homeSendy (vom Lohbrüggerland) [w], Deutscher Schäferhund
Hund von: Waltraud und Horst S. [Besucher: 6569]

 N  
70

Himmels-Koordinaten:

 *20.09.1998
†26.06.2008
Sendy (vom Lohbrüggerland) Sendy (vom Lohbrüggerland) Sendy (vom Lohbrüggerland) zur Fotogalerie von Sendy (vom Lohbrüggerland)

Hallo Prinzessin, Hallo Liebe Besucher,
Heute werde Ich nun mal versuchen mir die Kraft zunehmen und euch ein wenig von Sendy schreiben.
Sendy mein Schatz Du kamst auf eine lustige weise zu uns, aber für dich war es dort wo Du vorher warst die Hölle. Als Papa zusagen bekam bitte geh nicht so dicht an die Zwinger meine Hunde sind alle Bissig, dachte Papa nur Ok, aber die Tiere hier sehen nicht wirklich bissig aus, Dann stand Papa vor deinem Zwinger, Du schautest Papa an, sprangst hoch, und gabst Papa ein Kuss auf die Nase, und da war alles klar, Papa hat sich in dich Verliebt, wir wollten dich haben. 2 Stunden später bist Du bei uns eingezogen, Du warst in einem grausamen Zustand, total verwahrlost, Ich (Tina) habe dich erstmal gebadet, was in deinem Fell war, laß mich

...


Kerze für Sendy (vom Lohbrüggerland) entzünden

Schade...

Bei dieser Sternenstätte können leider keine weiteren Kerzen entzündet werden.


>



Neuer
Gruß

1.424 Sternengrüße empfangen


[1424] - 27.06.2010 07:43:27
Zähle das Leben nicht nach Tagen und Jahren.
Zähle die Stunden, da der Engel dich berührte.
(Martin Buber)

Geniesst die Sonne, den Tag,
das Leben.
Liebe Grüsse!

-Das Schicksal mischt die Karten
und wir spielen-
von: Maria m.Sarah,Sammy,Jakob,Blacky,Maugerl


[1423] - 26.06.2010 22:43:15
Hallo Prinzessin,

Ich hoffe es geht Dir gut mit deinem Attila zusammen...
Ich tue mich immer noch schwer hier zuschreiben weil es so unfassbar weh tut und ich nie wirklich drüber weg kommen werde, diese Frage nachdem Warum Du? Was hattest Du? So plötzlich einfach weg einfach nicht mehr da, und ich sagte noch zu deiner ärztin ich hoffe es ist nix schlimmes, sie sagte nein das bekommen wir in griff. Nein nix haben wir in griff bekommen du bist nicht mehr da bist fort an einem anderen weit entfernten Ort. Du fehlst mir immer noch soooo sehr du warst so eine tolle liebe Maus. Okay mein Schatz ich muss nun wieder wie Du weißt habe ich ein Baby schade nur das Du Sie nicht mehr kennenlernen konntest wärst du noch da würdest du mit ihr kuscheln wie mit nico und antonia du warst so lieb egal zu wem nur wenn du wusstest es ist gefahr da dann schlug deine laune um aber selbst dnan hast du nix gemacht ausser gewarnt.

Wir alle lieben und vermissen dich für immer
In ewiger Liebe Deine Tina und Dein Marcus und deine mama und dein papa.

1000 Küsse und gaaanz viele Leckerchen

Kann dich nicht vergessen…


Plötzlich ist es wieder da,
dieses Gefühl – die Erinnerung an dich.

Ich kann sie einfach nicht unterdrücken,
die Sehnsucht nach dir…

Ich muss ständig an dich denken.

Ich will nicht mehr dauernd weinen,
weil du mir so fehlst!

Ich will nicht mehr trauern,
weil du aus meinem Leben verschwunden bist.

Aber ich kann mich nicht dagegen wehren...

Ich versuche mich abzulenken,
ich lache jetzt wieder viel mehr,
alber’ rum, mit meinen Freunden.

Aber sobald ich allein bin,
denke ich wieder an dich.

Du warst mein Leben,
als du gingst,
habe ich alles verloren.

Ich erinnere mich noch genau,
an dein liebes Wesen,
deine Augen,
deine süße Art.

Jetzt bist du fort - Weit weg,
und mir bleibt nur die Erinnerung.

Aber die ist so lebendig,
als wärst du nie gegangen.

Vielle icht bist du weg,
aber in meinen Gedanken,
wirst du immer da sein!

Tränen fließen über meine Wangen.

Ich schließe die Augen,
sehe Dich.

Wie du spielst,
ich höre deine Stimme,
doch du bist nicht hier!

Ich vermisse Dich und werde dich für immer lieben...

hab 1000 Dank für die wundervolle Zeit mit dir...
von: Deine Familie


[1422] - 26.06.2010 21:13:36
Loslassen

Ich ließ meinen Engel lange nicht los,
und er verarmte mir in den Armen
und wurde klein, und ich wurde groß:
und auf einmal war ich das Erbarmen,
und er eine zitternde Bitte bloß.

Da hab ich ihm seinen Himmel gegeben,
und er ließ mir das Nahe, daraus er entschwand;
er lernte das Schweben, ich lernte das Leben,
und wir haben langsam einander erkannt.

(Rainer Maria Rilke)

Traurige mitfühlende Grüße zum Jahrestag
von: Peggy mit Timmie,Trixie,Tommie,Felix,Ebony,Kitty..


[1421] - 26.06.2010 18:26:48
Nicht alle Schmerzen sind heilbar,
denn manche schleichen sich tiefer ins Herz hinein,
und während die Tage verstreichen, werden sie Stein.
Du lachst und sprichst, als wenn nichts wäre,
sie scheinen geronnen zu Schaum,
doch Du spürst ihre lastende Schwere bis in den Traum.
Der Frühling kommt wieder mit Wärme und Helle,
die Welt wird ein Blumenmeer,
aber in Deinem Herzen ist eine Stelle, die blüht nicht mehr.

Ricarda Huch

von Michaela mit Apollo, Püppi, Filou, Nalah und Kashan fest im Herzen
von: anonym


[1420] - 26.06.2010 15:25:34
Ich sitze am Fenster...

Ich sitze am Fenster, es ist offen.
Ich spüre wie die warme Sommerluft hereinströmt.
Im Hintergrund, eine schöne
aber dennoch melancholisch-traurige Melodie.
Der Mond und die Sterne
sind schon am Himmel zu sehen.
Ich bin in Gedanken versunken.
Ich denke an dich.
Auch wenn ich Tränen in den Augen habe,
es ist dieser traurige Moment
der mich spüren lässt:
Ja, ich lebe noch!
Es ist diese Last,
das schwere Herz und diese getrübte Stimmung
die ich brauche.
Denn auch so etwas macht mich glücklich.
So weiss ich, dass ich noch immer fühle!
Eine grenzenlose Liebe zu dir!

für jemanden, den ich sehr geliebt habe und immernoch liebe!
von: Ein trauriger Gruß Nanett mit Charlene im Herzen


[1419] - 26.06.2010 08:42:11
In meinem Herz

Ich vermisse Dich!

Nichts wird je wieder so sein, wie es war.
Es gab ein Leben vor Dir
und ein Leben seitdem ich Dich kenne.
Du bist für immer in meinem Herz,
denn dort darfst Du bei mir sein.

Unsere Engelchen, für immer bei uns!

Einen lieben Gruß schicke ich den Lieben daheim.
von: christine gabler mit sissi tief im herzen


[1418] - 26.06.2010 07:59:30
Liebe Sendy,

heute leuchtet dein Stern besonders hell und wir denken alle ganz fest an dich.
Deiner Menschenfamilie viel Kraft, Trost und eine Umarmung.

LG Viviane mit Scotty daheim und Sally im Herzen
von: Viviane mit Scotty


[1417] - 25.06.2010 07:33:27
Monde und Jahre vergehen,
aber ein schöner Moment leuchtet das ganze Leben hindurch.

Ein schönes Wochenende wünsch ich euch - Sonne, Zufriedenheit, Glück, Freude....
von: Maria m.Sarah,Sammy,Jakob,Blacky,Maugerl


[1416] - 22.06.2010 06:49:39
Was in mir Seele war bleibt bei Euch,
es wird immer mit Euch sein.
Du wirst es zwischen den Blumen finden,
wenn sie verwelken;
Du wirst es hören,
wenn die Glocken abends verklingen,
und immer wenn Du Dich meiner erinnern wirst,
werde ich vor Dir stehen.

Das du dich gerne an Vergangenes erinnerst,
aber dabei nicht den Blick
für die schönen Momente des "Jetzt" verlierst,
das wünsche ich dir.

Liebe Grüsse.
von: Maria m.Sarah,Sammy,Jakob,Blacky,Maugerl


[1415] - 20.06.2010 16:55:51
Kann dich nicht vergessen…


Plötzlich ist es wieder da,
dieses Gefühl – die Erinnerung an dich.

Ich kann sie einfach nicht unterdrücken,
die Sehnsucht nach dir…

Ich muss ständig an dich denken.

Ich will nicht mehr dauernd weinen,
weil du mir so fehlst!

Ich will nicht mehr trauern,
weil du aus meinem Leben verschwunden bist.

Aber ich kann mich nicht dagegen wehren...

Ich versuche mich abzulenken,
ich lache jetzt wieder viel mehr,
alber’ rum, mit meinen Freunden.

Aber sobald ich allein bin,
denke ich wieder an dich.

Du warst mein Leben,
als du gingst,
habe ich alles verloren.

Ich erinnere mich noch genau,
an dein liebes Wesen,
deine Augen,
deine süße Art.

Jetzt bist du fort - Weit weg,
und mir bleibt nur die Erinnerung.

Aber die ist so lebendig,
als wärst du nie gegangen.

Vielleicht bist du weg,
aber in meinen Gedanken,
wirst du immer da sein!

Tränen fließen über meine Wangen.

Ich schließe die Augen,
sehe Dich.

Wie du spielst,
ich höre deine Stimme,
doch du bist nicht hier!

Ich vermisse Dich und werde dich für immer lieben...

hab 1000 Dank für die wundervolle Zeit mit dir...


Lie be Waltraud lieber Horst

Ich wünsche euch alles alles Gute und einen schönen Wochenstart...
Ganz viele liebe Grüsse von


Simone mit Fleischi und Kati im Herzen
von: anonym





home Sendy (vom Lohbrüggerland) [w], Deutscher Schäferhund
Hund von: Waltraud und Horst S. [Besucher: 6569]

N
70

Himmels-Koordinaten



 * 20.09.1998
† 26.06.2008

Kerze für Sendy (vom Lohbrüggerland)

Schade...

Bei dieser Sternenstätte können leider keine weiteren Kerzen entzündet werden.


>



Neuer
Gruß

1.424 Sternengrüße


[1424] - 27.06.2010 07:43:27
Zähle das Leben nicht nach Tagen und Jahren.
Zähle die Stunden, da der Engel dich berührte.
(Martin Buber)

Geniesst die Sonne, den Tag,
das Leben.
Liebe Grüsse!

-Das Schicksal mischt die Karten
und wir spielen-
von: Maria m.Sarah,Sammy,Jakob,Blacky,Maugerl


[1423] - 26.06.2010 22:43:15
Hallo Prinzessin,

Ich hoffe es geht Dir gut mit deinem Attila zusammen...
Ich tue mich immer noch schwer hier zuschreiben weil es so unfassbar weh tut und ich nie wirklich drüber weg kommen werde, diese Frage nachdem Warum Du? Was hattest Du? So plötzlich einfach weg einfach nicht mehr da, und ich sagte noch zu deiner ärztin ich hoffe es ist nix schlimmes, sie sagte nein das bekommen wir in griff. Nein nix haben wir in griff bekommen du bist nicht mehr da bist fort an einem anderen weit entfernten Ort. Du fehlst mir immer noch soooo sehr du warst so eine tolle liebe Maus. Okay mein Schatz ich muss nun wieder wie Du weißt habe ich ein Baby schade nur das Du Sie nicht mehr kennenlernen konntest wärst du noch da würdest du mit ihr kuscheln wie mit nico und antonia du warst so lieb egal zu wem nur wenn du wusstest es ist gefahr da dann schlug deine laune um aber selbst dnan hast du nix gemacht ausser gewarnt.

Wir alle lieben und vermissen dich für immer
In ewiger Liebe Deine Tina und Dein Marcus und deine mama und dein papa.

1000 Küsse und gaaanz viele Leckerchen

Kann dich nicht vergessen…


Plötzlich ist es wieder da,
dieses Gefühl – die Erinnerung an dich.

Ich kann sie einfach nicht unterdrücken,
die Sehnsucht nach dir…

Ich muss ständig an dich denken.

Ich will nicht mehr dauernd weinen,
weil du mir so fehlst!

Ich will nicht mehr trauern,
weil du aus meinem Leben verschwunden bist.

Aber ich kann mich nicht dagegen wehren...

Ich versuche mich abzulenken,
ich lache jetzt wieder viel mehr,
alber’ rum, mit meinen Freunden.

Aber sobald ich allein bin,
denke ich wieder an dich.

Du warst mein Leben,
als du gingst,
habe ich alles verloren.

Ich erinnere mich noch genau,
an dein liebes Wesen,
deine Augen,
deine süße Art.

Jetzt bist du fort - Weit weg,
und mir bleibt nur die Erinnerung.

Aber die ist so lebendig,
als wärst du nie gegangen.

Vielle icht bist du weg,
aber in meinen Gedanken,
wirst du immer da sein!

Tränen fließen über meine Wangen.

Ich schließe die Augen,
sehe Dich.

Wie du spielst,
ich höre deine Stimme,
doch du bist nicht hier!

Ich vermisse Dich und werde dich für immer lieben...

hab 1000 Dank für die wundervolle Zeit mit dir...
von: Deine Familie


[1422] - 26.06.2010 21:13:36
Loslassen

Ich ließ meinen Engel lange nicht los,
und er verarmte mir in den Armen
und wurde klein, und ich wurde groß:
und auf einmal war ich das Erbarmen,
und er eine zitternde Bitte bloß.

Da hab ich ihm seinen Himmel gegeben,
und er ließ mir das Nahe, daraus er entschwand;
er lernte das Schweben, ich lernte das Leben,
und wir haben langsam einander erkannt.

(Rainer Maria Rilke)

Traurige mitfühlende Grüße zum Jahrestag
von: Peggy mit Timmie,Trixie,Tommie,Felix,Ebony,Kitty..


[1421] - 26.06.2010 18:26:48
Nicht alle Schmerzen sind heilbar,
denn manche schleichen sich tiefer ins Herz hinein,
und während die Tage verstreichen, werden sie Stein.
Du lachst und sprichst, als wenn nichts wäre,
sie scheinen geronnen zu Schaum,
doch Du spürst ihre lastende Schwere bis in den Traum.
Der Frühling kommt wieder mit Wärme und Helle,
die Welt wird ein Blumenmeer,
aber in Deinem Herzen ist eine Stelle, die blüht nicht mehr.

Ricarda Huch

von Michaela mit Apollo, Püppi, Filou, Nalah und Kashan fest im Herzen
von: anonym


[1420] - 26.06.2010 15:25:34
Ich sitze am Fenster...

Ich sitze am Fenster, es ist offen.
Ich spüre wie die warme Sommerluft hereinströmt.
Im Hintergrund, eine schöne
aber dennoch melancholisch-traurige Melodie.
Der Mond und die Sterne
sind schon am Himmel zu sehen.
Ich bin in Gedanken versunken.
Ich denke an dich.
Auch wenn ich Tränen in den Augen habe,
es ist dieser traurige Moment
der mich spüren lässt:
Ja, ich lebe noch!
Es ist diese Last,
das schwere Herz und diese getrübte Stimmung
die ich brauche.
Denn auch so etwas macht mich glücklich.
So weiss ich, dass ich noch immer fühle!
Eine grenzenlose Liebe zu dir!

für jemanden, den ich sehr geliebt habe und immernoch liebe!
von: Ein trauriger Gruß Nanett mit Charlene im Herzen


[1419] - 26.06.2010 08:42:11
In meinem Herz

Ich vermisse Dich!

Nichts wird je wieder so sein, wie es war.
Es gab ein Leben vor Dir
und ein Leben seitdem ich Dich kenne.
Du bist für immer in meinem Herz,
denn dort darfst Du bei mir sein.

Unsere Engelchen, für immer bei uns!

Einen lieben Gruß schicke ich den Lieben daheim.
von: christine gabler mit sissi tief im herzen


[1418] - 26.06.2010 07:59:30
Liebe Sendy,

heute leuchtet dein Stern besonders hell und wir denken alle ganz fest an dich.
Deiner Menschenfamilie viel Kraft, Trost und eine Umarmung.

LG Viviane mit Scotty daheim und Sally im Herzen
von: Viviane mit Scotty


[1417] - 25.06.2010 07:33:27
Monde und Jahre vergehen,
aber ein schöner Moment leuchtet das ganze Leben hindurch.

Ein schönes Wochenende wünsch ich euch - Sonne, Zufriedenheit, Glück, Freude....
von: Maria m.Sarah,Sammy,Jakob,Blacky,Maugerl



Zum Tiersterne-Tierhimmel