homeFindus [m], Mischling
Hund von: Walter B. [Besucher: 4390]

 B  
86

Himmels-Koordinaten:

 *15.02.2007
†20.10.2008
Findus zur Fotogalerie von Findus
Geliebter Findus,

leider war Dein Leben nur sehr kurz, Du wurdest gerade mal 20 Monate alt. Nachdem Du nach 3 Monaten aus der Hunde-Auffangstation aus Mallorca zu uns gekommen bist, standest Du immer im Mittelpunkt unserer Familie. Wir haben es Dir nachgesehen, dass Du in den ersten Wochen noch nicht sauber und es auch noch nicht gewohnt warst, beim Spazierengehen Dein Hinterbeinchen anzuheben, um Dein „kleines Geschäftchen“ zu erledigen. Anfangs haben wir Dich alle 2 Stunden auf einem Rundgang ums Haus mitgenommen, nach einem Monat konnten wir diese Zeit bereits auf 3 Stunden ausdehnen. Du warst stets sehr gelehrig und Deine Kunstfertigkeiten haben uns oft in Erstaunen versetzt.

Bereits nach einem Jahr warst Du in der Lage, eine bewunderswerte Ausdauer beim

...


Kerze für Findus entzünden

Schade...

Bei dieser Sternenstätte können leider keine weiteren Kerzen entzündet werden.


>



Neuer
Gruß

160 Sternengrüße empfangen


[160] - 21.10.2010 21:53:46
Deine Seele trauert.

Du musstest schweren Herzens Abschied nehmen von
jemandem, der Dir sehr lieb und wichtig war, der ein Stück Deines Lebens mit Dir geteilt hat.

Du fühlst Dich hilflos und verlassen und Dein Schmerz
ist groß.

Deine Tränen möchten fließen, möchten Dich reinigen und Deine tiefen Gefühle der Trauer aus Dir waschen.

Sie bringen Dir Erleichterung und verbinden Dich mit den
Tiefen Deiner Seele.

Erlaube Dir einen Rückzug, erlaube Dir die Tränen und den Schmerz, um dann – eines Tages – zu Deiner eigenen Lebendigkeit zurückkehren zu können.


A ndrea mit Beethoven und Jenny im Herzen bringt sanfte
Streichler für das Sternenkind mit und grüßt auch seine Lieben daheim ganz herzlich.
von: anonym


[159] - 20.10.2010 21:02:45
Du gingst, ohne dass ich mich richtig verabschieden konnte,
hinterließt eine unendliche Leere, die niemand füllen kann.

Ich stehe an Deinem Grab,
doch ich kann nicht glauben, dass Du darin liegst.

Ich ersticke an dem Schmerz.
Niemand kann diesen Schmerz mildern, denn niemand wird Dich je ersetzen.
Der Schmerz wird nie verblassen, die Sehnsucht bleibt immer da, irgendwann vielleicht werde ich es begreifen, warum ausgerechnet Du gehen musstest.

Für mich kannst Du niemals sterben, weil Du in meinem Herz ewig lebst!

Lieber Findus,

zu Deinem zweiten Gedenktag im RBL stecke ich Dir ein helles Kerzchen an.

An Christa und Walter eine stille Umarmung.
von: Andrea mit Beethoven und Jenny auf ewig im Herzen


[158] - 20.10.2010 15:20:21
Still, still – seid leise

Still, still – seid leise
es waren Engel auf der Reise.
Sie wollten ganz kurz bei euch sein,
warum sie gingen, weiß Gott allein.
Sie kamen von Gott, dort sind sie wieder.
Wollten nicht auf unsere Erde nieder.
Ein Hauch nur bleibt von ihnen zurück,
in eurem Herzen ein großes Stück.
Sie werden jetzt immer bei euch sein,
vergesst sie nicht, sie waren so klein.
Geht nun ein Wind, an mildem Tag,
so denkt, es war ihr Flügelschlag.
Und ihr fragt, wo mögen sie sein?
Ein kleiner Engel ist niemals allein.
Sie können jetzt alle Farben sehn,
und barfuß durch die Wolken gehn.
Und wenn ihr sie auch so sehr vermisst,
und weint, weil sie nicht bei euch sind,
so denkt, im Himmel, wo es sie nun gibt,
erzählen sie stolz:

„Wir werden geliebt!“
(Autor unbekannt

Liebes Engelchen Findus,
lass mich ein wenig auf deinem Wölkchen mit verweilen, dich kraulen mit dir schmusen und ein paar Küschen auf Näschen geben bevor ich wieder weiter zum nächsten Engelchen gehe. Ein paar Leckerlis lege ich dir auch noch unters Wolkenkissen, ich denk ganz lieb an dich.

Deinen Lieben zu Hause einen schönen Gruß zur Wochenmitte.

Hei di mit Bennie ganz tief im Herzen
von: anonym


[157] - 20.10.2010 15:08:08
Ganz still und leise, ohne ein Wort, gingst Du von Deinen Lieben fort.

Stille und traurige Grüße von Cornelia,Jürgen,Sebastian und Charly im Herzen
von: cornelia von Sternchen N93


[156] - 20.10.2010 12:52:06
Der Wind

Der Wind erzählt es Dir ganz leise
meine Erinnerungen an Dich
begleiten Dich auf Deiner letzten Reise.

Du bist mir so nah und doch so fern
leuchtest jetzt am Himmel für mich als schönster Stern.

Jede Träne von mir die zu Boden fällt
eine Geschichte über unsere Liebe erzählt.

Ich vermisse Dich so sehr
und doch weis ich, Du kommst nicht mehr.

Dich nie wieder zu sehen erfüllt mich mit Schmerzen
mir bleibt nur die Liebe für Dich in meinem Herzen.

(Autor: Kaskan)

FÜR IMMER!!!

DIE LIEBEN DAHEIM DRÜCKE ICH GANZ FEST!!!
von: christine gabler mit sissi tief im herzen


[155] - 20.10.2010 10:38:37
Zum Gedenken an Findus, der heute zwei Jahre im Regenbogenland ist

Der Tod ist nicht das Ende, nicht die Vergänglichkeit,
der Tod ist nur die Wende, Beginn der Ewigkeit.
(Unbekannt)

Fühle dich sanft von mir gestreichelt.
von: Christine, Omi von Lacky und Tom


[154] - 20.10.2010 10:35:47
Liebe Worte sollen Dir sagen,
ich werde dich immer in meinem Herzen tragen,
Träume werden die Brücke sein,
in jedem Traum bist du wieder mein.
Die Erinnerung an dich, die ich bewahre,
lässt mich erleben vergangene Jahre.
Dann bilden wir wieder ein tolles Paar,
ganz so wie es früher immer war.
Und strahlt am Abendhimmel dein Licht,
so weiß ich, auch du vergisst mich nicht.
Dann warte ich auf meinen Traum
und wieder überwinden wir Zeit und Raum.
(Manfred Mühlberg)

von: Helga von mauzi und Svenja
von: anonym


[153] - 20.10.2010 00:34:33
Liebes kleines seelchen Findus,

heute bist Du 2 Jahre im Regenbogenland - inmitten all Deiner kleinen und großen neuen Freunde - die Dein jetziges Leben in Liebe, Geborgenheit und Zusammenhalt teilen.

Viele liebevolle Gedenk-Sternengrüße schicke ich jetzt durch die Nacht zu Dir auf die Reise.

Es wäre schön, einmal zu sehen,
wie Ihr dort oben lebt -
zu sehen Euer lustig Treiben -
ob auf Pfötchen, Hufen, kleinen Vogelbeinchen -
zu sehen, ob auch Fischlein schwimmen,
Vöglein singen, Bächlein rauschen -
Blätter sich im Winde drehn -
Keiner hat es je gesehen,
keiner konnt es je erzählen.
Doch wenn ich schließe meine Augen, ein Bild entsteht durch festen Glauben -
dort, wo Ihr seid, dort ist es schön!
(RenateWiller)

Ich denke an Dich!

Renate mit Kleinchen fest im Herzen, Stern"Heimatlos" und Stern"Joshi"
von: Renate Willer


[152] - 13.10.2010 20:51:26
Wie ein Schwert schwebt Dein Tod über mir.

Der Schmerz hat sich tief in mich hineingebohrt und droht, mich in den Abgrund zu reißen.

Ich weiß, Du willst, dass ich weiterlebe, mich freue und glücklich bin - aber das fällt so schwer.

Und trotzdem gebe ich mein Bestes und gehe meinen Weg.


Liebe s Sternchen,

wir alle mussten unseren Weg weiter gehen, nachdem ihr von uns gegangen seit. Das ist nicht immer leicht, denn in jedem Winkel und jeder Ecke lauern die Erinnerungen und holen uns immer wieder ein.

Manchmal kann man mit einem Lächeln auf dem Gesicht von Euch erzählen aber oft springt einen der Schmerz und die Trauer aus dem Hinterhalt an und zieht einen wieder total runter.

Dabei spielt es keine Rolle, wie lange ihr schon im RBL seit, die Sehnsucht nach euch wird immer bleiben, wir können nur versuchen, damit umzugehen und damit zu leben.

Sanfte Streichler für Dich, unvergessenes Regenbogenkind und ein lieber Gruß an die Deinigen nach Hause

von Beethovens und Jennys Andrea
von: anonym


[151] - 06.10.2010 23:03:10
**********Sternenlicht hell***********
Sterne nlicht klar ***********
*****heute Nacht werden Träume wahr*****
drum leg Dich nieder*********
****** *****und schlaf ein***********
ein Gedanke von mir*******
*******wird bei Dir sein*******

***G UTE NACHT***
von: Andrea mit Beethoven und Jenny auf ewig im Herzen





home Findus [m], Mischling
Hund von: Walter B. [Besucher: 4390]

B
86

Himmels-Koordinaten



 * 15.02.2007
† 20.10.2008

Kerze für Findus

Schade...

Bei dieser Sternenstätte können leider keine weiteren Kerzen entzündet werden.


>



Neuer
Gruß

160 Sternengrüße


[160] - 21.10.2010 21:53:46
Deine Seele trauert.

Du musstest schweren Herzens Abschied nehmen von
jemandem, der Dir sehr lieb und wichtig war, der ein Stück Deines Lebens mit Dir geteilt hat.

Du fühlst Dich hilflos und verlassen und Dein Schmerz
ist groß.

Deine Tränen möchten fließen, möchten Dich reinigen und Deine tiefen Gefühle der Trauer aus Dir waschen.

Sie bringen Dir Erleichterung und verbinden Dich mit den
Tiefen Deiner Seele.

Erlaube Dir einen Rückzug, erlaube Dir die Tränen und den Schmerz, um dann – eines Tages – zu Deiner eigenen Lebendigkeit zurückkehren zu können.


A ndrea mit Beethoven und Jenny im Herzen bringt sanfte
Streichler für das Sternenkind mit und grüßt auch seine Lieben daheim ganz herzlich.
von: anonym


[159] - 20.10.2010 21:02:45
Du gingst, ohne dass ich mich richtig verabschieden konnte,
hinterließt eine unendliche Leere, die niemand füllen kann.

Ich stehe an Deinem Grab,
doch ich kann nicht glauben, dass Du darin liegst.

Ich ersticke an dem Schmerz.
Niemand kann diesen Schmerz mildern, denn niemand wird Dich je ersetzen.
Der Schmerz wird nie verblassen, die Sehnsucht bleibt immer da, irgendwann vielleicht werde ich es begreifen, warum ausgerechnet Du gehen musstest.

Für mich kannst Du niemals sterben, weil Du in meinem Herz ewig lebst!

Lieber Findus,

zu Deinem zweiten Gedenktag im RBL stecke ich Dir ein helles Kerzchen an.

An Christa und Walter eine stille Umarmung.
von: Andrea mit Beethoven und Jenny auf ewig im Herzen


[158] - 20.10.2010 15:20:21
Still, still – seid leise

Still, still – seid leise
es waren Engel auf der Reise.
Sie wollten ganz kurz bei euch sein,
warum sie gingen, weiß Gott allein.
Sie kamen von Gott, dort sind sie wieder.
Wollten nicht auf unsere Erde nieder.
Ein Hauch nur bleibt von ihnen zurück,
in eurem Herzen ein großes Stück.
Sie werden jetzt immer bei euch sein,
vergesst sie nicht, sie waren so klein.
Geht nun ein Wind, an mildem Tag,
so denkt, es war ihr Flügelschlag.
Und ihr fragt, wo mögen sie sein?
Ein kleiner Engel ist niemals allein.
Sie können jetzt alle Farben sehn,
und barfuß durch die Wolken gehn.
Und wenn ihr sie auch so sehr vermisst,
und weint, weil sie nicht bei euch sind,
so denkt, im Himmel, wo es sie nun gibt,
erzählen sie stolz:

„Wir werden geliebt!“
(Autor unbekannt

Liebes Engelchen Findus,
lass mich ein wenig auf deinem Wölkchen mit verweilen, dich kraulen mit dir schmusen und ein paar Küschen auf Näschen geben bevor ich wieder weiter zum nächsten Engelchen gehe. Ein paar Leckerlis lege ich dir auch noch unters Wolkenkissen, ich denk ganz lieb an dich.

Deinen Lieben zu Hause einen schönen Gruß zur Wochenmitte.

Hei di mit Bennie ganz tief im Herzen
von: anonym


[157] - 20.10.2010 15:08:08
Ganz still und leise, ohne ein Wort, gingst Du von Deinen Lieben fort.

Stille und traurige Grüße von Cornelia,Jürgen,Sebastian und Charly im Herzen
von: cornelia von Sternchen N93


[156] - 20.10.2010 12:52:06
Der Wind

Der Wind erzählt es Dir ganz leise
meine Erinnerungen an Dich
begleiten Dich auf Deiner letzten Reise.

Du bist mir so nah und doch so fern
leuchtest jetzt am Himmel für mich als schönster Stern.

Jede Träne von mir die zu Boden fällt
eine Geschichte über unsere Liebe erzählt.

Ich vermisse Dich so sehr
und doch weis ich, Du kommst nicht mehr.

Dich nie wieder zu sehen erfüllt mich mit Schmerzen
mir bleibt nur die Liebe für Dich in meinem Herzen.

(Autor: Kaskan)

FÜR IMMER!!!

DIE LIEBEN DAHEIM DRÜCKE ICH GANZ FEST!!!
von: christine gabler mit sissi tief im herzen


[155] - 20.10.2010 10:38:37
Zum Gedenken an Findus, der heute zwei Jahre im Regenbogenland ist

Der Tod ist nicht das Ende, nicht die Vergänglichkeit,
der Tod ist nur die Wende, Beginn der Ewigkeit.
(Unbekannt)

Fühle dich sanft von mir gestreichelt.
von: Christine, Omi von Lacky und Tom


[154] - 20.10.2010 10:35:47
Liebe Worte sollen Dir sagen,
ich werde dich immer in meinem Herzen tragen,
Träume werden die Brücke sein,
in jedem Traum bist du wieder mein.
Die Erinnerung an dich, die ich bewahre,
lässt mich erleben vergangene Jahre.
Dann bilden wir wieder ein tolles Paar,
ganz so wie es früher immer war.
Und strahlt am Abendhimmel dein Licht,
so weiß ich, auch du vergisst mich nicht.
Dann warte ich auf meinen Traum
und wieder überwinden wir Zeit und Raum.
(Manfred Mühlberg)

von: Helga von mauzi und Svenja
von: anonym


[153] - 20.10.2010 00:34:33
Liebes kleines seelchen Findus,

heute bist Du 2 Jahre im Regenbogenland - inmitten all Deiner kleinen und großen neuen Freunde - die Dein jetziges Leben in Liebe, Geborgenheit und Zusammenhalt teilen.

Viele liebevolle Gedenk-Sternengrüße schicke ich jetzt durch die Nacht zu Dir auf die Reise.

Es wäre schön, einmal zu sehen,
wie Ihr dort oben lebt -
zu sehen Euer lustig Treiben -
ob auf Pfötchen, Hufen, kleinen Vogelbeinchen -
zu sehen, ob auch Fischlein schwimmen,
Vöglein singen, Bächlein rauschen -
Blätter sich im Winde drehn -
Keiner hat es je gesehen,
keiner konnt es je erzählen.
Doch wenn ich schließe meine Augen, ein Bild entsteht durch festen Glauben -
dort, wo Ihr seid, dort ist es schön!
(RenateWiller)

Ich denke an Dich!

Renate mit Kleinchen fest im Herzen, Stern"Heimatlos" und Stern"Joshi"
von: Renate Willer



Zum Tiersterne-Tierhimmel