homeAnka [w], AC-Schäferhund
Hund von: Marion H. [Besucher: 6478]

 D  
13

Himmels-Koordinaten:

 *06.06.1996
†26.12.2007
Anka Anka zur Fotogalerie von Anka

Meine süße Maus,
als wir Dich das erstemal trafen war es Liebe auf den ersten Blick.11,5 Jahre warst Du unser treuester Begleiter und dafür danken wir Dir alle sehr.Am 26.12.07 bist Du friedvoll in unseren Armen eingeschlafen.Alle waren bei Dir wo Du über die Regenbogenbrücke gegangen bist.Meine Süße wir werden Dich nie vergessen und Du bleibst immer in unseren Herzen.Eines Tages meine Maus werden wir uns wiedersehen und dann lasse ich Dich nie wieder alleine.Ich liebe Dich Puppe.
Deine Mama


neue
Kerze

1.307 Kerzen sind entzündet


Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 25.01.2021 06:17:30 ein Winterzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 24.01.2021 15:07:29 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 23.01.2021 14:38:41 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 17.01.2021 07:46:22 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 10.01.2021 14:00:53 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 09.01.2021 14:06:35 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 03.01.2021 14:57:13 ich wünsche euch 365 Tage voller Freude und Gesundheit,Conny mit Harrihäschen un am: 01.01.2021 10:20:15 heute wird fein gefeiert und alle freuen sich, Conny mit Harrihäschen,Babe, Matt am: 31.12.2020 13:45:33 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 30.12.2020 10:03:54 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 28.12.2020 08:19:29 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 27.12.2020 15:14:53 Ein Gedenklichtlein mit Liebe für dich von Lorena mit Fido im Herzen am: 26.12.2020 12:37:52 ein Lichtlein voller Verbundenheit, Conny mit Harri, Babe und all meinen am: 26.12.2020 07:45:37 Ein stiller Gruss von Edina mit Nayla und Charlie im Herzen am: 26.12.2020 06:54:14 anonym am: 26.12.2020 00:59:28 Fröhliche Weihnachten wünsche ich dir, Conny mit Harri, Babe, Matty und all am: 24.12.2020 13:27:00 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 23.12.2020 12:31:38 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 21.12.2020 08:51:34 heute zündet ihr Sternleins das 4. Lichtlein an, bald ist Weihnachten,Conny,Har  am: 20.12.2020 14:39:33 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 15.12.2020 04:21:19 ein Winterzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 13.12.2020 14:36:31 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 11.12.2020 04:45:52 heute kommt der Nikolaus, habt viel Freude, Harri und Conny am: 06.12.2020 14:56:06 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 29.11.2020 12:58:13 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 22.11.2020 13:51:36 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 18.11.2020 06:10:41 schau, wie schön dein Sternlein leuchtet,UNVERGESSEN,Conny mit Harri, Babe, Matt am: 17.11.2020 04:45:19 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 15.11.2020 12:31:43 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 08.11.2020 14:20:32 kuschelige und liebe Samstagsgrüße von Conny mit Harri,Babe,Matty und all mei am: 07.11.2020 14:38:45 Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände,die Mama würde dich sofort zurückholen am: 04.11.2020 06:17:50 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 01.11.2020 14:31:51 Sonnengrüße am Sonntag für euch Sternleins,Conny mit Harri, Babe, Matty und all  am: 25.10.2020 12:10:21 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 24.10.2020 13:55:56 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 23.10.2020 04:23:28 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 18.10.2020 15:07:18 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 17.10.2020 14:05:40 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 11.10.2020 14:29:15 schau, wie schön dein Sternlein leuchtet,UNVERGESSEN,Conny mit Harri, Babe, Matt am: 05.10.2020 04:47:35 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 03.10.2020 08:38:28 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 27.09.2020 15:02:21 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 20.09.2020 15:28:15 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 17.09.2020 04:48:15 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 13.09.2020 12:31:23 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 12.09.2020 14:51:27 schau, wie schön dein Sternlein leuchtet,UNVERGESSEN,Conny mit Harri, Babe, Matt am: 08.09.2020 04:42:29 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 06.09.2020 14:16:51 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 01.09.2020 03:56:26 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 29.08.2020 14:45:28 du bist die kleine Sonne im herzen deiner Mama, Conny mit Harrihäschen am: 25.08.2020 04:02:39 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 23.08.2020 11:39:39 Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände,die Mama würde dich sofort zurückholen am: 22.08.2020 14:29:09 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 16.08.2020 14:33:49 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 09.08.2020 14:40:05 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 06.08.2020 04:01:06 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 04.08.2020 04:03:37 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 01.08.2020 15:00:25 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 26.07.2020 12:09:13 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 20.07.2020 03:59:18 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 19.07.2020 15:10:33 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 12.07.2020 14:18:16 anonym am: 11.07.2020 19:32:14 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 11.07.2020 14:38:03 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 09.07.2020 08:51:03 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 07.07.2020 09:37:05 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 05.07.2020 15:15:15 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 29.06.2020 03:54:42 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 28.06.2020 14:36:30
1 2 3 4 5 6 II 

Neuer
Gruß

1.313 Sternengrüße empfangen


[1313] - 25.01.2021 06:17:24
Tiere im Winter

Kinderged icht und/oder Spiel

Habt Ihr Lust auf Tiergedichte oder ein Spiel mit Pantomime? – Kleines Pantomimenspiel

Kinder stellen im einzelnen Tiere im Winter vor


Alle Tiere:
Was tun wir Tiere im Winter,
wenn es kalt ist und frostig,
wenn es stürmt und wenn’s schneit?
Wisst Ihr Menschen darüber Bescheid?

Hund:
Wau, wuff, wuff, wau.
Ja, ich bin schlau
und bleib zu Haus
bei meinem Herrn.
Da ist es warm.
Da bin ich gern.

Fuchs:
Ich hab ein dickes Winterfell
und kalt wird mir nicht schnell.
Und wenn der Hunger an mir nagt,
dann gehe ich zur Hühnerjagd.

Kat ze:
Mein Fell hält warm und dicht.
Ich scheu die Kälte nicht
und ziehe gerne um das Haus,
doch find ich selten eine Maus.

Maus:
Hihi, hihi, hihi, hihi,
im Winter kriegt die Katz’ mich nie.
Ich schlafe ruhig in meinem Bau.
Da ist es warm. Ja, ich bin schlau.

Igel:
Ich kuschle mich ganz eng und dicht
unter einen Blätterberg.
Ich brauch kein Futter, brauch kein Licht.
Warm ist es, wo ich mich verberg’.

Mari enkäfer:
Wir brauche kein Haus
und auch kein Bett.
Wir kriechen unter Blätter,
und da ist es ganz nett.

Schlange:
Unter Blättern schlafe ich auch,
und auch ich habe kein Bett.
Ich mache mich lang und strecke mich aus
Und liege steif wie ein Brett.

Frosch:
Von den Füßen bis zu den Ohren,
bin ich im Winter eingefroren.
Das ist okay, es tut nicht weh.
Egal sind mir Eis und Schnee.

