020 06:04:39
Pusteblumenträume


Löwenzahnmärchen – Hörst du sie flüstern, die Löwenzahn-Pusteblumen auf Wiesen und Feldern. Spitze die Ohren! Pssst!

„Wir werden immer weniger!“, klagte die Oberpusteblume eines Tages im späten Frühjahr. „Vor allem in den Gärten der Menschen und in den Parks sehe ich unsere Blütenkinder fast nicht mehr.“
„Die Menschen rupfen sie aus“, weiß eine Blumenelfe zu berichten. „’Unkraut’ sagen sie zu euch Löwenzahnblumen.“
U nd viele Kinder“, weiß ein Wiesenwichtel zu berichten, „wissen nicht, dass ihr Pusteblumen zum Pusten da seid.“
„Stimmt, stimmt!“, riefen einige Pusteblumen zustimmend. „Es soll Orte geben, auf denen keine einzige Pusteblume mehr wächst!“
„Das hat man mir auch berichtet!“, sagte die Oberpusteblume. „Ich sage euch: SO DARF ES NICHT WEITERGEHEN!“
„Jaw ohl! Jawohl ja! Wir müssen etwas tun, tun, tun…!“
Laut schallte es über die Wiese.
„Ich helfe euch!“, prustete der Wind. „Weit werde ich eure Samenschirme übers Land tragen.“
„Gute Idee“, zwitscherten die Vögel, „wir bringen euch auf Wiesen und Felder, in die Parks, Gärten und auf die Wege der Städte.“
„Und ich“, flüsterte die Traumfee, „sage den Kindern Bescheid. Den kleinen und den großen Kindern. Viele Pusteblumensträuße sollen sie pflücken und in die Gärten hineinpusten!“
Die Pusteblumen jubelten.
„Und ihr meint, das klappt!“, fragte die Oberpusteblume aufgeregt.
„Aber ja“, sirrte der Wind.
„Klar, klar!“, trillerten die Vögel, und die Traumfee sagte: „Alle Kinder – und Erwachsene, die Kind geblieben sind, – mögen Pusteblumen leiden. Kinder sind nämlich die besten Pusteblumenpuster.“
Da freuten sich die Pusteblumen, und beruhigt schliefen sie einem neuen Pusteblumenfrühling entgegen mit Pusteblumen überall auf Wiesen und Feldern, in Parks und Wäldern, in Gärten und auf Rasenflächen.
Ob ihr Traum wahr wurde? Sieh selber nach, im nächsten Frühjahr, wenn die Pusteblumen blühen. Und wenn du irgendwo ein Plätzchen ohne Pusteblumen entdeckst, so weißt du Bescheid, was zu tun ist, oder?

(Elke Bräunling)

in Liebe

Häschenma edel Harri und Mama Conny
von: anonym


[439] - 24.05.2020 14:36:48
💛 💛 💛 💛 💛 💛 💛 💛 💛 💛

guten Morgen liebes Sternlein,,

hmm, heute duftet es aber lecker
auf dem Wölkchen.
Nach Zuckerbäckerei, Erdbeeren
und Törtchen.
Ihr ward aber gestern auch fleißig
am backen und am Himmel sah
man einen wunderschönen roten
Schein.
Kom m,liebes Sternchen, ich lege
mich zu dir und wir kuscheln und
knuddeln ein bißchen.
Dein süßes Schnuffelnäschen und
deine Strahleäugelchen
be kommen ein liébes Kussi und
dein Bäuchlein, deine Öhrchen
und deine Pfötchen bekommen
eine kleine aber feine Massage.

Aha, hihi, heute Mittag wollt ihr
also an den Sternensee und euren
Ehrengäste beim schwimmen.
zuschauen ? Oder es auch wagen?
Die Ehrengäste jedenfalls sind
sooo begeistert. Aber sowas von!
Sogar Futter für die Fische und
Seeigel nehmen sie mit. Sie
haben einen Riesenspaß. Also,
wer kommt mit? Alle?
NATÜRLICH bekommt jeder
Schwimmer dann auch eine
Extraportion Kartoffelsalat.
Naaaaa , wer möchte noch mit?
Hihi!

Und am Abend wollt ihr grillen
und da Birko und Enzo
mit neuen Suppen experementieren
besc häftigt sind, dürfen heute alle Jungs
die Grillmaster sein

viel Spass


Harr ihäschens Mama Conny
mit ihren geliebten
Sternenkinde r
von: anonym


[438] - 22.05.2020 08:10:20
Die Sonne

kitzelt dein bezauberndes Näschen und schon lächelst du soo süß.
Guten Morgen liebes Sternenkind.
Komm, laß uns kuscheln und knuddeln und dann mache ich ein leckeres Frühstück denn ich höre schon das Hungerbärchen in deinem Bäuchlein grummeln.
Und da ja so schön die Sonne scheint wird wieder gemütlich im Garten gefrühstückt. Es gibt leckeren Erdbeer- und Himbeerkuchen und dazu frische Sahne.
Und für die Gänseblümchen ist die Blütensuppe auch schon fertig. Die Vögélchen bekommen feine Körnchen und frisches Obst und darüber freuen sich auch die Hummelchen und die Bienchen.
Hej Herr Sumsemann, ich meinte die Vögelchen nicht DICH!!!
Nein, nein, DU bekommst eine Schale mit frischem Obst aber keine Körnchen. Ja, natürlich bekommst du auch Kuchen und Sahne.Rackerchen!!
Bei m Frühstück gibts bestimmt wieder viel zu lachen denn Paule Rüssel hatte seinen ersten Tauchunterricht in diesem Sommer und das war so lustig, daß auch all die neuen Sternenkinder erst nur lächeln und dann herzlich lachen mußten.
Es sah aber auch zu putzig aus. Mitten im Sternensee ein Paule mit Taucherbrille- und Flossen und einer riesigen Sauerstoffflasche, prustend und schlotternd. "Nein, ich will nicht, ich mag nicht, das Wasser ist so kalt, das Wasser ist soooo NAß, ihh da taucht was vor mir her, ihh, ich glaube jemand hat mir in den Fuß gezwickt, ihhh, das Wasser schmeckt nicht" usw. usw.
Also mal ehrlich: Paule ist kein Taucher, das steht mal fest. Daher wurde der Tauchunterricht zunächst einmal abgebrochen. "Ok, fangen wir eben mit Trockenübungen an, vielleicht hilft das", meinten Muckelsche und Fred und in dem Moment bekamen sie und alle Sternchen eine geballte Ladung Wasser ins Gesicht. Denn der Paule hatte seinen ganzen Rüssel mit Wasser gefüllt und das verschoß er jetzt auf euch und trompetete fröhlich." Hahaha! Jetzt merkt ihr mal wie kalt das Wasser ist"!!!!
" Na warte Paule, Rache ist süß", und sogleich stecktet ihr Sternchen eure Köpfchen zusammen und schmiedetet einen Plan. Aber der wird noch nicht verraten. Also können wir alle auf Teil 2 gespannt sein.

Es wird also ein fröhlicher Tag am Sternensee werden. Der große Picknickkorb ist schon voll gepackt.

Und am Abend erwartet euch ein feines Grillessen im Garten.
Und es gibt wieder eine leckere Gemüsesuppe von Birko, Ando, Krümel und Enzo.

in Liebe

Conny mit Harrihäschen
und all meinen Sternenkindern
von: anonym


[437] - 18.05.2020 03:50:52
🌼 🌼 🌼 🌼 🌼 🌼 🌼 🌼 🌼

Die kleine Waldmaus und das Frühlingskind


Frühlingsmärchen – Die kleine Waldmaus, ein gelber Schmetterling und ein Frühlingstreffen auf der Waldwiese

Als die kleine Waldmaus zum ersten Mal nach dem langen Winter aus dem Mäusebau kroch, saß ein kleiner gelber Schmetterling vor ihr im Gras. Wie eine Blüte sah er aus. Eine leuchtend gelbe Frühlingsblüte.
„H ey, wer bist du?“, fragte sie.
„Ein Frühlingskind bin ich. Was sonst?“, antwortete der kleine Schmetterling.
„Ach! “, sagte die kleine Waldmaus. „So sieht der Frühling also aus? Gelb und fröhlich?“
„Ja, gelb und fröhlich. Das bin ich und das ist der Frühling. Hihi.“ Der Schmetterling kicherte. „Vielleicht bin ich sogar der Frühling? Wer weiß das schon?“
Die kleine Waldmaus nickte. „Ich glaube, ich werde ihn mögen, diesen Frühling. Aber sag, was macht man so als Frühling?“
„Schwe ben!“, sagte der kleine Schmetterling. „Über dem Leben schweben. Und durch den Wald und über die Wiesen auch. Es gibt nämlich viel zu tun, wenn man ‚der Frühling‘ ist.“
„Hehe, höhö“, dröhnte da eine vertraute Stimme von oben herab. Sie kam von der Krone des kahlen Kastanienbaums und gehörte zu niemand anderem als dem kleinen Eichhörnchen. „Was bist du doch für ein kleiner, gelber Angeber! Größer als du ist der Frühling, viel größer.“
„Macht nichts.“ Wieder kicherte der kleine, gelbe Schmetterling. „Jeder, der an diesem hellen, warmen Frühlingstag unterwegs ist, ist ein Frühlingskind. Ist doch klar, oder? Auch du und die kleine Waldmaus.“
„Ich? Ich bin ein Frühlingskind? Aber ich kenne den Frühling doch noch gar nicht“, rief die kleine Waldmaus. Sie erschrak ein bisschen, doch dann war die Freude, das Eichhörnchen wieder zu sehen, größer. Es war ihr bester Freund vom letzten Jahr und sie hatte es in der langen Winterzeit sehr vermisst.
„Danke, Frühling, dass du mir meinen Freund wieder gebracht hast“, rief sie. „Jetzt bist du auch mein Freund. Oh, ich bin so froh!“
„Und ich?“, fragte der Schmetterling. „Ich will der Freund aller sein. Deshalb muss ich jetzt weiter. Den Frühling will ich allen bringen und dabei Freunde finden. Lebt wohl!“
Und ehe die kleine Waldmaus und das Eichhörnchen dazu noch etwas sagen konnten, schwebte er auch schon weiter zur Waldwiese einem neuen Abenteuer – und neuen Freunden – entgegen.

(Elke Bräunling)

in Liebe

Harrihasi und Mama Conny
von: anonym


[436] - 17.05.2020 14:22:45
liebes Sternenkind

ohh , es ist noch alles dunkel auf
dem Wölkchen!
Ich will dich gar nicht aufwecken,
schlaf schön weiter, nur ein Kussis
auf dein süßes Näschen und ein
Streichler über dein liebes
Gesichtchen müssen einfach sein.
Komm, träume noch ein bißchen.
Das Frühstück ist schon fertig und
steht, für nachher, warm!


und nun lauf, Häschen Frankie
erwartet dich schon.
Auf Harrihäschens Wölkchen und
im Zauberschloß ist alles bereit
für
das Ehrenfest
Die Torte ist wunderschön
geworden und alle Geschenke
sind süß eingepackt
und es wird sooo viel zum futtern
und naschen geben.

Am Mittag wollt ihr dann im
Sternensee schwimmern und
dann auf der Sterneninsel grillen.
Natürlich, wie immer, passen
Birko, Krümel, Timber, Ando und
Enzo gut auf euch auf.

Und am Abend chillt ihr und wir
Mamas verwöhnen euch mit
feinen kleine Massagen für die
Pfötchen und Öhrchen und dabei
wird viel geschwatzt und gelacht.
Und dabei plant ihr schon so
manchen süßen Schabernack ,
Unsere Mädels haben eine
Superidee: Eine Heuparty!
Was glaubt ihr wieviel Spaß es
macht in einem frischen
Heuballen rumzutoben. Es kitzelt
und pickst so lustig und duftet
herrlich, hmm! Warm und
kuschelig ist es auch und ein
Superversteck um in Ruhe
heimlich zu naschen.
Das wird wieder was.


ich wünsche dir einen tollen Tag

Conny mit
meinem Harristernchen,
meinem Häschen Frankie und all
meinen Sternenkindern ganz
tief im Herzen
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel