homeHenry [m], Havaneser
Hund von: Sibylle W. [Besucher: 208]

 A  
871

Himmels-Koordinaten:

 *25.09.2006
†18.02.2023
Henry Mein kleiner Seelenmann, komm im Land der 1000 Wiesen geborgen an. Du liebe meines Lebens unser Kampf der war vergebens. Wie soll ich nur ohne Dich weiter leben ohne mich selbst aufzugeben. Du warst mein ganzer Stolz und Sinn, wo werde ich dich finden, wo komme ich hin? Ich liebe dich unendlich, kleiner Tänzer meiner Seele.
Warte auf mich, ich komme bald und wenn ich Dich gefunden habe, lass ich Dich nie mehr los. In ewiger Verbundenheit,
Deine Mama.



Neuer
Gruß

5 Sternengrüße empfangen


[5] - 18.02.2024 09:21:41
Es nimmt der Augenblick, was Jahre geben.
(J. W. Goethe)
von: anonym


[4] - 25.09.2023 10:01:17
Für Engelchen Henry leuchten heute 17 Geburtstagskerzen.
von: anonym


[3] - 12.03.2023 19:31:18
Die Regenbogenbrücke

Es gibt eine Brücke, die den Himmel und die Erde verbindet.
Weil sie so viele Farben hat, nennt man sie die Regenbogenbrücke.

Auf der jenseitigen Seite der Brücke liegt ein wunderschönes Land
mit blühenden Wiesen, mit saftigem grünen Gras und traumhaften Wäldern.

Wenn ein geliebtes Tier die Erde für immer verlassen muss,
gelangt es zu diesem wundervollen Ort.

Dort gibt es immer reichlich zu fressen und zu trinken,
und das Wetter ist immer so schön und warm wie im Frühling.
Die alten Tiere werden dort wieder jung und die kranken Tiere wieder gesund.
Den ganzen Tag toben sie vergnügt zusammen herum.

Nur eines fehlt ihnen zu ihrem vollkommenen Glück:
Sie sind nicht mit ihren Menschen zusammen, die sie auf der Erde so geliebt haben.
So rennen und spielen sie jeden Tag miteinander,
bis eines Tages eines von ihnen plötzlich innehält und gespannt aufsieht.
Seine Nase nimmt Witterung auf, seine Ohren stellen sich auf,
und die Augen werden ganz groß.

Es tritt aus der Gruppe heraus und rennt dann los über das grüne Gras.
Es wird schneller und schneller, denn es hat Dich gesehen!
Und wenn Du und Dein geliebtes Tier sich treffen,
gibt es eine Wiedersehensfreude, die nicht enden will ......

Stille Grüße
Renate mit den 7 Sternenkindern
von: anonym


[2] - 27.02.2023 12:46:48
Liebe Sibylle!

Es ist so unglaublich schwer, wenn wir unser Seelentier verlieren. Ich kann Ihren Schmerz sehr gut verstehen. Es können gar nicht so viele tröstende Worte gesprochen und geschrieben werden, damit diese unendliche Trauer ein wenig gelindert werden kann.
Ein Gedanke, der mir in dieser schweren Zeit Trost spendet, ist:
Wenn unsere irdische Zeit abgelaufen ist, werden wir unsere Seelentiere im Regenbogenland wiedersehen und für immer mit ihnen zusammen sein.

🕯 💫 💖 ✨ 🌈
von: Barbara mit Sternenkätzchen Sheela


[1] - 26.02.2023 04:47:55
Für dich
Engelchen Henry💫
***** * ***
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
**************

E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki,
Arabella, Emma, Serafina, Fritzi,
Jonny, Fred, Florentina, Calimero,
Valentina, Hope, Sissi, Nelly, Hanni, Henry, Pauline, Josefina ,Emely, Polly und Dobby
von: Carmen




home Henry [m], Havaneser
Hund von: Sibylle W. [Besucher: 208]

A
871

Himmels-Koordinaten



 * 25.09.2006
† 18.02.2023


Neuer
Gruß

5 Sternengrüße


[5] - 18.02.2024 09:21:41
Es nimmt der Augenblick, was Jahre geben.
(J. W. Goethe)
von: anonym


[4] - 25.09.2023 10:01:17
Für Engelchen Henry leuchten heute 17 Geburtstagskerzen.
von: anonym


[3] - 12.03.2023 19:31:18
Die Regenbogenbrücke

Es gibt eine Brücke, die den Himmel und die Erde verbindet.
Weil sie so viele Farben hat, nennt man sie die Regenbogenbrücke.

Auf der jenseitigen Seite der Brücke liegt ein wunderschönes Land
mit blühenden Wiesen, mit saftigem grünen Gras und traumhaften Wäldern.

Wenn ein geliebtes Tier die Erde für immer verlassen muss,
gelangt es zu diesem wundervollen Ort.

Dort gibt es immer reichlich zu fressen und zu trinken,
und das Wetter ist immer so schön und warm wie im Frühling.
Die alten Tiere werden dort wieder jung und die kranken Tiere wieder gesund.
Den ganzen Tag toben sie vergnügt zusammen herum.

Nur eines fehlt ihnen zu ihrem vollkommenen Glück:
Sie sind nicht mit ihren Menschen zusammen, die sie auf der Erde so geliebt haben.
So rennen und spielen sie jeden Tag miteinander,
bis eines Tages eines von ihnen plötzlich innehält und gespannt aufsieht.
Seine Nase nimmt Witterung auf, seine Ohren stellen sich auf,
und die Augen werden ganz groß.

Es tritt aus der Gruppe heraus und rennt dann los über das grüne Gras.
Es wird schneller und schneller, denn es hat Dich gesehen!
Und wenn Du und Dein geliebtes Tier sich treffen,
gibt es eine Wiedersehensfreude, die nicht enden will ......

Stille Grüße
Renate mit den 7 Sternenkindern
von: anonym


[2] - 27.02.2023 12:46:48
Liebe Sibylle!

Es ist so unglaublich schwer, wenn wir unser Seelentier verlieren. Ich kann Ihren Schmerz sehr gut verstehen. Es können gar nicht so viele tröstende Worte gesprochen und geschrieben werden, damit diese unendliche Trauer ein wenig gelindert werden kann.
Ein Gedanke, der mir in dieser schweren Zeit Trost spendet, ist:
Wenn unsere irdische Zeit abgelaufen ist, werden wir unsere Seelentiere im Regenbogenland wiedersehen und für immer mit ihnen zusammen sein.

🕯 💫 💖 ✨ 🌈
von: Barbara mit Sternenkätzchen Sheela


[1] - 26.02.2023 04:47:55
Für dich
Engelchen Henry💫
***** * ***
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
**************

E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki,
Arabella, Emma, Serafina, Fritzi,
Jonny, Fred, Florentina, Calimero,
Valentina, Hope, Sissi, Nelly, Hanni, Henry, Pauline, Josefina ,Emely, Polly und Dobby
von: Carmen


Zum Tiersterne-Tierhimmel