homeJoschi [m], Rauhhaardackel
Hund von: Elvira B. [Besucher: 40069]

 B  
145

Himmels-Koordinaten:

 *06.01.1998
†10.07.2008
Joschi Joschi Joschi zur Fotogalerie von Joschi

Joschi , unser kleiner Stöpsel !
Heute vor 1 Woche mussten wir Dich gehen lassen ,
wir konnten Dir nicht mehr helfen und unser Abschied
kam viel zu schnell. 10 Jahre unseres Lebens hast Du
uns begleitet , keinen Tag waren wir ohne Dich , Du
gabst uns so viel Liebe und Freude, warst unser bester
Kumpel . Dein kleines Herz war so schwach , der
Abschied tat so weh und es vergeht keine Stunde ,
in der wir Dich nicht vermissen .
Schlaf gut kleiner Stinker , wir haben Dich lieb und
vergessen Dich nie.
Danke das es Dich gab .
In Liebe , Frauchen und Herrchen


neue
Kerze

21.403 Kerzen sind entzündet


Gute Nacht mein herz am: 22.01.2021 22:20:20 Thilo und Biene am: 22.01.2021 15:03:08 eine liebe Kerze für dich von Mandy mit Amy, Jacky+Bobby am: 22.01.2021 13:46:46 gute Nacht mein Stöpsel am: 21.01.2021 19:29:20 *Margot schickt dir ein warmes Licht an diesem kalten Tag liebes Engelchen* am: 21.01.2021 15:19:25 eine liebe Kerze für dich von Mandy mit Amy, Jacky+Bobby am: 21.01.2021 14:53:22 Lass dich sanft streicheln liebes Schätzchen von Lorena mit Fido im Herzen am: 21.01.2021 11:08:33 Sandra am: 21.01.2021 11:07:37 Thilo und Biene am: 20.01.2021 22:21:34 von Frauchen ein helles Licht am: 20.01.2021 16:34:16 Diese Kerze soll dein Herz wärmen kleiner Schatz von Lorena mit Fido im Herzen am: 20.01.2021 11:39:30 *Ein lieber Abendgruß fürs Engelchen & den Lieben daheim*HG Margot & Engelchens* am: 19.01.2021 18:16:54 von Frauchen ein helles Licht am: 19.01.2021 16:35:03 Thilo und Biene am: 19.01.2021 11:00:51 Sandra am: 18.01.2021 21:49:20 Thilo und Biene am: 18.01.2021 15:42:33 Ein guten Morgenkerzlein mit Liebe für dich von Lorena mit Fido im Herzen am: 18.01.2021 11:39:22 ich hab Dich noch immer sehr lieb ...Dein Frauchen am: 18.01.2021 11:13:32 eine liebe Kerze für dich von Mandy mit Amy, Jacky+Bobby am: 18.01.2021 10:58:45 Einen schönen Sonntagabend für dich Engelchen & deine Lieben daheim..LG Margot.. am: 17.01.2021 18:23:12 gute Nacht mein Herz am: 17.01.2021 17:31:39 Ein Sonntagskerzlein voller Liebe für dich von Lorena mit Fido im Herzen am: 17.01.2021 12:52:34 eine liebe SonntagsKerze für dich von Mandy mit Amy, Jacky+Bobby am: 17.01.2021 09:07:37 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 17.01.2021 07:38:24 Thilo und Biene am: 16.01.2021 22:10:15 Für dich Joschi eine liebe Kerze von Mandy mit Amy, Jacky&Bobby am: 16.01.2021 17:49:24 von Frauchen ein helles Licht am: 16.01.2021 17:22:39 thilo und biene am: 15.01.2021 15:35:29 Für dich Joschi eine liebe Kerze von Mandy mit Amy, Jacky&Bobby am: 15.01.2021 13:51:43 Viele liebe Knuddelküsschen für dich von Lorena mit Fido im Herzen am: 15.01.2021 09:59:13 anonym am: 14.01.2021 23:25:15 Eine gute Nacht Kerze für dich liebes Schätzchen von Lorena mit Fido im Herzen am: 14.01.2021 21:11:54 Gute Nacht mein herz am: 14.01.2021 20:36:36 Thilo und Biene am: 14.01.2021 15:31:43 *Margot schickt dir ein warmes Licht an diesem kalten Tag liebes Engelchen* am: 14.01.2021 15:12:16 eine liebe Kerze für dich von Mandy mit Amy, Jacky+Bobby am: 14.01.2021 07:41:56 von Frauchen ein helles Licht am: 13.01.2021 15:18:19 anonym am: 13.01.2021 15:04:47  thilo und biene am: 13.01.2021 14:12:42 Thilo und Biene am: 12.01.2021 23:45:33 ich hab Dich noch immer sehr lieb ...Dein Frauchen am: 12.01.2021 18:48:39 *Margot schickt dir ein warmes Licht an diesem kalten Tag liebes Engelchen* am: 12.01.2021 13:02:22 eine liebe Kerze für dich von Mandy mit Amy, Jacky+Bobby am: 12.01.2021 10:55:47 Thilo und Biene am: 11.01.2021 21:47:17 in ewiger Liebe von Frauchen am: 11.01.2021 15:47:57 eine liebe Kerze für dich von Mandy mit Amy, Jacky+Bobby am: 11.01.2021 08:49:49 Sandra am: 11.01.2021 00:18:39 eine liebe SonntagsKerze für dich von Mandy mit Amy, Jacky+Bobby am: 10.01.2021 16:45:17 Ein Sonntagskerzlein voller Liebe für dich von Lorena mit Fido im Herzen am: 10.01.2021 16:10:57 von Frauchen ein Licht zum Sonntag  am: 10.01.2021 15:56:27 Margot wünscht dir liebes Engelchen @deine Lieben einen schönen Wintersonntag..  am: 10.01.2021 14:13:00 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 10.01.2021 13:53:47 Thilo und Biene am: 10.01.2021 00:27:12 Gute Nacht mein herz am: 09.01.2021 22:53:03 Ein Schneekerzlein mit viel Liebe für dich von Lorena mit Fido im Herzen am: 09.01.2021 16:32:00 anonym am: 09.01.2021 04:56:01 Gute Nacht mein herz am: 08.01.2021 23:45:55 Thilo und Biene am: 08.01.2021 11:08:45 ein kuscheliges Licht von Frauchen  am: 07.01.2021 22:17:21 *Margot schickt dir ein warmes Licht an diesem kalten Tag liebes Engelchen* am: 07.01.2021 15:16:47 Thilo und Biene am: 07.01.2021 15:11:17 Sandra am: 07.01.2021 13:43:42 Thilo und Biene am: 06.01.2021 22:19:29 ich hab Dich noch immer sehr lieb ...Dein Frauchen  am: 06.01.2021 14:26:15 Alles Liebe zu deinem Geburtstag und eine helle Kerze von Mandy mit Amy am: 06.01.2021 11:26:17 °Zum Geburtstag ein funkelndes Lichtlein fürs Engelchen° LG Margot & Engelchens° am: 06.01.2021 11:04:10 Happy Birthday liebes Engelchen mit Liebe von Lorena mit Fido im Herzen am: 06.01.2021 09:27:15 ein buntes Geburtstagslichtlein für Stern Joschi, Conny mit Harri, Babe,Matty am: 06.01.2021 06:41:45 anonym am: 06.01.2021 01:30:05
1 2 3 4 5 6 II 

Neuer
Gruß

11.763 Sternengrüße empfangen


[11763] - 22.01.2021 13:46:53
Ich sehe die Vögel
dem Himmel entgegen fliegen.
Wie fern sie doch sind.
So fern,
wie du jetzt bist.
Ich wünschte,
mir würden Flügel wachsen.
(unbekannt)

eine helle Kerze und einen lieben Gruß
von: Mandy


[11762] - 22.01.2021 04:57:58
Winterspatzen


„Da sitzen sie und essen. Wer aber denkt heute an uns?“
Traurig saß der kleine Spatz auf dem tief verschneiten Kirschbaumzweig und linste in das Zimmer der Menschen hinein. Hell strahlte das Licht in das frühe Dunkel des Nachmittags heraus. So hell, dass er und seine Kameraden gerne noch draußen im Garten blieben und zum Haus der Menschen blickten.
„Schaut nur dort drinnen, wie viele Köstlichkeiten die Menschen zum Futtern haben. Wir aber finden nichts in dieser Schneezeit. Dabei brauchen wir nur wenig. Schon mit ein paar Krümelchen könnten sie uns glücklich machen!“, jammerte Pieps, der Kleinste von ihnen.
„Vielleicht sollten wir ihnen etwas vorsingen. Wenn ihnen unser Lied gefällt, belohnen sie uns mit leckeren Körnern und Haferflocken!“, schlug Tirili vor und nickte zur Bestätigung eifrig mit dem Köpfchen.
„Hehe!“ , kicherte Malli, die kleine Blaumeise. „Seit wann könnt ihr Spatzen singen? Das ist ja komisch. Zum Kringeln kohoo -omisch. Oho…!“
„Toll singen wir sogar. Wundervoll toll!“, unterbrach Opa Spatz die lachende Meise.
„Warum hört man das dann nicht?“, fragte der Rabe, der schon eine Weile mucksmäuschenstill in der Baumkrone saß.
Weil sie, ja weil sie …, ach, du hast ja keine Ahnung, du Rabe du!“, schimpfte Tirili, die von ihrer Idee so begeistert war, dass sie die nicht zerreden lassen wollte, schon gar nicht vom Raben, dem alten Krächzer.
„Los! Singen wir! Alle!“, rief sie, und laut begann sie zu tschilpen:
„Alle Spatzen sind noch da, wollen etwas fressen. Amsel, Drossel, Fink sind fort, nur wir haben Hunger. Alle Spatzen sind noch da. Hört ihr uns, ihr Menschen. Tralala, trililili, laaaa …“
Hätte sich der Rabe nicht die Ohren zugehalten, wäre er doch glatt vom Baum gefallen, so grausig klang dieser Gesang. Aber er musste zugeben, dass der seine Wirkung nicht verfehlte. Nach und nach nämlich erschienen die Gesichter der Menschen am Fenster. Sie wunderten sich über das laute Gepiepse. Nur das kleine Mädchen Greta meinte, dass die armen Spatzen dort draußen im Schnee bestimmt Hunger hätten. Oder hatte sie ihr Lied und die Sprache der Vögel vielleicht wirklich verstanden?

( Elke Bräunling & Regina Meier zu Verl)

wir helfen den Vögelchen

in Liebe

Harrihasi und Conny
von: anonym


[11761] - 21.01.2021 14:53:32
Wenn ich euch besuche,
bleibt die Zeit stehen.
Alles andere ist dann so weit weg.
Ist es so, dass ihr auf einem Stern sitzt und lacht?
Ist es so, dass es euch jetzt besser geht, dort wo ihr jetzt seid?
Ich hoffe es so sehr...
Ich hoffe so sehr, dass ihr glücklich seid...
(unbekannt)

eine helle Kerze und einen ganz lieben Gruß an dich Joschi
und an dich Elvira natürlich auch
von: Mandy


[11760] - 21.01.2021 04:49:58
Mondskier für den Schneemann


Fröhliche Schneemanngeschichte – Als der Mond des Schneemannes Langeweile vertrieb

Oben auf dem Skihügel stand seit Tagen ein stattlicher Schneemann. Mit seinen schwarzen Knopfaugen, der Möhrennase, dem breiten Mund und dem roten Schlapphut sah er freundlich und auch ein bisschen frech aus. Frech war auch seine Haltung. Er stürzte sich nämlich startbereit auf Skistöcke, als wolle er gleich wie ein Skifahrer bergabwärts gleiten.
„Cooler Typ!“, sagten die Kinder, die mit dem Ski-Schlepplift heraufkamen. „Der würde toll vor unsere Schule passen.“
Wehmütig sah der Schneemann den Kindern hinterher. Wie gerne würde er auch einmal die Piste abwärts fahren. Ihm war langweilig. Er seufzte und als der Mond in der Nacht des Wegs kam, blickte der Schneemann richtig griesgrämig drein.
„Was ist mit dir, mein Freund?“, fragte der Mond.
„Mir ist fade“, klagte der Schneemann. „Ich möchte ins Tal hinab fahren. Als Schneemann will man schließlich auch einmal unter die Leute.“
„Das kann ich verstehen.“ Der Mond nickte. „Auch ich fühle mich oft einsam, wenn ich alleine über den Himmel ziehe.“
„Du hast deine Sterne“, brummte der Schneemann.
Da lächelte der Mond und sandte zwei starke Lichtstrahlen zu dem Schneemann hinab. „Bitte schön! Mondskier. Eigens für gelangweilte Schneemänner erfunden.“
„Mondsk ier? Für mich?“ Jetzt lachte der Schneemann.
„Stets zu Diensten allezeit bin ich gerne hilfsbereit“, lachte der Mond zurück. „Nun beeile dich! Ich muss weiter.“
Da hüpfte der Schneemann auf die Mondstrahlen und glitt langsam den Berg hinab bis ins Dorf hinein. Dort suchte er sich einen besonders schönen Platz auf dem Marktplatz, wo es ihm nicht langweilig werden würde.
„Danke“, rief er dem Mond hinterher und er grinste dabei so breit über die Backen, dass sein Mund fast die Ohren erreichte.
Wie, glaubt ihr, hat er am nächsten Tag erst gegrinst, als die Kinder staunend vor ihm stehen blieben und ihn anstarrten?

(Elk e Bräunling)

viel Spaß im Schnee

wir haben euch ganz ganz dolle lieb

Harri und Conny
von: anonym


[11759] - 20.01.2021 14:02:46
Die einzigen Geschöpfe,
die weit genug entwickelt sind,
um reine Liebe auszudrücken,
sind Hunde und Kleinkinder.
(Johnny Depp)

eine helle Kerze für dich Joschi und einen lieben Gruß für dich liebe Elvira
von: Mandy


[11758] - 20.01.2021 04:57:02
Zu Besuch in der Schlafhöhle der kleinen Waldmaus


F antasiereise für Kinder – Träume mit der kleinen Waldmaus einen schönen Traum

Die kleine Waldmaus liegt in ihrer Höhle und schläft, Und wie sie ruhst auch du dich nun aus.
Du kuschelst dich in eine weiche Decke und stellst dir vor, du liegst wie die kleine Waldmaus in einer warmen Schlafhöhle.
Ringsum ist es dunkel nun. An der Decke deiner Höhlen-Schlafstatt siehst du einen zarten, silbrigen Lichtschimmer. Er macht das Dunkel ein wenig hell.
Du blickst auf den Lichtstreifen und denkst an das Licht der Sonne.
Du denkst auch an den Sommerwiesentraum der kleinen Waldmaus und siehst die sommerliche Waldwiese vor dir.
Dort spielt sie bereits in ihrem Traum, die kleine Maus.
Fröhlich flitzt sie zwischen Gräsern und Blüten über die Wiese. Hier und da richtet sie sich auf, stellt sich auf ihre kleinen Hinterfüße und schnuppert an duftigen Blütenköpfen. An manchen Stellen steht das Gras so hoch, dass du sie nur am leisen Rascheln der Grashalme und Blumen erkennen kannst.
Dann hörst du ein mehrfaches leises Quieken und du weißt, dass die kleine Waldmaus nun ihre Waldwiesenfreunde getroffen hat. Sie spielen auf der Sonnenwiese.
Siehst du sie, die Waldmäuse bei ihrem fröhlichen Spiel?
Lustig geht es zu. Sie springen, toben, tänzeln, kichern, kuscheln, bis sie müde werden. Ganz außer Puste sind sie, als sie sich schließlich ins Gras legen und ihre Bäuche den warmen Sonnenstrahlen entgegen strecken.
Die Sonnenstrahlen wärmen ihre Bäuche.
Gut fühlt sich das an. Kuschelig. Warm.
Die kleine Waldmaus wird müde und schläft ein.
Und auch du spürst, wie die Sonnenstrahlen deinen Bauch wärmen.
Gut fühlt sich das auch für dich an. Kuschelig. Warm.
Ganz warm und schwer fühlt er sich an. Warm und schwer.
Du spürst, wie du müde wirst.
So müde wie die kleine Waldmaus, die in ihrer Schlafhöhle liegt, sich in die kleinen Stroh- und Grasbüschel, die sie im Sommer gesammelt hat, kuschelt und von der warmen Sonne träumt.
Auch du träumst von Sonne, Licht, Wärme und freust dich, dass du dir mit deiner Kuscheldecke eine kleine Wintertraumhöhle bauen kannst.
Hier liegst du warm und weich. Du genießt es, im kalten Winter in einer schützenden Höhle zu liegen, wo du warm und weich deine kleine Traumstunde verbringen kannst.
Du denkst an die kleine Waldmaus, die nun auch warm und weich in ihrer Höhle tief unter der Erde liegt und schläft und in dem langen Winter viele warme Sonnenträume träumt

( Elke Bräunling)

wir bringen der kleinen Maus eine feine Nuss

in Liebe

Harrihäsc hen und Mama Conny
von: anonym


[11757] - 18.01.2021 15:49:14
🌈
Nachts im Traum bist du wieder bei mir,
mit deiner Wärme, deinem Schwanzwedeln und Deiner Freude
und ich weiß, du hast mich nicht verlassen,
du wirst immer bei mir sein.

Verfasser unbekannt

wir werden unsere Begleiter immer im Herzen bei uns tragen .
In Liebe Dein Frauchen 💖
von: Elvira B.


[11756] - 18.01.2021 06:14:21
Schneemanngeschichte – Der kleine Rabe trifft den schönsten Schneemann im Wald

Der Winter war hart gewesen. Eine dicke Schneeschicht lag über dem Land. Schön sah das aus! Die Menschen, die den Wald besuchten, freuten sich sehr über das glitzernde Weiß. Die Waldtiere aber sehnten sich das Ende der frostigen Zeit herbei. Die Futtersuche im Schnee war nämlich nicht einfach.
Auch der Magen des kleinen Raben knurrte. Weit und weiter flog er durch den Wald, um etwas Essbares zu finden. Auf einem dieser Ausflüge traf er einen Schneemann. Groß und stattlich stand der am Waldrand.
„Wer bist du?“, fragte der kleine Rabe.
„Ein Schneemann bin ich“, antwortete der fremde Weiße. „Kinder haben mich gebaut und die Leute, die mich sehen, sagen, ich sei der schönste Schneemann im Wald.“
Stolz reckte er seine Möhrennase ein wenig höher in die Luft. „Es fühlt sich gut an, der Schönste zu sein.“
Das verstand der kleine Rabe nicht ganz. „Ist das wichtig?“, fragte er.
Der Schneemann nickte. „Sehr wichtig sogar. Man wird von allen bewundert.“
„Aha! staunte der kleine Rabe, auch wenn er das mit dem Schönsein nicht ganz verstand.
In diesem Augenblick streichelte ein Sonnenstrahl den Schneemann und der schimmerte und gleißte von Kopf bis Fuß wie ein funkelnder Glitzerkristall.
„Oh ! Wie schön!“ Der kleine Rabe staunte. „Jetzt weiß ich, was du meinst.“
Die Stimme des Schneemanns aber klang nun nicht mehr ganz so stolz und glücklich.
„Gar nichts weißt du“, klagte er. „Dieser gelbe Riesenstern mit seinen warmen Strahlen zerstört meine Schönheit. Siehst du, wie ich schwitze?“
„Das ist die Sonne“, erklärte der kleine Rabe. Sie wärmt mein Federkleid – und deine weiße Glitzerhaut.
„Sie wärmt nicht“, heulte der Schneemann. „Nein. Sie zerstört mich und meine Schönheit. Sie lässt mich schwitzen und schrumpfen und ich werde immer mehr in mich zusammenfallen.
„Hm. “ Prüfend sah der kleine Rabe den Schneemann an. Er wischte ein paar Wassertropfen von dessen Stirn und drückte die Möhrennase, die ein bisschen wackelte, im Schneemanngesicht fest.
„Du wirst immer kleiner“, murmelte er. „Ja, du schrumpfst.“
Der Schneemann heulte noch einmal auf. „Die Sonne ist schuld. Bald wird niemand mehr vor mir stehen bleiben, um mich zu bewundern.“
„Armer schöner Schneemann!“, murmelte er. „Ich wünsche dir viel Glück. Doch nun muss ich weiter ziehen. Mein Magen knurrt. Morgen werde ich dich wieder besuchen.“
„Morgen “, seufzte der Schneemann, „werde ich vielleicht nur noch ein nasses Häuflein Schnee sein, das geschmolzen am Boden liegt.“
Tröstend pickte der kleine Rabe da ein Küsschen auf die tränende Schneemannbacke. „Vielleicht treffen wir uns im nächsten Winter wieder?“
„J-j-ja, vielleicht. Leb wohl!“ Die Stimme des Schneemannes klang nun sehr kläglich.
„Bis dann also!“ Der kleine Rabe machte sich auf den Heimweg. Er musste noch lange an den schönen Schneemann denken und murmelte:
„Eigentlic h ist es gar nicht schön, so schön zu sein.“

( Elke Bräunling)

in Liebe

Harri und Conny
von: anonym


[11755] - 17.01.2021 16:05:37
Liebes Schätzchen Joschi 💝

Ich wünsche dir mit Fido und all euren lieben Freunden einen wunderschönen Tag im Regenbogenland 🌈 Was meinst du liebes Schätzchen, ach so heute habt ihr eine Schlittenfahrt geplant wie toll, aber nicht vergessen immer fein aufpassen 💖 Ich wünsche viel Freunde und Spass liebe Schätzchen.
🎀
Sicher besucht ihr heute noch die Tiere im Wald und füllt alle Futterplätze auf mit frischem Heu damit die süssen genügend Futter haben, das finde ich so toll von euch denn, kein Tier soll leiden 🙏
Komm noch kurz zu mir ich möchte dir viele Küsschen auf dein süsses Näschen geben und einen Sack voller Leckerlis ist schon auf dem Weg zu dir und deinen Freunden geniesse es.
Ich hab dich so lieb süsses Schätzchen 💗

⭐ ✸ ⭐
Die Sterne stehen still,
weil man dich nicht mehr in die Arme nehmen kann.
Kein Verlust, keine Trauer
vermag Liebe zu zerstören,
weil sie ewig ist.

Du warst etwas ganz Besonderes liebe Schätzchen 💝

Liebe Elvira 🌹

Ich wünsche Dir mit Deiner Familie einen schönen Sonntag. Vielen lieben Dank für die angezündeten Kerzen an meinem geliebten Fido.
Eine feste Umarmung schicke ich Dir aus der Ferne und in Gedanken bin ich bei Dir.
Küsschen an die süssen Fellnasen zu Hause.

Bitte pass gut auf Dich auf und bleib gesund.

Liebe herzliche grüsse schicke ich aus ganzem Herzen 💗

Lorena mit ⭐ Fido im Herzen 💝
von: anonym


[11754] - 17.01.2021 09:07:50
einen lieben Sonntagsgruß und eine helle Kerze für Mogli und dich!
von: Mandy





home Joschi [m], Rauhhaardackel
Hund von: Elvira B. [Besucher: 40069]

B
145

Himmels-Koordinaten



 * 06.01.1998
† 10.07.2008

neue
Kerze

21.403 Kerzen


Gute Nacht mein herz am: 22.01.2021 22:20:20 Thilo und Biene am: 22.01.2021 15:03:08 eine liebe Kerze für dich von Mandy mit Amy, Jacky+Bobby am: 22.01.2021 13:46:46 gute Nacht mein Stöpsel am: 21.01.2021 19:29:20 *Margot schickt dir ein warmes Licht an diesem kalten Tag liebes Engelchen* am: 21.01.2021 15:19:25 eine liebe Kerze für dich von Mandy mit Amy, Jacky+Bobby am: 21.01.2021 14:53:22 Lass dich sanft streicheln liebes Schätzchen von Lorena mit Fido im Herzen am: 21.01.2021 11:08:33 Sandra am: 21.01.2021 11:07:37 Thilo und Biene am: 20.01.2021 22:21:34 von Frauchen ein helles Licht am: 20.01.2021 16:34:16 Diese Kerze soll dein Herz wärmen kleiner Schatz von Lorena mit Fido im Herzen am: 20.01.2021 11:39:30 *Ein lieber Abendgruß fürs Engelchen & den Lieben daheim*HG Margot & Engelchens* am: 19.01.2021 18:16:54 von Frauchen ein helles Licht am: 19.01.2021 16:35:03 Thilo und Biene am: 19.01.2021 11:00:51 Sandra am: 18.01.2021 21:49:20 Thilo und Biene am: 18.01.2021 15:42:33 Ein guten Morgenkerzlein mit Liebe für dich von Lorena mit Fido im Herzen am: 18.01.2021 11:39:22 ich hab Dich noch immer sehr lieb ...Dein Frauchen am: 18.01.2021 11:13:32 eine liebe Kerze für dich von Mandy mit Amy, Jacky+Bobby am: 18.01.2021 10:58:45 Einen schönen Sonntagabend für dich Engelchen & deine Lieben daheim..LG Margot.. am: 17.01.2021 18:23:12 gute Nacht mein Herz am: 17.01.2021 17:31:39 Ein Sonntagskerzlein voller Liebe für dich von Lorena mit Fido im Herzen am: 17.01.2021 12:52:34 eine liebe SonntagsKerze für dich von Mandy mit Amy, Jacky+Bobby am: 17.01.2021 09:07:37 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 17.01.2021 07:38:24 Thilo und Biene am: 16.01.2021 22:10:15 Für dich Joschi eine liebe Kerze von Mandy mit Amy, Jacky&Bobby am: 16.01.2021 17:49:24 von Frauchen ein helles Licht am: 16.01.2021 17:22:39 thilo und biene am: 15.01.2021 15:35:29 Für dich Joschi eine liebe Kerze von Mandy mit Amy, Jacky&Bobby am: 15.01.2021 13:51:43 Viele liebe Knuddelküsschen für dich von Lorena mit Fido im Herzen am: 15.01.2021 09:59:13 anonym am: 14.01.2021 23:25:15 Eine gute Nacht Kerze für dich liebes Schätzchen von Lorena mit Fido im Herzen am: 14.01.2021 21:11:54 Gute Nacht mein herz am: 14.01.2021 20:36:36 Thilo und Biene am: 14.01.2021 15:31:43 *Margot schickt dir ein warmes Licht an diesem kalten Tag liebes Engelchen* am: 14.01.2021 15:12:16 eine liebe Kerze für dich von Mandy mit Amy, Jacky+Bobby am: 14.01.2021 07:41:56 von Frauchen ein helles Licht am: 13.01.2021 15:18:19 anonym am: 13.01.2021 15:04:47  thilo und biene am: 13.01.2021 14:12:42 Thilo und Biene am: 12.01.2021 23:45:33 ich hab Dich noch immer sehr lieb ...Dein Frauchen am: 12.01.2021 18:48:39 *Margot schickt dir ein warmes Licht an diesem kalten Tag liebes Engelchen* am: 12.01.2021 13:02:22 eine liebe Kerze für dich von Mandy mit Amy, Jacky+Bobby am: 12.01.2021 10:55:47 Thilo und Biene am: 11.01.2021 21:47:17 in ewiger Liebe von Frauchen am: 11.01.2021 15:47:57 eine liebe Kerze für dich von Mandy mit Amy, Jacky+Bobby am: 11.01.2021 08:49:49 Sandra am: 11.01.2021 00:18:39 eine liebe SonntagsKerze für dich von Mandy mit Amy, Jacky+Bobby am: 10.01.2021 16:45:17 Ein Sonntagskerzlein voller Liebe für dich von Lorena mit Fido im Herzen am: 10.01.2021 16:10:57 von Frauchen ein Licht zum Sonntag  am: 10.01.2021 15:56:27 Margot wünscht dir liebes Engelchen @deine Lieben einen schönen Wintersonntag..  am: 10.01.2021 14:13:00 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 10.01.2021 13:53:47 Thilo und Biene am: 10.01.2021 00:27:12 Gute Nacht mein herz am: 09.01.2021 22:53:03 Ein Schneekerzlein mit viel Liebe für dich von Lorena mit Fido im Herzen am: 09.01.2021 16:32:00 anonym am: 09.01.2021 04:56:01 Gute Nacht mein herz am: 08.01.2021 23:45:55 Thilo und Biene am: 08.01.2021 11:08:45 ein kuscheliges Licht von Frauchen  am: 07.01.2021 22:17:21 *Margot schickt dir ein warmes Licht an diesem kalten Tag liebes Engelchen* am: 07.01.2021 15:16:47 Thilo und Biene am: 07.01.2021 15:11:17 Sandra am: 07.01.2021 13:43:42 Thilo und Biene am: 06.01.2021 22:19:29 ich hab Dich noch immer sehr lieb ...Dein Frauchen  am: 06.01.2021 14:26:15 Alles Liebe zu deinem Geburtstag und eine helle Kerze von Mandy mit Amy am: 06.01.2021 11:26:17 °Zum Geburtstag ein funkelndes Lichtlein fürs Engelchen° LG Margot & Engelchens° am: 06.01.2021 11:04:10 Happy Birthday liebes Engelchen mit Liebe von Lorena mit Fido im Herzen am: 06.01.2021 09:27:15 ein buntes Geburtstagslichtlein für Stern Joschi, Conny mit Harri, Babe,Matty am: 06.01.2021 06:41:45 anonym am: 06.01.2021 01:30:05 Gute Nacht mein herz am: 05.01.2021 21:07:32 Thilo und Biene am: 05.01.2021 15:58:11 in ewiger Liebe von Frauchen am: 04.01.2021 18:26:57 Thilo und Biene am: 04.01.2021 17:04:47 Gute Nacht mein herz am: 03.01.2021 22:41:26 Thilo und Biene am: 03.01.2021 16:15:30 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 03.01.2021 14:49:16 Einen schönen Sonntag für dich Engelchen & deine Lieben daheim..LG Margot.. am: 03.01.2021 11:40:42 anonym am: 03.01.2021 03:00:04 Thilo und Biene am: 02.01.2021 22:44:45 von Frauchen ein helles Licht am: 02.01.2021 17:00:57 Thilo und Biene am: 01.01.2021 23:45:08 ein helles Licht zum Neuen Jahr von Frauchen  am: 01.01.2021 19:01:20 Ein helles Neujahrslicht fürs Engelchen & alles Gute nach Hause..LG Margot * am: 01.01.2021 12:19:53 eine helle Neujahrskerze und alles Liebe von Mandy mit Amy am: 01.01.2021 11:07:42 Thilo und Biene am: 01.01.2021 01:30:13 eine helle Silvesterkerze und einen lieben Gruß von Mandy mit Amy am: 31.12.2020 18:23:24 heute ist der Jahresausklang 2020, sagen wir dem Jahr Tschüss u Danke, Conny u H am: 31.12.2020 13:38:30 ein Silvesterlicht von Deinem Frauchen  am: 31.12.2020 10:34:02 anonym am: 31.12.2020 00:58:54 in ewiger Liebe von Frauchen am: 30.12.2020 19:04:13   “Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll.”LG schicken Margot* am: 30.12.2020 15:32:37 Sandra am: 29.12.2020 23:20:54 guten Morgen mein Stöpsel am: 29.12.2020 10:40:49 Sandra am: 29.12.2020 00:19:53 von Frauchen ein helles Licht am: 28.12.2020 19:02:30 Thilo und Biene am: 28.12.2020 14:44:46 liebe Sonntagsgrüsse von Frauchen  am: 27.12.2020 15:58:27 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 27.12.2020 15:06:45 Einen schönen Sonntag für dich Engelchen & deine Lieben daheim..LG Margot.. am: 27.12.2020 11:00:59 Thilo und Biene am: 27.12.2020 08:57:45 eine leuchtende Weihnachtskerze von Mandy am: 26.12.2020 20:44:33 Sandra am: 26.12.2020 18:37:27 Weihnachtsgrüsse von Deinem Frauchen  am: 26.12.2020 15:23:23 Weihnachten ist jener stille Moment in dem unsere Seele das Herz berührt*Margot am: 26.12.2020 11:29:00 schöne Weihnachten wünsche ich euch allen, Conny mit Harrihäschen am: 26.12.2020 07:37:47 anonym am: 26.12.2020 00:02:44 von Frauchen ein helles Licht am: 25.12.2020 17:41:35 ich wünsche Euch allen ein schönes, besinnliches Weihnachtsfest,Conny mit Harri, am: 25.12.2020 14:33:32 Sandra am: 25.12.2020 11:45:45 Thilo und Biene am: 25.12.2020 10:14:39 das 1. Weihnachtslicht von Frauchen  am: 25.12.2020 01:06:25 Thilo und Biene am: 24.12.2020 17:30:05 eine helle Weihnachtskerze und alles Liebe von Mandy mit Amy.. am: 24.12.2020 12:11:35 Thilo und Biene am: 23.12.2020 22:00:40 Frauchen denkt an Dich am: 23.12.2020 16:24:50 Sandra am: 22.12.2020 23:52:03 in ewiger Liebe von Frauchen am: 22.12.2020 18:35:43 Thilo und Biene am: 22.12.2020 14:30:12 von Frauchen ein helles Licht am: 21.12.2020 16:12:24 Frauchen zündet Dir das 4.Kerzchen an  am: 20.12.2020 17:20:58 Margot entzündet für dich Engelchen ein warmes Advent-Sonntag Lichtlein..  am: 20.12.2020 14:58:58 heute zündet ihr Sternleins das 4. Lichtlein an, bald ist Weihnachten,Conny,Har  am: 20.12.2020 14:32:06 Thilo und Biene am: 20.12.2020 11:45:57 schlaf gut mein kleiner Stöpsel am: 19.12.2020 22:13:21 Thilo und Biene am: 19.12.2020 15:08:43 anonym am: 19.12.2020 05:29:22 in ewiger Liebe von Frauchen am: 18.12.2020 23:10:11 Thilo und Biene am: 18.12.2020 10:41:07 anonym am: 18.12.2020 02:02:58 Sandra am: 17.12.2020 22:15:40 Für dich Joschi eine liebe Kerze von Mandy mit Amy, Jacky&Bobby am: 17.12.2020 17:51:57 von Frauchen ein helles Licht am: 17.12.2020 16:39:24 Thilo und Biene am: 17.12.2020 12:18:39 schlaf gut mein kleiner Stöpsel am: 16.12.2020 22:54:00 Thilo und Biene am: 16.12.2020 19:38:08 Für dich Joschi eine liebe Kerze von Mandy mit Amy, Jacky&Bobby am: 16.12.2020 17:14:09 Sandra am: 16.12.2020 15:43:15 Thilo und Biene am: 15.12.2020 23:19:10 von Frauchen ein helles Licht am: 15.12.2020 17:44:48 Für dich Joschi eine liebe Kerze von Mandy mit Amy, Jacky&Bobby am: 15.12.2020 15:25:30 schlaf gut mein kleiner Stöpsel am: 14.12.2020 21:13:51 Thilo und Biene am: 14.12.2020 15:26:59 Für dich Joschi eine liebe Kerze von Mandy mit Amy, Jacky&Bobby am: 14.12.2020 12:47:04 ein Adventslicht von Frauchen  am: 13.12.2020 22:33:01

1 2 3 4 5 6 II 



Neuer
Gruß

11.763 Sternengrüße


[11763] - 22.01.2021 13:46:53
Ich sehe die Vögel
dem Himmel entgegen fliegen.
Wie fern sie doch sind.
So fern,
wie du jetzt bist.
Ich wünschte,
mir würden Flügel wachsen.
(unbekannt)

eine helle Kerze und einen lieben Gruß
von: Mandy


[11762] - 22.01.2021 04:57:58
Winterspatzen


„Da sitzen sie und essen. Wer aber denkt heute an uns?“
Traurig saß der kleine Spatz auf dem tief verschneiten Kirschbaumzweig und linste in das Zimmer der Menschen hinein. Hell strahlte das Licht in das frühe Dunkel des Nachmittags heraus. So hell, dass er und seine Kameraden gerne noch draußen im Garten blieben und zum Haus der Menschen blickten.
„Schaut nur dort drinnen, wie viele Köstlichkeiten die Menschen zum Futtern haben. Wir aber finden nichts in dieser Schneezeit. Dabei brauchen wir nur wenig. Schon mit ein paar Krümelchen könnten sie uns glücklich machen!“, jammerte Pieps, der Kleinste von ihnen.
„Vielleicht sollten wir ihnen etwas vorsingen. Wenn ihnen unser Lied gefällt, belohnen sie uns mit leckeren Körnern und Haferflocken!“, schlug Tirili vor und nickte zur Bestätigung eifrig mit dem Köpfchen.
„Hehe!“ , kicherte Malli, die kleine Blaumeise. „Seit wann könnt ihr Spatzen singen? Das ist ja komisch. Zum Kringeln kohoo -omisch. Oho…!“
„Toll singen wir sogar. Wundervoll toll!“, unterbrach Opa Spatz die lachende Meise.
„Warum hört man das dann nicht?“, fragte der Rabe, der schon eine Weile mucksmäuschenstill in der Baumkrone saß.
Weil sie, ja weil sie …, ach, du hast ja keine Ahnung, du Rabe du!“, schimpfte Tirili, die von ihrer Idee so begeistert war, dass sie die nicht zerreden lassen wollte, schon gar nicht vom Raben, dem alten Krächzer.
„Los! Singen wir! Alle!“, rief sie, und laut begann sie zu tschilpen:
„Alle Spatzen sind noch da, wollen etwas fressen. Amsel, Drossel, Fink sind fort, nur wir haben Hunger. Alle Spatzen sind noch da. Hört ihr uns, ihr Menschen. Tralala, trililili, laaaa …“
Hätte sich der Rabe nicht die Ohren zugehalten, wäre er doch glatt vom Baum gefallen, so grausig klang dieser Gesang. Aber er musste zugeben, dass der seine Wirkung nicht verfehlte. Nach und nach nämlich erschienen die Gesichter der Menschen am Fenster. Sie wunderten sich über das laute Gepiepse. Nur das kleine Mädchen Greta meinte, dass die armen Spatzen dort draußen im Schnee bestimmt Hunger hätten. Oder hatte sie ihr Lied und die Sprache der Vögel vielleicht wirklich verstanden?

( Elke Bräunling & Regina Meier zu Verl)

wir helfen den Vögelchen

in Liebe

Harrihasi und Conny
von: anonym


[11761] - 21.01.2021 14:53:32
Wenn ich euch besuche,
bleibt die Zeit stehen.
Alles andere ist dann so weit weg.
Ist es so, dass ihr auf einem Stern sitzt und lacht?
Ist es so, dass es euch jetzt besser geht, dort wo ihr jetzt seid?
Ich hoffe es so sehr...
Ich hoffe so sehr, dass ihr glücklich seid...
(unbekannt)

eine helle Kerze und einen ganz lieben Gruß an dich Joschi
und an dich Elvira natürlich auch
von: Mandy


[11760] - 21.01.2021 04:49:58
Mondskier für den Schneemann


Fröhliche Schneemanngeschichte – Als der Mond des Schneemannes Langeweile vertrieb

Oben auf dem Skihügel stand seit Tagen ein stattlicher Schneemann. Mit seinen schwarzen Knopfaugen, der Möhrennase, dem breiten Mund und dem roten Schlapphut sah er freundlich und auch ein bisschen frech aus. Frech war auch seine Haltung. Er stürzte sich nämlich startbereit auf Skistöcke, als wolle er gleich wie ein Skifahrer bergabwärts gleiten.
„Cooler Typ!“, sagten die Kinder, die mit dem Ski-Schlepplift heraufkamen. „Der würde toll vor unsere Schule passen.“
Wehmütig sah der Schneemann den Kindern hinterher. Wie gerne würde er auch einmal die Piste abwärts fahren. Ihm war langweilig. Er seufzte und als der Mond in der Nacht des Wegs kam, blickte der Schneemann richtig griesgrämig drein.
„Was ist mit dir, mein Freund?“, fragte der Mond.
„Mir ist fade“, klagte der Schneemann. „Ich möchte ins Tal hinab fahren. Als Schneemann will man schließlich auch einmal unter die Leute.“
„Das kann ich verstehen.“ Der Mond nickte. „Auch ich fühle mich oft einsam, wenn ich alleine über den Himmel ziehe.“
„Du hast deine Sterne“, brummte der Schneemann.
Da lächelte der Mond und sandte zwei starke Lichtstrahlen zu dem Schneemann hinab. „Bitte schön! Mondskier. Eigens für gelangweilte Schneemänner erfunden.“
„Mondsk ier? Für mich?“ Jetzt lachte der Schneemann.
„Stets zu Diensten allezeit bin ich gerne hilfsbereit“, lachte der Mond zurück. „Nun beeile dich! Ich muss weiter.“
Da hüpfte der Schneemann auf die Mondstrahlen und glitt langsam den Berg hinab bis ins Dorf hinein. Dort suchte er sich einen besonders schönen Platz auf dem Marktplatz, wo es ihm nicht langweilig werden würde.
„Danke“, rief er dem Mond hinterher und er grinste dabei so breit über die Backen, dass sein Mund fast die Ohren erreichte.
Wie, glaubt ihr, hat er am nächsten Tag erst gegrinst, als die Kinder staunend vor ihm stehen blieben und ihn anstarrten?

(Elk e Bräunling)

viel Spaß im Schnee

wir haben euch ganz ganz dolle lieb

Harri und Conny
von: anonym


[11759] - 20.01.2021 14:02:46
Die einzigen Geschöpfe,
die weit genug entwickelt sind,
um reine Liebe auszudrücken,
sind Hunde und Kleinkinder.
(Johnny Depp)

eine helle Kerze für dich Joschi und einen lieben Gruß für dich liebe Elvira
von: Mandy


[11758] - 20.01.2021 04:57:02
Zu Besuch in der Schlafhöhle der kleinen Waldmaus


F antasiereise für Kinder – Träume mit der kleinen Waldmaus einen schönen Traum

Die kleine Waldmaus liegt in ihrer Höhle und schläft, Und wie sie ruhst auch du dich nun aus.
Du kuschelst dich in eine weiche Decke und stellst dir vor, du liegst wie die kleine Waldmaus in einer warmen Schlafhöhle.
Ringsum ist es dunkel nun. An der Decke deiner Höhlen-Schlafstatt siehst du einen zarten, silbrigen Lichtschimmer. Er macht das Dunkel ein wenig hell.
Du blickst auf den Lichtstreifen und denkst an das Licht der Sonne.
Du denkst auch an den Sommerwiesentraum der kleinen Waldmaus und siehst die sommerliche Waldwiese vor dir.
Dort spielt sie bereits in ihrem Traum, die kleine Maus.
Fröhlich flitzt sie zwischen Gräsern und Blüten über die Wiese. Hier und da richtet sie sich auf, stellt sich auf ihre kleinen Hinterfüße und schnuppert an duftigen Blütenköpfen. An manchen Stellen steht das Gras so hoch, dass du sie nur am leisen Rascheln der Grashalme und Blumen erkennen kannst.
Dann hörst du ein mehrfaches leises Quieken und du weißt, dass die kleine Waldmaus nun ihre Waldwiesenfreunde getroffen hat. Sie spielen auf der Sonnenwiese.
Siehst du sie, die Waldmäuse bei ihrem fröhlichen Spiel?
Lustig geht es zu. Sie springen, toben, tänzeln, kichern, kuscheln, bis sie müde werden. Ganz außer Puste sind sie, als sie sich schließlich ins Gras legen und ihre Bäuche den warmen Sonnenstrahlen entgegen strecken.
Die Sonnenstrahlen wärmen ihre Bäuche.
Gut fühlt sich das an. Kuschelig. Warm.
Die kleine Waldmaus wird müde und schläft ein.
Und auch du spürst, wie die Sonnenstrahlen deinen Bauch wärmen.
Gut fühlt sich das auch für dich an. Kuschelig. Warm.
Ganz warm und schwer fühlt er sich an. Warm und schwer.
Du spürst, wie du müde wirst.
So müde wie die kleine Waldmaus, die in ihrer Schlafhöhle liegt, sich in die kleinen Stroh- und Grasbüschel, die sie im Sommer gesammelt hat, kuschelt und von der warmen Sonne träumt.
Auch du träumst von Sonne, Licht, Wärme und freust dich, dass du dir mit deiner Kuscheldecke eine kleine Wintertraumhöhle bauen kannst.
Hier liegst du warm und weich. Du genießt es, im kalten Winter in einer schützenden Höhle zu liegen, wo du warm und weich deine kleine Traumstunde verbringen kannst.
Du denkst an die kleine Waldmaus, die nun auch warm und weich in ihrer Höhle tief unter der Erde liegt und schläft und in dem langen Winter viele warme Sonnenträume träumt

( Elke Bräunling)

wir bringen der kleinen Maus eine feine Nuss

in Liebe

Harrihäsc hen und Mama Conny
von: anonym


[11757] - 18.01.2021 15:49:14
🌈
Nachts im Traum bist du wieder bei mir,
mit deiner Wärme, deinem Schwanzwedeln und Deiner Freude
und ich weiß, du hast mich nicht verlassen,
du wirst immer bei mir sein.

Verfasser unbekannt

wir werden unsere Begleiter immer im Herzen bei uns tragen .
In Liebe Dein Frauchen 💖
von: Elvira B.


[11756] - 18.01.2021 06:14:21
Schneemanngeschichte – Der kleine Rabe trifft den schönsten Schneemann im Wald

Der Winter war hart gewesen. Eine dicke Schneeschicht lag über dem Land. Schön sah das aus! Die Menschen, die den Wald besuchten, freuten sich sehr über das glitzernde Weiß. Die Waldtiere aber sehnten sich das Ende der frostigen Zeit herbei. Die Futtersuche im Schnee war nämlich nicht einfach.
Auch der Magen des kleinen Raben knurrte. Weit und weiter flog er durch den Wald, um etwas Essbares zu finden. Auf einem dieser Ausflüge traf er einen Schneemann. Groß und stattlich stand der am Waldrand.
„Wer bist du?“, fragte der kleine Rabe.
„Ein Schneemann bin ich“, antwortete der fremde Weiße. „Kinder haben mich gebaut und die Leute, die mich sehen, sagen, ich sei der schönste Schneemann im Wald.“
Stolz reckte er seine Möhrennase ein wenig höher in die Luft. „Es fühlt sich gut an, der Schönste zu sein.“
Das verstand der kleine Rabe nicht ganz. „Ist das wichtig?“, fragte er.
Der Schneemann nickte. „Sehr wichtig sogar. Man wird von allen bewundert.“
„Aha! staunte der kleine Rabe, auch wenn er das mit dem Schönsein nicht ganz verstand.
In diesem Augenblick streichelte ein Sonnenstrahl den Schneemann und der schimmerte und gleißte von Kopf bis Fuß wie ein funkelnder Glitzerkristall.
„Oh ! Wie schön!“ Der kleine Rabe staunte. „Jetzt weiß ich, was du meinst.“
Die Stimme des Schneemanns aber klang nun nicht mehr ganz so stolz und glücklich.
„Gar nichts weißt du“, klagte er. „Dieser gelbe Riesenstern mit seinen warmen Strahlen zerstört meine Schönheit. Siehst du, wie ich schwitze?“
„Das ist die Sonne“, erklärte der kleine Rabe. Sie wärmt mein Federkleid – und deine weiße Glitzerhaut.
„Sie wärmt nicht“, heulte der Schneemann. „Nein. Sie zerstört mich und meine Schönheit. Sie lässt mich schwitzen und schrumpfen und ich werde immer mehr in mich zusammenfallen.
„Hm. “ Prüfend sah der kleine Rabe den Schneemann an. Er wischte ein paar Wassertropfen von dessen Stirn und drückte die Möhrennase, die ein bisschen wackelte, im Schneemanngesicht fest.
„Du wirst immer kleiner“, murmelte er. „Ja, du schrumpfst.“
Der Schneemann heulte noch einmal auf. „Die Sonne ist schuld. Bald wird niemand mehr vor mir stehen bleiben, um mich zu bewundern.“
„Armer schöner Schneemann!“, murmelte er. „Ich wünsche dir viel Glück. Doch nun muss ich weiter ziehen. Mein Magen knurrt. Morgen werde ich dich wieder besuchen.“
„Morgen “, seufzte der Schneemann, „werde ich vielleicht nur noch ein nasses Häuflein Schnee sein, das geschmolzen am Boden liegt.“
Tröstend pickte der kleine Rabe da ein Küsschen auf die tränende Schneemannbacke. „Vielleicht treffen wir uns im nächsten Winter wieder?“
„J-j-ja, vielleicht. Leb wohl!“ Die Stimme des Schneemannes klang nun sehr kläglich.
„Bis dann also!“ Der kleine Rabe machte sich auf den Heimweg. Er musste noch lange an den schönen Schneemann denken und murmelte:
„Eigentlic h ist es gar nicht schön, so schön zu sein.“

( Elke Bräunling)

in Liebe

Harri und Conny
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel