homeLeika [w], Mix
Hund von: Daniela H. [Besucher: 6812]

 B  
100

Himmels-Koordinaten:

 *09.09.2004
†11.09.2008
Leika Leika Leika zur Fotogalerie von Leika

Das ich DICH heut verliere
und DU nun gehn musst....
NEIN!!!´nicht weil du willst,
nein...sonder weil DU vom Schicksal gezwungen wirst.
Das bricht mir das Herz.....
Ich falle auf die Knie....
Bete und frage Gott "ob es noch Hoffnung für uns gibt."
Aber den Kampf haben wir verloren.........
DU wirst oben im Himmel gebraucht, als starker und tapferer Hund so wie DU es hier auf Erden warst!
Sein bester Engel holte er sich wieder....
ohne zu merken das er mir mein Leben weg nimmt!


Leika du warst mein Leben und wirst es auch bleiben!!!
Ich Liebe Dich mehr als alles andere auf der Welt!!
Eines Tages sehen wir uns wieder
und halte dich in meinen Armen ganz fest und werde dich nie wieder gehen

...


Kerze für Leika entzünden

Schade...

Bei dieser Sternenstätte können leider keine weiteren Kerzen entzündet werden.


>



Neuer
Gruß

194 Sternengrüße empfangen


[194] - 11.09.2012 10:29:31
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Svenja,
Bonny und Mercy im Herzen
von: anonym


[193] - 11.09.2012 09:18:20
Zum Gedenken an LAIKA, die heute vier Jahre im Regenbogenland ist

Das Sichtbare ist vergangen,
es bleiben die Liebe und die Erinnerung.
(Unbekannt )

Fühle dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.
von: Christine


[192] - 09.09.2012 11:55:36
♫ Happy birthday to you,
happy birthday to you,
happy birthday liebe LAIKA,
happy birthday to you. ♫

Alles Liebe und Gute zu deinem heutigen 8. Geburtstag, den du nun leider mit deinen neu gewonnenen Freunden im Regenbogenland feiern musst, verbunden mit vielen Streicheleinheiten

Chris tine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.
von: Christine


[191] - 02.10.2011 12:24:31
Einsame Stunden weiten sich vor mir. Einsame Stunden erzählen von dir.

Einsame Stunden, zu tief die Trauer. Einsame Stunden erbauen eine Mauer.

Die Kälte dringt ein, lässt mich erstarren. Gedanken drehen sich in meinen Kopf,
lassen mich verharren. Der Mund, er schweigt. Die Augen tränen.

Die Füße zu schwer um sie zu heben. Die Schultern schwer wie Blei, sinken hernieder.
Gekrümmt mein Leib, liegt gebrochen danieder. Das Innere in tausend Scherben zersprungen.

Hab doch bei dir mein kleines Glück gefunden. Nun ziert nur noch kalte Leere Deinen einst so warmen Platz. Ich hab ihn verloren, meinen wahren Schatz!

Die Zeit verging, zu kurz sie war. Du gingst fort, ich nehm es nur im Schleier wahr.

Du gabst mir Hoffnung, Du gabst mir Mut, verzaubertest mein Angesicht mit einem Lächeln und liest meine Augen hell erstrahlen.

Doch Ungewissheit ist das, was mein Inneres nun ziert, das Funkeln erstarb mit Dir, kein Strahlen erreicht mein trauern´d Herz. Die Hoffnung erfror im kalten Eis des Schmerzens, Trostlosigkeit breitet sich an seiner Stelle aus.

Ich schrei Deinen Namen in die kalte Nacht hinaus. Ich gebe meiner Trauer Flügel um zu Dir zu gelangen. Doch mein Zittern und Bangen bleibt. Ungewissheit, sag mir, ob ich Dich noch einmal wiedersehen werd´!

Ich nehme Dich behutsam in meine Arme, streichele Dich ein letztes Mal.

Bilder blitzen auf in meinem Innern, Zeiten werden wieder wach von unserem gemeinsamen Lebenslauf. Ich küss das letzte Mal deine kalte Stirn und schicke einen letzten Gruß auf Deine weite Reise.

Sei wohl behütet in dem Deinem neuen Reich! Lass die Sonnenstrahlen deinen Weg erhellen!

Bald, schon bald, werd ich wieder an deiner Seite stehen!

Verfasse r unbekannt

Einen schönen sonnigen Sonntag und einen eben so schönen Feiertag morgen
wünscht Andrea mit ihren Sternchen Beethoven und Jenny
von: anonym


[190] - 14.09.2011 22:07:49
Wie ein verlorenes Wort suche ich dich, wie einen Ton aus der Flöte gefallen.

Wie einen Reim. der sich davongeschlichen.

Immerz u suche ich dich und finde im Schatten des Glücks
nichts als den Schmerz.

Liebes Sternenkind,

ein Gruß zur Nacht ins RBL und auch an Deine Lieben daheim

von Beethovens und Jennys Mama
von: anonym


[189] - 11.09.2011 20:34:02
es ist leider schon drei jahre her wo wir versucht haben dir Schmerzen weck zu nehmen aber wir haben es leider nicht geschaft der liebe gott brauchte so ein wunderschönen Engel im Himmel wo wir dich leider gehen lassen mussten aber du bist immer tief in unserem herzen ich liebe dich über alles meine beste
von: Thomas hanf


[188] - 11.09.2011 20:12:07
Abends wenn es dunkel wird,
leuchten tausend Sterne,
und ich sehne mich hinauf,
in die weite Ferne.

Abends wenn es dunkel wird,
bin ich so alleine.
Holt mich die Erinnerung ein,
und ich wein und weine.

Abends wenn es dunkel wird,
strahlen tausend Sterne.
Inmitten fliegt mein Engelchen,
das ich sooooo sehr LIebe.



Mein Herz ist bei Dir

Du fehlst mir so sehr

Meine Gedanken bilden Dein Gesicht

Ich liebe Dich

Du bist nicht mehr bei mir

Denn Du bist nicht mehr hier

Mein Herz wird schwer

Es tut mir so leid

Für immer bleibt diese Traurigkeit



Mein Kinn fängt an zu Zittern und zu Beben
Mit Mühe kann ich Sie zurück halten,
die Tränen
Am liebsten würden Sie aus meinen Augen gleiten
Die Trauer hat so viele dunkle Seiten
In meinem Herzen ist ein Stück Leere geblieben wo Du warst
Als ewiges Zeichen wie lieb ich Dich für immer hab
Am liebsten würde ich diesen Schmerz heraus schreien
Doch es gibt kein Wort für diese Art von Schmerzen
Nichts beschreibt diese unendlichen Schmerzen meinem Herzen

Baby 3 Jahre ist es nun schon her,
für mich ist es so ob du gestern noch in meinen Armen lagst und wir zusammen mit Papa und Bonni durch den Park liefen und zusammen tobten.

Ich kann es immer noch nicht begreifen warum man dich mir so früh weg genommen hat ?!
Wir waren doch das perfekte Team, wir gehörten zusammen,
trennen konnte uns auf Erden nichts.
Warum hat man nicht gewollt das du bei mir bleibst!
Baby es tut och sooo verdammt weh.
Man sagt die Zeit heilt alle Wunden, aber sie verheilen bei mir nicht. Die leere die du hinterlassen hast die bleibt für immer.
Den du warst mein Leben und wirst es auch immer bleiben.
Die Liebe zu Dir wird niemals vergehen.
Der Platz in meinem Herzen wird immer dir gehören,
jeden Tag, jede Stunde und jede Minute in meinem Leben sind wir in Gedanken vereint.

Baby ich Liebe Dich wahnsinnig und ich vermisse dich so sehr.

Irgendwann werden wir uns wiedersehen und ich werde dich nie wieder los lassen.
von: Deine dich immer liebende Mama


[187] - 11.09.2011 19:44:10
Hallo meine süße kleine Pissnelke! Heute bist du nun schon 3 Jahre nicht mehr bei uns, wir vermissen dich Tag für Tag. auch deine Tochter Bonni vermisst dich sehr. Die Jaahre vergehen, doch du bleibst immer in unserem Herzen, wo wir gehen und stehen ,bist du immer dabei. Die Spuren die du hinterlassen hast kann keiner wegwischen. Wir lieben dich und wünschten uns ,das du bei uns sein könntest, aber dort oben hast du wenigstens keine schmerzenund kannst ja jetzt mit deinem Freund Luk spielen. Viele dicke Küsschen von Mama 2,Papa und Bonni
von: mAMA 2;pAPA UND DEINE tOCHTER bONNI


[186] - 11.09.2011 16:09:52
Jedes Leben hinterlässt Spuren,
die sich tief eingraben in die Seele derer,
die bereit sind,
die Spuren zu sehen und sie lesen zu lernen!

(unbekan nt)

Hallo, Mäuschen, Jetzt ist Kuschelzeit. Dann gibts noch ganz viele Küßchen aufs Näschen und viele Leckereien
stelle ich auch her zum Naschen. So, Engelchen, jetzt muss ich weiter zu den anderen Sternchen.

Ein liebevoller Gruß geht auf die Reise zu den Lieben daheim.
von: christine mit sissi tief im herzen


[185] - 11.09.2011 16:01:02
Zum Gedenken an LEIKA, die drei heute Jahre im Regenbogenland ist

Der Tod ist nicht das Ende, nicht die Vergänglichkeit,
der Tod ist nur die Wende, Beginn der Ewigkeit.
(Unbekannt)

Fühle dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.
von: Christine





home Leika [w], Mix
Hund von: Daniela H. [Besucher: 6812]

B
100

Himmels-Koordinaten



 * 09.09.2004
† 11.09.2008

Kerze für Leika

Schade...

Bei dieser Sternenstätte können leider keine weiteren Kerzen entzündet werden.


>



Neuer
Gruß

194 Sternengrüße


[194] - 11.09.2012 10:29:31
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Svenja,
Bonny und Mercy im Herzen
von: anonym


[193] - 11.09.2012 09:18:20
Zum Gedenken an LAIKA, die heute vier Jahre im Regenbogenland ist

Das Sichtbare ist vergangen,
es bleiben die Liebe und die Erinnerung.
(Unbekannt )

Fühle dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.
von: Christine


[192] - 09.09.2012 11:55:36
♫ Happy birthday to you,
happy birthday to you,
happy birthday liebe LAIKA,
happy birthday to you. ♫

Alles Liebe und Gute zu deinem heutigen 8. Geburtstag, den du nun leider mit deinen neu gewonnenen Freunden im Regenbogenland feiern musst, verbunden mit vielen Streicheleinheiten

Chris tine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.
von: Christine


[191] - 02.10.2011 12:24:31
Einsame Stunden weiten sich vor mir. Einsame Stunden erzählen von dir.

Einsame Stunden, zu tief die Trauer. Einsame Stunden erbauen eine Mauer.

Die Kälte dringt ein, lässt mich erstarren. Gedanken drehen sich in meinen Kopf,
lassen mich verharren. Der Mund, er schweigt. Die Augen tränen.

Die Füße zu schwer um sie zu heben. Die Schultern schwer wie Blei, sinken hernieder.
Gekrümmt mein Leib, liegt gebrochen danieder. Das Innere in tausend Scherben zersprungen.

Hab doch bei dir mein kleines Glück gefunden. Nun ziert nur noch kalte Leere Deinen einst so warmen Platz. Ich hab ihn verloren, meinen wahren Schatz!

Die Zeit verging, zu kurz sie war. Du gingst fort, ich nehm es nur im Schleier wahr.

Du gabst mir Hoffnung, Du gabst mir Mut, verzaubertest mein Angesicht mit einem Lächeln und liest meine Augen hell erstrahlen.

Doch Ungewissheit ist das, was mein Inneres nun ziert, das Funkeln erstarb mit Dir, kein Strahlen erreicht mein trauern´d Herz. Die Hoffnung erfror im kalten Eis des Schmerzens, Trostlosigkeit breitet sich an seiner Stelle aus.

Ich schrei Deinen Namen in die kalte Nacht hinaus. Ich gebe meiner Trauer Flügel um zu Dir zu gelangen. Doch mein Zittern und Bangen bleibt. Ungewissheit, sag mir, ob ich Dich noch einmal wiedersehen werd´!

Ich nehme Dich behutsam in meine Arme, streichele Dich ein letztes Mal.

Bilder blitzen auf in meinem Innern, Zeiten werden wieder wach von unserem gemeinsamen Lebenslauf. Ich küss das letzte Mal deine kalte Stirn und schicke einen letzten Gruß auf Deine weite Reise.

Sei wohl behütet in dem Deinem neuen Reich! Lass die Sonnenstrahlen deinen Weg erhellen!

Bald, schon bald, werd ich wieder an deiner Seite stehen!

Verfasse r unbekannt

Einen schönen sonnigen Sonntag und einen eben so schönen Feiertag morgen
wünscht Andrea mit ihren Sternchen Beethoven und Jenny
von: anonym


[190] - 14.09.2011 22:07:49
Wie ein verlorenes Wort suche ich dich, wie einen Ton aus der Flöte gefallen.

Wie einen Reim. der sich davongeschlichen.

Immerz u suche ich dich und finde im Schatten des Glücks
nichts als den Schmerz.

Liebes Sternenkind,

ein Gruß zur Nacht ins RBL und auch an Deine Lieben daheim

von Beethovens und Jennys Mama
von: anonym


[189] - 11.09.2011 20:34:02
es ist leider schon drei jahre her wo wir versucht haben dir Schmerzen weck zu nehmen aber wir haben es leider nicht geschaft der liebe gott brauchte so ein wunderschönen Engel im Himmel wo wir dich leider gehen lassen mussten aber du bist immer tief in unserem herzen ich liebe dich über alles meine beste
von: Thomas hanf


[188] - 11.09.2011 20:12:07
Abends wenn es dunkel wird,
leuchten tausend Sterne,
und ich sehne mich hinauf,
in die weite Ferne.

Abends wenn es dunkel wird,
bin ich so alleine.
Holt mich die Erinnerung ein,
und ich wein und weine.

Abends wenn es dunkel wird,
strahlen tausend Sterne.
Inmitten fliegt mein Engelchen,
das ich sooooo sehr LIebe.



Mein Herz ist bei Dir

Du fehlst mir so sehr

Meine Gedanken bilden Dein Gesicht

Ich liebe Dich

Du bist nicht mehr bei mir

Denn Du bist nicht mehr hier

Mein Herz wird schwer

Es tut mir so leid

Für immer bleibt diese Traurigkeit



Mein Kinn fängt an zu Zittern und zu Beben
Mit Mühe kann ich Sie zurück halten,
die Tränen
Am liebsten würden Sie aus meinen Augen gleiten
Die Trauer hat so viele dunkle Seiten
In meinem Herzen ist ein Stück Leere geblieben wo Du warst
Als ewiges Zeichen wie lieb ich Dich für immer hab
Am liebsten würde ich diesen Schmerz heraus schreien
Doch es gibt kein Wort für diese Art von Schmerzen
Nichts beschreibt diese unendlichen Schmerzen meinem Herzen

Baby 3 Jahre ist es nun schon her,
für mich ist es so ob du gestern noch in meinen Armen lagst und wir zusammen mit Papa und Bonni durch den Park liefen und zusammen tobten.

Ich kann es immer noch nicht begreifen warum man dich mir so früh weg genommen hat ?!
Wir waren doch das perfekte Team, wir gehörten zusammen,
trennen konnte uns auf Erden nichts.
Warum hat man nicht gewollt das du bei mir bleibst!
Baby es tut och sooo verdammt weh.
Man sagt die Zeit heilt alle Wunden, aber sie verheilen bei mir nicht. Die leere die du hinterlassen hast die bleibt für immer.
Den du warst mein Leben und wirst es auch immer bleiben.
Die Liebe zu Dir wird niemals vergehen.
Der Platz in meinem Herzen wird immer dir gehören,
jeden Tag, jede Stunde und jede Minute in meinem Leben sind wir in Gedanken vereint.

Baby ich Liebe Dich wahnsinnig und ich vermisse dich so sehr.

Irgendwann werden wir uns wiedersehen und ich werde dich nie wieder los lassen.
von: Deine dich immer liebende Mama


[187] - 11.09.2011 19:44:10
Hallo meine süße kleine Pissnelke! Heute bist du nun schon 3 Jahre nicht mehr bei uns, wir vermissen dich Tag für Tag. auch deine Tochter Bonni vermisst dich sehr. Die Jaahre vergehen, doch du bleibst immer in unserem Herzen, wo wir gehen und stehen ,bist du immer dabei. Die Spuren die du hinterlassen hast kann keiner wegwischen. Wir lieben dich und wünschten uns ,das du bei uns sein könntest, aber dort oben hast du wenigstens keine schmerzenund kannst ja jetzt mit deinem Freund Luk spielen. Viele dicke Küsschen von Mama 2,Papa und Bonni
von: mAMA 2;pAPA UND DEINE tOCHTER bONNI



Zum Tiersterne-Tierhimmel