homeSusi [w], Dackelmix
Hund von: Jens S. [Besucher: 18870]

 I  
174

Himmels-Koordinaten:

 *22.10.1992
†22.08.2008
Susi Susi Susi zur Fotogalerie von Susi

Wahrhaftig schon 12 Jahre ist unser geliebter Engel Susi schon im Regenbogenland, niemals werden wir dieses Unglaubliche Lebewesen vergessen Susi hat einen festen Platz tief in unseren Herzen.Diese Sternstätte hat uns sehr viel Kraft gegeben. Wir, das sind Jens & Bernd die Susi immer vermissen und Ehren werden. Wir möchten uns bei allen Tiereltern die uns hier so treu besonders in den ersten Jahren der Trauer zur Seite gestanden und Mut gemacht haben bedanken. Vor allem auch für die Unzähligen Sternengrüße und Kerzen. Leider musste ich meine Treue aus Gesundheitlichen- Zeit- und Finanziellen- Gründen hier unterbrechen, . Da wir nun seit September 2013 wieder ein neues Familienmitglied haben, ist diese Zeit sehr begrenzt. Rieke brauchte alle Aufmerksamkeit den ich habe sie zum

...


Eine Kerze für Susi entzünden


Schreiben Sie hier eine kurze Kerzenbotschaft:








Neuer
Gruß

6.671 Sternengrüße empfangen


[6671] - 24.11.2020 06:21:52
Novembertage
`,+.*`,+. *`,+.
Nebelschwad en ziehen, es ist kalt geworden,
Bäume blattlos, ihre Äste düster und leer,
eisige Windmassen strömen vom Norden,
goldene Sonnenstrahlen wärmen nicht mehr.

Nebel und Winde wurden enge Vertraute,
gehen Stunde um Stunde Hand in Hand,
Grünes verschwunden, keine Vogellaute,
Tage schleichen im graufeuchten Gewand.

Erleucht ung bringen die letzten Novembertage,
drängen übereifrig geballte Freude weit hinaus,
Backwerke befördern Mandeldüfte in die Nase,
Tannenzweige werden getragen in jedes Haus.

Wirbelnde Schnneflocken haben die Erde gefunden,
Straßen und Wege schlängeln wie ein weißes Band,
der nasse November endgültig verschwunden,
der erste Advent klopft an, in Stadt und Land.
© Grete Schicke

Ein kleiner Gedichtegruß
kommt
von
Carmen mit den Meerlis
von: Carmen


[6670] - 22.11.2020 06:49:23
💜 🌈 💜 🌈 💜 🌈 💜 🌈 💜
Novembertag

Nebe l hängt wie Rauch ums Haus,
Drängt die Welt nach innen.
Ohne Not geht niemand aus,
Alles fällt in Sinnen.
Leiser wird die Hand, der Mund,
Stiller die Gebärde.
Heimlich, wie auf Meeresgrund
Träumen Mensch und Erde.
(Christian Morgenstern 1871-1914)
💜 🌈 💜 🌈 💜 🌈 💜 🌈 💜
Carmen mit den 17 Engelchen
wünscht einen netten Sonntag
von: Carmen


[6669] - 20.11.2020 05:54:47
🌻 🌟 🌻 🌟 🌻 🌟 🌻 🌟 🌻
Der November ist nicht grau

Nimm dir einen Farbenkasten
helle Farben, gelb, rot, blau.
Mal ins Bild ein buntes Lachen.
Der November ist nicht grau.

Geh nach draußen! Trotz dem Wetter!
Such den Glanz im Nebeltau.
Zeig dem Blues die kalte Schulter.
Der November ist nicht grau.

Back dir süße, bunte Kekse.
Trinke Tee und Punsch und schau:
Freude, sie geht durch den Magen.
Der November ist nicht grau.

Steck ein Kerzchen an im Zimmer,
Mach’s dir kuschelwarm. Sei schlau!
Schenk der Zeit ein helles Lächeln.
Der November ist nicht grau.
© Elke Bräunling
🌻 🌟 🌻 🌟 🌻 🌟 🌻 🌟 🌻
Küsschen, Knuddler und ein Schälchen
bekommt heute wieder Sternchen Susi

Lieber Jens
hab einen schönen Freitag und ein ruhiges Wochenende.

Herz liche Grüßle
Carmen und ihre Engelchen
von: Carmen


[6668] - 19.11.2020 07:12:36
🌈 🕯 🌈 🕯 🌈 🕯 🌈 🕯 🌈
Male ein Bild vom November.
Neblig ist es und trüb und grau.
Bunte Farben gibt´s nur wenig,
nur selten siehst du Himmelsblau.

Dic ke Jacken musst du malen,
Regenschirme, Sturm und Wind,
Nieselregen, Ofenfeuer,
und davor, da sitzt ein Kind.

Manchmal aber blinkt durchs Dunkel
hier und da und dort ein Licht.
Kinder sind es mit Laternen,
und die stört das Wetter nicht.

Ihnen wird es warm beim Laufen
mit Laternenlichterschein
hell und bunt durch Nebelschleier
strahlt das Licht durchs Fenster ‚rein.

Vergiss es nicht beim Bilder malen.
Der November ist nicht trist,
wenn du fröhlich bist und lächelst,
wenn du guter Laune bist.
© Elke Bräunling
🌈 🕯 🌈 🕯 🌈 🕯 🌈 🕯 🌈
Ein kleiner Gruß für Susi
im RBL
und
dich lieber Jens
von
Carmen mit Meerlis
von: Carmen


[6667] - 17.11.2020 06:56:30
🌟 💜 🌟 💜 🌟 💜 🌟 💜 🌟
Novembertag

Nebe l hängt wie Rauch ums Haus,
Drängt die Welt nach innen.
Ohne Not geht niemand aus,
Alles fällt in Sinnen.
Leiser wird die Hand, der Mund,
Stiller die Gebärde.
Heimlich, wie auf Meeresgrund
Träumen Mensch und Erde.
(Christian Morgenstern 1871-1914)
🌟 💜 🌟 💜 🌟 💜 🌟 💜 🌟
Für Sternlein Susi
hab ich heute wieder ein paar Leckerlis mit dabei.
Natürlich verteile ich auch noch viele Küsschen und Knuddler.

Lieber Jens
einen schönen Dienstag wünsche ich dir.

Liebe Grüßle
Carmen und ihre Sternchen
von: Carmen


[6666] - 15.11.2020 06:29:47
💖 💫 💖 💫 💖 💫 💖 💫 💖
Kleine Novembergedanken

Male ein Bild von dem November.
Neblig ist es und trüb und grau.
Bunte Farben gibt´s nur wenig,
nur selten siehst du Himmelsblau.

Dic ke Jacken musst du malen,
Regenschirme, Sturm und Wind,
Nieselregen, Ofenfeuer,
und davor, da sitzt ein Kind.

Manchmal aber blinkt durchs Dunkel
hier und da und dort ein Licht.
Kinder sind es mit Laternen,
und die stört das Wetter nicht.

Ihnen wird es warm beim Laufen
mit Laternenlichterschein
hell und bunt durch Nebelschleier
strahlt das Licht durchs Fenster ‘rein.

Vergiss es nicht beim Bilder malen.
Der November ist nicht trist,
wenn du fröhlich bist und lächelst,
wenn du guter Laune bist.
© Elke Bräunling
💖 💫 💖 💫 💖 💫 💖 💫 💖
Liebe Sonntagsgrüße
schick t
Carmen mit den Meerlis
von: Carmen


[6665] - 13.11.2020 06:11:48
🌹 🕯 🌹 🕯 🌹 🕯 🌹 🕯 🌹
Dämmerlichtstunde
Kleines Lichtgedicht

Im Dämmerlicht,
da zünd´ ich mir
eine Kerze an
und sehe mir
den Lichterschein
mit Vergnügen an.
Und ich blicke in die Flamme,
wie sie flackert, lodert, strahlt,
wie sie Schattenbildfiguren
an die Wände malt.
© Elke Bräunling
🌹 🕯 🌹 🕯 🌹 🕯 🌹 🕯 🌹
Ein paar Küsschen, Streichler und Leckerlis verteile ich an Susi

Einen schönen Freitag und ein schönes WE wünsche ich dir lieber Jens

Carmen und ihre Sternchen
von: Carmen


[6664] - 11.11.2020 06:22:37
🕯 💝 🕯 💝 🕯 💝 🕯 💝 🕯
Kinderfest im Herbst

Doch ehe der Herbst uns ganz verläßt,
So bringt er uns noch ein Kinderfest:
Sobald es Abend, zieh’n wir aus
Und wandern singend von Haus zu Haus,

Und bitten dem heiligen Martin zu Ehren
Uns kleinen Kindern was zu bescheeren.
Da reicht man uns Aepfel und Nüsse dar,
Zuweilen auch Honigkuchen sogar.

Wir sprechen unsern Dank dafür aus
Und wandern dann in ein anderes Haus.
Nun laßt uns heute singen auch
Wie’s ist am Martinstag der Brauch!
August Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798-1874)
🕯 💝 🕯 💝 🕯 💝 🕯 💝 🕯
Liebe Mittwochs und St. Martinsgrüßle
schick t
Carmen mit den 17 Engelchen
von: Carmen


[6663] - 10.11.2020 08:15:20
💜 🌈 💜 🌈 💜 🌈 💜 🌈 💜
Novemberabend

Es legen die Zeiten,
die Stille bereiten,
ein tröstendes Band
der schläfrigen Ruhe
hauchzart übers Land.
Pssst!

Es gleiten die Stunden,
dem Tage entbunden,
ins Dunkel der Nacht,
von friedlichem Schweigen
umfangen so sacht.
Pssst!

Es ruhen die Bäume.
Sie träumen die Träume
der wandelnden Zeit
im Atem des Winters
in Lautlosigkeit.
Pssst!
💜 🌈 💜 🌈 💜 🌈 💜 🌈 💜
Hallo Engelchen Susi
geschwind verteile ich heute ein paar Küsschen, Kraulerchen und Leckerlis.

Einen netten Dienstag wünsche ich dir lieber Jens

Carmen und ihre Sternchen
von: Carmen


[6662] - 06.11.2020 06:30:45
Herbstmagie

Wenn der Wind zum Sturm sich bäumt,
Bauers Feld ist brav geräumt,
Drachen hoch am Himmel stehen,
Raben schaurig lautstark krähen;

wenn der Kürbis leuchtend lacht,
Brennholz sanft im Ofen kracht,
Raureif auf den Wiesen glänzt,
Klara ihre Arbeit schwänzt;

wenn die Nächte länger werden,
eilig sausen Wolkenherden,
Laub fällt von den Bäumen nieder,
singt manch Hexlein Freudenlieder.
©Norbe rt van Tiggelen

Ein paar Küsschen, sanfte Streichler und ein Schälchen mit ein paar Leckerlis verteile ich heute an Susi

Dir lieber Jens
wünsche ich einen guten Freitag und ein schönes Wochenende.

Grü ßl e
Carmen mit den 17 Engelchen
von: Carmen





home Susi [w], Dackelmix
Hund von: Jens S. [Besucher: 18870]

I
174

Himmels-Koordinaten



 * 22.10.1992
† 22.08.2008

Eine Kerze für Susi


Schreiben Sie hier eine kurze Kerzenbotschaft:








Neuer
Gruß

6.671 Sternengrüße


[6671] - 24.11.2020 06:21:52
Novembertage
`,+.*`,+. *`,+.
Nebelschwad en ziehen, es ist kalt geworden,
Bäume blattlos, ihre Äste düster und leer,
eisige Windmassen strömen vom Norden,
goldene Sonnenstrahlen wärmen nicht mehr.

Nebel und Winde wurden enge Vertraute,
gehen Stunde um Stunde Hand in Hand,
Grünes verschwunden, keine Vogellaute,
Tage schleichen im graufeuchten Gewand.

Erleucht ung bringen die letzten Novembertage,
drängen übereifrig geballte Freude weit hinaus,
Backwerke befördern Mandeldüfte in die Nase,
Tannenzweige werden getragen in jedes Haus.

Wirbelnde Schnneflocken haben die Erde gefunden,
Straßen und Wege schlängeln wie ein weißes Band,
der nasse November endgültig verschwunden,
der erste Advent klopft an, in Stadt und Land.
© Grete Schicke

Ein kleiner Gedichtegruß
kommt
von
Carmen mit den Meerlis
von: Carmen


[6670] - 22.11.2020 06:49:23
💜 🌈 💜 🌈 💜 🌈 💜 🌈 💜
Novembertag

Nebe l hängt wie Rauch ums Haus,
Drängt die Welt nach innen.
Ohne Not geht niemand aus,
Alles fällt in Sinnen.
Leiser wird die Hand, der Mund,
Stiller die Gebärde.
Heimlich, wie auf Meeresgrund
Träumen Mensch und Erde.
(Christian Morgenstern 1871-1914)
💜 🌈 💜 🌈 💜 🌈 💜 🌈 💜
Carmen mit den 17 Engelchen
wünscht einen netten Sonntag
von: Carmen


[6669] - 20.11.2020 05:54:47
🌻 🌟 🌻 🌟 🌻 🌟 🌻 🌟 🌻
Der November ist nicht grau

Nimm dir einen Farbenkasten
helle Farben, gelb, rot, blau.
Mal ins Bild ein buntes Lachen.
Der November ist nicht grau.

Geh nach draußen! Trotz dem Wetter!
Such den Glanz im Nebeltau.
Zeig dem Blues die kalte Schulter.
Der November ist nicht grau.

Back dir süße, bunte Kekse.
Trinke Tee und Punsch und schau:
Freude, sie geht durch den Magen.
Der November ist nicht grau.

Steck ein Kerzchen an im Zimmer,
Mach’s dir kuschelwarm. Sei schlau!
Schenk der Zeit ein helles Lächeln.
Der November ist nicht grau.
© Elke Bräunling
🌻 🌟 🌻 🌟 🌻 🌟 🌻 🌟 🌻
Küsschen, Knuddler und ein Schälchen
bekommt heute wieder Sternchen Susi

Lieber Jens
hab einen schönen Freitag und ein ruhiges Wochenende.

Herz liche Grüßle
Carmen und ihre Engelchen
von: Carmen


[6668] - 19.11.2020 07:12:36
🌈 🕯 🌈 🕯 🌈 🕯 🌈 🕯 🌈
Male ein Bild vom November.
Neblig ist es und trüb und grau.
Bunte Farben gibt´s nur wenig,
nur selten siehst du Himmelsblau.

Dic ke Jacken musst du malen,
Regenschirme, Sturm und Wind,
Nieselregen, Ofenfeuer,
und davor, da sitzt ein Kind.

Manchmal aber blinkt durchs Dunkel
hier und da und dort ein Licht.
Kinder sind es mit Laternen,
und die stört das Wetter nicht.

Ihnen wird es warm beim Laufen
mit Laternenlichterschein
hell und bunt durch Nebelschleier
strahlt das Licht durchs Fenster ‚rein.

Vergiss es nicht beim Bilder malen.
Der November ist nicht trist,
wenn du fröhlich bist und lächelst,
wenn du guter Laune bist.
© Elke Bräunling
🌈 🕯 🌈 🕯 🌈 🕯 🌈 🕯 🌈
Ein kleiner Gruß für Susi
im RBL
und
dich lieber Jens
von
Carmen mit Meerlis
von: Carmen


[6667] - 17.11.2020 06:56:30
🌟 💜 🌟 💜 🌟 💜 🌟 💜 🌟
Novembertag

Nebe l hängt wie Rauch ums Haus,
Drängt die Welt nach innen.
Ohne Not geht niemand aus,
Alles fällt in Sinnen.
Leiser wird die Hand, der Mund,
Stiller die Gebärde.
Heimlich, wie auf Meeresgrund
Träumen Mensch und Erde.
(Christian Morgenstern 1871-1914)
🌟 💜 🌟 💜 🌟 💜 🌟 💜 🌟
Für Sternlein Susi
hab ich heute wieder ein paar Leckerlis mit dabei.
Natürlich verteile ich auch noch viele Küsschen und Knuddler.

Lieber Jens
einen schönen Dienstag wünsche ich dir.

Liebe Grüßle
Carmen und ihre Sternchen
von: Carmen


[6666] - 15.11.2020 06:29:47
💖 💫 💖 💫 💖 💫 💖 💫 💖
Kleine Novembergedanken

Male ein Bild von dem November.
Neblig ist es und trüb und grau.
Bunte Farben gibt´s nur wenig,
nur selten siehst du Himmelsblau.

Dic ke Jacken musst du malen,
Regenschirme, Sturm und Wind,
Nieselregen, Ofenfeuer,
und davor, da sitzt ein Kind.

Manchmal aber blinkt durchs Dunkel
hier und da und dort ein Licht.
Kinder sind es mit Laternen,
und die stört das Wetter nicht.

Ihnen wird es warm beim Laufen
mit Laternenlichterschein
hell und bunt durch Nebelschleier
strahlt das Licht durchs Fenster ‘rein.

Vergiss es nicht beim Bilder malen.
Der November ist nicht trist,
wenn du fröhlich bist und lächelst,
wenn du guter Laune bist.
© Elke Bräunling
💖 💫 💖 💫 💖 💫 💖 💫 💖
Liebe Sonntagsgrüße
schick t
Carmen mit den Meerlis
von: Carmen


[6665] - 13.11.2020 06:11:48
🌹 🕯 🌹 🕯 🌹 🕯 🌹 🕯 🌹
Dämmerlichtstunde
Kleines Lichtgedicht

Im Dämmerlicht,
da zünd´ ich mir
eine Kerze an
und sehe mir
den Lichterschein
mit Vergnügen an.
Und ich blicke in die Flamme,
wie sie flackert, lodert, strahlt,
wie sie Schattenbildfiguren
an die Wände malt.
© Elke Bräunling
🌹 🕯 🌹 🕯 🌹 🕯 🌹 🕯 🌹
Ein paar Küsschen, Streichler und Leckerlis verteile ich an Susi

Einen schönen Freitag und ein schönes WE wünsche ich dir lieber Jens

Carmen und ihre Sternchen
von: Carmen


[6664] - 11.11.2020 06:22:37
🕯 💝 🕯 💝 🕯 💝 🕯 💝 🕯
Kinderfest im Herbst

Doch ehe der Herbst uns ganz verläßt,
So bringt er uns noch ein Kinderfest:
Sobald es Abend, zieh’n wir aus
Und wandern singend von Haus zu Haus,

Und bitten dem heiligen Martin zu Ehren
Uns kleinen Kindern was zu bescheeren.
Da reicht man uns Aepfel und Nüsse dar,
Zuweilen auch Honigkuchen sogar.

Wir sprechen unsern Dank dafür aus
Und wandern dann in ein anderes Haus.
Nun laßt uns heute singen auch
Wie’s ist am Martinstag der Brauch!
August Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798-1874)
🕯 💝 🕯 💝 🕯 💝 🕯 💝 🕯
Liebe Mittwochs und St. Martinsgrüßle
schick t
Carmen mit den 17 Engelchen
von: Carmen



Zum Tiersterne-Tierhimmel