homeSandy [w], Jack Russel / Dackel
Hund von: André . [Besucher: 416]

 K  
99

Himmels-Koordinaten:

 *.09.2005
†18.10.2018
Sandy zur Fotogalerie von Sandy
Du bist unsere beste Freundin. Wir werden dich NIE vergessen und immer in unserem Herzen tragen. So eine treue Wegbegleitern wie dich , gibt es nur einmal. Du warst anders - du warst uns ! Und du hast alles dafür getan , dass wir glücklich sind . Dein Gebelle , wenn einer von uns die Türe herein kam . Deine schlafgewohnheiten , mit denen du uns oft verrückt gemacht hast . Deine Blicke , die keine Sprache brauchen um dich zu verstehen. Unser Schmerz ist nicht in Worte zu fassen. Heute 18.10.2018 mussten wir dich erlösen. Wir hoffen und bitten darum , dass du uns diesen Schritt nicht verübelst . Grüß deine anderen tierischen Freunde da oben. Wir lieben dich - deine Familie ??????


neue
Kerze

156 Kerzen sind entzündet


Ein Abendlicht von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 15.07.2019 18:40:35 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 14.07.2019 14:00:08 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 13.07.2019 13:14:08 Ein Abendlicht für Dich von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 07.07.2019 17:48:25 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 07.07.2019 12:42:46 Eine Kerze zum Wochenbeginn von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 01.07.2019 14:07:58 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 30.06.2019 12:02:47 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 29.06.2019 12:38:57 Ein Sonntagslicht von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 23.06.2019 19:09:06 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 22.06.2019 12:25:53 ein Lichtlein zum Wochenbeginn mit Bussi von Ute mit den 10 Engelchen im Herzen am: 17.06.2019 16:41:46 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 16.06.2019 11:22:17 Ein Wochenendkerzlein von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 15.06.2019 18:47:10 unvergessen leuchtet dein Sternlein am Himmel, Conny mit Harri, Babe und  am: 15.06.2019 12:33:16 ein helles Feiertagslichtlein für dich von Ute mit den 10 Engelchen im Herzen am: 10.06.2019 15:28:20 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 10.06.2019 09:24:14 Ein kleines Licht zu Pfingsten von Cornelia mit Sternchen Jenny  am: 09.06.2019 16:43:22 frohe Pfingsten wünschen euch: Conny mit Harri, Babe, Matty, Bömbchen und all me am: 09.06.2019 12:08:21 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 08.06.2019 13:28:47 Ein Licht in das RBL von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 02.06.2019 17:38:23 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 02.06.2019 11:50:29 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 01.06.2019 13:19:27 habe einen wunderschönen Tag im Regenbogenland, Conny mit Harri,Babe,Mat am: 30.05.2019 10:58:51 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 26.05.2019 12:51:29 Ein Samstagslicht von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 25.05.2019 19:06:28 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 25.05.2019 06:36:54 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 23.05.2019 06:54:11 ein Kerzchen am Montag ins Regenbogenland von Ute m.d. 8 Engelchen im Herzen am: 20.05.2019 18:02:57 Ein Sonntagslicht von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 19.05.2019 19:06:43 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 19.05.2019 10:55:56 sonnige Grüße am Samstag schickt Conny mit Harri, Babe, Matty und  am: 18.05.2019 13:49:29 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 13.05.2019 03:19:33 kuschelige und liebe Samstagsgrüße von Conny mit Harri,Babe,Matty und all mei am: 11.05.2019 14:14:35 Ein Licht zum Wochenende von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 11.05.2019 13:47:59 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 08.05.2019 08:21:07 hab einen schönen Wochenstart liebes Engelchen, Ute m.d. 8 Engelchen im Herzen am: 06.05.2019 16:51:55 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 05.05.2019 12:35:25 Ein Wochenendlicht von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 04.05.2019 15:10:33 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 04.05.2019 06:24:10 ein 1 Maikerzchen für dich und deine Lieben von Conny mit Harrihäschen und all m am: 01.05.2019 11:06:56 ein Kerzchen zum Wochenanfang schickt Ute mit den 8 Engelchen im Herzen am: 29.04.2019 13:34:07 Eine Sonntagskerze für Dich von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 28.04.2019 12:55:02 1000 Sonnenkussis schickt deine kleine Harri am: 28.04.2019 12:34:05 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 24.04.2019 03:18:17 Ein Osterlicht für Sandy von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 22.04.2019 18:08:41 OSTERHÄSCHEN GROSS UND KLEIN tummeln sich IM GRAS, Conny mit Harri,Babe,Matty un am: 22.04.2019 12:52:36 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 20.04.2019 13:52:50 Ein Licht in das RBL von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 19.04.2019 15:57:57 im Himmel und auf Erden wirst du IMMER geliebt. Conny mit Harri, Babe, Matty und am: 19.04.2019 07:01:26 Sonnengrüße am Sonntag für euch Sternleins,Conny mit Harri, Babe, Matty und all  am: 14.04.2019 06:38:40 Eine Kerze für Sandy von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 13.04.2019 18:08:05 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 13.04.2019 13:31:29 Ein Sonntagslichtlein für Dich süsses Sternchen von Lorena mit Fido im Herzen am: 07.04.2019 11:08:41 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 07.04.2019 09:07:30 Ein Licht zum Wochenende sendet Dir Cornelia mit Sternchen Jenny am: 06.04.2019 19:34:01 dieses Samstaglichtlein geht auf die Reise - zu dir. Conny mit Harri, Babe, Matt am: 06.04.2019 13:38:38 Der Frühling ist ein Maler, Er malet alles an. liebe Kussis von Conny mit Harri, am: 31.03.2019 10:14:02 Harrihäschen, Babe und Co schicken 1000 Kuschelkussis am: 30.03.2019 13:28:45 Ein helles Licht für Dich von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 28.03.2019 19:38:58 Ein Sonntagslicht von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 24.03.2019 18:42:52 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 24.03.2019 08:34:19 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 23.03.2019 12:28:51 ein helles Licht mit Bussi zu den Sternen von Ute mit den 8 Engelchen im Herzen am: 18.03.2019 19:22:16 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 17.03.2019 10:52:18 Ein Kerzengruß zum Wochenende von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 16.03.2019 18:52:06 Harrihäschen, Babe und Co schicken 1000 Kuschelkussis am: 16.03.2019 13:19:04 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 11.03.2019 03:20:17 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 10.03.2019 12:29:31 Ein Wochendlicht von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 09.03.2019 13:39:39
1 2 3 

Neuer
Gruß

118 Sternengrüße empfangen


[118] - 14.07.2019 14:00:03
🎇 🎇 🎇 🎇

Liebe

Die Liebe ist das Größte
auf dieser Welt.
Denn was nützen dir
Reichtum und Geld -
wenn die Liebe fehlt.

Liebe macht dich stark,
lässt dich aufrecht geh`n.

Sie ist wie ein Wunder
und wird nie vergeh`n.
(Edith Plätzer)



guten Morgen liebes Sternlein


ohhh, wie gut duftet es denn bei
Harrihäschen auf dem Wölkchen?
Hmm, da steht ja ein
wunderschöner Kuchen
und er schaut aus wie ein blaues
Federbällchen.
Jaaaaa - das ist ein Kuchen für
unsere kleine
Missy. Denn 1 Tag nach Curley
feiert nun unsere
Missy ihren 4. Engelchentag.
Wr werden ihr ein
wunderschönes Fest bereiten



Damit die anderen Freunde nicht
traurig sind, backen wir beide
jetzt für alle kleine
Heidelbeermuffins.
Die gibts dann zum Frühstück.
Und weil ihr davon blaue Zungen
bekommt gibt´s auch gleich noch
was zum Lachen und Kichern

Heute wollt ihr mit euren neuen
Gummistiefélchen durch den
Wald
spazieren und in die Pfützen
springen? Na, das wird ja wieder
Gelächter und Gekichere geben.
Herrlich! Die Frage ist nur?
Regnet es denn ? hihi


ich habe euch Sternenkinder
sehr
lieb

Mama Conny mit Harrihäschen,
Babe, Missy,Curley, der
Häschenfamilie und all meinen
Sternenkindern ganz tief im
Herzen

Den Lieben daheim auf Erden
wünsche ich einen schönen
Sonntag


und Federbällchen Curley sagt
ganz lieb vielen
Dank
von: anonym


[117] - 13.07.2019 13:14:03
Heaven

......... Am Himmelszelt stehen
viele Sterne,
.........ein jeder sagt: Ich hab
dich
gern e.
.........Fühlst du dich nachts allein,
.........der Mond schaut in dein
Zimmer rein.
.........Auch ein Engel schwebt
durch die Nacht,
.........er gibt auf dich ganz
besonders Acht.
.........So vergeht die dunkle
Nacht
.........und ein neuer, heller Tag
erwacht.
.........Es gibt nicht immer den
Sonnenschein,
.........doch lass all das Licht in
dein Herz hinein.
.........Es gibt Freunde, die an
dich
denke n,
.........denen kannst du ein
Lichtlein schenken.
.........N ur wer auch mit dem
Herzen sieht,
.........weis s, dass es wahre
Freunde gibt.
.........Sie werden immer bei dir
sein und lassen dich niemals
allein
(Autor nicht bekannt)

liebe Sternchen

Oh,wie ich sehe,seid ihr ja schon
ganz fleißig,das ist aber fein
Und fröhlich klingt eurer Lachen
bis zu uns auf Erden.

Und was macht mein
Schlingelchen Harrihäschen?
Ja,sie
sammelt die ersten Pilze! Samt Komplizin
Muckelsche ! Haha,aber die
anderen Sternchen haben es
schnell herausgefunden und nun
gibts heute Abend Pilzsuppe und
gegrillte Pilzplatte
Und keine Sorge,alle Pilze sind
gründlich untersucht und geprüft
worden und es ist KEIN Giftpilz
dabei.
Ihr verderbt euch also eure
Bäuchleins höchstens von
zuvielem Essen

Und es wird wieder tüchtig
gefeiert werden. Unser Federbällchen
Curley feiert
ihren 5. Engelchentag und
freut sich schon sooo sehr. Und
natürlich wird auch an JEDES
Ehrenengelchen gedacht

Habt einen wunderschönen Tag.
ich habe euch lieb

Mama Conny,mit Harrihäschen,
Babe und die Häschenfamilie,
Curley, Matty, Meiky, Mary, Missy und Aky ganz tief
im Herzen



( `*•.¸)`*•.,)


habe einen wunderschönen Tag
und Abend, und viel
Freude und Spaß mit all den
Sternenkindern
Seid schön lieb zu Curley
von: anonym


[116] - 10.07.2019 03:04:31
Drei kleine Bären pflücken Beeren


Es gibt braune, weiße und schwarze Bären und das ist gut so

Beim großen Bärenfest lernt der kleine Bär Plum zwei fremde Bärenkinder kennen.
„Das sind Plim und Plam“, sagt der Oberbär. „Ihr werdet gute Freunde sein.“
Die beiden fremden Bären sehen Plum brummig an. Sie scheinen einander nicht zu mögen.
Auch Plum kann die zwei nicht leiden. Sie sehen fremd aus. Plims Fell nämlich ist weiß und das von Plam ist schwarz. ”Echte Bären sind braun“, brummt Plum.
So sitzen die drei Bärenkinder im Gras und schmollen.
”Pflückt Beeren für unser Festmahl!”, sagt Frau Oberbär.
„Na gut”, brummt der braune Plum, der weiße Plim streckt die Zunge heraus, und der schwarze Plam knurrt: „Brrr.“
Murrend trotten die drei Bärenkinder in den Wald. Dort geht Plum nach links zu den Brombeerhecken, Plam nach rechts zur Erdbeerwiese und Plim geradeaus zu den Blaubeerkissen. Jeder möchte der beste Beerenpflücker sein. Schnell pflücken sie ihre Körbe voll und vergessen dabei ganz, auf den Weg zu achten.
Auf einmal stehen sie bärenseelenalleine im Wald. Da bekommen sie es mächtig mit der Angst zu tun. Plum saust aufgeregt kreuz und quer durchs Gebüsch. Den Beerenkorb lässt er stehen, die grünen Dornenzweige in seinem Fell aber nimmt er mit. Plam hüpft suchend zwischen den Gräsern auf und ab, dann saust er über die Wiese. Den Korb mit den Beeren vergisst auch er. Nur die Grassamen, die gelb wie Sterne auf seinem schwarzen Pelz funkeln, nimmt er mit. Der weiße Plim fällt vor Schreck in die Blaubeerkissen, dann rennt er los. An den Beerenkorb denkt auch er nicht. Nur die Blaubeerflecken auf seinem Fell nimmt er mit. So kommt es, dass sich plötzlich drei seltsame Bären begegnen: ein grün-braun gestreifter, ein gelb-schwarz getupfter und ein blau-weiß karierter.
„Hi-ilfe! “, „Ma-maa!“ und „Brrr!“ heulen die drei erschreckt los.
Da muss Plam niesen. Er schüttelt sich, die Grassamen wirbeln aus seinem Pelz, und aus dem gelb-schwarz getupften Bär wird wieder der schwarze Plam.
Die beiden anderen Bären lachen. „Hihi“, kichern sie. „Komisch hast du ausgesehen.“
Plam lacht auch. „Ihr seht auch seltsam aus.”
Dann lachen alle drei Bärenkinder. Sie sind froh, einander gefunden zu haben! Alleine sein ist nämlich nicht schön. Und auf einmal mögen sie sich gut leiden.
„Was machen wir nun?“, fragt Plum.
„Wir säubern unser Fell“, schlägt Plim vor.
„Dann holen wir unsere Beerenkörbe!“, meint Plam.
”Einverstanden !”, sagt Plum.
Gemeinsam säubern die drei ihr Fell und gemeinsam suchen sie ihre Körbe. Gemeinsam geht nämlich alles besser. Nur eines wissen sie auch gemeinsam nicht: den Rückweg zum Bärenfest. „Gehen wir geradeaus?“, fragt Plim.
„Nein, nach links“, meint Plam.
„Ich glaube, rechts“, überlegt Plum.
Vor lauter Überlegen werden sie sehr müde. Und so findet der Oberbär später drei kleine Bären, die sich eng aneinander kuscheln und friedlich schlafen. Ein kleiner brauner, ein kleiner weißer und ein kleiner schwarzer Bär.

( Elke Bräunling)

Harr i und Conny
von: anonym


[115] - 08.07.2019 07:43:24
🎈 🎈 🎈 🎈 🎈 🎈 🎈

guten Morgen Sternenkind,

has t du fein geschlafen? Ja? Das
ist fein, dann laß dich in die Arme
nehmen und wir kuscheln und
knuddeln ganz ausgiebig.
Natürlic h bekommt dein süßes
Näschen und deine
wunderschönen Strahleäugelchen
vi ele liebe Kussis und dein
Bäuchlein, deine Öhrchen und
deine Pfötchen eine kleine aber
feine Massage.

Die Feier gestern war
wunderschön und das Feuerwerk
war am Himmel deutlich zu
sehen. Und alle Sternenkinder
sangen so glockenhell und rein
das es wie Engelsgeläut klang
und
auch auf Erden jeden der es
hörte
tie f berührte. Ihr seid unsere
Sterne und kostbarer als
Edelsteine und alle Schätze der
Welt.

Heut e gehts schon früh an den
Sternensee und dort wird auch
gefrühstückt und gepicknickt. Die
Liegestühle und Hängematten
haben Enzo und Birko schon
ganz
früh dorthin gebracht. Die
Wasserrutsche ist geputzt und
die
Badeinsel wartet schon auf euch.
Und natürlich werden die
Engelchentage von Moritz und
Pawy und allen anderen
Ehrenengelchen tüchtig gefeiert.

Uieh, das wird heute bestimmt
ein
lustiger und toller Tag.
Natürlich gibts am Nachmittag Eis
und frische eisgekühlte Melone
und am Abend ein tolles
Lagerfeuer.

Ich wünsche dir, liebes
Sternenkind, und allen Sternchen
einen wunder-wunderschönen Tag

Ich habe dich lieb

Harrihäsch ens, Babes
Mattys,Meikys, Marys,Missys und
Curleys Mama Conny
mit ihren geliebten
Sternenkindern

Seid herzlich umarmt, ihr Lieben
von: anonym


[114] - 07.07.2019 12:42:42
Für unsere Sternenkinder

Es gibt Momente im Leben,
da hört die Erde
für einen Moment auf,
sich zu drehen -
und wenn sie sich dann
wieder dreht - wird nichts
mehr sein wie vorher ...
(Verfasser unbekannt)



guten Morgen liebes Sternchen

komm , laß uns erst einmal ein
bißchen kuscheln und knuddeln
und schmusen. Dein süßes
Näschen und deine
wunderschönen Äugelchen
bekommen ein liebes Kussi und
dein Bäuchlein, deine Öhrchen
und deine Pfötchen eine kleine
aber feine Massage

Es gibt noch sooo viel zu tun und
darum wird heute auf der RBW
gefrühstück.Es duftet schon sooo
lecker!

He ute seid ihr alle bei Häschen
Muckelsche. Sie hat heute ihren
Gedenk-Engelchentag und ihr
habt ihr einen wunderhübsche
Torte gebacken und sooo süße
Geschenke gebastelt. Sie wird
sich soooo freuen


Con ny mit ihrem Harrihäschen,
Babe, der Häschenfamilie,
Matty ,Meiky, Mary, Missy,Curley,
Aky und all meinen
Sternenkindern
von: anonym


[113] - 06.07.2019 13:11:02
Morgengebet

O wunderbares, tiefes Schweigen,
Wie einsam ist’s noch auf der
Welt!
Die Wälder nur sich leise neigen,
Als ging’ der Herr durchs stille
Feld.

Ich fühl’ mich recht wie neu
geschaffen,
Wo ist die Sorge nun und Not?
Was mich noch gestern wollt’
erschlaffen ,
Ich schäm’ mich des im
Morgenrot.

Die Welt mit ihrem Gram und
Glücke
Wil l ich, ein Pilger, frohbereit
Betreten nur wie eine Brücke
Zu Dir, Herr, über’n Strom der
Zeit.

Und buhlt mein Lied, auf
Weltgunst lauernd,
Um schnöden Sold der Eitelkeit:
Zerschlag mein Saitenspiel, und
schauernd
Schwei g’ ich vor Dir in Ewigkeit
(Joseph von Eichendorff)


guten Morgen liebe Sternchen,

habt ihr schön geschlafen? Oh,
du
siehst soo süß aus mit dem
verschlafenen Lächeln. Schlaf
ruhig noch ein wenig und träume
noch ein bißchen.
Nur ein liebes Küßchen auf dein
goldiges Näschen muß sein. Hm,
du schmeckst nach Zimt und
Zucker und Äpfelchen. Ahhh,
gestern gab es Apfelmus und das
war also lecker? Fein!

Wa schnupperst du denn? Ach
jaaa, das Fühstück ist fertig und
es gibt warmen Apfelkuchen.
De Vögelchen zwitschern schon
ganz aufgeregt und freudig, es
wird wieder ein schöner Tag
werden.

Ja ja, ich weiß, ihr Sternleins seid
schon sooo hippelig denn das Sportfest
rückt immer näher und damit die Zeit
schneller vorbei geht, besucht ihr
heute den RBL- Vogelpark


Komm und schau

- ein Land von einem Stern
gemacht

- einen Weg von der Sonne hin
zum Mars

- eine Uhr die schlägt nur jedes
10. Jahr

- eine Stadt die gebaut ganz rund

- ein Donautal in dem kein
Wasser fließt

- eine Torte wie ein Wagenrad so
groß...

K ehr im Vogelpark mit Sternen
ein und träume glücklich über
Nacht

von einem Land von einem Stern
gemacht


es ist dort wunderschön werden und
alle, alle Vögleinsternenknder
haben dort ein Zuhause und
ganz viele Freunde und sind dort
froh und frei


Ich werde euch am Mittag einen
großen Picknickkorb
vorbeib ringen.


ic h habe euch sehr lieb

Conny mit ihrem Harrihäschen,
Häschen Babe und der
Häschenfamilie, Federbällchen
Matty ,Meiky
Missy, Curley und Aky und all
meinen Sternenkindern ganz tief
im herzen
von: anonym


[112] - 05.07.2019 07:39:25
……..(¯`v´¯)
.° ; .(¯`()´¯)
; ; .(_.^._) °.

Eine neue Heimat für Mohri
Ferienzeit ist für manche Haustiere keine gute Zeit. Auch Mohri hat erst wenig Glück

Eines Tages traf ein Spatz einen Hund. An einem Baum angebunden saß er auf der Wiese neben dem Autobahnrastplatz und blickte aufgeregt zur Autobahn hinüber.
„Wer bist du?“, piepste der Spatz.
„Mohri heiße ich“, knurrte der Hund. „Mit meinen Menschen bin ich unterwegs zum Urlaub. Wir haben hier Rast gemacht und man hat mich aus Versehen vergessen.“ Er blickte die Straße hinab. „Sicher werden sie gleich zurück kommen und mich abholen.“
„Das alte Fahrrad dort hat auch ein Mensch vergessen. Er ist nicht zurück gekommen“, murmelte der Spatz.
„Ich bin nicht alt“, brauste Mohri auf. „Und nun lass mich in Ruhe auf meine Leute warten!”
„Viel Glück!“, meinte der Spatz und flog davon. Heimlich aber hielt er immer wieder nach Mohri Ausschau, der mit gesenktem Kopf auf der Wiese saß und wartete.
„Er braucht Hilfe“, murmelte der Spatz und flog zu Rex, dem Hund von Oma Huber, und erzählte ihm von Mohri.
Rex bellte empört auf. Dann erhob er sich und lief aus dem Garten.
„Rex!“, rief Oma Huber. „Nicht zur Autobahn laufen!“
Weil Rex aber nicht auf ihr Rufen hörte, eilte Oma Huber hinter ihm her.
„Sie folgt uns“, brummte Rex, während er hinter dem Spatz zur Autobahn trabte und bei Mohri Halt machte. „Es funktioniert.“
„Da bin ich wieder“, sagte der Spatz zu Mohri, der ihnen mit traurigen Augen entgegen sah. „Ich habe Freunde mitgebracht. Das ist Rex, und bald wird auch Oma Huber da sein. Sie wird dir helfen.”
Da seufzte Mohri. „Und ich dachte, meine Leute haben mich lieb.“
Oma Huber war etwas aus der Puste, als sie zur Wiese kam, doch als sie Mohri sah, vergaß sie ihren Ärger.
„Armes Kerlchen“, sagte sie. „Wie kann man dich hier sitzen lassen?“
Sie streichelte Mohri, band ihn los und sagte: „Kommt! Wir gehen nach Hause!“
Da zwinkerte Rex dem Spatzen zu. „Na, wie haben wir das gemacht?“
Der Spatz nickte zufrieden. „Ein Glück, dass es Oma Huber gibt.“
( Elke Bräunling)

hat es dir gefallen? Ja?

eure Harri und Conny
von: anonym


[111] - 03.07.2019 08:17:51
Der Traum der kleinen Biene

Bienenmär chen – Bunt träumt die kleine Biene beim Winterschlaf. Bunt und warm und nektarsüß

Etwa s kitzelte in der Nase. Es kitzelte warm.
Die kleine Wildbiene zuckte zusammen. Wer war es, der sie aus dem Schlaf riss? So schön hatte sie geträumt! Von einer Wiese voller bunter, duftender Wildblüten und von süßem Nektar. Fein hatte der geschmeckt! So süß und lecker, dass sie diesen Traum gleich weiter träumen wollte. Und schnell stellte sie sich vor, wie sie ihr hungriges Näschen in den Kelch einer hellrosafarbenen Thymianblüte tauchte und den süßen Nektar trank, trank, trank.
Und da war es wieder, dieses Kitzeln.
„Warum weckst du mich aus meinem Schlaf?“, brummte die kleine Wildbiene. Sie öffnete die Augen und sah erst einmal nichts. Nein, falsch, sie sah eine sehr helle Helle. So viel Licht umgab sie, dass sie blinzeln musste nach den langen, dunklen Winterschlaftagen.
„ Ich bin’s!“, flüsterte ein Stimmchen. „Kannst du mich denn nicht sehen?“
Die kleine Biene blickte sich um. „Ich sehe hell“, sagte sie. „Ein Hell, dass ich nicht kenne. Sag, wer bist du und wo bist du?“
„Ich bin bei dir.“ Das Stimmchen klang noch näher nun. „Ganz bestimmt siehst du mich. Und spüren kannst du mich auch. Fühl doch mal!“
„Du bist warm und dieses Warme kitzelt“, antwortete die kleine Wildbiene. „Es fühlt sich nett an, dein warmes Kitzeln.“
„Hihi. Der kleine Fremde, der so hell und warm sein konnte und der so wunderfein kitzelte, kicherte. „Das freut mich. Wie schön, dass wir uns begegnet sind!“
„Mitten im Traum von Sonne und Wärme und Sommer und süßen Blüten hast du mich getroffen“, erklärte die kleine Wildbiene dem fremden Besucher.
Da kicherte der Fremde wieder. „Wie schön! Gerne bin ich in Träumen der Menschen und Tiere unterwegs. Vielleicht bin ich auch jetzt nur ein Traum?“
„Ein warmer Traum bist du. Und ein heller“, murmelte die kleine Wildbiene. „Bleib noch ein bisschen und …“ Sie gähnte und war schon wieder eingeschlafen.
Der kleine Sonnenstrahl, der sich an diesem kalten Wintertag langweilte, lächelte.
„Du hast recht. Für dich ist es noch zu früh. Schlaf gut!“, sagte er. „Ich komme wieder, wenn der Schnee verschwunden ist. Bis dahin werde ich dich in deinen Träumen besuchen.“
Er nickte und zog weiter. Irgendwo würde er einen Freund zum Spielen finden an diesem sonnigen Tag. Ganz bestimmt.

(Elke Bräunling)

helf t den Bienchen schön

in Love

Harrihäsch en und Mama Conny
von: anonym


[110] - 02.07.2019 07:12:03
Wasser für die Bienen



Eine kleine Umweltgeschichte zum Wert des Wassers und der Bienen, Hummeln, Schmetterlinge, Käfer …

Seit Tagen beobachtete der Junge das Kind im Nachbargarten. Es schien sehr beschäftigt zu sein. Überall ringsum in den Beeten und am Rande der Wiese hatte es große und kleine Schalen und Becher mit Wasser aufgestellt und jeden Mittag nach der Schule sah es dort nach dem Rechten. Jeden Becher und jede Schale suchte es auf und füllte sie mit frischem Wasser. Tag für Tag für Tag und auch heute wieder.
Komische Sache. Und doof irgendwie auch. Der Junge musste lachen.
„Worüber lachst du?“, fragte das Kind.
„Über dich“, antwortete der Junge.
„Über mich? Warum?“ Das Kind sah erstaunt auf.
„Weil du so verrückte Dinge tust“, sagte der Junge.
„Verrückte Dinge?“, wunderte sich das Kind. „Verrückt ist, wenn man im Pyjama mit dem Rad durch den Garten fährt oder wenn man nur noch rückwärts läuft oder wenn …“
„Nein, das meine ich nicht“, sagte der Junge schnell und deutete auf einen Joghurtbecher voller Wasser. „Das mit all den Bechern und Schalen hier überall, das finde ich verrückt. Aus ihnen kann doch nichts wachsen. Sie sind leer.“
„Nein“, widersprach das Kind. „Sie sind nicht leer. Jeden Tag fülle ich frisches Wasser nach.“
„Und wozu?“
„Für die Bienen, die Käfer, die Vögel und all die anderen Tiere, die hier leben. Ist doch klar, oder?“
Der Junge musste wieder lachen. „Du fütterst die Tiere hier? Wie verrückt ist das denn?“
„Ich füttere sie doch nicht.“ Nun war es das Kind, das lachte. „Ich stelle ihnen nur Wasser bereit, denn wenn es nicht regnet, finden sie nur morgens ein paar Tautropfen. Durstig sollen sie aber nicht sein.“
„Na und?“ Der Junge zuckte mit den Schultern. „Ist das denn so wichtig?“
Das Kind nickte. Es lachte nun nicht mehr. „Wasser ist wichtig und die Bienen sind wichtig“, antwortete es. „Was wären wir alle ohne Wasser? Verdursten würden wir. Und ohne Bienen gäbe es kein Obst mehr, kein Gemüse und keine Blumen. Das, finde ich, wäre verrückt, oder?“

( Elke Bräunling)

bitt e helft den Bienen

in Love

Harri und Conny
von: anonym


[109] - 30.06.2019 12:02:43
Biene Berta und das Sommerfest im Wald

Bienenmärc hen – Sommerfest im Wald, und die arme Biene Berta kann nicht mitfeiern. Ihr Bein ist verletzt. Ihre Freunde, die Waldtiere, sind andere Meinung und sie finden eine tolle Lösung für Berta

Endlich ist es so weit: Die Waldtiere feiern ihr großes Sommerfest auf der Wiese am Teich. Alle freuen sich darauf. Seit Tagen ist im Wald eine Menge los und die Frösche proben laut ihre Songs. Schließlich sind sie für die Musik verantwortlich.
Nur Biene Berta verkriecht sich unter einem Blatt im Wildrosenstrauch und rührt sich nicht. Sie hat sich am Flügel verletzt und kann nicht mitfeiern. Traurig lauscht sie den Klängen der Froschband, und als am Abend die Tiere vergnügt zum Festplatz ziehen, vergräbt sie den Kopf tief unter ihr Blatt. Sie hält sich die Ohren zu. Wenn sie schon nicht feiern kann, mag sie von dem Fest auch nichts hören. Und weil sie sich die Ohren so fest zuhält, hört sie auch nicht das laute Brummsummen, das auf einmal neben ihr ertönt.
Erst als jemand an ihrem Rosenblatt zupft, öffnet sie Augen und Ohren.
Das Marienkäferpärchen Marie und Marius steht vor ihr und zwinkert ihr zu.
„Los! Wir wollen feiern! Komm mit!“, ruft Marie.
„Warum versteckst du dich hier?“, fragt Marius. „Das Sommerfest hat begonnen.“
„Ich kann nicht fliegen“, brummt Berta. „Mein Flügel schmerzt.“
„Kein Problem.“ Marius deutet auf das Seerosenblatt, das die beiden Glückskäfer mitgebracht haben. „Dies ist heute dein Bienenthron. Damit tragen wir dich zum Fest. Nimm Platz!“
„S-setzen? T-tragen? I-ich?“, stammelt Berta. Dann begreift sie. „Toll!“, ruft sie. „Ihr seid echte Freunde. Oh, wie freue ich mich! Ihr habt mir mein Glück zurück gebracht.“
„Wir sind ja auch Glückskäfer“, grinsen Marie und Marius. „Doch nun beeile dich! Wir fliegen los.“
Vorsichtig nimmt Biene Berta, die nun gar nicht mehr traurig ist, auf dem Blatt Platz. Ein bisschen schaukelt es, als Marie und Marius langsam mit ihr durch die Nacht zum Festplatz fliegen. Es fühlt sich wundervoll toll an.
Mit glänzenden Augen erreicht Berta die Festwiese. Wie schön ist es hier! Sie grämt sich überhaupt nicht mehr darüber, dass sie heute nicht tanzen kann. Aber zusehen würde sie diesem kunterbunten Treiben und dabei ein oder zwei oder drei Gläschen Honigwein trinken. Und das tut sie auch.
Eigentlich, findet Berta später, ist dieses Sommerfest das schönste Fest, an das sie sich erinnern kann. Gemütlich sitzt sie auf ihrem Bienenthron-Seerosenblatt, lauscht der fetzigen Musik der Froschband, winkt den hell leuchtenden Glühwürmchen zu und lacht über die holperigen Tänze der Ameisen und der Rock’n Roll-Show der Igel-Tanzgruppe.
„Ma n muss nicht immer alles mitmachen können“, murmelt sie. „Wichtig ist, dabei zu sein. Ganz einfach, oder?“

( Elke Bräunling)

in Liebe

Conny und Harrihäschen
von: anonym





home Sandy [w], Jack Russel / Dackel
Hund von: André . [Besucher: 416]

K
99

Himmels-Koordinaten



 * .09.2005
† 18.10.2018

neue
Kerze

156 Kerzen


Ein Abendlicht von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 15.07.2019 18:40:35 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 14.07.2019 14:00:08 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 13.07.2019 13:14:08 Ein Abendlicht für Dich von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 07.07.2019 17:48:25 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 07.07.2019 12:42:46 Eine Kerze zum Wochenbeginn von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 01.07.2019 14:07:58 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 30.06.2019 12:02:47 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 29.06.2019 12:38:57 Ein Sonntagslicht von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 23.06.2019 19:09:06 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 22.06.2019 12:25:53 ein Lichtlein zum Wochenbeginn mit Bussi von Ute mit den 10 Engelchen im Herzen am: 17.06.2019 16:41:46 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 16.06.2019 11:22:17 Ein Wochenendkerzlein von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 15.06.2019 18:47:10 unvergessen leuchtet dein Sternlein am Himmel, Conny mit Harri, Babe und  am: 15.06.2019 12:33:16 ein helles Feiertagslichtlein für dich von Ute mit den 10 Engelchen im Herzen am: 10.06.2019 15:28:20 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 10.06.2019 09:24:14 Ein kleines Licht zu Pfingsten von Cornelia mit Sternchen Jenny  am: 09.06.2019 16:43:22 frohe Pfingsten wünschen euch: Conny mit Harri, Babe, Matty, Bömbchen und all me am: 09.06.2019 12:08:21 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 08.06.2019 13:28:47 Ein Licht in das RBL von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 02.06.2019 17:38:23 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 02.06.2019 11:50:29 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 01.06.2019 13:19:27 habe einen wunderschönen Tag im Regenbogenland, Conny mit Harri,Babe,Mat am: 30.05.2019 10:58:51 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 26.05.2019 12:51:29 Ein Samstagslicht von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 25.05.2019 19:06:28 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 25.05.2019 06:36:54 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 23.05.2019 06:54:11 ein Kerzchen am Montag ins Regenbogenland von Ute m.d. 8 Engelchen im Herzen am: 20.05.2019 18:02:57 Ein Sonntagslicht von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 19.05.2019 19:06:43 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 19.05.2019 10:55:56 sonnige Grüße am Samstag schickt Conny mit Harri, Babe, Matty und  am: 18.05.2019 13:49:29 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 13.05.2019 03:19:33 kuschelige und liebe Samstagsgrüße von Conny mit Harri,Babe,Matty und all mei am: 11.05.2019 14:14:35 Ein Licht zum Wochenende von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 11.05.2019 13:47:59 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 08.05.2019 08:21:07 hab einen schönen Wochenstart liebes Engelchen, Ute m.d. 8 Engelchen im Herzen am: 06.05.2019 16:51:55 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 05.05.2019 12:35:25 Ein Wochenendlicht von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 04.05.2019 15:10:33 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 04.05.2019 06:24:10 ein 1 Maikerzchen für dich und deine Lieben von Conny mit Harrihäschen und all m am: 01.05.2019 11:06:56 ein Kerzchen zum Wochenanfang schickt Ute mit den 8 Engelchen im Herzen am: 29.04.2019 13:34:07 Eine Sonntagskerze für Dich von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 28.04.2019 12:55:02 1000 Sonnenkussis schickt deine kleine Harri am: 28.04.2019 12:34:05 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 24.04.2019 03:18:17 Ein Osterlicht für Sandy von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 22.04.2019 18:08:41 OSTERHÄSCHEN GROSS UND KLEIN tummeln sich IM GRAS, Conny mit Harri,Babe,Matty un am: 22.04.2019 12:52:36 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 20.04.2019 13:52:50 Ein Licht in das RBL von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 19.04.2019 15:57:57 im Himmel und auf Erden wirst du IMMER geliebt. Conny mit Harri, Babe, Matty und am: 19.04.2019 07:01:26 Sonnengrüße am Sonntag für euch Sternleins,Conny mit Harri, Babe, Matty und all  am: 14.04.2019 06:38:40 Eine Kerze für Sandy von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 13.04.2019 18:08:05 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 13.04.2019 13:31:29 Ein Sonntagslichtlein für Dich süsses Sternchen von Lorena mit Fido im Herzen am: 07.04.2019 11:08:41 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 07.04.2019 09:07:30 Ein Licht zum Wochenende sendet Dir Cornelia mit Sternchen Jenny am: 06.04.2019 19:34:01 dieses Samstaglichtlein geht auf die Reise - zu dir. Conny mit Harri, Babe, Matt am: 06.04.2019 13:38:38 Der Frühling ist ein Maler, Er malet alles an. liebe Kussis von Conny mit Harri, am: 31.03.2019 10:14:02 Harrihäschen, Babe und Co schicken 1000 Kuschelkussis am: 30.03.2019 13:28:45 Ein helles Licht für Dich von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 28.03.2019 19:38:58 Ein Sonntagslicht von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 24.03.2019 18:42:52 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 24.03.2019 08:34:19 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 23.03.2019 12:28:51 ein helles Licht mit Bussi zu den Sternen von Ute mit den 8 Engelchen im Herzen am: 18.03.2019 19:22:16 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 17.03.2019 10:52:18 Ein Kerzengruß zum Wochenende von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 16.03.2019 18:52:06 Harrihäschen, Babe und Co schicken 1000 Kuschelkussis am: 16.03.2019 13:19:04 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 11.03.2019 03:20:17 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 10.03.2019 12:29:31 Ein Wochendlicht von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 09.03.2019 13:39:39 dein Sternchen brennt hell und leuchtend, für die Ewigkeit,Conny mit Harri, Bab am: 09.03.2019 12:45:42 ein Rosenmontagskerzchen auf das Wölkchen von Ute mit den 8 Engelchen im Herzen am: 04.03.2019 20:04:38 Ein Sonntagslicht für Dich,von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 03.03.2019 19:21:32 sonnige Grüße am Samstag schickt Conny mit Harri, Babe, Matty und  am: 02.03.2019 12:42:27 Ein Sonntagslicht von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 24.02.2019 17:36:50 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 24.02.2019 10:40:30 schau, wie schön dein Sternlein leuchtet,UNVERGESSEN,Conny mit Harri, Babe, Matt am: 23.02.2019 13:14:04 Ein helles Licht von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 19.02.2019 19:00:04 sonnige Grüße am Samstag schickt Conny mit Harri, Babe, Matty und  am: 16.02.2019 13:38:50 Ein Valentinslicht für Dich von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 14.02.2019 19:05:05 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 10.02.2019 12:41:39 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 09.02.2019 14:09:43 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 05.02.2019 06:36:44 Ein Kerzengruß von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 04.02.2019 19:57:50 ein Glitzerlicht im Schnee schickt Ute mit den 7 Engelchen im Herzen am: 04.02.2019 13:40:16 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 03.02.2019 13:06:01 Ein Sonntagslicht für Dich von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 27.01.2019 17:51:17 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 27.01.2019 07:26:35 ein Winterzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 26.01.2019 12:35:19 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 22.01.2019 04:14:10 Ein Abendgruß von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 21.01.2019 20:12:24 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 20.01.2019 10:53:24 im Himmel und auf Erden wirst du IMMER geliebt. Conny mit Harri, Babe, Matty und am: 19.01.2019 12:54:24 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 17.01.2019 04:12:21 ein trübes Lichtlein zum Sternenhimmel von Ute mit den 7 Engelchen im Herzen am: 16.01.2019 12:53:34 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 15.01.2019 03:23:40 Ein Montagslicht für Dich von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 14.01.2019 18:20:24 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 13.01.2019 09:47:15 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 12.01.2019 12:12:55 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 11.01.2019 06:52:04 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 10.01.2019 06:52:05 Ein helles Licht sendet Dir Cornelia mit Sternchen Jenny am: 09.01.2019 18:24:58 ein helles Licht im Schneegestöber von Ute mit den 6 Engelchen im Herzen am: 09.01.2019 12:20:02 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 09.01.2019 06:44:37 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 08.01.2019 07:13:31 ein Morgengruß geht auf die Reise, Conny mit Harri, Babe,Matty und all  am: 07.01.2019 06:45:26 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 06.01.2019 10:11:28 Ein Wochenendlicht für Dich von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 05.01.2019 19:16:09 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 03.01.2019 09:34:08 Ein Neujahrslicht von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 01.01.2019 17:19:38 das 1. Neujahrskerzchen von Conny mit Harrihäschen und all meinen Sternenkindern am: 01.01.2019 10:02:15 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 30.12.2018 10:47:58 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 29.12.2018 12:17:10 ein helles Licht am Heiligabend schickt Ute mit den 6 Engelchen im Herzen am: 24.12.2018 14:13:58 Ein Adventslicht für Dich von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 23.12.2018 17:18:51 das 4. Kerzchen wird hell leuchten und euch sagen: das Christkind kommt:Conny m am: 23.12.2018 11:36:07 bald kommt das Christkind, freust du dich?,Conny mit Harri, Babe,Matty und am: 22.12.2018 12:31:20 ein Licht zum Start in die letzte Adventswoche schickt Ute mit den 6 Engelchen am: 17.12.2018 12:54:18 Eine Nikolauskerze für Sandy von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 06.12.2018 16:18:01 ein Kerzlein vom Nikolausi für dich von Ute mit den 6 Engelchen im Herzen am: 06.12.2018 12:27:28 Ein helles Licht von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 04.12.2018 16:45:58 ein Licht zum Start in die 1. Adventswoche von Ute mit den 6 Engelchen im Herzen am: 03.12.2018 14:57:20 Ein Adventslicht für Sandy von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 02.12.2018 15:49:59 das 1. Adventslichtlein in den Sternenhimmel von Ute mit den 6 Engelchen im Herz am: 02.12.2018 14:30:53 Ein Montagslicht sendet Dir Cornelia mit Jenny am: 19.11.2018 18:59:24 ein Kerzlein mit Schneeflöckchen schickt Ute mit den 6 Engelchen im Herzen am: 19.11.2018 12:27:56 Ein kleines Licht von Cornelia mit Jenny am: 14.11.2018 16:20:44 hab einen schönen Wochenstart liebes Engelchen, Ute m.d. 6 Engelchen im Herzen am: 12.11.2018 15:11:02 Ein Abendlicht in das Regenbogenland von Cornelia mit Jenny am: 06.11.2018 19:31:44 Ein Sonntagslicht für Dich von Cornelia mit Jenny am: 04.11.2018 17:36:51 ein Licht verbunden mit der Liebe schickt Ute mit den 6 Engelchen im Herzen am: 04.11.2018 13:32:56 Ruhe in Frieden kleines Mädchen. am: 03.11.2018 00:02:50 Ein Abendlicht für Dich von Cornelia mit Jenny am: 30.10.2018 19:10:37 ein Licht zum Start in die Herbstwoche von Ute mit den 6 Engelchen im Herzen am: 29.10.2018 14:18:28 Ein Wochenendgruß von Cornelia mit Jenny am: 27.10.2018 14:53:12 Grüße in das Regenbogenland von Cornelia mit Jenny am: 24.10.2018 15:18:10 ein Kerzlein im bunten Herbstlaub von Ute mit den 5 Engelchen im Herzen am: 23.10.2018 12:41:31 :* am: 23.10.2018 12:11:04 Ein Lichtergruß von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 22.10.2018 14:47:15 ein helles Licht mit Bussi zu den Sternen von Ute mit den 5 Engelchen im Herzen am: 22.10.2018 13:08:02 Sonntagsgrüße hoch bis an dein Wölkchen von Ute mit den 5 Engelchen im Herzen am: 21.10.2018 13:55:27 Schatz , ich kann es immer noch nicht glauben . Dein André :* am: 21.10.2018 11:52:52 Sandmännchen bringt ein Traumlicht zu deinem Stern, Ute m.d. 5 Engelchen i. Herz am: 20.10.2018 18:45:35 Ein stiller Gruß von Cornelia und ihren Fellnasen am: 20.10.2018 12:44:43 Stille Grüße von Uschi am: 20.10.2018 11:10:22