Eichhör nchen:
Ich schlafe gemütlich,
ruhig und friedlich.
Manchmal wache ich auf
und mache mich auf
zu all den Plätzen
mit meinen Schätzen
von Eicheln und Nüssen
und andern Genüssen.

Vöge l:
Viele Kollegen sind umgezogen
und in den warmen Süden geflogen.
Viele von uns aber bleiben auch hier
in der Heimat in unserem Vogelrevier.
Oft finden wir nur dann zu fressen,
wenn die Menschen uns füttern
und uns nicht vergessen.

Alle Tiere:
Das ist’s, was wir im Winter so machen.
Es ist nicht leicht und oft nicht zum Lachen.
Drum bitten wir für uns Tiere im Winter:
Helft uns, so viel wie Ihr könnt, Menschenkinder!
Haltet die Umwelt sauber und rein!
Dann wird das Leben für uns leichter sein.
Danke!

( Elke Bräunling)

wir helfen ALLEN Tierchen und Vögelchen

in Liebe

Hasimädel Harri und Mama Conny
von: anonym


[1312] - 24.01.2021 15:07:23
Liebes Sternenkind

hast du einen schönen Tag?
Heute sitzt ihr alle ja auf
dem Wölkchen und schaut
und die Erdentiere
herab.Siche r seht ihr viel
Schönes aber leider auch
viel Trauriges.Und jeder
Einzelne von euch streut
Himmelsstaub vom
Wölkchen,daß all die Tiere
beschützen soll.
Es gibt viel zu lachen und wir
auf Erden hören das wie
kleine Glöckchen und wir
halten inne um zu lauschen
aber es werden auch Tränen
fließen und jede einzelne
Träne fällt auf Erden nieder
und wird morgen als
Morgentautropfen auf den
ersten Blümchen und
Blättern liegen.Und wir
werden sie sehen und an
unsere Engelchen denken
,die um die Tiere weinen
denen es nicht so geht geht
auf Erden.
Und wir sollten eine Weile
innehalten und unser Tun
überdenken,denn überall auf
der Welt gibt es großes
Tierleid.

Ihr seid wundervolle
Engelchen

Und wir,Tiermamas- und
Papas sind,trotz unendlicher
Traurigkei t darüber daß ihr
nicht mehr bei uns auf Erden
seid, sehr,sehr dankbar und
glücklich darüber daß wir
euch gefunden haben und ihr
uns einen Teil unseres
Weges beleiten durftet.
Wir lieben und danken euch
dafür.


Und nun bekommt ihr lieben
Sternenkinder ein dickes
Bussi aufs Näschen und
einen lieben Krauler übers
Köpfchen.
Ein Körbchen mit Blümchen
stelle ich euch aufs Wölkchen
Ich habe euch lieb

Conny mit meiner geliebten
Harrihäsc hen und menem Babe,
Sandy, Bömbchen,Tini, Frankie,
Lümmeliese , Tapsy und der
gesamten Häschenfamilie, meinen
Federbällche n Matty, Curley, Mary,
Missy, Miri, Meiky und Aky und all mein
Sternenkindern ganz tief im
Herzen

D er Puls der Erde
Der milde Wind flüstert
schöne Lieder
Flüsse erwachen, sprengen
ihre Quellen
fließen wie Blut durch Adern
und Zellen
der Puls der Erde erwacht in
Wellen

D as Leben wächst von
neuem wieder
warmer Regen nährt und
tränkt das Leben
in tiefer schwarzer Erde regt
ein Beben
bunte Blumen die nach oben
streben

Ein Gedicht zum Abschied
des Winters
(Autor unbekannt)

Euch Lieben daheim wünschen
wir einen schönen Tag
von: anonym


[1311] - 23.01.2021 14:38:36
Fünf Englein

Fünf kleine Englein groß und
klein,
mög en immer bei dir sein.

Das erste Englein lacht
und dir viel Freude macht.

Das zweite Englein singt
und dich stets fröhlich stimmt.

Das dritte Englein spielt ein Lied,
das in den Schlaf dich wiegt.

Das vierte Englein über dich
wacht
und gibt gut auf dich acht.

Das fünfte Englein hüllt dich ein
in Liebe und in Sonnenschein.
(Kidsweb )


Liebes, süsses Sternchen


ich wünsche euch einen schönen
Tag mit ganz viel Spaß und
Freude.
Ein dickes Küsschen aufs
Näschen,einen Streichler über das
liebe Gesichtchen und schon
kannst du wieder zu deinen
Freunden laufen.
Ein Körbchen mit
Lieblingsleckerl is steht für dich
bereit.
Hab euch lieb

Hier noch ein kleines Gedicht.ich
hoffe,es gefällt euch und euren
Tiermamas- und Papas

MEIN STERNENKIND

Du weißt wir sind
so traurig und einsam ohne dich
aber es ist so schön
und tröstlich
zu wissen,du bist in deinem
Wunderland
glüc klich,fröhl ich und wieder
gesund
und aus diesem Grund
schließen wir einen gemeinsamen
Bund
wir sind und bleiben eng und tief
verbunden!
I n meinem Herzen bist du nun
Zuhause
und bleibst es solange
-und ohne Pause-
bis der Tag kommt
an dem wir uns endlich
wiedersehen
und dann niemehr werden
auseinandergehe n!
Das Band der Liebe bleibt
bis in alle Ewigkeit
(Conny B)

Heute Abend wollt ihr die ersten
Valentinsgesche nke planen
und macht es euch vor dem Wölkchenkamin fein gemütlich

Conny mit Harrihäschen , Babe
und all meinen Sternenkindern
ganz tief im Herzen
von: anonym


[1310] - 22.01.2021 04:52:11
Winterspatzen


„Da sitzen sie und essen. Wer aber denkt heute an uns?“
Traurig saß der kleine Spatz auf dem tief verschneiten Kirschbaumzweig und linste in das Zimmer der Menschen hinein. Hell strahlte das Licht in das frühe Dunkel des Nachmittags heraus. So hell, dass er und seine Kameraden gerne noch draußen im Garten blieben und zum Haus der Menschen blickten.
„Schaut nur dort drinnen, wie viele Köstlichkeiten die Menschen zum Futtern haben. Wir aber finden nichts in dieser Schneezeit. Dabei brauchen wir nur wenig. Schon mit ein paar Krümelchen könnten sie uns glücklich machen!“, jammerte Pieps, der Kleinste von ihnen.
„Vielleicht sollten wir ihnen etwas vorsingen. Wenn ihnen unser Lied gefällt, belohnen sie uns mit leckeren Körnern und Haferflocken!“, schlug Tirili vor und nickte zur Bestätigung eifrig mit dem Köpfchen.
„Hehe!“ , kicherte Malli, die kleine Blaumeise. „Seit wann könnt ihr Spatzen singen? Das ist ja komisch. Zum Kringeln kohoo -omisch. Oho…!“
„Toll singen wir sogar. Wundervoll toll!“, unterbrach Opa Spatz die lachende Meise.
„Warum hört man das dann nicht?“, fragte der Rabe, der schon eine Weile mucksmäuschenstill in der Baumkrone saß.
Weil sie, ja weil sie …, ach, du hast ja keine Ahnung, du Rabe du!“, schimpfte Tirili, die von ihrer Idee so begeistert war, dass sie die nicht zerreden lassen wollte, schon gar nicht vom Raben, dem alten Krächzer.
„Los! Singen wir! Alle!“, rief sie, und laut begann sie zu tschilpen:
„Alle Spatzen sind noch da, wollen etwas fressen. Amsel, Drossel, Fink sind fort, nur wir haben Hunger. Alle Spatzen sind noch da. Hört ihr uns, ihr Menschen. Tralala, trililili, laaaa …“
Hätte sich der Rabe nicht die Ohren zugehalten, wäre er doch glatt vom Baum gefallen, so grausig klang dieser Gesang. Aber er musste zugeben, dass der seine Wirkung nicht verfehlte. Nach und nach nämlich erschienen die Gesichter der Menschen am Fenster. Sie wunderten sich über das laute Gepiepse. Nur das kleine Mädchen Greta meinte, dass die armen Spatzen dort draußen im Schnee bestimmt Hunger hätten. Oder hatte sie ihr Lied und die Sprache der Vögel vielleicht wirklich verstanden?

( Elke Bräunling & Regina Meier zu Verl)

wir helfen den Vögelchen

in Liebe

Harrihasi und Conny
von: anonym


[1309] - 21.01.2021 04:53:00
Mondskier für den Schneemann


Fröhliche Schneemanngeschichte – Als der Mond des Schneemannes Langeweile vertrieb

Oben auf dem Skihügel stand seit Tagen ein stattlicher Schneemann. Mit seinen schwarzen Knopfaugen, der Möhrennase, dem breiten Mund und dem roten Schlapphut sah er freundlich und auch ein bisschen frech aus. Frech war auch seine Haltung. Er stürzte sich nämlich startbereit auf Skistöcke, als wolle er gleich wie ein Skifahrer bergabwärts gleiten.
„Cooler Typ!“, sagten die Kinder, die mit dem Ski-Schlepplift heraufkamen. „Der würde toll vor unsere Schule passen.“
Wehmütig sah der Schneemann den Kindern hinterher. Wie gerne würde er auch einmal die Piste abwärts fahren. Ihm war langweilig. Er seufzte und als der Mond in der Nacht des Wegs kam, blickte der Schneemann richtig griesgrämig drein.
„Was ist mit dir, mein Freund?“, fragte der Mond.
„Mir ist fade“, klagte der Schneemann. „Ich möchte ins Tal hinab fahren. Als Schneemann will man schließlich auch einmal unter die Leute.“
„Das kann ich verstehen.“ Der Mond nickte. „Auch ich fühle mich oft einsam, wenn ich alleine über den Himmel ziehe.“
„Du hast deine Sterne“, brummte der Schneemann.
Da lächelte der Mond und sandte zwei starke Lichtstrahlen zu dem Schneemann hinab. „Bitte schön! Mondskier. Eigens für gelangweilte Schneemänner erfunden.“
„Mondsk ier? Für mich?“ Jetzt lachte der Schneemann.
„Stets zu Diensten allezeit bin ich gerne hilfsbereit“, lachte der Mond zurück. „Nun beeile dich! Ich muss weiter.“
Da hüpfte der Schneemann auf die Mondstrahlen und glitt langsam den Berg hinab bis ins Dorf hinein. Dort suchte er sich einen besonders schönen Platz auf dem Marktplatz, wo es ihm nicht langweilig werden würde.
„Danke“, rief er dem Mond hinterher und er grinste dabei so breit über die Backen, dass sein Mund fast die Ohren erreichte.
Wie, glaubt ihr, hat er am nächsten Tag erst gegrinst, als die Kinder staunend vor ihm stehen blieben und ihn anstarrten?

(Elk e Bräunling)

viel Spaß im Schnee

wir haben euch ganz ganz dolle lieb

Harri und Conny
von: anonym


[1308] - 19.01.2021 04:54:36
Piepmatz und Watschel beim Schlittschuh laufen

Es war ein herrlicher Wintertag. Piepmatz und Watschel beschlossen, den nahe gelegenen See aufzusuchen, um Schlittschuh zu laufen. Als sie losgingen, ermahnte Watschels Mama die beiden, nur am Rand des Sees zu laufen, da er in der Mitte noch nicht so fest gefroren war. Watschel und Piepmatz sagten: “Jaah, das machen wir.” Und schon waren sie weg.

Beim See schnallten sie ihre Schlittschuhe an und liefen los. Sie liefen hin und her, hatten viel Spaß und wurden immer schneller bei ihren Läufen und Drehungen. Watschel war so übermütig, dass er den Rand des Sees verließ und auf die Mitte zusteuerte. Piepmatz rief ihm noch zu, dass er doch auf seine Mama hören und am Rand bleiben solle, doch Watschel hörte nicht darauf, er fuhr immer weiter auf die Mitte zu. Dann plötzlich knackte das Eis, das dort, wo Watschel lief, immer dünner wurde. Er brach ein und konnte sich gerade noch an einer Eisscholle festhalten.

Da Piepmatz viel zu schwach war, um Watschel alleine herauszuziehen, flog er in Windeseile los, um Hilfe zu holen. Mit seinen Brüdern und mit seiner Freundin Lissi kam er zurück. Gemeinsam schafften sie es, Watschel aus dem Wasser zu ziehen und nach Hause zu bringen.

Watsche l fror so sehr durch das eiskalte Wasser, in dem er gelegen hatte, dass seine Mama erst einmal ein schönes warmes Bad für ihn einließ. Piepmatz, Lissi und Piepmatz’ Brüder bekamen als Dankeschön von Watschels Mama einen schönen heißen Kakao, den sie genüsslich tranken. Alle hatten wieder etwas gelernt: Sieht das Eis auch noch so toll aus auf einem Gewässer, so sollte man doch sehr vorsichtig sein, und sich nur am Rand aufhalten, besonders dann, wenn die Mama es vorher gesagt hat.

hat euch die Geschichte gefallen?

Habt einen wunderschönen Tag

wir haben euch dolle lieb

Harrihäsch en und Conny
von: anonym


[1307] - 17.01.2021 07:46:16
guten Morgen liebes Sternenkind,


hast du schön geschlafen? Das ist fein
Dann bereite ich auch gleich
das Frühstück für dich, liebes
Tiersternenkind , und für deine
süßen Freunde vor und stelle es
warm.

He ute werdet ihr wieder viel Spaß
haben. Es wird gerodelt, eine tolle
Schneeballschlac ht gemacht und
Eisstockschießen ist auch
angesagt
Und am Mittag gibt es eine tolle
Schlittenfahrt durch das
zauberhaft verschneite RBL.
Dabei zeigt ihr den neuen
Sternenkindern wie schön es hier
ist, wie friedlich und voller Liebe
und Freundschaft
Und natürlich füttert ihr wieder die
Vögelchen und Wald- und
Wildtiere.

Seltener Besuch

Kalt ist es wieder geworden,
der Wind pfeift aus Norden.
Der Tisch ist reichlich gedeckt,
die Schnäbelchen werden geleckt.
Alle, alle sind sie wieder da,
die ganze lustige Vogelschar.

Amse l, Spatzen und Finken, in
eiligem Flug nieder sinken.
Spechte Rotkehlchen und Meisen,
genussvoll bei uns speisen.
Sonnenblume nkerne, mögen alle
gerne.
Fetth aferflocken, selbst gemacht,
duftend locken, jedes Vogelherz
lacht.
Sie uns viel Freude bereiten,
wenn sie auch oft streiten.
Ist auch klein das Vogelhaus, im
regen Flug geht´s ein und aus.

Aber jeden Morgen, olala,
zeigt sich was Besonderes da!
Ein riesiges Vogeltier,
in die Augen schaut es mir.
Voller Angst fliegt es schnell weg,
sitzt aber bald wieder an diesem
Fleck.
Sei n Kleid ist wunderschön,
die typische Feder ist zu sehn.
Ein Eichelhäher aus dem Wald,
präsentiert stolz seine Gestalt!
Schnell hat er das Futter
entdeckt,
und ... wie das schmeckt!
(Heidi Gotti)

Und am Abend gibt es eine Kuschel
runde am Wölkchenkamin

H abt einen wunderschönen Tag

ich habe dich sehr lieb

Conny mit ihrem
Sternenmädchen Harri ,
Häschenbübchen Babe und die
Häschenfamilie und den
Federbällchen Matty,Mary,
Miri, Meiky,Missy, Curley,
Aky und all meinen
Sternenkindern ganz tief im
Herzen

i ch wünsche einen feinen Sonntag und schicke herzliche Grüsse
von: anonym


[1306] - 15.01.2021 04:59:06
Tierwinter

Winte rgedicht für Kinder

Wenn´s draußen kalt ist,
wenn´s frostet und schneit,
herrscht für die Vögel
eine bittere Zeit.
Sie träumen vom Sommer,
von Wärme und Essen
und hoffen, dass die Kinder
sie jetzt nicht vergessen
und auch im Winter nun an sie denken
und ihnen ein paar Körnlein Futter schenken.
Zum Dank singen die Vögel dann wieder
für alle im Sommer die schönsten Lieder.

( Elke Bräunling)

wir füttern Vögelchen, Häschen, Eichhörnchen,Mäuschen und ALLE Tiere denn wir lieben die Tiere und freuen uns IMMER wenn es ihnen gut geht

in Liebe

Harrihäsc hen und Conny
von: anonym


[1305] - 12.01.2021 04:51:28
Papa und die Schneefamilie


Fröhliche Wintergeschichte – Endlich Schnee! Endlich Schneemann bauen!

Seit Wochen wollte Pit einen Schneemann bauen. Draußen im Garten sollte er stehen und so prächtig aussehen, dass die Leute respektvoll ihren Hut zogen und sich zum Gruße vor ihm verneigten. Ja, so ein Schneemann musste es sein. Fehlte nur noch der Schnee.
Immer wieder starrte Pit in den trüben Winterhimmel. „Wann schneit es endlich?“, maulte er.
Eines Morgens war es dann so weit. Als Pit aus dem Fenster sah, lag im Garten tiefer Schnee.
„Schnee!“, rief Pit. „Juchhu! Endlich Schnee!“
Vor Freude weckte er seine Eltern. „Hört ihr? Draußen liegt Schnee! Ganz viel Schnee!“
„Hm“, schniefte Mama und zog sich die Decke über den Kopf.
„Oh je“, brummte Papa, „das wird eine Auto-Schlitterpartie geben! Da mag ich gar nicht aufstehen.“
Sie freuten sich nicht? Pit wunderte sich. Er zuckte mit den Achseln, zog sich warm an und stapfte in den Garten. Im Nu hatte er dicke Schneekugeln gerollt und am Gartentor aufeinander gesetzt. Jetzt noch eine Möhrennase, Steinaugen, Papas Hut, Tannenzapfenknöpfe und als Stock einen Besen. Fertig war der Schneemann. Er sah prachtvoll aus. Groß und stattlich. Und allein.
„Du sollst nicht alleine bleiben“, sagte Pit. „Ich baue dir gleich noch eine Frau.“
Und er baute eine Schneefrau und drei Schneekinder, dann noch einen Schneehund, eine Schneekatze, Schneehühner, Schneebären und einen Schnee-
Elefanten.
Zufrieden betrachtete Pit sein Werk. Eine große Schneefamilie stand am Gartentor. Pit freute sich wie ein Schneekönig.
„Toll, nicht?“, fragte er Papa, der gerade mit seiner Aktentasche aus dem Haus kam.
„Ja, toll!“, meinte Papa und seine Stimme klang brummig. „Und wie, bitte soll ich nun das Auto aus der Garage fahren?“
„Au weh!“ An das Auto hatte Pit nicht gedacht, als er seine Schneefamilie am Gartentor aufbaute. Ob Papa sehr böse war? Vorsichtig linste er zu ihm hinüber.
Da musste Papa lachen. „Eingeschneit!“, rief er fröhlich. „Jetzt bin ich eingeschneit. Da muss ich doch gleich in der Firma anrufen. Für einen Tag ‚Schnee-Urlaub‘!“
„Au ja“, rief Pit“, und dann gehen wir rodeln und bauen noch ganz viele Schneemänner. Juchhu!“

( Elke Bräunling)

viel Spass mit der Schneefamilie

in Liebe

Harrihasi und Mama Conny
von: anonym


[1304] - 10.01.2021 14:00:48
guten Morgen liebes Sternlein


hat du fein geschlafen? Super,
dann lege ich mich zu dir und wir
kuscheln und knuddeln ganz
ausgiebig.
D ein süßes Näschen bekommt
ganz liebe Küßchen und dein
Bäuchlein, deine Pfötchen und
deine Öhrchen werden ein wenig
massiert.

Und dann gibts ein feines
Frühstück für alle

Für dich soll es wieder einen ganz
tollen Tag geben, mit viel Spaß
bei den Gänseblümchen, die nicht
schlottern sondern es wohlig
warm haben, bei Mr. Snow und
Mrs. Frost, bei den Eisbären und
bei den Vögelchen und Wald- und
Wildtieren.
W ie ich hörte ist Paule
heftig erkältet, nachdem er
zulange in der Badewanne
geblieben ist. Die ganze Nacht?
Wouw! Kein Wunder und daher er
"muß" heute "leider" auf seinem
Wölkchen bleiben. Aber ihr
Sternchen laßt euch bestimmt
wieder etwas lustiges für ihn
einfallen.
Na türlich werdet ihr ihn besuchen,
ihm Tee mit Honig und viele
Hustenbonbons mitbringen.

Und damit Paule was zum lachen
hat, bringt ihr ihm auch ein
schönes Gedicht mit

Kleiner Elefant

Müde ist er noch und faul,
seine Augen blinzeln schlau,
bald wird er sich schon erheben,
denn er will heut viel erleben.

Dick ist er und doch gewandt,
dieser kleine Elefant,
und ein Schlamm und Wasserbad
macht ihn froh, wenn er es hat.

Nichts kann seine Ruhe stören,
nichts vermag ihn zu empören,
kein Gezeder und kein Laut
durchdringt die Elefantenhaut.

M achs wie er, stampf alles nieder,
alles was Dir ist zuwider,
schaff Dir Deine eigene Welt
und mach das, was Dir gefällt.
(Baronin Christine von Heyking)


U nd heute darf dann auch unser
kranker Elefantenjunge
Geschic hten erzählen


habt einen wunder-
wunderschönen Tag

ich habe dich sehr lieb

Conny mit meinem Harrihäschen
und all meinen Sternenkindern
im herzen

habt einen schönen Tag, ihr Lieben
von: anonym





home Anka [w], AC-Schäferhund
Hund von: Marion H. [Besucher: 6478]

D
13

Himmels-Koordinaten



 * 06.06.1996
† 26.12.2007

neue
Kerze

1.307 Kerzen


Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 25.01.2021 06:17:30 ein Winterzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 24.01.2021 15:07:29 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 23.01.2021 14:38:41 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 17.01.2021 07:46:22 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 10.01.2021 14:00:53 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 09.01.2021 14:06:35 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 03.01.2021 14:57:13 ich wünsche euch 365 Tage voller Freude und Gesundheit,Conny mit Harrihäschen un am: 01.01.2021 10:20:15 heute wird fein gefeiert und alle freuen sich, Conny mit Harrihäschen,Babe, Matt am: 31.12.2020 13:45:33 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 30.12.2020 10:03:54 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 28.12.2020 08:19:29 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 27.12.2020 15:14:53 Ein Gedenklichtlein mit Liebe für dich von Lorena mit Fido im Herzen am: 26.12.2020 12:37:52 ein Lichtlein voller Verbundenheit, Conny mit Harri, Babe und all meinen am: 26.12.2020 07:45:37 Ein stiller Gruss von Edina mit Nayla und Charlie im Herzen am: 26.12.2020 06:54:14 anonym am: 26.12.2020 00:59:28 Fröhliche Weihnachten wünsche ich dir, Conny mit Harri, Babe, Matty und all am: 24.12.2020 13:27:00 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 23.12.2020 12:31:38 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 21.12.2020 08:51:34 heute zündet ihr Sternleins das 4. Lichtlein an, bald ist Weihnachten,Conny,Har  am: 20.12.2020 14:39:33 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 15.12.2020 04:21:19 ein Winterzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 13.12.2020 14:36:31 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 11.12.2020 04:45:52 heute kommt der Nikolaus, habt viel Freude, Harri und Conny am: 06.12.2020 14:56:06 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 29.11.2020 12:58:13 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 22.11.2020 13:51:36 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 18.11.2020 06:10:41 schau, wie schön dein Sternlein leuchtet,UNVERGESSEN,Conny mit Harri, Babe, Matt am: 17.11.2020 04:45:19 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 15.11.2020 12:31:43 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 08.11.2020 14:20:32 kuschelige und liebe Samstagsgrüße von Conny mit Harri,Babe,Matty und all mei am: 07.11.2020 14:38:45 Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände,die Mama würde dich sofort zurückholen am: 04.11.2020 06:17:50 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 01.11.2020 14:31:51 Sonnengrüße am Sonntag für euch Sternleins,Conny mit Harri, Babe, Matty und all  am: 25.10.2020 12:10:21 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 24.10.2020 13:55:56 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 23.10.2020 04:23:28 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 18.10.2020 15:07:18 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 17.10.2020 14:05:40 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 11.10.2020 14:29:15 schau, wie schön dein Sternlein leuchtet,UNVERGESSEN,Conny mit Harri, Babe, Matt am: 05.10.2020 04:47:35 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 03.10.2020 08:38:28 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 27.09.2020 15:02:21 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 20.09.2020 15:28:15 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 17.09.2020 04:48:15 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 13.09.2020 12:31:23 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 12.09.2020 14:51:27 schau, wie schön dein Sternlein leuchtet,UNVERGESSEN,Conny mit Harri, Babe, Matt am: 08.09.2020 04:42:29 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 06.09.2020 14:16:51 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 01.09.2020 03:56:26 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 29.08.2020 14:45:28 du bist die kleine Sonne im herzen deiner Mama, Conny mit Harrihäschen am: 25.08.2020 04:02:39 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 23.08.2020 11:39:39 Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände,die Mama würde dich sofort zurückholen am: 22.08.2020 14:29:09 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 16.08.2020 14:33:49 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 09.08.2020 14:40:05 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 06.08.2020 04:01:06 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 04.08.2020 04:03:37 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 01.08.2020 15:00:25 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 26.07.2020 12:09:13 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 20.07.2020 03:59:18 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 19.07.2020 15:10:33 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 12.07.2020 14:18:16 anonym am: 11.07.2020 19:32:14 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 11.07.2020 14:38:03 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 09.07.2020 08:51:03 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 07.07.2020 09:37:05 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 05.07.2020 15:15:15 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 29.06.2020 03:54:42 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 28.06.2020 14:36:30 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 27.06.2020 15:26:11 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 20.06.2020 14:28:50 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 11.06.2020 12:04:04 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 08.06.2020 04:00:23 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 07.06.2020 15:26:30 Happy Birthday liebes Engelchen von Lorena mit Fido im Herzen am: 06.06.2020 15:39:46 ein Lichtlein der Verbundenheit, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 06.06.2020 15:00:59 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 05.06.2020 03:58:47 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 03.06.2020 08:27:07 habe einen wunderschönen Tag im Regenbogenland, Conny mit Harri,Babe,Mat am: 01.06.2020 13:52:43 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 30.05.2020 14:35:36 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 24.05.2020 14:52:00 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 23.05.2020 12:07:03 einen sonnigen Vatertag wünschen wir, Conny mit Harrihäschen und all meinen Ster am: 21.05.2020 14:15:53 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 17.05.2020 14:40:56 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 14.05.2020 04:03:20 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 10.05.2020 10:09:23 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 09.05.2020 15:03:43 schau, wie schön dein Sternlein leuchtet,UNVERGESSEN,Conny mit Harri, Babe, Matt am: 03.05.2020 15:25:33 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 01.05.2020 13:41:16 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 29.04.2020 05:56:30 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 26.04.2020 15:05:36 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 25.04.2020 14:35:44 du bist ein Geschenk des Himmels und immer im herzen deiner Mama, Conny u Harri am: 22.04.2020 05:39:24 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 17.04.2020 13:33:50 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 16.04.2020 13:43:47 frohe Ostern wünsche ich euch allen, Conny mit Harrihäschen, Babe,Matty und all  am: 13.04.2020 14:32:04 habe einen wunderschönen Tag im Regenbogenland, Conny mit Harri,Babe,Mat am: 11.04.2020 13:33:45 Harrihäschen, Babe und Co schicken 1000 Kuschelkussis am: 05.04.2020 14:51:05 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 03.04.2020 04:05:37 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 29.03.2020 15:26:49 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 28.03.2020 14:26:40 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 26.03.2020 04:30:52 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 22.03.2020 15:12:30 Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände,die Mama würde dich sofort zurückholen am: 21.03.2020 15:01:18 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 17.03.2020 06:00:01 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 16.03.2020 05:49:59 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 14.03.2020 15:04:24 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 08.03.2020 14:33:05 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 07.03.2020 14:23:02 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 05.03.2020 11:54:08 schau, wie schön dein Sternlein leuchtet,UNVERGESSEN,Conny mit Harri, Babe, Matt am: 01.03.2020 12:13:23 ein Winterzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 29.02.2020 14:59:26 Helau ihr geliebten Zaubersterne, Conny mit Harri, Babe, Matty und all meinen S am: 23.02.2020 15:17:03 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 18.02.2020 06:06:02 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 16.02.2020 09:57:33 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 15.02.2020 14:57:50 Harrihäschen, Babe und Co schicken 1000 Kuschelkussis am: 09.02.2020 14:33:25 Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände,die Mama würde dich sofort zurückholen am: 08.02.2020 14:32:41 Harrihäschen, Babe und Co schicken 1000 Kuschelkussis am: 03.02.2020 05:57:51 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 26.01.2020 11:58:58 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 25.01.2020 14:42:57 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 24.01.2020 05:03:57 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 20.01.2020 05:59:59 schau, wie schön dein Sternlein leuchtet,UNVERGESSEN,Conny mit Harri, Babe, Matt am: 19.01.2020 14:06:53 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 12.01.2020 14:59:09 ein Winterzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 11.01.2020 14:18:28 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 05.01.2020 14:30:39 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 04.01.2020 13:00:29 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 02.01.2020 08:57:54 ich wünsche euch 365 Tage voller Freude und Gesundheit,Conny mit Harrihäschen un am: 01.01.2020 08:18:42 Wenn sich ein Regenbogen über den Himmel spannt, dann gehen die Engel darauf übe am: 27.12.2019 07:32:50 Ein Gedenklichtlein mit Liebe für Dich von Lorena mit Fido im Herzen am: 26.12.2019 12:21:40 ein liebes Memory-Gedenklichtlein für Stern Ankai, Conny mit Harri, Babe und am: 26.12.2019 12:01:29 anonym am: 26.12.2019 05:00:50 Fröhliche Weihnachten wünsche ich dir, Conny mit Harri, Babe, Matty und all am: 25.12.2019 13:50:25 habt einen wunderschönen Heiligabend im schönen RBL in Liebe,Harri u Conny am: 24.12.2019 12:05:28 das 4. Kerzchen wird hell leuchten und euch sagen: das Christkind kommt:Conny m am: 22.12.2019 13:04:31 bald kommt das Christkind, freust du dich?,Conny mit Harri, Babe,Matty und am: 21.12.2019 14:29:15 heute zündet ihr Sternleins das 4. Lichtlein an, bald ist Weihnachten,Conny,Har  am: 15.12.2019 13:40:55 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 14.12.2019 14:17:08 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 13.12.2019 05:05:57 noch 15 x schlafen dann kommt das Christkind, in Liebe, Harri und Conny am: 09.12.2019 05:59:08 schau, wie schön dein Sternlein leuchtet,UNVERGESSEN,Conny mit Harri, Babe, Matt am: 05.12.2019 05:05:14 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 03.12.2019 05:52:05

1 2 3 4 5 6 II 



Neuer
Gruß

1.313 Sternengrüße


[1313] - 25.01.2021 06:17:24
Tiere im Winter

Kinderged icht und/oder Spiel

Habt Ihr Lust auf Tiergedichte oder ein Spiel mit Pantomime? – Kleines Pantomimenspiel

Kinder stellen im einzelnen Tiere im Winter vor


Alle Tiere:
Was tun wir Tiere im Winter,
wenn es kalt ist und frostig,
wenn es stürmt und wenn’s schneit?
Wisst Ihr Menschen darüber Bescheid?

Hund:
Wau, wuff, wuff, wau.
Ja, ich bin schlau
und bleib zu Haus
bei meinem Herrn.
Da ist es warm.
Da bin ich gern.

Fuchs:
Ich hab ein dickes Winterfell
und kalt wird mir nicht schnell.
Und wenn der Hunger an mir nagt,
dann gehe ich zur Hühnerjagd.

Kat ze:
Mein Fell hält warm und dicht.
Ich scheu die Kälte nicht
und ziehe gerne um das Haus,
doch find ich selten eine Maus.

Maus:
Hihi, hihi, hihi, hihi,
im Winter kriegt die Katz’ mich nie.
Ich schlafe ruhig in meinem Bau.
Da ist es warm. Ja, ich bin schlau.

Igel:
Ich kuschle mich ganz eng und dicht
unter einen Blätterberg.
Ich brauch kein Futter, brauch kein Licht.
Warm ist es, wo ich mich verberg’.

Mari enkäfer:
Wir brauche kein Haus
und auch kein Bett.
Wir kriechen unter Blätter,
und da ist es ganz nett.

Schlange:
Unter Blättern schlafe ich auch,
und auch ich habe kein Bett.
Ich mache mich lang und strecke mich aus
Und liege steif wie ein Brett.

Frosch:
Von den Füßen bis zu den Ohren,
bin ich im Winter eingefroren.
Das ist okay, es tut nicht weh.
Egal sind mir Eis und Schnee.

Eichhör nchen:
Ich schlafe gemütlich,
ruhig und friedlich.
Manchmal wache ich auf
und mache mich auf
zu all den Plätzen
mit meinen Schätzen
von Eicheln und Nüssen
und andern Genüssen.

Vöge l:
Viele Kollegen sind umgezogen
und in den warmen Süden geflogen.
Viele von uns aber bleiben auch hier
in der Heimat in unserem Vogelrevier.
Oft finden wir nur dann zu fressen,
wenn die Menschen uns füttern
und uns nicht vergessen.

Alle Tiere:
Das ist’s, was wir im Winter so machen.
Es ist nicht leicht und oft nicht zum Lachen.
Drum bitten wir für uns Tiere im Winter:
Helft uns, so viel wie Ihr könnt, Menschenkinder!
Haltet die Umwelt sauber und rein!
Dann wird das Leben für uns leichter sein.
Danke!

( Elke Bräunling)

wir helfen ALLEN Tierchen und Vögelchen

in Liebe

Hasimädel Harri und Mama Conny
von: anonym


[1312] - 24.01.2021 15:07:23
Liebes Sternenkind

hast du einen schönen Tag?
Heute sitzt ihr alle ja auf
dem Wölkchen und schaut
und die Erdentiere
herab.Siche r seht ihr viel
Schönes aber leider auch
viel Trauriges.Und jeder
Einzelne von euch streut
Himmelsstaub vom
Wölkchen,daß all die Tiere
beschützen soll.
Es gibt viel zu lachen und wir
auf Erden hören das wie
kleine Glöckchen und wir
halten inne um zu lauschen
aber es werden auch Tränen
fließen und jede einzelne
Träne fällt auf Erden nieder
und wird morgen als
Morgentautropfen auf den
ersten Blümchen und
Blättern liegen.Und wir
werden sie sehen und an
unsere Engelchen denken
,die um die Tiere weinen
denen es nicht so geht geht
auf Erden.
Und wir sollten eine Weile
innehalten und unser Tun
überdenken,denn überall auf
der Welt gibt es großes
Tierleid.

Ihr seid wundervolle
Engelchen

Und wir,Tiermamas- und
Papas sind,trotz unendlicher
Traurigkei t darüber daß ihr
nicht mehr bei uns auf Erden
seid, sehr,sehr dankbar und
glücklich darüber daß wir
euch gefunden haben und ihr
uns einen Teil unseres
Weges beleiten durftet.
Wir lieben und danken euch
dafür.


Und nun bekommt ihr lieben
Sternenkinder ein dickes
Bussi aufs Näschen und
einen lieben Krauler übers
Köpfchen.
Ein Körbchen mit Blümchen
stelle ich euch aufs Wölkchen
Ich habe euch lieb

Conny mit meiner geliebten
Harrihäsc hen und menem Babe,
Sandy, Bömbchen,Tini, Frankie,
Lümmeliese , Tapsy und der
gesamten Häschenfamilie, meinen
Federbällche n Matty, Curley, Mary,
Missy, Miri, Meiky und Aky und all mein
Sternenkindern ganz tief im
Herzen

D er Puls der Erde
Der milde Wind flüstert
schöne Lieder
Flüsse erwachen, sprengen
ihre Quellen
fließen wie Blut durch Adern
und Zellen
der Puls der Erde erwacht in
Wellen

D as Leben wächst von
neuem wieder
warmer Regen nährt und
tränkt das Leben
in tiefer schwarzer Erde regt
ein Beben
bunte Blumen die nach oben
streben

Ein Gedicht zum Abschied
des Winters
(Autor unbekannt)

Euch Lieben daheim wünschen
wir einen schönen Tag
von: anonym


[1311] - 23.01.2021 14:38:36
Fünf Englein

Fünf kleine Englein groß und
klein,
mög en immer bei dir sein.

Das erste Englein lacht
und dir viel Freude macht.

Das zweite Englein singt
und dich stets fröhlich stimmt.

Das dritte Englein spielt ein Lied,
das in den Schlaf dich wiegt.

Das vierte Englein über dich
wacht
und gibt gut auf dich acht.

Das fünfte Englein hüllt dich ein
in Liebe und in Sonnenschein.
(Kidsweb )


Liebes, süsses Sternchen


ich wünsche euch einen schönen
Tag mit ganz viel Spaß und
Freude.
Ein dickes Küsschen aufs
Näschen,einen Streichler über das
liebe Gesichtchen und schon
kannst du wieder zu deinen
Freunden laufen.
Ein Körbchen mit
Lieblingsleckerl is steht für dich
bereit.
Hab euch lieb

Hier noch ein kleines Gedicht.ich
hoffe,es gefällt euch und euren
Tiermamas- und Papas

MEIN STERNENKIND

Du weißt wir sind
so traurig und einsam ohne dich
aber es ist so schön
und tröstlich
zu wissen,du bist in deinem
Wunderland
glüc klich,fröhl ich und wieder
gesund
und aus diesem Grund
schließen wir einen gemeinsamen
Bund
wir sind und bleiben eng und tief
verbunden!
I n meinem Herzen bist du nun
Zuhause
und bleibst es solange
-und ohne Pause-
bis der Tag kommt
an dem wir uns endlich
wiedersehen
und dann niemehr werden
auseinandergehe n!
Das Band der Liebe bleibt
bis in alle Ewigkeit
(Conny B)

Heute Abend wollt ihr die ersten
Valentinsgesche nke planen
und macht es euch vor dem Wölkchenkamin fein gemütlich

Conny mit Harrihäschen , Babe
und all meinen Sternenkindern
ganz tief im Herzen
von: anonym


[1310] - 22.01.2021 04:52:11
Winterspatzen


„Da sitzen sie und essen. Wer aber denkt heute an uns?“
Traurig saß der kleine Spatz auf dem tief verschneiten Kirschbaumzweig und linste in das Zimmer der Menschen hinein. Hell strahlte das Licht in das frühe Dunkel des Nachmittags heraus. So hell, dass er und seine Kameraden gerne noch draußen im Garten blieben und zum Haus der Menschen blickten.
„Schaut nur dort drinnen, wie viele Köstlichkeiten die Menschen zum Futtern haben. Wir aber finden nichts in dieser Schneezeit. Dabei brauchen wir nur wenig. Schon mit ein paar Krümelchen könnten sie uns glücklich machen!“, jammerte Pieps, der Kleinste von ihnen.
„Vielleicht sollten wir ihnen etwas vorsingen. Wenn ihnen unser Lied gefällt, belohnen sie uns mit leckeren Körnern und Haferflocken!“, schlug Tirili vor und nickte zur Bestätigung eifrig mit dem Köpfchen.
„Hehe!“ , kicherte Malli, die kleine Blaumeise. „Seit wann könnt ihr Spatzen singen? Das ist ja komisch. Zum Kringeln kohoo -omisch. Oho…!“
„Toll singen wir sogar. Wundervoll toll!“, unterbrach Opa Spatz die lachende Meise.
„Warum hört man das dann nicht?“, fragte der Rabe, der schon eine Weile mucksmäuschenstill in der Baumkrone saß.
Weil sie, ja weil sie …, ach, du hast ja keine Ahnung, du Rabe du!“, schimpfte Tirili, die von ihrer Idee so begeistert war, dass sie die nicht zerreden lassen wollte, schon gar nicht vom Raben, dem alten Krächzer.
„Los! Singen wir! Alle!“, rief sie, und laut begann sie zu tschilpen:
„Alle Spatzen sind noch da, wollen etwas fressen. Amsel, Drossel, Fink sind fort, nur wir haben Hunger. Alle Spatzen sind noch da. Hört ihr uns, ihr Menschen. Tralala, trililili, laaaa …“
Hätte sich der Rabe nicht die Ohren zugehalten, wäre er doch glatt vom Baum gefallen, so grausig klang dieser Gesang. Aber er musste zugeben, dass der seine Wirkung nicht verfehlte. Nach und nach nämlich erschienen die Gesichter der Menschen am Fenster. Sie wunderten sich über das laute Gepiepse. Nur das kleine Mädchen Greta meinte, dass die armen Spatzen dort draußen im Schnee bestimmt Hunger hätten. Oder hatte sie ihr Lied und die Sprache der Vögel vielleicht wirklich verstanden?

( Elke Bräunling & Regina Meier zu Verl)

wir helfen den Vögelchen

in Liebe

Harrihasi und Conny
von: anonym


[1309] - 21.01.2021 04:53:00
Mondskier für den Schneemann


Fröhliche Schneemanngeschichte – Als der Mond des Schneemannes Langeweile vertrieb

Oben auf dem Skihügel stand seit Tagen ein stattlicher Schneemann. Mit seinen schwarzen Knopfaugen, der Möhrennase, dem breiten Mund und dem roten Schlapphut sah er freundlich und auch ein bisschen frech aus. Frech war auch seine Haltung. Er stürzte sich nämlich startbereit auf Skistöcke, als wolle er gleich wie ein Skifahrer bergabwärts gleiten.
„Cooler Typ!“, sagten die Kinder, die mit dem Ski-Schlepplift heraufkamen. „Der würde toll vor unsere Schule passen.“
Wehmütig sah der Schneemann den Kindern hinterher. Wie gerne würde er auch einmal die Piste abwärts fahren. Ihm war langweilig. Er seufzte und als der Mond in der Nacht des Wegs kam, blickte der Schneemann richtig griesgrämig drein.
„Was ist mit dir, mein Freund?“, fragte der Mond.
„Mir ist fade“, klagte der Schneemann. „Ich möchte ins Tal hinab fahren. Als Schneemann will man schließlich auch einmal unter die Leute.“
„Das kann ich verstehen.“ Der Mond nickte. „Auch ich fühle mich oft einsam, wenn ich alleine über den Himmel ziehe.“
„Du hast deine Sterne“, brummte der Schneemann.
Da lächelte der Mond und sandte zwei starke Lichtstrahlen zu dem Schneemann hinab. „Bitte schön! Mondskier. Eigens für gelangweilte Schneemänner erfunden.“
„Mondsk ier? Für mich?“ Jetzt lachte der Schneemann.
„Stets zu Diensten allezeit bin ich gerne hilfsbereit“, lachte der Mond zurück. „Nun beeile dich! Ich muss weiter.“
Da hüpfte der Schneemann auf die Mondstrahlen und glitt langsam den Berg hinab bis ins Dorf hinein. Dort suchte er sich einen besonders schönen Platz auf dem Marktplatz, wo es ihm nicht langweilig werden würde.
„Danke“, rief er dem Mond hinterher und er grinste dabei so breit über die Backen, dass sein Mund fast die Ohren erreichte.
Wie, glaubt ihr, hat er am nächsten Tag erst gegrinst, als die Kinder staunend vor ihm stehen blieben und ihn anstarrten?

(Elk e Bräunling)

viel Spaß im Schnee

wir haben euch ganz ganz dolle lieb

Harri und Conny
von: anonym


[1308] - 19.01.2021 04:54:36
Piepmatz und Watschel beim Schlittschuh laufen

Es war ein herrlicher Wintertag. Piepmatz und Watschel beschlossen, den nahe gelegenen See aufzusuchen, um Schlittschuh zu laufen. Als sie losgingen, ermahnte Watschels Mama die beiden, nur am Rand des Sees zu laufen, da er in der Mitte noch nicht so fest gefroren war. Watschel und Piepmatz sagten: “Jaah, das machen wir.” Und schon waren sie weg.

Beim See schnallten sie ihre Schlittschuhe an und liefen los. Sie liefen hin und her, hatten viel Spaß und wurden immer schneller bei ihren Läufen und Drehungen. Watschel war so übermütig, dass er den Rand des Sees verließ und auf die Mitte zusteuerte. Piepmatz rief ihm noch zu, dass er doch auf seine Mama hören und am Rand bleiben solle, doch Watschel hörte nicht darauf, er fuhr immer weiter auf die Mitte zu. Dann plötzlich knackte das Eis, das dort, wo Watschel lief, immer dünner wurde. Er brach ein und konnte sich gerade noch an einer Eisscholle festhalten.

Da Piepmatz viel zu schwach war, um Watschel alleine herauszuziehen, flog er in Windeseile los, um Hilfe zu holen. Mit seinen Brüdern und mit seiner Freundin Lissi kam er zurück. Gemeinsam schafften sie es, Watschel aus dem Wasser zu ziehen und nach Hause zu bringen.

Watsche l fror so sehr durch das eiskalte Wasser, in dem er gelegen hatte, dass seine Mama erst einmal ein schönes warmes Bad für ihn einließ. Piepmatz, Lissi und Piepmatz’ Brüder bekamen als Dankeschön von Watschels Mama einen schönen heißen Kakao, den sie genüsslich tranken. Alle hatten wieder etwas gelernt: Sieht das Eis auch noch so toll aus auf einem Gewässer, so sollte man doch sehr vorsichtig sein, und sich nur am Rand aufhalten, besonders dann, wenn die Mama es vorher gesagt hat.

hat euch die Geschichte gefallen?

Habt einen wunderschönen Tag

wir haben euch dolle lieb

Harrihäsch en und Conny
von: anonym


[1307] - 17.01.2021 07:46:16
guten Morgen liebes Sternenkind,


hast du schön geschlafen? Das ist fein
Dann bereite ich auch gleich
das Frühstück für dich, liebes
Tiersternenkind , und für deine
süßen Freunde vor und stelle es
warm.

He ute werdet ihr wieder viel Spaß
haben. Es wird gerodelt, eine tolle
Schneeballschlac ht gemacht und
Eisstockschießen ist auch
angesagt
Und am Mittag gibt es eine tolle
Schlittenfahrt durch das
zauberhaft verschneite RBL.
Dabei zeigt ihr den neuen
Sternenkindern wie schön es hier
ist, wie friedlich und voller Liebe
und Freundschaft
Und natürlich füttert ihr wieder die
Vögelchen und Wald- und
Wildtiere.

Seltener Besuch

Kalt ist es wieder geworden,
der Wind pfeift aus Norden.
Der Tisch ist reichlich gedeckt,
die Schnäbelchen werden geleckt.
Alle, alle sind sie wieder da,
die ganze lustige Vogelschar.

Amse l, Spatzen und Finken, in
eiligem Flug nieder sinken.
Spechte Rotkehlchen und Meisen,
genussvoll bei uns speisen.
Sonnenblume nkerne, mögen alle
gerne.
Fetth aferflocken, selbst gemacht,
duftend locken, jedes Vogelherz
lacht.
Sie uns viel Freude bereiten,
wenn sie auch oft streiten.
Ist auch klein das Vogelhaus, im
regen Flug geht´s ein und aus.

Aber jeden Morgen, olala,
zeigt sich was Besonderes da!
Ein riesiges Vogeltier,
in die Augen schaut es mir.
Voller Angst fliegt es schnell weg,
sitzt aber bald wieder an diesem
Fleck.
Sei n Kleid ist wunderschön,
die typische Feder ist zu sehn.
Ein Eichelhäher aus dem Wald,
präsentiert stolz seine Gestalt!
Schnell hat er das Futter
entdeckt,
und ... wie das schmeckt!
(Heidi Gotti)

Und am Abend gibt es eine Kuschel
runde am Wölkchenkamin

H abt einen wunderschönen Tag

ich habe dich sehr lieb

Conny mit ihrem
Sternenmädchen Harri ,
Häschenbübchen Babe und die
Häschenfamilie und den
Federbällchen Matty,Mary,
Miri, Meiky,Missy, Curley,
Aky und all meinen
Sternenkindern ganz tief im
Herzen

i ch wünsche einen feinen Sonntag und schicke herzliche Grüsse
von: anonym


[1306] - 15.01.2021 04:59:06
Tierwinter

Winte rgedicht für Kinder

Wenn´s draußen kalt ist,
wenn´s frostet und schneit,
herrscht für die Vögel
eine bittere Zeit.
Sie träumen vom Sommer,
von Wärme und Essen
und hoffen, dass die Kinder
sie jetzt nicht vergessen
und auch im Winter nun an sie denken
und ihnen ein paar Körnlein Futter schenken.
Zum Dank singen die Vögel dann wieder
für alle im Sommer die schönsten Lieder.

( Elke Bräunling)

wir füttern Vögelchen, Häschen, Eichhörnchen,Mäuschen und ALLE Tiere denn wir lieben die Tiere und freuen uns IMMER wenn es ihnen gut geht

in Liebe

Harrihäsc hen und Conny
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel