homeDusty, Kelly, Kessy [m], Perser
Katze von: Martina H. [Besucher: 70279]

 M  
44

Himmels-Koordinaten:

 *04.06.1995
†27.08.2007
Dusty, Kelly, Kessy Dusty, Kelly, Kessy Dusty, Kelly, Kessy zur Fotogalerie von Dusty, Kelly, Kessy

www.miezen-hilde.de.tl

Meine Tränen weht der Wind
dorthin wo meine Engel sind.

Dusty von der Blumenwiese
* 04.06.1995 + 27.08.2007

Kelly vom Berggarten
* 02.09.1993 + 01.09.2008 Stern N 44

Kessy - Sedlina vom Gismo Castle
* 16.07.2007 + 26.05.2009 Stern I 44






Eine Kerze für Dusty, Kelly, Kessy entzünden


Schreiben Sie hier eine kurze Kerzenbotschaft:








Neuer
Gruß

26.301 Sternengrüße empfangen


[26301] - 20.10.2019 14:59:04
Der Herbstwind
Anita Menger

Der Herbstwind singt uns stürmisch
sein Lied der Endlichkeit.
Entblätt ert träumt der Ahorn
von knospenreicher Zeit.
Der Frühling scheint so weit.
Hauchzart legt Wehmut Schleier
um die Vergangenheit.

* **

Hallo mein liebes Engelchen Dusty,
Kelly und Kessy 💐
Einen schönen Sonntag wünsche
ich dir mit all deinen Freunden....
Bestimmt tobt ihr grad im Herbstlaub und das macht riesen Spass🌼
Lass dich knuddeln und liebe Küßchens auf dein süsses Näschen drücken..
Bis dann,ich komme wieder💖

***

Liebe Martina,
hab mit deinen Lieben einen erholsamen Sonntag.
Die Sonne weiß nicht so recht was
sie will..
Alles Gute für Euch...

Herzlich e Grüße,
Sandys Margot mit dem liebsten kranken Rockylein neben mir💕
von: anonym


[26300] - 20.10.2019 13:39:59
guten Morgen liebes Sternchen,


bleib schön liegen,ich bringe dir nur ein Gutenmorgenküßchen.
Aber was höre ich da? Hatschihatschihatschieeee?? ??
Ohweh,du niest ja ,ohhh, und noch einige Sternchen mehr!
Ist da etwa eine Erkältung unterwegs?

Warte mal ...

So, da bin ich wieder und bringe einen riesigen Korb voller Hustenbonbons,heiße Zitrone,Inger,Honig,Fenchel ,Salbei,Berge von Tempos,heiße Wärmflaschen und viele Leckerlis mit. Damit es unseren Schnupfsternchen an nichts fehlt und sie bald wieder ganz gesund sind.
Aber erstmal nehme ich dich in den Arm und es gibt ein liebes Gutenmorgenküßchen und einen Krauler hinter die Öhrchen.Ich habe dich lieb,liebes Sternenkind.

Wei ßt du was? heute Abend machst du und deine Freunde euch einen gemütlichen Abend am Wölkchenkamin.Es gibt gebrannte Mandeln, Eßkastanien und Kürbissuppe. Und dann dekorieren wir das Wölkchen halloweengerecht.
Das wird wieder was geben

Nun bringe ich dir noch ein kleines Halloweengedicht mit und dann mache ich dir und den Freunden ein feines Frühstück

Wir sind die Spukgespenster und machen sehr viel Krach.
Wir sind die Spukgespenster und steigen euch auf’s Dach!
Doch habt ihr süße Sachen, hör’n wir auf Krach zu machen!


Co nny mit Harrihäschen und all meinen Sternenkinder ganz tief im Herzen

schönen Sonntag
von: anonym


[26299] - 20.10.2019 10:04:04
Guten Morgen meine Engelchen
Ganz schnell komme ich euch besuchen habt ihr schon ausgeschlafen? Ach ja ich sehe ihr seid schon wach. Na da können wir
ja gleich gemeinsam schmusen und knuddeln. Was habt ihr denn so alles für heute geplant. Ach ja ihr geht zu den Meerlis Rosalie Ronja Robinia zum Geburtstag. Na da werdet ihr sicher Freude haben. Wir gehen heute Abend zum Kriminaldinner die Karten habe ich zum Geburtstag bekommen. Bin ja mal gespannt. So nun gibt es noch Krauler und das 8.
Sonntagskerzchen für Kendy dann muß ich zurück.
von: Frauchen


[26298] - 19.10.2019 19:15:59
Guten Abend meine kleinen Engel
Gestern habe ich es leider nicht mehr
geschafft euch zu besuchen da alles was ich zu erledigen hatte doch später geworden ist als ich geplant hatte. Nun komme ich euch dafür heute hier besuchen obwohl ihr auch schon wieder auf euren Wölkchen seid. Irgendwie rennt mir einfach mal wieder die Zeit davon. Doch jetzt komme ich zum Kuscheln Schmusen und zum Leckerlis verteilen. Erzählt mir noch schnell was ihr heute alles so angestellt habt mit euren Freunden bevor euch die Äuglein zufallen. Ich wünsche euch eine ruhige Nacht und die schönsten Träume. Zünde noch ein Kerzchen zur Nacht an und bin dann auch wieder weg.
von: Frauchen


[26297] - 19.10.2019 18:20:59
Seelenkind 💗 🌈 💗

Erloschen ist dein Leben
ich würde alles geben ✨
wärst du noch hier bei mir 💕
Mein Herz schlägt nicht wie meines
klopft traurig ohne deines
es sehnet sich so sehr nach dir 🌹

¨¯¯¨˜“ª ¤.¸💗 ¸.¤ª“˜¨¨¯¯¨

Ich such in Wolkenferne 🌈
find Sonne, Mond und Sterne 🌠
dich seh ich nicht, mein Kind
Doch spüre ich dein Warten🌃
in jenem Himmelsgarten
wo all die Seelenkinder sind 💫

¨¯¯¨˜“ª¤.¸㈏ 1; ¸.¤ª“˜¨¨¯¯¨


© Sabine Ludwigs


Ein lieber Wochenendgruß zu euch aufs Wölkchen
Liebe Martina ich wünsche dir ein erholsames Wochenende

Monika mit Kitty
von: anonym


[26296] - 19.10.2019 15:22:58
guten Morgen liebes Sternenkind,

has t du fein ausgeschlafen? Noch nicht? Dann kuscheln wir jetzt ein bißchen, es gibt ein Küßchen aufs Näschen und Gesichtchen und auch eine feine Massage für das Bäuchlein,die Öhrchen und die Pfötchen gehört dazu.
So,liebes Sternchen,nun kuschel dich noch ein wenig in deinem Wölkchenbettchen und ich schicke dir noch einen schönen Traum.

Für nachher habe ich ein leckeres Frühstück für alle vorbereitet.

Und dann ab zu den Gänseblümchen,die wollen gegossen werden.
Und die Laubhügel für die Igelchen wollt ihr heute bauen? Eine tolle Idee.
Damit es schön warm und kuschelig wird,bringe ich frisches Moos und Blätter mit.
Habt ganz viel Spaß dabei
Die Igelchen jedenfalls werden sich sehr freuen.

Hallo, mir ist kalt – Igel sucht ein Winterquartier

W o soll ich hin?
Die Luft ist kalt.
Ich riech’s, der Winter,
der kommt bald.

Wo schlaf ich mich
dann richtig aus?
Ich brauch ein warmes
Igelhaus

Ich suche hier,
ich suche dort,
das bunte Herbstlaub,
das ist fort.

Im Garten war
ich gern zuhaus.
Doch ohne Laub
wander ich aus.

Rasch muss ich mir
‘ne Höhle baun
und werd im Wald
nach Blättern schaun.

Vielleic ht komm ich
im nächsten Jahr
hierher zurück,
wo ich gern war.
l(Elke Bräunling)


ich habe dich lieb

Conny mit Harrihäschen und all meinen Sternenkinder ganz tief im Herzen
von: anonym


[26295] - 18.10.2019 22:00:16
Die Stimme im Blätterberg

Es war ein kalter Spätherbsttag.
Im Wald war es nebelig und trübe.
Und trübe war auch die Laune des kleinen Bären.
Er konnte nämlich keinen seiner Freunde zum Spielen finden.
Einige von ihnen waren längst vor dem nahenden Winter in den Süden geflüchtet,
andere hatten sich zum Winterschlaf verkrochen oder sie streiften auf Futtersuche durch den Wald.
„Winter ist doof“,
meckerte der kleine Bär mit einem tiefen Bärenbrummen.
„Und langweilig. Und dunkel.
Und überhaupt …“
Er war so schlecht gelaunt,
dass er voller Missmut in den hohen Haufen mit Herbstlaub sprang,
den jemand unter der Eiche neben der alten Kapelle zusammengekehrt hatte.
Wild trampelte er auf dem Laub herum und kickte es weit in alle Richtungen.
Huiii !
Hoch wirbelten die bunten Blätter durch die Luft.
Fast konnte man meinen,
sie tanzten einen
Wirbelwind-Rock ´n Roll.
Der kleine Bär lachte.
Es machte Spaß,
ihnen beim Wirbeln zuzusehen.
Seine schlechte Laune hatte er ,
für heute , erst einmal vergessen.
„Huiii !“, rief er laut und ihm war,
als sirrten die Blätter ein leises
Hui-i-i-iiiii zurück.
„Was ist hier denn los ?“,
polterte plötzlich eine Stimme im Laubhaufen.
Sie klang sehr übellaunig, die Stimme. „Wer stört meine Winterruhe ?
Ein Unwetter? Ein Erdbeben ?
Oder, noch schlimmer, ein Mensch,
der mich ärgern möchte ? Ruhe !,
sage ich.
Ich will meinen wohl verdienten Schlaf haben.“
Erschrocken starrte der kleine Bär auf den Laubberg,
der nun gar nicht mehr so hoch war wie zuvor.
„Ich bin’s nur“,
rief er ein bisschen kleinlaut zurück. „Ich, der kleine Bär.“
„Und ich bin der große Igel“,
knurrte die Stimme. „
Bekanntlich halten wir Igel in Herbstlaubhöhlen unseren Winterschlaf.
Du hast mich geweckt, kleiner Bär ! “
„D-d-das t-t-tut mir leid“,
stammelte der kleine Bär.
„Mir auch“, brummelte der Igel,
doch seine Stimme klang schon versöhnlicher, ja, fast so,
als schmunzelte er dort unten in seiner Blätterhöhle.
„Ich bin gleich weg“,
versprach der kleine Bär.
„Ich auch. Im Winterland nämlich“, sagte der Igel.
„Dort treffe ich im Traum meine Kollegen.“
„Und im nächsten Frühling triffst du dann wieder mich.
Ich werde hier auf dich warten. Einverstanden ?“
Der Igel aber antwortete nicht mehr und der kleine Bär lief schnell zur Bärenhöhle zurück.
Vom Winterland, nahm er sich vor, wollte er nun auch ein wenig träumen.

© Elke Bräunling

Hallo liebes Engelchen,

ich wünsche dir eine gute Nacht und hab zuckersüße Träume.
Schlaf gut uns träum was süßes.

Liebe Tiermama,

ich wünsche dir einen schönen Freitagabend und hab ein erholsames Wochenende :)


Liebe Grüße.....

Ven ice und Susi mit der Rasselbande auf Erden und die 10 Engelchen im Herzen
von: anonym


[26294] - 18.10.2019 05:10:01
guten Morgen,liebes Sternenkind

hast du fein geschlafen?

Dann nehme ich mir nun die Zeit und wir kuscheln und knuddeln ein bißchen.
Natürlich gibt es auch eine feine Massage für das Bäuchlein,die Öhrchen und die Pfötchen.

Und dann wartet ein feines Frühstück auf dich und alle Freunde


He ute wird es wieder schönes Wetter geben und als allererstes wollt ihr zu Harrihäschens Gänseblümchen. keine Sorge,die Decke hält ihre Wurzeln schön warm und die Köpfchen sind gut geschützt unter ihren Mützschen und den Regenmäntelchen.
Ihr Rackerchen habt sie fein winterfest gemacht.

Gänseb lümchen

letzte Sonnenstrahlen.

Schon ein wenig zugedeckt,
Doch das kleine Köpfchen reckt
strahlend ihr Gesicht entgegen.
Sehe sie auf allen Wegen.
Sind mir immer eine Freude.
Begleiten mich das ganze Jahr.
Muss an meine Kindheit denken:
Hatten Kränzlein schön im Haar.

( C.W.)


Und dann habt ihr Sternenkinder schon wieder eine feine Idee. Am Wochenende wollt ihr die beendete Kartoffelernte feiern. Dazu soll jeder etwas aus einer Kartoffel zaubern. Ein leckeres Gericht,ein schönes Kartoffelgedicht oder ein lustiges Kartoffelkostüm.
Ihr wollt euch am Samstag abend auf Paule Rüssels Wölkchen treffen.
Na,da gibts ja nun viel zu planen,zu dekorieren ,zu kochen,backen und zu basteln.
Ganz viel Spaß dabei,ich bin sicher: es gibt wieder viel zu lachen.


Ei n Kartoffelgedicht

Sie wächst nur in dunkler Erde
mit einer Schale schmutzig braun,
ist diese Frucht, die uns so kostbar,
im Innern lecker anzuschaun.

Sie ist bekannt uns als Kartoffel,
man sagt auch Erdapfel zu ihr,
denn wie die Äpfel auf den Bäumen
ist sie gesund für Mensch und Tier.

Wir haben sie oft auf dem Teller,
denn sie schmeckt wunderbar und fein.
Kaum einer mag sie mehr vermissen,
Drum muss in jedem Haus sie sein.

Hm, Kartoffeln, hm, Kartoffeln,
ihr schmeckt allen gut,
gepellt, gebraten und fritiert,
als Pfannkuchen mit Mus serviert,
als Croques, als Chips, als feinen Brei
seid ihr beim Essen meist dabei.
Hm, Kartoffeln, hm, Kartoffeln,
ihr schmeckt allen gut,
hm, lecker, fein und köstlich gut
(Elke Bräunling)


ich habe dich lieb

Conny mit meinem Harrihäschen,Babe und all
meinen Sternenkindern

d en lieben Tier- und Sterneneltern wünsche ich einen schönen,sonnigen Freitag.
Seid herzlich umarmt und paßt gut auf euch auf.
von: anonym


[26293] - 18.10.2019 04:47:27
🌈 💗 🌈 💗 🎇 🌈 💗 🎇 🌈 💗 🎇 💗 🎇 🌈 💗 🎇 🌈

für Engelchen Maja-Jolie


UNVERGESSEN UND EWIG GELIEBT
bist du kleine Zauberprinzessin

Conny mit Harrihäschen

li ebe Martina,


i ch denke an dich, deine Tochter und die Familie
und fühle mit euch
von: anonym


[26292] - 17.10.2019 19:40:43
Liebe Martina

Ich muss mich Entschuldigen das wusste ich natürlich nicht.
Was für ein Schicksaalschlag so traurig mir kommen gerade die Tränen.
Ich hoffe du kannst mit der Trauer umgehen und Deinen lieben auch.
Ich finde nicht die richtigen Worte verzeih mir.
In Gedanken nehme ich Dich ganz fest in meine Arme.
Wir beten für die kleine Maya-Jolie.
Mein aufrichtiges Beileid Dir liebe Martina und der lieben Mama und Papa.

In Liebe
Lorena mit Fido im Herzen
von: Lorena





home Dusty, Kelly, Kessy [m], Perser
Katze von: Martina H. [Besucher: 70279]

M
44

Himmels-Koordinaten



 * 04.06.1995
† 27.08.2007

Eine Kerze für Dusty, Kelly, Kessy


Schreiben Sie hier eine kurze Kerzenbotschaft:








Neuer
Gruß

26.301 Sternengrüße


[26301] - 20.10.2019 14:59:04
Der Herbstwind
Anita Menger

Der Herbstwind singt uns stürmisch
sein Lied der Endlichkeit.
Entblätt ert träumt der Ahorn
von knospenreicher Zeit.
Der Frühling scheint so weit.
Hauchzart legt Wehmut Schleier
um die Vergangenheit.

* **

Hallo mein liebes Engelchen Dusty,
Kelly und Kessy 💐
Einen schönen Sonntag wünsche
ich dir mit all deinen Freunden....
Bestimmt tobt ihr grad im Herbstlaub und das macht riesen Spass🌼
Lass dich knuddeln und liebe Küßchens auf dein süsses Näschen drücken..
Bis dann,ich komme wieder💖

***

Liebe Martina,
hab mit deinen Lieben einen erholsamen Sonntag.
Die Sonne weiß nicht so recht was
sie will..
Alles Gute für Euch...

