homeMolly [w],
Katze von: Stephanie E. [Besucher: 585]

 C  
199

Himmels-Koordinaten:

 *unbekannt
†unbekannt
"Könnte man den Menschen mit der Katze kreuzen,
würde man damit den Menschen verbessern,
aber die Katze verschlechtern. "

Mark Twain





Neuer
Gruß

4 Sternengrüße empfangen


[4] - 11.06.2009 17:47:37
Ich liebe dich mein Engelchen

In jedem winzigen Moment,
jede Stunde wird zum Fest.
Mein Herz in Flammen brennt,
weil du es so schnell schlagen lässt.
Ich Liebe dich,
bei Nacht und am Tage.
Jede Stunde wird zum Ritual,
weil ich dich durch diese Glut trage.
Du lässt mir auch keine andere Wahl.
Ich liebe Dich,
zu den Wolken und zurück.
Jede Stunde mit dir steigt mein Verlangen,
Dich zu finden war mehr als Glück,
Hab mich total in der Liebe zu dir verfangen.
Ich liebe dich,
drei kleine banale Worte,
jede Stunde zeigen sie mir erneuet ihren Sinn,
Gefühle beben ganz nahe am Herzensorte,
gebe mich dieser Liebe gerne immer wieder hin.
Ich liebe dich,
egal was wird noch kommen.
Jede Stunde malt mir ein Lächeln ins Gesicht,
so viel gegeben doch mehr von dir bekommen,
du bist im dunkelsten Tunnel meine Lebenssicht.
Ich liebe dich,
das habe ich mir manifestiert.
Jede Stunde mit dir ist mein schönstes Geschenk.
Niemand hat mich zuvor so fasziniert
und ich bin sicher du weißt an wenn ich denke.

Ich liebe dich,
ich brauche dich,
ich denk´ an dich.


Lieb e herzliche Grüsse und eine liebevolle Umarmung die vom Herzen kommt..


Si mone mit Fleischi & Kati im Herzen
von: anonym


[3] - 30.10.2008 20:09:23
Lieber kleiner Stern,

Ich wünsche Dir das Dich viele Engel im Regenbogenland begleiten mögen und Dich immer wieder zu Deinen Lieben geleiten.Vieleicht triffst Du ja mal unsere Hexe dann habt Ihr bestimmt viel Spass.

lieben Gruß an Dich und an Deine Lieben auf der Erde.
von: Ralf und Stern Hexe


[2] - 27.10.2008 13:33:47
Es wäre schön, einmal zu sehen,
wie Ihr dort oben lebt -
zu sehen Euer lustig Treiben -
ob auf Pfötchen, Hufen, kleinen Vogelbeinchen -
zu sehen, ob auch Fischlein schwimmen,
Vöglein singen, Bächlein rauschen -
Blätter sich im Winde drehn -
Keiner hat es je gesehen,
keiner konnt es je erzählen.
Doch wenn ich schließe meine Augen, ein Bild entsteht durch festen Glauben -
dort, wo Ihr seid, dort ist es schön!
*Renate Willer*

Für Dich, kleines Seelchen!
Carmen mit Peterle, Polly, Dobby und Flecki im Herzen
von: Carmen


[1] - 27.10.2008 11:59:29
Für Molly und Stephanie ...

Vier Kerzen brannten
Es war ganz still. So
still, dass man hörte,
wie die
Kerzen zu reden begannen..

Die erste Kerze seufzte
und sagte:
Ich heiße Frieden.
Mein Licht leuchtet, aber
die Menschen halten
keinen Frieden, sie
wollen mich nicht.
Ihr Licht wurde immer
kleiner und verlosch
schließlich ganz.

Die zweite Kerze
flackerte und sagte:
Ich heiße Glauben.
Aber ich bin überflüssig.
Die Menschen wollen von
Gott nichts mehr wissen.
Es hat keinen Sinn mehr,
dass ich brenne.
Ein Luftzug wehte durch
den Raum, und die zweite
Kerze war aus.

Leise und sehr traurig
meldete sich nun die
dritte Kerze zu Wort:
Ich heiße Liebe.
Ich habe keine Kraft mehr
zu brennen.
Die Menschen stellen mich
an die Seite.
Sie sehen nur sich selbst
und nicht die anderen,
die sie lieb haben sollen.
Und mit einem letzten
Aufflackern war auch
dieses Licht ausgelöscht.
Da kam ein Kind in das
Zimmer. Es schaute die
Kerzen an und sagte:
Aber, ihr sollt doch
brennen und nicht aus sein!
Und fast fing es an zu
weinen.

Da meldete sich auch die
vierte Kerze zu Wort. Sie
sagte:
Hab keine Angst!
Solange ich brenne,
können wir auch die
anderen Kerzen wieder
anzünden.
Ich heiße Hoffnung.
Mit einem Streichholz
nahm das Kind das Licht
von dieser Kerze
und zündete die anderen
Lichter wieder an!

*Unbekannt

von Sabine und Leni
mit Bella und Asta im Herzen
von: anonym




home Molly [w],
Katze von: Stephanie E. [Besucher: 585]

C
199

Himmels-Koordinaten



 * unbekannt
† unbekannt


Neuer
Gruß

4 Sternengrüße


[4] - 11.06.2009 17:47:37
Ich liebe dich mein Engelchen

In jedem winzigen Moment,
jede Stunde wird zum Fest.
Mein Herz in Flammen brennt,
weil du es so schnell schlagen lässt.
Ich Liebe dich,
bei Nacht und am Tage.
Jede Stunde wird zum Ritual,
weil ich dich durch diese Glut trage.
Du lässt mir auch keine andere Wahl.
Ich liebe Dich,
zu den Wolken und zurück.
Jede Stunde mit dir steigt mein Verlangen,
Dich zu finden war mehr als Glück,
Hab mich total in der Liebe zu dir verfangen.
Ich liebe dich,
drei kleine banale Worte,
jede Stunde zeigen sie mir erneuet ihren Sinn,
Gefühle beben ganz nahe am Herzensorte,
gebe mich dieser Liebe gerne immer wieder hin.
Ich liebe dich,
egal was wird noch kommen.
Jede Stunde malt mir ein Lächeln ins Gesicht,
so viel gegeben doch mehr von dir bekommen,
du bist im dunkelsten Tunnel meine Lebenssicht.
Ich liebe dich,
das habe ich mir manifestiert.
Jede Stunde mit dir ist mein schönstes Geschenk.
Niemand hat mich zuvor so fasziniert
und ich bin sicher du weißt an wenn ich denke.

Ich liebe dich,
ich brauche dich,
ich denk´ an dich.


Lieb e herzliche Grüsse und eine liebevolle Umarmung die vom Herzen kommt..


Si mone mit Fleischi & Kati im Herzen
von: anonym


[3] - 30.10.2008 20:09:23
Lieber kleiner Stern,

Ich wünsche Dir das Dich viele Engel im Regenbogenland begleiten mögen und Dich immer wieder zu Deinen Lieben geleiten.Vieleicht triffst Du ja mal unsere Hexe dann habt Ihr bestimmt viel Spass.

lieben Gruß an Dich und an Deine Lieben auf der Erde.
von: Ralf und Stern Hexe


[2] - 27.10.2008 13:33:47
Es wäre schön, einmal zu sehen,
wie Ihr dort oben lebt -
zu sehen Euer lustig Treiben -
ob auf Pfötchen, Hufen, kleinen Vogelbeinchen -
zu sehen, ob auch Fischlein schwimmen,
Vöglein singen, Bächlein rauschen -
Blätter sich im Winde drehn -
Keiner hat es je gesehen,
keiner konnt es je erzählen.
Doch wenn ich schließe meine Augen, ein Bild entsteht durch festen Glauben -
dort, wo Ihr seid, dort ist es schön!
*Renate Willer*

Für Dich, kleines Seelchen!
Carmen mit Peterle, Polly, Dobby und Flecki im Herzen
von: Carmen


[1] - 27.10.2008 11:59:29
Für Molly und Stephanie ...

Vier Kerzen brannten
Es war ganz still. So
still, dass man hörte,
wie die
Kerzen zu reden begannen..

Die erste Kerze seufzte
und sagte:
Ich heiße Frieden.
Mein Licht leuchtet, aber
die Menschen halten
keinen Frieden, sie
wollen mich nicht.
Ihr Licht wurde immer
kleiner und verlosch
schließlich ganz.

Die zweite Kerze
flackerte und sagte:
Ich heiße Glauben.
Aber ich bin überflüssig.
Die Menschen wollen von
Gott nichts mehr wissen.
Es hat keinen Sinn mehr,
dass ich brenne.
Ein Luftzug wehte durch
den Raum, und die zweite
Kerze war aus.

Leise und sehr traurig
meldete sich nun die
dritte Kerze zu Wort:
Ich heiße Liebe.
Ich habe keine Kraft mehr
zu brennen.
Die Menschen stellen mich
an die Seite.
Sie sehen nur sich selbst
und nicht die anderen,
die sie lieb haben sollen.
Und mit einem letzten
Aufflackern war auch
dieses Licht ausgelöscht.
Da kam ein Kind in das
Zimmer. Es schaute die
Kerzen an und sagte:
Aber, ihr sollt doch
brennen und nicht aus sein!
Und fast fing es an zu
weinen.

Da meldete sich auch die
vierte Kerze zu Wort. Sie
sagte:
Hab keine Angst!
Solange ich brenne,
können wir auch die
anderen Kerzen wieder
anzünden.
Ich heiße Hoffnung.
Mit einem Streichholz
nahm das Kind das Licht
von dieser Kerze
und zündete die anderen
Lichter wieder an!

*Unbekannt

von Sabine und Leni
mit Bella und Asta im Herzen
von: anonym


Zum Tiersterne-Tierhimmel