homeNIKI [m], TERIER
Hund von: Dubravka l. [Besucher: 1789]

 A  
213

Himmels-Koordinaten:

 *22.12.1989
†13.08.2005
NIKI WEISSE WOLKE



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 14.12.2008 20:15:49
Liebe Niki ,
wir senden dir einen stillen Gruß . Grüß auch all die anderen Seelchen dort oben . Schaut von hoch oben herab und vergesst uns nicht . Wir werden euch nie vergessen .
Und wenn du unsere Desi triffst dann gib ihr einen fetten Kuss von uns .
Ramona mit Seelchen Desi
von: Ramona


[9] - 09.12.2008 22:56:00
Die Sonne trug Trauer,
vom Himmel fielen Tränen,
der Wind schwieg und die Sterne verstummten,
denn es war ein Engel,
der in Liebe starb.
von: Nadine mit Santos im Herzen


[8] - 09.12.2008 17:55:20
Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,
von vielen Blättern eines.
Das eine Blatt, man merkt es kaum,
denn eines ist ja keines.
Doch diese eine Blatt so klein,
war ein Teil von meinem Leben.
Drum wird mir dieses eine Blatt auch immer wieder fehlen.
*Annegret Kronenberg*

Stil le Grüße
Carmen mit Peterle, Polly, Dobby und Flecki
im Herzen
von: Carmen


[7] - 09.12.2008 14:01:55
Und wieder leuchtet ein neues Sternlein in der Nacht. Von Tag zu Tag werdenes mehr und in kalten Nächten kann man besonders viele Sternchen die vom Regenbogenland aus leuchten sehen. Du hast auch die Brücke am Himmel erscheinen sehen und dann bist du dem Ruf der kleinen Seelchen gefolgt. Am schönsten Platz den es für ein Tier geben kann wirst du jetzt bis in alle Ewigkeit sein. Ein Trost soll sein für die die hier blieben das man sich eines Tages wiedersehen wird. Was auf Erden aus Liebe vereint war wird auch im RBL wieder zusammen sein. Deine neuen Freunde werden jetzt immer mit dir zusammen sein und wenn es mal nicht sofort klappt oder du etwas fragen möchtest dann wird es kein nein geben. Jeder liebt dort jeden. Böse Menschen die es leider auf Erden gibt dürfen da garnicht hinein. Ich wünsche dir ein wunderschöne Zeit und alles alles Liebe!

LG
S ilvia
von: silvia mopils


[6] - 09.12.2008 13:47:55
Als der Regenbogen verblasste, kam der Albatros und trug mich mit sanften Schwingen weit über die sieben Weltmeere. Behutsam setzte er mich an den Rand des Lichts. Ich trat hinein und fühlte mich geborgen. Ich habe euch nicht verlassen, ich bin euch nur ein Stück voraus. (unbekannter Verfasser)

Hallo kleines Sternenkind, ich schicke Dir ganz viele Krauler und Streichler auf Deine Wolke. Deiner Dubravka schicke ich stille Grüße!
von: Kathleen mit Hanibal


[5] - 09.12.2008 10:39:39
Ist´s nicht zum Lachen?
Kätzchen will Fliegen fangen
und weiß es nicht zu machen.
Immer summ und immer brumm,
dicht um Kätzchens Nas´ herum.
Wie es greift und wie es grapst,
immer hat´s vorbei geschnappst.

Imm er summ und immer brumm,
Kätzchen springt um sich selbst herum.
Auf einmal sitzt es ganz still und guckt,
nur das weiße Schwänzchen zuckt.
Warte nur, Fliege, jetzt werd´ ich dich fangen!
Ein Luftsprung! Ätsch! Wieder vorbeigegangen.

Immer summ und immer brumm,
dicht um Kätzchens Nas´ herum.
Liebes Kätzchen, nimm´s nicht krumm,
aber du bist furchtbar dumm.
Summ, summ, summ,
furchtbar dumm!

Gustav Falke


Alle n Sternenkindern und den lieben Tiereltern einen schönen Dezember - Dienstag wünschen
Helga u. Lisa.
von: Helga,Manni,von Mauzi&Svenja


[4] - 09.12.2008 07:14:28
Als die Sonne unterging von Annegret Kronenberg




Als die Sonne unterging

und dein Lachen mitgenommen hat,

ist es in meinem Herzen

dunkel geworden -

Nichts ist mehr so,

wie es war.

Das Bedeutende

wurde bedeutungslos,

das Große klein

und das Nahe unerreichbar.

Aber ich spüre,

hinter der Sonne

wird es einst

einen neuen Anfang geben.

Stille Grüße an deine liebe Dubravka. Martina und Lucy sowie Bärle im Herzen.
von: Martina


[3] - 09.12.2008 07:10:50
Nachts in meinen Träumen seh´ ich Dich,
ich spür´ Dich und ich weiß,
daß Du weiterlebst.

Wei t her über Zeit und Raum zwischen uns
bist Du gekommen, um mir zu zeigen, daß es weitergeht.

Nah oder fern, wo immer Du bist, ich glaube daran,
daß das Herz weiterschlägt.
Du öffnest eine Tür und Du bist hier in meinem Herzen
und mein Herz wird es weiter und weiter tragen.

Die Liebe kann uns einmal treffen und ein ganzes Leben andauern und
niemals aufhören, bis wir eins sind.

Liebe war, als ich Dich liebte.

Das ist die Wahrheit, die ich festhalte.

In meinem Leben werden wir immer weiterleben.
Es gibt eine Liebe, die niemals vergeht.
Du bist hier, und es gibt nichts, das ich fürchte.
Ich weiß, daß mein Herz weiterschlagen wird -
so wird es immer für uns bleiben.
Du bist geborgen in meinem Herzen und mein Herz wird es immer weitertragen.


Liebe Dubravka !
Wie schön, dass Du Deine Nikili so lange bei Dir haben durftest.
Warte, bis Ihr Euch wieder sehen dürft. Wir denken an Dich !

Sabine und Leni
mit Bella und Asta im Herzen
von: anonym


[2] - 08.12.2008 21:45:57
Kleines Wölkchen - jetzt bist Du auch ein Sternchen im Regenbogenland....sicherlic h haben Dich die anderen Sternenkinder erwartet und Dir schon alles gezeigt.Du wirst sehen - hier gibt es keine Schmerzen,immer gaaaanz viele Leckerlis und viele Freunde zum spielen und herumtollen - ich lege Dir noch ein besonders gutes Leckerli unter Dein Kuschelkissen und Du bekommst auch noch ein paar Streichler und Kraulis und nun schlaf gut und träum was Schönes - Renate mit Leila,Pumuckel und Felix im Herzen
von: renate


[1] - 08.12.2008 21:10:18
ICH LIEBE DICH FÜR IMMER
von: DUBRAVKA LESJAK




home NIKI [m], TERIER
Hund von: Dubravka l. [Besucher: 1789]

A
213

Himmels-Koordinaten



 * 22.12.1989
† 13.08.2005


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 14.12.2008 20:15:49
Liebe Niki ,
wir senden dir einen stillen Gruß . Grüß auch all die anderen Seelchen dort oben . Schaut von hoch oben herab und vergesst uns nicht . Wir werden euch nie vergessen .
Und wenn du unsere Desi triffst dann gib ihr einen fetten Kuss von uns .
Ramona mit Seelchen Desi
von: Ramona


[9] - 09.12.2008 22:56:00
Die Sonne trug Trauer,
vom Himmel fielen Tränen,
der Wind schwieg und die Sterne verstummten,
denn es war ein Engel,
der in Liebe starb.
von: Nadine mit Santos im Herzen


[8] - 09.12.2008 17:55:20
Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,
von vielen Blättern eines.
Das eine Blatt, man merkt es kaum,
denn eines ist ja keines.
Doch diese eine Blatt so klein,
war ein Teil von meinem Leben.
Drum wird mir dieses eine Blatt auch immer wieder fehlen.
*Annegret Kronenberg*

Stil le Grüße
Carmen mit Peterle, Polly, Dobby und Flecki
im Herzen
von: Carmen


[7] - 09.12.2008 14:01:55
Und wieder leuchtet ein neues Sternlein in der Nacht. Von Tag zu Tag werdenes mehr und in kalten Nächten kann man besonders viele Sternchen die vom Regenbogenland aus leuchten sehen. Du hast auch die Brücke am Himmel erscheinen sehen und dann bist du dem Ruf der kleinen Seelchen gefolgt. Am schönsten Platz den es für ein Tier geben kann wirst du jetzt bis in alle Ewigkeit sein. Ein Trost soll sein für die die hier blieben das man sich eines Tages wiedersehen wird. Was auf Erden aus Liebe vereint war wird auch im RBL wieder zusammen sein. Deine neuen Freunde werden jetzt immer mit dir zusammen sein und wenn es mal nicht sofort klappt oder du etwas fragen möchtest dann wird es kein nein geben. Jeder liebt dort jeden. Böse Menschen die es leider auf Erden gibt dürfen da garnicht hinein. Ich wünsche dir ein wunderschöne Zeit und alles alles Liebe!

LG
S ilvia
von: silvia mopils


[6] - 09.12.2008 13:47:55
Als der Regenbogen verblasste, kam der Albatros und trug mich mit sanften Schwingen weit über die sieben Weltmeere. Behutsam setzte er mich an den Rand des Lichts. Ich trat hinein und fühlte mich geborgen. Ich habe euch nicht verlassen, ich bin euch nur ein Stück voraus. (unbekannter Verfasser)

Hallo kleines Sternenkind, ich schicke Dir ganz viele Krauler und Streichler auf Deine Wolke. Deiner Dubravka schicke ich stille Grüße!
von: Kathleen mit Hanibal


[5] - 09.12.2008 10:39:39
Ist´s nicht zum Lachen?
Kätzchen will Fliegen fangen
und weiß es nicht zu machen.
Immer summ und immer brumm,
dicht um Kätzchens Nas´ herum.
Wie es greift und wie es grapst,
immer hat´s vorbei geschnappst.

Imm er summ und immer brumm,
Kätzchen springt um sich selbst herum.
Auf einmal sitzt es ganz still und guckt,
nur das weiße Schwänzchen zuckt.
Warte nur, Fliege, jetzt werd´ ich dich fangen!
Ein Luftsprung! Ätsch! Wieder vorbeigegangen.

Immer summ und immer brumm,
dicht um Kätzchens Nas´ herum.
Liebes Kätzchen, nimm´s nicht krumm,
aber du bist furchtbar dumm.
Summ, summ, summ,
furchtbar dumm!

Gustav Falke


Alle n Sternenkindern und den lieben Tiereltern einen schönen Dezember - Dienstag wünschen
Helga u. Lisa.
von: Helga,Manni,von Mauzi&Svenja


[4] - 09.12.2008 07:14:28
Als die Sonne unterging von Annegret Kronenberg




Als die Sonne unterging

und dein Lachen mitgenommen hat,

ist es in meinem Herzen

dunkel geworden -

Nichts ist mehr so,

wie es war.

Das Bedeutende

wurde bedeutungslos,

das Große klein

und das Nahe unerreichbar.

Aber ich spüre,

hinter der Sonne

wird es einst

einen neuen Anfang geben.

Stille Grüße an deine liebe Dubravka. Martina und Lucy sowie Bärle im Herzen.
von: Martina


[3] - 09.12.2008 07:10:50
Nachts in meinen Träumen seh´ ich Dich,
ich spür´ Dich und ich weiß,
daß Du weiterlebst.

Wei t her über Zeit und Raum zwischen uns
bist Du gekommen, um mir zu zeigen, daß es weitergeht.

Nah oder fern, wo immer Du bist, ich glaube daran,
daß das Herz weiterschlägt.
Du öffnest eine Tür und Du bist hier in meinem Herzen
und mein Herz wird es weiter und weiter tragen.

Die Liebe kann uns einmal treffen und ein ganzes Leben andauern und
niemals aufhören, bis wir eins sind.

Liebe war, als ich Dich liebte.

Das ist die Wahrheit, die ich festhalte.

In meinem Leben werden wir immer weiterleben.
Es gibt eine Liebe, die niemals vergeht.
Du bist hier, und es gibt nichts, das ich fürchte.
Ich weiß, daß mein Herz weiterschlagen wird -
so wird es immer für uns bleiben.
Du bist geborgen in meinem Herzen und mein Herz wird es immer weitertragen.


Liebe Dubravka !
Wie schön, dass Du Deine Nikili so lange bei Dir haben durftest.
Warte, bis Ihr Euch wieder sehen dürft. Wir denken an Dich !

Sabine und Leni
mit Bella und Asta im Herzen
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel