homeTrixi [w], Hauskatze
Katze von: Maria M. [Besucher: 4480]

 D  
23

Himmels-Koordinaten:

 *01.05.1991
†10.03.2008
Trixi Trixi zur Fotogalerie von Trixi

Hallo kleine Maus, 17 Jahre durften wir mit Dir verbringen, bis Du uns dann verlassen musstest.
Wir, Deine Familie sind unendlich traurig. Kleine Trilli
wir werden und können Dich nicht vergessen und glauben, daß Du jetzt an einem wunderschönen Ort bist.

Hier ist der Link für das Video das ich für meine Maus gemacht habe, schaut mal rein....

http://www.youtube.com/watch?v=c--Hs-wBc98



Kerze für Trixi entzünden

Schade...

Bei dieser Sternenstätte können leider keine weiteren Kerzen entzündet werden.


>



Neuer
Gruß

331 Sternengrüße empfangen


[331] - 06.10.2010 20:59:38
Liebes Mäuschen auch Dir liebe Grüße ins Regenbogenland, Deine Familie liebt Dich über alles, bis bald kleine Trixi und viele Küßchen von Deiner Familie.
von: Sylke


[330] - 03.08.2010 18:43:22
Guten Tag liebes Sternenengelchen Trixi !

Sei ganz fest an mein Herz gedrückt .Ich komme wieder mal kurz vorbei , um nach Dir zu schauen.
Leider passiert dies im Moment auch zu meinem eigenen Bedauern nicht so sehr oft, da ich beide Wohnungen und auch noch unseren Freilauf meiner Kuschelmonster voll belegt habe mit vielen Pflegrtierchen. Und es reißt nicht ab. Noch sitzen 2 Katzenkinder mit ihrer Mami im Auslauf, die Kleinen sind noch scheu , da läuft nachts schon wieder eine andere Mami draußen mit ihren Babys auf der Straße und in unserem Garten , sie suchen Futter ,was sie ja hier bei uns auch bekommen. Nur bin ich leider total ausgebucht und die Plätze sind besetzt. Meinen großen eigenen Kuschelclan gibt es ja auch noch. Eine frisch operierte ehem. Mami habe ich gestern nach oben hier in den Clan geholt und will versuchen , sie hier mit einzugliedern , da sie keine Optionen hat, wenn ich sie frei ließe. So habe ich in den letzten Wochen 6 Tiere kastrieren lassen , sie alle wieder gesund gepflegt und sie betreut. Fast alle davon sind hier bei uns und somit mir treu geblieben. Ich habe 2 Morgen hintereinander nur Tierarztfahrten gehabt , ist das eine Kätzchen ok, dann ist bei dem nächsten Tierchen etwas: Im Moment bin ich sehr ausgebucht. Ein Katzenmädel, die kleine Baby bearbeitet ständig ihre OP-Wunde und ich bin ständig am Salben , Pudern und Aufpassen , damit sie es sich nicht noch schlimmer leckt. 2 Welpen konnte ich schon zusammen an sehr liebe Menschen vermittelt und die übrigen 2 werden wir am WE..versuchen einzufangen und in das Haus zu holen , damit sie eher zutraulich werden. So habe ich im Moment alleine 30 Tiere hier bei mir zuhause zu versorgen und daher ist natürlich meine Zeit sehr , sehr knapp bemessen. Aber trotzdem versuche ich , so gut es geht und es mir einigermaßen möglich ist , wenigstens ab und zu einen kleinen Besuch bei Euch süßen Sternlein zu machen.
Ich sende Dir einen großen Arm voller Sternengrüßchen hoch aufs Wölkchen und Deiner lieben Mami eine freundschaftliche und innige Umarmung!
Es denkt ganz lieb an Euch die BamBam- Zauberelfenmami Siegrid mit allen meinen geliebten Engelchen im Herzen und dem großen Clan , der ständig größer wird, daheim !
von: Siegrid mit Kuschelclan


[329] - 11.07.2010 17:39:30
Guten Tag liebes Sternchen Trixi!

Ich will Dir gerne auch einen lieben WE.-Gruß überbringen und ein dickes leckeres Eis ins RBL . schicken. Erfrischt Euch schön am Bach und lasst es Euch wohlergehen ihr lieben Engelchen ! Wenn ich Euch auch nicht ganz so oft im RBL. besuchen kann, so seid Ihr aber alle immer in meinem Herzen drin und nehmt dort Euren festen Platz ein. Ich sehe Euch doch alle immer jede Nacht so wunderbar vom Himmelszelt herunter funkeln, wenn ich auf meiner Nachttour bin . Da weiß ich , ihr alle sendet mir tausend Grüßchen aus dem RBL. herunter auf die Erde, sodass ich Euch alle immer bei mir weiß! Das ist ein wunderschöner und tröstlicher Gedanke. Ihr habt auch sicher schon von dort oben her mitbekommen , daß ich seit 2 Wochen eine scheue Mami -Katze mit ebenso scheuen Babys auf unserer Terrasse sitzen habe . Es ist der Auslauf meines BamBams ,den Zauberelfen und allen meinen Kuschelmonster. Jetzt versuche ich , alle Babys an uns Menschen zu gewöhnen . Das braucht viel Zeit. Aber gell, ihr wisst auch so , daß ich immer lieb an Euch denke und auch bei Euch allen bin in meinen Gedanken.
Ich streichele Dich ganz lieb und grüße Dich tausendmal , bis es wieder klappt mit meinem Vorbeikommen im RBL.
Alles Liebe für Dich von Siegrid mit ihren Zauberelfen im Herzen und dem großen Kuschelclan daheim!
PS. Von ganzem Herzen Danke für die vielen liebevollen und trostreichen Sternengrüßchen und Lichtlein während meiner Abwesenheit ,für BamBam und meine Zauberelfen und auch ganz besonders für mein kleines erst gerade ins RBL . gegangene Engelchen Jenny,sage ich Dir . lieber Maria auf diesem Wege. Jedes einzelne Kerzlein und Verschen ging mir sehr zu Herzen .
von: Siegrid mit Kuschelclan


[328] - 17.06.2010 18:45:39
Unvergessene liebe Engelchen auf Eurem Sternlein dort oben im RBL & liebe Trixi!

Nach genau
2 ganzen Wochen möchte ich Euch allen gerne auch wieder einmal Hallo sagen. Ich war die letzten 2 Wochen etwas traurig und zu nicht viel zu gebrauchen, da mich der Tod meines geliebten Percys
doch auch wieder viel zu sehr mitgenommen hat! Aber heute habe ich mir ein Herz gefasst und will Euch geliebte Sternlein alle wieder einmal besuchen und Euch ganz viele wunderschöne Leckerlies und viele dicke Bussis inkl. einen Riesen Arm voller Sternengrüßchen senden. Der lieben Mami danke ich von ganzem Herzen für alle lieben Sternengrüßchen , liebevollen Gedichtchen und alle tröstlichen Lichtlein für meine eigenen Sternlein , ganz besonders für alle zu Percys Tod! Es war sehr trostreich für mich , Euch alle lieben Freunde an meiner Seite zu wissen . Danke für alles Liebe.
Ja , sicher habt Ihr lieben Sternlein auch schon gesehen, daß ich im Garten wieder Nachwuchs habe. Diese ängstliche Mutterkatze von dem Bauern hier im Ort hat mir gestern 2 kleine , ca. 8 Wochen alte Babys mitgebracht. Sie sind leider sehr scheu , aber alle Teller sind immer wie aufgewaschen, wenn gleich ich sie auch heute noch gar nicht gesehen habe. Ja , und mein alter Fuchs ist auf einmal nachts wieder zum Fressen da. Er war sehr lange verschwunden und ich hatte schon befürchtet , er wäre den Jägern zum Opfer gefallen. Ach , habe ich mich so sehr gefreut , ihn wieder zu sehen. So , meine lieben Schätzchen, jetzt kuschelt schön auf Euren Wölkchen weiter . Ich denke ganz lieb an Euch alle und grüße auch Eure liebe Mami ganz herzlich . Einen wunderschönen Sommerabend wünscht Euch Eure Siegrid mit dem großen Kuschelclan daheim und mit allen meinen geliebten Sternlein , BamBam & Michel, Nicky & Paula , Micheline & Oma , Percy und Richy und alle schon vorher gegangenen Engelchen ganz tief in meinem traurigen Herzen!
von: Siegrid mit Kuschelmonstern


[327] - 03.06.2010 14:56:32
Guten Tag liebes kleines Engelchen Trixi im RBL!
Heute habe ich etwas Zeit für Euch alle Süßen, um wieder einen kleinen Streifzug durch Euer wunderbares und traumhaft schönes RBL zu machen. Viele schöne Leckereien habe ich schon für Euch alle bereitgelegt und jetzt kommen noch ein paar genüssliche Grauler dazu.
Bei uns in Hessen ist ja heute Fronleichnam, ein Feietag. Ich mußte allerdings aber trotzdem heute Nacht auf Tour, da die Tageszeitung auch heute erschienen ist. Also bin ich wie gewohnt um 2 Uhr aufgestanden, um 2,30 Uhr hinaus , alle meine süßen Kostgänger hier draußen erstmal gefüttert , meine Zeitungen alle sortiert und dann losgefahren, einige Ecken abgefahren und dann noch 2 Stunden gelaufen. Es war eine sehr schöne Nacht mit Mond und Sternen. Ich war mir ganz sicher, daß Ihr Engelchen da oben alle samt von Euren Sternlein herunter über mir Wacht haltet und für mich leuchtet.
Ja , ich habe auch noch etwas Süßes entdeckt bei uns hier zuhause. Seit 2 Jahren kommt jede Nacht ein Waschbär zum Fressen, er ist übrigens ein kleines Leckermäulchen. Ich schenke ihm alles , was er gerne mag. Es sind hauptsächlich Nüsse, also eine Mischung davon mit Rosinen, Kekse und süßes Weisbrot , Nagerglück, Müsli und teure Feinschmecker-Brekkies. Aber in der letzten Zeit waren die Schüsseln wie aufgeputzt und auch der große Wassernapf auf der Veranda , so nennen wir die kleine Sonnenterrasse unter dem Carportdach , was eigens für unsere Draußenkätzchen für schönes Wetter von uns angelegt wurde, als alles immer total leer. Ich hatte schon kleine Waschbärkinderchen vermutet. Und dann gestern Nacht habe ich die süße Entdeckung gemacht. Habe mich nämlich etwas früher wie gewohnt , nach draußen auf die Lauer gelegt, um zu entdecken, was da geschieht ! Was glaubst Du , ich bin fündig geworden. So etwas Goldiges! Eine Mardermama mit 2 Babys waren da am Wirken. Sie sind zum Niederknutschen! Ja , da ich das nun weiß , gibt es auch noch Marderfutter. Sie fressen fast das Gleiche wie Waschbären, allerdings eben auch gerne noch Eier und auch Vollkoniges! Gestern gab es dann noch Kartoffeln mit Grüner-Soße Resten, was glaubst Du , es war alles weggeputzt! Ach , da freue ich mich richtig drüber. Da wir dicht am Walde wohnen, finden die Tierchen alle eine Heimat bei und draußen. 8 dicke große Igel sind immer hier zuhause . Dazu kommen noch 3 kleine Babys , von denen ich es weiß , daß sie bei uns wohnen. Sie bewohnen 3 große Igelhäuser unter dem Carportdach direkt in der Nähe von den Katzenfutternäpfen. Ist das nicht Allerliebst? Sie alle haben hier eine Bleibe gefunden und finden auch immer einen gut gedeckten Tisch. Es kommen aber auch von den Nachbargärten Igel zum Fressen , auch andere Marder. Ich habe mit eigenen Augen schon in der Nacht gesehen, da saßen zusammen, Katzen mit Igeln an einem großen Napf, dann Marder und ein Fuchs.
Ein Wunderwerk!
Jetzt alles Liebe für Dich und Deine liebe Mami v. Siegrid mit allen Engelchen im Herzen und dem Kuschelclan hier.
von: Siegrid mit Kuschelmonstern


[326] - 22.05.2010 17:46:54
Hallo kleiner unvergessener RBL-Bewohner !

Ich sende Dir zum Pfingstfest tausend ganz liebe und herzliche Grüßchen hoch in den Himmel. Feiert alle schön zusammen das heilige Pfingstfest , wir denken ganz fest und innig an Euch alle , unsere geliebten Sternenkinderchen.
*

Ni emand weiß

Am Abendhimmel leuchten Sterne.
Ich frage mich: „Was wird wohl sein
dort draußen in der Ferne?“
Geheimnisvol l umflirrt
ist alles Sein und alles Werden
im Weltall – doch auch hier auf Erden.
Und niemand weiß – was wird …

(©Anita Menger 2009)
Alles erdenklich Liebe und Gute und von ganzem Herzen Danke für die allerliebsten Grüßchen zu Michelinchens Gedenktag sowie all die lieben Grüßchen und Lichtlein für alle meine anderen Sternchen sagt Euch Siegrid mit den Kuschelmonstern daheim und mit BamBam , Michel , Paula und allen lieben Freunden für immer tief in meinem Herzen!
Ein wunderschönes , erholsames und sonniges Pfingsfest wünsche ich den lieben Erdbewohnern !
von: Siegrid mit Kuschelmonstern


[325] - 13.05.2010 13:15:31
Guten Morgen kleiner Sterntaler !

Ich wünsche Dir einen wunderschönen Feiertag im RBL zusammen mit Deinen lieben Freunden.
Deinen Tiereltern hier auf Erden einen geruhsamen und besinnlichen Himmelfahrtstag und alles erdenklich Liebe und Gute.

Zitat des Augenblicks

"Jed e Begegnung, die unsere Seele ber�hrt, hinterl�sst eine Spur, die nie ganz verweht."
Von ganzem Herzen und aus tiefster Seele möchte ich mich heute auf diesem Wege für die wunderbaren und allerliebsten , sowie gefühlvollen und zu Herzen gehenden Sternengrüßchen und Lichtlein für alle meine Zauberelfen, ins Besondere zum gemeinsamen Gedenktag von Schisser Micky und Hündin Maja und auch die ganz , ganz besorgten Fragen und guten Wünsche für mich , wegen meines schlechten Gesundheitszustandes bei Euch allen , wirklich unsagbar lieben Freunden, bedanken.
Ihr habt mir in den schweren Tagen viel Trost verliehen und neuen Mut gespendet zum Weitermachen. Ich muß das Alles ja hinkriegen. Im Moment habe ich in meinem großen Garten viel Arbeit und kümmere mich etwas mehr um mein Puppen-Hobby! Dadurch versuche ich , etwas meine ins RBL gegangenen Zauberelfchen loszulassen. Kann leider auch arbeitsmäßig nicht all so oft am PC sein , wenn ich es aber einigermaßen ermöglichen kann, dann ist es mir eine Herzensangelegenheit , alle süßen Sternlein im RBL zu besuchen.
Ihr alle seid unglaublich liebe und treue Freunde geworden, auf die ich nicht mehr verzichten möchte. Danke , Danke !
Ich schließe Euch alle in meine Gebete ein. Lasst es Euch gut gehen und passt auch gut auf Euch selber auf.
In inniger Verbundenheit grüße ich alle Sternlein und Ihre lieben Tiereltern auf das Allerherzlichste !
Eure Siegrid mit dem großen Clan daheim und mit allen meinen geliebten Zauberelfchen, BamBam und Michel , Michelinchen und Oma , sowie Paula und Nicky stellvertretend für alle meine schon vorher gegangenen Sternlein für immer tief in meinem im Moment ziemlich traurigem Herzen!
von: Siegrid mit Kuschelmonstern denkt lieb an dich !


[324] - 03.05.2010 17:47:05
Liebes kleines RbL-Engelchen !
Sei ganz lieb von mir gegrault und liebkost. Es tut mir sehr leid und ich habe auch ein etwas schlechtes Gewissen, daß ich in der letzten Zeit so selten zu Euch allen lieben Sternlein zu Besuch komme. Bitte verzeiht es mir . Es geht mir einfach gar nicht so sehr gut. Ich habe selbst das Gefühl , durch das immer wieder neue Abschiednehmen und die vielen so dicht hintereinander liegenden Gedenktage meiner Engelchen, bin ich wieder in eine Krise geraten. Ich fühle mich so , als würde ich durch ein dunkles , langes und einsames Tal wandern. Im Moment habe ich das Empfinden, als regnet es in meinem Herzen und als toben viele dunkle Gewitterwolken in meinem Kopf und machen sich darin breit , sodass für Freude gar kein Raum bleibt, sogar meine Orgel habe ich verschenkt , sie gibt mir nichts mehr! Auch das Besuchen meiner Sternlein macht mich nur noch traurig. Vorige Woche hatte mein Schisser Geburtstag , heute hat er zusammen mit meiner Hündin Maja den 6. Todestag.Ich kann gar nichts mehr loslassen. Habe ein schönes Gedichtchen gefunden, es hat mich sehr angesprochen und deshalb sende ich es mit.

Ich trage ein Körbchen mit Wünschen

Ich trage ein Körbchen mit Wünschen,
jeden Tag mit mir.

Am Wegesrand pflücke ich
Knospen der Hoffnung,
finde blühende Glücksblumen
und nektargefüllte Liebesglocken.

A uch begegne ich
Dornenrosen der Enttäuschung,
sammele brennende Zweifelkelche
und trauerbringende Einsamblüten.

J eder Weg ist eine Reise,
die irgendwann zu Ende geht.
So stelle ich mein Körbchen
an der nächsten Kreuzung ab.

Mit einem leeren Körbchen
mit Wünschen
gehe ich wieder auf die Reise
und fülle es erneut.

Am Ende meines Abends,
öffne ich die Tore weit
zu meinen weiten Feldern.
Der laue Abendwind
spielt mir ein zärtliches Lied.

Und da stehen sie wieder alle,
im meterhohen Kräutergras.
Alle Wege,
die ich beschritten,
liegen in jedem meiner
Körbchen mit Wünschen.

Aus meinen Körbchen aus Wünschen
binde ich einen bunten Strauß
meiner Erinnerungen.

Ic h bedanke mich bei Deiner lieben Mami viele hundert male aus tiefstem Herzen für all ihre liebevollen und ansprechenden Gedichtlein und Grüßchen für meine Engelchen und auch für mich . Es ist so lieb , daß sie immer so treu zu uns hält und an uns alle denkt , auch wenn ich selbst meistens eher nur noch 1mal in der Woche zu Euch allen zu Besuch komme , um Euch zu verwöhnen und Euch lieb zu graulen. Danke für alles unsagbar Liebe!
Ich grüße Dich liebes Sternlein im RBL und Deine Mami hier unten auf der Erde! In großer Verbundenheit , Eure Siegrid mit den Kuschelmonstern daheim und mit all meinen geliebten Engelchen tief in meinem Herzen.
Für die herzlichen und liebevollen Geburtstagsgrüßchen für meinen Schisser Micky-Maus bedanke ich mich nochmals extra lieb , ich habe mich sehr darüber gefreut und sie haben mein Herz sehr bewegt!
von: Siegrid mit Kuschelmonstern


[323] - 02.05.2010 15:12:08
Manchmal vermisse ich dich so,
wie man einen Schirm bei Regen
vermisst.
Manchm al vermisse ich dich so,
wie man die Sahne auf einem
Erdbeerkuchen vermisst.
Aber dann bin ich einfach nur
glücklich, dass es dich gab.
(unbek.)

Alles Liebe für dich, Engelchen und für die Mami noch einen schönen Sonntag und einen guten Wochenanfang!
Dagmar mit Blacky immer im Herzen
von: anonym


[322] - 01.05.2010 13:11:12
Liebe kleine Trixi,
ich wünsche dir alles, alles Liebe zum Geburtstag!
Ein großes Körbchen, voll mit den schönsten Leckereien stelle ich dir auf dein Wölkchen und gebe dir einen dicken Geburtstagskuss aufs süße Näschen! Wie ich sehe, sind all deine lieben Freunde an deiner Seite und ihr feiert eine ganz tolle Geburtstagsparty. Ich wünsche dir weiterhin noch viel Spaß und alles, alles Liebe!

Einen herzlichen Gruß von
Dagmar mit Blacky im Herzen
von: anonym





home Trixi [w], Hauskatze
Katze von: Maria M. [Besucher: 4480]

D
23

Himmels-Koordinaten



 * 01.05.1991
† 10.03.2008

Kerze für Trixi

Schade...

Bei dieser Sternenstätte können leider keine weiteren Kerzen entzündet werden.


>



Neuer
Gruß

331 Sternengrüße


[331] - 06.10.2010 20:59:38
Liebes Mäuschen auch Dir liebe Grüße ins Regenbogenland, Deine Familie liebt Dich über alles, bis bald kleine Trixi und viele Küßchen von Deiner Familie.
von: Sylke


[330] - 03.08.2010 18:43:22
Guten Tag liebes Sternenengelchen Trixi !

Sei ganz fest an mein Herz gedrückt .Ich komme wieder mal kurz vorbei , um nach Dir zu schauen.
Leider passiert dies im Moment auch zu meinem eigenen Bedauern nicht so sehr oft, da ich beide Wohnungen und auch noch unseren Freilauf meiner Kuschelmonster voll belegt habe mit vielen Pflegrtierchen. Und es reißt nicht ab. Noch sitzen 2 Katzenkinder mit ihrer Mami im Auslauf, die Kleinen sind noch scheu , da läuft nachts schon wieder eine andere Mami draußen mit ihren Babys auf der Straße und in unserem Garten , sie suchen Futter ,was sie ja hier bei uns auch bekommen. Nur bin ich leider total ausgebucht und die Plätze sind besetzt. Meinen großen eigenen Kuschelclan gibt es ja auch noch. Eine frisch operierte ehem. Mami habe ich gestern nach oben hier in den Clan geholt und will versuchen , sie hier mit einzugliedern , da sie keine Optionen hat, wenn ich sie frei ließe. So habe ich in den letzten Wochen 6 Tiere kastrieren lassen , sie alle wieder gesund gepflegt und sie betreut. Fast alle davon sind hier bei uns und somit mir treu geblieben. Ich habe 2 Morgen hintereinander nur Tierarztfahrten gehabt , ist das eine Kätzchen ok, dann ist bei dem nächsten Tierchen etwas: Im Moment bin ich sehr ausgebucht. Ein Katzenmädel, die kleine Baby bearbeitet ständig ihre OP-Wunde und ich bin ständig am Salben , Pudern und Aufpassen , damit sie es sich nicht noch schlimmer leckt. 2 Welpen konnte ich schon zusammen an sehr liebe Menschen vermittelt und die übrigen 2 werden wir am WE..versuchen einzufangen und in das Haus zu holen , damit sie eher zutraulich werden. So habe ich im Moment alleine 30 Tiere hier bei mir zuhause zu versorgen und daher ist natürlich meine Zeit sehr , sehr knapp bemessen. Aber trotzdem versuche ich , so gut es geht und es mir einigermaßen möglich ist , wenigstens ab und zu einen kleinen Besuch bei Euch süßen Sternlein zu machen.
Ich sende Dir einen großen Arm voller Sternengrüßchen hoch aufs Wölkchen und Deiner lieben Mami eine freundschaftliche und innige Umarmung!
Es denkt ganz lieb an Euch die BamBam- Zauberelfenmami Siegrid mit allen meinen geliebten Engelchen im Herzen und dem großen Clan , der ständig größer wird, daheim !
von: Siegrid mit Kuschelclan


[329] - 11.07.2010 17:39:30
Guten Tag liebes Sternchen Trixi!

Ich will Dir gerne auch einen lieben WE.-Gruß überbringen und ein dickes leckeres Eis ins RBL . schicken. Erfrischt Euch schön am Bach und lasst es Euch wohlergehen ihr lieben Engelchen ! Wenn ich Euch auch nicht ganz so oft im RBL. besuchen kann, so seid Ihr aber alle immer in meinem Herzen drin und nehmt dort Euren festen Platz ein. Ich sehe Euch doch alle immer jede Nacht so wunderbar vom Himmelszelt herunter funkeln, wenn ich auf meiner Nachttour bin . Da weiß ich , ihr alle sendet mir tausend Grüßchen aus dem RBL. herunter auf die Erde, sodass ich Euch alle immer bei mir weiß! Das ist ein wunderschöner und tröstlicher Gedanke. Ihr habt auch sicher schon von dort oben her mitbekommen , daß ich seit 2 Wochen eine scheue Mami -Katze mit ebenso scheuen Babys auf unserer Terrasse sitzen habe . Es ist der Auslauf meines BamBams ,den Zauberelfen und allen meinen Kuschelmonster. Jetzt versuche ich , alle Babys an uns Menschen zu gewöhnen . Das braucht viel Zeit. Aber gell, ihr wisst auch so , daß ich immer lieb an Euch denke und auch bei Euch allen bin in meinen Gedanken.
Ich streichele Dich ganz lieb und grüße Dich tausendmal , bis es wieder klappt mit meinem Vorbeikommen im RBL.
Alles Liebe für Dich von Siegrid mit ihren Zauberelfen im Herzen und dem großen Kuschelclan daheim!
PS. Von ganzem Herzen Danke für die vielen liebevollen und trostreichen Sternengrüßchen und Lichtlein während meiner Abwesenheit ,für BamBam und meine Zauberelfen und auch ganz besonders für mein kleines erst gerade ins RBL . gegangene Engelchen Jenny,sage ich Dir . lieber Maria auf diesem Wege. Jedes einzelne Kerzlein und Verschen ging mir sehr zu Herzen .
von: Siegrid mit Kuschelclan


[328] - 17.06.2010 18:45:39
Unvergessene liebe Engelchen auf Eurem Sternlein dort oben im RBL & liebe Trixi!

Nach genau
2 ganzen Wochen möchte ich Euch allen gerne auch wieder einmal Hallo sagen. Ich war die letzten 2 Wochen etwas traurig und zu nicht viel zu gebrauchen, da mich der Tod meines geliebten Percys
doch auch wieder viel zu sehr mitgenommen hat! Aber heute habe ich mir ein Herz gefasst und will Euch geliebte Sternlein alle wieder einmal besuchen und Euch ganz viele wunderschöne Leckerlies und viele dicke Bussis inkl. einen Riesen Arm voller Sternengrüßchen senden. Der lieben Mami danke ich von ganzem Herzen für alle lieben Sternengrüßchen , liebevollen Gedichtchen und alle tröstlichen Lichtlein für meine eigenen Sternlein , ganz besonders für alle zu Percys Tod! Es war sehr trostreich für mich , Euch alle lieben Freunde an meiner Seite zu wissen . Danke für alles Liebe.
Ja , sicher habt Ihr lieben Sternlein auch schon gesehen, daß ich im Garten wieder Nachwuchs habe. Diese ängstliche Mutterkatze von dem Bauern hier im Ort hat mir gestern 2 kleine , ca. 8 Wochen alte Babys mitgebracht. Sie sind leider sehr scheu , aber alle Teller sind immer wie aufgewaschen, wenn gleich ich sie auch heute noch gar nicht gesehen habe. Ja , und mein alter Fuchs ist auf einmal nachts wieder zum Fressen da. Er war sehr lange verschwunden und ich hatte schon befürchtet , er wäre den Jägern zum Opfer gefallen. Ach , habe ich mich so sehr gefreut , ihn wieder zu sehen. So , meine lieben Schätzchen, jetzt kuschelt schön auf Euren Wölkchen weiter . Ich denke ganz lieb an Euch alle und grüße auch Eure liebe Mami ganz herzlich . Einen wunderschönen Sommerabend wünscht Euch Eure Siegrid mit dem großen Kuschelclan daheim und mit allen meinen geliebten Sternlein , BamBam & Michel, Nicky & Paula , Micheline & Oma , Percy und Richy und alle schon vorher gegangenen Engelchen ganz tief in meinem traurigen Herzen!
von: Siegrid mit Kuschelmonstern


[327] - 03.06.2010 14:56:32
Guten Tag liebes kleines Engelchen Trixi im RBL!
Heute habe ich etwas Zeit für Euch alle Süßen, um wieder einen kleinen Streifzug durch Euer wunderbares und traumhaft schönes RBL zu machen. Viele schöne Leckereien habe ich schon für Euch alle bereitgelegt und jetzt kommen noch ein paar genüssliche Grauler dazu.
Bei uns in Hessen ist ja heute Fronleichnam, ein Feietag. Ich mußte allerdings aber trotzdem heute Nacht auf Tour, da die Tageszeitung auch heute erschienen ist. Also bin ich wie gewohnt um 2 Uhr aufgestanden, um 2,30 Uhr hinaus , alle meine süßen Kostgänger hier draußen erstmal gefüttert , meine Zeitungen alle sortiert und dann losgefahren, einige Ecken abgefahren und dann noch 2 Stunden gelaufen. Es war eine sehr schöne Nacht mit Mond und Sternen. Ich war mir ganz sicher, daß Ihr Engelchen da oben alle samt von Euren Sternlein herunter über mir Wacht haltet und für mich leuchtet.
Ja , ich habe auch noch etwas Süßes entdeckt bei uns hier zuhause. Seit 2 Jahren kommt jede Nacht ein Waschbär zum Fressen, er ist übrigens ein kleines Leckermäulchen. Ich schenke ihm alles , was er gerne mag. Es sind hauptsächlich Nüsse, also eine Mischung davon mit Rosinen, Kekse und süßes Weisbrot , Nagerglück, Müsli und teure Feinschmecker-Brekkies. Aber in der letzten Zeit waren die Schüsseln wie aufgeputzt und auch der große Wassernapf auf der Veranda , so nennen wir die kleine Sonnenterrasse unter dem Carportdach , was eigens für unsere Draußenkätzchen für schönes Wetter von uns angelegt wurde, als alles immer total leer. Ich hatte schon kleine Waschbärkinderchen vermutet. Und dann gestern Nacht habe ich die süße Entdeckung gemacht. Habe mich nämlich etwas früher wie gewohnt , nach draußen auf die Lauer gelegt, um zu entdecken, was da geschieht ! Was glaubst Du , ich bin fündig geworden. So etwas Goldiges! Eine Mardermama mit 2 Babys waren da am Wirken. Sie sind zum Niederknutschen! Ja , da ich das nun weiß , gibt es auch noch Marderfutter. Sie fressen fast das Gleiche wie Waschbären, allerdings eben auch gerne noch Eier und auch Vollkoniges! Gestern gab es dann noch Kartoffeln mit Grüner-Soße Resten, was glaubst Du , es war alles weggeputzt! Ach , da freue ich mich richtig drüber. Da wir dicht am Walde wohnen, finden die Tierchen alle eine Heimat bei und draußen. 8 dicke große Igel sind immer hier zuhause . Dazu kommen noch 3 kleine Babys , von denen ich es weiß , daß sie bei uns wohnen. Sie bewohnen 3 große Igelhäuser unter dem Carportdach direkt in der Nähe von den Katzenfutternäpfen. Ist das nicht Allerliebst? Sie alle haben hier eine Bleibe gefunden und finden auch immer einen gut gedeckten Tisch. Es kommen aber auch von den Nachbargärten Igel zum Fressen , auch andere Marder. Ich habe mit eigenen Augen schon in der Nacht gesehen, da saßen zusammen, Katzen mit Igeln an einem großen Napf, dann Marder und ein Fuchs.
Ein Wunderwerk!
Jetzt alles Liebe für Dich und Deine liebe Mami v. Siegrid mit allen Engelchen im Herzen und dem Kuschelclan hier.
von: Siegrid mit Kuschelmonstern


[326] - 22.05.2010 17:46:54
Hallo kleiner unvergessener RBL-Bewohner !

Ich sende Dir zum Pfingstfest tausend ganz liebe und herzliche Grüßchen hoch in den Himmel. Feiert alle schön zusammen das heilige Pfingstfest , wir denken ganz fest und innig an Euch alle , unsere geliebten Sternenkinderchen.
*

Ni emand weiß

Am Abendhimmel leuchten Sterne.
Ich frage mich: „Was wird wohl sein
dort draußen in der Ferne?“
Geheimnisvol l umflirrt
ist alles Sein und alles Werden
im Weltall – doch auch hier auf Erden.
Und niemand weiß – was wird …

(©Anita Menger 2009)
Alles erdenklich Liebe und Gute und von ganzem Herzen Danke für die allerliebsten Grüßchen zu Michelinchens Gedenktag sowie all die lieben Grüßchen und Lichtlein für alle meine anderen Sternchen sagt Euch Siegrid mit den Kuschelmonstern daheim und mit BamBam , Michel , Paula und allen lieben Freunden für immer tief in meinem Herzen!
Ein wunderschönes , erholsames und sonniges Pfingsfest wünsche ich den lieben Erdbewohnern !
von: Siegrid mit Kuschelmonstern


[325] - 13.05.2010 13:15:31
Guten Morgen kleiner Sterntaler !

Ich wünsche Dir einen wunderschönen Feiertag im RBL zusammen mit Deinen lieben Freunden.
Deinen Tiereltern hier auf Erden einen geruhsamen und besinnlichen Himmelfahrtstag und alles erdenklich Liebe und Gute.

Zitat des Augenblicks

"Jed e Begegnung, die unsere Seele ber�hrt, hinterl�sst eine Spur, die nie ganz verweht."
Von ganzem Herzen und aus tiefster Seele möchte ich mich heute auf diesem Wege für die wunderbaren und allerliebsten , sowie gefühlvollen und zu Herzen gehenden Sternengrüßchen und Lichtlein für alle meine Zauberelfen, ins Besondere zum gemeinsamen Gedenktag von Schisser Micky und Hündin Maja und auch die ganz , ganz besorgten Fragen und guten Wünsche für mich , wegen meines schlechten Gesundheitszustandes bei Euch allen , wirklich unsagbar lieben Freunden, bedanken.
Ihr habt mir in den schweren Tagen viel Trost verliehen und neuen Mut gespendet zum Weitermachen. Ich muß das Alles ja hinkriegen. Im Moment habe ich in meinem großen Garten viel Arbeit und kümmere mich etwas mehr um mein Puppen-Hobby! Dadurch versuche ich , etwas meine ins RBL gegangenen Zauberelfchen loszulassen. Kann leider auch arbeitsmäßig nicht all so oft am PC sein , wenn ich es aber einigermaßen ermöglichen kann, dann ist es mir eine Herzensangelegenheit , alle süßen Sternlein im RBL zu besuchen.
Ihr alle seid unglaublich liebe und treue Freunde geworden, auf die ich nicht mehr verzichten möchte. Danke , Danke !
Ich schließe Euch alle in meine Gebete ein. Lasst es Euch gut gehen und passt auch gut auf Euch selber auf.
In inniger Verbundenheit grüße ich alle Sternlein und Ihre lieben Tiereltern auf das Allerherzlichste !
Eure Siegrid mit dem großen Clan daheim und mit allen meinen geliebten Zauberelfchen, BamBam und Michel , Michelinchen und Oma , sowie Paula und Nicky stellvertretend für alle meine schon vorher gegangenen Sternlein für immer tief in meinem im Moment ziemlich traurigem Herzen!
von: Siegrid mit Kuschelmonstern denkt lieb an dich !


[324] - 03.05.2010 17:47:05
Liebes kleines RbL-Engelchen !
Sei ganz lieb von mir gegrault und liebkost. Es tut mir sehr leid und ich habe auch ein etwas schlechtes Gewissen, daß ich in der letzten Zeit so selten zu Euch allen lieben Sternlein zu Besuch komme. Bitte verzeiht es mir . Es geht mir einfach gar nicht so sehr gut. Ich habe selbst das Gefühl , durch das immer wieder neue Abschiednehmen und die vielen so dicht hintereinander liegenden Gedenktage meiner Engelchen, bin ich wieder in eine Krise geraten. Ich fühle mich so , als würde ich durch ein dunkles , langes und einsames Tal wandern. Im Moment habe ich das Empfinden, als regnet es in meinem Herzen und als toben viele dunkle Gewitterwolken in meinem Kopf und machen sich darin breit , sodass für Freude gar kein Raum bleibt, sogar meine Orgel habe ich verschenkt , sie gibt mir nichts mehr! Auch das Besuchen meiner Sternlein macht mich nur noch traurig. Vorige Woche hatte mein Schisser Geburtstag , heute hat er zusammen mit meiner Hündin Maja den 6. Todestag.Ich kann gar nichts mehr loslassen. Habe ein schönes Gedichtchen gefunden, es hat mich sehr angesprochen und deshalb sende ich es mit.

Ich trage ein Körbchen mit Wünschen

Ich trage ein Körbchen mit Wünschen,
jeden Tag mit mir.

Am Wegesrand pflücke ich
Knospen der Hoffnung,
finde blühende Glücksblumen
und nektargefüllte Liebesglocken.

A uch begegne ich
Dornenrosen der Enttäuschung,
sammele brennende Zweifelkelche
und trauerbringende Einsamblüten.

J eder Weg ist eine Reise,
die irgendwann zu Ende geht.
So stelle ich mein Körbchen
an der nächsten Kreuzung ab.

Mit einem leeren Körbchen
mit Wünschen
gehe ich wieder auf die Reise
und fülle es erneut.

Am Ende meines Abends,
öffne ich die Tore weit
zu meinen weiten Feldern.
Der laue Abendwind
spielt mir ein zärtliches Lied.

Und da stehen sie wieder alle,
im meterhohen Kräutergras.
Alle Wege,
die ich beschritten,
liegen in jedem meiner
Körbchen mit Wünschen.

Aus meinen Körbchen aus Wünschen
binde ich einen bunten Strauß
meiner Erinnerungen.

Ic h bedanke mich bei Deiner lieben Mami viele hundert male aus tiefstem Herzen für all ihre liebevollen und ansprechenden Gedichtlein und Grüßchen für meine Engelchen und auch für mich . Es ist so lieb , daß sie immer so treu zu uns hält und an uns alle denkt , auch wenn ich selbst meistens eher nur noch 1mal in der Woche zu Euch allen zu Besuch komme , um Euch zu verwöhnen und Euch lieb zu graulen. Danke für alles unsagbar Liebe!
Ich grüße Dich liebes Sternlein im RBL und Deine Mami hier unten auf der Erde! In großer Verbundenheit , Eure Siegrid mit den Kuschelmonstern daheim und mit all meinen geliebten Engelchen tief in meinem Herzen.
Für die herzlichen und liebevollen Geburtstagsgrüßchen für meinen Schisser Micky-Maus bedanke ich mich nochmals extra lieb , ich habe mich sehr darüber gefreut und sie haben mein Herz sehr bewegt!
von: Siegrid mit Kuschelmonstern



Zum Tiersterne-Tierhimmel