Herzlich e Grüße,
Sandys Margot mit dem liebsten kranken Rockylein neben mir💕
von: anonym


[26300] - 20.10.2019 13:39:59
guten Morgen liebes Sternchen,


bleib schön liegen,ich bringe dir nur ein Gutenmorgenküßchen.
Aber was höre ich da? Hatschihatschihatschieeee?? ??
Ohweh,du niest ja ,ohhh, und noch einige Sternchen mehr!
Ist da etwa eine Erkältung unterwegs?

Warte mal ...

So, da bin ich wieder und bringe einen riesigen Korb voller Hustenbonbons,heiße Zitrone,Inger,Honig,Fenchel ,Salbei,Berge von Tempos,heiße Wärmflaschen und viele Leckerlis mit. Damit es unseren Schnupfsternchen an nichts fehlt und sie bald wieder ganz gesund sind.
Aber erstmal nehme ich dich in den Arm und es gibt ein liebes Gutenmorgenküßchen und einen Krauler hinter die Öhrchen.Ich habe dich lieb,liebes Sternenkind.

Wei ßt du was? heute Abend machst du und deine Freunde euch einen gemütlichen Abend am Wölkchenkamin.Es gibt gebrannte Mandeln, Eßkastanien und Kürbissuppe. Und dann dekorieren wir das Wölkchen halloweengerecht.
Das wird wieder was geben

Nun bringe ich dir noch ein kleines Halloweengedicht mit und dann mache ich dir und den Freunden ein feines Frühstück

Wir sind die Spukgespenster und machen sehr viel Krach.
Wir sind die Spukgespenster und steigen euch auf’s Dach!
Doch habt ihr süße Sachen, hör’n wir auf Krach zu machen!


Co nny mit Harrihäschen und all meinen Sternenkinder ganz tief im Herzen

schönen Sonntag
von: anonym


[26299] - 20.10.2019 10:04:04
Guten Morgen meine Engelchen
Ganz schnell komme ich euch besuchen habt ihr schon ausgeschlafen? Ach ja ich sehe ihr seid schon wach. Na da können wir
ja gleich gemeinsam schmusen und knuddeln. Was habt ihr denn so alles für heute geplant. Ach ja ihr geht zu den Meerlis Rosalie Ronja Robinia zum Geburtstag. Na da werdet ihr sicher Freude haben. Wir gehen heute Abend zum Kriminaldinner die Karten habe ich zum Geburtstag bekommen. Bin ja mal gespannt. So nun gibt es noch Krauler und das 8.
Sonntagskerzchen für Kendy dann muß ich zurück.
von: Frauchen


[26298] - 19.10.2019 19:15:59
Guten Abend meine kleinen Engel
Gestern habe ich es leider nicht mehr
geschafft euch zu besuchen da alles was ich zu erledigen hatte doch später geworden ist als ich geplant hatte. Nun komme ich euch dafür heute hier besuchen obwohl ihr auch schon wieder auf euren Wölkchen seid. Irgendwie rennt mir einfach mal wieder die Zeit davon. Doch jetzt komme ich zum Kuscheln Schmusen und zum Leckerlis verteilen. Erzählt mir noch schnell was ihr heute alles so angestellt habt mit euren Freunden bevor euch die Äuglein zufallen. Ich wünsche euch eine ruhige Nacht und die schönsten Träume. Zünde noch ein Kerzchen zur Nacht an und bin dann auch wieder weg.
von: Frauchen


[26297] - 19.10.2019 18:20:59
Seelenkind 💗 🌈 💗

Erloschen ist dein Leben
ich würde alles geben ✨
wärst du noch hier bei mir 💕
Mein Herz schlägt nicht wie meines
klopft traurig ohne deines
es sehnet sich so sehr nach dir 🌹

¨¯¯¨˜“ª ¤.¸💗 ¸.¤ª“˜¨¨¯¯¨

Ich such in Wolkenferne 🌈
find Sonne, Mond und Sterne 🌠
dich seh ich nicht, mein Kind
Doch spüre ich dein Warten🌃
in jenem Himmelsgarten
wo all die Seelenkinder sind 💫

¨¯¯¨˜“ª¤.¸㈏ 1; ¸.¤ª“˜¨¨¯¯¨


© Sabine Ludwigs


Ein lieber Wochenendgruß zu euch aufs Wölkchen
Liebe Martina ich wünsche dir ein erholsames Wochenende

Monika mit Kitty
von: anonym


[26296] - 19.10.2019 15:22:58
guten Morgen liebes Sternenkind,

has t du fein ausgeschlafen? Noch nicht? Dann kuscheln wir jetzt ein bißchen, es gibt ein Küßchen aufs Näschen und Gesichtchen und auch eine feine Massage für das Bäuchlein,die Öhrchen und die Pfötchen gehört dazu.
So,liebes Sternchen,nun kuschel dich noch ein wenig in deinem Wölkchenbettchen und ich schicke dir noch einen schönen Traum.

Für nachher habe ich ein leckeres Frühstück für alle vorbereitet.

Und dann ab zu den Gänseblümchen,die wollen gegossen werden.
Und die Laubhügel für die Igelchen wollt ihr heute bauen? Eine tolle Idee.
Damit es schön warm und kuschelig wird,bringe ich frisches Moos und Blätter mit.
Habt ganz viel Spaß dabei
Die Igelchen jedenfalls werden sich sehr freuen.

Hallo, mir ist kalt – Igel sucht ein Winterquartier

W o soll ich hin?
Die Luft ist kalt.
Ich riech’s, der Winter,
der kommt bald.

Wo schlaf ich mich
dann richtig aus?
Ich brauch ein warmes
Igelhaus

Ich suche hier,
ich suche dort,
das bunte Herbstlaub,
das ist fort.

Im Garten war
ich gern zuhaus.
Doch ohne Laub
wander ich aus.

Rasch muss ich mir
‘ne Höhle baun
und werd im Wald
nach Blättern schaun.

Vielleic ht komm ich
im nächsten Jahr
hierher zurück,
wo ich gern war.
l(Elke Bräunling)


ich habe dich lieb

Conny mit Harrihäschen und all meinen Sternenkinder ganz tief im Herzen
von: anonym


[26295] - 18.10.2019 22:00:16
Die Stimme im Blätterberg

Es war ein kalter Spätherbsttag.
Im Wald war es nebelig und trübe.
Und trübe war auch die Laune des kleinen Bären.
Er konnte nämlich keinen seiner Freunde zum Spielen finden.
Einige von ihnen waren längst vor dem nahenden Winter in den Süden geflüchtet,
andere hatten sich zum Winterschlaf verkrochen oder sie streiften auf Futtersuche durch den Wald.
„Winter ist doof“,
meckerte der kleine Bär mit einem tiefen Bärenbrummen.
„Und langweilig. Und dunkel.
Und überhaupt …“
Er war so schlecht gelaunt,
dass er voller Missmut in den hohen Haufen mit Herbstlaub sprang,
den jemand unter der Eiche neben der alten Kapelle zusammengekehrt hatte.
Wild trampelte er auf dem Laub herum und kickte es weit in alle Richtungen.
Huiii !
Hoch wirbelten die bunten Blätter durch die Luft.
Fast konnte man meinen,
sie tanzten einen
Wirbelwind-Rock ´n Roll.
Der kleine Bär lachte.
Es machte Spaß,
ihnen beim Wirbeln zuzusehen.
Seine schlechte Laune hatte er ,
für heute , erst einmal vergessen.
„Huiii !“, rief er laut und ihm war,
als sirrten die Blätter ein leises
Hui-i-i-iiiii zurück.
„Was ist hier denn los ?“,
polterte plötzlich eine Stimme im Laubhaufen.
Sie klang sehr übellaunig, die Stimme. „Wer stört meine Winterruhe ?
Ein Unwetter? Ein Erdbeben ?
Oder, noch schlimmer, ein Mensch,
der mich ärgern möchte ? Ruhe !,
sage ich.
Ich will meinen wohl verdienten Schlaf haben.“
Erschrocken starrte der kleine Bär auf den Laubberg,
der nun gar nicht mehr so hoch war wie zuvor.
„Ich bin’s nur“,
rief er ein bisschen kleinlaut zurück. „Ich, der kleine Bär.“
„Und ich bin der große Igel“,
knurrte die Stimme. „
Bekanntlich halten wir Igel in Herbstlaubhöhlen unseren Winterschlaf.
Du hast mich geweckt, kleiner Bär ! “
„D-d-das t-t-tut mir leid“,
stammelte der kleine Bär.
„Mir auch“, brummelte der Igel,
doch seine Stimme klang schon versöhnlicher, ja, fast so,
als schmunzelte er dort unten in seiner Blätterhöhle.
„Ich bin gleich weg“,
versprach der kleine Bär.
„Ich auch. Im Winterland nämlich“, sagte der Igel.
„Dort treffe ich im Traum meine Kollegen.“
„Und im nächsten Frühling triffst du dann wieder mich.
Ich werde hier auf dich warten. Einverstanden ?“
Der Igel aber antwortete nicht mehr und der kleine Bär lief schnell zur Bärenhöhle zurück.
Vom Winterland, nahm er sich vor, wollte er nun auch ein wenig träumen.

© Elke Bräunling

Hallo liebes Engelchen,

ich wünsche dir eine gute Nacht und hab zuckersüße Träume.
Schlaf gut uns träum was süßes.

Liebe Tiermama,

ich wünsche dir einen schönen Freitagabend und hab ein erholsames Wochenende :)


Liebe Grüße.....

Ven ice und Susi mit der Rasselbande auf Erden und die 10 Engelchen im Herzen
von: anonym


[26294] - 18.10.2019 05:10:01
guten Morgen,liebes Sternenkind

hast du fein geschlafen?

Dann nehme ich mir nun die Zeit und wir kuscheln und knuddeln ein bißchen.
Natürlich gibt es auch eine feine Massage für das Bäuchlein,die Öhrchen und die Pfötchen.

Und dann wartet ein feines Frühstück auf dich und alle Freunde


He ute wird es wieder schönes Wetter geben und als allererstes wollt ihr zu Harrihäschens Gänseblümchen. keine Sorge,die Decke hält ihre Wurzeln schön warm und die Köpfchen sind gut geschützt unter ihren Mützschen und den Regenmäntelchen.
Ihr Rackerchen habt sie fein winterfest gemacht.

Gänseb lümchen

letzte Sonnenstrahlen.

Schon ein wenig zugedeckt,
Doch das kleine Köpfchen reckt
strahlend ihr Gesicht entgegen.
Sehe sie auf allen Wegen.
Sind mir immer eine Freude.
Begleiten mich das ganze Jahr.
Muss an meine Kindheit denken:
Hatten Kränzlein schön im Haar.

( C.W.)


Und dann habt ihr Sternenkinder schon wieder eine feine Idee. Am Wochenende wollt ihr die beendete Kartoffelernte feiern. Dazu soll jeder etwas aus einer Kartoffel zaubern. Ein leckeres Gericht,ein schönes Kartoffelgedicht oder ein lustiges Kartoffelkostüm.
Ihr wollt euch am Samstag abend auf Paule Rüssels Wölkchen treffen.
Na,da gibts ja nun viel zu planen,zu dekorieren ,zu kochen,backen und zu basteln.
Ganz viel Spaß dabei,ich bin sicher: es gibt wieder viel zu lachen.


Ei n Kartoffelgedicht

Sie wächst nur in dunkler Erde
mit einer Schale schmutzig braun,
ist diese Frucht, die uns so kostbar,
im Innern lecker anzuschaun.

Sie ist bekannt uns als Kartoffel,
man sagt auch Erdapfel zu ihr,
denn wie die Äpfel auf den Bäumen
ist sie gesund für Mensch und Tier.

Wir haben sie oft auf dem Teller,
denn sie schmeckt wunderbar und fein.
Kaum einer mag sie mehr vermissen,
Drum muss in jedem Haus sie sein.

Hm, Kartoffeln, hm, Kartoffeln,
ihr schmeckt allen gut,
gepellt, gebraten und fritiert,
als Pfannkuchen mit Mus serviert,
als Croques, als Chips, als feinen Brei
seid ihr beim Essen meist dabei.
Hm, Kartoffeln, hm, Kartoffeln,
ihr schmeckt allen gut,
hm, lecker, fein und köstlich gut
(Elke Bräunling)


ich habe dich lieb

Conny mit meinem Harrihäschen,Babe und all
meinen Sternenkindern

d en lieben Tier- und Sterneneltern wünsche ich einen schönen,sonnigen Freitag.
Seid herzlich umarmt und paßt gut auf euch auf.
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel