homeScreamy [w], Siberian Husky
Hund von: Jochen W. [Besucher: 1224]

 N  
200

Himmels-Koordinaten:

 *27.07.1994
†14.11.2008
Screamy Du warst etwas ganz besonderes, ich werde Dich nie vergessen!
Wenn ich Dir eines Tages folge, freue ich mich jetzt schon auf unser Wiedersehen.
Du wurdest 14 Jahre und vier Monate, ich Danke Dir für die tolle Zeit die ich mit Dir haben durfte.
Auf Deiner letzten Reise begleite ich Dich in Gedanken. Ich musste Dich gehen lassen mit der Gewissheit, in diesem Leben keinen besseren Hund zu bekommen.

Ich bin Dir für alles Dankbar.

Dein Jochen




Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 13.03.2009 10:09:07
Ich kenne einen Engel,
der gehört nur zu dir,
und wenn du ihn rufst,
dann ist er gleich hier.
Er hört dich im Dunklen,
er hört dich bei Nacht.
Er hört, wenn man weint,
er hört, wenn man lacht.
Er hört dich bei Sonnenschein
und auch bei Regen,
wo immer du lang läufst
auf all deinen Wegen.
Er kommt, wenn du krank bist,
und macht dich gesund,
er vertreibt alles schwarze
und macht deine Welt bunt.
*Autor unbekannt*
Stille Grüße
von: für einen süssen Engel,Inge mit Syetan


[9] - 18.11.2008 22:40:01
Wenn das Herz blutet sind Worte machtlos.Ich versuche es trotzdem.Stell Dir vor,jedes Herz hat viele kleine Wohnungen und darin hocken alle unsere geliebten Wesen,für immer und ewig,es geht nichts verloren.ALLE BEGLEITEN UNS UNSER GANZES LEBEN LANG.Manche waren müde und ruhen sich jetzt aus,können mit den anderen kleinen Geschöpfen lachen,tollen und glücklich sein.Wir wollen dankbar seinfür die Zeit,die sie mit uns verbracht haben,in der Du sie froh gemacht hast und für sie gesorgt hast und sie Dir auf ihre Art ihre Liebe geschenkt haben.Die Liebe vergeht nicht,sie ist nur anders.Oft wirst Du spüren,daß sie in Deiner Nähe ist.Glaub mir ich spreche aus Erfahrung und vor allem denke lächelnd an sie und weine nicht.Mitfühlende Grüße von Renate mit Leila,Pumuckel und Felix im Herzen
von: renate


[8] - 18.11.2008 21:41:52
Ich bin nicht tot,
ich tauschte nur die Räume.
Ich leb in Euch
und geh durch Eure Träume.


L ieber Jochen,
Dein Screamy lebt in Deinen Gedanken und Erinnerungen weiter. Er wird immer ein Teil von Dir bleiben.
Auch wir können uns nicht vorstellen, dass jemals ein anderer Hund die Stelle unserer Lanya einnimmt.

Alles Liebe und herzliche Grüße
Birgit & Georg mit Lanya im Herzen
von: Birgit Michaelsen-Bednarski


[7] - 18.11.2008 19:04:52
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabsehen.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
von: Ambo-San und Melanie mit Tschompa im Herzen


[6] - 18.11.2008 15:43:01
Du weißt, wie sehr ich
an dir hing
Als ich leider von dir
ging.
Du weißt, du warst mein
allerbestes,
Teil meines Lebens –
ein ganz
festes.
Du weißt, ich konnte
nicht mehr
bleiben,
ich musste gehen, um
nicht zu
leiden.
Du weißt, ich spürte
deine Not,
als ich ging zum lieben
Gott.
Du weißt, ich sah die
Tränen dein,
konnt` ich doch nicht
mehr bei dir
sein.
Du weißt, ich bin jetzt
hier ganz
oben,
darf ohne Schmerzen
spielen und
toben.
Du weißt, es geht mir
wirklich gut,
Frauchen, fasse wieder
Mut.
Du weißt, ich bleib dir
immer nah,
bin ich auch nur im
Herzen da.
Du weißt, bei dir fand
ich mein
Glück
Komme ich auch nie
zurück.
Du weißt, es wird
bestimmt
geschehen,
dass wir uns einmal
wiedersehen.
Du weißt, auch du musst
einmal
gehen,
dann werd` ich an der
Brücke
stehen.
Du weißt, ich werde auf
dich
warten,
im wunderschönen
Himmelsgarten.
Du weißt, du wirst dann
immer bei
mir sein,
dann lass` ich dich nie
mehr
allein.
Du weißt, auch hier
werd` ich dich
lieben,
vielleicht noch mehr
als bei dir da
drüben.
*Verfasser unbekannt*

Ein stiller Gruß
Carmen mit Peterle, Polly, Dobby und Flecki
von: Carmen


[5] - 18.11.2008 14:52:09
von Annegret Kronenberg

Liebs ter Screamy,

Im Herbst beginnt zu sterben,
was Frühling einst gebar.
Der letzten Rose Werben
kommt meinem Herz nicht nah.

Der Morgengruß der Lerche
ist längst Vergangenheit.
Was Schwalben mir gesungen,
liegt schon unendlich weit.

Mein Herz ist voller Wehmut,
voll Traurigkeit mein Sinn.
Ich geb’ mich ganz der Sehnsucht,
dem langen Sterben hin.

Die Nebelschwaden hüllen
mich in ein Totenkleid.
Die Seele kann entschwinden,
entflieh ’n dem Erdenleid.

Still e und Traurige Grüße und eine herzliche Umarmung,sowie viel Licht und Kraft in dieser schweren Zeit des Abschied´s.
Doris E. mit Willy im Herzen
von: anonym


[4] - 18.11.2008 12:49:06
Kleines Seelchen in der Nacht,
hast mir so viel Glück gebracht,
mußtest gehen, bist nun fort,
weit an einem schönen Ort.
Regenbogen, Wasserfall,
grüne Wiesen überall,
spielen, toben, frohes Treiben
hier willst Du ganz sicher bleiben.
Kleines Seelchen warte dort,
wart auf mich an diesem Ort,
eines Tages, Du wirst sehen,
werden wir uns wieder sehen.

Wenn wir uns dann wieder sehen,
werden wir gemeinsam gehen,
in die Ewigkeit, ins Morgen,
hier gibt es nie wieder Sorgen.
Mensch, sei gut zu Deinem Tier,
denn gemeinsam wollen wir,
doch die Ewigkeit verbringen.

Klei nes Seelchen in der Nacht,
hast mir oftmals Freude gemacht,
Dank, sag ich an dieser Stelle,
geh nun über diese Schwelle.
Geh nach Haus zu all den Lieben,
sie sie warten auf dich drüben,
mach Dir keine Sorg` um mich,
Seelchen, ich vergess` Dich nicht!
-Verf.unbekannt .

Ganz viel Kraft und traurige Grüße.
von: Sylvia mit Nickie+Sheila


[3] - 18.11.2008 10:43:27
Es ist soweit - deine Zeit ist gekommen
du musst gehen
auch ich hör die Engel nach dir rufen
doch ich bitte dich: Bleib stehen

Du schaust mich an
ich blick zurück
ich lauf zu dir
ich halte dich noch einen Augenblick.

Ein letztes Mal leckst du meine Hand
ich halt dich fest, lass dich nicht gehen
ich renn dir nach und rufe:
Bitte bleib doch stehen

Du wedelst noch einmal
dann gehst du fort
doch auf einmal weiß ich:
irgenwann folge ich dir an diesen Ort.

Ich setze mich an unsern Lieblingsplatz
und denk an dich
ich weiß genau
du denkst auch an mich!

Leb wohl, mein Freund
dir danke ich
du warst immer da
dafür lieb ich dich!
von: Helga,Manni,von Mauzi&Svenja


[2] - 18.11.2008 10:00:20
EINES TAGES.....

WERDE N MIR DIE TIERÄRZTE SAGEN,
DAS SIE NICHTS MEHR FÜR MEINEN LIEBLING TUN KÖNNEN.

EINES TAGES WIRD DIE KRANKHEIT IM KÖRPER MEINES TIERES SO WEIT FORTGESCHRITTEN SEIN,
DASS ES KEIN ZURÜCK MEHR GIBT.

EINES TAGES WERDE ICH SPRÜREN,
DASS DAS LEBEN MEINES TIERES LANGSAM ENTGLEITET UND DIE KRANKEHEIT DEN KAMPF GEWONNEN HAT.

IHR MENSCHEN WERDET DANN SAGEN:" GIB NICHT AUF" UND "DU MUßT WEITERKÄMPFEN".

ABER EINES TAGES WIRD UNSER LIEBLING NICHT MEHR STARK SEIN UND EIN KAMPF OHNE WAFFEN IST AUSSICHTSLOS.

GE NIESST UND LEBT DEN REST MIT EUREM LIEBLING
UND HALTET ES NICHT ZURÜCK; WENN ES GEHT.

DENN WENN EUER SCHATZ FÜR IMMER DIE AUGEN SCHLIESST,
VERZWEIFELT NICHT AN SEINEM TOD UND VERGRABT EUCH NICHT IN EURER TRAUER.

DENN EUER GOLDSCHATZ WÜNSCHT SICH,

DASS IHR DANN NICHT NUR TRAURIG SEID IHN VERLOREN ZU HABEN,
SONDERN AUCH FROH SEID,
IHN GEKANNT ZU HABEN; MIT IHM GELEBT ZU HABEN.

ERINNERT EUCH DARAN,
WIE GLÜCKLICH IHR WARD UND WIE OFT IHR GELACHT HABT.

LASST EUREN ENGEL LOS,
ABER VERGESST IHN NIE

DANN WIRD ER IMMER IN EUREN HERZEN WEITERLEBEN!!!

L ieber Jochen -
auch wir empfinden -noch heute- das, was Du gerade fühlst und denken daher ganz fest an Dich ....

Sabine und Leni
mit Bella und Asta im Herzen
von: anonym


[1] - 18.11.2008 09:35:11
Als der Regenbogen verblasste, kam der Albatros und trug mich mit sanften Schwingen weit über die sieben Weltmeere. Behutsam setzte er mich an den Rand des Lichts. Ich trat hinein und fühlte mich geborgen. Ich habe euch nicht verlassen, ich bin euch nur ein Stück voraus. (unbekannter Verfasser)
von: Kathleen mit Hanibal




home Screamy [w], Siberian Husky
Hund von: Jochen W. [Besucher: 1224]

N
200

Himmels-Koordinaten



 * 27.07.1994
† 14.11.2008


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 13.03.2009 10:09:07
Ich kenne einen Engel,
der gehört nur zu dir,
und wenn du ihn rufst,
dann ist er gleich hier.
Er hört dich im Dunklen,
er hört dich bei Nacht.
Er hört, wenn man weint,
er hört, wenn man lacht.
Er hört dich bei Sonnenschein
und auch bei Regen,
wo immer du lang läufst
auf all deinen Wegen.
Er kommt, wenn du krank bist,
und macht dich gesund,
er vertreibt alles schwarze
und macht deine Welt bunt.
*Autor unbekannt*
Stille Grüße
von: für einen süssen Engel,Inge mit Syetan


[9] - 18.11.2008 22:40:01
Wenn das Herz blutet sind Worte machtlos.Ich versuche es trotzdem.Stell Dir vor,jedes Herz hat viele kleine Wohnungen und darin hocken alle unsere geliebten Wesen,für immer und ewig,es geht nichts verloren.ALLE BEGLEITEN UNS UNSER GANZES LEBEN LANG.Manche waren müde und ruhen sich jetzt aus,können mit den anderen kleinen Geschöpfen lachen,tollen und glücklich sein.Wir wollen dankbar seinfür die Zeit,die sie mit uns verbracht haben,in der Du sie froh gemacht hast und für sie gesorgt hast und sie Dir auf ihre Art ihre Liebe geschenkt haben.Die Liebe vergeht nicht,sie ist nur anders.Oft wirst Du spüren,daß sie in Deiner Nähe ist.Glaub mir ich spreche aus Erfahrung und vor allem denke lächelnd an sie und weine nicht.Mitfühlende Grüße von Renate mit Leila,Pumuckel und Felix im Herzen
von: renate


[8] - 18.11.2008 21:41:52
Ich bin nicht tot,
ich tauschte nur die Räume.
Ich leb in Euch
und geh durch Eure Träume.


L ieber Jochen,
Dein Screamy lebt in Deinen Gedanken und Erinnerungen weiter. Er wird immer ein Teil von Dir bleiben.
Auch wir können uns nicht vorstellen, dass jemals ein anderer Hund die Stelle unserer Lanya einnimmt.

Alles Liebe und herzliche Grüße
Birgit & Georg mit Lanya im Herzen
von: Birgit Michaelsen-Bednarski


[7] - 18.11.2008 19:04:52
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabsehen.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
von: Ambo-San und Melanie mit Tschompa im Herzen


[6] - 18.11.2008 15:43:01
Du weißt, wie sehr ich
an dir hing
Als ich leider von dir
ging.
Du weißt, du warst mein
allerbestes,
Teil meines Lebens –
ein ganz
festes.
Du weißt, ich konnte
nicht mehr
bleiben,
ich musste gehen, um
nicht zu
leiden.
Du weißt, ich spürte
deine Not,
als ich ging zum lieben
Gott.
Du weißt, ich sah die
Tränen dein,
konnt` ich doch nicht
mehr bei dir
sein.
Du weißt, ich bin jetzt
hier ganz
oben,
darf ohne Schmerzen
spielen und
toben.
Du weißt, es geht mir
wirklich gut,
Frauchen, fasse wieder
Mut.
Du weißt, ich bleib dir
immer nah,
bin ich auch nur im
Herzen da.
Du weißt, bei dir fand
ich mein
Glück
Komme ich auch nie
zurück.
Du weißt, es wird
bestimmt
geschehen,
dass wir uns einmal
wiedersehen.
Du weißt, auch du musst
einmal
gehen,
dann werd` ich an der
Brücke
stehen.
Du weißt, ich werde auf
dich
warten,
im wunderschönen
Himmelsgarten.
Du weißt, du wirst dann
immer bei
mir sein,
dann lass` ich dich nie
mehr
allein.
Du weißt, auch hier
werd` ich dich
lieben,
vielleicht noch mehr
als bei dir da
drüben.
*Verfasser unbekannt*

Ein stiller Gruß
Carmen mit Peterle, Polly, Dobby und Flecki
von: Carmen


[5] - 18.11.2008 14:52:09
von Annegret Kronenberg

Liebs ter Screamy,

Im Herbst beginnt zu sterben,
was Frühling einst gebar.
Der letzten Rose Werben
kommt meinem Herz nicht nah.

Der Morgengruß der Lerche
ist längst Vergangenheit.
Was Schwalben mir gesungen,
liegt schon unendlich weit.

Mein Herz ist voller Wehmut,
voll Traurigkeit mein Sinn.
Ich geb’ mich ganz der Sehnsucht,
dem langen Sterben hin.

Die Nebelschwaden hüllen
mich in ein Totenkleid.
Die Seele kann entschwinden,
entflieh ’n dem Erdenleid.

Still e und Traurige Grüße und eine herzliche Umarmung,sowie viel Licht und Kraft in dieser schweren Zeit des Abschied´s.
Doris E. mit Willy im Herzen
von: anonym


[4] - 18.11.2008 12:49:06
Kleines Seelchen in der Nacht,
hast mir so viel Glück gebracht,
mußtest gehen, bist nun fort,
weit an einem schönen Ort.
Regenbogen, Wasserfall,
grüne Wiesen überall,
spielen, toben, frohes Treiben
hier willst Du ganz sicher bleiben.
Kleines Seelchen warte dort,
wart auf mich an diesem Ort,
eines Tages, Du wirst sehen,
werden wir uns wieder sehen.

Wenn wir uns dann wieder sehen,
werden wir gemeinsam gehen,
in die Ewigkeit, ins Morgen,
hier gibt es nie wieder Sorgen.
Mensch, sei gut zu Deinem Tier,
denn gemeinsam wollen wir,
doch die Ewigkeit verbringen.

Klei nes Seelchen in der Nacht,
hast mir oftmals Freude gemacht,
Dank, sag ich an dieser Stelle,
geh nun über diese Schwelle.
Geh nach Haus zu all den Lieben,
sie sie warten auf dich drüben,
mach Dir keine Sorg` um mich,
Seelchen, ich vergess` Dich nicht!
-Verf.unbekannt .

Ganz viel Kraft und traurige Grüße.
von: Sylvia mit Nickie+Sheila


[3] - 18.11.2008 10:43:27
Es ist soweit - deine Zeit ist gekommen
du musst gehen
auch ich hör die Engel nach dir rufen
doch ich bitte dich: Bleib stehen

Du schaust mich an
ich blick zurück
ich lauf zu dir
ich halte dich noch einen Augenblick.

Ein letztes Mal leckst du meine Hand
ich halt dich fest, lass dich nicht gehen
ich renn dir nach und rufe:
Bitte bleib doch stehen

Du wedelst noch einmal
dann gehst du fort
doch auf einmal weiß ich:
irgenwann folge ich dir an diesen Ort.

Ich setze mich an unsern Lieblingsplatz
und denk an dich
ich weiß genau
du denkst auch an mich!

Leb wohl, mein Freund
dir danke ich
du warst immer da
dafür lieb ich dich!
von: Helga,Manni,von Mauzi&Svenja



Zum Tiersterne-Tierhimmel