homeKira [w],
Katze von: Sandra B. [Besucher: 2874]

 F  
113

Himmels-Koordinaten:

 *24.03.2000
†16.11.2007
Kira Geliebter Kira-Schatz,viel zu früh bist du uns genommen worden.Es ging alles so schnell.Wir haben dich so geliebt und von dir auch so viel Liebe zurück bekommen.Du fehlst uns unendlich. Unser Leben ist nicht mehr wie es war-alles hat sich verändert seit du nicht mehr bei uns bist-aber ich hoffe,dass es dir gut geht-da wo du jetzt bist.In tiefem Schmerz und ewiger Liebe und Dankbarkeit für die schöne und glückliche zeit mit dir,Kira-Schatz Deine Mama,Papa und Freundin Babsi die dich auch sehr vermisst und leidet ohne Dich. Dicker Kuß und feste Umarmung und ganz viele Leckerlis für dich,mein Engel. In ewiger Liebe Sandra,Udo und Babsi



Kerze für Kira entzünden

Schade...

Bei dieser Sternenstätte können leider keine weiteren Kerzen entzündet werden.


>



Neuer
Gruß

50 Sternengrüße empfangen


[50] - 08.03.2009 19:16:21
***Sternenkind kira***

Am Fenster steh ich
schau raus in die Nacht
in Gedanken versunken
an dich nur gedacht
Der Mond, die Sterne
sie sind mir so nah
ich wünsch mir so sehr
sie machen Träume mir wahr
Ein kleiner Stern zieht magisch mich an
wird heller, strahlt klarer
ob das wohl ein Stern ist,
der zaubern kann?
Zwei Augen erscheinen
die lächeln mir zu
ja, schau nur mein Kleines
wer zaubert bist du:
Die Liebe ins Herz
die Sonne ins Leben
der kleine Stern hier
gehört dir fürs Leben
Doch lass ihn am Himmel
er strahlt nur für dich
er sagt dir ganz leise
bist alles für mich.

Herzliche grüsse und einen schönen Sonntag wünscht euch von ganzem herzen.....simone...ganz liebe Knuddelgrüsse für die lieben Tiersternchen,die nur für uns leuchten und immer an uns denken...

simone mit fleischi u kati im herzen..
von: anonym


[49] - 03.03.2009 09:47:52
Geliebter Schatz,
ich denke immer an dich und vermisse dich so sehr. Heute werde ich dein Grab neu anlegen. Habe schöne Blumen gekauft und pflanze dir auch eine Trauerweide. Nichts ist mehr wie es war. Babsi ist momentan krank-sie hats auf der Lunge. Ich wünsche dir einen schönen Tag -hab viel Spaß mit deinen Freunden und viele Leckerlis und Umarmungen für dich mein Engel.
Tausend Kussis
Deine Mama und Papa mit Babsi und Frodo
von: Mama Sandra


[48] - 19.02.2009 11:22:59
Die Sonne trug Trauer vom Himmel fielen Tränen der Wind schwieg und die Tiere verstummten denn es war ein Engel der in Liebe starb
von: stefanie mit Tiger im Herzen


[47] - 27.01.2009 13:53:15
Ich liebe dich von Herzen mein Engelchen. Ich denke ständig an dich-nichts ist mehr wie es war. Ohne dich fühle ich mich so leer. Papa ist auch unendlich traurig kann aber nicht darüber reden und Babsi vermisst dich auch so sehr sie hat sich verändert.
Ich wünsche dir alles Gute,viel gesundheit,Freunde die dich trösten und keine Schmerzen sowie ganz viele Leckerlis.
Deine Mama dicker Kussi.Ich behalte dich immer im herzen. Du bist mein!!!
von: Mama Sandra


[46] - 17.01.2009 22:03:14
Wenn Du bei Nacht in den Himmel schaust,
wird es Dir sein, als leuchten alle Sterne,
weil ich auf einem von ihnen wohne,
weil ich auf einem von ihnen lache.
Du allein wirst Sterne haben,
die lachen können.


Und wenn Du Dich getröstet hast,
wirst Du froh sein, mich gekannt zu haben.

