homeDaisy [w], Bracke - Mix
Hund von: nicole K. [Besucher: 2714]

 H  
18

Himmels-Koordinaten:

 *19.12.1993
†28.08.2008
Daisy zur Fotogalerie von Daisy
Liebe Daisy , nun bist du über die Regenbogenbrücke gegangen. Damals als ich dich bekam warst du 7 Monate alt . Du kamst als mißhandelte , ängstliche Kreatur zu mir. Aber deine Liebe zu mir und meine Liebe zu dir machte aus dir einen sehr treuen , kinder - und tierlieben Hund...
Heute mußte ich dich nun schweren Herzens zum Tierarzt bringen , weil du nicht mehr richtig laufen konntest.. Es hat mir das Herz zerrissen dich so leiden zu sehen..
Liebe DAISY , Ronja , David und ich wir werden dich nie vergessen.... Wir werden dich sehr vermissen!!!!!
Wir lieben Dich!!!!
Deine Mama...und Kinder



Kerze für Daisy entzünden

Schade...

Bei dieser Sternenstätte können leider keine weiteren Kerzen entzündet werden.


>



Neuer
Gruß

69 Sternengrüße empfangen


[69] - 28.08.2009 12:59:28
Wir denken selten an das,
was wir haben,
aber immer an das,
was uns fehlt.
(Arthur Schopenhauer)

St ille und mitfühlende Grüße...
von: Mandy mit Jacky eine Gedenkkerze


[68] - 28.08.2009 09:28:43
Wer je so einen Freund besessen

Wer je so einen Freund besessen,
dessen Leben ist so reich
Die sanften Augen kann man nie vergessen,
ihre Treue keinem gleicht
Die Liebe, Frohsinn, Mut uns geben
in ihrem viel zu kurzen Leben
sie wachen über uns auf Erden
auch wenn sie wieder Sternlein werden.

von: Helga von Mauzi und Svenja
von: anonym


[67] - 28.08.2009 05:22:06
Stell dir ein Meer vor - ohne Wasser
stell dir einen Menschen vor - ohne Glück
stell dir ein Herz vor - ohne Liebe
und stell dir mich vor - ohne DICH!
Autor unbekannt

Liebe Daisy,

heute leuchtet dein Stern besonders hell, denn heute ist dein Jahrestag im RBL. Laß´es dir gut gehen und vergiss nie, daß deine Mama dich liebt.

Liebe Nicole,

ich wünsche euch für den schweren Tag viel Kraft und Stärke.

Liebe Grüße und eine Umarmung
Viviane mit Scotty daheim und Sally im Herzen
von: Viviane mit Scotty


[66] - 27.08.2009 10:24:23
Aus dem Amerikanischen stammt die Geschichte der Regenbogenbrücke:

Eine Brücke verbindet Himmel und Erde.Wegen der vielen Farben nennt man sie die Brücke des Regenbogens.Auf jener Seite der Brücke liegt ein Land mit Wiesen,Hügeln und saftigem,grünen Gras.Wenn ein geliebtes Tier auf der Erde für immer eingeschlafen ist,geht es zu diesem wunderschönen Ort.
Dort gibt es immer etwas zu fressen und zu trinken,und es herrscht warmes,schönes Frühlingswetter.
Die alten und kranken Tiere sind wieder jung und gesund.Sie spielen den ganzen Tag zusammen.Sie haben keine Zeit,sich einsam zu fühlen.Sie vermissen dich,aber mit der besonderen Weisheit,die Tiere haben,vertrauen sie darauf,dass sich dieser Zustand bald ändert.Und während sie sich vergnügen,warten sie voller Vertrauen.So rennen und spielen sie jeden Tag zusammen,bis eines Tages plötzlich eines der Tiere innehält und aufsieht.
Die Nase bebt,die Ohren stellen sich auf,und die Augen werden ganz groß!
Plötzlich rennt es aus der Gruppe heraus und fliegt über das grüne Gras.Die Füße tragen es schneller und schneller.
Es hat dich gesehen.
Und
wenn du und dein spezieller Freund sich treffen,nimmst du ihn in deine Arme und hältst ihn fest.Dein Gesicht wird geküsst,wieder und wieder,und du schaust endlich glücklich in die Augen deines geliebten Tieres,das so lange aus deinem Leben verschwunden war,aber nie aus deinem Herzen.Ihr wisst beide,dass jetzt alles in Ordnung ist.Dann überschreitet ihr gemeinsam die Brücke des Regenbogens,und ihr werdet nie wieder getrennt sein........
von: für einen süssen Engel,Inge mit Syetan


[65] - 15.08.2009 21:57:49
Wenn ein Hund stirbt, stirbt ein Teil seines Menschen. Ein Hund ist Liebe, Treue und ewiges Kind. Seine Augen sind ein Spiegel unserer eigenen Seele. Die Liebe eines Hundes ist geliehenes Glück. Wenn das Glück sich neigt, spüren wir die Einsamkeit ohne unseren ewigen Freund, der uns mehr liebt als sich selbst
von: für einen süssen Engel,Inge mit Syetan


[64] - 09.08.2009 19:34:51
Trennung ist unser Los, Wiedersehen ist unsere Hoffnung.
So bitter der Tod ist, die Liebe vermag er nicht zu scheiden.
Aus dem Leben ist er zwar geschieden,
aber nicht aus unserem Leben;
denn wie vermöchten wir ihn tot zu wähnen,
der so lebendig unserem
Herzen innewohnt!

Augus tinus


Heut nur kurze und traurige Grüße von

Elke mit Inka und Tommy im Herzen
von: Elke mit Inka und Tommy im Herzen


[63] - 30.07.2009 10:18:02
Testament eines Hundes....

Wenn Menschen sterben,machen sie ein Testament,um ihr Heim und alles,was sie haben denen zu hinterlassen,die sie lieben.

Ich würde auch solch`ein Testament machen,wenn ich schreiben könnte.
Einem armen
,sehnsuchtsvolle n,ei nsamen Streuner würde ich mein glückliches Zuhause hinterlassen,meinen Napf,mein kuscheliges Bett,mein weiches kissen,mein Spielzeug und den so geliebten Schoß,die sanft streichelnde Hand,die liebevolle Stimme,den Platz,den ich in jemandes Herzen hatte,die Liebe,die mir zu guter Letzt
zu einem friedlichen und schmerzfreien Ende helfen wird,gehalten im tröstenden Arm.

Und wenn ich einmal sterbe,dann sag´bitte nicht;
,,Nie wieder werde ich ein Hund haben,der Verlust tut viel zu weh!´´
Such Dir ein einsamen,ungeliebten Hund aus und gib`ihm meinen Platz.
Das ist mein Erbe.
Die Liebe,die ich zurück lasse,ist alles,was ich geben kann.
von: für einen ganz beso.Engel Inge mit Syetan..


[62] - 19.07.2009 13:24:08
Ein kleines Stückchen Ewigkeit

Es ist nicht verloren,
Dein Leben,geht weiter in mir ,in uns.
Jeder von uns trägt ein Stück von Deinem Wesen mit im eigenen Herzen,
manche ein kleines,
manche ein riesengroßes Stück.

Wir werden es pflegen,bewahren,doch nicht einfrieren und ersticken.
Es soll sich entwickeln,soll weiter kommen,soll aufgehen in allem,
was uns im Leben begegnet,
wo wir lieben und Freundschaft schließen,
wo wir geben und über uns hinauswachsen,
da bist Du dabei.

Sei Du dafür noch ein wenig bei uns,bei mir;
lass uns Dich noch eine Weile spüren,bis wir langsam,nach und nach,loslassen können,was nicht zu halten ist und selber mit aufgehen,uns weiter geben in den Fluss des Lebens,worin wir sind,Du und ich,wir alle und jeder für sich.

Nichts geht für immer verloren,auch dann nicht,wenn wir es längst nicht mehr erkennen.
Du trägst in Dir,ich trag in mir und auch von Dir ein kleines Stückchen Ewigkeit.

Liebe Daisy ....
wünsche Dir einen schönen Sonntag im RBL ,mit deinen Freunden...
von: für einen süssen Engel,Inge mit Syetan


[61] - 14.07.2009 11:20:37
Hinsehen...

Mir fehlen ganz einfach die Worte für das,was ich empfinde,
für dich,für jetzt,
für den Moment,
da es dich nicht mehr gibt,
nicht so,
nie mehr,
wie es war.

Das lässt sich nicht sagen,
was du für mich warst,
ist nicht auf einen Nenner zu bringen.
Wenn ich an dich denke,
dann bist du lebendig
vor meinen Augen,
bis sie sich unwillkürlich mit Tränen füllen,
als wenn sie noch gar nicht zurückschauen,
lieber noch deine Gegenwart sehen wollen.

Wegschau en ist leichter jetzt
als hinzusehen,zu fühlen
den Schmerz,der
in mir steckt.
Lieber flüchten vor deiner Abwesenheit.
Am besten,es wäre nur ein böser Traum,aus dem ich irgendwann erwache.

Mir fehlen ganz einfach die Worte für all das,was du für mich warst und bist
und bleiben wirst,
solange ich lebe.

Liebe Daisy wünsche Dir ,mit deinen Freunden einen schönen Tag im RBL...
von: für einen süssen Engel,Inge mit Syetan


[60] - 24.06.2009 20:06:14
>DU!!!

Du hast mein Leben lebenswert gemacht.
Du gabst mir Kraft, Mut und Lebenssinn.
Du warst das Beste was mir passieren konnte.
Du warst für mich ein wichtiger Teil in meinem Leben.
Du bist mein Engel, an den ich so oft, eigentlich immer denke.
Du hast jeden Tag der schlecht anfing zu einem wunderschönen Tag gemacht.
Du warst jemand mit dem ich alles schaffen konnte, was ich mir vornahm.
Du hast es geschafft,wenn ich sehr traurig war und nur noch weinte, dass ich ein Lächeln im Gesicht habe.
Du warst mein bester Freund,mit dem ich durch dick und dünn gehen konnte aber auch jemand der mit mir lacht und weint.
Du warst mein Engel auf den ich mich verlassen konnte auch wenn es dir selbst nicht gut ging . du kümmerst dich um mich anstatt um dich.
Du bist ein Engel den ich nie vergessen werde selbst in meinem nächsten Leben werde ich noch oft an dich denken den so ein wundervolles Tierchen kann man nie vergessen.
Ich danke dir meinem besten Freund dafür, dass du immer da warst und immer da sein wirst.
Ich liebe dich von ganzem Herzen..
von: Inge u.Ralf mit Syetan im Herzen





home Daisy [w], Bracke - Mix
Hund von: nicole K. [Besucher: 2714]

H
18

Himmels-Koordinaten



 * 19.12.1993
† 28.08.2008

Kerze für Daisy

Schade...

Bei dieser Sternenstätte können leider keine weiteren Kerzen entzündet werden.


>



Neuer
Gruß

69 Sternengrüße


[69] - 28.08.2009 12:59:28
Wir denken selten an das,
was wir haben,
aber immer an das,
was uns fehlt.
(Arthur Schopenhauer)

St ille und mitfühlende Grüße...
von: Mandy mit Jacky eine Gedenkkerze


[68] - 28.08.2009 09:28:43
Wer je so einen Freund besessen

Wer je so einen Freund besessen,
dessen Leben ist so reich
Die sanften Augen kann man nie vergessen,
ihre Treue keinem gleicht
Die Liebe, Frohsinn, Mut uns geben
in ihrem viel zu kurzen Leben
sie wachen über uns auf Erden
auch wenn sie wieder Sternlein werden.

von: Helga von Mauzi und Svenja
von: anonym


[67] - 28.08.2009 05:22:06
Stell dir ein Meer vor - ohne Wasser
stell dir einen Menschen vor - ohne Glück
stell dir ein Herz vor - ohne Liebe
und stell dir mich vor - ohne DICH!
Autor unbekannt

Liebe Daisy,

heute leuchtet dein Stern besonders hell, denn heute ist dein Jahrestag im RBL. Laß´es dir gut gehen und vergiss nie, daß deine Mama dich liebt.

Liebe Nicole,

ich wünsche euch für den schweren Tag viel Kraft und Stärke.

Liebe Grüße und eine Umarmung
Viviane mit Scotty daheim und Sally im Herzen
von: Viviane mit Scotty


[66] - 27.08.2009 10:24:23
Aus dem Amerikanischen stammt die Geschichte der Regenbogenbrücke:

Eine Brücke verbindet Himmel und Erde.Wegen der vielen Farben nennt man sie die Brücke des Regenbogens.Auf jener Seite der Brücke liegt ein Land mit Wiesen,Hügeln und saftigem,grünen Gras.Wenn ein geliebtes Tier auf der Erde für immer eingeschlafen ist,geht es zu diesem wunderschönen Ort.
Dort gibt es immer etwas zu fressen und zu trinken,und es herrscht warmes,schönes Frühlingswetter.
Die alten und kranken Tiere sind wieder jung und gesund.Sie spielen den ganzen Tag zusammen.Sie haben keine Zeit,sich einsam zu fühlen.Sie vermissen dich,aber mit der besonderen Weisheit,die Tiere haben,vertrauen sie darauf,dass sich dieser Zustand bald ändert.Und während sie sich vergnügen,warten sie voller Vertrauen.So rennen und spielen sie jeden Tag zusammen,bis eines Tages plötzlich eines der Tiere innehält und aufsieht.
Die Nase bebt,die Ohren stellen sich auf,und die Augen werden ganz groß!
Plötzlich rennt es aus der Gruppe heraus und fliegt über das grüne Gras.Die Füße tragen es schneller und schneller.
Es hat dich gesehen.
Und
wenn du und dein spezieller Freund sich treffen,nimmst du ihn in deine Arme und hältst ihn fest.Dein Gesicht wird geküsst,wieder und wieder,und du schaust endlich glücklich in die Augen deines geliebten Tieres,das so lange aus deinem Leben verschwunden war,aber nie aus deinem Herzen.Ihr wisst beide,dass jetzt alles in Ordnung ist.Dann überschreitet ihr gemeinsam die Brücke des Regenbogens,und ihr werdet nie wieder getrennt sein........
von: für einen süssen Engel,Inge mit Syetan


[65] - 15.08.2009 21:57:49
Wenn ein Hund stirbt, stirbt ein Teil seines Menschen. Ein Hund ist Liebe, Treue und ewiges Kind. Seine Augen sind ein Spiegel unserer eigenen Seele. Die Liebe eines Hundes ist geliehenes Glück. Wenn das Glück sich neigt, spüren wir die Einsamkeit ohne unseren ewigen Freund, der uns mehr liebt als sich selbst
von: für einen süssen Engel,Inge mit Syetan


[64] - 09.08.2009 19:34:51
Trennung ist unser Los, Wiedersehen ist unsere Hoffnung.
So bitter der Tod ist, die Liebe vermag er nicht zu scheiden.
Aus dem Leben ist er zwar geschieden,
aber nicht aus unserem Leben;
denn wie vermöchten wir ihn tot zu wähnen,
der so lebendig unserem
Herzen innewohnt!

Augus tinus


Heut nur kurze und traurige Grüße von

Elke mit Inka und Tommy im Herzen
von: Elke mit Inka und Tommy im Herzen


[63] - 30.07.2009 10:18:02
Testament eines Hundes....

Wenn Menschen sterben,machen sie ein Testament,um ihr Heim und alles,was sie haben denen zu hinterlassen,die sie lieben.

Ich würde auch solch`ein Testament machen,wenn ich schreiben könnte.
Einem armen
,sehnsuchtsvolle n,ei nsamen Streuner würde ich mein glückliches Zuhause hinterlassen,meinen Napf,mein kuscheliges Bett,mein weiches kissen,mein Spielzeug und den so geliebten Schoß,die sanft streichelnde Hand,die liebevolle Stimme,den Platz,den ich in jemandes Herzen hatte,die Liebe,die mir zu guter Letzt
zu einem friedlichen und schmerzfreien Ende helfen wird,gehalten im tröstenden Arm.

Und wenn ich einmal sterbe,dann sag´bitte nicht;
,,Nie wieder werde ich ein Hund haben,der Verlust tut viel zu weh!´´
Such Dir ein einsamen,ungeliebten Hund aus und gib`ihm meinen Platz.
Das ist mein Erbe.
Die Liebe,die ich zurück lasse,ist alles,was ich geben kann.
von: für einen ganz beso.Engel Inge mit Syetan..


[62] - 19.07.2009 13:24:08
Ein kleines Stückchen Ewigkeit

Es ist nicht verloren,
Dein Leben,geht weiter in mir ,in uns.
Jeder von uns trägt ein Stück von Deinem Wesen mit im eigenen Herzen,
manche ein kleines,
manche ein riesengroßes Stück.

Wir werden es pflegen,bewahren,doch nicht einfrieren und ersticken.
Es soll sich entwickeln,soll weiter kommen,soll aufgehen in allem,
was uns im Leben begegnet,
wo wir lieben und Freundschaft schließen,
wo wir geben und über uns hinauswachsen,
da bist Du dabei.

Sei Du dafür noch ein wenig bei uns,bei mir;
lass uns Dich noch eine Weile spüren,bis wir langsam,nach und nach,loslassen können,was nicht zu halten ist und selber mit aufgehen,uns weiter geben in den Fluss des Lebens,worin wir sind,Du und ich,wir alle und jeder für sich.

Nichts geht für immer verloren,auch dann nicht,wenn wir es längst nicht mehr erkennen.
Du trägst in Dir,ich trag in mir und auch von Dir ein kleines Stückchen Ewigkeit.

Liebe Daisy ....
wünsche Dir einen schönen Sonntag im RBL ,mit deinen Freunden...
von: für einen süssen Engel,Inge mit Syetan



Zum Tiersterne-Tierhimmel