homeArme Hundemama [w], Pitbull
Hund von: Ute V. [Besucher: 3124]

 C  
707

Himmels-Koordinaten:

 *unbekannt
†.06.2018
Arme Hundemama Arme Hundemama Arme Hundemama zur Fotogalerie von Arme Hundemama

Liebe arme Hundemama ohne Chance,

mit Entsetzen habe ich über dein Schicksal gelesen. Dein Besitzer hat dich wegen angeblicher Aggressivität in einem TH in Amarillo/Texas abgegeben.

Du warst trächtig und hast laut einer ehemaligen Mitarbeiterin um etwas Liebe gebettelt und hattest grosse Angst, warst aber keineswegs böse oder hast gebissen.

Nun haben sie dich während der Geburt deiner Babys einfach eingeschläfert.
Als du schon im Sterben lagst hast du immer noch versucht deine geborenen Babys zu säubern.

Deine Kleinen haben sie dann auch noch umgebracht.

Mir dreht es das Herz rum wenn ich an dich denke liebe Hundemama

und ich vergieße gerade beim Schreiben heisse Tränen für dich.

Für dich und

...

neue
Kerze

2.077 Kerzen sind entzündet


Ein Gutenacht Kerzchen von Christa am: 23.10.2019 00:00:18 Ein Abendsternchen leuchtet für dich. Venice mit den 10 Engelchen  am: 22.10.2019 21:28:42 Ein lieber Abendgruss von Christa und ihren Engeln am: 21.10.2019 20:47:12 Wer ein Herz für Tiere hat kann sie sogar sprechen hören. Venice & die Sternchen am: 20.10.2019 20:30:31 Eine Kerze für Dich von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 20.10.2019 19:37:21 Ein Sonntagskerzchen von Christa und ihren Engeln am: 20.10.2019 19:01:05 Herbstliche Sonntags Grüße von Marianne mit Mohrle  am: 20.10.2019 11:57:30 Ein Licht für Dich von Christa und Co am: 19.10.2019 21:27:43 Wochenendgrüsse sendet Elvira am: 19.10.2019 19:15:30 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 19.10.2019 14:52:31 Ein Gutenacht Kerzchen von Christa am: 18.10.2019 22:11:39 .....**..... Schlaf gut und träum was süßes. Venice mit den 10 Engelchen am: 18.10.2019 21:57:49 schlaf gut kleines Sternchen ... Elvira am: 18.10.2019 18:27:48 Wir haben euch lieb ,eure Christa am: 17.10.2019 20:46:54 Einen lieben Gruß von Anne am: 17.10.2019 07:19:07 Guten Freunden gibt man ein Küsschen. Venice mit den 10 Engelchen am: 16.10.2019 21:14:25 Alles liebe für euch von Christa und ihren Liebsten am: 16.10.2019 18:15:42 ........ ** ...... Das Sandmännchen sagt gute Nacht. Venice mit den 10 Engelchen am: 15.10.2019 21:33:20 In Liebe fest verbunden Christa und ihre Engel am: 15.10.2019 17:31:47 Ein lieber Abendgruss von Christa und ihren Engeln am: 14.10.2019 20:55:29 1000 Bussis und ein Lichtlein zum Wochenstart schickt Ute mit den 10 Engelchen am: 14.10.2019 11:53:55 Erinnerungen bleiben für immer.... Venice mit den 10 Engelchen am: 13.10.2019 21:54:35 Ein Sonntagskerzchen von Christa und ihren Engeln am: 13.10.2019 21:29:59 Ein helles Licht für die Hundemama von Sternchen Jenny am: 13.10.2019 19:09:20 Sonntagsgrüsse sendet Dir Elvira  am: 13.10.2019 18:41:39 Liebe ist ein wertvolles Geschenk. Venice mit den 10 Engelchen   am: 12.10.2019 20:56:10 Ein lieber Abendgruss von Christa und ihren Engeln am: 12.10.2019 20:45:03 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 12.10.2019 13:42:09 Wir denken an euch in Liebe Christa und ihre Engel am: 11.10.2019 19:33:31 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 11.10.2019 04:56:39 Ein Traumkerzchen von Christa am: 10.10.2019 20:55:09 .....**..... Schlaf gut und träum was süßes. Venice mit den 10 Engelchen am: 10.10.2019 20:31:14 schlaf gut kleines Sternchen ... Elvira am: 09.10.2019 23:00:23 Wir haben euch lieb ,eure Christa am: 09.10.2019 22:43:04 In Liebe fest verbunden Christa und ihre Enge am: 08.10.2019 20:43:15 Ein Gutenacht Kerzchen von Christ am: 07.10.2019 22:07:38 Ein Montagslicht von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 07.10.2019 19:13:10 Ein Sonntagskerzchen von Christa und ihren Engeln am: 06.10.2019 21:11:34 Ein Freundschaftskerzchen von Marianne mit Mohrle, Lara, Fritzchen, Michel & Nel am: 06.10.2019 16:52:10 .....**..... Schlaf gut und träum was süßes. Venice mit den 10 Engelchen am: 05.10.2019 21:52:04 Wochenendgrüsse sendet Elvira  am: 05.10.2019 18:29:35 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 05.10.2019 13:27:52 Ich denke an Euch, ganz liebe Grüße von Anne am: 05.10.2019 10:44:03 Für Dich und Deine Babys ein helles Licht! am: 04.10.2019 23:04:03 schlaf gut kleines Sternchen ... Elvira am: 04.10.2019 19:23:41 Ein lieber Abendgruss von Christa und ihren Engeln am: 04.10.2019 17:19:00 ein Lichtlein mit Liebe ins RBL von Ute mit den 10 Engelchen im Herzen am: 04.10.2019 14:07:51 Ein Feiertagsgruss von Christa am: 03.10.2019 20:24:05 .....**..... Schlaf gut und träum was süßes. Venice mit den 10 Engelchen am: 03.10.2019 19:49:15 ein Feiertagslicht von Elvira am: 03.10.2019 18:58:46 Liebe Feiertagsgrüße von Marianne mit Mohrle, Lara, Fritzchen, Michel & Nele am: 03.10.2019 15:45:59 Ein buntes Regenbogenlicht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 02.10.2019 21:52:46 Wir sind immer bei euch Christa und ihre Besten am: 02.10.2019 21:30:57 Freundschaftsgrüsse von Elvira  am: 01.10.2019 22:21:43 Ein Traumkerzchen von Christa am: 01.10.2019 20:45:06 Ein Licht für Dich von Sternchen Jenny am: 01.10.2019 18:52:03 ein warmes Licht für euch von Ute mit den 10 Engelchen im Herzen am: 01.10.2019 16:42:10 Ein Gutenacht Kerzchen von Christa am: 30.09.2019 20:12:35 Ein Sonntagskerzchen von Christa und ihren Engeln am: 29.09.2019 20:05:36 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 29.09.2019 07:59:53 In Liebe fest verbunden Christa und ihre Engel am: 28.09.2019 22:52:22 Für einen geliebten Engel. Venice mit den 10 Engelchen  am: 28.09.2019 21:49:34 liebe Grüsse sendet Elvira  am: 28.09.2019 19:33:15 Danke für eure Freundschaft. Venice mit den 10 Engelchen  am: 26.09.2019 20:43:47 Ein lieber Abendgruss von Christa und ihren Engeln am: 26.09.2019 20:37:11 Alles liebe für euch von Christa und ihren Liebsten am: 25.09.2019 20:12:08 ein Freundschaftslicht von Elvira am: 24.09.2019 23:07:59 Das Sandmännchen sagt gut Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 24.09.2019 21:26:11 Diese Kerze leuchtet nur für dich. Venice mit den 10 Engelchen  am: 23.09.2019 21:39:27
1 2 3 4 5 6 II 

Neuer
Gruß

614 Sternengrüße empfangen


[614] - 19.10.2019 14:52:26
guten Morgen liebes Sternenkind,

has t du fein ausgeschlafen? Noch nicht? Dann kuscheln wir jetzt ein bißchen, es gibt ein Küßchen aufs Näschen und Gesichtchen und auch eine feine Massage für das Bäuchlein,die Öhrchen und die Pfötchen gehört dazu.
So,liebes Sternchen,nun kuschel dich noch ein wenig in deinem Wölkchenbettchen und ich schicke dir noch einen schönen Traum.