Du wirst immer mein Freund sein.
Du wirst Lust haben, mit mir zu lachen.
Und Du wirst manchmal Dein Fenster öffnen,
gerade so zum Vergnügen
und Deine Freunde werden sehr erstaunt sein,
wenn sie sehen,
dass Du den Himmel anblickst und lachst.


Dann wirst Du ihnen sagen:
"Ja, die Sterne,
die bringen mich immer zum Lachen."

-Verf.unbekannt -


Hallo meine lieben Engelchen,
Ich hoffe, Euch geht es allen gut .
Lange habe ich mich nicht gemeldet, aber mir ist vor 2 Wochen
ein dummes Missgeschick passiert.
Ich bin ganz übel gefallen und habe mir das Handgelenk und
den Daumen gebrochen. Nun bin ich mit einem dicken Gips
geschmückt und der muss noch mindestens 3 Wochen bleiben.
Glaubt mir, es ist so schwer, mit der linken Hand zu schreiben, aber
ich habe schon ein ganz schlechtes Gewissen.
Aber wie ich jeden Tag höre, habt Ihr immer ganz viel Spass und
das freut mich riesig.
Seid bitte nicht böse, das ich Euch einige Zeit nicht täglich schreiben
kann, aber ich bin jeden Tag bei Euch.
Ich habe Euch noch einen riesigen Sack Leckerlis mitgebracht
und drücke Euch alle ganz lieb.
Ganz herzliche Grüße und einen schönen Sonntag wünsche ich
Deinen Lieben.

Von :Sylvia mit Nickie+Sheila
von: .


[45] - 31.12.2008 18:43:04
Das Jahr geht zu Ende
In Freude und Leid
Seit ihr zum neuen Jahr
auch schon bereit

Genießt schöne Stunden
Mit Freude und Glück
und denkt nicht an die Schlechten
vom alten Jahr zurück

Der Mensch ist nur Gast hier
dass sei euch bewusst
Darum genießt die Glücksekunden im Leben
und habt keinen Frust

Genießt das neue Jahr, die Stunden
Die Freuden die es mit sich bringt
Auch wenn für manche nur Sekunden
Die Glückssekunden für ihn sind

Autor: Gerhard Ledwina


Hallo liebes Engelchen
Bestimmt ist Eure Sylvesterparty schon in vollem Gange und alle
sehen ganz toll aus.Ganz chick habt Ihr Euch gemacht und jeder feiert auf seine Weise.
Mir bleibt im Augenblick nichts weiter übrig, Dich ganz lieb zu knuddeln
und Dir und Deinen Lieben einen "Guten Rutsch" und alles Gute
für das Jahr 2009 zu wünschen. Ganz viel Glück und Gesundheit .

Von:Sylvia mit Nickie+Sheila
von: .


[44] - 27.12.2008 15:21:53
Mein über alles geliebter Schatz,
ich hoffe du hattest schöne Weihnachten.Bei uns war es das 2. Weihnachten ohne dich. Es ist so furchtbar und schmerzhaft ohne dich. Wir vermisse dich so sehr und die Trauer ohne dich sein zu müssen ist unbeschreiblich. Ich wünsche dir von ganzem Herzen Gesundheit und viele liebe Freunde. Mein Opa passt sich auf dich auf oder du auf ihn.
Ich liebe Euch.
Deine Mama Sandra
von: Mama Sandra


[43] - 26.12.2008 20:48:42
Ein Sternlein schaut vom Himmelszelt
hell strahlend in die Winterwelt.
Es denkt daran wie es einst war
vor vielen tausend Jahren gar.

Da gab es einen großen Stern
der leuchtete in nah und fern.
Er tat das Wunder allen kund,
was dort geschah zu jener Stund.

Geboren sei der Herr der Welt,
verkündigt er vom Sternenzelt.
Die Hirten sahen ihn zuerst
und sind im Stalle eingekehrt.

Sie blieben an der Krippe stehn
um sich das Kindlein anzusehn,
sie fielen auf die Knie gar
und brachten ihre Gaben dar.

Auch Caspar, Melchior, Balthasar
wurden geführt vom Stern fürwahr.
Sie brachten Weihrauch und auch Myrre
dem Kindelein zur Freud und Ehre.

Der Weihnachtsstern mit seinem Glanz,
erfüllt auch heut die Welt noch ganz.
Der kleine Stern am Himmel fern,
erinnert uns daran noch gern.
Verf.unbekannt-

Hallo mein Engelchen
Nun ist Weihnachten schon fast wieder vorbei.
Bestimmt hast Du viele tolle Geschenke bekommen und bist mit Deinen
Freunden noch eine ganze Zeit lang beschäftigt, diese auszu
probieren. Eure große Weihnachtsfeier ist ja auch ganz toll gewesen
und die Zeit ging im Fluge vorbei.
Nun sitzt Ihr alle gemütlich beisammen und erzählt Euch von
den schönen Weihnachtstagen.
Für mich war es wie immer ein großer aber auch schöner Stress,
denn wir waren gestern und heute nur unterwegs die Familie
besuchen. Der kleine Rest nun ist mein Weihnachten und ich habe
nun endlich weider ein bisschen Zeit, Dich und Deine Freunde zu
besuchen. Leider ist es aber heute schon wieder etwas spät und
ich muss noch all Deine Freunde besuchen.
Darum wünsche ich Dir noch einen schönen Weihnachtsabend und
später natürlich eine gute Nacht.

Ganz herzliche Grüße und noch schöne Feiertage wünsche ich
Deinen Lieben.

Von:Sylv ia mit Nickie+Sheila
von: .


[42] - 18.12.2008 14:08:00
Meine lieber Kira,
ich vermisse dich unendlich und denke oft an dich. Es wird nie mehr so sein wie es einmal war. In tiefer Trauer Deine Mama sandra und Papa Udo mit deiner Freundin Babsi. Ich wünsche dir eine schöne Adventszeit und friedliche und gesunde!!!!! Weihnachten mein Engel.
In ewiger Liebe.Dicker Kuss und viele Streicheleinheiten für dich mein Sonnenschein.
von: Mama Sandra


[41] - 16.12.2008 23:14:08
Es leuchtet der große Weihnachtsstern
zwisch en den Lichtern von nah und fern
und die kleinen Sterne wandern
am Himmelszelt mit vielen andern.

In dem weiten glänzenden All
wo mit Musik und Trompetenschall
die Engelschar laut musizieren -
fröhlich zu hören ein Jubilieren.

Himm elhoch jauchzend weit und breit
verkünden sie die Weihnachtszeit
und der Weihnachtsstern - er glänzt so klar,
erscheint zum Christfest, wie in jedem Jahr.

Er leuchtet auf der Welt für alle -
wie damals schon am nächtlichen Stalle
wie geboren wurde das Christkindlein
mit dem hellen Heiligenschein.


Autor: Grete Schicke

Hallo liebe Kira

Ich komme noch , auch wenn ich eben erst von der Arbeit
komme, in riesen Schritten und zu später Stunde,um
Dich ein wenig zu knuddeln und Dir noch schnell eine gute Nacht
zu wünschen.
Noch vier Tage muss ich lange arbeiten, aber dann habe ich
Urlaub . Dann habe ich wieder die Zeit, Dich öfters zu besuchen.
Nun hab eine gute Nacht und schöne Träume.
Viele liebe Grüße und noch eine schöne Adventwoche
wünsche ich Deinen Lieben.
von: Sylvia mit Nickie+Sheila





home Kira [w],
Katze von: Sandra B. [Besucher: 2874]

F
113

Himmels-Koordinaten



 * 24.03.2000
† 16.11.2007

Kerze für Kira

Schade...

Bei dieser Sternenstätte können leider keine weiteren Kerzen entzündet werden.


>



Neuer
Gruß

50 Sternengrüße


[50] - 08.03.2009 19:16:21
***Sternenkind kira***

Am Fenster steh ich
schau raus in die Nacht
in Gedanken versunken
an dich nur gedacht
Der Mond, die Sterne
sie sind mir so nah
ich wünsch mir so sehr
sie machen Träume mir wahr
Ein kleiner Stern zieht magisch mich an
wird heller, strahlt klarer
ob das wohl ein Stern ist,
der zaubern kann?
Zwei Augen erscheinen
die lächeln mir zu
ja, schau nur mein Kleines
wer zaubert bist du:
Die Liebe ins Herz
die Sonne ins Leben
der kleine Stern hier
gehört dir fürs Leben
Doch lass ihn am Himmel
er strahlt nur für dich
er sagt dir ganz leise
bist alles für mich.

Herzliche grüsse und einen schönen Sonntag wünscht euch von ganzem herzen.....simone...ganz liebe Knuddelgrüsse für die lieben Tiersternchen,die nur für uns leuchten und immer an uns denken...

simone mit fleischi u kati im herzen..
von: anonym


[49] - 03.03.2009 09:47:52
Geliebter Schatz,
ich denke immer an dich und vermisse dich so sehr. Heute werde ich dein Grab neu anlegen. Habe schöne Blumen gekauft und pflanze dir auch eine Trauerweide. Nichts ist mehr wie es war. Babsi ist momentan krank-sie hats auf der Lunge. Ich wünsche dir einen schönen Tag -hab viel Spaß mit deinen Freunden und viele Leckerlis und Umarmungen für dich mein Engel.
Tausend Kussis
Deine Mama und Papa mit Babsi und Frodo
von: Mama Sandra


[48] - 19.02.2009 11:22:59
Die Sonne trug Trauer vom Himmel fielen Tränen der Wind schwieg und die Tiere verstummten denn es war ein Engel der in Liebe starb
von: stefanie mit Tiger im Herzen


[47] - 27.01.2009 13:53:15
Ich liebe dich von Herzen mein Engelchen. Ich denke ständig an dich-nichts ist mehr wie es war. Ohne dich fühle ich mich so leer. Papa ist auch unendlich traurig kann aber nicht darüber reden und Babsi vermisst dich auch so sehr sie hat sich verändert.
Ich wünsche dir alles Gute,viel gesundheit,Freunde die dich trösten und keine Schmerzen sowie ganz viele Leckerlis.
Deine Mama dicker Kussi.Ich behalte dich immer im herzen. Du bist mein!!!
von: Mama Sandra


[46] - 17.01.2009 22:03:14
Wenn Du bei Nacht in den Himmel schaust,
wird es Dir sein, als leuchten alle Sterne,
weil ich auf einem von ihnen wohne,
weil ich auf einem von ihnen lache.
Du allein wirst Sterne haben,
die lachen können.


Und wenn Du Dich getröstet hast,
wirst Du froh sein, mich gekannt zu haben.

Du wirst immer mein Freund sein.
Du wirst Lust haben, mit mir zu lachen.
Und Du wirst manchmal Dein Fenster öffnen,
gerade so zum Vergnügen
und Deine Freunde werden sehr erstaunt sein,
wenn sie sehen,
dass Du den Himmel anblickst und lachst.


Dann wirst Du ihnen sagen:
"Ja, die Sterne,
die bringen mich immer zum Lachen."

-Verf.unbekannt -


Hallo meine lieben Engelchen,
Ich hoffe, Euch geht es allen gut .
Lange habe ich mich nicht gemeldet, aber mir ist vor 2 Wochen
ein dummes Missgeschick passiert.
Ich bin ganz übel gefallen und habe mir das Handgelenk und
den Daumen gebrochen. Nun bin ich mit einem dicken Gips
geschmückt und der muss noch mindestens 3 Wochen bleiben.
Glaubt mir, es ist so schwer, mit der linken Hand zu schreiben, aber
ich habe schon ein ganz schlechtes Gewissen.
Aber wie ich jeden Tag höre, habt Ihr immer ganz viel Spass und
das freut mich riesig.
Seid bitte nicht böse, das ich Euch einige Zeit nicht täglich schreiben
kann, aber ich bin jeden Tag bei Euch.
Ich habe Euch noch einen riesigen Sack Leckerlis mitgebracht
und drücke Euch alle ganz lieb.
Ganz herzliche Grüße und einen schönen Sonntag wünsche ich
Deinen Lieben.

Von :Sylvia mit Nickie+Sheila
von: .


[45] - 31.12.2008 18:43:04
Das Jahr geht zu Ende
In Freude und Leid
Seit ihr zum neuen Jahr
auch schon bereit

Genießt schöne Stunden
Mit Freude und Glück
und denkt nicht an die Schlechten
vom alten Jahr zurück

Der Mensch ist nur Gast hier
dass sei euch bewusst
Darum genießt die Glücksekunden im Leben
und habt keinen Frust

Genießt das neue Jahr, die Stunden
Die Freuden die es mit sich bringt
Auch wenn für manche nur Sekunden
Die Glückssekunden für ihn sind

Autor: Gerhard Ledwina


Hallo liebes Engelchen
Bestimmt ist Eure Sylvesterparty schon in vollem Gange und alle
sehen ganz toll aus.Ganz chick habt Ihr Euch gemacht und jeder feiert auf seine Weise.
Mir bleibt im Augenblick nichts weiter übrig, Dich ganz lieb zu knuddeln
und Dir und Deinen Lieben einen "Guten Rutsch" und alles Gute
für das Jahr 2009 zu wünschen. Ganz viel Glück und Gesundheit .

Von:Sylvia mit Nickie+Sheila
von: .


[44] - 27.12.2008 15:21:53
Mein über alles geliebter Schatz,
ich hoffe du hattest schöne Weihnachten.Bei uns war es das 2. Weihnachten ohne dich. Es ist so furchtbar und schmerzhaft ohne dich. Wir vermisse dich so sehr und die Trauer ohne dich sein zu müssen ist unbeschreiblich. Ich wünsche dir von ganzem Herzen Gesundheit und viele liebe Freunde. Mein Opa passt sich auf dich auf oder du auf ihn.
Ich liebe Euch.
Deine Mama Sandra
von: Mama Sandra


[43] - 26.12.2008 20:48:42
Ein Sternlein schaut vom Himmelszelt
hell strahlend in die Winterwelt.
Es denkt daran wie es einst war
vor vielen tausend Jahren gar.

Da gab es einen großen Stern
der leuchtete in nah und fern.
Er tat das Wunder allen kund,
was dort geschah zu jener Stund.

Geboren sei der Herr der Welt,
verkündigt er vom Sternenzelt.
Die Hirten sahen ihn zuerst
und sind im Stalle eingekehrt.

Sie blieben an der Krippe stehn
um sich das Kindlein anzusehn,
sie fielen auf die Knie gar
und brachten ihre Gaben dar.

Auch Caspar, Melchior, Balthasar
wurden geführt vom Stern fürwahr.
Sie brachten Weihrauch und auch Myrre
dem Kindelein zur Freud und Ehre.

Der Weihnachtsstern mit seinem Glanz,
erfüllt auch heut die Welt noch ganz.
Der kleine Stern am Himmel fern,
erinnert uns daran noch gern.
Verf.unbekannt-

Hallo mein Engelchen
Nun ist Weihnachten schon fast wieder vorbei.
Bestimmt hast Du viele tolle Geschenke bekommen und bist mit Deinen
Freunden noch eine ganze Zeit lang beschäftigt, diese auszu
probieren. Eure große Weihnachtsfeier ist ja auch ganz toll gewesen
und die Zeit ging im Fluge vorbei.
Nun sitzt Ihr alle gemütlich beisammen und erzählt Euch von
den schönen Weihnachtstagen.
Für mich war es wie immer ein großer aber auch schöner Stress,
denn wir waren gestern und heute nur unterwegs die Familie
besuchen. Der kleine Rest nun ist mein Weihnachten und ich habe
nun endlich weider ein bisschen Zeit, Dich und Deine Freunde zu
besuchen. Leider ist es aber heute schon wieder etwas spät und
ich muss noch all Deine Freunde besuchen.
Darum wünsche ich Dir noch einen schönen Weihnachtsabend und
später natürlich eine gute Nacht.

Ganz herzliche Grüße und noch schöne Feiertage wünsche ich
Deinen Lieben.

Von:Sylv ia mit Nickie+Sheila
von: .



Zum Tiersterne-Tierhimmel