1 2 



Neuer
Gruß

118 Sternengrüße


[118] - 14.07.2019 14:00:03
🎇 🎇 🎇 🎇

Liebe

Die Liebe ist das Größte
auf dieser Welt.
Denn was nützen dir
Reichtum und Geld -
wenn die Liebe fehlt.

Liebe macht dich stark,
lässt dich aufrecht geh`n.

Sie ist wie ein Wunder
und wird nie vergeh`n.
(Edith Plätzer)



guten Morgen liebes Sternlein


ohhh, wie gut duftet es denn bei
Harrihäschen auf dem Wölkchen?
Hmm, da steht ja ein
wunderschöner Kuchen
und er schaut aus wie ein blaues
Federbällchen.
Jaaaaa - das ist ein Kuchen für
unsere kleine
Missy. Denn 1 Tag nach Curley
feiert nun unsere
Missy ihren 4. Engelchentag.
Wr werden ihr ein
wunderschönes Fest bereiten



Damit die anderen Freunde nicht
traurig sind, backen wir beide
jetzt für alle kleine
Heidelbeermuffins.
Die gibts dann zum Frühstück.
Und weil ihr davon blaue Zungen
bekommt gibt´s auch gleich noch
was zum Lachen und Kichern

Heute wollt ihr mit euren neuen
Gummistiefélchen durch den
Wald
spazieren und in die Pfützen
springen? Na, das wird ja wieder
Gelächter und Gekichere geben.
Herrlich! Die Frage ist nur?
Regnet es denn ? hihi


ich habe euch Sternenkinder
sehr
lieb

Mama Conny mit Harrihäschen,
Babe, Missy,Curley, der
Häschenfamilie und all meinen
Sternenkindern ganz tief im
Herzen

Den Lieben daheim auf Erden
wünsche ich einen schönen
Sonntag


und Federbällchen Curley sagt
ganz lieb vielen
Dank
von: anonym


[117] - 13.07.2019 13:14:03
Heaven

......... Am Himmelszelt stehen
viele Sterne,
.........ein jeder sagt: Ich hab
dich
gern e.
.........Fühlst du dich nachts allein,
.........der Mond schaut in dein
Zimmer rein.
.........Auch ein Engel schwebt
durch die Nacht,
.........er gibt auf dich ganz
besonders Acht.
.........So vergeht die dunkle
Nacht
.........und ein neuer, heller Tag
erwacht.
.........Es gibt nicht immer den
Sonnenschein,
.........doch lass all das Licht in
dein Herz hinein.
.........Es gibt Freunde, die an
dich
denke n,
.........denen kannst du ein
Lichtlein schenken.
.........N ur wer auch mit dem
Herzen sieht,
.........weis s, dass es wahre
Freunde gibt.
.........Sie werden immer bei dir
sein und lassen dich niemals
allein
(Autor nicht bekannt)

liebe Sternchen

Oh,wie ich sehe,seid ihr ja schon
ganz fleißig,das ist aber fein
Und fröhlich klingt eurer Lachen
bis zu uns auf Erden.

Und was macht mein
Schlingelchen Harrihäschen?
Ja,sie
sammelt die ersten Pilze! Samt Komplizin
Muckelsche ! Haha,aber die
anderen Sternchen haben es
schnell herausgefunden und nun
gibts heute Abend Pilzsuppe und
gegrillte Pilzplatte
Und keine Sorge,alle Pilze sind
gründlich untersucht und geprüft
worden und es ist KEIN Giftpilz
dabei.
Ihr verderbt euch also eure
Bäuchleins höchstens von
zuvielem Essen

Und es wird wieder tüchtig
gefeiert werden. Unser Federbällchen
Curley feiert
ihren 5. Engelchentag und
freut sich schon sooo sehr. Und
natürlich wird auch an JEDES
Ehrenengelchen gedacht

Habt einen wunderschönen Tag.
ich habe euch lieb

Mama Conny,mit Harrihäschen,
Babe und die Häschenfamilie,
Curley, Matty, Meiky, Mary, Missy und Aky ganz tief
im Herzen



( `*•.¸)`*•.,)


habe einen wunderschönen Tag
und Abend, und viel
Freude und Spaß mit all den
Sternenkindern
Seid schön lieb zu Curley
von: anonym


[116] - 10.07.2019 03:04:31
Drei kleine Bären pflücken Beeren


Es gibt braune, weiße und schwarze Bären und das ist gut so

Beim großen Bärenfest lernt der kleine Bär Plum zwei fremde Bärenkinder kennen.
„Das sind Plim und Plam“, sagt der Oberbär. „Ihr werdet gute Freunde sein.“
Die beiden fremden Bären sehen Plum brummig an. Sie scheinen einander nicht zu mögen.
Auch Plum kann die zwei nicht leiden. Sie sehen fremd aus. Plims Fell nämlich ist weiß und das von Plam ist schwarz. ”Echte Bären sind braun“, brummt Plum.
So sitzen die drei Bärenkinder im Gras und schmollen.
”Pflückt Beeren für unser Festmahl!”, sagt Frau Oberbär.
„Na gut”, brummt der braune Plum, der weiße Plim streckt die Zunge heraus, und der schwarze Plam knurrt: „Brrr.“
Murrend trotten die drei Bärenkinder in den Wald. Dort geht Plum nach links zu den Brombeerhecken, Plam nach rechts zur Erdbeerwiese und Plim geradeaus zu den Blaubeerkissen. Jeder möchte der beste Beerenpflücker sein. Schnell pflücken sie ihre Körbe voll und vergessen dabei ganz, auf den Weg zu achten.
Auf einmal stehen sie bärenseelenalleine im Wald. Da bekommen sie es mächtig mit der Angst zu tun. Plum saust aufgeregt kreuz und quer durchs Gebüsch. Den Beerenkorb lässt er stehen, die grünen Dornenzweige in seinem Fell aber nimmt er mit. Plam hüpft suchend zwischen den Gräsern auf und ab, dann saust er über die Wiese. Den Korb mit den Beeren vergisst auch er. Nur die Grassamen, die gelb wie Sterne auf seinem schwarzen Pelz funkeln, nimmt er mit. Der weiße Plim fällt vor Schreck in die Blaubeerkissen, dann rennt er los. An den Beerenkorb denkt auch er nicht. Nur die Blaubeerflecken auf seinem Fell nimmt er mit. So kommt es, dass sich plötzlich drei seltsame Bären begegnen: ein grün-braun gestreifter, ein gelb-schwarz getupfter und ein blau-weiß karierter.
„Hi-ilfe! “, „Ma-maa!“ und „Brrr!“ heulen die drei erschreckt los.
Da muss Plam niesen. Er schüttelt sich, die Grassamen wirbeln aus seinem Pelz, und aus dem gelb-schwarz getupften Bär wird wieder der schwarze Plam.
Die beiden anderen Bären lachen. „Hihi“, kichern sie. „Komisch hast du ausgesehen.“
Plam lacht auch. „Ihr seht auch seltsam aus.”
Dann lachen alle drei Bärenkinder. Sie sind froh, einander gefunden zu haben! Alleine sein ist nämlich nicht schön. Und auf einmal mögen sie sich gut leiden.
„Was machen wir nun?“, fragt Plum.
„Wir säubern unser Fell“, schlägt Plim vor.
„Dann holen wir unsere Beerenkörbe!“, meint Plam.
”Einverstanden !”, sagt Plum.
Gemeinsam säubern die drei ihr Fell und gemeinsam suchen sie ihre Körbe. Gemeinsam geht nämlich alles besser. Nur eines wissen sie auch gemeinsam nicht: den Rückweg zum Bärenfest. „Gehen wir geradeaus?“, fragt Plim.
„Nein, nach links“, meint Plam.
„Ich glaube, rechts“, überlegt Plum.
Vor lauter Überlegen werden sie sehr müde. Und so findet der Oberbär später drei kleine Bären, die sich eng aneinander kuscheln und friedlich schlafen. Ein kleiner brauner, ein kleiner weißer und ein kleiner schwarzer Bär.

( Elke Bräunling)

Harr i und Conny
von: anonym


[115] - 08.07.2019 07:43:24
🎈 🎈 🎈 🎈 🎈 🎈 🎈

guten Morgen Sternenkind,

has t du fein geschlafen? Ja? Das
ist fein, dann laß dich in die Arme
nehmen und wir kuscheln und
knuddeln ganz ausgiebig.
Natürlic h bekommt dein süßes
Näschen und deine
wunderschönen Strahleäugelchen
vi ele liebe Kussis und dein
Bäuchlein, deine Öhrchen und
deine Pfötchen eine kleine aber
feine Massage.

Die Feier gestern war
wunderschön und das Feuerwerk
war am Himmel deutlich zu
sehen. Und alle Sternenkinder
sangen so glockenhell und rein
das es wie Engelsgeläut klang
und
auch auf Erden jeden der es
hörte
tie f berührte. Ihr seid unsere
Sterne und kostbarer als
Edelsteine und alle Schätze der
Welt.

Heut e gehts schon früh an den
Sternensee und dort wird auch
gefrühstückt und gepicknickt. Die
Liegestühle und Hängematten
haben Enzo und Birko schon
ganz
früh dorthin gebracht. Die
Wasserrutsche ist geputzt und
die
Badeinsel wartet schon auf euch.
Und natürlich werden die
Engelchentage von Moritz und
Pawy und allen anderen
Ehrenengelchen tüchtig gefeiert.

Uieh, das wird heute bestimmt
ein
lustiger und toller Tag.
Natürlich gibts am Nachmittag Eis
und frische eisgekühlte Melone
und am Abend ein tolles
Lagerfeuer.

Ich wünsche dir, liebes
Sternenkind, und allen Sternchen
einen wunder-wunderschönen Tag

Ich habe dich lieb

Harrihäsch ens, Babes
Mattys,Meikys, Marys,Missys und
Curleys Mama Conny
mit ihren geliebten
Sternenkindern

Seid herzlich umarmt, ihr Lieben
von: anonym


[114] - 07.07.2019 12:42:42
Für unsere Sternenkinder

Es gibt Momente im Leben,
da hört die Erde
für einen Moment auf,
sich zu drehen -
und wenn sie sich dann
wieder dreht - wird nichts
mehr sein wie vorher ...
(Verfasser unbekannt)



guten Morgen liebes Sternchen

komm , laß uns erst einmal ein
bißchen kuscheln und knuddeln
und schmusen. Dein süßes
Näschen und deine
wunderschönen Äugelchen
bekommen ein liebes Kussi und
dein Bäuchlein, deine Öhrchen
und deine Pfötchen eine kleine
aber feine Massage

Es gibt noch sooo viel zu tun und
darum wird heute auf der RBW
gefrühstück.Es duftet schon sooo
lecker!

He ute seid ihr alle bei Häschen
Muckelsche. Sie hat heute ihren
Gedenk-Engelchentag und ihr
habt ihr einen wunderhübsche
Torte gebacken und sooo süße
Geschenke gebastelt. Sie wird
sich soooo freuen


Con ny mit ihrem Harrihäschen,
Babe, der Häschenfamilie,
Matty ,Meiky, Mary, Missy,Curley,
Aky und all meinen
Sternenkindern
von: anonym


[113] - 06.07.2019 13:11:02
Morgengebet

O wunderbares, tiefes Schweigen,
Wie einsam ist’s noch auf der
Welt!
Die Wälder nur sich leise neigen,
Als ging’ der Herr durchs stille
Feld.

Ich fühl’ mich recht wie neu
geschaffen,
Wo ist die Sorge nun und Not?
Was mich noch gestern wollt’
erschlaffen ,
Ich schäm’ mich des im
Morgenrot.

Die Welt mit ihrem Gram und
Glücke
Wil l ich, ein Pilger, frohbereit
Betreten nur wie eine Brücke
Zu Dir, Herr, über’n Strom der
Zeit.

Und buhlt mein Lied, auf
Weltgunst lauernd,
Um schnöden Sold der Eitelkeit:
Zerschlag mein Saitenspiel, und
schauernd
Schwei g’ ich vor Dir in Ewigkeit
(Joseph von Eichendorff)


guten Morgen liebe Sternchen,

habt ihr schön geschlafen? Oh,
du
siehst soo süß aus mit dem
verschlafenen Lächeln. Schlaf
ruhig noch ein wenig und träume
noch ein bißchen.
Nur ein liebes Küßchen auf dein
goldiges Näschen muß sein. Hm,
du schmeckst nach Zimt und
Zucker und Äpfelchen. Ahhh,
gestern gab es Apfelmus und das
war also lecker? Fein!

Wa schnupperst du denn? Ach
jaaa, das Fühstück ist fertig und
es gibt warmen Apfelkuchen.
De Vögelchen zwitschern schon
ganz aufgeregt und freudig, es
wird wieder ein schöner Tag
werden.

Ja ja, ich weiß, ihr Sternleins seid
schon sooo hippelig denn das Sportfest
rückt immer näher und damit die Zeit
schneller vorbei geht, besucht ihr
heute den RBL- Vogelpark


Komm und schau

- ein Land von einem Stern
gemacht

- einen Weg von der Sonne hin
zum Mars

- eine Uhr die schlägt nur jedes
10. Jahr

- eine Stadt die gebaut ganz rund

- ein Donautal in dem kein
Wasser fließt

- eine Torte wie ein Wagenrad so
groß...

K ehr im Vogelpark mit Sternen
ein und träume glücklich über
Nacht

von einem Land von einem Stern
gemacht


es ist dort wunderschön werden und
alle, alle Vögleinsternenknder
haben dort ein Zuhause und
ganz viele Freunde und sind dort
froh und frei


Ich werde euch am Mittag einen
großen Picknickkorb
vorbeib ringen.


ic h habe euch sehr lieb

Conny mit ihrem Harrihäschen,
Häschen Babe und der
Häschenfamilie, Federbällchen
Matty ,Meiky
Missy, Curley und Aky und all
meinen Sternenkindern ganz tief
im herzen
von: anonym


[112] - 05.07.2019 07:39:25
……..(¯`v´¯)
.° ; .(¯`()´¯)
; ; .(_.^._) °.

Eine neue Heimat für Mohri
Ferienzeit ist für manche Haustiere keine gute Zeit. Auch Mohri hat erst wenig Glück

Eines Tages traf ein Spatz einen Hund. An einem Baum angebunden saß er auf der Wiese neben dem Autobahnrastplatz und blickte aufgeregt zur Autobahn hinüber.
„Wer bist du?“, piepste der Spatz.
„Mohri heiße ich“, knurrte der Hund. „Mit meinen Menschen bin ich unterwegs zum Urlaub. Wir haben hier Rast gemacht und man hat mich aus Versehen vergessen.“ Er blickte die Straße hinab. „Sicher werden sie gleich zurück kommen und mich abholen.“
„Das alte Fahrrad dort hat auch ein Mensch vergessen. Er ist nicht zurück gekommen“, murmelte der Spatz.
„Ich bin nicht alt“, brauste Mohri auf. „Und nun lass mich in Ruhe auf meine Leute warten!”
„Viel Glück!“, meinte der Spatz und flog davon. Heimlich aber hielt er immer wieder nach Mohri Ausschau, der mit gesenktem Kopf auf der Wiese saß und wartete.
„Er braucht Hilfe“, murmelte der Spatz und flog zu Rex, dem Hund von Oma Huber, und erzählte ihm von Mohri.
Rex bellte empört auf. Dann erhob er sich und lief aus dem Garten.
„Rex!“, rief Oma Huber. „Nicht zur Autobahn laufen!“
Weil Rex aber nicht auf ihr Rufen hörte, eilte Oma Huber hinter ihm her.
„Sie folgt uns“, brummte Rex, während er hinter dem Spatz zur Autobahn trabte und bei Mohri Halt machte. „Es funktioniert.“
„Da bin ich wieder“, sagte der Spatz zu Mohri, der ihnen mit traurigen Augen entgegen sah. „Ich habe Freunde mitgebracht. Das ist Rex, und bald wird auch Oma Huber da sein. Sie wird dir helfen.”
Da seufzte Mohri. „Und ich dachte, meine Leute haben mich lieb.“
Oma Huber war etwas aus der Puste, als sie zur Wiese kam, doch als sie Mohri sah, vergaß sie ihren Ärger.
„Armes Kerlchen“, sagte sie. „Wie kann man dich hier sitzen lassen?“
Sie streichelte Mohri, band ihn los und sagte: „Kommt! Wir gehen nach Hause!“
Da zwinkerte Rex dem Spatzen zu. „Na, wie haben wir das gemacht?“
Der Spatz nickte zufrieden. „Ein Glück, dass es Oma Huber gibt.“
( Elke Bräunling)

hat es dir gefallen? Ja?

eure Harri und Conny
von: anonym


[111] - 03.07.2019 08:17:51
Der Traum der kleinen Biene

Bienenmär chen – Bunt träumt die kleine Biene beim Winterschlaf. Bunt und warm und nektarsüß

Etwa s kitzelte in der Nase. Es kitzelte warm.
Die kleine Wildbiene zuckte zusammen. Wer war es, der sie aus dem Schlaf riss? So schön hatte sie geträumt! Von einer Wiese voller bunter, duftender Wildblüten und von süßem Nektar. Fein hatte der geschmeckt! So süß und lecker, dass sie diesen Traum gleich weiter träumen wollte. Und schnell stellte sie sich vor, wie sie ihr hungriges Näschen in den Kelch einer hellrosafarbenen Thymianblüte tauchte und den süßen Nektar trank, trank, trank.
Und da war es wieder, dieses Kitzeln.
„Warum weckst du mich aus meinem Schlaf?“, brummte die kleine Wildbiene. Sie öffnete die Augen und sah erst einmal nichts. Nein, falsch, sie sah eine sehr helle Helle. So viel Licht umgab sie, dass sie blinzeln musste nach den langen, dunklen Winterschlaftagen.
„ Ich bin’s!“, flüsterte ein Stimmchen. „Kannst du mich denn nicht sehen?“
Die kleine Biene blickte sich um. „Ich sehe hell“, sagte sie. „Ein Hell, dass ich nicht kenne. Sag, wer bist du und wo bist du?“
„Ich bin bei dir.“ Das Stimmchen klang noch näher nun. „Ganz bestimmt siehst du mich. Und spüren kannst du mich auch. Fühl doch mal!“
„Du bist warm und dieses Warme kitzelt“, antwortete die kleine Wildbiene. „Es fühlt sich nett an, dein warmes Kitzeln.“
„Hihi. Der kleine Fremde, der so hell und warm sein konnte und der so wunderfein kitzelte, kicherte. „Das freut mich. Wie schön, dass wir uns begegnet sind!“
„Mitten im Traum von Sonne und Wärme und Sommer und süßen Blüten hast du mich getroffen“, erklärte die kleine Wildbiene dem fremden Besucher.
Da kicherte der Fremde wieder. „Wie schön! Gerne bin ich in Träumen der Menschen und Tiere unterwegs. Vielleicht bin ich auch jetzt nur ein Traum?“
„Ein warmer Traum bist du. Und ein heller“, murmelte die kleine Wildbiene. „Bleib noch ein bisschen und …“ Sie gähnte und war schon wieder eingeschlafen.
Der kleine Sonnenstrahl, der sich an diesem kalten Wintertag langweilte, lächelte.
„Du hast recht. Für dich ist es noch zu früh. Schlaf gut!“, sagte er. „Ich komme wieder, wenn der Schnee verschwunden ist. Bis dahin werde ich dich in deinen Träumen besuchen.“
Er nickte und zog weiter. Irgendwo würde er einen Freund zum Spielen finden an diesem sonnigen Tag. Ganz bestimmt.

(Elke Bräunling)

helf t den Bienchen schön

in Love

Harrihäsch en und Mama Conny
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel