homeSandy [w], Golden Retriever
Hund von: Heike G. [Besucher: 253]

 J  
691

Himmels-Koordinaten:

 *01.06.2004
†20.05.2018
Sandy Meine geliebte Sandy ist nicht mehr da. Sie fehlt mir unendlich und ich hätte sie gern wieder, aber leider geht das nicht. Mach’s gut Püppi, warst der beste Hund der Welt. Ich werde dich nie vergessen. Du bist in meinem Herzen für immer !!!!!!



Neuer
Gruß

8 Sternengrüße empfangen


[8] - 26.08.2019 08:35:35
Habe heute Geburtstag meine liebe Püppi und mir wird wieder einmal mehr bewusst wie sehr ich dich vermisse... du fehlst mir jeden einzelnen Tag, ich denke an dich.... dein Frauchen ??????
von: Heike, Frauchen von Sandy


[7] - 20.05.2019 15:51:01
🎇 🎇 Für dich Engelchen 🎇 🎇



Jah re, die wir zusammen verbracht, hat unser Leben lebenswert gemacht. 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞

Du warst ein Sternchen bevor Du geboren und warst dann vom lieben Gott auserkoren, einem Menschen Liebe zu schenken und so sein Leben
in wunderschöne Bahnen zu lenken.

Dieses Sternchen kam nun auf 💫 Erden, um aus ganz tiefem Herzen unendlich geliebt zu werden. 💕

Das Sternchen hatte soviel Glück, bekam Liebe und Zuneigung und wollte nie wieder zurück. 💗 💗

Es war eine Bindung, die man nicht beschreiben kann, diese Liebe sollte halten ein Leben lang. 💙 💜 🌞

Doch dann hat der liebe Gott entschieden, sein Sternchen wieder zu sich zu holen, es sollte von Erden gehen in Frieden. 🌃 🌃 🌃 🌃

Ein Engel reichte dem Sternchen die Hand und nahm es durch ein wundervolles Licht in das tolle Regenbogenland. 🌈 🌈 🌈 🌈

Auch wenn das Sternchen im Regenbogenland verweilt und man mit der traurigen Mami die Trauer teilt, bleibt die Liebe im Herzen immerda, für immer und ewig, ist sie ihrem Sternchen nah. 💝 💝 💝

(Heike K)



U te mit den Sternchen Molly, Jako, Mimi, Rocky, ´Senta, Blacky, Tinka und Mausi im Herzen 💖 💖 💖 und Lucy mit Henry daheim


 27747; 🌃 🌃 🌞 🌞 🌞 💗 💗 💗 🕯 🕯 🕯 🌛 🌛 🌛
von: Ute mit den 8 Engelchen im Herzen


[6] - 20.05.2019 02:31:52
Was bleibt, wenn alles Vergängliche geht, ist die Liebe.
von: anonym


[5] - 22.12.2018 13:33:15
Es adventet die Zeit

Adventsgedi cht


bläst kalt der Wind, es friert und es schneit,
man merkt es schnell: Es adventet die Zeit.
Über Wald und Flur legen sich weiße Decken,
die Autos fahren nun alle wie Schnecken.

Von irgendwo hört man: "Oh, friedvolle Zeit!"
Man weiß halt: Weihnachten ist nicht mehr weit.
Auf Bäumen, Sträuchern und Tannenspitzen
sieht man jetzt immer mehr Schneeflocken sitzen.

Im Mondenschein funkelt so manches Eis,
es weihnachtet sehr, wie nun jeder weiß!
Ein Mann schleppt ´nen Baum, man sieht ihn schwitzen,
doch da rutscht er aus - jetzt ist er am Sitzen.

Im Gestrüpp hört man es knacksen und knistern,
es ist ein Häschen, es sucht nach den Geschwistern.
Schneefl ocke für Schneeflocke fällt so dahin.
Mancher freut sich: "Zum Glück bin ich drin."

Drinnen im Haus nun beginnt emsiges Treiben:
Die Tochter schneidet den Stollen in Scheiben.
In der Küche formt Mama Lebkuchenherzen,
im Wohnzimmer kämpft derweil Papa mit Kerzen.

Das Baby ist begeistert und ganz auf Touren,
es fand Mamas Schminke - man sieht´s an den Spuren.
Im Kamin knistert und brennt hell das Feuer,
Opa liest stöhnend Zeitung: "Das Öl wird teuer."

Oma sucht überall nach dem Krippenkind,
damit alle Figuren beieinander sind.
Und Klein-Erna will es gar nicht gelingen,
zu erkunden, was das Christkind wohl wird bringen.

Es ist eine Zeit der Geschäftigkeit und Eile,
nur Miez sitzt auf dem Sofa und hat Langeweile.
Aus der Ecke kommt Wuffti jetzt angekrochen,
man sieht ihm an: Er hat den Braten gerochen.

Von Ferne schallt rüber der Glockenklang,
im Radio hört man ´nen Weihnachtsgesang,
es ist das bekannte Lied der "Stillen Nacht" -
doch da hat was im Wohnzimmer furchtbar gekracht.

Der Weihnachtsbaum fiel, man hört Papa schimpfen
und obendrein noch den Baum verwünschen.
Miez schlummerte ein, jetzt ist sie erwacht,
erkennt die Gefahr und verschwindet nun sacht.

Es ist ja die "Vorzeit", der friedvolle Advent,
man kann es auch sehn: Eine Kerze brennt.
Doch halt einmal ein: Ist uns denn noch klar,
was eigentlich der Sinn dieser Feier war?

Es geht um die größte Geschichte der Zeiten.
Dafür will man das Fest vorbereiten.
Gott schickte Jesus, den Retter, seinen Sohn,
der kam herab, verließ des Vaters Thron.

Er kam auf die Erd´, um Frieden zu geben
allen, die nach seinem Wort wollen leben.
Jesus Christus und Friedefürst wird er genannt,
hast du den Erlöser denn auch schon erkannt?

Ist bei dir schon dieser Friede eingekehrt,
von dem uns die Bibel ausführlich lehrt?
Wir wünschen nun allen besinnliche Stunden
hier und dort in Familienrunden!
(Adv entsgedicht: Rainer Jetzschmann)


habe einen wunder-wunderschönen Vor-Vor-Weihnachtstag

ich bringe euch heute vom Weihnachtseinkauf einiges für euer Krippenspiel mit.Ich habe da tolle Hirtenhüte- und Stäbe entdeckt.
Und ein leckers Frühstück

ich habe dich lieb

Harrihäsch ens Mama Conny mit all meinen Sternenkindern
von: anonym


[4] - 24.05.2018 20:40:57
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur :
Ich habe jetzt einen eigenen Stern !

( Unbekannt )

Stille Grüße........
Venice mit Kira , Flychen , Ole , Bastille und Mäxchen tief im Herzen 💙 💜
von: Venice - Josephine


[3] - 23.05.2018 10:34:46
🌈 🌈 Für dich Engelchen 🌈 🌈


Ein Tier liebt - ohne viele Worte

Ein Tier hilft - ohne viele Worte 💫

Ein Tier versteht - ohne viele Worte

Ein Tier geht - ohne viele Worte ::45

und hinterläßt eine Leere, die in

Worten keiner auszudrücken 🌛

vermag......... ...............

Memoriam an das liebe Schlappohrnädchen Sandy 🌺 🌺


Ute mit den Sternchen Molly, Jako, Mimi, Blacky und Tinka im Herzen 💖
und Lucy mit Henry daheim

🎇 🎇 🎇 🌛 🌛 🌛 🌃 🌃 🌃 💙 💜 💛 🌠 🌠 🌠
von: Ute mit Molly, Jako, Mimi, Blacky+Tinka im Herzen


[2] - 23.05.2018 03:02:17
Für Sternchen Sandy

****** ***
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
**************

E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki,
Arabella, Emma, Serafina, Fritzi,
Jonny, Fred, Florentina, Calimero,
Valentina, Hope, Sissi, Nelly, Polly und
Dobby von: Carmen
von: Carmen


[1] - 23.05.2018 00:06:46
Einen lieben Sternengruss für dich, liebes Sternchen Sandy.🌈 ❤ 🎔 ✸

Patricia mit Sternchen Filou und Mia.
von: Patricia




home Sandy [w], Golden Retriever
Hund von: Heike G. [Besucher: 253]

J
691

Himmels-Koordinaten



 * 01.06.2004
† 20.05.2018


Neuer
Gruß

8 Sternengrüße


[8] - 26.08.2019 08:35:35
Habe heute Geburtstag meine liebe Püppi und mir wird wieder einmal mehr bewusst wie sehr ich dich vermisse... du fehlst mir jeden einzelnen Tag, ich denke an dich.... dein Frauchen ??????
von: Heike, Frauchen von Sandy


[7] - 20.05.2019 15:51:01
🎇 🎇 Für dich Engelchen 🎇 🎇



Jah re, die wir zusammen verbracht, hat unser Leben lebenswert gemacht. 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞

Du warst ein Sternchen bevor Du geboren und warst dann vom lieben Gott auserkoren, einem Menschen Liebe zu schenken und so sein Leben
in wunderschöne Bahnen zu lenken.

Dieses Sternchen kam nun auf 💫 Erden, um aus ganz tiefem Herzen unendlich geliebt zu werden. 💕

Das Sternchen hatte soviel Glück, bekam Liebe und Zuneigung und wollte nie wieder zurück. 💗 💗

Es war eine Bindung, die man nicht beschreiben kann, diese Liebe sollte halten ein Leben lang. 💙 💜 🌞

Doch dann hat der liebe Gott entschieden, sein Sternchen wieder zu sich zu holen, es sollte von Erden gehen in Frieden. 🌃 🌃 🌃 🌃

Ein Engel reichte dem Sternchen die Hand und nahm es durch ein wundervolles Licht in das tolle Regenbogenland. 🌈 🌈 🌈 🌈

Auch wenn das Sternchen im Regenbogenland verweilt und man mit der traurigen Mami die Trauer teilt, bleibt die Liebe im Herzen immerda, für immer und ewig, ist sie ihrem Sternchen nah. 💝 💝 💝

(Heike K)



U te mit den Sternchen Molly, Jako, Mimi, Rocky, ´Senta, Blacky, Tinka und Mausi im Herzen 💖 💖 💖 und Lucy mit Henry daheim


 27747; 🌃 🌃 🌞 🌞 🌞 💗 💗 💗 🕯 🕯 🕯 🌛 🌛 🌛
von: Ute mit den 8 Engelchen im Herzen


[6] - 20.05.2019 02:31:52
Was bleibt, wenn alles Vergängliche geht, ist die Liebe.
von: anonym


[5] - 22.12.2018 13:33:15
Es adventet die Zeit

Adventsgedi cht


bläst kalt der Wind, es friert und es schneit,
man merkt es schnell: Es adventet die Zeit.
Über Wald und Flur legen sich weiße Decken,
die Autos fahren nun alle wie Schnecken.

Von irgendwo hört man: "Oh, friedvolle Zeit!"
Man weiß halt: Weihnachten ist nicht mehr weit.
Auf Bäumen, Sträuchern und Tannenspitzen
sieht man jetzt immer mehr Schneeflocken sitzen.

Im Mondenschein funkelt so manches Eis,
es weihnachtet sehr, wie nun jeder weiß!
Ein Mann schleppt ´nen Baum, man sieht ihn schwitzen,
doch da rutscht er aus - jetzt ist er am Sitzen.

Im Gestrüpp hört man es knacksen und knistern,
es ist ein Häschen, es sucht nach den Geschwistern.
Schneefl ocke für Schneeflocke fällt so dahin.
Mancher freut sich: "Zum Glück bin ich drin."

Drinnen im Haus nun beginnt emsiges Treiben:
Die Tochter schneidet den Stollen in Scheiben.
In der Küche formt Mama Lebkuchenherzen,
im Wohnzimmer kämpft derweil Papa mit Kerzen.

Das Baby ist begeistert und ganz auf Touren,
es fand Mamas Schminke - man sieht´s an den Spuren.
Im Kamin knistert und brennt hell das Feuer,
Opa liest stöhnend Zeitung: "Das Öl wird teuer."

Oma sucht überall nach dem Krippenkind,
damit alle Figuren beieinander sind.
Und Klein-Erna will es gar nicht gelingen,
zu erkunden, was das Christkind wohl wird bringen.

Es ist eine Zeit der Geschäftigkeit und Eile,
nur Miez sitzt auf dem Sofa und hat Langeweile.
Aus der Ecke kommt Wuffti jetzt angekrochen,
man sieht ihm an: Er hat den Braten gerochen.

Von Ferne schallt rüber der Glockenklang,
im Radio hört man ´nen Weihnachtsgesang,
es ist das bekannte Lied der "Stillen Nacht" -
doch da hat was im Wohnzimmer furchtbar gekracht.

Der Weihnachtsbaum fiel, man hört Papa schimpfen
und obendrein noch den Baum verwünschen.
Miez schlummerte ein, jetzt ist sie erwacht,
erkennt die Gefahr und verschwindet nun sacht.

Es ist ja die "Vorzeit", der friedvolle Advent,
man kann es auch sehn: Eine Kerze brennt.
Doch halt einmal ein: Ist uns denn noch klar,
was eigentlich der Sinn dieser Feier war?

Es geht um die größte Geschichte der Zeiten.
Dafür will man das Fest vorbereiten.
Gott schickte Jesus, den Retter, seinen Sohn,
der kam herab, verließ des Vaters Thron.

Er kam auf die Erd´, um Frieden zu geben
allen, die nach seinem Wort wollen leben.
Jesus Christus und Friedefürst wird er genannt,
hast du den Erlöser denn auch schon erkannt?

Ist bei dir schon dieser Friede eingekehrt,
von dem uns die Bibel ausführlich lehrt?
Wir wünschen nun allen besinnliche Stunden
hier und dort in Familienrunden!
(Adv entsgedicht: Rainer Jetzschmann)


habe einen wunder-wunderschönen Vor-Vor-Weihnachtstag

ich bringe euch heute vom Weihnachtseinkauf einiges für euer Krippenspiel mit.Ich habe da tolle Hirtenhüte- und Stäbe entdeckt.
Und ein leckers Frühstück

ich habe dich lieb

Harrihäsch ens Mama Conny mit all meinen Sternenkindern
von: anonym


[4] - 24.05.2018 20:40:57
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur :
Ich habe jetzt einen eigenen Stern !

( Unbekannt )

Stille Grüße........
Venice mit Kira , Flychen , Ole , Bastille und Mäxchen tief im Herzen 💙 💜
von: Venice - Josephine


[3] - 23.05.2018 10:34:46
🌈 🌈 Für dich Engelchen 🌈 🌈


Ein Tier liebt - ohne viele Worte

Ein Tier hilft - ohne viele Worte 💫

Ein Tier versteht - ohne viele Worte

Ein Tier geht - ohne viele Worte ::45

und hinterläßt eine Leere, die in

Worten keiner auszudrücken 🌛

vermag......... ...............

Memoriam an das liebe Schlappohrnädchen Sandy 🌺 🌺


Ute mit den Sternchen Molly, Jako, Mimi, Blacky und Tinka im Herzen 💖
und Lucy mit Henry daheim

🎇 🎇 🎇 🌛 🌛 🌛 🌃 🌃 🌃 💙 💜 💛 🌠 🌠 🌠
von: Ute mit Molly, Jako, Mimi, Blacky+Tinka im Herzen


[2] - 23.05.2018 03:02:17
Für Sternchen Sandy

****** ***
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
**************

E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki,
Arabella, Emma, Serafina, Fritzi,
Jonny, Fred, Florentina, Calimero,
Valentina, Hope, Sissi, Nelly, Polly und
Dobby von: Carmen
von: Carmen


[1] - 23.05.2018 00:06:46
Einen lieben Sternengruss für dich, liebes Sternchen Sandy.🌈 ❤ 🎔 ✸

Patricia mit Sternchen Filou und Mia.
von: Patricia


Zum Tiersterne-Tierhimmel