Für nachher habe ich ein leckeres Frühstück für alle vorbereitet.

Und dann ab zu den Gänseblümchen,die wollen gegossen werden.
Und die Laubhügel für die Igelchen wollt ihr heute bauen? Eine tolle Idee.
Damit es schön warm und kuschelig wird,bringe ich frisches Moos und Blätter mit.
Habt ganz viel Spaß dabei
Die Igelchen jedenfalls werden sich sehr freuen.

Hallo, mir ist kalt – Igel sucht ein Winterquartier

W o soll ich hin?
Die Luft ist kalt.
Ich riech’s, der Winter,
der kommt bald.

Wo schlaf ich mich
dann richtig aus?
Ich brauch ein warmes
Igelhaus

Ich suche hier,
ich suche dort,
das bunte Herbstlaub,
das ist fort.

Im Garten war
ich gern zuhaus.
Doch ohne Laub
wander ich aus.

Rasch muss ich mir
‘ne Höhle baun
und werd im Wald
nach Blättern schaun.

Vielleic ht komm ich
im nächsten Jahr
hierher zurück,
wo ich gern war.
l(Elke Bräunling)


ich habe dich lieb

Conny mit Harrihäschen und all meinen Sternenkinder ganz tief im Herzen
von: anonym


[613] - 19.10.2019 14:51:57
guten Morgen liebes Sternenkind,

has t du fein ausgeschlafen? Noch nicht? Dann kuscheln wir jetzt ein bißchen, es gibt ein Küßchen aufs Näschen und Gesichtchen und auch eine feine Massage für das Bäuchlein,die Öhrchen und die Pfötchen gehört dazu.
So,liebes Sternchen,nun kuschel dich noch ein wenig in deinem Wölkchenbettchen und ich schicke dir noch einen schönen Traum.

Für nachher habe ich ein leckeres Frühstück für alle vorbereitet.

Und dann ab zu den Gänseblümchen,die wollen gegossen werden.
Und die Laubhügel für die Igelchen wollt ihr heute bauen? Eine tolle Idee.
Damit es schön warm und kuschelig wird,bringe ich frisches Moos und Blätter mit.
Habt ganz viel Spaß dabei
Die Igelchen jedenfalls werden sich sehr freuen.

Hallo, mir ist kalt – Igel sucht ein Winterquartier

W o soll ich hin?
Die Luft ist kalt.
Ich riech’s, der Winter,
der kommt bald.

Wo schlaf ich mich
dann richtig aus?
Ich brauch ein warmes
Igelhaus

Ich suche hier,
ich suche dort,
das bunte Herbstlaub,
das ist fort.

Im Garten war
ich gern zuhaus.
Doch ohne Laub
wander ich aus.

Rasch muss ich mir
‘ne Höhle baun
und werd im Wald
nach Blättern schaun.

Vielleic ht komm ich
im nächsten Jahr
hierher zurück,
wo ich gern war.
l(Elke Bräunling)


ich habe dich lieb

Conny mit Harrihäschen und all meinen Sternenkinder ganz tief im Herzen
von: anonym


[612] - 18.10.2019 21:57:43
Die Stimme im Blätterberg

Es war ein kalter Spätherbsttag.
Im Wald war es nebelig und trübe.
Und trübe war auch die Laune des kleinen Bären.
Er konnte nämlich keinen seiner Freunde zum Spielen finden.
Einige von ihnen waren längst vor dem nahenden Winter in den Süden geflüchtet,
andere hatten sich zum Winterschlaf verkrochen oder sie streiften auf Futtersuche durch den Wald.
„Winter ist doof“,
meckerte der kleine Bär mit einem tiefen Bärenbrummen.
„Und langweilig. Und dunkel.
Und überhaupt …“
Er war so schlecht gelaunt,
dass er voller Missmut in den hohen Haufen mit Herbstlaub sprang,
den jemand unter der Eiche neben der alten Kapelle zusammengekehrt hatte.
Wild trampelte er auf dem Laub herum und kickte es weit in alle Richtungen.
Huiii !
Hoch wirbelten die bunten Blätter durch die Luft.
Fast konnte man meinen,
sie tanzten einen
Wirbelwind-Rock ´n Roll.
Der kleine Bär lachte.
Es machte Spaß,
ihnen beim Wirbeln zuzusehen.
Seine schlechte Laune hatte er ,
für heute , erst einmal vergessen.
„Huiii !“, rief er laut und ihm war,
als sirrten die Blätter ein leises
Hui-i-i-iiiii zurück.
„Was ist hier denn los ?“,
polterte plötzlich eine Stimme im Laubhaufen.
Sie klang sehr übellaunig, die Stimme. „Wer stört meine Winterruhe ?
Ein Unwetter? Ein Erdbeben ?
Oder, noch schlimmer, ein Mensch,
der mich ärgern möchte ? Ruhe !,
sage ich.
Ich will meinen wohl verdienten Schlaf haben.“
Erschrocken starrte der kleine Bär auf den Laubberg,
der nun gar nicht mehr so hoch war wie zuvor.
„Ich bin’s nur“,
rief er ein bisschen kleinlaut zurück. „Ich, der kleine Bär.“
„Und ich bin der große Igel“,
knurrte die Stimme. „
Bekanntlich halten wir Igel in Herbstlaubhöhlen unseren Winterschlaf.
Du hast mich geweckt, kleiner Bär ! “
„D-d-das t-t-tut mir leid“,
stammelte der kleine Bär.
„Mir auch“, brummelte der Igel,
doch seine Stimme klang schon versöhnlicher, ja, fast so,
als schmunzelte er dort unten in seiner Blätterhöhle.
„Ich bin gleich weg“,
versprach der kleine Bär.
„Ich auch. Im Winterland nämlich“, sagte der Igel.
„Dort treffe ich im Traum meine Kollegen.“
„Und im nächsten Frühling triffst du dann wieder mich.
Ich werde hier auf dich warten. Einverstanden ?“
Der Igel aber antwortete nicht mehr und der kleine Bär lief schnell zur Bärenhöhle zurück.
Vom Winterland, nahm er sich vor, wollte er nun auch ein wenig träumen.

© Elke Bräunling

Hallo liebes Engelchen,

ich wünsche dir eine gute Nacht und hab zuckersüße Träume.
Schlaf gut uns träum was süßes.

Liebe Tiermama,

ich wünsche dir einen schönen Freitagabend und hab ein erholsames Wochenende :)


Liebe Grüße.....

Ven ice und Susi mit der Rasselbande auf Erden und die 10 Engelchen im Herzen
von: anonym


[611] - 12.10.2019 13:42:03
Erntelied



Seht da! sie bringen den Erntekranz
Mit bunten Bändern und Flittern,
Sie eilen Alle zum fröhlichen Tanz,
Die Mädchen mit den Schnittern.
Und Alles tanzt und springt,
Und Alles jubelt und singt:
Juchheiß a juchhei!
Die Ernt‘ ist vorbei
(Autor: August Heinrich Hoffmann von Fallersleben)

he ute feiert ihr Sternenkinder im
Regenbogenland euer

E R N T E D A N K F E S T

guten Morgen Sternchen

oh, bei euch im RBL ist ja was
los.
Jede s Wölkchen ist wunderschön
geschmu eckt und dekoriert.
Körbchen voller Äpfel , Birnen,
Trauben und Pflaumen,
bezaubernd e Kränze aus
getrockneten Getreide und
Blumen, Schalen voller Korn und
Brot, wunderschön geformte
Kürbisse und Gurken,
wunderschön bemalte
Marmeladengl aeser und und und
Und wie es überall duftet. Hmm!!!
Komm, laß dir ein ganz liebes
Gutenmorgenku esschen geben und
dann wollen wir in den Garten
gehen und den Gänseblümchen
gute n Morgen sagen. Schau nur,
wie süß sie aussehen, jedes hat
ein regenbogenfarbenes
Mü tzchen
auf und sie trinken gerade ihre
warme Blütensuppe. Auch die
Pilze haben Mützchen auf ,rote,
gelbe und blaue. und - wie süß -
sogar die Igelchen und Hörnchen
haben bunte Cappys auf.
Alle Vögleins sind schon da und
warten auf ihren großen Auftritt
wenn die Kraniche ihren
Königstanz vorführen.
Denn dann tanzen auch sie.
Oh und was erst auf der großen
RBB los ist. Eine Erntedankfest-
Kirmes wurde aufgebaut.
Mit Riesenrad, Schiffsschaukel
und vielem mehr.
Buden in denen es eure
gebackenen Kuchen und
Marmeladen gibt, Stände an
denen man die tollsten und
größten Gurken, Kartoffeln und
Kürbisse bewundern kann und
vor
allem - Paule Rüssel ist zu
bewundern - als größte Gurke
aller Zeiten.
Sein Kostüm ist der Renner und
er ist soooo stolz.
Ihr Sternchen zieht nachher alle
eure Kostüme an und ihr werdet
so herzallerliebst aussehen . Vor
allem die kleinen Gurken und
Kartoffen sehen süß aus und erst
die Karöttchen. Aber auch die
stolzen Bäuerinnen und Bauern,
der Kartoffelkönig, die
Birnenprinzessin , die
Pflaumenkönigin , der
Suppenkönig und der
Puddelingkönig, die Waldkönigin
und der Feldkönig!!

Es wird ein ganz tolles Fest
geben!!
Ihr werdet tanzen und singen
und
lachen und futtern und
DANKESCHÖN sagen für all die
Gaben
und ihr werdet an die Tiere auf
Erden denken und darum bitten,
daß es ihnen endlich allen besser
geht.

Am Abend werdet ihr
Wunschlampion auf Erden
schicken und dann wird ein
schönes Feuerwerk die Feier
beenden


habt ganz viel Spaß

Mama Conny
von: anonym


[610] - 11.10.2019 04:56:33
Igelherbst und Winterruhe



Herbstmä rchen für Igelfreunde – Laubhaufen und Winterquartier für den Winterschlaf dringend gesucht!

Langsam wurde für Familie Igel die Nahrung knapp und Mama Igel erzählte den Igelkindern vom Winterschlaf.
„Wir haben alle tüchtig gegessen und eine schöne Speckschicht aufgebaut, so dass wir von dem, was wir uns angefressen haben, eine Weile leben können. Jetzt ist es an der Zeit, dass wir uns einen geschützten Platz für unseren Winterschlaf suchen. Das muss jeder für sich tun. Im nächsten Frühjahr dann sehen wir uns wieder.“
Der kleine Igeljunge freute sich. Endlich würde er erwachsen sein. Nur wer erwachsen war, konnte sich, wie Mama Igel es sagte, seinen Schlafplatz selbst suchen. Und er sehnte sich danach, endlich alleine zu sein und seine Ruhe zu haben.
Vor seinem ersten Winterschlaf war der kleine Igel aber auch ein wenig aufgeregt. Würde er wirklich so lange ohne Nahrung auskommen? Er konnte sich dies nur schwer vorstellen. Mama hatte gesagt, dass das Herz in der Schlafzeit viel weniger schlagen und die Temperatur seines Körpers sinken würde.
„So schlafen wir Igel so tief und fest, dass keiner uns aufwecken kann“, erklärte sie.
Der kleine Igel nickte. Komisch war das ja schon, aber auch spannend. Wo aber sollte er sich sein Plätzchen suchen? Bei der alten Baumwurzel, wo sich Mama Igel ihren Schlafplatz einrichtete? Oder lieber unter dem Holzstoß? Oder sollte er hinüber in den Menschengarten gehen, wo seine Freundin, die alte Katze, ihr Revier hatte?
Der kleine Igeljunge entschied sich für den Holzstoß, dort würde es bestimmt ruhig sein. So dachte er jedenfalls. Mama Igel aber war anderer Meinung.
„Im Winter brauchen die Menschen das Holz. Sie hacken es klein und heizen damit ihre Öfen. Dein Versteck ist nicht sicher“, warnte sie.
„Dann gehe ich in den Menschengarten und suche mir dort einen schönen Laubhaufen!“
„Oh! Oh! Schlechte Idee!“ Nun war es Igelpapa, der den Kopf schüttelte. „Die Menschen sind Laubhaufenjäger, ganz besonders im Herbst. Sie kommen mit spitzen Harken und anderen gefährlichen Geräten, manchmal sogar mit lauten Lärmdingern, die die Blätter einsaugen. Gefährlich ist es im Laub, mein Junge. Sehr gefährlich.“
„Erw achsen sein ist wohl doch nicht so einfach. Was man alles bedenken muss! Oh, oh!“, murmelte der kleine Igel. Und weil er keine bessere Idee hatte, hielt er sich an Mama Igel und richtete sich neben ihr unter der Baumwurzel seinen Schlafplatz ein. Er war jetzt auch müde geworden von all dem Stress um sein Winterquartier.

( Elke Bräunling & Regina Meier zu Verl)

in Love

Harri und Conny
von: anonym


[609] - 06.10.2019 08:24:59
Obstkorbgeflüster

Obstmärchen – Welche Früchte magst du am liebsten essen?

Ein dicker roter Apfel lag in der Obstschale auf dem Wohnzimmertisch. Er war der einzige seiner Art, neben ihm gab es noch Bananen, Weintrauben und eine rotbackige Birne. Die gefiel dem Apfel sehr. Den Duft der Bananen jedoch konnte er nicht ausstehen, ja, er bekam sogar Kopfschmerzen davon.
„Eigentlich, brummte er, „habt ihr hier nichts zu suchen. Euer Geruch nervt.“
Die Birne nickte. „Und wenn ich das auch noch sagen darf“, fügte sie hinzu. „Eure Süße verdirbt die Menschen, die uns hier in diesem Hause euretwegen gerne verschmähen.“
„Da s stimmt nicht!“, wehrten sich die Bananen. „Ihr mögt uns nur nicht leiden, weil wir nicht von hier sind.“
„Unsinn!“ , rief die dickste der Trauben. „Wir sind auch nicht von hier und sind sehr freundlich aufgenommen worden. Wir kommen nämlich aus Italien, oh, es ist so schön dort!“
„Italien! Italien!“, rief der Apfel. Er war erregt nun. „Davon habe ich auch schon gehört. Alles Gute soll von daher kommen. Wozu, bitte, machen wir Äpfel uns überhaupt die Mühe, zu gefallen und wohl zu schmecken? Wir haben den Stress und ihr alle taucht hier einfach so bei uns auf und drängelt euch vor.“ Er schluckte und wandte sich an die Birne, die neben ihm lag und schwieg. „Ist doch so, meine Liebe. Oder was meinen Sie?“
„Ganz genau so ist das!“, antwortete die Birne und rückte ein wenig von den Trauben ab. „Ich persönlich stamme aus der Obstplantage eines Bioobstbauern und ich bin eine besonders wohlschmeckende Frucht. Aber hier scheint dies ja keiner zu schätzen.“
So zankten die Früchte noch eine Weile miteinander. Jede von ihnen hielt sich für köstlich und wichtig und trotzdem von den Menschen, die die Bananen bevorzugten, im Stich gelassen.
„Neid macht hässlich!“, murmelten die Bananen. Dann schwiegen sie. Reden ist Silber und Schweigen Gold, so hatten sie es auf ihrer weiten Reise in dieses Land neben vielen anderen aufregenden Dingen gelernt.

( Elke Bräunling & Regina Meier zu Verl)

Harrihäsc hen und Conny
von: anonym


[608] - 05.10.2019 21:51:30
Hallo liebes Engelchen,

heute habe ich für dich und deine Freunde ein schönes Gute Nacht Lied dabei.
Ich hoffe es gefällt dir :)


Los geht´s .......


"Der Traumvogel" von Nico Bizer


Wenn der Mond ins Zimmer blickt,
helles Licht herunter schickt,
macht ein Vogel sich bereit
für die Süße-Träume-Zeit.

Hüpft aus seinem Himmelsnest,
hält sich an dem Mondstrahl fest,
breitet aus die goldnen Schwingen,
um ein Träumlein dir zu bringen.
Goldner Vogel, komm herein,
lass mich bitte bei dir sein,
flieg mit mir durch Traum und Nacht
bis der neue Tag erwacht.
Strahlt sein goldenes Gefieder,
klingen seine sanften Lieder
leise dir in deinen Ohren,
wird ein kleiner Traum geboren.
Goldner Vogel, komm herein,
lass mich bitte bei dir sein,
flieg mit mir durch Traum und Nacht
bis der neue Tag erwacht.

Über dieses Kinderlied

Diese s tolle Lied wurde von den Komponisten Nico Bizer (Musik) und Lars Joseph (Text) geschrieben. Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung.

Hat dir das Lied vom Traumvogel gefallen ?

Ich wünsche dir eine gute Nacht und hab zuckersüße Träume.
Schlaf gut und träum was süßes.


L iebe Grüße.......

V enice und Susi mit der Rasselbande auf Erden und die 10 Engelchen im Herzen
von: anonym


[607] - 05.10.2019 13:27:47
guten Morgen Sternchen



hast du schön ausgeschlafen?
Ganz liebe Küßchen bekommt dein Näschen und dein Bäuchlein,deine Öhrchen und deine Pfötchen bekommen eine feine Massage.
Und dann gibts ein schönes Frühstück!

Was nmeinst du?Ich soll mal deine Öhrchen untersuchen?Nicht das da eine Ameise reingekrabbelt ist? Hast du denn auf der Regenbogenwiese gelegen und bist eingeschlafen?Nein? Na,dann brauchst du auch keine Sorge haben.Aber natürlich schaue ich mal nach dem Rechten. Ah,ich sehe schon, es ist alles in Ordnung.

Harriha eschens Gänseblümchen möchten heute gegossen werden aber nicht zuviel.Ihre Wurzeln brauchen jetzt im Herbst nicht mehr so viel Wasser.
Die Igelchen und Hörnchen bereiten sich auf den Winterschlaf vor und ihr wollt ihnen vorher noch etwas Schönes kochen. Ja,das ist fein. Dann bekommen sie noch ein bißchen mehr Winterspeck,den brauchen sie jetzt nämlich

Und dann wollt ihr heute Drachen steigen lassen. Huieh,der Wind ist gerade recht dafür.
Heute Abend gibt es dann Kürbissuppe und eine leckere Pilzpfanne. Die sammelt ihr natürlich wieder selbst. Paß aber gut auf,nicht daß wieder einer von euch zuviel nascht und ihm schlecht wird und dann ganz grün im Gesichtchen wird

Habe ganz viel Spaß

ich habe dich lieb

Conny mit ihrem Harrihäschen und all meinen Sternenkindern
von: anonym


[606] - 04.10.2019 04:57:16
Als der Herbstwind mit den Kastanien ‚spielte‘


Kastanienmärchen – Abschied nehmen im Herbst vom Leben in der Baumkrone fällt den Baumfrüchten und den Blättern nicht leicht. Oder?

Laut ging es zu in den Kronen der Kastanienbäume. Es waren die reifen Kastanienfrüchte, die sich zu Wort meldeten.
„Niemand kann uns vom Baum stehlen und aufessen“, riefen sie. „In unserer Stachelhülle sind wir geschützt.“
Voller Trotz reckten sie ihre Stachelköpfe der Sonne entgegen. Auch schien es, als lachten sie die Tiere aus, die Appetit auf Kastanienfrüchte hatten.
„Man wird sehen“, murmelte das Eichhörnchen, das an seine Wintervorräte dachte. Wie viele seiner Kollegen beschloss es, auf den Lauf der Zeit zu hoffen und zu warten.
Ein anderer aber mochte nicht mehr warten. Es war der Herbstwind.
„Über mich lacht ihr nicht, ihr Früchtchen!“, rief er. „Niemand lacht mich aus. Hört ihr?“
Und in der Nacht brauste er mit heftigen Böen übers Land. Er fegte durch Straßen und Täler, jagte über Dächer und Berghöhen und preschte in die Kronen der Bäume.
Wild bogen sich diese unter der Macht seines Atems. Ihre Zweige peitschten hin und her und ihre Stämme stöhnten.
Der Herbstwind genoss dieses Schauspiel. „Hey! Ho!“, rief er. „Ho!“
„Aufhören !“, heulten die Kastanien. „Halte ein, Wind! Wir können uns nicht mehr an unseren Zweigen festhalten. Sei nicht so wild!“
„Hey! Ho!“, lachte der Wind wieder. „Es ist Herbst und ihr Früchtchen seid reif.“
Er pustete noch heftiger auf die Bäume ein, bis sich die Kastanien und ihre Kollegen, die Eicheln, Bucheckern und Nüsse, nicht mehr in den Bäumen halten konnten und aus den Baumkronen platschten. Ihre schützenden Hüllen platzten auf. Nackt und bloß kullerten sie auf den Waldboden.
Da lagen sie nun, wütend und erschrocken. Und ganz ohne ihre stachelige Schutzhülle.
„Bist du nun zufrieden, Wind?“, fragte eine Kastanie leise. „Sag, was wird nun aus uns werden?“
Der Herbstwind aber antwortete nicht. Er tobte längst über einem anderen Teil des Landes. Es war schließlich Herbst.

(Elke Bräunling)

in Liebe

Harri und Conny
von: anonym


[605] - 02.10.2019 04:59:25
So ein leckerer Kuchen

Mama hatte Kuchen gebacken. Zu Papa Geburtstag hatte sie seinen Lieblingskuchen gebacken. Das Problem an der ganzen Sache war nur, dass Papa ständig in die Küche kam, um davon zu naschen. Immer wieder musste Mama ihn verscheuchen.
»Wo willst du eigentlich Kaffee trinken und Kuchen essen?«, fragte sie irgendwann. »Soll ich den Tisch im Wohnzimmer decken oder willst du mit uns allen im Garten sitzen?«
Papa schüttelte den Kopf. »Wie wäre es, wenn wir zum Felsenmeer fahren und es uns dort auf der Wiese gemütlich machen. Ich habe schon lange kein Picknick mehr gemacht.«
Und so bereitete Mama alles für den Nachmittag vor. Sie ging in den Keller, holte einen großen Korb und eine Decke nach oben.

Am Nachmittag saßen sie dann alle zusammen auf der großen Decke im Schatten eines noch viel größeren Baums. Mama, Papa, die beiden Zwillinge Max und Paul und natürlich Oma und Opa.
»Wartet noch einen kleinen Moment.«, sagte Mama. Sie stellte den Kuchen vor sich ab und holte ein großes Messer aus dem Korb. »Ich schneide jedem von euch ein Stück vom Kuchen ab. Der wird euch hoffentlich gut schmecken.«
Sie setzte das Messer und wunderte sich, denn es verschwand mit der kompletten Schneide im Kuchen.
»Ist ja komisch.«, wunderte sich Mama. »Der Teig ist wohl nicht richtig gebacken. Da muss eine Blase drin sein.«
Sie setzte ein weiteres Mal zum Schnitt an einer anderen Stelle an. Das Messer rutschte wieder weit in den Kuchen hinein.
»Irgendwas stimmt damit nicht. Sowas ist mir noch nie passiert. Ich kann doch sonst so gut backen.«
In diesem Moment begann Papa zu grinsen und musste beichten, dass er etwas Verbotenes angestellt hatte.
»Dreh den Kuchen bitte einmal um.«, schlug er vor.
Mama hob den Kuchen hoch, drehte ihn vorsichtig um und erschrak.
»Der Kuchen ist ja ganz hohl von innen. Wie ist das denn passiert?«
»Ich musste ihn doch probieren, ob er wirklich gut geworden ist.«, entschuldigte sich Papa. »Und dann musste ich nochmal probieren, ob er an einer anderen Stelle genau so gut schmeckt. Und dann wieder und wieder und wieder.«
»Du bist mir ja einer.«, schimpfte Mama.
»An deinem nächsten Geburtstag muss ich wohl zwei Kuchen backen. Einen zum Probieren und einen, den ich vor dir verstecke.«
Damit war Papa einverstanden. Schon jetzt freute er sich darauf, im nächsten Jahr noch mehr von seinem Lieblingskuchen essen zu dürfen.

( Marco Wittler)

laßt es euch gut schmecken

in Liebe

Harri und Conny
von: anonym





home Arme Hundemama [w], Pitbull
Hund von: Ute V. [Besucher: 3124]

C
707

Himmels-Koordinaten



 * unbekannt
† .06.2018

neue
Kerze

2.077 Kerzen


Ein Gutenacht Kerzchen von Christa am: 23.10.2019 00:00:18 Ein Abendsternchen leuchtet für dich. Venice mit den 10 Engelchen  am: 22.10.2019 21:28:42 Ein lieber Abendgruss von Christa und ihren Engeln am: 21.10.2019 20:47:12 Wer ein Herz für Tiere hat kann sie sogar sprechen hören. Venice & die Sternchen am: 20.10.2019 20:30:31 Eine Kerze für Dich von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 20.10.2019 19:37:21 Ein Sonntagskerzchen von Christa und ihren Engeln am: 20.10.2019 19:01:05 Herbstliche Sonntags Grüße von Marianne mit Mohrle  am: 20.10.2019 11:57:30 Ein Licht für Dich von Christa und Co am: 19.10.2019 21:27:43 Wochenendgrüsse sendet Elvira am: 19.10.2019 19:15:30 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 19.10.2019 14:52:31 Ein Gutenacht Kerzchen von Christa am: 18.10.2019 22:11:39 .....**..... Schlaf gut und träum was süßes. Venice mit den 10 Engelchen am: 18.10.2019 21:57:49 schlaf gut kleines Sternchen ... Elvira am: 18.10.2019 18:27:48 Wir haben euch lieb ,eure Christa am: 17.10.2019 20:46:54 Einen lieben Gruß von Anne am: 17.10.2019 07:19:07 Guten Freunden gibt man ein Küsschen. Venice mit den 10 Engelchen am: 16.10.2019 21:14:25 Alles liebe für euch von Christa und ihren Liebsten am: 16.10.2019 18:15:42 ........ ** ...... Das Sandmännchen sagt gute Nacht. Venice mit den 10 Engelchen am: 15.10.2019 21:33:20 In Liebe fest verbunden Christa und ihre Engel am: 15.10.2019 17:31:47 Ein lieber Abendgruss von Christa und ihren Engeln am: 14.10.2019 20:55:29 1000 Bussis und ein Lichtlein zum Wochenstart schickt Ute mit den 10 Engelchen am: 14.10.2019 11:53:55 Erinnerungen bleiben für immer.... Venice mit den 10 Engelchen am: 13.10.2019 21:54:35 Ein Sonntagskerzchen von Christa und ihren Engeln am: 13.10.2019 21:29:59 Ein helles Licht für die Hundemama von Sternchen Jenny am: 13.10.2019 19:09:20 Sonntagsgrüsse sendet Dir Elvira  am: 13.10.2019 18:41:39 Liebe ist ein wertvolles Geschenk. Venice mit den 10 Engelchen   am: 12.10.2019 20:56:10 Ein lieber Abendgruss von Christa und ihren Engeln am: 12.10.2019 20:45:03 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 12.10.2019 13:42:09 Wir denken an euch in Liebe Christa und ihre Engel am: 11.10.2019 19:33:31 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 11.10.2019 04:56:39 Ein Traumkerzchen von Christa am: 10.10.2019 20:55:09 .....**..... Schlaf gut und träum was süßes. Venice mit den 10 Engelchen am: 10.10.2019 20:31:14 schlaf gut kleines Sternchen ... Elvira am: 09.10.2019 23:00:23 Wir haben euch lieb ,eure Christa am: 09.10.2019 22:43:04 In Liebe fest verbunden Christa und ihre Enge am: 08.10.2019 20:43:15 Ein Gutenacht Kerzchen von Christ am: 07.10.2019 22:07:38 Ein Montagslicht von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 07.10.2019 19:13:10 Ein Sonntagskerzchen von Christa und ihren Engeln am: 06.10.2019 21:11:34 Ein Freundschaftskerzchen von Marianne mit Mohrle, Lara, Fritzchen, Michel & Nel am: 06.10.2019 16:52:10 .....**..... Schlaf gut und träum was süßes. Venice mit den 10 Engelchen am: 05.10.2019 21:52:04 Wochenendgrüsse sendet Elvira  am: 05.10.2019 18:29:35 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 05.10.2019 13:27:52 Ich denke an Euch, ganz liebe Grüße von Anne am: 05.10.2019 10:44:03 Für Dich und Deine Babys ein helles Licht! am: 04.10.2019 23:04:03 schlaf gut kleines Sternchen ... Elvira am: 04.10.2019 19:23:41 Ein lieber Abendgruss von Christa und ihren Engeln am: 04.10.2019 17:19:00 ein Lichtlein mit Liebe ins RBL von Ute mit den 10 Engelchen im Herzen am: 04.10.2019 14:07:51 Ein Feiertagsgruss von Christa am: 03.10.2019 20:24:05 .....**..... Schlaf gut und träum was süßes. Venice mit den 10 Engelchen am: 03.10.2019 19:49:15 ein Feiertagslicht von Elvira am: 03.10.2019 18:58:46 Liebe Feiertagsgrüße von Marianne mit Mohrle, Lara, Fritzchen, Michel & Nele am: 03.10.2019 15:45:59 Ein buntes Regenbogenlicht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 02.10.2019 21:52:46 Wir sind immer bei euch Christa und ihre Besten am: 02.10.2019 21:30:57 Freundschaftsgrüsse von Elvira  am: 01.10.2019 22:21:43 Ein Traumkerzchen von Christa am: 01.10.2019 20:45:06 Ein Licht für Dich von Sternchen Jenny am: 01.10.2019 18:52:03 ein warmes Licht für euch von Ute mit den 10 Engelchen im Herzen am: 01.10.2019 16:42:10 Ein Gutenacht Kerzchen von Christa am: 30.09.2019 20:12:35 Ein Sonntagskerzchen von Christa und ihren Engeln am: 29.09.2019 20:05:36 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 29.09.2019 07:59:53 In Liebe fest verbunden Christa und ihre Engel am: 28.09.2019 22:52:22 Für einen geliebten Engel. Venice mit den 10 Engelchen  am: 28.09.2019 21:49:34 liebe Grüsse sendet Elvira  am: 28.09.2019 19:33:15 Danke für eure Freundschaft. Venice mit den 10 Engelchen  am: 26.09.2019 20:43:47 Ein lieber Abendgruss von Christa und ihren Engeln am: 26.09.2019 20:37:11 Alles liebe für euch von Christa und ihren Liebsten am: 25.09.2019 20:12:08 ein Freundschaftslicht von Elvira am: 24.09.2019 23:07:59 Das Sandmännchen sagt gut Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 24.09.2019 21:26:11 Diese Kerze leuchtet nur für dich. Venice mit den 10 Engelchen  am: 23.09.2019 21:39:27 Ein Gutenacht Kerzchen von Christa am: 23.09.2019 19:16:38 Ein Licht zum Wochenbeginn von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 23.09.2019 18:25:25 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 23.09.2019 06:04:21 schlaf gut kleines Sternchen ... Elvira am: 22.09.2019 21:47:43 Ein Sonntagskerzchen von Christa und ihren Engeln am: 22.09.2019 20:36:37 Ein Abendsternchen leuchtet für dich. Venice mit den 10 Engelchen  am: 22.09.2019 19:18:55 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 22.09.2019 13:51:22 ein Freundschaftslicht von Elvira am: 21.09.2019 20:12:23 Wir denken an euch in Liebe Christa und ihre Engel am: 21.09.2019 19:27:48 In Liebe fest verbunden Christa und ihre Engel am: 20.09.2019 16:58:11 ein Freundschaftslicht von Elvira am: 19.09.2019 22:17:14 Ein lieber Abendgruss von Christa und ihren Engeln am: 19.09.2019 20:43:22 Ein Abendsternchen leuchtet für dich. Venice mit den 10 Engelchen  am: 19.09.2019 19:45:41 Ein Traumkerzchen von Christa am: 18.09.2019 23:02:09 .....**..... Schlaf gut und träum was süßes. Venice mit den 10 Engelchen am: 18.09.2019 21:06:33 Das Sandmännchen sagt gut Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 17.09.2019 22:25:27 Ein Licht für Dich von Christa und Co am: 17.09.2019 21:48:40 ein Abendlicht von Elvira am: 16.09.2019 22:51:13 Alles liebe für euch von Christa und ihren Liebsten am: 16.09.2019 19:35:53 Ein Montagslicht für Dich von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 16.09.2019 19:22:24 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 16.09.2019 05:51:21 .....**..... Schlaf gut und träum was süßes. Venice mit den 10 Engelchen am: 15.09.2019 22:26:20 einen lieben Gruss zum Sonntag von Elvira am: 15.09.2019 19:23:43 Ein Sonntagskerzchen von Christa und ihren Engeln am: 15.09.2019 18:55:03 viele Streichler mit einem Kerzlein von Ute mit den 10 Engelchen im Herzen am: 15.09.2019 14:42:15 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 15.09.2019 13:45:40 Gute Nacht und süße Träume. Venice mit den 10 Engelchen am: 14.09.2019 22:51:57 Ein Gutenacht Kerzchen von Christa am: 14.09.2019 21:07:28 Ein lieber Abendgruss von Christa und ihren Engeln am: 13.09.2019 20:41:26 gute Nacht kleines Sternchen ... Elvira am: 13.09.2019 19:45:05 Wir haben euch lieb ,eure Christa am: 12.09.2019 20:33:06 Gute Nacht und süße Träume. Venice mit den 10 Engelchen am: 12.09.2019 20:26:58 Wer ein Herz für Tiere hat kann sie sogar sprechen hören. Venice & die Sternchen am: 11.09.2019 20:29:14 Ein lieber Abendgruss von Christa und ihren Engeln am: 11.09.2019 20:17:10 Danke für eure Freundschaft. Venice mit den 10 Engelchen  am: 10.09.2019 20:47:18 Wir haben euch lieb ,eure Christa am: 10.09.2019 19:42:50 ein Kerzlein im Regen mit einem Bussi von deiner Mami mit Lucy und Merlin daheim am: 10.09.2019 10:41:13 In Liebe fest verbunden Christa und ihre Engel am: 09.09.2019 21:18:51 ein Abendlicht von Elvira am: 09.09.2019 18:37:48 Ein Sonntagskerzchen von Christa und ihren Engeln am: 08.09.2019 20:38:37 Ein buntes Regenbogenlicht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 08.09.2019 20:21:09 Ein Sonntagslicht von Sternchen Jenny am: 08.09.2019 19:35:34 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 08.09.2019 12:09:11 Ein lieber Abendgruss von Christa und ihren Engeln am: 07.09.2019 21:56:12 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 07.09.2019 14:05:44 Alles liebe für euch von Christa und ihren Liebsten am: 06.09.2019 22:28:08 Ein schlaf schön Kerzchen von Marianne mit Mohrle,Lara,Fritzchen,Michel&Nele am: 06.09.2019 21:09:06 gute Nacht kleines Sternchen ... Elvira am: 06.09.2019 19:51:35 Trösten ist eine Kunst des Herzens. Venice mit den 10 Engelchen am: 06.09.2019 19:10:54 ein Lichtlein mit Liebe ins RBL von Ute mit den 10 Engelchen im Herzen am: 06.09.2019 11:39:56 Ein Traumkerzchen von Christa am: 05.09.2019 20:54:51 .....**..... Schlaf gut und träum was süßes. Venice mit den 10 Engelchen am: 04.09.2019 21:12:12 wahre Liebe ist für immer, ein Licht für euch von Ute m.d. 10 Engelchen im Herze am: 04.09.2019 15:19:10 Ein Schmuselicht zur Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 03.09.2019 20:46:12 Ein Gutenacht Kerzchen von Christa am: 03.09.2019 20:46:05 Wir sind immer verbunden Christa mit ihren Besten am: 02.09.2019 21:24:31 Ein Traumkerzchen von Marianne mit Mohrle, Lara, Fritzchen, Michel & Nele  am: 01.09.2019 23:11:08 Ein Sonntagskerzchen von Christa und ihren Engeln am: 01.09.2019 22:37:54 Ein buntes Regenbogenlicht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 01.09.2019 20:40:01 einen lieben Gruss zum Sonntag von Elvira am: 01.09.2019 04:13:13 Ein lieber Abendgruss von Christa und ihren Engeln am: 31.08.2019 22:41:14 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 31.08.2019 13:12:06 Wer ein Herz für Tiere hat kann sie sogar sprechen hören. Venice & die Sternchen am: 30.08.2019 20:54:56 ein helles Licht der Liebe für mein Sternenkind von Mami mit Lucy und Merlin am: 30.08.2019 16:03:18 Ein Sonnenschein Kerzchen von Christa  am: 30.08.2019 13:22:48 Ein Herzensgruß für dich liebes Engelchen. Venice mit den 10 Engelchen am: 29.08.2019 21:08:56 gute Nacht kleines Sternchen ... Elvira am: 29.08.2019 21:06:03 Alles liebe für euch von Christa und ihren Liebsten am: 29.08.2019 20:45:21 Ein Gutenacht Kerzchen von Christa am: 28.08.2019 20:28:54 .....**..... Schlaf gut und träum was süßes. Venice mit den 10 Engelchen am: 27.08.2019 21:08:53 Ein Licht für Dich von Christa und Co am: 27.08.2019 17:37:39 gute Nacht kleines Sternchen ... Elvira am: 26.08.2019 21:56:10 In Liebe fest verbunden Christa und ihre Engel am: 26.08.2019 19:56:09 Ein Sonntagskerzchen von Christa und ihren Engeln am: 25.08.2019 19:36:33 Ein Sonntagslicht von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 25.08.2019 17:21:05

1 2 3 4 5 6 II 



Neuer
Gruß

614 Sternengrüße


[614] - 19.10.2019 14:52:26
guten Morgen liebes Sternenkind,

has t du fein ausgeschlafen? Noch nicht? Dann kuscheln wir jetzt ein bißchen, es gibt ein Küßchen aufs Näschen und Gesichtchen und auch eine feine Massage für das Bäuchlein,die Öhrchen und die Pfötchen gehört dazu.
So,liebes Sternchen,nun kuschel dich noch ein wenig in deinem Wölkchenbettchen und ich schicke dir noch einen schönen Traum.

Für nachher habe ich ein leckeres Frühstück für alle vorbereitet.

Und dann ab zu den Gänseblümchen,die wollen gegossen werden.
Und die Laubhügel für die Igelchen wollt ihr heute bauen? Eine tolle Idee.
Damit es schön warm und kuschelig wird,bringe ich frisches Moos und Blätter mit.
Habt ganz viel Spaß dabei
Die Igelchen jedenfalls werden sich sehr freuen.

Hallo, mir ist kalt – Igel sucht ein Winterquartier

W o soll ich hin?
Die Luft ist kalt.
Ich riech’s, der Winter,
der kommt bald.

Wo schlaf ich mich
dann richtig aus?
Ich brauch ein warmes
Igelhaus

Ich suche hier,
ich suche dort,
das bunte Herbstlaub,
das ist fort.

Im Garten war
ich gern zuhaus.
Doch ohne Laub
wander ich aus.

Rasch muss ich mir
‘ne Höhle baun
und werd im Wald
nach Blättern schaun.

Vielleic ht komm ich
im nächsten Jahr
hierher zurück,
wo ich gern war.
l(Elke Bräunling)


ich habe dich lieb

Conny mit Harrihäschen und all meinen Sternenkinder ganz tief im Herzen
von: anonym


[613] - 19.10.2019 14:51:57
guten Morgen liebes Sternenkind,

has t du fein ausgeschlafen? Noch nicht? Dann kuscheln wir jetzt ein bißchen, es gibt ein Küßchen aufs Näschen und Gesichtchen und auch eine feine Massage für das Bäuchlein,die Öhrchen und die Pfötchen gehört dazu.
So,liebes Sternchen,nun kuschel dich noch ein wenig in deinem Wölkchenbettchen und ich schicke dir noch einen schönen Traum.

Für nachher habe ich ein leckeres Frühstück für alle vorbereitet.

Und dann ab zu den Gänseblümchen,die wollen gegossen werden.
Und die Laubhügel für die Igelchen wollt ihr heute bauen? Eine tolle Idee.
Damit es schön warm und kuschelig wird,bringe ich frisches Moos und Blätter mit.
Habt ganz viel Spaß dabei
Die Igelchen jedenfalls werden sich sehr freuen.

Hallo, mir ist kalt – Igel sucht ein Winterquartier

W o soll ich hin?
Die Luft ist kalt.
Ich riech’s, der Winter,
der kommt bald.

Wo schlaf ich mich
dann richtig aus?
Ich brauch ein warmes
Igelhaus

Ich suche hier,
ich suche dort,
das bunte Herbstlaub,
das ist fort.

Im Garten war
ich gern zuhaus.
Doch ohne Laub
wander ich aus.

Rasch muss ich mir
‘ne Höhle baun
und werd im Wald
nach Blättern schaun.

Vielleic ht komm ich
im nächsten Jahr
hierher zurück,
wo ich gern war.
l(Elke Bräunling)


ich habe dich lieb

Conny mit Harrihäschen und all meinen Sternenkinder ganz tief im Herzen
von: anonym


[612] - 18.10.2019 21:57:43
Die Stimme im Blätterberg

Es war ein kalter Spätherbsttag.
Im Wald war es nebelig und trübe.
Und trübe war auch die Laune des kleinen Bären.
Er konnte nämlich keinen seiner Freunde zum Spielen finden.
Einige von ihnen waren längst vor dem nahenden Winter in den Süden geflüchtet,
andere hatten sich zum Winterschlaf verkrochen oder sie streiften auf Futtersuche durch den Wald.
„Winter ist doof“,
meckerte der kleine Bär mit einem tiefen Bärenbrummen.
„Und langweilig. Und dunkel.
Und überhaupt …“
Er war so schlecht gelaunt,
dass er voller Missmut in den hohen Haufen mit Herbstlaub sprang,
den jemand unter der Eiche neben der alten Kapelle zusammengekehrt hatte.
Wild trampelte er auf dem Laub herum und kickte es weit in alle Richtungen.
Huiii !
Hoch wirbelten die bunten Blätter durch die Luft.
Fast konnte man meinen,
sie tanzten einen
Wirbelwind-Rock ´n Roll.
Der kleine Bär lachte.
Es machte Spaß,
ihnen beim Wirbeln zuzusehen.
Seine schlechte Laune hatte er ,
für heute , erst einmal vergessen.
„Huiii !“, rief er laut und ihm war,
als sirrten die Blätter ein leises
Hui-i-i-iiiii zurück.
„Was ist hier denn los ?“,
polterte plötzlich eine Stimme im Laubhaufen.
Sie klang sehr übellaunig, die Stimme. „Wer stört meine Winterruhe ?
Ein Unwetter? Ein Erdbeben ?
Oder, noch schlimmer, ein Mensch,
der mich ärgern möchte ? Ruhe !,
sage ich.
Ich will meinen wohl verdienten Schlaf haben.“
Erschrocken starrte der kleine Bär auf den Laubberg,
der nun gar nicht mehr so hoch war wie zuvor.
„Ich bin’s nur“,
rief er ein bisschen kleinlaut zurück. „Ich, der kleine Bär.“
„Und ich bin der große Igel“,
knurrte die Stimme. „
Bekanntlich halten wir Igel in Herbstlaubhöhlen unseren Winterschlaf.
Du hast mich geweckt, kleiner Bär ! “
„D-d-das t-t-tut mir leid“,
stammelte der kleine Bär.
„Mir auch“, brummelte der Igel,
doch seine Stimme klang schon versöhnlicher, ja, fast so,
als schmunzelte er dort unten in seiner Blätterhöhle.
„Ich bin gleich weg“,
versprach der kleine Bär.
„Ich auch. Im Winterland nämlich“, sagte der Igel.
„Dort treffe ich im Traum meine Kollegen.“
„Und im nächsten Frühling triffst du dann wieder mich.
Ich werde hier auf dich warten. Einverstanden ?“
Der Igel aber antwortete nicht mehr und der kleine Bär lief schnell zur Bärenhöhle zurück.
Vom Winterland, nahm er sich vor, wollte er nun auch ein wenig träumen.

© Elke Bräunling

Hallo liebes Engelchen,

ich wünsche dir eine gute Nacht und hab zuckersüße Träume.
Schlaf gut uns träum was süßes.

Liebe Tiermama,

ich wünsche dir einen schönen Freitagabend und hab ein erholsames Wochenende :)


Liebe Grüße.....

Ven ice und Susi mit der Rasselbande auf Erden und die 10 Engelchen im Herzen
von: anonym


[611] - 12.10.2019 13:42:03
Erntelied



Seht da! sie bringen den Erntekranz
Mit bunten Bändern und Flittern,
Sie eilen Alle zum fröhlichen Tanz,
Die Mädchen mit den Schnittern.
Und Alles tanzt und springt,
Und Alles jubelt und singt:
Juchheiß a juchhei!
Die Ernt‘ ist vorbei
(Autor: August Heinrich Hoffmann von Fallersleben)

he ute feiert ihr Sternenkinder im
Regenbogenland euer

E R N T E D A N K F E S T

guten Morgen Sternchen

oh, bei euch im RBL ist ja was
los.
Jede s Wölkchen ist wunderschön
geschmu eckt und dekoriert.
Körbchen voller Äpfel , Birnen,
Trauben und Pflaumen,
bezaubernd e Kränze aus
getrockneten Getreide und
Blumen, Schalen voller Korn und
Brot, wunderschön geformte
Kürbisse und Gurken,
wunderschön bemalte
Marmeladengl aeser und und und
Und wie es überall duftet. Hmm!!!
Komm, laß dir ein ganz liebes
Gutenmorgenku esschen geben und
dann wollen wir in den Garten
gehen und den Gänseblümchen
gute n Morgen sagen. Schau nur,
wie süß sie aussehen, jedes hat
ein regenbogenfarbenes
Mü tzchen
auf und sie trinken gerade ihre
warme Blütensuppe. Auch die
Pilze haben Mützchen auf ,rote,
gelbe und blaue. und - wie süß -
sogar die Igelchen und Hörnchen
haben bunte Cappys auf.
Alle Vögleins sind schon da und
warten auf ihren großen Auftritt
wenn die Kraniche ihren
Königstanz vorführen.
Denn dann tanzen auch sie.
Oh und was erst auf der großen
RBB los ist. Eine Erntedankfest-
Kirmes wurde aufgebaut.
Mit Riesenrad, Schiffsschaukel
und vielem mehr.
Buden in denen es eure
gebackenen Kuchen und
Marmeladen gibt, Stände an
denen man die tollsten und
größten Gurken, Kartoffeln und
Kürbisse bewundern kann und
vor
allem - Paule Rüssel ist zu
bewundern - als größte Gurke
aller Zeiten.
Sein Kostüm ist der Renner und
er ist soooo stolz.
Ihr Sternchen zieht nachher alle
eure Kostüme an und ihr werdet
so herzallerliebst aussehen . Vor
allem die kleinen Gurken und
Kartoffen sehen süß aus und erst
die Karöttchen. Aber auch die
stolzen Bäuerinnen und Bauern,
der Kartoffelkönig, die
Birnenprinzessin , die
Pflaumenkönigin , der
Suppenkönig und der
Puddelingkönig, die Waldkönigin
und der Feldkönig!!

Es wird ein ganz tolles Fest
geben!!
Ihr werdet tanzen und singen
und
lachen und futtern und
DANKESCHÖN sagen für all die
Gaben
und ihr werdet an die Tiere auf
Erden denken und darum bitten,
daß es ihnen endlich allen besser
geht.

Am Abend werdet ihr
Wunschlampion auf Erden
schicken und dann wird ein
schönes Feuerwerk die Feier
beenden


habt ganz viel Spaß

Mama Conny
von: anonym


[610] - 11.10.2019 04:56:33
Igelherbst und Winterruhe



Herbstmä rchen für Igelfreunde – Laubhaufen und Winterquartier für den Winterschlaf dringend gesucht!

Langsam wurde für Familie Igel die Nahrung knapp und Mama Igel erzählte den Igelkindern vom Winterschlaf.
„Wir haben alle tüchtig gegessen und eine schöne Speckschicht aufgebaut, so dass wir von dem, was wir uns angefressen haben, eine Weile leben können. Jetzt ist es an der Zeit, dass wir uns einen geschützten Platz für unseren Winterschlaf suchen. Das muss jeder für sich tun. Im nächsten Frühjahr dann sehen wir uns wieder.“
Der kleine Igeljunge freute sich. Endlich würde er erwachsen sein. Nur wer erwachsen war, konnte sich, wie Mama Igel es sagte, seinen Schlafplatz selbst suchen. Und er sehnte sich danach, endlich alleine zu sein und seine Ruhe zu haben.
Vor seinem ersten Winterschlaf war der kleine Igel aber auch ein wenig aufgeregt. Würde er wirklich so lange ohne Nahrung auskommen? Er konnte sich dies nur schwer vorstellen. Mama hatte gesagt, dass das Herz in der Schlafzeit viel weniger schlagen und die Temperatur seines Körpers sinken würde.
„So schlafen wir Igel so tief und fest, dass keiner uns aufwecken kann“, erklärte sie.
Der kleine Igel nickte. Komisch war das ja schon, aber auch spannend. Wo aber sollte er sich sein Plätzchen suchen? Bei der alten Baumwurzel, wo sich Mama Igel ihren Schlafplatz einrichtete? Oder lieber unter dem Holzstoß? Oder sollte er hinüber in den Menschengarten gehen, wo seine Freundin, die alte Katze, ihr Revier hatte?
Der kleine Igeljunge entschied sich für den Holzstoß, dort würde es bestimmt ruhig sein. So dachte er jedenfalls. Mama Igel aber war anderer Meinung.
„Im Winter brauchen die Menschen das Holz. Sie hacken es klein und heizen damit ihre Öfen. Dein Versteck ist nicht sicher“, warnte sie.
„Dann gehe ich in den Menschengarten und suche mir dort einen schönen Laubhaufen!“
„Oh! Oh! Schlechte Idee!“ Nun war es Igelpapa, der den Kopf schüttelte. „Die Menschen sind Laubhaufenjäger, ganz besonders im Herbst. Sie kommen mit spitzen Harken und anderen gefährlichen Geräten, manchmal sogar mit lauten Lärmdingern, die die Blätter einsaugen. Gefährlich ist es im Laub, mein Junge. Sehr gefährlich.“
„Erw achsen sein ist wohl doch nicht so einfach. Was man alles bedenken muss! Oh, oh!“, murmelte der kleine Igel. Und weil er keine bessere Idee hatte, hielt er sich an Mama Igel und richtete sich neben ihr unter der Baumwurzel seinen Schlafplatz ein. Er war jetzt auch müde geworden von all dem Stress um sein Winterquartier.

( Elke Bräunling & Regina Meier zu Verl)

in Love

Harri und Conny
von: anonym


[609] - 06.10.2019 08:24:59
Obstkorbgeflüster

Obstmärchen – Welche Früchte magst du am liebsten essen?

Ein dicker roter Apfel lag in der Obstschale auf dem Wohnzimmertisch. Er war der einzige seiner Art, neben ihm gab es noch Bananen, Weintrauben und eine rotbackige Birne. Die gefiel dem Apfel sehr. Den Duft der Bananen jedoch konnte er nicht ausstehen, ja, er bekam sogar Kopfschmerzen davon.
„Eigentlich, brummte er, „habt ihr hier nichts zu suchen. Euer Geruch nervt.“
Die Birne nickte. „Und wenn ich das auch noch sagen darf“, fügte sie hinzu. „Eure Süße verdirbt die Menschen, die uns hier in diesem Hause euretwegen gerne verschmähen.“
„Da s stimmt nicht!“, wehrten sich die Bananen. „Ihr mögt uns nur nicht leiden, weil wir nicht von hier sind.“
„Unsinn!“ , rief die dickste der Trauben. „Wir sind auch nicht von hier und sind sehr freundlich aufgenommen worden. Wir kommen nämlich aus Italien, oh, es ist so schön dort!“
„Italien! Italien!“, rief der Apfel. Er war erregt nun. „Davon habe ich auch schon gehört. Alles Gute soll von daher kommen. Wozu, bitte, machen wir Äpfel uns überhaupt die Mühe, zu gefallen und wohl zu schmecken? Wir haben den Stress und ihr alle taucht hier einfach so bei uns auf und drängelt euch vor.“ Er schluckte und wandte sich an die Birne, die neben ihm lag und schwieg. „Ist doch so, meine Liebe. Oder was meinen Sie?“
„Ganz genau so ist das!“, antwortete die Birne und rückte ein wenig von den Trauben ab. „Ich persönlich stamme aus der Obstplantage eines Bioobstbauern und ich bin eine besonders wohlschmeckende Frucht. Aber hier scheint dies ja keiner zu schätzen.“
So zankten die Früchte noch eine Weile miteinander. Jede von ihnen hielt sich für köstlich und wichtig und trotzdem von den Menschen, die die Bananen bevorzugten, im Stich gelassen.
„Neid macht hässlich!“, murmelten die Bananen. Dann schwiegen sie. Reden ist Silber und Schweigen Gold, so hatten sie es auf ihrer weiten Reise in dieses Land neben vielen anderen aufregenden Dingen gelernt.

( Elke Bräunling & Regina Meier zu Verl)

Harrihäsc hen und Conny
von: anonym


[608] - 05.10.2019 21:51:30
Hallo liebes Engelchen,

heute habe ich für dich und deine Freunde ein schönes Gute Nacht Lied dabei.
Ich hoffe es gefällt dir :)


Los geht´s .......


"Der Traumvogel" von Nico Bizer


Wenn der Mond ins Zimmer blickt,
helles Licht herunter schickt,
macht ein Vogel sich bereit
für die Süße-Träume-Zeit.

Hüpft aus seinem Himmelsnest,
hält sich an dem Mondstrahl fest,
breitet aus die goldnen Schwingen,
um ein Träumlein dir zu bringen.
Goldner Vogel, komm herein,
lass mich bitte bei dir sein,
flieg mit mir durch Traum und Nacht
bis der neue Tag erwacht.
Strahlt sein goldenes Gefieder,
klingen seine sanften Lieder
leise dir in deinen Ohren,
wird ein kleiner Traum geboren.
Goldner Vogel, komm herein,
lass mich bitte bei dir sein,
flieg mit mir durch Traum und Nacht
bis der neue Tag erwacht.

Über dieses Kinderlied

Diese s tolle Lied wurde von den Komponisten Nico Bizer (Musik) und Lars Joseph (Text) geschrieben. Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung.

Hat dir das Lied vom Traumvogel gefallen ?

Ich wünsche dir eine gute Nacht und hab zuckersüße Träume.
Schlaf gut und träum was süßes.


L iebe Grüße.......

V enice und Susi mit der Rasselbande auf Erden und die 10 Engelchen im Herzen
von: anonym


[607] - 05.10.2019 13:27:47
guten Morgen Sternchen



hast du schön ausgeschlafen?
Ganz liebe Küßchen bekommt dein Näschen und dein Bäuchlein,deine Öhrchen und deine Pfötchen bekommen eine feine Massage.
Und dann gibts ein schönes Frühstück!

Was nmeinst du?Ich soll mal deine Öhrchen untersuchen?Nicht das da eine Ameise reingekrabbelt ist? Hast du denn auf der Regenbogenwiese gelegen und bist eingeschlafen?Nein? Na,dann brauchst du auch keine Sorge haben.Aber natürlich schaue ich mal nach dem Rechten. Ah,ich sehe schon, es ist alles in Ordnung.

Harriha eschens Gänseblümchen möchten heute gegossen werden aber nicht zuviel.Ihre Wurzeln brauchen jetzt im Herbst nicht mehr so viel Wasser.
Die Igelchen und Hörnchen bereiten sich auf den Winterschlaf vor und ihr wollt ihnen vorher noch etwas Schönes kochen. Ja,das ist fein. Dann bekommen sie noch ein bißchen mehr Winterspeck,den brauchen sie jetzt nämlich

Und dann wollt ihr heute Drachen steigen lassen. Huieh,der Wind ist gerade recht dafür.
Heute Abend gibt es dann Kürbissuppe und eine leckere Pilzpfanne. Die sammelt ihr natürlich wieder selbst. Paß aber gut auf,nicht daß wieder einer von euch zuviel nascht und ihm schlecht wird und dann ganz grün im Gesichtchen wird

Habe ganz viel Spaß

ich habe dich lieb

Conny mit ihrem Harrihäschen und all meinen Sternenkindern
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel