homeMinimie [m], Mein Liebling x3
Katze von: Merle R. [Besucher: 1043]

 M  
145

Himmels-Koordinaten:

 *unbekannt
†02.08.2008
Minimie Mein kleiner Kuschelkater, ich vermisse dich :(
Du bist toll und bist voll zutraulich gewesen ich liebe dich x3
Auch wenn du mich immer gekratzt hast, ich liebe dich und die Narben die ich jetzt noch habe , liebe ich auch .
Du warst immer für mich da wenn ich dich mal brauchte und ich wünschte du wärest JETZT hier.
Als Johannes weggezogen ist hat er dich mit genommen und dann kamst du wieder zu uns!! Alleine.. Das war wohl ein Zeichen das du bei uns sein wolltest und nicht zu meinem Bruder.. Dann ist Johannes noch weiter weggezogen aber du kamst nicht .___.
Wir hätten dich wohl behalten sollen..
Hannes hat sich nicht gut um dich gekümmert..Deswegen bist du jetzt im Katzenhimmel *-* ;(
Ich vermisse dich soo x3
Komm´ doch bitte zurück

...


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 02.08.2013 12:05:54
Man sieht nur mit dem Herzen gut.
Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
(Antoine de Saint – Excupery)
von: anonym


[9] - 02.08.2013 11:58:40
Zum Gedenken an Kätzchen MINIMIE, die heute fünf Jahre im Regenbogenland ist

“Liebe und Erinnerung sind das was bleibt,
lassen viele Bilder vorüberziehen,
uns dankbar zurückschauen
auf die gemeinsam verbrachte Zeit.“
(unbekannter Verfasser)

Fühl e dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit den drei Tiersternen Lacky+Tom+Nero+DJ, Esperanza+Sternchen & Gebärende Hündin und 2 zu Tode gequälte Kätzchen.
von: Christine


[8] - 02.08.2013 09:07:36
Liebe Minimie,
zu Deinem 5 Jahrestag im Regenbogenland zünde ich Dir ein leuchtendes Kerzchen an.
G.
von: anonym


[7] - 02.08.2012 17:04:48
Zum Gedenken an Katerchen MINIMIE, der heute vier Jahre im Regenbogenland ist

Das Sichtbare ist vergangen,
es bleiben die Liebe und die Erinnerung.
(Unbekannt )

Fühle dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.
von: Christine


[6] - 02.08.2012 09:29:16
Was man tief im Herzen trägt, kann man durch den Tod nicht verlieren.
J.W.Goethe
von: anonym


[5] - 27.11.2011 10:20:19
Ein Stern... fiel vom Himmel
, direkt in meine Hände ...
leuchtende Augen, glückliche
Stunden - ein wunderbares
Leben. Hat gelebt, erlebt,
gespielt, getobt, nicht an den
Abschied gedacht. Das Leben
hatte einen anderen Plan und
der Stern musste
zurückkehren zum Himmel ,
jemand hat seinen Namen
gerufen und er verstand. Auf
leisen Sohlen kam der Tod -
und trug ihn davon, ohne
mich zu fragen, hat er ihn
ans andere Ufer getragen,
ich stehe da mit leeren
Händen und mir ist - als sei
ein Kind gegangen.
(unbek.Verfasser)

Mein tiefes Beileid und viel
Kraft,um mit diesem
schrecklichen Verlust
umzugehen.
Peggy mit Bruno und Prince
an der Hand und
Simba(gest.30.03.2011 )für
alle Zeit ganz tief im Herzen
von: Peggy mit Simba tief im Herzen


[4] - 02.08.2011 19:13:21
Was man tief im Herzen trägt,
kann man durch den Tod nicht verlieren.
J.W. Goethe
von: anonym


[3] - 02.08.2011 16:41:24
Kein Himmel wird himmlisch sein, wenn nicht meine Katze dort ist, um mich zu bergrüßen.
(schottis ches Sprichwort)

lieb e Grüße von Cornelia und ihren Fellnasen
von: anonym


[2] - 02.08.2011 15:33:17
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Svenja und Mercy im Herzen
von: anonym


[1] - 02.08.2011 09:34:59
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Umbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternlein, liebes Kätzchen MINIMIE.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hl dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Still e Grüße an deine Merle.
von: Christine




home Minimie [m], Mein Liebling x3
Katze von: Merle R. [Besucher: 1043]

M
145

Himmels-Koordinaten



 * unbekannt
† 02.08.2008


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 02.08.2013 12:05:54
Man sieht nur mit dem Herzen gut.
Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
(Antoine de Saint – Excupery)
von: anonym


[9] - 02.08.2013 11:58:40
Zum Gedenken an Kätzchen MINIMIE, die heute fünf Jahre im Regenbogenland ist

“Liebe und Erinnerung sind das was bleibt,
lassen viele Bilder vorüberziehen,
uns dankbar zurückschauen
auf die gemeinsam verbrachte Zeit.“
(unbekannter Verfasser)

Fühl e dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit den drei Tiersternen Lacky+Tom+Nero+DJ, Esperanza+Sternchen & Gebärende Hündin und 2 zu Tode gequälte Kätzchen.
von: Christine


[8] - 02.08.2013 09:07:36
Liebe Minimie,
zu Deinem 5 Jahrestag im Regenbogenland zünde ich Dir ein leuchtendes Kerzchen an.
G.
von: anonym


[7] - 02.08.2012 17:04:48
Zum Gedenken an Katerchen MINIMIE, der heute vier Jahre im Regenbogenland ist

Das Sichtbare ist vergangen,
es bleiben die Liebe und die Erinnerung.
(Unbekannt )

Fühle dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.
von: Christine


[6] - 02.08.2012 09:29:16
Was man tief im Herzen trägt, kann man durch den Tod nicht verlieren.
J.W.Goethe
von: anonym


[5] - 27.11.2011 10:20:19
Ein Stern... fiel vom Himmel
, direkt in meine Hände ...
leuchtende Augen, glückliche
Stunden - ein wunderbares
Leben. Hat gelebt, erlebt,
gespielt, getobt, nicht an den
Abschied gedacht. Das Leben
hatte einen anderen Plan und
der Stern musste
zurückkehren zum Himmel ,
jemand hat seinen Namen
gerufen und er verstand. Auf
leisen Sohlen kam der Tod -
und trug ihn davon, ohne
mich zu fragen, hat er ihn
ans andere Ufer getragen,
ich stehe da mit leeren
Händen und mir ist - als sei
ein Kind gegangen.
(unbek.Verfasser)

Mein tiefes Beileid und viel
Kraft,um mit diesem
schrecklichen Verlust
umzugehen.
Peggy mit Bruno und Prince
an der Hand und
Simba(gest.30.03.2011 )für
alle Zeit ganz tief im Herzen
von: Peggy mit Simba tief im Herzen


[4] - 02.08.2011 19:13:21
Was man tief im Herzen trägt,
kann man durch den Tod nicht verlieren.
J.W. Goethe
von: anonym


[3] - 02.08.2011 16:41:24
Kein Himmel wird himmlisch sein, wenn nicht meine Katze dort ist, um mich zu bergrüßen.
(schottis ches Sprichwort)

lieb e Grüße von Cornelia und ihren Fellnasen
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel