homeFelix [m], EHK
Katze von: Beate J. [Besucher: 780]

 G  
792

Himmels-Koordinaten:

 *.01.1999
†.02.2015
Felix Felix Felix

Mein geliebter Felix,
erst jetzt schaffe ich es Dir einen Stern zu geben.
Zu tief sitzt noch mein Schmerz.
Es tut mir so leid das ich mich nicht besser durchgesetzt habe.
Kein Tierarzt hat mir geglaubt, als ich sagte irgend etwas stimmt mit Dir nicht. Dann hat sich doch herausgestellt, das Du einen gemeinen Krebs hattest.
Ja, man sagte mir das diese Krebsart schlecht zu erkennen gewesen sei.
Nur hat es Dir dein Leben gekostet.
Bitte verzeihe mir mein geliebter Felix, ich hatte den Tierärzten vertraut.

Viel Spaß im RBL
Bestimmt holt dich Paule Rüssel ab.
Harri bäckt dir bestimmt eine Felix Torte.
Und Fido nimmt dich in seine Baustellenhelferlein mit aufl.

Bussi mein Schatz!



Eine Kerze für Felix entzünden


Schreiben Sie hier eine kurze Kerzenbotschaft:








Neuer
Gruß

273 Sternengrüße empfangen


[273] - 26.02.2021 09:30:02
💕 🌺 🌼 Hab Dich ganz dolle Lieb 💖 🌼 🌺
von: Frauchen


[272] - 26.02.2021 04:48:10
💛 💛 💛 💛 💛 💛 💛 💛 💛 💛 💛 💛 💛 💛 💛 💛 💛 💛

Du nahmst alle Farben mit

Du nahmst alle Farben mit.
Die Welt liegt schleiermatt
um mich herum wie ein Entwurf,
der keine Zukunft hat.

Kann meine Seele heller werden,
und Atmen wieder leicht?
Ist Hoffnung, dass der Schmerz jemals
erneuter Freude weicht?

Mein Glück ist fort.
Ein neues nicht in Sicht.
Doch sollte es mich überraschen -
vergessen werde ich Dich nicht.
(Renate Eggert-Schwarten)


guten Morgen meine liebsten Sternchen

Ich bin schwer beschäftigt denn ich möchte unser Vor-Frühlingsfest vorbereiten

NATU ERLICH helfen mir Zivi, Babe, Trude, Luna und Horsti.

Wir wollen niedliche Blumenküchleins backen und das ist gar NICHT so einfach. HIHI

Horsti ist jetzt schon müde ,hihi
Ich glaube, wir sollten mal sein Körbchen holen

Fido möchte für unser grosses Fest noch einige Tische und Bänke bauen und auch die Werkstatt ist schon geöffnet.

Julch en ist schon mit ihrem Bollerwagen unterwegs uns holt frische Butter, Eier und Milch vom Bauernhof.
Auf dem Rückweg nimmt sie die gackernden Hühner mit und holt Schoschi ab.

Schoschi ist Horstis bester Freund und ist aus seinem Winterschlaf erwacht.
Wir freuen uns sehr auf ihn und sind gespannt ob er so ähnlich ist wie unser Horsti.

Wir freuen uns auch sehr auf Federbällchen Cora. Sie ist noch neu im RBL und wir zeigen ihr, wie schön es hier ist,gell?

Kira und Matty holen sie ab und sie sind gleich hier.

Aber keine Sorge - das Frühstück ist fertig.
Hihi, riechst du es schon, Fido?

Unsere Miezen helfen Zivi und pflücken noch Hab-dich-lieb-Beeren
u nd Dr. UHU hat versprochen auch zum Frühstück vorbei zu kommen .

Unser Tag wir schön und wir sind sehr fleissig....

100 0 Kussis

eure Harri


ich schicke dir liebe Grüsse und Umarmungen.

Viel en Dank für die lieben Wünsche

Mir gehts sooo lala
von: anonym


[271] - 26.02.2021 04:23:48
Als der Frühling den kleinen Marienkäfer weckte


Fru ehlingsmärchen – Als der kleine Marienkäfer aus dem Winterschlaf erwachte

„Nanu ?“, brummte der kleine Marienkäfer. Er schnupperte. „Besuch in meinem Winterquartier? Hm! Hm! Riecht gut. Riecht köstlich fein. Es wird doch nicht schon Frühling sein?“
Ein süßer Duft war unter die dichte Laubdecke, unter der sich der kleine Käfer in den Wintermonaten zum Schlaf verkrochen hatte, gezogen.
„Hmmm! Es riecht tatsächlich nach Frühling. Habe ich ihn etwa verschlafen?“ Vorsichtig reckte er die Beine, die er im Schlaf fest an seinen Panzer gepresst hatte. Er streckte sich, strampelte und hatte einige Mühe, auf die Füße zu kommen.
„Ich muss wohl sehr lange geschlafen haben. Richtig eingerostet fühle ich mich an.“ Er nickte. „Ja, es wird Zeit, dass der Frühling kommt.“
Vorsichtig kroch er aus seinem Blätterversteck hervor – und fand sich unter einem dichten Büschel Schneeglöckchenblüten wieder.
Schön war es hier. Sacht neigten die Blüten ihre Köpfe im warmen Südwind hin und her. Es war, als würden sie wie kleine Glöckchen leise „Bimbim, der Frühling ist da!“ läuten.
Der kleine Marienkäfer atmete tief ein.
Die Blüten der Schneeglöckchen waren es, die so süß dufteten. Und auch der Frühlingswind, der weitere, fremde Düfte von anderen ersten Blüten, den Weidenkätzchen, Krokussen, Märzenbechern, Narzissen und Baumblüten im Garten verteilte. Ein Sonnenstrahl bahnte sich seinen Weg durch die Blüten und lächelte dem kleinen Käfer genau ins Gesicht. Warm war er und schöner als der schönste Traum.
„Hurra!“, rief der kleine Marienkäfer. „Der Frühling ist da. Was habe ich doch für ein Glück!“
„Na klar“, summte die Biene, die emsig in den Blüten nach süßem Nektar suchte. „Du bist ja auch ein Glückskäfer.“
Der kleine Marienkäfer nickte. „Du hast Recht. Ein Glückskäfer bin ich. Und das werde ich allen im Garten auch erzählen.“
Die Biene lachte. „Es weiß doch jeder, dass ihr Marienkäfer auch ‚Glückskäfer’ genannt werdet und dass ihr allen, die euch sehen, Glück bringen sollt.“
„Ich bringe Glück?“ Der Marienkäfer strahlte. „Was für ein Glück. Danke, Biene, und tschüss.“
Er pumpte seine roten Flügel mit den schwarzen Glückspunkten auf und flog los. Wie glücklich war er nun! Der Frühling war da, und als Glückskäfer hatte er mächtig viel Arbeit zu tun. Schließlich musste er allen, die er traf, nun Glück bringen. Klar. Oder?

(Elke Bräunling)

wir freuen uns auf die Sumsekäferchen

in Liebe

Harrihasi und Mama Conny
von: anonym


[270] - 25.02.2021 20:40:25
Lieber kleiner Schatz
Jetzt habe ich schon ein schlechtes Gewissen sicher hast du mich schon vermisst. Ja ich habe im Moment leider wenig Zeit für dich. Aber es wird erst Mal nicht besser werden. Wir sind im Frühjahrsputzstreß. Zwei Tage haben wir schon den Keller auf und ausgeräumt. Man das ist der Wahnsinn was sich da im Laufe der Jahre alles so ansammelt und man
aufhebt obwohl man es nie mehr braucht. Die nächste große Aktion wird unsere Küche. Sobald die Geschäfte wieder aufmachen
wollen wir uns eine ganz neue kaufen gehen. Natürlich muß vorher alles raus und frisch tapeziert werden. Einen neuen Fliesenspiegel brauchen wir auch. Und wenn das dann alles
erledigt ist möchten wir den Flur noch in neuer Farbe erstrahlen lassen. Du siehst da wird es mir nicht möglich sein jeden Tag hier zu sein.

Doch jetzt kommt hier dein Abendgruß! Aber keine Angst das Sandmännchen ist noch nicht mit dabei. Ein bisschen hat es
noch Zeit. Du willst ja erst noch Gute Nacht Geschichten erzählen mit deinen Freunden. Dazu willst du sicher ein paar von den Leckerlis
verputzen die ich mitgebracht habe. Und dein schönes Fellchen lässt du dir bestimmt auch gerne wieder streicheln. Ja ich weiß das ist
immer wieder schön.

Miezen - Hilde
von: anonym


[269] - 25.02.2021 12:45:09
💖 Schönen Tag mein Schatz 💖
von: Beate J.


[268] - 25.02.2021 10:49:43
🌈 🌼 🌈 🌼 🌈 🌼 🌈 🌼 🌈 🌼 🌈

WAS PUTZEN 😢

Die Werkstatt aufräumen, ja aber dort ist es immer ein wenig unordentlich, na gut das machen wir. Tommyli, Benji, Paule und Felix helfen mir sicher dabei.
Aber schaut doch mal mein Bäuchlein an hihi, das ist noch so rund von meiner guten Nutella Torte die mir Harri, Zivi, Luna, Trude und Babe gebacken haben. Auch wenn ich die feine Torte nicht alleine gefuttert habe, die war ja sooooo gross ist mein Bäuchlein immer noch voll.
🎀
Duuu Molly würdest du für mich mein Zimmerchen aufräumen? JA dafür bekommst du ein feines Küsschen von mir. Oder willst du mit mir Twist tanzen hihi haha, du auch liebe Sternchen, und auch du liebe Nala, na gut ich helfe euch dabei. Eins zwei drei, eins zwei drei uiiii das macht aber spass hihi, willst du auch mal mit mir Twist tanzen liebe Harri.
Kira und die süssen Federbällchen zwitschern und fliegen im Kreis herum hihi dass sieht so lustig aus 💕
Also wenn Frau Sumsemann am Wochenende zurückkommt, wird sie nur staunen wie fleissig wir sind, und bestimmt wird sie jetzt mehr in den Urlaub fahren YIEPIEHHHHH PSSS.
Aber bitte die Böden nicht mit Wachs einreiben damit die schön glänzen, sonst fliegt Frau Sumsemann noch auf seinen Popöchen und dass wollen wir bestimmt nicht hihi.
🎀
Arme Mama Conny, Harri ist die Hauabböserschmerzkrabbelsu ppe schon fertig? Ach so Trude, Zivi und Luna sind gerade dabei, der RBL-Express wartet schon draussen denn wir wollen die Suppe so schnell wie möglich liefern, wir packen noch viele Küsschen mit 💕
🎀
Schaut mal Eselchen Julchen hat seinen Böllerwagen beladen, sie liebt ihren bunten schönen Böllerwagen, uiiiii so viel Heu und Futter, ja liebe Julchen du hast recht wir besuchen am Nachmittag unsere Freunde im Wald und bringen frisches Futter mit. Einen schönen Spaziergang tut unseren Bäuchlein gut hihi und wir besuchen auch noch unsere schönen Gänseblümchen 🌼 und einen halt machen wir auch noch bei unseren Muhs und den gackernden Hühner.
🎀
Am Abend bereiten Enzo und Birko ein schönes Lagerfeuer vor, und ich Fido werde mit Hilfe von Paule etwas feines grillieren mhhhh ich freue mich schon so sehr darauf.
Liebe Freunde das wird heute wieder ein toller feiner Tag werden, wir haben uns alle so lieb 💕
Komm liebe Freundin lass dich knuddeln und drücken, wir haben euch so lieb.
Dein Freund Fido 💝

Liebe Beate 🌹

Vielen lieben Dank für Deine schöne Grüsse, es freut mich immer so sehr.
Ich wünsche Dir einen schönen sonnigen Tag.
Eine feste Umarmung schicke ich Dir aus der Ferne und in Gedanken bin ich bei Dir und bei unseren Schätzchen im Paradies 🌈

Herzliche Grüsse

Lorena mit ⭐ Fido im Herzen 💝
von: anonym


[267] - 25.02.2021 06:05:14
🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞

UIEH

heute wollen wir putzen und aufräumen und die Zuckerbackerei und Werkstatt aufräumen

Und wir wollen viel Spaß dabei haben, hihi

Zum Beispiel binden wir uns die Putztücher um die Pfötchen und tanzen Twist. Hahaha
Was glaubt ihr wie supersauber der Boden wird.
Und beim Badputzen machen wir eine kleine Schaumschlacht. Das wird toll

Was glaubt ihr wie Frau Sumsemann staunen wird, wenn sie am Wochende zum Frühlingsfest kommt.
JIPIEHHH

Zivi, Trude, Fido, Luna und ich kochen ganz viel Hauabduböserschmerzkrabbel suppe für meine Mama. Sie hat es doch schon wieder erwischt und läuft wirklich sehr seltsam. So nach vorne gebeugt, tztztzt

Auf gehts zur Putzaktion RBL wird megasauber!!!!

K lar gibt es viel zu futtern und zu naschen. Das ist doch KLAROOO

1000 Kussis

eure Harri

ich schicke dir eine liebe und herzliche Umarmung. Pass gut auf dich auf
Ich freue mich, dich gefunden zu haben

deine Conny
von: anonym


[266] - 25.02.2021 06:00:30
🌼 🌹 🌼 🌹 🌼 🌹 🌼 🌹 🌼 🌹 🌼
Ein Bächlein

Ein Bächlein plätschert vor sich hin
und denkt sich so in seinem Sinn
Wenn ich nicht wär hier hin gestellt
wie traurig wäre doch die Welt.

Ich tränke täglich manch Getier
und tu mich mächtig mühen.
Schickst du mal eine Flaschenpost
lass ich sie weiter ziehen.

So halt ich es tagaus tagein
möcht Mensch und Tieren dienstbar sein
mit großem Wohlgefallen
so diene ich euch allen.
https://lyriktr aum.page4.com/629.html
Christina Telker
🌼 🌹 🌼 🌹 🌼 🌹 🌼 🌹 🌼 🌹 🌼
Am Donnerstagmorgen verteile ich schnell ein paar Streichler, Küsschen und kleine Leckereien an Feliy

Einen schönen Donnerstag und schon mal ein ruhiges WE wünsche ich dir liebe Beate

Carmen und ihre Engelchen
von: Carmen


[265] - 25.02.2021 04:15:08
Die Ankunft der Märzfrau

„Ein e Melodie hat mich aus dem Schlaf geschreckt und geweckt. Eine leise, feine mit einem fröhlichen Klang. Sie klang nach Sonne, Licht und Blütenduft und für einen Moment war mir, als lebte ich längst wieder in meiner Zeit. Aber leider ist es ja noch nicht so weit.“
Die Märzfrau seufzte. Sie öffnete die Augen und staunte. War sie es, die gemütlich in der Sonne unter Haselblüten saß und schnupperte? War der Traum gar kein Traum gewesen?
„Sprichst du etwa mit mir?“ Eine Amsel hatte sich neben der Märzfrau niedergelassen. Sie legte ihr Köpfchen auf die Seite und wartete auf eine Antwort.
„Mit dir? Oh, du bist schon da?“ Wieder wunderte sich die Märzfrau. War die Zeit ihres Monats denn schon gekommen? Und sie? Weilte sie längst im Märchenland? Sie konnte sich nicht an den Aufbruch hierher erinnern. Oder träumte sie dies alles nur?
„Gestern angekommen. Im weiten Land am Meer habe ich mit meinen Freunden den Winter verbracht“, antwortete da die kleine Amsel. „Nun bin ich hungrig und müde. Die Reise war weit.“ Sie seufzte ein leises Amselseufzen. „Aber es gibt so viel zu tun nun.“
„Musst du schon mit dem Nestbau beginnen?“, wollte die Märzfrau wissen.
„Ja, sicher! Aber zuerst muss ich mich ein wenig stärken. Wie gut, dass der Boden nicht mehr gefroren ist, sonst wäre es mühsam.“
„Ja, mühsam, so fühlt es sich an.“ Die Märzfrau erhob sich. „Ich fühle mich noch nicht in meiner Zeit und müde bin ich auch und ich ….“
Ein Kichern unterbrach ihr leises Klagen. Die kleine Spitzmaus war es, die aus ihrem Mausebau gekrochen war.?
„Ein fröhliches Lachen am Morgen vertreibt Müdigkeit und Sorgen!“, piepte sie und verschwand gleich wieder in ihrem Bau.
“Du hast gut lachen“, rief die Märzfrau und musste plötzlich auch lachen. Und die Amsel, die kicherte gleich mit.
Und mit einem Mal wurde es hell ringsum, die Luft fühlte sich wärmer an und von allen Seiten lachten und kicherten viele tausend und mehr Stimmchen. Die Zeit, sie war da.

(Elke Bräunling & Regina Meier zu Verl)

wir freuen uns so sehr auf den Frühling

in Liebe

Harrihasi und Conny
von: anonym


[264] - 24.02.2021 09:20:21
🌈 🌼 🌈 🌼 🌈 🌼 🌈 🌼 🌈:🌼

An alle meine lieben Sternenfreunde und die Lieben daheim 🌹

💝 🌈 💝

Was für ein wunderschönes Geburtstagsfest 🎈 haben alle meine Freunde für mich vorbereitet.
Ein herzliches Dankeschön an alle Schätzchen gross und klein.
🎀
Wie sehr haben mich eure so lieben Glückwünsche und angezündeten Kerzen und die vielen Geschenke zu meinem 17 Geburtstag gefreut.
Meine Mamma war so gerührt und kann nicht genügend DANKE sagen 🙏

Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag 🌞

Herzliche Grüsse

Lorena mit ⭐ Fido im Herzen 💝
von: anonym





home Felix [m], EHK
Katze von: Beate J. [Besucher: 780]

G
792

Himmels-Koordinaten



 * .01.1999
† .02.2015

Eine Kerze für Felix


Schreiben Sie hier eine kurze Kerzenbotschaft:








Neuer
Gruß

273 Sternengrüße


[273] - 26.02.2021 09:30:02
💕 🌺 🌼 Hab Dich ganz dolle Lieb 💖 🌼 🌺
von: Frauchen


[272] - 26.02.2021 04:48:10
💛 💛 💛 💛 💛 💛 💛 💛 💛 💛 💛 💛 💛 💛 💛 💛 💛 💛

Du nahmst alle Farben mit

Du nahmst alle Farben mit.
Die Welt liegt schleiermatt
um mich herum wie ein Entwurf,
der keine Zukunft hat.

Kann meine Seele heller werden,
und Atmen wieder leicht?
Ist Hoffnung, dass der Schmerz jemals
erneuter Freude weicht?

Mein Glück ist fort.
Ein neues nicht in Sicht.
Doch sollte es mich überraschen -
vergessen werde ich Dich nicht.
(Renate Eggert-Schwarten)


guten Morgen meine liebsten Sternchen

Ich bin schwer beschäftigt denn ich möchte unser Vor-Frühlingsfest vorbereiten

NATU ERLICH helfen mir Zivi, Babe, Trude, Luna und Horsti.

Wir wollen niedliche Blumenküchleins backen und das ist gar NICHT so einfach. HIHI

Horsti ist jetzt schon müde ,hihi
Ich glaube, wir sollten mal sein Körbchen holen

Fido möchte für unser grosses Fest noch einige Tische und Bänke bauen und auch die Werkstatt ist schon geöffnet.

Julch en ist schon mit ihrem Bollerwagen unterwegs uns holt frische Butter, Eier und Milch vom Bauernhof.
Auf dem Rückweg nimmt sie die gackernden Hühner mit und holt Schoschi ab.

Schoschi ist Horstis bester Freund und ist aus seinem Winterschlaf erwacht.
Wir freuen uns sehr auf ihn und sind gespannt ob er so ähnlich ist wie unser Horsti.

Wir freuen uns auch sehr auf Federbällchen Cora. Sie ist noch neu im RBL und wir zeigen ihr, wie schön es hier ist,gell?

Kira und Matty holen sie ab und sie sind gleich hier.

Aber keine Sorge - das Frühstück ist fertig.
Hihi, riechst du es schon, Fido?

Unsere Miezen helfen Zivi und pflücken noch Hab-dich-lieb-Beeren
u nd Dr. UHU hat versprochen auch zum Frühstück vorbei zu kommen .

Unser Tag wir schön und wir sind sehr fleissig....

100 0 Kussis

eure Harri


ich schicke dir liebe Grüsse und Umarmungen.

Viel en Dank für die lieben Wünsche

Mir gehts sooo lala
von: anonym


[271] - 26.02.2021 04:23:48
Als der Frühling den kleinen Marienkäfer weckte


Fru ehlingsmärchen – Als der kleine Marienkäfer aus dem Winterschlaf erwachte

„Nanu ?“, brummte der kleine Marienkäfer. Er schnupperte. „Besuch in meinem Winterquartier? Hm! Hm! Riecht gut. Riecht köstlich fein. Es wird doch nicht schon Frühling sein?“
Ein süßer Duft war unter die dichte Laubdecke, unter der sich der kleine Käfer in den Wintermonaten zum Schlaf verkrochen hatte, gezogen.
„Hmmm! Es riecht tatsächlich nach Frühling. Habe ich ihn etwa verschlafen?“ Vorsichtig reckte er die Beine, die er im Schlaf fest an seinen Panzer gepresst hatte. Er streckte sich, strampelte und hatte einige Mühe, auf die Füße zu kommen.
„Ich muss wohl sehr lange geschlafen haben. Richtig eingerostet fühle ich mich an.“ Er nickte. „Ja, es wird Zeit, dass der Frühling kommt.“
Vorsichtig kroch er aus seinem Blätterversteck hervor – und fand sich unter einem dichten Büschel Schneeglöckchenblüten wieder.
Schön war es hier. Sacht neigten die Blüten ihre Köpfe im warmen Südwind hin und her. Es war, als würden sie wie kleine Glöckchen leise „Bimbim, der Frühling ist da!“ läuten.
Der kleine Marienkäfer atmete tief ein.
Die Blüten der Schneeglöckchen waren es, die so süß dufteten. Und auch der Frühlingswind, der weitere, fremde Düfte von anderen ersten Blüten, den Weidenkätzchen, Krokussen, Märzenbechern, Narzissen und Baumblüten im Garten verteilte. Ein Sonnenstrahl bahnte sich seinen Weg durch die Blüten und lächelte dem kleinen Käfer genau ins Gesicht. Warm war er und schöner als der schönste Traum.
„Hurra!“, rief der kleine Marienkäfer. „Der Frühling ist da. Was habe ich doch für ein Glück!“
„Na klar“, summte die Biene, die emsig in den Blüten nach süßem Nektar suchte. „Du bist ja auch ein Glückskäfer.“
Der kleine Marienkäfer nickte. „Du hast Recht. Ein Glückskäfer bin ich. Und das werde ich allen im Garten auch erzählen.“
Die Biene lachte. „Es weiß doch jeder, dass ihr Marienkäfer auch ‚Glückskäfer’ genannt werdet und dass ihr allen, die euch sehen, Glück bringen sollt.“
„Ich bringe Glück?“ Der Marienkäfer strahlte. „Was für ein Glück. Danke, Biene, und tschüss.“
Er pumpte seine roten Flügel mit den schwarzen Glückspunkten auf und flog los. Wie glücklich war er nun! Der Frühling war da, und als Glückskäfer hatte er mächtig viel Arbeit zu tun. Schließlich musste er allen, die er traf, nun Glück bringen. Klar. Oder?

(Elke Bräunling)

wir freuen uns auf die Sumsekäferchen

in Liebe

Harrihasi und Mama Conny
von: anonym


[270] - 25.02.2021 20:40:25
Lieber kleiner Schatz
Jetzt habe ich schon ein schlechtes Gewissen sicher hast du mich schon vermisst. Ja ich habe im Moment leider wenig Zeit für dich. Aber es wird erst Mal nicht besser werden. Wir sind im Frühjahrsputzstreß. Zwei Tage haben wir schon den Keller auf und ausgeräumt. Man das ist der Wahnsinn was sich da im Laufe der Jahre alles so ansammelt und man
aufhebt obwohl man es nie mehr braucht. Die nächste große Aktion wird unsere Küche. Sobald die Geschäfte wieder aufmachen
wollen wir uns eine ganz neue kaufen gehen. Natürlich muß vorher alles raus und frisch tapeziert werden. Einen neuen Fliesenspiegel brauchen wir auch. Und wenn das dann alles
erledigt ist möchten wir den Flur noch in neuer Farbe erstrahlen lassen. Du siehst da wird es mir nicht möglich sein jeden Tag hier zu sein.

Doch jetzt kommt hier dein Abendgruß! Aber keine Angst das Sandmännchen ist noch nicht mit dabei. Ein bisschen hat es
noch Zeit. Du willst ja erst noch Gute Nacht Geschichten erzählen mit deinen Freunden. Dazu willst du sicher ein paar von den Leckerlis
verputzen die ich mitgebracht habe. Und dein schönes Fellchen lässt du dir bestimmt auch gerne wieder streicheln. Ja ich weiß das ist
immer wieder schön.

Miezen - Hilde
von: anonym


[269] - 25.02.2021 12:45:09
💖 Schönen Tag mein Schatz 💖
von: Beate J.


[268] - 25.02.2021 10:49:43
🌈 🌼 🌈 🌼 🌈 🌼 🌈 🌼 🌈 🌼 🌈

WAS PUTZEN 😢

Die Werkstatt aufräumen, ja aber dort ist es immer ein wenig unordentlich, na gut das machen wir. Tommyli, Benji, Paule und Felix helfen mir sicher dabei.
Aber schaut doch mal mein Bäuchlein an hihi, das ist noch so rund von meiner guten Nutella Torte die mir Harri, Zivi, Luna, Trude und Babe gebacken haben. Auch wenn ich die feine Torte nicht alleine gefuttert habe, die war ja sooooo gross ist mein Bäuchlein immer noch voll.
🎀
Duuu Molly würdest du für mich mein Zimmerchen aufräumen? JA dafür bekommst du ein feines Küsschen von mir. Oder willst du mit mir Twist tanzen hihi haha, du auch liebe Sternchen, und auch du liebe Nala, na gut ich helfe euch dabei. Eins zwei drei, eins zwei drei uiiii das macht aber spass hihi, willst du auch mal mit mir Twist tanzen liebe Harri.
Kira und die süssen Federbällchen zwitschern und fliegen im Kreis herum hihi dass sieht so lustig aus 💕
Also wenn Frau Sumsemann am Wochenende zurückkommt, wird sie nur staunen wie fleissig wir sind, und bestimmt wird sie jetzt mehr in den Urlaub fahren YIEPIEHHHHH PSSS.
Aber bitte die Böden nicht mit Wachs einreiben damit die schön glänzen, sonst fliegt Frau Sumsemann noch auf seinen Popöchen und dass wollen wir bestimmt nicht hihi.
🎀
Arme Mama Conny, Harri ist die Hauabböserschmerzkrabbelsu ppe schon fertig? Ach so Trude, Zivi und Luna sind gerade dabei, der RBL-Express wartet schon draussen denn wir wollen die Suppe so schnell wie möglich liefern, wir packen noch viele Küsschen mit 💕
🎀
Schaut mal Eselchen Julchen hat seinen Böllerwagen beladen, sie liebt ihren bunten schönen Böllerwagen, uiiiii so viel Heu und Futter, ja liebe Julchen du hast recht wir besuchen am Nachmittag unsere Freunde im Wald und bringen frisches Futter mit. Einen schönen Spaziergang tut unseren Bäuchlein gut hihi und wir besuchen auch noch unsere schönen Gänseblümchen 🌼 und einen halt machen wir auch noch bei unseren Muhs und den gackernden Hühner.
🎀
Am Abend bereiten Enzo und Birko ein schönes Lagerfeuer vor, und ich Fido werde mit Hilfe von Paule etwas feines grillieren mhhhh ich freue mich schon so sehr darauf.
Liebe Freunde das wird heute wieder ein toller feiner Tag werden, wir haben uns alle so lieb 💕
Komm liebe Freundin lass dich knuddeln und drücken, wir haben euch so lieb.
Dein Freund Fido 💝

Liebe Beate 🌹

Vielen lieben Dank für Deine schöne Grüsse, es freut mich immer so sehr.
Ich wünsche Dir einen schönen sonnigen Tag.
Eine feste Umarmung schicke ich Dir aus der Ferne und in Gedanken bin ich bei Dir und bei unseren Schätzchen im Paradies 🌈

Herzliche Grüsse

Lorena mit ⭐ Fido im Herzen 💝
von: anonym


[267] - 25.02.2021 06:05:14
🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞

UIEH

heute wollen wir putzen und aufräumen und die Zuckerbackerei und Werkstatt aufräumen

Und wir wollen viel Spaß dabei haben, hihi

Zum Beispiel binden wir uns die Putztücher um die Pfötchen und tanzen Twist. Hahaha
Was glaubt ihr wie supersauber der Boden wird.
Und beim Badputzen machen wir eine kleine Schaumschlacht. Das wird toll

Was glaubt ihr wie Frau Sumsemann staunen wird, wenn sie am Wochende zum Frühlingsfest kommt.
JIPIEHHH

Zivi, Trude, Fido, Luna und ich kochen ganz viel Hauabduböserschmerzkrabbel suppe für meine Mama. Sie hat es doch schon wieder erwischt und läuft wirklich sehr seltsam. So nach vorne gebeugt, tztztzt

Auf gehts zur Putzaktion RBL wird megasauber!!!!

K lar gibt es viel zu futtern und zu naschen. Das ist doch KLAROOO

1000 Kussis

eure Harri

ich schicke dir eine liebe und herzliche Umarmung. Pass gut auf dich auf
Ich freue mich, dich gefunden zu haben

deine Conny
von: anonym


[266] - 25.02.2021 06:00:30
🌼 🌹 🌼 🌹 🌼 🌹 🌼 🌹 🌼 🌹 🌼
Ein Bächlein

Ein Bächlein plätschert vor sich hin
und denkt sich so in seinem Sinn
Wenn ich nicht wär hier hin gestellt
wie traurig wäre doch die Welt.

Ich tränke täglich manch Getier
und tu mich mächtig mühen.
Schickst du mal eine Flaschenpost
lass ich sie weiter ziehen.

So halt ich es tagaus tagein
möcht Mensch und Tieren dienstbar sein
mit großem Wohlgefallen
so diene ich euch allen.
https://lyriktr aum.page4.com/629.html
Christina Telker
🌼 🌹 🌼 🌹 🌼 🌹 🌼 🌹 🌼 🌹 🌼
Am Donnerstagmorgen verteile ich schnell ein paar Streichler, Küsschen und kleine Leckereien an Feliy

Einen schönen Donnerstag und schon mal ein ruhiges WE wünsche ich dir liebe Beate

Carmen und ihre Engelchen
von: Carmen



Zum Tiersterne-Tierhimmel