homestuart [m], kurzhaarkatze
Katze von: ramona m. [Besucher: 1172]

 J  
201

Himmels-Koordinaten:

 *15.02.2007
†19.09.2008
stuart durch einen tragischen unfall wurde unser liebstes genommen.er hat uns soviel freude gebracht in seinem kurzen leben.meie famiele und ich leiden sehr darunder.vorallem meinem sohn und mir.er fehlt uns so sehr.

lieber stuart du wirst immer einen platz haben in unseren herzen.es kann kein anderer karter diese lücke die hinter blieben ist füllen.wir hatten dich so unbeschreiblich lieb
in ewiger liebe deine familie



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 18.09.2014 19:08:04
Tränen haben etwas Heiliges,
sie sind kein Zeichen von Schwäche,
sondern Zeichen von Stärke.
Sie sind die Botschaft
überwältig ender Trauer und der
unaussprechlichen
LIEBE!
(Washingt on Irving)
von: anonym


[9] - 15.02.2009 09:49:41
Was man tief im Herzen trägt kann man durch den Tod nicht verlieren .
J.W.Goethe

Lieber Stuart ,
wir wünschen dir alles liebe zum Geburtstag !
Grüß all die anderen Seelchen .
Schaut von hoch oben herab und vergesst uns nicht .
Und wenn du unsere Desi triffst dann gib ihr einen fetten Kuss von uns .
von: Ramona mit Seelchen Desi


[8] - 15.02.2009 08:47:36
Eine kleine Abschiedsträne
wirst du weinen irgendwann,
wenn ich dir ganz leise sage
dass ich nicht mehr warten kann.
Eine kleine Abschiedsträne
nehm´ ich mit mir in die Welt.
Und sie wird mir immer sagen
dass dein Herz noch zu mir hält.

Ich werde immer von dir träumen
nur von dir allein, was ich auch tu,
denn die große Liebe meines Lebens
das bist du nur du!

Eine kleine Abschiedsträne
die bringt mich zu dir zurück
denn bei dir bin ich zuhause
und bei dir da wohnt das Glück.
(Verfasser Unbekannt)

Still e Grüße
Carmen mit Peterle, Polly, Dobby und Flecki
im Herzen
von: Carmen


[7] - 14.02.2009 16:56:24
„Ich will dir ein kleines Kätzchen für eine Weile
leihen“
h at Gott gesagt.
„Damit du es lieben kannst, solange es lebt,
und trauern, wenn es tot ist.

Vielleicht für zwölf oder vierzehn Jahre,
vielleicht auch zwei oder drei.
Wirst du drauf aufpassen, für mich,
bis ich es zurückrufe?

Sie wird dich bezaubern,
um dich zu erfreuen,
und sollte ihr Bleiben nur kurz sein,
du hast immer die Erinnerungen,
um dich zu trösten.

Ich kann dir nicht versprechen, daß sie bleiben wird,
weil alles von der
Erde zurückkehren muß,
aber es gibt eine Aufgabe, die
dieses Kätzchen lernen muß.

Ich habe auf der ganzen Welt
nach dem richtigen Lehrer gesucht.
Und von allen Leuten, die die Erde bevölkern,
habe ich dich auserwählt.

Wil lst du ihr all deine Liebe geben
und nicht denken, daß deine Arbeit umsonst war?
Und mich auch nicht hassen,
wenn ich das Kätzchen zu mir heim hole?“

Mein Herz antwortete:
„Mein Herr, dies soll geschehen.
Für all die Freuden, die das Kätzchen bringt,
werde ich das Risiko der Trauer eingehen.

Wir werden sie mit Zärtlichkeit beschützen
und sie lieben, solang wir dürfen.
Und für das Glück, das wir erfahren durften,
werden wir für immer dankbar sein.

Aber solltest du sie früher zurückrufen,
viel früher als geplant,
werden wir die tiefe Trauer meistern
und versuchen zu verstehen.

Wenn wir es mit unserer Liebe geschafft haben,
deine Wünsche zu erfüllen,
in Erinnerung an ihre süße Liebe.
Bitte hilf uns in unserer Trauer.

Wenn unser geliebtes Kätzchen
diese Welt voll von Spannung und Zwietracht verläßt,
schicke uns doch bitte eine andere bedürftige Seele,
um sie ihr Leben lang zu lieben.“

(Auto r unbekannt)

Liebe Grüße von Katja und ihren Engelchen
von: anonym


[6] - 14.01.2009 13:15:07
Je schöner und voller die
Erinnerung,
d esto schwerer ist die
Trennung.
Abe r die Dankbarkeit
verwandelt die Erinnerung
in eine stille Freude.
Man trägt das vergangene
Schöne nicht wie einen
Stachel,
so ndern wie ein kostbares
Geschenk in sich.
von: Helga,Manni,von Mauzi&Svenja


[5] - 24.11.2008 14:38:44
Kleiner Engel, geh ins Licht,
schau nicht zurück, und weine auch nicht.

So groß dein Mut, zu kurz dein Leben,
gekämpft hast du, und alles gegeben.

Doch der Himmel, er hat gerufen,
so geh hinauf, die letzten Stufen.

Ein Engel warst du, zu jeder Zeit,
und bleibst es nun auch, in Ewigkeit.

Träne n die fallen, so groß ist der Schmerz,
doch größer dein Platz, in meinem Herz .

Ich lasse nun los, und lasse dich gehen,
hoffe ich doch, dich wiederzusehen.

D ich vergessen, das werde ich nicht,
kleine Engel, geh ins Licht!
(Verf. unbek.)
von: Kathleen mit Hanibal


[4] - 24.11.2008 11:51:13
***Mein Stern***


Am Fenster steh ich
schau raus in die Nacht
in Gedanken versunken
an dich nur gedacht

Der Mond, die Sterne
sie sind mir so nah
ich wünsch mir so sehr
sie machen Träume mir wahr

Ein kleiner Stern zieht magisch mich an
wird heller, strahlt klarer
ob das wohl ein Stern ist,
der zaubern kann?

Zwei Augen erscheinen
die lächeln mir zu
ja, schau nur mein Kleines
wer zaubert bist du:

Die Liebe ins Herz
die Sonne ins Leben
der kleine Stern hier
gehört dir fürs Leben

Doch lass ihn am Himmel
er strahlt nur für dich
er sagt dir ganz leise
bist alles für mich



Anne *Kind der Nacht (A.Henschel)
von: Helga,Manni,von Mauzi&Svenja


[3] - 23.11.2008 19:46:56
Ein Stern der leuchtet in der dunklen Nacht
und so wie dieser Stern dein Engel wacht.
Die Sterne am Himmel sind immer da -
nimmst du sie am Tage auch nicht wahr.
Deshalb sei dir der Engel bewusst:
Fühle die Nähe, erahne das Licht-
denn auch die Engel vergessen dich nicht.
~Anke Junginger~

Stille Grüße
Carmen mit Peterle, Polly, Dobby und Flecki
im Herzen
von: Carmen


[2] - 23.11.2008 13:33:13
Das Sichtbare vergeht,
doch das Unsichtbare bleibt ewig...
von: Nadine mit Santos im Herzen


[1] - 23.11.2008 12:32:38
Das Regenbogenland

D as Regenbogenland
so weit, so schön so unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und unvorstellbar.

D as Regenbogenland
für dich so farbig und so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es dir von ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für dich jetz ohne Schmerzen
du bleibt für immer in meinem Herzen.

******** ***************

Grüße
Sylvia mit Minka im Herzen
von: Imoussaine,Sylvia




home stuart [m], kurzhaarkatze
Katze von: ramona m. [Besucher: 1172]

J
201

Himmels-Koordinaten



 * 15.02.2007
† 19.09.2008


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 18.09.2014 19:08:04
Tränen haben etwas Heiliges,
sie sind kein Zeichen von Schwäche,
sondern Zeichen von Stärke.
Sie sind die Botschaft
überwältig ender Trauer und der
unaussprechlichen
LIEBE!
(Washingt on Irving)
von: anonym


[9] - 15.02.2009 09:49:41
Was man tief im Herzen trägt kann man durch den Tod nicht verlieren .
J.W.Goethe

Lieber Stuart ,
wir wünschen dir alles liebe zum Geburtstag !
Grüß all die anderen Seelchen .
Schaut von hoch oben herab und vergesst uns nicht .
Und wenn du unsere Desi triffst dann gib ihr einen fetten Kuss von uns .
von: Ramona mit Seelchen Desi


[8] - 15.02.2009 08:47:36
Eine kleine Abschiedsträne
wirst du weinen irgendwann,
wenn ich dir ganz leise sage
dass ich nicht mehr warten kann.
Eine kleine Abschiedsträne
nehm´ ich mit mir in die Welt.
Und sie wird mir immer sagen
dass dein Herz noch zu mir hält.

Ich werde immer von dir träumen
nur von dir allein, was ich auch tu,
denn die große Liebe meines Lebens
das bist du nur du!

Eine kleine Abschiedsträne
die bringt mich zu dir zurück
denn bei dir bin ich zuhause
und bei dir da wohnt das Glück.
(Verfasser Unbekannt)

Still e Grüße
Carmen mit Peterle, Polly, Dobby und Flecki
im Herzen
von: Carmen


[7] - 14.02.2009 16:56:24
„Ich will dir ein kleines Kätzchen für eine Weile
leihen“
h at Gott gesagt.
„Damit du es lieben kannst, solange es lebt,
und trauern, wenn es tot ist.

Vielleicht für zwölf oder vierzehn Jahre,
vielleicht auch zwei oder drei.
Wirst du drauf aufpassen, für mich,
bis ich es zurückrufe?

Sie wird dich bezaubern,
um dich zu erfreuen,
und sollte ihr Bleiben nur kurz sein,
du hast immer die Erinnerungen,
um dich zu trösten.

Ich kann dir nicht versprechen, daß sie bleiben wird,
weil alles von der
Erde zurückkehren muß,
aber es gibt eine Aufgabe, die
dieses Kätzchen lernen muß.

Ich habe auf der ganzen Welt
nach dem richtigen Lehrer gesucht.
Und von allen Leuten, die die Erde bevölkern,
habe ich dich auserwählt.

Wil lst du ihr all deine Liebe geben
und nicht denken, daß deine Arbeit umsonst war?
Und mich auch nicht hassen,
wenn ich das Kätzchen zu mir heim hole?“

Mein Herz antwortete:
„Mein Herr, dies soll geschehen.
Für all die Freuden, die das Kätzchen bringt,
werde ich das Risiko der Trauer eingehen.

Wir werden sie mit Zärtlichkeit beschützen
und sie lieben, solang wir dürfen.
Und für das Glück, das wir erfahren durften,
werden wir für immer dankbar sein.

Aber solltest du sie früher zurückrufen,
viel früher als geplant,
werden wir die tiefe Trauer meistern
und versuchen zu verstehen.

Wenn wir es mit unserer Liebe geschafft haben,
deine Wünsche zu erfüllen,
in Erinnerung an ihre süße Liebe.
Bitte hilf uns in unserer Trauer.

Wenn unser geliebtes Kätzchen
diese Welt voll von Spannung und Zwietracht verläßt,
schicke uns doch bitte eine andere bedürftige Seele,
um sie ihr Leben lang zu lieben.“

(Auto r unbekannt)

Liebe Grüße von Katja und ihren Engelchen
von: anonym


[6] - 14.01.2009 13:15:07
Je schöner und voller die
Erinnerung,
d esto schwerer ist die
Trennung.
Abe r die Dankbarkeit
verwandelt die Erinnerung
in eine stille Freude.
Man trägt das vergangene
Schöne nicht wie einen
Stachel,
so ndern wie ein kostbares
Geschenk in sich.
von: Helga,Manni,von Mauzi&Svenja


[5] - 24.11.2008 14:38:44
Kleiner Engel, geh ins Licht,
schau nicht zurück, und weine auch nicht.

So groß dein Mut, zu kurz dein Leben,
gekämpft hast du, und alles gegeben.

Doch der Himmel, er hat gerufen,
so geh hinauf, die letzten Stufen.

Ein Engel warst du, zu jeder Zeit,
und bleibst es nun auch, in Ewigkeit.

Träne n die fallen, so groß ist der Schmerz,
doch größer dein Platz, in meinem Herz .

Ich lasse nun los, und lasse dich gehen,
hoffe ich doch, dich wiederzusehen.

D ich vergessen, das werde ich nicht,
kleine Engel, geh ins Licht!
(Verf. unbek.)
von: Kathleen mit Hanibal


[4] - 24.11.2008 11:51:13
***Mein Stern***


Am Fenster steh ich
schau raus in die Nacht
in Gedanken versunken
an dich nur gedacht

Der Mond, die Sterne
sie sind mir so nah
ich wünsch mir so sehr
sie machen Träume mir wahr

Ein kleiner Stern zieht magisch mich an
wird heller, strahlt klarer
ob das wohl ein Stern ist,
der zaubern kann?

Zwei Augen erscheinen
die lächeln mir zu
ja, schau nur mein Kleines
wer zaubert bist du:

Die Liebe ins Herz
die Sonne ins Leben
der kleine Stern hier
gehört dir fürs Leben

Doch lass ihn am Himmel
er strahlt nur für dich
er sagt dir ganz leise
bist alles für mich



Anne *Kind der Nacht (A.Henschel)
von: Helga,Manni,von Mauzi&Svenja


[3] - 23.11.2008 19:46:56
Ein Stern der leuchtet in der dunklen Nacht
und so wie dieser Stern dein Engel wacht.
Die Sterne am Himmel sind immer da -
nimmst du sie am Tage auch nicht wahr.
Deshalb sei dir der Engel bewusst:
Fühle die Nähe, erahne das Licht-
denn auch die Engel vergessen dich nicht.
~Anke Junginger~

Stille Grüße
Carmen mit Peterle, Polly, Dobby und Flecki
im Herzen
von: Carmen



Zum Tiersterne-Tierhimmel