homeNala [w],
Katze von: Venice Josephine S. [Besucher: 3510]

 N  
687

Himmels-Koordinaten:

 *24.01.2006
†25.06.2018
Nala Nala Nala zur Fotogalerie von Nala

Erinnerungen sind kleine Sterne,
die uns tröstend in das Dunkel
unserer Trauer leuchten.

NALA

Unser geliebtes Patenkätzchen Nala ist von uns gegangen.

Nala musste bereits in jungen Jahren schlimmes erleiden.
Ein Auto hatte sie erfasst und überfahren.
Tierfreunde fanden die schwerverletzte, junge Katze und brachten sie gleich in die Tierklinik.
Dort wurde sie behandelt und wie durch ein Wunder überlebte Nala den schrecklichen Unfall.
Lediglich ein Handicap erinnerte an ihr schweres Schicksal.
Doch ihre Lebensfreude war ungebremst und faszinierte die Ärzte und Mitarbeiter der Tierklinik, die schließlich beim Gnadenhof Gut Aiderbichl anfragten, ob Nala bei ihnen ein neues Zuhause bekommen könnte.
Sie stimmten zu

...


Eine Kerze für Nala entzünden


Schreiben Sie hier eine kurze Kerzenbotschaft:








Neuer
Gruß

3.068 Sternengrüße empfangen


[3068] - 25.08.2019 21:19:08
WEIßT DU WOHIN WIR GEHEN?

Hab darüber nachgedacht,
hab die Nacht ohne Schlaf verbracht,
wie es sein wird nach dem Tod,
wenn das große Ende droht,
ob es einen Himmel gibt
ob mich dann noch jemand liebt,
wirst du bei mir sein,
gibt es ein Leben nach dem Leben,
oder ist es das gewesen,
auf die größte aller Fragen
kann mir keiner die Antwort sagen.

Weißt du wohin wir gehen,
wenn unser Licht erlischt,
was wird mit uns geschehen,
wenn die letzte Nacht anbricht,
gibt es die andere Welt,
wo Zeit nicht mehr verrinnt,
von der man sich erzählt
wo wir alle Kinder sind...
Weißt du wo hin wir gehen?
Wo wir alle Kinder sind.

Sag mal, glaubst du denn daran,
dass die Seele leben kann,
dass danach noch etwas kommt
dass man Gutes dort belohnt,
dass man unter Freunden ist,
dass man diese Welt vergisst,
und für das Böse zahlt.
Gibt es ein Leben nach dem Leben
oder ist es das gewesen?
Auf die größte aller Fragen
kann mir keiner die Antwort sagen.

Weißt du wohin wir gehen,
wenn unser Licht erlischt,
was wird mit uns geschehen,
wenn die letzte Nacht anbricht,
gibt es die andere Welt,
wo Zeit nicht mehr verrinnt,
von der man sich erzählt
wo wir alle Kinder sind...
Weißt du wo hin wir gehen?
Wo wir alle Kinder sind.

Auch wenn keiner die Antwort kennt,
die Angst nicht beim Namen nennt,
ich glaub ganz fest daran,
dass ich drauf hoffen kann,
dass die Liebe unendlich ist,
dass du wieder bei mir bist,
mich in den Armen hältst,
von der anderen Welt erzählst.

Weißt du wohin wir gehen,
wenn unser Licht erlischt,
was wird mit uns geschehen,
wenn die letzte Nacht anbricht,
gibt es die andere Welt,
wo Zeit nicht mehr verrinnt,
von der man sich erzählt
wo wir alle Kinder sind...
Weißt du wo hin wir gehen?
Wo wir alle Kinder sind.

(Songtext von Christina Stürmer)

Hallo meine Süße,

man ist das heute wieder warm bei uns auf Erden :(
es soll jetzt erst einmal so bleiben.
Regen ist wie immer noch nicht in Sicht.

Heute habe ich einen ruhigen tag gemacht... ich war nur im Garten die Tiere versorgen und mehr habe ich bei dieser Hitze nicht gemacht.
Im Garten sah es wirklich sehr sauber aus aber in jedem Häuschen wurde super gut gefuttert und die Trinkschalen waren alle so gut wie leer.
Ich bin schon gespannt wie es morgen aussieht.

Die Wellis haben heute auch nicht so viel gemacht.
Sie waren zwar auf dem Spielplatz aber dort haben sie kein Chaos fabriziert.
Yucka hat heute sehr schön gebadet... er war klitsche nass :) Skyppi saß in seiner Nähe und wurde auch etwas nass und Maru hat die Wassertropfen von der Schale ab geschlabbert.

Bitte pass auf all deine tierischen Erdenfreunde auf denn sie liegen uns alle sehr am Herzen und lass sie niemals alleine.

Ich wünsche dir eine gute Nacht 💫
und hab zuckersüße Träume ⭐
Wir haben dich ganz doll lieb 🎔


In Liebe.....

Venic e & Susi mit der Rasselbande
von: Venice Josephine S.


[3067] - 25.08.2019 18:53:46
.-"-,-"-. .-"-,-"-. .-"-,-"-.
_.-._( ).-._.-._( ).-._.-._( ).-._
.´_.-._.`. .´_.-._.-._.`. .´_.-._.-._.`. .´_.-._`.
( ( `._.´ `._.´ `._.´ ) )
) ) ( (
.-"-,-"-. .-"-,-"-.
( ) ( )
`. .´ `. .´
`._.´ `._.´
) ) ( (
( ( ) )
) ) Gute Nacht , Engelchen ...... 🌟
.-"-,-"-. .-"-,-"-.
( ) ( )
`. .´ Schlaf schön , bis Morgen 🌟 `. .´
`._.´ ;-) `._.´
) ) ( (
( ( ) )
) ) ( (
.-"-,-"-. .-"-,-"-.
( ) ( )
`. .´ `. .´
`._.´ `._.´
) ) ( (
( ( ) )
) ) ( (
.-"-,-"-. .-"-,-"-.
( ) ( )
`. .´ `. .´
`._.´ `._.´
( ( ) )
) ) .-"-,-"-. .-"-,-"-. .-"-,-"-. ( (
( (_.-._( ).-._.-._( ).-._.-._( ).-._) )
`._.-._.`. .´_.-._.-._.`. .´_.-._.-._.`. .´_.-._,´
`._.´ `._.´ `._.´ 🌟

* Susi *
von: Susi


[3066] - 25.08.2019 18:46:50
Es war einmal vor langer Zeit ein Bauer,
der ritt auf seinem Esel zum Markt in die Stadt,
da er manche Dinge in seinem Dorf nicht verkaufen konnte.
Auf seinem Weg musste er einen kleinen Flusslauf überschreiten.
An einer Stelle, die er kannte,
war der Fluss gewöhnlich flach,
so dass man gut hindurch gehen konnte.
Da das Flussbett steinig war,
stieg er stets ab und ging neben seinem Esel.

Nach einem starken Regen war nun der Wasserstand des Flusses etwas höher als sonst und der Bauer wurde bis zum Gürtel nass.
Das ärgerte ihn sehr und er begann zu schimpfen :
warum denn die Dorfbewohner seine Waren nicht kaufen würden ....
warum seine Frau nicht losgeritten war ....
dass der Esel auch längere Beine haben könnte ....
und warum es nun gerade kurz zuvor so stark geregnet hatte.

„Ich muss zum Markt.
Warum trägst du so viel Wasser,
du böser Fluss ?
Du bist schuld,
dass ich mich so ärgern muss.“

Er stand im kalten Wasser und wurde immer wütender.
Da nahm er seinen Stock und peitschte das Wasser damit aus.
Dem Esel,
der eine Weile neben dem Bauern gestanden hatte,
wurden die Beine auch kalt und er ging ein paar Schritte weiter.
Vom trockenen Ufer aus beobachtete er den Bauern,
der voller Wut das Wasser peitschte und dabei immer nasser wurde. Während der Esel nach ein paar Minuten wieder trockene Beine hatte, kühlte der Bauer immer mehr aus und fing an zu frieren und zu niesen.

Voller Ärger beschloss der Bauer, wieder zurückzureiten.
Auf dem Weg nach Hause erklärte er dem Esel genau,
wie er den Fluss bestraft hatte :

„Der Fluss wollte mich ärgern.
Er ist schuld daran,
dass ich nun erkältet bin.
Aber dem hab ich es gezeigt.“

Und wenn er nichts gelernt hat, bestraft er den Fluss noch heute .....

* Verfasser mir nicht bekannt *

Guten Abend mein zuckersüßes Sommersternchen , 💗

...... nun ist auch DAS Wochenende schon wieder vorbei ,
Morgen beginnt der Arbeitsstress von vorne ! 💗

Da wir gestern das große Sommerfest im Seniorenheim hatten und alle kräftig mit anpacken mussten ,
hatte ich ( leider ) nur den
" heiligen Sonntag " für mich zum ausruhen ......
DEN brauchte ich danach auch ganz dringend ! 💗

Ich ,, hing ,, den ganzen Tag durch ,
könnte mich überhaupt nicht richtig aufraffen und habe dann diesbezüglich auch wirklich NICHTS gemacht ! 💗

Ich kann mir gut vorstellen daß es meinen Kollegen NICHT anders ging !

Morgen sieht es bestimmt schon wieder ganz anders aus ! 💗

Schätzchen ,
nun lass den warmen Sommertag noch fein mit all den anderen Tiersternchen gemütlich ausklingen ,
Morgen früh komme ich dich wieder besuchen ....
fit und ausgeschlafen werde ich dich
dann begrüßen ! 💗

Ich liebe dich ..... 💗

Küsschen .....
Susi , Venice und die Rasselbande auf Erden :-*:-*:-*:-*:-*:-*:-*:-*:-* :-*
von: Susi


[3065] - 25.08.2019 16:40:05
Liebe Tiersterne
fühlt euch geknuddelt und gedrückt. Einen schönen Sonntag-Abend und eine gute Woche. Lasst es euch gut gehen.


Lie be Tiereltern
auch euch wünsche ich einen schönen Restsonntag und eine gute Woche.
Morgen habe ich Ronja 8 Wochen. Dafür haben wir schon eine sehr enge und innige Bindung.
Es ist einfach nur schön sie zu haben. Sie ist gar nicht mehr wegzudenken.
Endlich habe ich meine Freiheit wieder und kann wieder sicher durch die Gegend streifen.
Ronja passt perfekt zu mir.
So kann ich wieder positiv in die Zukunft schauen und die Tage genießen.
Liebe Grüße und eine herzliche Umarmung von Astrid, Ronja und Motte mit Finn im Herzen

Viele Streichel-Einheiten für die tierischen Familienmitglieder
von: anonym


[3064] - 25.08.2019 13:21:37
✨ 🎇

Guten Morgen lieber Stern,
wollte dir nur sagen.
Ich habe dich dolle gern

guten Morgen süßes Sternenkind

hast du schön geschlafen? Das
ist
fein. Komm, laß uns kuscheln
und
knuddeln. .

Im Wölkchengarten wartet auch
schon das Frühstück, schau, es
wird wieder ein sonniger, schöner
Tag.

Heute wollt ihr süßen Sternchen
einen feinen Ausflug machen und
dann am Sternensee picknicken.
Und heute gedenkt ihr allen
Ehrenengelchen und jedes
einzelne bekommt eine feine
Torte. Ganz besonders die armen
Engelchen aus Rumänien freuen
sich ganz besonders darüber.


und heute möchtet ihr eurer
Sommerabschiedsfest planen

Traum,

doch jetzt legt sich auf Blatt und
Baum

ein zarter Abschiedskuss,

d er ausgehalten werden muss.


Noch sammeln fleiß’ge Bienen

den letzten Nektar ein

und bunte Schmetterlinge

t anzen im lauen Sonnenschein.

In s Gras die saft’ge Birne kracht,

im Rebenlaub die Traube lacht.

Rot die Beeren an Sträuchern
prangen,

Früchte die letzte Reife erlangen.


Über gelbe Stoppelfelder

is t reicht merklich kühl ein leiser
Wind.

Müd e rauschen bunte Wälder

und Rosen längst vergangen sind
( Annegret Kronenberg)

Am Abend wird fein gegrillt und
die Ehrenengelchen dürfen heute Birko,
Fido und Enzo
dabei helfen.
Und dann wird auf der großen
RBW ein wunderschönes
Feuerwerk stattfinden.


Ich wünsche dir und allen
Sternchen einen wunder-
wunderschönen Tag

Ich habe dich sehr lieb

Harrihäsch ens Mama Conny mit
all ihren geliebten Sternenkindern


Euch Lieben daheim wünche ich
einen schönen Sonntag
Paßt gut auf Euch auf
von: anonym


[3063] - 25.08.2019 08:42:29
💙 💜 💛 💙 💜 💛 💙 💜 💛 💙 💜 💛

hdl
hdl hdl
hdl hdl hdl
hdl hdl hdl hdl
hdl hdl hdl hdl hdl
hdl hdl hdl hdl hdl hdl
hdl hdl hdl hdl hdl hdl hdl
hdl hdl hdl hdl hdl hdl hdl
hdl hdl hdl hdl hdl hdl
hdl hdl hdl hdl hdl
hdl hdl hdl hdl
hdl hdl hdl
hdl hdl
hdl

ԁ 56; 💛 💙 💜 💛 💙 💜 💛 💙 💜 💛 💙

* Susi * 💜
von: Susi


[3062] - 25.08.2019 08:32:59
🌼 Kleine Geschichte fürs Herz 🌼

Die Parkbank war verlassen,
als ich mich dort unter einer alten Weide zum Lesen hinsetzte.
Ich war vom Leben enttäuscht und hatte allen Grund,
ein säuerliches Gesicht zu machen – irgendwie hatte sich die ganze Welt gegen mich verschworen.
Und als ob es mir nicht schon schlecht genug ginge,
kam plötzlich ein Junge auf mich zu,
noch ganz außer Atem vom spielen.
Er stellte sich mit gesenktem Kopf vor mich hin und sagte aufgeregt:
„Guck mal, was ich gefunden habe !“

In seiner Hand war eine alte,
verblühte Blume,
ein wirklich erbärmlicher Anblick.
Sie hatte offenbar nicht genug Licht oder Regen abbekommen,
jedenfalls hingen ihre Blütenblätter alle schlapp herab.
Ich lächelte gekünstelt,
damit mich der Junge endlich in Ruhe ließ.
Aber anstatt zu gehen,
setzte er sich neben mich auf die Bank.
Er hielt sich die Blume an die Nase
und erklärte in gespielter Überraschung :
„Die riecht ja ganz gut.
Und schön ist sie auch.
Deshalb habe ich sie ja auch gepflückt. Hier sie ist für dich.“

Die Pflanze hatte keinerlei Leben mehr in sich,
sie war nur noch ein farbloses Gewächs.
Aber mir war klar,
dass der Junge nicht eher gehen würde,
bis ich sie angenommen hatte.
Also griff ich nach ihr und sagte :
„Danke, so etwas hat mir gerade noch gefehlt.“

Aber der Junge hielt die Blume nur weiterhin sinnlos in die Luft.
Erst in diesem Moment
bemerkte ich,
dass er meine geöffnete Hand nicht sah .....
er war blind !

Mit zitternder Stimme bedankte ich mich dafür,
dass er die schönste ausgesucht hatte.
Und während mir Tränen in die Augen schossen, sagte er:
„Keine Ursache“,
lächelte und machte sich wieder ans spielen.
Er hatte nicht bemerkt,
was er bei mir bewirkt hatte.
Ich saß da und fragte mich,
wie er es geschafft hatte,
eine in Selbstmitleid versunkene Frau auf einer Parkbank zu sehen.
Wie wusste er von meiner selbst verursachten Trübsal ?
Vielleicht hatte er es im Herzen gespürt,
mit dem er mehr sehen konnte als ich mit den Augen.
Durch die Augen eines blinden Kindes konnte ich schließlich sehen,
dass nicht die Welt das Problem war, sondern ich.
Und so schwor ich mir, f
ür all die vielen Male,
da ich selbst blind gewesen war,
nun das Schönste im Leben zu sehen und mich über jede Sekunde meines Lebens zu freuen.
Dann hielt ich mir die verwelkte Blume an die Nase und atmete den Duft einer wunderschönen Rose ein.

Ich musste lächeln,
als ich den Jungen sah,
der mit einer neuen Blume in der Hand
auf einen alten Mann zuging,
der noch nichts von seinem Glück ahnte. 🌼

* Nur mit dem Herzen sehen wir wirklich gut !!!
Drum schließ ab und zu die Augen !!!
Stelle Dich blind !!! 🌼

* Verfasser mir nicht bekannt *

Wie wahr ....
eine wirklich tolle Geschichte die zu Herzen geht ! 🌼

Mein geliebtes Sommersternchen ,

... hab einen schönen sonnigen Sonntag ,
lass es dir gutgehen und genieße die warme Sonne 🌼

Bis später ....

Kuss ....
Susi , Venice & die Erdenfreunde
von: Susi


[3061] - 24.08.2019 21:32:51
Manche fragen:
„Ist jetzt wieder alles gut ?"
Jetzt geht es Dir bestimmt besser
– siehst Du – hab’ neuen Mut.
Mal muss ja auch
der Schmerz zu Ende sein.
Das Leben geht weiter.
Morgen wird wieder die Sonne scheinen.
Schau nach vorn.
Nicht im Kummer vergraben.
.... Ich kann dieses Gerede
nicht mehr ertragen!

Schät zt Euch glücklich,
wenn Euch nicht
solch’ ein Schmerz zerfrisst.
Seid froh,
wenn Eure Seele
nicht so sehr
jemanden vermisst.

Spart Euch diese Worte,
die angeblich trösten sollen.
Sie tun mir weh ....
.... könnt ihr das wirklich wollen ?

Ihr braucht ja nicht trauern ....
Doch lasst mir „meine“ Trauer,
sie stört Euch doch nicht.
Auch wenn Ihr meint,
dies kann alles nicht gut für mich sein.
Ich kann
und will nicht anders ...
... Ihr müsst schon verzeih’n!!

( Verfasser mir nicht bekannt )


Hallo meine süße Maus,

heute hatte ich einen sehr schönen Tag mit den Wellis gehabt :)
ich habe die fünf so gut es geht bespaßt.
Wir haben tolle Musik über " Alexa " gehört und das ist natürlich wieder was für die Wellis ... Jasper und Maru waren nur sabbeln gewesen.
Skyppi hat mir heute auch bei den Käfigen mit geholfen naja sie hat bei ihrem Käfig mitgeholfen.
Sie hat nämlich ihre Spielsachen vom Käfig runter geschmissen :D
und Jasper saß bei Maru und Yucka auf dem Käfig und hat gesabbelt.

Natürlich habe ich aber auch etwas zu Hause getan :)
ich habe mein Zimmer und das Wohnzimmer durchgesaugt, abgewaschen und dann war ich noch im Keller denn wir brauchen wieder Trockenfutter für die Igelchen im Garten.
Morgen muss ich noch einmal in den Keller denn ich habe Kolben für die Wellis vergessen.
Morgen werde ich mit in den Garten kommen um die Tiere zu versorgen.


Bitte pass auf all deine tierischen Erdenfreunde auf denn sie liegen uns alle sehr am Herzen und lass sie niemals alleine.

Ich wünsche dir eine gute Nacht 🌃 und hab zuckersüße Träume ✩
Wir haben dich ganz doll lieb ❥


In Liebe.........

V enice und Susi mit der Rasselbande
von: Venice Josephine S.


[3060] - 24.08.2019 21:17:23
~~ Der Tag ist gegangen ...
¨¨˜“.. (¨`•. •´¨) der Abend erwacht ..
…..... `•?•´.. drum sende ich dir ...
~~ ? ~~~~ ? ~~~~~ ? ~~~~~
¨¨˜“.. (¨`•. •´¨) .liebe Grüße ...
.......... `•?•´.. und eine Gute Nacht 🌟
~~ ? ~~~~ ? ~~~~~ ? ~~~~~
*-* Schön das es dich gibt ...
..........*-*..... ª“˜¨¨ ¯¯¨¨˜“ª¤ Schlaf ...
....(`.).)..-``´ ´-..(´).).. schön ...
.....)......--.... ...--....(. und ...
..../......(o...._ ...o)...I. träum ...
....(.:........(..0.. )...../.. was ...
...__`.-._.:.´=´ .._.-.´._. süßes ...
../.....´#.#..--. .#´#......I
..I.__)).....´#´... ...(.__).. 🌟

* Susi *
von: Susi


[3059] - 24.08.2019 21:09:33
🎇 🎇 🎇 🎇 🎇 🎇 🎇 🎇 🎇 🎇 🎇 🎇

Geliebtes Engelchen ,

..... es ist geschafft ....
.... es ist vorbei ....
das schöne Sommerfest ist zu Ende 🎇

Wir hatten unglaublich viel Arbeit und Rennerei ....
sind alle ziemlich kaputt und
erledigt ....
die Füße Schmerzen ....
unsere Köpfe brummen ....
aber dafür war es ein schönes Fest und die Bewohner bzw Angehörigen sind glücklich und zufrieden ! 🎇

Es wurden einige Showeinlagen geboten ....
bei einem Auftritt / Lied war die Begeisterung besonders groß ! 🎇

Und genau DAS Lied möchte ich dir gerne in das idyllische Regenbogenland hinaufschicken ....
hier ist es :

* Santiano von Santiano * 🎇

Der Abschied fällt schwer
Sag mein Mädchen ade
Leinen los
(volle Fahrt Santiano)
Die Tränen sind salzig und tief wie das Meer
Doch mein Seemansherz brennt lichterloh
Soweit die See und der Wind uns trägt
Segel hoch
Volle Fahrt Santiano
Geradeaus wenn das Meer uns ruft
Fahren wir raus hinein ins Abendrot
Die Segel aufgespannt und vor dem Wind
Leinen los
(Volle Fahrt Santiano)
Siehst Du dort wo der Mond versinkt
Wollen wir sein bevor der Tag beginnt
Soweit die See und der Wind uns trägt
Segel hoch
Volle Fahrt Santiano
Geradeaus wenn das Meer uns ruft
Fahren wir raus hinein ins Abendrot
Ich brauche keine zuhaus
Und ich brauch kein Geld
Leinen los
(Volle Fahrt Santiano)
Unser Schloss ist die ganze Welt
Unsere Decke ist das Himmelszelt
Soweit die See und der Wind uns trägt
Segel hoch
Volle Fahrt Santiano
Geradeaus wenn das Meer uns ruft
Fahren wir raus hinein ins Abendrot
Der Abschied fällt schwer sag mein Mädchen ade
Leinen los
(Volle Fahrt Santiano)
Die Tränen sind salzig
Und tief wie das Meer
Doch mein Seemannsherz brennt Lichterloh
Soweit die See und der Wind uns trägt
Segel hoch
Volle Fahrt Santiano
Geradeaus wenn das Meer uns ruft
Fahren wir raus hinein ins Abendrot
Soweit die See und der Wind uns trägt
Segel hoch
Volle Fahrt Santiano
Geradeaus wenn das Meer uns ruft
Fahren wir raus hinein ins Abendrot .

...... und , gefällt dir das Lied ? 🎇

Toll , oder ? 🎇

Schätzchen ,
ich wünsche dir eine gute Nacht ,
süße Träume und einen erholsamen Schlaf .......
Morgen früh komme ich dich wieder besuchen ! 🎇

In liebevoller Erinnerung .....
Susi , Venice und die Rasselbande auf Erden :-*:-*:-*:-*:-*:-*:-*:-*:-* :-*
von: Susi





home Nala [w],
Katze von: Venice Josephine S. [Besucher: 3510]

N
687

Himmels-Koordinaten



 * 24.01.2006
† 25.06.2018

Eine Kerze für Nala


Schreiben Sie hier eine kurze Kerzenbotschaft:








Neuer
Gruß

3.068 Sternengrüße


[3068] - 25.08.2019 21:19:08
WEIßT DU WOHIN WIR GEHEN?

Hab darüber nachgedacht,
hab die Nacht ohne Schlaf verbracht,
wie es sein wird nach dem Tod,
wenn das große Ende droht,
ob es einen Himmel gibt
ob mich dann noch jemand liebt,
wirst du bei mir sein,
gibt es ein Leben nach dem Leben,
oder ist es das gewesen,
auf die größte aller Fragen
kann mir keiner die Antwort sagen.

Weißt du wohin wir gehen,
wenn unser Licht erlischt,
was wird mit uns geschehen,
wenn die letzte Nacht anbricht,
gibt es die andere Welt,
wo Zeit nicht mehr verrinnt,
von der man sich erzählt
wo wir alle Kinder sind...
Weißt du wo hin wir gehen?
Wo wir alle Kinder sind.

Sag mal, glaubst du denn daran,
dass die Seele leben kann,
dass danach noch etwas kommt
dass man Gutes dort belohnt,
dass man unter Freunden ist,
dass man diese Welt vergisst,
und für das Böse zahlt.
Gibt es ein Leben nach dem Leben
oder ist es das gewesen?
Auf die größte aller Fragen
kann mir keiner die Antwort sagen.

Weißt du wohin wir gehen,
wenn unser Licht erlischt,
was wird mit uns geschehen,
wenn die letzte Nacht anbricht,
gibt es die andere Welt,
wo Zeit nicht mehr verrinnt,
von der man sich erzählt
wo wir alle Kinder sind...
Weißt du wo hin wir gehen?
Wo wir alle Kinder sind.

Auch wenn keiner die Antwort kennt,
die Angst nicht beim Namen nennt,
ich glaub ganz fest daran,
dass ich drauf hoffen kann,
dass die Liebe unendlich ist,
dass du wieder bei mir bist,
mich in den Armen hältst,
von der anderen Welt erzählst.

Weißt du wohin wir gehen,
wenn unser Licht erlischt,
was wird mit uns geschehen,
wenn die letzte Nacht anbricht,
gibt es die andere Welt,
wo Zeit nicht mehr verrinnt,
von der man sich erzählt
wo wir alle Kinder sind...
Weißt du wo hin wir gehen?
Wo wir alle Kinder sind.

(Songtext von Christina Stürmer)

Hallo meine Süße,

man ist das heute wieder warm bei uns auf Erden :(
es soll jetzt erst einmal so bleiben.
Regen ist wie immer noch nicht in Sicht.

Heute habe ich einen ruhigen tag gemacht... ich war nur im Garten die Tiere versorgen und mehr habe ich bei dieser Hitze nicht gemacht.
Im Garten sah es wirklich sehr sauber aus aber in jedem Häuschen wurde super gut gefuttert und die Trinkschalen waren alle so gut wie leer.
Ich bin schon gespannt wie es morgen aussieht.

Die Wellis haben heute auch nicht so viel gemacht.
Sie waren zwar auf dem Spielplatz aber dort haben sie kein Chaos fabriziert.
Yucka hat heute sehr schön gebadet... er war klitsche nass :) Skyppi saß in seiner Nähe und wurde auch etwas nass und Maru hat die Wassertropfen von der Schale ab geschlabbert.

Bitte pass auf all deine tierischen Erdenfreunde auf denn sie liegen uns alle sehr am Herzen und lass sie niemals alleine.

Ich wünsche dir eine gute Nacht 💫
und hab zuckersüße Träume ⭐
Wir haben dich ganz doll lieb 🎔


In Liebe.....

Venic e & Susi mit der Rasselbande
von: Venice Josephine S.


[3067] - 25.08.2019 18:53:46
.-"-,-"-. .-"-,-"-. .-"-,-"-.
_.-._( ).-._.-._( ).-._.-._( ).-._
.´_.-._.`. .´_.-._.-._.`. .´_.-._.-._.`. .´_.-._`.
( ( `._.´ `._.´ `._.´ ) )
) ) ( (
.-"-,-"-. .-"-,-"-.
( ) ( )
`. .´ `. .´
`._.´ `._.´
) ) ( (
( ( ) )
) ) Gute Nacht , Engelchen ...... 🌟
.-"-,-"-. .-"-,-"-.
( ) ( )
`. .´ Schlaf schön , bis Morgen 🌟 `. .´
`._.´ ;-) `._.´
) ) ( (
( ( ) )
) ) ( (
.-"-,-"-. .-"-,-"-.
( ) ( )
`. .´ `. .´
`._.´ `._.´
) ) ( (
( ( ) )
) ) ( (
.-"-,-"-. .-"-,-"-.
( ) ( )
`. .´ `. .´
`._.´ `._.´
( ( ) )
) ) .-"-,-"-. .-"-,-"-. .-"-,-"-. ( (
( (_.-._( ).-._.-._( ).-._.-._( ).-._) )
`._.-._.`. .´_.-._.-._.`. .´_.-._.-._.`. .´_.-._,´
`._.´ `._.´ `._.´ 🌟

* Susi *
von: Susi


[3066] - 25.08.2019 18:46:50
Es war einmal vor langer Zeit ein Bauer,
der ritt auf seinem Esel zum Markt in die Stadt,
da er manche Dinge in seinem Dorf nicht verkaufen konnte.
Auf seinem Weg musste er einen kleinen Flusslauf überschreiten.
An einer Stelle, die er kannte,
war der Fluss gewöhnlich flach,
so dass man gut hindurch gehen konnte.
Da das Flussbett steinig war,
stieg er stets ab und ging neben seinem Esel.

Nach einem starken Regen war nun der Wasserstand des Flusses etwas höher als sonst und der Bauer wurde bis zum Gürtel nass.
Das ärgerte ihn sehr und er begann zu schimpfen :
warum denn die Dorfbewohner seine Waren nicht kaufen würden ....
warum seine Frau nicht losgeritten war ....
dass der Esel auch längere Beine haben könnte ....
und warum es nun gerade kurz zuvor so stark geregnet hatte.

„Ich muss zum Markt.
Warum trägst du so viel Wasser,
du böser Fluss ?
Du bist schuld,
dass ich mich so ärgern muss.“

Er stand im kalten Wasser und wurde immer wütender.
Da nahm er seinen Stock und peitschte das Wasser damit aus.
Dem Esel,
der eine Weile neben dem Bauern gestanden hatte,
wurden die Beine auch kalt und er ging ein paar Schritte weiter.
Vom trockenen Ufer aus beobachtete er den Bauern,
der voller Wut das Wasser peitschte und dabei immer nasser wurde. Während der Esel nach ein paar Minuten wieder trockene Beine hatte, kühlte der Bauer immer mehr aus und fing an zu frieren und zu niesen.

Voller Ärger beschloss der Bauer, wieder zurückzureiten.
Auf dem Weg nach Hause erklärte er dem Esel genau,
wie er den Fluss bestraft hatte :

„Der Fluss wollte mich ärgern.
Er ist schuld daran,
dass ich nun erkältet bin.
Aber dem hab ich es gezeigt.“

Und wenn er nichts gelernt hat, bestraft er den Fluss noch heute .....

* Verfasser mir nicht bekannt *

Guten Abend mein zuckersüßes Sommersternchen , 💗

...... nun ist auch DAS Wochenende schon wieder vorbei ,
Morgen beginnt der Arbeitsstress von vorne ! 💗

Da wir gestern das große Sommerfest im Seniorenheim hatten und alle kräftig mit anpacken mussten ,
hatte ich ( leider ) nur den
" heiligen Sonntag " für mich zum ausruhen ......
DEN brauchte ich danach auch ganz dringend ! 💗

Ich ,, hing ,, den ganzen Tag durch ,
könnte mich überhaupt nicht richtig aufraffen und habe dann diesbezüglich auch wirklich NICHTS gemacht ! 💗

Ich kann mir gut vorstellen daß es meinen Kollegen NICHT anders ging !

Morgen sieht es bestimmt schon wieder ganz anders aus ! 💗

Schätzchen ,
nun lass den warmen Sommertag noch fein mit all den anderen Tiersternchen gemütlich ausklingen ,
Morgen früh komme ich dich wieder besuchen ....
fit und ausgeschlafen werde ich dich
dann begrüßen ! 💗

Ich liebe dich ..... 💗

Küsschen .....
Susi , Venice und die Rasselbande auf Erden :-*:-*:-*:-*:-*:-*:-*:-*:-* :-*
von: Susi


[3065] - 25.08.2019 16:40:05
Liebe Tiersterne
fühlt euch geknuddelt und gedrückt. Einen schönen Sonntag-Abend und eine gute Woche. Lasst es euch gut gehen.


Lie be Tiereltern
auch euch wünsche ich einen schönen Restsonntag und eine gute Woche.
Morgen habe ich Ronja 8 Wochen. Dafür haben wir schon eine sehr enge und innige Bindung.
Es ist einfach nur schön sie zu haben. Sie ist gar nicht mehr wegzudenken.
Endlich habe ich meine Freiheit wieder und kann wieder sicher durch die Gegend streifen.
Ronja passt perfekt zu mir.
So kann ich wieder positiv in die Zukunft schauen und die Tage genießen.
Liebe Grüße und eine herzliche Umarmung von Astrid, Ronja und Motte mit Finn im Herzen

Viele Streichel-Einheiten für die tierischen Familienmitglieder
von: anonym


[3064] - 25.08.2019 13:21:37
✨ 🎇

Guten Morgen lieber Stern,
wollte dir nur sagen.
Ich habe dich dolle gern

guten Morgen süßes Sternenkind

hast du schön geschlafen? Das
ist
fein. Komm, laß uns kuscheln
und
knuddeln. .

Im Wölkchengarten wartet auch
schon das Frühstück, schau, es
wird wieder ein sonniger, schöner
Tag.

Heute wollt ihr süßen Sternchen
einen feinen Ausflug machen und
dann am Sternensee picknicken.
Und heute gedenkt ihr allen
Ehrenengelchen und jedes
einzelne bekommt eine feine
Torte. Ganz besonders die armen
Engelchen aus Rumänien freuen
sich ganz besonders darüber.


und heute möchtet ihr eurer
Sommerabschiedsfest planen

Traum,

doch jetzt legt sich auf Blatt und
Baum

ein zarter Abschiedskuss,

d er ausgehalten werden muss.


Noch sammeln fleiß’ge Bienen

den letzten Nektar ein

und bunte Schmetterlinge

t anzen im lauen Sonnenschein.

In s Gras die saft’ge Birne kracht,

im Rebenlaub die Traube lacht.

Rot die Beeren an Sträuchern
prangen,

Früchte die letzte Reife erlangen.


Über gelbe Stoppelfelder

is t reicht merklich kühl ein leiser
Wind.

Müd e rauschen bunte Wälder

und Rosen längst vergangen sind
( Annegret Kronenberg)

Am Abend wird fein gegrillt und
die Ehrenengelchen dürfen heute Birko,
Fido und Enzo
dabei helfen.
Und dann wird auf der großen
RBW ein wunderschönes
Feuerwerk stattfinden.


Ich wünsche dir und allen
Sternchen einen wunder-
wunderschönen Tag

Ich habe dich sehr lieb

Harrihäsch ens Mama Conny mit
all ihren geliebten Sternenkindern


Euch Lieben daheim wünche ich
einen schönen Sonntag
Paßt gut auf Euch auf
von: anonym


[3063] - 25.08.2019 08:42:29
💙 💜 💛 💙 💜 💛 💙 💜 💛 💙 💜 💛

hdl
hdl hdl
hdl hdl hdl
hdl hdl hdl hdl
hdl hdl hdl hdl hdl
hdl hdl hdl hdl hdl hdl
hdl hdl hdl hdl hdl hdl hdl
hdl hdl hdl hdl hdl hdl hdl
hdl hdl hdl hdl hdl hdl
hdl hdl hdl hdl hdl
hdl hdl hdl hdl
hdl hdl hdl
hdl hdl
hdl

ԁ 56; 💛 💙 💜 💛 💙 💜 💛 💙 💜 💛 💙

* Susi * 💜
von: Susi


[3062] - 25.08.2019 08:32:59
🌼 Kleine Geschichte fürs Herz 🌼

Die Parkbank war verlassen,
als ich mich dort unter einer alten Weide zum Lesen hinsetzte.
Ich war vom Leben enttäuscht und hatte allen Grund,
ein säuerliches Gesicht zu machen – irgendwie hatte sich die ganze Welt gegen mich verschworen.
Und als ob es mir nicht schon schlecht genug ginge,
kam plötzlich ein Junge auf mich zu,
noch ganz außer Atem vom spielen.
Er stellte sich mit gesenktem Kopf vor mich hin und sagte aufgeregt:
„Guck mal, was ich gefunden habe !“

In seiner Hand war eine alte,
verblühte Blume,
ein wirklich erbärmlicher Anblick.
Sie hatte offenbar nicht genug Licht oder Regen abbekommen,
jedenfalls hingen ihre Blütenblätter alle schlapp herab.
Ich lächelte gekünstelt,
damit mich der Junge endlich in Ruhe ließ.
Aber anstatt zu gehen,
setzte er sich neben mich auf die Bank.
Er hielt sich die Blume an die Nase
und erklärte in gespielter Überraschung :
„Die riecht ja ganz gut.
Und schön ist sie auch.
Deshalb habe ich sie ja auch gepflückt. Hier sie ist für dich.“

Die Pflanze hatte keinerlei Leben mehr in sich,
sie war nur noch ein farbloses Gewächs.
Aber mir war klar,
dass der Junge nicht eher gehen würde,
bis ich sie angenommen hatte.
Also griff ich nach ihr und sagte :
„Danke, so etwas hat mir gerade noch gefehlt.“

Aber der Junge hielt die Blume nur weiterhin sinnlos in die Luft.
Erst in diesem Moment
bemerkte ich,
dass er meine geöffnete Hand nicht sah .....
er war blind !

Mit zitternder Stimme bedankte ich mich dafür,
dass er die schönste ausgesucht hatte.
Und während mir Tränen in die Augen schossen, sagte er:
„Keine Ursache“,
lächelte und machte sich wieder ans spielen.
Er hatte nicht bemerkt,
was er bei mir bewirkt hatte.
Ich saß da und fragte mich,
wie er es geschafft hatte,
eine in Selbstmitleid versunkene Frau auf einer Parkbank zu sehen.
Wie wusste er von meiner selbst verursachten Trübsal ?
Vielleicht hatte er es im Herzen gespürt,
mit dem er mehr sehen konnte als ich mit den Augen.
Durch die Augen eines blinden Kindes konnte ich schließlich sehen,
dass nicht die Welt das Problem war, sondern ich.
Und so schwor ich mir, f
ür all die vielen Male,
da ich selbst blind gewesen war,
nun das Schönste im Leben zu sehen und mich über jede Sekunde meines Lebens zu freuen.
Dann hielt ich mir die verwelkte Blume an die Nase und atmete den Duft einer wunderschönen Rose ein.

Ich musste lächeln,
als ich den Jungen sah,
der mit einer neuen Blume in der Hand
auf einen alten Mann zuging,
der noch nichts von seinem Glück ahnte. 🌼

* Nur mit dem Herzen sehen wir wirklich gut !!!
Drum schließ ab und zu die Augen !!!
Stelle Dich blind !!! 🌼

* Verfasser mir nicht bekannt *

Wie wahr ....
eine wirklich tolle Geschichte die zu Herzen geht ! 🌼

Mein geliebtes Sommersternchen ,

... hab einen schönen sonnigen Sonntag ,
lass es dir gutgehen und genieße die warme Sonne 🌼

Bis später ....

Kuss ....
Susi , Venice & die Erdenfreunde
von: Susi


[3061] - 24.08.2019 21:32:51
Manche fragen:
„Ist jetzt wieder alles gut ?"
Jetzt geht es Dir bestimmt besser
– siehst Du – hab’ neuen Mut.
Mal muss ja auch
der Schmerz zu Ende sein.
Das Leben geht weiter.
Morgen wird wieder die Sonne scheinen.
Schau nach vorn.
Nicht im Kummer vergraben.
.... Ich kann dieses Gerede
nicht mehr ertragen!

Schät zt Euch glücklich,
wenn Euch nicht
solch’ ein Schmerz zerfrisst.
Seid froh,
wenn Eure Seele
nicht so sehr
jemanden vermisst.

Spart Euch diese Worte,
die angeblich trösten sollen.
Sie tun mir weh ....
.... könnt ihr das wirklich wollen ?

Ihr braucht ja nicht trauern ....
Doch lasst mir „meine“ Trauer,
sie stört Euch doch nicht.
Auch wenn Ihr meint,
dies kann alles nicht gut für mich sein.
Ich kann
und will nicht anders ...
... Ihr müsst schon verzeih’n!!

( Verfasser mir nicht bekannt )


Hallo meine süße Maus,

heute hatte ich einen sehr schönen Tag mit den Wellis gehabt :)
ich habe die fünf so gut es geht bespaßt.
Wir haben tolle Musik über " Alexa " gehört und das ist natürlich wieder was für die Wellis ... Jasper und Maru waren nur sabbeln gewesen.
Skyppi hat mir heute auch bei den Käfigen mit geholfen naja sie hat bei ihrem Käfig mitgeholfen.
Sie hat nämlich ihre Spielsachen vom Käfig runter geschmissen :D
und Jasper saß bei Maru und Yucka auf dem Käfig und hat gesabbelt.

Natürlich habe ich aber auch etwas zu Hause getan :)
ich habe mein Zimmer und das Wohnzimmer durchgesaugt, abgewaschen und dann war ich noch im Keller denn wir brauchen wieder Trockenfutter für die Igelchen im Garten.
Morgen muss ich noch einmal in den Keller denn ich habe Kolben für die Wellis vergessen.
Morgen werde ich mit in den Garten kommen um die Tiere zu versorgen.


Bitte pass auf all deine tierischen Erdenfreunde auf denn sie liegen uns alle sehr am Herzen und lass sie niemals alleine.

Ich wünsche dir eine gute Nacht 🌃 und hab zuckersüße Träume ✩
Wir haben dich ganz doll lieb ❥


In Liebe.........

V enice und Susi mit der Rasselbande
von: Venice Josephine S.



Zum Tiersterne-Tierhimmel