homeSUNNY unser Bubele [m], Glatthaar-Sheltie Meerschweinchen(orangebraun) mit Schleppe
Kleintier von: Nadja und Jessica-Alana W. [Besucher: 5326]

 N  
2

Himmels-Koordinaten:

 *20.02.2006
†23.07.2008
SUNNY unser Bubele SUNNY unser Bubele SUNNY unser Bubele zur Fotogalerie von SUNNY unser Bubele

Für unser liebes Bubele Sunny.Du warst so ein liebes und zutrauliches Meerschweinchen.Für uns warst du ein kleiner Freund und ein wichtiger Teil unserer Familie.Mit dir wurde es nie langweilig.Du hast dich immer gern unterm Sofa durchgedrückt und dabei so süß gequiekt und du bist uns gern hinterhergelaufen.Eines deiner Lieblingshobbies war es, Muffin die Wasserflasche zu klauen.Das hast du immer wieder gerne gemacht.Aber am schönsten wars für dich wenn du Abends stundenlang durch die Wohnung laufen und auf deiner Kuscheljacke schlafen durftest..Dann bekamst du im Februar dieses Blasen/Nierensteinchen das man dir entfernen musste, denn du hattest plötzlich Blut im Urin.Aber die OP hast du gut überstanden und hast dich sehr schnell erholt.Kein Wunder, du warst ja auch ein munteres

...


Kerze für SUNNY unser Bubele entzünden

Schade...

Bei dieser Sternenstätte können leider keine weiteren Kerzen entzündet werden.


>



Neuer
Gruß

1.002 Sternengrüße empfangen


[1002] - 19.05.2015 10:39:32
Das Leben ist nur der Weg,
auf dem wir wandeln.
Das Ziel liegt darin,
die Erinnerung in den Herzen derer
die wir liebten weiterleben zu lassen.
Das macht uns unsterblich.

*Ba rbara Ohm*

Ein liebes Grüßle am Dienstag
kommt von
Carmen mit den 11 Engelchen
von: Carmen


[1001] - 17.05.2015 09:30:40
((_,»*¯**¯*«,_))
B ei den Gartenzwergen

In der Zwergenschule geht es rund ,
der Garten muß bald werden bunt .
Die Zwerge müssen sich vorbereiten,
manchmal auch sich etwas streiten.

Soll in den Beeten Lauch oder Zwiebel,
das steht Alles in der Zwergenfibel.
Nachgele sen , aber ruck zuck und schnell,
bald scheint die Sonne strahlend hell.

Die Blumen sollen blühen schön ,
herrlich bunt dann anzusehen .
Die Beeren brauchen auch viel Pflege
verbreiten ihre Früchte an viele Wege

Das Unkraut , ach wie schnell es kommt,
Sich gerne auch in der Sonne sonnt.
Doch leider muß Es gezupft dann werden,
zuviel ist nicht gut hier auf Erden.

Jetzt hurtig liebe Zwergenschar
ganz schnell ist der Frühling da
Jetzt heißt es wieder fleißig sein
bei schönem Wetter , bei Sonnenschein

Und nun das Fazit der Natur

ATME DURCH , ERLEBE SIE PUR
Autorin : Bärbel Sheikh
((_,»*¯**¯*«,_))

Viele liebe Sonntagsgrüßle
ins RBL und an die Lieben daheim
kommen von
Carmen mit den 11 Sternchen
von: anonym


[1000] - 15.05.2015 11:07:11
Liebe Engelchen

heute hab ich endlich mal wieder etwas Zeit für einen Spaziergang durchs RBL.
Im Moment hab ich ein bisschen Stress durch meine vielen Überstunden.

Ic h will auch garnicht viel erzählen, sondern euch gleich mal ganz ausgiebig kraulen, Küsschen bekommt
ihr auch noch jede Menge und aus meinen Leckerlis-Körbchen dürft ihr auch was feines nehmen.

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Ich wünche ein schönes Wochenende.

Viel e liebe Grüßle
Carmen mit den 11 Engelchen
von: anonym


[999] - 12.05.2015 11:48:18
Es geht zwar in dem „Gedicht“ um einen Hund,
aber ich denke man kann stattdessen, jedes andere
Tierchen dort einfügen.
¤*¨¨*¤. ¸¤*¨¨*¤*
Bis zum letzten Atemzug

Hunde kommen in unser Leben,
um zum bleiben.
Sie gehen nicht fort,
wenn es schwieirg wird, und auch,
wenn der erste Rausch verflogen ist,
sehen sie uns immer mit genau diesem
Ausdruck in den Augen an.

Das tun sie bis zu ihrem letzten Atemzug.
Vielleicht weil sie uns von Anfang an
als das sehen was wir wirklich sind:
fehlerhafte, unvollkommene Menschen.
Menschen, die sie sich dennoch
genauso ausgesucht haben.

Ein Hund entscheidet sich einmal
für den Rest seines Lebens.
Er fragt sich nicht,
ob er wirklich mit uns alt werden möchte.

Er tut es einfach.

Seine Liebe,
wenn wir sie erst verdient haben,
ist absolut.
-Picasso-
¤*¨¨*¤.¸¤*¨¨* ¤*

Zum Dienstag ein kleines, schnelles Grüßle
von
Carm en mit den 11 Engelchen
von: anonym


[998] - 10.05.2015 08:40:42
Wen das Veilchen gar nicht mag

Der Frühling zieht nun wieder ein
und lässt auf allen Wiesen
die ersten Frühjahrsblümelein
m it zarten Blüten sprießen.

Das Veilchen spitzt jetzt auch heraus,
hat lange sich versteckt,
im Garten, gleich bei meinem Haus,
hat es der Lenz geweckt.

Das Veilchen liebt den Frühjahrstag,
es ist ein Frühlingsspäher,
doc h wen das Veilchen gar nicht mag,
das ist mein Rasenmäher.

© Alfons Pillach

Zum Sonntag viele liebe Grüße

Carmen mir den 11 Engelchen
von: Carmen


[997] - 08.05.2015 13:10:53
Hallo liebes Sternlein

heute will ich dich mal wieder besuchen, leider werde ich das in der nächsten Zeit nicht so oft schaffen,
bei und hat schon wieder die Urlaubszeit angefangen und ich muss viele Überstunden machen. :-(

Ich stell dir gleich mal ein großes Körbchen mit allerlei Leckereien auf dein Wölkchen, aber nicht alle
aufeinmal essen, sonst bekommst du noch Bauchweh, das wollen wir ja nicht.
Nun bekommst du noch ganz viele Küsschen und liebe Kraulerchen über dein Köpfchen.
Hab eine schöne Zeit bis zu meinem nächsten Besuch dann wieder.

Ich wünsche ein erholsames Wochenende.

Carm en mit den 11 Sternchen
von: anonym


[996] - 05.05.2015 10:50:46
Im Moment hab ich leider nur wenig Zeit,
deshalb nur ein kleines Gedichtchen.
¤*¨¨* .¸¤*¨¨*¤*
Es ist zu früh - sagt das HERZ,

es ist Gottes Wille - sagt der
GLAUBE,

es ist nie der richtige Zeitpunkt -
sagt der VERSTAND,

DU fehlst - sagt die LIEBE

und wer sagt - so ist das
LEBEN,

der weiß nicht, wie weh es tut!
¤*¨¨*¤.¸¤*¨¨* ¤*

Liebe Grüßle am Dienstag

Carmen mit den 11 Engelchen
von: Carmen


[995] - 02.05.2015 08:29:44
Der Mai

Der Mai schickt liebe Grüße,
in Blau und Violett.
Und schmückt der Bäume Füße,
mit Veilchen im Quartett.

Er bittet zu verweilen,
am Busen der Natur.
Und will die Schätze teilen,
in Waldes schöner Flur.

Das Moos hat er gebettet,
für eine kühle Rast.
Und mit dem Wind gewettet:
"Hier ist gern´ jeder Gast."

Am Fuß der grünen Linden,
ganz nah am Wasserfall,
wo sich die Herzen finden,
im Veilchendüfteschwall.

© Gabriela Bredehorn

Ein kleiner Gruß am Samstag
von
Carmen mit den 11 Engelchen
von: Carmen


[994] - 30.04.2015 13:27:34
Liebe Sternlein

heute hab ich mal wieder mein großes Körbchen voll mit Leckerlis gepackt und bin im RBL unterwegs.
Da Morgen ja der 1. Mai ist hab ich euch auch noch ein kleines Sträußlein Maiglöckchen mitgebracht.

Nun kraul ich euch ganz ausgiebig, viele Küsschen bekommt ihr auch noch und dann sucht ihr euch noch
was feines aus meinem Körbchen aus.

Dann muss ich aber auch schon wieder weiter.
Einen schönen Tag wünsche ich euch.

Ich wünsche einen schönen 1 Mai und ein schönes WE.

Viele liebe Grüße
Carmen mit den 11 Engelchen
von: anonym


[993] - 29.04.2015 14:15:08
Wonnemonat Mai
© Arnd Helsson

Der schöne Wonnemonat Mai
trägt im Gepäck so mancherlei.
Saftig fette grüne Wiesen
auf denen bunte Blumen sprießen.
Hummel, Schmetterling und Bien’,
die von Blüt’ zu Blüte zieh’n.
In Baum und Busch und Strauch und Hecken
können Vöglein sich verstecken.
Milde Tage, manchmal heiß,
so dass gar manchem rinnt der Schweiß.
Doch oftmals ist der Mai kein Segen
bringt Donner, Blitz und Dauerregen,
ist ungemütlich, nass und kalt,
dass jeder wünscht es möge bald
zu Ende sein der Monat Mai
und dass der Juni schöner sei.

Zur Wochenmitte viele liebe Grüßle
Carmen mit den 11 Engelchen
von: Carmen





home SUNNY unser Bubele [m], Glatthaar-Sheltie Meerschweinchen(orangebraun) mit Schleppe
Kleintier von: Nadja und Jessica-Alana W. [Besucher: 5326]

N
2

Himmels-Koordinaten



 * 20.02.2006
† 23.07.2008

Kerze für SUNNY unser Bubele

Schade...

Bei dieser Sternenstätte können leider keine weiteren Kerzen entzündet werden.


>



Neuer
Gruß

1.002 Sternengrüße


[1002] - 19.05.2015 10:39:32
Das Leben ist nur der Weg,
auf dem wir wandeln.
Das Ziel liegt darin,
die Erinnerung in den Herzen derer
die wir liebten weiterleben zu lassen.
Das macht uns unsterblich.

*Ba rbara Ohm*

Ein liebes Grüßle am Dienstag
kommt von
Carmen mit den 11 Engelchen
von: Carmen


[1001] - 17.05.2015 09:30:40
((_,»*¯**¯*«,_))
B ei den Gartenzwergen

In der Zwergenschule geht es rund ,
der Garten muß bald werden bunt .
Die Zwerge müssen sich vorbereiten,
manchmal auch sich etwas streiten.

Soll in den Beeten Lauch oder Zwiebel,
das steht Alles in der Zwergenfibel.
Nachgele sen , aber ruck zuck und schnell,
bald scheint die Sonne strahlend hell.

Die Blumen sollen blühen schön ,
herrlich bunt dann anzusehen .
Die Beeren brauchen auch viel Pflege
verbreiten ihre Früchte an viele Wege

Das Unkraut , ach wie schnell es kommt,
Sich gerne auch in der Sonne sonnt.
Doch leider muß Es gezupft dann werden,
zuviel ist nicht gut hier auf Erden.

Jetzt hurtig liebe Zwergenschar
ganz schnell ist der Frühling da
Jetzt heißt es wieder fleißig sein
bei schönem Wetter , bei Sonnenschein

Und nun das Fazit der Natur

ATME DURCH , ERLEBE SIE PUR
Autorin : Bärbel Sheikh
((_,»*¯**¯*«,_))

Viele liebe Sonntagsgrüßle
ins RBL und an die Lieben daheim
kommen von
Carmen mit den 11 Sternchen
von: anonym


[1000] - 15.05.2015 11:07:11
Liebe Engelchen

heute hab ich endlich mal wieder etwas Zeit für einen Spaziergang durchs RBL.
Im Moment hab ich ein bisschen Stress durch meine vielen Überstunden.

Ic h will auch garnicht viel erzählen, sondern euch gleich mal ganz ausgiebig kraulen, Küsschen bekommt
ihr auch noch jede Menge und aus meinen Leckerlis-Körbchen dürft ihr auch was feines nehmen.

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Ich wünche ein schönes Wochenende.

Viel e liebe Grüßle
Carmen mit den 11 Engelchen
von: anonym


[999] - 12.05.2015 11:48:18
Es geht zwar in dem „Gedicht“ um einen Hund,
aber ich denke man kann stattdessen, jedes andere
Tierchen dort einfügen.
¤*¨¨*¤. ¸¤*¨¨*¤*
Bis zum letzten Atemzug

Hunde kommen in unser Leben,
um zum bleiben.
Sie gehen nicht fort,
wenn es schwieirg wird, und auch,
wenn der erste Rausch verflogen ist,
sehen sie uns immer mit genau diesem
Ausdruck in den Augen an.

Das tun sie bis zu ihrem letzten Atemzug.
Vielleicht weil sie uns von Anfang an
als das sehen was wir wirklich sind:
fehlerhafte, unvollkommene Menschen.
Menschen, die sie sich dennoch
genauso ausgesucht haben.

Ein Hund entscheidet sich einmal
für den Rest seines Lebens.
Er fragt sich nicht,
ob er wirklich mit uns alt werden möchte.

Er tut es einfach.

Seine Liebe,
wenn wir sie erst verdient haben,
ist absolut.
-Picasso-
¤*¨¨*¤.¸¤*¨¨* ¤*

Zum Dienstag ein kleines, schnelles Grüßle
von
Carm en mit den 11 Engelchen
von: anonym


[998] - 10.05.2015 08:40:42
Wen das Veilchen gar nicht mag

Der Frühling zieht nun wieder ein
und lässt auf allen Wiesen
die ersten Frühjahrsblümelein
m it zarten Blüten sprießen.

Das Veilchen spitzt jetzt auch heraus,
hat lange sich versteckt,
im Garten, gleich bei meinem Haus,
hat es der Lenz geweckt.

Das Veilchen liebt den Frühjahrstag,
es ist ein Frühlingsspäher,
doc h wen das Veilchen gar nicht mag,
das ist mein Rasenmäher.

© Alfons Pillach

Zum Sonntag viele liebe Grüße

Carmen mir den 11 Engelchen
von: Carmen


[997] - 08.05.2015 13:10:53
Hallo liebes Sternlein

heute will ich dich mal wieder besuchen, leider werde ich das in der nächsten Zeit nicht so oft schaffen,
bei und hat schon wieder die Urlaubszeit angefangen und ich muss viele Überstunden machen. :-(

Ich stell dir gleich mal ein großes Körbchen mit allerlei Leckereien auf dein Wölkchen, aber nicht alle
aufeinmal essen, sonst bekommst du noch Bauchweh, das wollen wir ja nicht.
Nun bekommst du noch ganz viele Küsschen und liebe Kraulerchen über dein Köpfchen.
Hab eine schöne Zeit bis zu meinem nächsten Besuch dann wieder.

Ich wünsche ein erholsames Wochenende.

Carm en mit den 11 Sternchen
von: anonym


[996] - 05.05.2015 10:50:46
Im Moment hab ich leider nur wenig Zeit,
deshalb nur ein kleines Gedichtchen.
¤*¨¨* .¸¤*¨¨*¤*
Es ist zu früh - sagt das HERZ,

es ist Gottes Wille - sagt der
GLAUBE,

es ist nie der richtige Zeitpunkt -
sagt der VERSTAND,

DU fehlst - sagt die LIEBE

und wer sagt - so ist das
LEBEN,

der weiß nicht, wie weh es tut!
¤*¨¨*¤.¸¤*¨¨* ¤*

Liebe Grüßle am Dienstag

Carmen mit den 11 Engelchen
von: Carmen


[995] - 02.05.2015 08:29:44
Der Mai

Der Mai schickt liebe Grüße,
in Blau und Violett.
Und schmückt der Bäume Füße,
mit Veilchen im Quartett.

Er bittet zu verweilen,
am Busen der Natur.
Und will die Schätze teilen,
in Waldes schöner Flur.

Das Moos hat er gebettet,
für eine kühle Rast.
Und mit dem Wind gewettet:
"Hier ist gern´ jeder Gast."

Am Fuß der grünen Linden,
ganz nah am Wasserfall,
wo sich die Herzen finden,
im Veilchendüfteschwall.

© Gabriela Bredehorn

Ein kleiner Gruß am Samstag
von
Carmen mit den 11 Engelchen
von: Carmen



Zum Tiersterne-Tierhimmel