homeMaus [w], Wüstenrennmaus
Kleintier von: Unsere M. [Besucher: 1764]

 J  
111

Himmels-Koordinaten:

 *28.01.2006
†06.07.2008
Maus Tanzmaus, Stubbsmaus, Buddelmaus, Klopfmaus Wüsten-Rumsitz-Doofguck-Maus, Rennmaus, Nestbaumaus...all das hat die kleine süße gern gemacht...
schlief glücklich ein.
nächtelang hat sie uns mit ihrem quietschenden laufrad genervt.... jetzt wird es uns fehlen...
...unsere kleine stubbsmaus...
du fehlst uns, kleine



Neuer
Gruß

8 Sternengrüße empfangen


[8] - 10.07.2008 22:46:12
Liebe Maus
* * * * * * * * * * * * * * * *
Du bist nicht gestorben,
* * * * * * * * * * * * * * * *
Du bist nicht tot.
* * * * * * * * * * * * * * * *
Du bist nur untergegangen
* * * * * * * * * * * * * * * *
wie die Sonne am Abend.
* * * * * * * * * * * * * * * *
Wir sehen Dich nicht mehr.
* * * * * * * * * * * * * * * *
Du bist aber da.
* * * * * * * * * * * * * * * *
Im Herzen Deiner Lieben hast Du
* * * * * * * * * * * * * * * *
für immer Deinen Platz.
* * * * * * * * * * * * * * * *
Jetzt hast Du auch einen am Sternenhimmel
* * * * * * * * * * * * * * * *
Den Deine Lieben Dir geschenkt haben.
* * * * * * * * * * * * * * * *
Deinen Lieben wünsche ich von Herzen die Kraft, die Traurigkeit dieser Tage in Dankbarkeit zu verwandeln. Dankbarkeit für alles, was war und alles, was noch kommen und die Spuren Deiner Liebe tragen wird.
Mein herzliches Beileid
von: Gudrun mit Lord im Herzen


[7] - 08.07.2008 00:50:27
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!

... wie wahr, nun hast du deinen eigenen Stern, liebe Maus.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Lackys Frauchen Christine
von: Lackys Frauchen Christine


[6] - 07.07.2008 20:39:07
Wenn ich dir etwas von mir geben
könnte,
wäre es mein Herz,
damit du spüren könntest,
wie sehr ich dich geliebt habe....
Autor unbekannt..
einen schönen Abend noch und ganz
liebe grüsse an deine lieben wünscht
Corinna mit jerry im herzen.....
von: mami von jerry Gentleman


[5] - 07.07.2008 18:02:55
Diesen Weg muss ich alleine gehen,
mit vier Beinen und ohne Dich, mein zweibeiniger Freund.
Der laue Wind wird wieder kühler wehen
Die Sonne früher untergehen.

Bis wir beide wieder sind vereint.
Ich weiß, Du wirst sehr traurig sein
Und manche Träne um mich weinen Unsere Wege musst gehen Du nun ganz alleine

Doch lass nicht zu viel Trauer in Dein Herz hinein
bis die Sonne wird wieder über uns scheinen.
Verwandte Seelen wie wir, entfernen sich niemals so weit
dass sie ihre Klingen nicht mehr spüren.

Sie bleiben sich nahe, jenseits der Gefüge von Raum und Zeit
Ihrer Seelenmelodie Einzigartigkeit
wird sie wieder zusammen führen.

Darum mein treuer Freund lass mich nur gehen
und sei für eine neue Begegnung bereit.
Links von der Regenbogenbrücke werden wir uns wieder sehen
und mit sechs Beinen unseren Weg wieder gemeinsam gehen
an einen anderen Ort, zu einer anderen Zeit.
von: Evi mit Khan im Herzen


[4] - 07.07.2008 13:20:52
Es wäre schön, einmal zu sehen,
wie Ihr dort oben lebt -
zu sehen Euer lustig Treiben -
ob auf Pfötchen, Hufen, kleinen Vogelbeinchen -
zu sehen, ob auch Fischlein schwimmen,
Vöglein singen, Bächlein rauschen -
Blätter sich im Winde drehn -
Keiner hat es je gesehen,
keiner konnt es je erzählen.
Doch wenn ich schließe meine Augen, ein Bild entsteht durch festen Glauben -
dort, wo Ihr seid, dort ist es schön!

Für Dich, kleines Seelchen!

Carmen mit Peterle, Polly und Dobby
von: Carmen


[3] - 06.07.2008 23:19:37
Die Regenbogenbrücke

Eine Brücke verbindet den Himmel und die Erde.
Wegen der vielen Farben nennt man sie die Brücke des Regenbogens.
Auf dieser Seite liegt ein Land
mit Wiesen, Hügeln und saftigem Gras.


Wenn ein geliebtes Tier auf der Erde für immer eingeschlafen ist,
geht es zu diesem wunderschönen Ort.
Dort gibt es immer zu fressen und zu trinken
und es ist warmes, schönes Frühlingswetter.

Die alten und kranken Tiere sind wieder jung und gesund.
Sie spielen den ganzen Tag zusammen.
Es gibt nur eine Sache, die sie vermissen.
Sie sind nicht mit ihren Menschen zusammen,
die sie auf der Erde so geliebt haben.

So rennen und spielen sie jeden Tag zusammen,
bis eines Tages plötzlich eines von ihnen innehält und aufsieht.
Die Nase bebt, die Ohren stellen sich auf und die Augen werden ganz groß!
Plötzlich rennt es aus der Gruppe heraus und fliegt über das grüne Gras.
Die Füße tragen es schneller und schneller.
Es hat dich gesehen!

Und wenn du und dein besonderer Freund sich treffen,
nimmst du ihn in deine Arme und hältst ihn fest.
Dein Gesicht wird geküsst, wieder und wieder,
und du schaust endlich wieder in die Augen deines geliebten Tieres,
das so lange aus deinem Leben verschwunden war,
aber nie aus deinem Herzen.

Dann überschreitet ihr gemeinsam die Brücke des Regenbogens,
und ihr werdet nie wieder getrennt sein …
von: Nicole mit Jessy im Herzen


[2] - 06.07.2008 21:34:42
Eine Kerze soll für Dich brennen:

Sie soll brennen für ein Seelchen -
welches stets der Sonnenschein
in meinem Leben war -
als es heimging zu den Engeln -

ließ es mir die Liebe da -
(R.W.)

Li ebe, aber traurige Grüsse
und eine feste Umarmung von

Renate Mama von Kleinchen

und

Doris Mama von Trixi
von: Doris Mama von Trixi


[1] - 06.07.2008 20:04:27
Das Licht der Liebe ist stärker als die Schatten des Todes.

Liebe Maus,
Du bist nun auch im Regenbogenland angekommen und ich schicke Dir einen ganz lieben Sternengruß als Willkommen. Bestimmt wirst Du ganz schnell ganz viele Freunde finden und ihr werdet zusammen viele lustige und ausgelassene Spiele spielen und auf den immergrünen Wiesen herumtollen.
Fühle Dich sanft gestreichelt; Deiner Familie wünsche ich alles Gute und viel Trost in dem Wissen, dass es Dir jetzt gut geht und Du für immer jung, gesund und stark bist.
Astrid mit Kira im Herzen
von: Astrid, Kiras Mama




home Maus [w], Wüstenrennmaus
Kleintier von: Unsere M. [Besucher: 1764]

J
111

Himmels-Koordinaten



 * 28.01.2006
† 06.07.2008


Neuer
Gruß

8 Sternengrüße


[8] - 10.07.2008 22:46:12
Liebe Maus
* * * * * * * * * * * * * * * *
Du bist nicht gestorben,
* * * * * * * * * * * * * * * *
Du bist nicht tot.
* * * * * * * * * * * * * * * *
Du bist nur untergegangen
* * * * * * * * * * * * * * * *
wie die Sonne am Abend.
* * * * * * * * * * * * * * * *
Wir sehen Dich nicht mehr.
* * * * * * * * * * * * * * * *
Du bist aber da.
* * * * * * * * * * * * * * * *
Im Herzen Deiner Lieben hast Du
* * * * * * * * * * * * * * * *
für immer Deinen Platz.
* * * * * * * * * * * * * * * *
Jetzt hast Du auch einen am Sternenhimmel
* * * * * * * * * * * * * * * *
Den Deine Lieben Dir geschenkt haben.
* * * * * * * * * * * * * * * *
Deinen Lieben wünsche ich von Herzen die Kraft, die Traurigkeit dieser Tage in Dankbarkeit zu verwandeln. Dankbarkeit für alles, was war und alles, was noch kommen und die Spuren Deiner Liebe tragen wird.
Mein herzliches Beileid
von: Gudrun mit Lord im Herzen


[7] - 08.07.2008 00:50:27
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!

... wie wahr, nun hast du deinen eigenen Stern, liebe Maus.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Lackys Frauchen Christine
von: Lackys Frauchen Christine


[6] - 07.07.2008 20:39:07
Wenn ich dir etwas von mir geben
könnte,
wäre es mein Herz,
damit du spüren könntest,
wie sehr ich dich geliebt habe....
Autor unbekannt..
einen schönen Abend noch und ganz
liebe grüsse an deine lieben wünscht
Corinna mit jerry im herzen.....
von: mami von jerry Gentleman


[5] - 07.07.2008 18:02:55
Diesen Weg muss ich alleine gehen,
mit vier Beinen und ohne Dich, mein zweibeiniger Freund.
Der laue Wind wird wieder kühler wehen
Die Sonne früher untergehen.

Bis wir beide wieder sind vereint.
Ich weiß, Du wirst sehr traurig sein
Und manche Träne um mich weinen Unsere Wege musst gehen Du nun ganz alleine

Doch lass nicht zu viel Trauer in Dein Herz hinein
bis die Sonne wird wieder über uns scheinen.
Verwandte Seelen wie wir, entfernen sich niemals so weit
dass sie ihre Klingen nicht mehr spüren.

Sie bleiben sich nahe, jenseits der Gefüge von Raum und Zeit
Ihrer Seelenmelodie Einzigartigkeit
wird sie wieder zusammen führen.

Darum mein treuer Freund lass mich nur gehen
und sei für eine neue Begegnung bereit.
Links von der Regenbogenbrücke werden wir uns wieder sehen
und mit sechs Beinen unseren Weg wieder gemeinsam gehen
an einen anderen Ort, zu einer anderen Zeit.
von: Evi mit Khan im Herzen


[4] - 07.07.2008 13:20:52
Es wäre schön, einmal zu sehen,
wie Ihr dort oben lebt -
zu sehen Euer lustig Treiben -
ob auf Pfötchen, Hufen, kleinen Vogelbeinchen -
zu sehen, ob auch Fischlein schwimmen,
Vöglein singen, Bächlein rauschen -
Blätter sich im Winde drehn -
Keiner hat es je gesehen,
keiner konnt es je erzählen.
Doch wenn ich schließe meine Augen, ein Bild entsteht durch festen Glauben -
dort, wo Ihr seid, dort ist es schön!

Für Dich, kleines Seelchen!

Carmen mit Peterle, Polly und Dobby
von: Carmen


[3] - 06.07.2008 23:19:37
Die Regenbogenbrücke

Eine Brücke verbindet den Himmel und die Erde.
Wegen der vielen Farben nennt man sie die Brücke des Regenbogens.
Auf dieser Seite liegt ein Land
mit Wiesen, Hügeln und saftigem Gras.


Wenn ein geliebtes Tier auf der Erde für immer eingeschlafen ist,
geht es zu diesem wunderschönen Ort.
Dort gibt es immer zu fressen und zu trinken
und es ist warmes, schönes Frühlingswetter.

Die alten und kranken Tiere sind wieder jung und gesund.
Sie spielen den ganzen Tag zusammen.
Es gibt nur eine Sache, die sie vermissen.
Sie sind nicht mit ihren Menschen zusammen,
die sie auf der Erde so geliebt haben.

So rennen und spielen sie jeden Tag zusammen,
bis eines Tages plötzlich eines von ihnen innehält und aufsieht.
Die Nase bebt, die Ohren stellen sich auf und die Augen werden ganz groß!
Plötzlich rennt es aus der Gruppe heraus und fliegt über das grüne Gras.
Die Füße tragen es schneller und schneller.
Es hat dich gesehen!

Und wenn du und dein besonderer Freund sich treffen,
nimmst du ihn in deine Arme und hältst ihn fest.
Dein Gesicht wird geküsst, wieder und wieder,
und du schaust endlich wieder in die Augen deines geliebten Tieres,
das so lange aus deinem Leben verschwunden war,
aber nie aus deinem Herzen.

Dann überschreitet ihr gemeinsam die Brücke des Regenbogens,
und ihr werdet nie wieder getrennt sein …
von: Nicole mit Jessy im Herzen


[2] - 06.07.2008 21:34:42
Eine Kerze soll für Dich brennen:

Sie soll brennen für ein Seelchen -
welches stets der Sonnenschein
in meinem Leben war -
als es heimging zu den Engeln -

ließ es mir die Liebe da -
(R.W.)

Li ebe, aber traurige Grüsse
und eine feste Umarmung von

Renate Mama von Kleinchen

und

Doris Mama von Trixi
von: Doris Mama von Trixi


[1] - 06.07.2008 20:04:27
Das Licht der Liebe ist stärker als die Schatten des Todes.

Liebe Maus,
Du bist nun auch im Regenbogenland angekommen und ich schicke Dir einen ganz lieben Sternengruß als Willkommen. Bestimmt wirst Du ganz schnell ganz viele Freunde finden und ihr werdet zusammen viele lustige und ausgelassene Spiele spielen und auf den immergrünen Wiesen herumtollen.
Fühle Dich sanft gestreichelt; Deiner Familie wünsche ich alles Gute und viel Trost in dem Wissen, dass es Dir jetzt gut geht und Du für immer jung, gesund und stark bist.
Astrid mit Kira im Herzen
von: Astrid, Kiras Mama


Zum Tiersterne-Tierhimmel