homeCheyenne [w], Maine Coon
Katze von: Karina O. [Besucher: 129]

 L  
690

Himmels-Koordinaten:

 *31.10.2002
†19.11.2018
Cheyenne Ich werde dich sooo sehr vermissen meine kleine Kratzbürste. Ich habe dich so lieb gehabt, nach längerer Krankheit habe ich dich heute erlöst. Komm gut über die Regenbogenbrücke und bitte grüße Crissy, Socke, Teddy, Bandit, Rex und Dixie von mir.


neue
Kerze

27 von 45 Kerzen entzündet


ein Licht mit Sonnenstrahlen für das liebe Sternenkind von Ute m.d. 8 Engelchen am: 23.02.2019 15:40:54 ein helles Grußlicht zum Ende der Woche mit einem Bussi von Ute m.d. 8 Engelchen am: 09.02.2019 15:53:31 ein Glitzerlicht im Schnee schickt Ute mit den 7 Engelchen im Herzen am: 04.02.2019 12:52:29 ein Licht mit Schneeflöckchen für dich von Ute mit den 7 Engelchen im Herzen am: 25.01.2019 15:22:08 Sonntagsgrüße hoch bis an dein Wölkchen von Ute mit den 7 Engelchen im Herzen am: 20.01.2019 14:50:02 ein trübes Lichtlein zum Sternenhimmel von Ute mit den 7 Engelchen im Herzen am: 16.01.2019 12:14:48 ein helles Licht im Schneegestöber von Ute mit den 6 Engelchen im Herzen am: 09.01.2019 11:34:24 ein letztes Licht im Jahr 2018 schickt Ute mit den 6 Engelchen im Herzen am: 31.12.2018 14:45:55 ich vermisse sich ganz schrecklich am: 28.12.2018 19:35:46 helle Lichtergrüße auf dein Wölkchen von Ute mit den 6 Engelchen im Herzen am: 28.12.2018 16:04:49 ein Licht vor Heiligabend von Ute mit den 6 Engelchen im Herzen am: 24.12.2018 14:00:31 ein Licht zum Start in die letzte Adventswoche schickt Ute mit den 6 Engelchen am: 17.12.2018 12:50:13 ein Kerzlein vom Nikolausi für dich von Ute mit den 6 Engelchen im Herzen am: 06.12.2018 12:09:44 ein Licht zum Start in die 1. Adventswoche von Ute mit den 6 Engelchen im Herzen am: 03.12.2018 14:25:14 das 1. Adventslichtlein in den Sternenhimmel von Ute mit den 6 Engelchen im Herz am: 02.12.2018 14:12:12 ein Licht verbunden mit der Liebe schickt Ute mit den 6 Engelchen im Herzen am: 21.11.2018 12:02:02 Run free kleine Maus, Cornelia mit Sternchen Jenny am: 20.11.2018 18:56:26 R.I.P. liebe Fellnase, Ute mit den 6 Engelchen im Herzen am: 20.11.2018 14:21:55 anonym am: 20.11.2018 12:47:08 christine mit sissi und luna im herzen am: 20.11.2018 10:30:08 Stille Grüße von Uschi am: 20.11.2018 10:27:05 Ein stiller Gruß von Cornelia und ihren Fellnasen am: 20.11.2018 10:21:13 anonym am: 20.11.2018 06:19:23 Jetzt seid ihr alle wieder zusammen , Lasst es euch gut gehen da wo ihr seid  am: 19.11.2018 23:51:05 Einen stillen und traurigen Gruß von Maxies Mama Sonja mit Blacky und Kimba am: 19.11.2018 23:01:07 Ein Licht der Liebe. Patricia mit den 3 Sternchen und Leonie daheim. am: 19.11.2018 20:48:03 auf das wir uns wiedersehen am: 19.11.2018 19:44:14

Neuer
Gruß

15 Sternengrüße empfangen


[15] - 23.02.2019 15:41:18
💐 💐 Liebes Sternenkind 💐 💐

ich wünsche dir ein schönes Wochenende mit einem leisen 🌺 🌺 Frühlingserwachen.

Auch deiner Mami wünsche ich ein Wochenende mit Sonnenschein 🌞
und schönen Stunden mit den Lieben


Die kleine Wildbiene erwacht

Ein Summen weckte die kleine 🌞 Wildbiene aus dem Schlaf. Es war ein vertrautes Summen, das die Stille des späten Wintertages durchbrach.
„Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich meinen, ich sei es, die draußen in der kalten Welt unterwegs ist“, murmelte die kleine Wildbiene. „Doch ich liege noch in meiner Schlafhöhle und halte Winterschlaf. Es ist Winter. Oder nicht?“ 🌺 🌺
Sie lauschte. Vielleicht hatte der Winter, dieser kalte Kerl, sein Ende gefunden und ihre Freunde waren längst unterwegs auf Nahrungssuche?
„Man müsste nachsehen. Am besten gleich.“ 💜 💛 💝
Ohne weiter zu zögern, reckte sie sich, schob die Flügel zurecht und rieb sich mit den Vorderbeinchen übers Gesicht. Das musste als Morgenwäsche genügen. Und nun nichts wie raus, den Frühling begrüßen und dem Winter hinterher winken! 🌃 🌃 🌃 🌃
Vorsichtig schob die kleine Wildbiene ihre Fühler aus dem Eingang der Schlafhöhle. Ein zarter Wind streichelte ihre Nase. Er fühlte sich noch immer kalt an.
„Frühling!“, rief sie. „Bist du es dort draußen? Hast du den Winter vertrieben?“ 🌟 🌟 🌟
„Nein. Ich bin’s! Die kleine Honigbiene“, antwortete eine Stimme, die wie ihre eigene und wie eine Bienenstimme klang. „Wie gut, dass du erwacht bist. Nun sind wir schon zu zweit. Das freut mich. Fast nämlich hätte ich mich hier draußen genau so sehr gelangweilt wie im Bienenstock.“
„War um?“, fragte die Wildbiene, die noch ein bisschen schläfrig war.
„Alle Bienen dort schlafen noch. Ich aber …“ Die Honigbiene kicherte. „Ich bin ausgebüxt und das ist gut so, denn sonst hätte ich dich nicht getroffen.“ 🌈 🌈
Die Wildbiene kicherte nun auch. „Du meinst, sonst hättest du mich nicht geweckt.“ Sie hielt ihr Näschen in die Luft. „Mir scheint, es ist immer noch Winter. Der Wind fühlt sich kühl an.“
„Kühl und duftig“, antwortete die Biene aus dem Bienenstock. „Und dieses Duftige hat mich nach Draußen gelockt. Kannst du es nicht auch riechen?“ ✸
Die kleine Wildbiene schnupperte. In der Tat. Es roch ein bisschen nach süßen Blüten. Ein klitzekleines Bisschen. „Stimmt“, sagte sie. „Wer ist’s, der im Winter so fein duftet?“
„Wir! Wir sind’s!“, antworteten da viele kleine Stimmchen. „Wir sind die ersten Blüten, die sich schon im Winter über den Besuch von Bienenfreunden freuen. Wir, die Haselblüten. Seht ihr uns nicht? Kommt! Besucht uns!“
Doch! Jetzt sahen sie die kleinen, gelben Blütenschwänzchen dort am kahlen Haselstrauch. Lockend schwangen sie im Hauch des Windes hin und her und schickten ihre 🌺 Blütendüfte in die Welt zu den beiden Bienenkindern herüber. Und die ließen sich diese Einladung nicht zweimal sagen. Schließlich war es die erste Blüteneinladung in diesem Jahr.

© Elke Bräunl
von: Ute mit den 8 Engelchen im Herzen


[14] - 09.02.2019 15:53:40
💐 💐 Liebes Sternchen 💐 💐

ich wünsche dir ein lustiges 🎈 🎈 Wochenende mit deinen Freunden im
Regenbogenland. Passt auf daß 🌞 euch der Sturm nicht wegbläst.
Viele Bussis und Knuddels sind 💕 💕 unterwegs zu dir

Auch der Tiermami wünsche ich ein erholsames Wochenende 🎈

Der Schneetraum

„I ch will Schnee haben“, sagte das Kind zum Mond.
„Dann mal dir doch den Schnee!“, erwiderte der Mond. 🌛 🌛 🌛
Da malte das Kind ein Bild von einer schneeweißen Wiese und vielen Schneeflocken, die wild vom Himmel purzelten.
Und in der Nacht träumte es von ganz viel Schnee.
Ganz viel Schnee sah es auch, als es am nächsten Morgen aus dem Fenster sah. Die Flocken wirbelten wild vom Himmel wie auf dem Bild, das es gemalt hatte. 🌃 🌃 🌃
Den ganzen Tag schneite es so dicht, dass Schlitten fahren keinen Spaß machte.
„Hey, Mond!“, rief das Kind am Abend. „Ich will, dass es morgen nicht mehr schneit. Hörst du?“ 🌒 🌒 🌒
„Ich höre“, rief der Mond mit dumpfer Stimme hinter den Schneewolken hervor. „Radiere einfach die Schneeflocken auf deinem Bild aus.“
Das Kind lachte und malte ein neues Bild ohne Flockenwirbel. 🌺 🌺
Gespannt blickte es am nächsten Morgen aus dem Fenster.
Der Mond hatte Recht gehabt: Dicke Wolken hingen über dem Land, der Schneefall aber hatte aufgehört.
„Toll! , rief das Kind. „Heute kann ich rodeln, einen Schneemann bauen und eine Schneeballschlacht ⭐ ♡ machen.“ Es hatte noch viele Ideen.
Draußen aber war es so kalt, dass es keinen Spaß machte, im Schnee zu spielen.
„Du bist gemein“, maulte das Kind abends den Mond an. 🌛 🌛 🌛
Der mochte dieses Geschimpfe nicht leiden und brummte:
„Wenn du vergisst, Sonne und blauen Himmel zu zeichnen, kann ich dir auch nicht helfen. Und nun störe mich nicht länger!“ 💙 💜 💛
Das Kind lachte. So etwas aber auch. Wie konnte es die Sonne vergessen?
Wieder malte es ein Bild mit einer lachenden Sonne, die auf die Schneelandschaft herabstrahlte.
In der Nacht aber hatte es einen dummen Traum: Die Sonne nämlich strahlte so heiß vom Himmel, dass der schöne Schnee flugs wegschmolz.
Erschrocke n wachte das Kind auf und rannte zum Fenster. Draußen sah es eine regennasse Landschaft mit dicken, graugelben Wolken, die dicht über den Dächern hingen.
Das Kind war enttäuscht. Hatte es die Gespräche mit dem Mond nur geträumt? 💫 💫 💫 💫
Da tanzte auf einmal eine Schneeflocke am Fenster vorbei. Ihr folgten weitere, und nach wenigen Minuten wirbelten tausend und mehr Schneeflocken vom Himmel.
Das Kind jubelte. „Juchhu! Es schneit!“ 🎇 🎇 ::45
Es ging zum Tisch, und dort lag das Bild aus dem Schneetraum mit einem Schneehügel, mit Sonne, blauem Himmel und vielen Kindern, die rodelten, Schneemänner bauten und sich mit Schneebällen bewarfen. 💐

© Elke Bräunling

Ute mit den 8 Engelchen im Herzen und Lucy mit Henry

🌼 🌼 🌼 💗 💗 💗 🌞 🌞 🌞 💙 💜 💛 💐 💐 ✨:17: ::
von: Ute mit Molly, Jako, Mimi, Blacky, Senta und Mausi


[13] - 25.01.2019 15:22:19
⭐ ⭐ Liebes Sternchen ⭐ ⭐

ich wünsche dir ein wunderschönes Winterwochenende mit deinen 🎂 🎂 Freunden und viel Spaß bei eureren Abenteuern im Winterland. 🌞 🌞 🌞 Passt schön auf euch auf.

Bitte kümmert euch am Sonntag um meine geliebte Molly, die mir fast 💖
20 Jahre lang treu zur Seite stand.
Nehmt sie in euere Mitte und seid 🌹
schön lieb zu ihr.

Auch der lieben Tiermami wünsche ich ein schönes Wochenende mit angenehmen Stunden im 🌼 🌼 im Kreise der Lieben daheim.

Ute mit den 7 Engelchen im Herzen 💗 und Lucy mit Henry daheim


Es ist Winter. So sagt es der Kalender.
Du stehst auf einem Hügel im 🌃 ♡ Stadtpark und hältst Ausschau nach einem Winter, wie du ihn dir vorstellst und wie du ihn von Bilderbüchern, Fotos und Filmen kennst: Frostig klar, schneeweiß rein, sonnig. Von so einem Winter mit Schneeflocken, Eiskristallen, Sonnenfunkeln, 🌒 🌒 Schnee-Engel malen und Spaß im Schnee träumst du. 🌈 🌈
Aber diesen Winter kannst du nicht entdecken. Eine graue Wolkendecke liegt über der Stadt und es nieselt. Es ist feucht, nass, dunstig und warm. So warm, dass kein Platz ist für den Winter mit Schnee und Eis und Frost. Ein grauer Winter ist’s, der für 🌺 schlechte Laune und Schnupfennasen sorgt.
Du seufzt. Schnee möchtest du sehen, blauen Himmel und die tief stehende Wintersonne, die mit ihren Strahlen die 💙 💜 💛 💙 Schneeflockensternchen und Eiskristalle zum Glitzern und Funkeln bringt. Und frische, klare, frostige Schneeluft möchtest du einatmen. Das Prickeln der Kälte auf deinem Gesicht willst du spüren. Jenes eisig kalte Prickeln, das sich anfühlt, als pickten kleine Nadeln auf deinen Wangen. Dir fehlt auch das Kribbeln an Füßen und Fingerspitzen. Du 💫 möchtest spüren, wie eine trockene Schneekälte langsam durch die dicke Wolle deiner Socken und Handschuhe kriecht und sich auf Zehen und Finger legt. Jenes ‚Winterkribbeln‘, bei dem du dich lebendig fühlst und das sich verstärkt, wenn du aus der Kälte ins warme Zimmer kommst. Du liebst es und du vermisst es sehr. 🕯 🕯
Du schließt die Augen und träumst dir dieses Wintergefühl herbei. 💝 💝
Und für einen kurzen Moment siehst du dich vor einer Berghütte stehen: Es ist Winter und die Welt rings um dich herum ist tief verschneit. Fast kannst du die Fenster der Berghütte nicht sehen vor lauter Schnee. Die Sonne scheint und taucht die 🎂 ♡ Schneewelt in eine helle Glitzerwelt. Du freust dich und genießt die frostig klare Winterluft. 🎀 🎀 🎀 🎀
Tief atmest du ein und meinst fast, den Schnee auch hier oben auf dem Hügel im Stadtpark riechen zu können. Deine Füße und Hände kribbeln und dieser Moment lässt dich diesen hellen, glitzerweißen 🌠 Winter, der bestimmt bald auch zu dir kommen wird, spüren. 🎇 🎇
Mit einem Lächeln machst dich auf den Heimweg und freust dich auf einen heißen Honigtee, der zuhause auf dich wartet.

© Elke Bräunling
🌛 💕 💙 💫
von: Ute mit Molly, Jako, Mimi, Blacky, Senta und Mausi


[12] - 09.01.2019 11:34:32
🌈 🌈 Liebes Sternchen 🌈 🌈

nun ist alle Weihnachtsdekoration
w ieder weggeräumt und jetzt 🎇 🎇 kommt der Winter. Habt alle viel Spaß beim Spielen im Schnee und ich 💕 ♡ wünsche euch noch eine tolle
Woche im RBL und schicke 🎂 🎂 🎂 dir viele viele Bussis und Knuddels.

Auch der lieben Tiermami wünsche ich noch eine schöne Restwoche


Das kleine Eichhörnchen und der Popcornwinter

Wo Menschen sind, ist auch 🌺 Nahrung nicht weit“, sagte das kleine Eichhörnchen in diesen harten Wintertagen. „Die Menschen sind immer hungrig, ja, und hungrig bin ich auch. Sehr sogar.“ 🎗 🎗
Auf der Suche nach seinen Vorratsverstecken war es bis zum Waldsee gekommen. Dort hatten die Menschen viel Spaß auf dem Eis. Weit hallte ihr Lachen durch den Wald.
Das kleine Eichhörnchen blickte zum Seeufer. Bunt war es dort geworden. Die Menschen hatten Buden 🌞 ♡ aufgestellt und Stände, und es duftete nach Menschenfutter.
„Hm! “, machte es. „Wie gut, dass die Menschen immer etwas zu essen haben. Bestimmt fällt auch für mich etwas ab.“ 💙 💜 💛 💙
Es sprang in die Zweige der Birke und von dort weiter von Baumkrone zu Baumkrone, bis es den Platz mit den Buden erreicht hatte. Vorsichtig wollte es sein, ganz vorsichtig. Leise schwang es sich auf den Ast des Baumes, der dem Menschenfutter am nächsten war. 🌠 🌠 🌠 🌠 🌠
In dem Moment fing ein Kind laut an zu weinen. Oh, wie erschrak das kleine Eichhörnchen da! Es zuckte zusammen, strauchelte, dann konnte es sich nicht mehr am Zweig festhalten. Mit einem Plumps fiel es vom Baum in eine große Schüssel hinein. Die war gefüllt mit süß duftenden Schneeflocken. 🌃 🌃
Was für ein Schreck! Und was für eine Köstlichkeit!
Währen d eine Frau aufgeregt „Ein Eichhörnchen ist ins Popcorn 🌛 gefallen! Zu Hilfe!“ schrie, stopfte sich das kleine Eichhörnchen die Backen so voll mit diesen weißen Dingern, wie es nur konnte. Hm! Wie fein sie schmeckten! Ein bisschen wie die Körner im Maisfeld, nur süßer und weicher.“ 🌒 🌒 🌒 🌒
Und schnell sprang es zurück in den Baum, wo es sich hinter einem Ast versteckte. Dort wartete es, bis sich die aufgeregten Menschen beruhigt hatten. Und als die Dunkelheit kam, schlich es auf den kleinen Platz zurück und was sah es da? Die Schüssel mit den leckeren feinen Schneeflocken, die nach Mais und Nektar schmeckten. 🕯 🕯
Was für eine Freude für das kleine Eichhörnchen! Was für ein Glück!
Dass es in den Wochen, die der Winter im Wald noch regierte, jeden Tag nun den Waldsee besuchte, war klar. Bald warteten die Menschen auf seine Besuche mit vielen Leckereien. 💖
„Was habe ich doch für ein Glück!“, freute sich das kleine Eichhörnchen. „Nun muss ich nicht mehr hungern.“
Noch viele wundertolle Köstlichkeiten steckten ihm die Menschen zu, aber am meisten liebte es diese süßen Wunderflocken, die die Menschen Popcorn nannten. 🌞 🌞 🌞

© Elke Bräunling


⭐ ⭐ ⭐ 🌈 🌈 🌈 💕 :
von: Ute mit Molly, Jako, Mimi, Blacky, Tinka und Mausi


[11] - 31.12.2018 14:46:05
💝 💝 Liebes Sternchen 💝 💝


ich wünsche dir heute Nacht eine

schöne Silvesterparty mit 💐 💐

deinen Freunden im RBL. Ihr macht

bestimmt tolle Spiele und habt 🌃

dort nicht den Krach wie bei uns. Ihr

habt ja immer Angst vor den 🌒 🌒

Raketen. Viele Hunde und Katzen und

andere Tierchen. ♡ ♡ ♡ ♡

Habt viel Spaß und schaut ein 🌛

bisschen bei uns vorbei und dann

wünsche ich euch allen eine ♡ ♡

warme Schlummernacht 🌛 🌛 🌛


Auch der Tiermami wünsche ich einen schönen Silvesterabend mit 💐 💐
den Lieben und einen guten Rutsch
hinüber ins neue Jahr. 🎂 🎈 🎂



Ich bin die kleine Silvestermaus …

Ich bin die kleine Silvestermaus, 💝
steh leider nicht vor deinem Haus.
Drum schick ich dir aus weiter Ferne,
eine Hand voll Zaubersterne. 🌹 ✩

Alles Gute für 2019!


Ute mit den Sternchen Molly, Jako, Mimi, Blacky, Tinka und Mausi im
Herzen 💗 und Lucy mit Henry daheim


 27774; 🌞 🌞 🌃 🌃 🌃 💐 💐 💐 🌠 🌠 🌠 💗 💗 💗 🌟 💐
von: Ute mit Molly, Jako, Mimi, Blacky, Tinka und Mausi


[10] - 28.12.2018 19:42:28
Alle deine Spielsachen sind noch hier ich kann sie einfach nicht wegpacken, ich vermisse dich so schrecklich. Ich denke jeden Tag an dich und wenn ich dein Bild sehe muss ich weinen. Ich hoffe so sehr das es dir dort gut geht wo du jetzt bist.
Bitte sei mir nicht böse wenn ich einem anderen Kätzchen dein Körbchen und deine Spielsachen gebe. Die Wohnung ist so leer seid du nicht mehr hier bist.
ich liebe dich und werde dich immer lieben.
Deine Menschenmama
von: Karina O.


[9] - 24.12.2018 14:00:42
💫 💫 Für dich Engelchen 💫 💫



ich wünsche dir und deinen Kumpanen 🕯 🕯 🕯 🕯 🕯 🕯

einen wunderschönen Heiligabend.

Nehmt euch alle an den Pfötchen 🎇

und schaut auch zu uns herunter

auf die Erde. Unsere Herzen ⭐ ⭐

sind durch die Liebe miteinander

für immer verbunden. Du 💖 💖 💖


Deiner lieben Tiermami wünsche
ich auch ein besinnliches 🌃🌃 🌃
Weihnachtsfest mit den Lieben
daheim und 2 erholsame 🌞 🌞 ♡
Feiertage mit gemütlichen Stunden
Ich schicke Dir eine virtuelle 💕 💕
dicke Umarmung


H eilige Nacht

Dunkle Nacht, die Flocken fallen 🌃
leise, hinter den Fenstern feiern
Menschen die heilige Nacht froh
und glücklich auf ihre Weise. ✨ ✨

Ich sitze hier ganz still und
stumm, rede mit Dir und hoffe Du
bist um mich herum. 🌈 🌈 🌈

Hoffe Du bist als Engel gekommen
zu mir hier auf die Erde, auf dass
ich in dieser Nacht auch glücklich
werde. 🌃 🌃 🌃 🌃 🌃 🌃

Tränen laufen über mein Gesicht,
oh mein Gott, mein Herz, was vor
Trauer fast zerbricht. ✸ ✸ ✸ ✸

Wärme und Licht umgeben mich,
sehe Dich als Engel schweben,
sehe Dich so glücklich. 💕 💕 💕

Sagst zu mir " nun weine nicht ",
ich bin bei Dir und liebe Dich
ewiglich. 🌒 🌒 🌒 🌒 🌒 🌒

Habe meinen Engel gesehen, den
ich so unendlich liebe und kann jetzt
leben in Frieden. 💙 💜 💛 💙 💜

Bist und bleibst in meinem Herzen
, werde Dich lieben bis in alle 💝 💝
Ewigkeit, in jeder heiligen Nacht,
werde ich an Dich denken und das
mein Engel ist um mich herum ist
jetzt eine wundervolle Gewissheit.

(Cop yright Heike Kuhlendahl)


Ute mit den 6 Engelchen im Herzen 💕 und Lucy und Henry daheim

🌞 🌞 🌞 🎇 🎇 🎇 ⭐ ⭐ ⭐ 💗 💗 💗 💙 💜 💛 🌃
von: Ute mit Molly, Jako, Mimi, Blacky, Tinka und Mausi


[8] - 06.12.2018 12:09:54
💕 💕 Liebes Sternchen 💕 💕

warst du auch schön brav ???

heute kommt der Nikolausi zu dir 🎇

und deinen Freunden mit seinem

dicken Sack voller guter 🎂 🎂 🎂

Leckereien. Ich drücke dich ganz

fest und schicke dir 1000 Bussis 💖

mit hinauf auf dein Wölkchen..........


Deiner Mami daheim wünsche ich
auch einen schönen Nikolausabend
mit den Lieben daheim 💐 💐 💐
und schöne Stunden voller
Gemütlichkeit


Wann fängt der Frieden an?

Nikolaus du lieber Mann, 🌼 🌼 🌼
wann fängt der Frieden an?
Wann blühen die Blumen wieder
und die Gräser auf den Wiesen? 🌃
Wann hört man auf immer mehr Betonklötze 💙 💜 💛 💝 💝
in den Himmel zu bauen?
Wann werden Bäume wieder ernst genommen? ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐
Wann werden Tiere nicht mehr verfolgt
Menschen nicht mehr gefoltert?
Wann hört der Mensch auf zu neiden und zu hassen? 🌈 🌈 🌈 🌈
Wann beginnt er, seine Kleinheit zu fassen? 🎗 🎗 🎗 🎗 🎗 🎗
Nikolaus du lieber Mann,
wo fängt der Frieden an?

(© Jo M. Wysser)


Ei nen schönen Nikolausabend
für alle Sternchen im RBL

💗 💗 💗 💫 💫 💫 🌃 🌃 🌃 🎂 🎂 🎂 🌈 🌈 🌈
von: Ute mit Molly, Jako, Mimi, Blacky, Tinka und Mausi


[7] - 02.12.2018 14:12:22
🌟 🌟 Liebes Sternchen 🌟 🌟

ich wünsche dir einen ruhigen gemütlichen 1. Advent mit 🌞 🌞 🌞 deinen Freunden. Ich schicke dir eine dicke Umarmung und viele 🎂 🎂 Leckerlis...............
Auch der Tiermami wünsche ich einen gemütlichen 1. Advent mit den 🌼 🌼 Lieben daheim und schöne Stunden mit den vierbeinigen Schätzen..........

Ute mit den 6 Engelchen im Herzen


Das Adventsglöckchen

Seit Tagen läutete das Glöckchen in der alten, verwaisten Kapelle oben am Weinberg. Hell, klar, feierlich, 🎇 vorwitzig fast schickte es seine Klänge ins Tal. Und es traf mit seiner Botschaft die Herzen all der Menschen, die es hörten. Es passte wundervoll zur Adventszeit und verlieh diesen Tagen eine leise 🌛 Feierlichkeit. Würden sich nun noch die Wolken öffnen und den Wald, die Wiesen, Felder, Weinberge und das Städtchen zu deren Fuße mit einer zarten Schneedecke umhüllen, wäre das Bild perfekt. Aber man konnte nicht alles haben. ⭐ ⭐ ⭐ ⭐
Die Bewohner der kleinen Stadt freuten sich. Von Tag zu Tag mehr warteten sie voller Vorfreude auf das Läuten des Glöckchens. Wann würde es heute sein kleines Lied in die Welt hinaus singen? Am Morgen, am 💖 Nachmittag, abends oder erst in der Nacht? Keiner wusste, wer das Glöckchen schlug. Es sandte den Menschen seine Melodie zu immer anderen Zeiten. Ein Glockenschlag, der nicht von Hand gemacht war.
„Das sind die Weihnachtselfen“, 🎇 sagten die Erwachsenen zu den Kindern. „Sie rufen die Helfer des Christkinds und des 🌃 🌃 🌃 Weihnachtsmannes zur täglichen Arbeit. Schließlich gibt es für sie viel zu tun in diesen Tagen.“ 🕯 🕯 🕯
Die Kinder staunten und lauschten und tuschelten miteinander.
„Es sind die Engel“, flüsterten sie. „Sie besuchen uns nachts, wenn alle schlafen.“ 🎂 🎂 🎂 🎂 🎂 🎂
„Nein“, sagte Oma Brausmeier, die Mutter des Bürgermeisters. „Die Schutzengel der Bewohner der Stadt sind’s. Sie treffen sich, um in dieser Zeit ganz besonders auf ihre 💗 Schutzbefohlenen, uns Menschen, aufzupassen und ihnen eine Adventsfreude zu bereiten.“ 🎗 🎗
Die Bewohner lauschten der alten Frau, die eine weise Frau war, voller Ehrfurcht und staunten.
Es gab noch viele andere 💙 💜 Erklärungen, und jede für sich machte die Sache mit dem 💕 💕 Adventsglöckchen von Tag zu Tag spannender. Advent war eben eine spannende Zeit. Und eine 💫 💫 geheimnisvolle.

© Elke Bräunling

€ 153; 💜 💛 💖 💖 💖 🌼 🌼 🌼 🌒 🌒 🌒 💐 💐 💐
von: Ute mit Molly, Jako, Mimi, Blacky, Tinka und Mausi


[6] - 21.11.2018 12:02:12
💝 💝 Liebes Sternchen 💝 💝


hab noch eine schöne Restwoche mit

deinen Freunden im RBL mit 🌼 🌼

vielen neuen Erlebnissen. Jetzt

verwandelt sich die Landschaft 🌞

bald in einen Winterwald mit vielen

neuen Abenteuern. Passt schön 🎗

auf euch auf und übertreibt es

nicht

Auch der lieben Tiermami wünsche ich noch eine schöne Woche

Kastanienm ann und Lebkuchenmann 🌻 🌻 🌻
Eigentlich haben sie den gleichen Job, der kleine Kastanienmann und der kleine Lebkuchenmann

Ei nmal traf ein kleiner Kastanienmann auf dem Weihnachtsmarkt einen Gesellen, der ihm von der Statur her ähnelte. Es war ein bisschen nur, denn der Bauch des Fremden war flach und er trug ein süß duftendes braunes, weiß verziertes Gewand. Hmm! Er duftete sogar überwältigend gut. 🌼 🌼
„Du riechst so gut! Wer … wer bist du?“, fragte er und er war ein wenig neidisch auf den duftenden Kerl.
„Das wollte ich dich gerade auch fragen“, antwortete der. 💝 💝
„Ich bin ein Maronimann“, sagte der kleine Kastanienmann. „Ich komme aus dem großen Wald weit weg von hier und habe mein Leben mit meinen Freunden im Wipfel eines prächtig hohen Baumes verbracht.“ 🌞 🌞
„Oh!“ Der braune Fremde staunte. „Du bist also ein weit gereister Kerl. Wie interessant. Und dennoch hast du es nicht weiter gebracht als 💖 hierher auf diesen Tisch? Was machst du hier? Überhaupt, was machen wir alle hier?“ Er deutete auf die vielen anderen stummen, braunen Gesellen, die neben ihnen ihren Platz hatten.
„Siehst du all die hier, die mir aufs Haar gleichen?“, fragte er. „Sie 🌒 warten. Manchmal kommt ein Mensch und zahlt für einen von ihnen ein paar Münzen, ja, und dann ist er verschwunden. Die anderen aber warten weiter.“ 💕 💕
„Es ist unsere Bestimmung, hier zu landen“, sagte der kleine Kastanienmann und seine Stimme klang fast ein bisschen stolz. „Es heißt, wir sollen den Menschen hier Freude bringen. Und eine Botschaft.“
„Eine Freude? Das verstehe ich ja. Aber eine Botschaft? Was für eine Botschaft?“, fragte der Fremde 💙
Der Kastanienmann zuckte mit den Schultern. „Ich hoffte, das würde man mir hier mitteilen. Ich weiß auch nicht, was eine Freude bedeuten soll.“ 💐 💐 💐
Der Fremde lachte. „Das frage ich mich gerade auch. Oder kann man dich auch essen so wie mich?“
„Essen? Du meinst damit, ein Mensch wird kommen und dich in seinen Mund stecken, zerkauen und schlucken?“ Der Kastanienmann war nun doch sehr erschrocken.
„Essen bringt den Menschen Freude und wenn dies eine Botschaft ist, so soll es gut sein.“ Der Fremde 🌠 🌠 verbeugte sich. „Oh, pardon, ich vergaß mich vorzustellen: Ich bin ein Lebkuchenmann. Wir Lebkuchenmänner sind dazu da, das Leben zu erfreuen.“
„Oh!“ , sagte der Kastanienmann. Dann schwieg er. So genau nämlich wollte er das nun lieber nicht wissen. Ein Glück war nur, dass er nicht süß und lecker duftete. Oder? ✨ ✨ 💖

© Elke Bräunling

€ 171; 💫 💫 🌺 🌺 🌺 💛 💜 💙 ::36
von: Ute mit Molly, Jako, Mimi, Blacky, Tinka und Mausi





home Cheyenne [w], Maine Coon
Katze von: Karina O. [Besucher: 129]

L
690

Himmels-Koordinaten



 * 31.10.2002
† 19.11.2018

neue
Kerze

27 von 45 Kerzen


ein Licht mit Sonnenstrahlen für das liebe Sternenkind von Ute m.d. 8 Engelchen am: 23.02.2019 15:40:54 ein helles Grußlicht zum Ende der Woche mit einem Bussi von Ute m.d. 8 Engelchen am: 09.02.2019 15:53:31 ein Glitzerlicht im Schnee schickt Ute mit den 7 Engelchen im Herzen am: 04.02.2019 12:52:29 ein Licht mit Schneeflöckchen für dich von Ute mit den 7 Engelchen im Herzen am: 25.01.2019 15:22:08 Sonntagsgrüße hoch bis an dein Wölkchen von Ute mit den 7 Engelchen im Herzen am: 20.01.2019 14:50:02 ein trübes Lichtlein zum Sternenhimmel von Ute mit den 7 Engelchen im Herzen am: 16.01.2019 12:14:48 ein helles Licht im Schneegestöber von Ute mit den 6 Engelchen im Herzen am: 09.01.2019 11:34:24 ein letztes Licht im Jahr 2018 schickt Ute mit den 6 Engelchen im Herzen am: 31.12.2018 14:45:55 ich vermisse sich ganz schrecklich am: 28.12.2018 19:35:46 helle Lichtergrüße auf dein Wölkchen von Ute mit den 6 Engelchen im Herzen am: 28.12.2018 16:04:49 ein Licht vor Heiligabend von Ute mit den 6 Engelchen im Herzen am: 24.12.2018 14:00:31 ein Licht zum Start in die letzte Adventswoche schickt Ute mit den 6 Engelchen am: 17.12.2018 12:50:13 ein Kerzlein vom Nikolausi für dich von Ute mit den 6 Engelchen im Herzen am: 06.12.2018 12:09:44 ein Licht zum Start in die 1. Adventswoche von Ute mit den 6 Engelchen im Herzen am: 03.12.2018 14:25:14 das 1. Adventslichtlein in den Sternenhimmel von Ute mit den 6 Engelchen im Herz am: 02.12.2018 14:12:12 ein Licht verbunden mit der Liebe schickt Ute mit den 6 Engelchen im Herzen am: 21.11.2018 12:02:02 Run free kleine Maus, Cornelia mit Sternchen Jenny am: 20.11.2018 18:56:26 R.I.P. liebe Fellnase, Ute mit den 6 Engelchen im Herzen am: 20.11.2018 14:21:55 anonym am: 20.11.2018 12:47:08 christine mit sissi und luna im herzen am: 20.11.2018 10:30:08 Stille Grüße von Uschi am: 20.11.2018 10:27:05 Ein stiller Gruß von Cornelia und ihren Fellnasen am: 20.11.2018 10:21:13 anonym am: 20.11.2018 06:19:23 Jetzt seid ihr alle wieder zusammen , Lasst es euch gut gehen da wo ihr seid  am: 19.11.2018 23:51:05 Einen stillen und traurigen Gruß von Maxies Mama Sonja mit Blacky und Kimba am: 19.11.2018 23:01:07 Ein Licht der Liebe. Patricia mit den 3 Sternchen und Leonie daheim. am: 19.11.2018 20:48:03 auf das wir uns wiedersehen am: 19.11.2018 19:44:14




Neuer
Gruß

15 Sternengrüße


[15] - 23.02.2019 15:41:18
💐 💐 Liebes Sternenkind 💐 💐

ich wünsche dir ein schönes Wochenende mit einem leisen 🌺 🌺 Frühlingserwachen.

Auch deiner Mami wünsche ich ein Wochenende mit Sonnenschein 🌞
und schönen Stunden mit den Lieben


Die kleine Wildbiene erwacht

Ein Summen weckte die kleine 🌞 Wildbiene aus dem Schlaf. Es war ein vertrautes Summen, das die Stille des späten Wintertages durchbrach.
„Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich meinen, ich sei es, die draußen in der kalten Welt unterwegs ist“, murmelte die kleine Wildbiene. „Doch ich liege noch in meiner Schlafhöhle und halte Winterschlaf. Es ist Winter. Oder nicht?“ 🌺 🌺
Sie lauschte. Vielleicht hatte der Winter, dieser kalte Kerl, sein Ende gefunden und ihre Freunde waren längst unterwegs auf Nahrungssuche?
„Man müsste nachsehen. Am besten gleich.“ 💜 💛 💝
Ohne weiter zu zögern, reckte sie sich, schob die Flügel zurecht und rieb sich mit den Vorderbeinchen übers Gesicht. Das musste als Morgenwäsche genügen. Und nun nichts wie raus, den Frühling begrüßen und dem Winter hinterher winken! 🌃 🌃 🌃 🌃
Vorsichtig schob die kleine Wildbiene ihre Fühler aus dem Eingang der Schlafhöhle. Ein zarter Wind streichelte ihre Nase. Er fühlte sich noch immer kalt an.
„Frühling!“, rief sie. „Bist du es dort draußen? Hast du den Winter vertrieben?“ 🌟 🌟 🌟
„Nein. Ich bin’s! Die kleine Honigbiene“, antwortete eine Stimme, die wie ihre eigene und wie eine Bienenstimme klang. „Wie gut, dass du erwacht bist. Nun sind wir schon zu zweit. Das freut mich. Fast nämlich hätte ich mich hier draußen genau so sehr gelangweilt wie im Bienenstock.“
„War um?“, fragte die Wildbiene, die noch ein bisschen schläfrig war.
„Alle Bienen dort schlafen noch. Ich aber …“ Die Honigbiene kicherte. „Ich bin ausgebüxt und das ist gut so, denn sonst hätte ich dich nicht getroffen.“ 🌈 🌈
Die Wildbiene kicherte nun auch. „Du meinst, sonst hättest du mich nicht geweckt.“ Sie hielt ihr Näschen in die Luft. „Mir scheint, es ist immer noch Winter. Der Wind fühlt sich kühl an.“
„Kühl und duftig“, antwortete die Biene aus dem Bienenstock. „Und dieses Duftige hat mich nach Draußen gelockt. Kannst du es nicht auch riechen?“ ✸
Die kleine Wildbiene schnupperte. In der Tat. Es roch ein bisschen nach süßen Blüten. Ein klitzekleines Bisschen. „Stimmt“, sagte sie. „Wer ist’s, der im Winter so fein duftet?“
„Wir! Wir sind’s!“, antworteten da viele kleine Stimmchen. „Wir sind die ersten Blüten, die sich schon im Winter über den Besuch von Bienenfreunden freuen. Wir, die Haselblüten. Seht ihr uns nicht? Kommt! Besucht uns!“
Doch! Jetzt sahen sie die kleinen, gelben Blütenschwänzchen dort am kahlen Haselstrauch. Lockend schwangen sie im Hauch des Windes hin und her und schickten ihre 🌺 Blütendüfte in die Welt zu den beiden Bienenkindern herüber. Und die ließen sich diese Einladung nicht zweimal sagen. Schließlich war es die erste Blüteneinladung in diesem Jahr.

© Elke Bräunl
von: Ute mit den 8 Engelchen im Herzen


[14] - 09.02.2019 15:53:40
💐 💐 Liebes Sternchen 💐 💐

ich wünsche dir ein lustiges 🎈 🎈 Wochenende mit deinen Freunden im
Regenbogenland. Passt auf daß 🌞 euch der Sturm nicht wegbläst.
Viele Bussis und Knuddels sind 💕 💕 unterwegs zu dir

Auch der Tiermami wünsche ich ein erholsames Wochenende 🎈

Der Schneetraum

„I ch will Schnee haben“, sagte das Kind zum Mond.
„Dann mal dir doch den Schnee!“, erwiderte der Mond. 🌛 🌛 🌛
Da malte das Kind ein Bild von einer schneeweißen Wiese und vielen Schneeflocken, die wild vom Himmel purzelten.
Und in der Nacht träumte es von ganz viel Schnee.
Ganz viel Schnee sah es auch, als es am nächsten Morgen aus dem Fenster sah. Die Flocken wirbelten wild vom Himmel wie auf dem Bild, das es gemalt hatte. 🌃 🌃 🌃
Den ganzen Tag schneite es so dicht, dass Schlitten fahren keinen Spaß machte.
„Hey, Mond!“, rief das Kind am Abend. „Ich will, dass es morgen nicht mehr schneit. Hörst du?“ 🌒 🌒 🌒
„Ich höre“, rief der Mond mit dumpfer Stimme hinter den Schneewolken hervor. „Radiere einfach die Schneeflocken auf deinem Bild aus.“
Das Kind lachte und malte ein neues Bild ohne Flockenwirbel. 🌺 🌺
Gespannt blickte es am nächsten Morgen aus dem Fenster.
Der Mond hatte Recht gehabt: Dicke Wolken hingen über dem Land, der Schneefall aber hatte aufgehört.
„Toll! , rief das Kind. „Heute kann ich rodeln, einen Schneemann bauen und eine Schneeballschlacht ⭐ ♡ machen.“ Es hatte noch viele Ideen.
Draußen aber war es so kalt, dass es keinen Spaß machte, im Schnee zu spielen.
„Du bist gemein“, maulte das Kind abends den Mond an. 🌛 🌛 🌛
Der mochte dieses Geschimpfe nicht leiden und brummte:
„Wenn du vergisst, Sonne und blauen Himmel zu zeichnen, kann ich dir auch nicht helfen. Und nun störe mich nicht länger!“ 💙 💜 💛
Das Kind lachte. So etwas aber auch. Wie konnte es die Sonne vergessen?
Wieder malte es ein Bild mit einer lachenden Sonne, die auf die Schneelandschaft herabstrahlte.
In der Nacht aber hatte es einen dummen Traum: Die Sonne nämlich strahlte so heiß vom Himmel, dass der schöne Schnee flugs wegschmolz.
Erschrocke n wachte das Kind auf und rannte zum Fenster. Draußen sah es eine regennasse Landschaft mit dicken, graugelben Wolken, die dicht über den Dächern hingen.
Das Kind war enttäuscht. Hatte es die Gespräche mit dem Mond nur geträumt? 💫 💫 💫 💫
Da tanzte auf einmal eine Schneeflocke am Fenster vorbei. Ihr folgten weitere, und nach wenigen Minuten wirbelten tausend und mehr Schneeflocken vom Himmel.
Das Kind jubelte. „Juchhu! Es schneit!“ 🎇 🎇 ::45
Es ging zum Tisch, und dort lag das Bild aus dem Schneetraum mit einem Schneehügel, mit Sonne, blauem Himmel und vielen Kindern, die rodelten, Schneemänner bauten und sich mit Schneebällen bewarfen. 💐

© Elke Bräunling

Ute mit den 8 Engelchen im Herzen und Lucy mit Henry

🌼 🌼 🌼 💗 💗 💗 🌞 🌞 🌞 💙 💜 💛 💐 💐 ✨:17: ::
von: Ute mit Molly, Jako, Mimi, Blacky, Senta und Mausi


[13] - 25.01.2019 15:22:19
⭐ ⭐ Liebes Sternchen ⭐ ⭐

ich wünsche dir ein wunderschönes Winterwochenende mit deinen 🎂 🎂 Freunden und viel Spaß bei eureren Abenteuern im Winterland. 🌞 🌞 🌞 Passt schön auf euch auf.

Bitte kümmert euch am Sonntag um meine geliebte Molly, die mir fast 💖
20 Jahre lang treu zur Seite stand.
Nehmt sie in euere Mitte und seid 🌹
schön lieb zu ihr.

Auch der lieben Tiermami wünsche ich ein schönes Wochenende mit angenehmen Stunden im 🌼 🌼 im Kreise der Lieben daheim.

Ute mit den 7 Engelchen im Herzen 💗 und Lucy mit Henry daheim


Es ist Winter. So sagt es der Kalender.
Du stehst auf einem Hügel im 🌃 ♡ Stadtpark und hältst Ausschau nach einem Winter, wie du ihn dir vorstellst und wie du ihn von Bilderbüchern, Fotos und Filmen kennst: Frostig klar, schneeweiß rein, sonnig. Von so einem Winter mit Schneeflocken, Eiskristallen, Sonnenfunkeln, 🌒 🌒 Schnee-Engel malen und Spaß im Schnee träumst du. 🌈 🌈
Aber diesen Winter kannst du nicht entdecken. Eine graue Wolkendecke liegt über der Stadt und es nieselt. Es ist feucht, nass, dunstig und warm. So warm, dass kein Platz ist für den Winter mit Schnee und Eis und Frost. Ein grauer Winter ist’s, der für 🌺 schlechte Laune und Schnupfennasen sorgt.
Du seufzt. Schnee möchtest du sehen, blauen Himmel und die tief stehende Wintersonne, die mit ihren Strahlen die 💙 💜 💛 💙 Schneeflockensternchen und Eiskristalle zum Glitzern und Funkeln bringt. Und frische, klare, frostige Schneeluft möchtest du einatmen. Das Prickeln der Kälte auf deinem Gesicht willst du spüren. Jenes eisig kalte Prickeln, das sich anfühlt, als pickten kleine Nadeln auf deinen Wangen. Dir fehlt auch das Kribbeln an Füßen und Fingerspitzen. Du 💫 möchtest spüren, wie eine trockene Schneekälte langsam durch die dicke Wolle deiner Socken und Handschuhe kriecht und sich auf Zehen und Finger legt. Jenes ‚Winterkribbeln‘, bei dem du dich lebendig fühlst und das sich verstärkt, wenn du aus der Kälte ins warme Zimmer kommst. Du liebst es und du vermisst es sehr. 🕯 🕯
Du schließt die Augen und träumst dir dieses Wintergefühl herbei. 💝 💝
Und für einen kurzen Moment siehst du dich vor einer Berghütte stehen: Es ist Winter und die Welt rings um dich herum ist tief verschneit. Fast kannst du die Fenster der Berghütte nicht sehen vor lauter Schnee. Die Sonne scheint und taucht die 🎂 ♡ Schneewelt in eine helle Glitzerwelt. Du freust dich und genießt die frostig klare Winterluft. 🎀 🎀 🎀 🎀
Tief atmest du ein und meinst fast, den Schnee auch hier oben auf dem Hügel im Stadtpark riechen zu können. Deine Füße und Hände kribbeln und dieser Moment lässt dich diesen hellen, glitzerweißen 🌠 Winter, der bestimmt bald auch zu dir kommen wird, spüren. 🎇 🎇
Mit einem Lächeln machst dich auf den Heimweg und freust dich auf einen heißen Honigtee, der zuhause auf dich wartet.

© Elke Bräunling
🌛 💕 💙 💫
von: Ute mit Molly, Jako, Mimi, Blacky, Senta und Mausi


[12] - 09.01.2019 11:34:32
🌈 🌈 Liebes Sternchen 🌈 🌈

nun ist alle Weihnachtsdekoration
w ieder weggeräumt und jetzt 🎇 🎇 kommt der Winter. Habt alle viel Spaß beim Spielen im Schnee und ich 💕 ♡ wünsche euch noch eine tolle
Woche im RBL und schicke 🎂 🎂 🎂 dir viele viele Bussis und Knuddels.

Auch der lieben Tiermami wünsche ich noch eine schöne Restwoche


Das kleine Eichhörnchen und der Popcornwinter

Wo Menschen sind, ist auch 🌺 Nahrung nicht weit“, sagte das kleine Eichhörnchen in diesen harten Wintertagen. „Die Menschen sind immer hungrig, ja, und hungrig bin ich auch. Sehr sogar.“ 🎗 🎗
Auf der Suche nach seinen Vorratsverstecken war es bis zum Waldsee gekommen. Dort hatten die Menschen viel Spaß auf dem Eis. Weit hallte ihr Lachen durch den Wald.
Das kleine Eichhörnchen blickte zum Seeufer. Bunt war es dort geworden. Die Menschen hatten Buden 🌞 ♡ aufgestellt und Stände, und es duftete nach Menschenfutter.
„Hm! “, machte es. „Wie gut, dass die Menschen immer etwas zu essen haben. Bestimmt fällt auch für mich etwas ab.“ 💙 💜 💛 💙
Es sprang in die Zweige der Birke und von dort weiter von Baumkrone zu Baumkrone, bis es den Platz mit den Buden erreicht hatte. Vorsichtig wollte es sein, ganz vorsichtig. Leise schwang es sich auf den Ast des Baumes, der dem Menschenfutter am nächsten war. 🌠 🌠 🌠 🌠 🌠
In dem Moment fing ein Kind laut an zu weinen. Oh, wie erschrak das kleine Eichhörnchen da! Es zuckte zusammen, strauchelte, dann konnte es sich nicht mehr am Zweig festhalten. Mit einem Plumps fiel es vom Baum in eine große Schüssel hinein. Die war gefüllt mit süß duftenden Schneeflocken. 🌃 🌃
Was für ein Schreck! Und was für eine Köstlichkeit!
Währen d eine Frau aufgeregt „Ein Eichhörnchen ist ins Popcorn 🌛 gefallen! Zu Hilfe!“ schrie, stopfte sich das kleine Eichhörnchen die Backen so voll mit diesen weißen Dingern, wie es nur konnte. Hm! Wie fein sie schmeckten! Ein bisschen wie die Körner im Maisfeld, nur süßer und weicher.“ 🌒 🌒 🌒 🌒
Und schnell sprang es zurück in den Baum, wo es sich hinter einem Ast versteckte. Dort wartete es, bis sich die aufgeregten Menschen beruhigt hatten. Und als die Dunkelheit kam, schlich es auf den kleinen Platz zurück und was sah es da? Die Schüssel mit den leckeren feinen Schneeflocken, die nach Mais und Nektar schmeckten. 🕯 🕯
Was für eine Freude für das kleine Eichhörnchen! Was für ein Glück!
Dass es in den Wochen, die der Winter im Wald noch regierte, jeden Tag nun den Waldsee besuchte, war klar. Bald warteten die Menschen auf seine Besuche mit vielen Leckereien. 💖
„Was habe ich doch für ein Glück!“, freute sich das kleine Eichhörnchen. „Nun muss ich nicht mehr hungern.“
Noch viele wundertolle Köstlichkeiten steckten ihm die Menschen zu, aber am meisten liebte es diese süßen Wunderflocken, die die Menschen Popcorn nannten. 🌞 🌞 🌞

© Elke Bräunling


⭐ ⭐ ⭐ 🌈 🌈 🌈 💕 :
von: Ute mit Molly, Jako, Mimi, Blacky, Tinka und Mausi


[11] - 31.12.2018 14:46:05
💝 💝 Liebes Sternchen 💝 💝


ich wünsche dir heute Nacht eine

schöne Silvesterparty mit 💐 💐

deinen Freunden im RBL. Ihr macht

bestimmt tolle Spiele und habt 🌃

dort nicht den Krach wie bei uns. Ihr

habt ja immer Angst vor den 🌒 🌒

Raketen. Viele Hunde und Katzen und

andere Tierchen. ♡ ♡ ♡ ♡

Habt viel Spaß und schaut ein 🌛

bisschen bei uns vorbei und dann

wünsche ich euch allen eine ♡ ♡

warme Schlummernacht 🌛 🌛 🌛


Auch der Tiermami wünsche ich einen schönen Silvesterabend mit 💐 💐
den Lieben und einen guten Rutsch
hinüber ins neue Jahr. 🎂 🎈 🎂



Ich bin die kleine Silvestermaus …

Ich bin die kleine Silvestermaus, 💝
steh leider nicht vor deinem Haus.
Drum schick ich dir aus weiter Ferne,
eine Hand voll Zaubersterne. 🌹 ✩

Alles Gute für 2019!


Ute mit den Sternchen Molly, Jako, Mimi, Blacky, Tinka und Mausi im
Herzen 💗 und Lucy mit Henry daheim


 27774; 🌞 🌞 🌃 🌃 🌃 💐 💐 💐 🌠 🌠 🌠 💗 💗 💗 🌟 💐
von: Ute mit Molly, Jako, Mimi, Blacky, Tinka und Mausi


[10] - 28.12.2018 19:42:28
Alle deine Spielsachen sind noch hier ich kann sie einfach nicht wegpacken, ich vermisse dich so schrecklich. Ich denke jeden Tag an dich und wenn ich dein Bild sehe muss ich weinen. Ich hoffe so sehr das es dir dort gut geht wo du jetzt bist.
Bitte sei mir nicht böse wenn ich einem anderen Kätzchen dein Körbchen und deine Spielsachen gebe. Die Wohnung ist so leer seid du nicht mehr hier bist.
ich liebe dich und werde dich immer lieben.
Deine Menschenmama
von: Karina O.


[9] - 24.12.2018 14:00:42
💫 💫 Für dich Engelchen 💫 💫



ich wünsche dir und deinen Kumpanen 🕯 🕯 🕯 🕯 🕯 🕯

einen wunderschönen Heiligabend.

Nehmt euch alle an den Pfötchen 🎇

und schaut auch zu uns herunter

auf die Erde. Unsere Herzen ⭐ ⭐

sind durch die Liebe miteinander

für immer verbunden. Du 💖 💖 💖


Deiner lieben Tiermami wünsche
ich auch ein besinnliches 🌃🌃 🌃
Weihnachtsfest mit den Lieben
daheim und 2 erholsame 🌞 🌞 ♡
Feiertage mit gemütlichen Stunden
Ich schicke Dir eine virtuelle 💕 💕
dicke Umarmung


H eilige Nacht

Dunkle Nacht, die Flocken fallen 🌃
leise, hinter den Fenstern feiern
Menschen die heilige Nacht froh
und glücklich auf ihre Weise. ✨ ✨

Ich sitze hier ganz still und
stumm, rede mit Dir und hoffe Du
bist um mich herum. 🌈 🌈 🌈

Hoffe Du bist als Engel gekommen
zu mir hier auf die Erde, auf dass
ich in dieser Nacht auch glücklich
werde. 🌃 🌃 🌃 🌃 🌃 🌃

Tränen laufen über mein Gesicht,
oh mein Gott, mein Herz, was vor
Trauer fast zerbricht. ✸ ✸ ✸ ✸

Wärme und Licht umgeben mich,
sehe Dich als Engel schweben,
sehe Dich so glücklich. 💕 💕 💕

Sagst zu mir " nun weine nicht ",
ich bin bei Dir und liebe Dich
ewiglich. 🌒 🌒 🌒 🌒 🌒 🌒

Habe meinen Engel gesehen, den
ich so unendlich liebe und kann jetzt
leben in Frieden. 💙 💜 💛 💙 💜

Bist und bleibst in meinem Herzen
, werde Dich lieben bis in alle 💝 💝
Ewigkeit, in jeder heiligen Nacht,
werde ich an Dich denken und das
mein Engel ist um mich herum ist
jetzt eine wundervolle Gewissheit.

(Cop yright Heike Kuhlendahl)


Ute mit den 6 Engelchen im Herzen 💕 und Lucy und Henry daheim

🌞 🌞 🌞 🎇 🎇 🎇 ⭐ ⭐ ⭐ 💗 💗 💗 💙 💜 💛 🌃
von: Ute mit Molly, Jako, Mimi, Blacky, Tinka und Mausi


[8] - 06.12.2018 12:09:54
💕 💕 Liebes Sternchen 💕 💕

warst du auch schön brav ???

heute kommt der Nikolausi zu dir 🎇

und deinen Freunden mit seinem

dicken Sack voller guter 🎂 🎂 🎂

Leckereien. Ich drücke dich ganz

fest und schicke dir 1000 Bussis 💖

mit hinauf auf dein Wölkchen..........


Deiner Mami daheim wünsche ich
auch einen schönen Nikolausabend
mit den Lieben daheim 💐 💐 💐
und schöne Stunden voller
Gemütlichkeit


Wann fängt der Frieden an?

Nikolaus du lieber Mann, 🌼 🌼 🌼
wann fängt der Frieden an?
Wann blühen die Blumen wieder
und die Gräser auf den Wiesen? 🌃
Wann hört man auf immer mehr Betonklötze 💙 💜 💛 💝 💝
in den Himmel zu bauen?
Wann werden Bäume wieder ernst genommen? ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐
Wann werden Tiere nicht mehr verfolgt
Menschen nicht mehr gefoltert?
Wann hört der Mensch auf zu neiden und zu hassen? 🌈 🌈 🌈 🌈
Wann beginnt er, seine Kleinheit zu fassen? 🎗 🎗 🎗 🎗 🎗 🎗
Nikolaus du lieber Mann,
wo fängt der Frieden an?

(© Jo M. Wysser)


Ei nen schönen Nikolausabend
für alle Sternchen im RBL

💗 💗 💗 💫 💫 💫 🌃 🌃 🌃 🎂 🎂 🎂 🌈 🌈 🌈
von: Ute mit Molly, Jako, Mimi, Blacky, Tinka und Mausi



Zum Tiersterne-Tierhimmel