homeJerry [m], EKH
Katze von: Peggy K. [Besucher: 2026]

 H  
34

Himmels-Koordinaten:

 *01.05.2005
†03.03.2008
Jerry www.ein-zuhause-fuer-tiere.de

Du lebst jetzt mit Tommy, Frances, Pussy, Rizzo, Mickie auf Eurem Stern.

Lieber Jerry,

so wie Du mussten vielleicht viele gehen. Du hast mir keine Chance gegeben, Dir zu helfen.
Ich weiß nicht, was Dir andere Menschen angetan haben. Ich konnte Dein Leben nur verlängern, vielleicht hätte ich es auch nicht retten können. Aber Du hast mir und Dir keine Chance gegeben. Fast ein halbes Jahr habe ich mit Dir gearbeitet, und dann hast Du endlich Medikamente von mir genommen. Aber es war zu spät. Du bist gestorben und ich konnte Dir nicht helfen. Es tut mir leid. Was hätte ich noch tun können? Du armer fremder, scheuer Kater. Ich vermisse Dich.



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 08.11.2008 00:36:48
Lieber Jerry,
ich bin so traurig, dass hier kein Bild von Dir ist, in meinem Herzen ist Dein Bild.
Ich konnte nie ein Bild machen, nur von Deinem Hinterteil (was jeder hätte sein können: braun getigert), denn Du bist aus Angst vor mir geflüchtet. Das macht mich immer noch traurig. Mein Wille und mein Ziel war Dir helfen zu können. Ich hätte alles dafür getan. Du hättest nur einen kleinen Schritt tun müssen und dann immer den nächsten....
von: Mama


[9] - 05.11.2008 00:20:25
Jeder wird geboren, um zu lernen, wie man ein gutes Leben lebt, alle lieb hat und freundlich ist. Tiere wissen schon, wie das geht, deshalb brauchen sie nicht so lange auf der Erde zu bleiben.
Aus "Tiere erzählen vom Tod“
Lieber Jerry,
oft bringen uns die Tiere erst bei, was Liebe, Freundschaft und Treue ist.
Peggy hätte Dich so gerne gerettet, aber Du hast Dich entschieden und hast an Deinem Lebensabend erfahren, wie stark die Liebe eines Menschen zu einem Tier ist.

Bis wir Euch wiederseh´n...
von: Alex mit Timmi


[8] - 01.11.2008 23:07:25
Lieber Jerry
Wie soll Deine liebe nur leben ohne dich,
du weißt doch, du bist alles für sie und jetzt auch mich.
Auf deine Nähe, deine Wärme und vieles mehr,
sollen sie nun verzichten und das fällt ihr so
schwer.

Was sie auch tut, wohin sie auch gehe,
überall spüre sie deine Nähe.
Vor lauter Tränen sind die Augen fast blind,
weil sie pausenlos weinen muss, so wie ein
Kind.

M an versucht sie zu trösten, alle meinen es
gut,
und wollen ihr geben, neuen Mut.
Doch die Ohren sind taub, hin hört sie nicht,
und man sieht ihr an, wie verzweifelt sie ist.

Sie wünscht sich so sehr, jetzt bei dir zu
sein,
damit du nicht gehen musst, den schweren Weg
allein.
Aus Liebe gibst du sie frei, wünschst ihr
viel Glück,
doch sie möchte nur eines – DICH wieder
zurück.

Du weißt du musst gehen in eine andere Welt,
auch wenn euch beiden das nicht gefällt.
Dort wo das Licht am hellsten erscheint,
sie wird dir folgen und dann seid Ihr wieder
vereint.

Sie musste Abschied nehmen, gib ihr die
Chance,
sonst verliert sie noch ganz ihre Balance.
DANKE für alles, was du getan hast für sie,
und vergiss eines nie:

SIE LIEBT DICH

Gudrun für ein liebes Sternchen
von: Gudrun mit Lord im Herzen


[7] - 24.10.2008 11:10:53
Guten Morgen du schöner Jerry
Hier will ich dich nun auch mal besuchen kommen und dich ganz lieb streicheln sowie dir ein paar Nasenküßchen da lassen natürlich nur wenn du möchtest. Hier hast du nun deinen eigenen Stern der für deine liebe Peggy hell leuchtet. Ihr wünsche ich ganz viel Kraft und du laß es dir gut gehen.
von: Frauchen von Kelly und Dusty


[6] - 19.10.2008 23:13:15
¸.•*´¨`*•.¸¸.•* ¨` * •.¸¸.•*
¸.•* ¨`*•.¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*

*E ngel...
¸.•*´ ¨`*•.¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*
¸.•* ¨`*•.¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*

St ill, seid leise,
es ist ein Engel auf der Reise.
¸.•*´¨`* .¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*
Er wollte nur kurz bei Euch sein, warum er ging, weiß Gott allein.
¸.•*´¨`* .¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*

Ei n Hauch nur bleibt von ihm zurück, in meinem Herzen ein großes Stück.
¸.•*´¨`* .¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*

Er wird jetzt immer bei Euch sein, vergesst ihn nicht, er war so klein!
¸.•*´¨`* .¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*

Ge ht nun ein Wind an mildem Tag, so denkt, es war sein Flügelschlag.
¸.•* ´¨`*•.¸¸ .•*´¨` * •.¸¸.•*

Un d wenn ihr fragt, wo mag er sein?
Ein Engel,der ist nie allein!
¸.•*´¨`* .¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*

Er kann jetzt alle Farben sehn,
auf Flügeln durch die Wolken gehn...
¸.•*´¨`* .¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*

un d wenn ihr ihn auch so vermißt und weint, weil er nicht bei Euch ist...
¸.•*´¨`* .¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*

da nn denkt, im Himmel, wo es ihn gibt, erzählt er stolz:
"Ich werde geliebt!"*
¸.•*´¨ `*•.¸¸.•* ´¨` * •.¸¸.•*
¸.•* ¨`*•.¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*
Engel sterben nicht, sie leben für immer!
¸.•*´¨`* .¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*
¸.•* ¨`*•.¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*

Li eber Jerry,

nun bist Du auch ein ein Engelchen im Regenbogenland...hab keine Angst, es soll dort sehr schön sein...das berichten die anderen kleinen Engel hier immer wieder. Wir wünschen Dir eine schöne Zeit mit den anderen Sternenkindern.
Grüss unsere Bonnie lieb, wenn Du sie siehst...

Stille , tröstende und mitfühlende Grüsse an Deine Peggy...

von: Simone + Gismo & Bonnie im Herzen...
von: anonym


[5] - 18.10.2008 23:46:20
Lieber kleiner Stern,Lieber Jerry,

Ich wünsche Dir das Dich viele Engel im Regenbogenland begleiten mögen und Dich immer wieder zu Deinen Lieben geleiten.Vieleicht triffst Du ja mal unsere Hexe dann habt Ihr bestimmt viel Spass.

lieben Gruß an Dich und an Deine Lieben auf der Erde.
von: Ralf und Stern Hexe


[4] - 18.10.2008 19:13:49
Du bist gegangen auf
Deine letzte Reise,
so, wie Du lebtest,
still und leise.

Ich blieb hier zurück,
konnte Dich nicht
halten...
mit Dir ging mein Glück,
doch unsere Liebe,
die gabst Du mir zurück!

Ja, ich hab` Dich
geliebt aus ganzem
Herzen,
kann Dich nicht mehr
sehen, das bereitet mir
Schmerzen.

Meine Hände sind leer,
kann Dich nicht mehr
streicheln,
mein kleiner Engel.

Doch schau ich tief in
mein Herz hinein,
da finde ich Dankbarkeit
und Deine Liebe,
dann bin ich nicht mehr
allein.

Ich sehe die Sonne... in
ihr sehe ich Dich.
Im morgendlichen Nebel
kann ich Dich erkennen,
die Regentropfen
spiegeln Deine Seele,
die Sterne schicken mir
Deinen ewigen Glanz.
Der Regenbogen ist
unsere Brücke,
nie wieder werde ich
einsam sein.

Wenn der Wind flüstert
in den Blättern höre ich
Deine Stimme.....
schließe ich meine Augen
und schlafe ein.........
dann wirst Du in meinen
Träumen sein.

Du bist nicht mehr da,
DOCH DU BIST ÜBERALL.
(Verf. unbek.)

Stille Grüße
Carmen mit Peterle, Polly , Dobby und Flecki
im Herzen
von: Carmen


[3] - 18.10.2008 17:26:58
Hallo Jerry!

Im Regenbogenland musst du nicht mehr scheu und ängstlich sein. Dort gibt es nur gute Dinge. Vielleicht wurdest du auf Erden zu oft enttäuscht und wolltest damit leider dem einzigen Menschen der es wirklich gut mit dir meinte auch keine Chance mehr geben. Ich denke an dem Tag an dem wir auf die Welt kommen steht auch schon der Tag fest an dem wir gehen. Das Regenbogenland wusste das deine Zeit mit und ohne Tabletten gekommen war. Jetzt ist Frieden in dein Herz eingekehrt und du wirst nie mehr Sorgen haben. Es geht dir pudelwohl. Wenn eines Tages die liebe Peggy über die Brücke kommt dann wirst du sie sofort erkennen und stürmisch begrüßen denn du hattest unendlich viel Zeit um zu lernen. Ich wünsche dir eine wunderschöne Zeit im Regenbogenland und grüße bitte alle von mir!

Lg
Sil via
von: silvia mopils


[2] - 18.10.2008 11:22:57
Lieber Jerry,
Da, wo Du jetzt bist, geht es Dir gut. Du spielst mit den anderen und hast keine Schmerzen mehr.
Peggy hat Dir viele Wochen gezeigt, was Verantwortung und Zuneigung ist.
Dann hast Du entschieden zu gehen. Du hattest endlich einen Menschen gefunden, der Dich liebte, danach konntest Du zurück ins Regenbogenland.
Träum süß.
von: Alex mit Timmi


[1] - 18.10.2008 11:14:57
Wenn fliegen könnten die Gedanken,
sie flögen hurtig hin zu dir.
Sie würden sich bei dir bedanken,
für jeden Tag den wir verbracht mit dir.

Wenn Wasser könnte bergauf fließen,
jedes Bächlein würd es tun.
Der Tag an dem wir dich gehen ließen,
dorthin wo du tust ewig ruhn.

Wenn die Menschen sich
verstehen würden,
die Welt würde besser über Nacht,
doch noch müssen genommen werden viele Hürden,
bis die Einsicht bei jeden erwacht.

Doch eines weiß ich ganz genau,
es bellt der Hund, die Katz macht miau,
dort wo du jetzt bist liebes Sternenkind,
alles Freunde und liebe Kameraden sind.
(Manfred Mühlberg)

Euch allen und natürlich auch allen Tiereltern ein schönes und geruhsames Wochenende.
von: Helga,Manni,von Mauzi&Svenja




home Jerry [m], EKH
Katze von: Peggy K. [Besucher: 2026]

H
34

Himmels-Koordinaten



 * 01.05.2005
† 03.03.2008


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 08.11.2008 00:36:48
Lieber Jerry,
ich bin so traurig, dass hier kein Bild von Dir ist, in meinem Herzen ist Dein Bild.
Ich konnte nie ein Bild machen, nur von Deinem Hinterteil (was jeder hätte sein können: braun getigert), denn Du bist aus Angst vor mir geflüchtet. Das macht mich immer noch traurig. Mein Wille und mein Ziel war Dir helfen zu können. Ich hätte alles dafür getan. Du hättest nur einen kleinen Schritt tun müssen und dann immer den nächsten....
von: Mama


[9] - 05.11.2008 00:20:25
Jeder wird geboren, um zu lernen, wie man ein gutes Leben lebt, alle lieb hat und freundlich ist. Tiere wissen schon, wie das geht, deshalb brauchen sie nicht so lange auf der Erde zu bleiben.
Aus "Tiere erzählen vom Tod“
Lieber Jerry,
oft bringen uns die Tiere erst bei, was Liebe, Freundschaft und Treue ist.
Peggy hätte Dich so gerne gerettet, aber Du hast Dich entschieden und hast an Deinem Lebensabend erfahren, wie stark die Liebe eines Menschen zu einem Tier ist.

Bis wir Euch wiederseh´n...
von: Alex mit Timmi


[8] - 01.11.2008 23:07:25
Lieber Jerry
Wie soll Deine liebe nur leben ohne dich,
du weißt doch, du bist alles für sie und jetzt auch mich.
Auf deine Nähe, deine Wärme und vieles mehr,
sollen sie nun verzichten und das fällt ihr so
schwer.

Was sie auch tut, wohin sie auch gehe,
überall spüre sie deine Nähe.
Vor lauter Tränen sind die Augen fast blind,
weil sie pausenlos weinen muss, so wie ein
Kind.

M an versucht sie zu trösten, alle meinen es
gut,
und wollen ihr geben, neuen Mut.
Doch die Ohren sind taub, hin hört sie nicht,
und man sieht ihr an, wie verzweifelt sie ist.

Sie wünscht sich so sehr, jetzt bei dir zu
sein,
damit du nicht gehen musst, den schweren Weg
allein.
Aus Liebe gibst du sie frei, wünschst ihr
viel Glück,
doch sie möchte nur eines – DICH wieder
zurück.

Du weißt du musst gehen in eine andere Welt,
auch wenn euch beiden das nicht gefällt.
Dort wo das Licht am hellsten erscheint,
sie wird dir folgen und dann seid Ihr wieder
vereint.

Sie musste Abschied nehmen, gib ihr die
Chance,
sonst verliert sie noch ganz ihre Balance.
DANKE für alles, was du getan hast für sie,
und vergiss eines nie:

SIE LIEBT DICH

Gudrun für ein liebes Sternchen
von: Gudrun mit Lord im Herzen


[7] - 24.10.2008 11:10:53
Guten Morgen du schöner Jerry
Hier will ich dich nun auch mal besuchen kommen und dich ganz lieb streicheln sowie dir ein paar Nasenküßchen da lassen natürlich nur wenn du möchtest. Hier hast du nun deinen eigenen Stern der für deine liebe Peggy hell leuchtet. Ihr wünsche ich ganz viel Kraft und du laß es dir gut gehen.
von: Frauchen von Kelly und Dusty


[6] - 19.10.2008 23:13:15
¸.•*´¨`*•.¸¸.•* ¨` * •.¸¸.•*
¸.•* ¨`*•.¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*

*E ngel...
¸.•*´ ¨`*•.¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*
¸.•* ¨`*•.¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*

St ill, seid leise,
es ist ein Engel auf der Reise.
¸.•*´¨`* .¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*
Er wollte nur kurz bei Euch sein, warum er ging, weiß Gott allein.
¸.•*´¨`* .¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*

Ei n Hauch nur bleibt von ihm zurück, in meinem Herzen ein großes Stück.
¸.•*´¨`* .¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*

Er wird jetzt immer bei Euch sein, vergesst ihn nicht, er war so klein!
¸.•*´¨`* .¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*

Ge ht nun ein Wind an mildem Tag, so denkt, es war sein Flügelschlag.
¸.•* ´¨`*•.¸¸ .•*´¨` * •.¸¸.•*

Un d wenn ihr fragt, wo mag er sein?
Ein Engel,der ist nie allein!
¸.•*´¨`* .¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*

Er kann jetzt alle Farben sehn,
auf Flügeln durch die Wolken gehn...
¸.•*´¨`* .¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*

un d wenn ihr ihn auch so vermißt und weint, weil er nicht bei Euch ist...
¸.•*´¨`* .¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*

da nn denkt, im Himmel, wo es ihn gibt, erzählt er stolz:
"Ich werde geliebt!"*
¸.•*´¨ `*•.¸¸.•* ´¨` * •.¸¸.•*
¸.•* ¨`*•.¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*
Engel sterben nicht, sie leben für immer!
¸.•*´¨`* .¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*
¸.•* ¨`*•.¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*

Li eber Jerry,

nun bist Du auch ein ein Engelchen im Regenbogenland...hab keine Angst, es soll dort sehr schön sein...das berichten die anderen kleinen Engel hier immer wieder. Wir wünschen Dir eine schöne Zeit mit den anderen Sternenkindern.
Grüss unsere Bonnie lieb, wenn Du sie siehst...

Stille , tröstende und mitfühlende Grüsse an Deine Peggy...

von: Simone + Gismo & Bonnie im Herzen...
von: anonym


[5] - 18.10.2008 23:46:20
Lieber kleiner Stern,Lieber Jerry,

Ich wünsche Dir das Dich viele Engel im Regenbogenland begleiten mögen und Dich immer wieder zu Deinen Lieben geleiten.Vieleicht triffst Du ja mal unsere Hexe dann habt Ihr bestimmt viel Spass.

lieben Gruß an Dich und an Deine Lieben auf der Erde.
von: Ralf und Stern Hexe


[4] - 18.10.2008 19:13:49
Du bist gegangen auf
Deine letzte Reise,
so, wie Du lebtest,
still und leise.

Ich blieb hier zurück,
konnte Dich nicht
halten...
mit Dir ging mein Glück,
doch unsere Liebe,
die gabst Du mir zurück!

Ja, ich hab` Dich
geliebt aus ganzem
Herzen,
kann Dich nicht mehr
sehen, das bereitet mir
Schmerzen.

Meine Hände sind leer,
kann Dich nicht mehr
streicheln,
mein kleiner Engel.

Doch schau ich tief in
mein Herz hinein,
da finde ich Dankbarkeit
und Deine Liebe,
dann bin ich nicht mehr
allein.

Ich sehe die Sonne... in
ihr sehe ich Dich.
Im morgendlichen Nebel
kann ich Dich erkennen,
die Regentropfen
spiegeln Deine Seele,
die Sterne schicken mir
Deinen ewigen Glanz.
Der Regenbogen ist
unsere Brücke,
nie wieder werde ich
einsam sein.

Wenn der Wind flüstert
in den Blättern höre ich
Deine Stimme.....
schließe ich meine Augen
und schlafe ein.........
dann wirst Du in meinen
Träumen sein.

Du bist nicht mehr da,
DOCH DU BIST ÜBERALL.
(Verf. unbek.)

Stille Grüße
Carmen mit Peterle, Polly , Dobby und Flecki
im Herzen
von: Carmen


[3] - 18.10.2008 17:26:58
Hallo Jerry!

Im Regenbogenland musst du nicht mehr scheu und ängstlich sein. Dort gibt es nur gute Dinge. Vielleicht wurdest du auf Erden zu oft enttäuscht und wolltest damit leider dem einzigen Menschen der es wirklich gut mit dir meinte auch keine Chance mehr geben. Ich denke an dem Tag an dem wir auf die Welt kommen steht auch schon der Tag fest an dem wir gehen. Das Regenbogenland wusste das deine Zeit mit und ohne Tabletten gekommen war. Jetzt ist Frieden in dein Herz eingekehrt und du wirst nie mehr Sorgen haben. Es geht dir pudelwohl. Wenn eines Tages die liebe Peggy über die Brücke kommt dann wirst du sie sofort erkennen und stürmisch begrüßen denn du hattest unendlich viel Zeit um zu lernen. Ich wünsche dir eine wunderschöne Zeit im Regenbogenland und grüße bitte alle von mir!

Lg
Sil via
von: silvia mopils



Zum Tiersterne-Tierhimmel