homeHoppel Poppel , Löwenkopf
Kleintier von: Caroline J. [Besucher: 1647]

 F  
97

Himmels-Koordinaten:

 *02.01.1998
†06.07.2001
Hoppel Poppel Hoppel war wie ein Hund .



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 06.07.2009 00:10:44
Eine Trauerkerze für den/die süße Hoppel Poppel!
Werden sie imaginär entzünden,denn Du hast ja keine!
Das mit dem Hund sein....;-D,das kennen wir!
Eine traurige Umarmung für Deine Caro und liebe Streichler für Dich!
Udo und Kerstin mit Gizmo und Florentine im Herzen
von: Udo&Kerstin


[9] - 07.06.2009 22:13:48
Tränen

Tränen, die sagen,
ich brauche Dich.
Tränen, die bitten,
verlass mich nicht.
Tränen, die über die Wangen rinnen,
weil ich Dich so sehr vermisse!
Tränen, aus Enttäuschung geweint.
Tränen über Worte,
die nicht so gemeint.
Tränen der Hoffnung,
dass es doch noch eine Chance gibt.
Doch würden all diese Tränen
nicht geweint,
hätte ich es mit Dir
auch nie ehrlich gemeint.
Ich liebe Dich!


Herz liche Grüsse und eine freundschaftliche Umarmung von ganzem Herzen wünscht euch


Simon e mit Fleischi & Kati im Herzen
von: anonym


[8] - 14.01.2009 07:26:45
Sternenschein


Manchmal wenn die Abendröte
langsam überzieht das Land,
sieht man auf den Wolken spielen
Engel mit dem goldenen Sand.


Spielen Fangen mit dem Winde
der den Sand nach oben weht,
wo verschlafen und leicht gähnend
schon der runde Mond aufgeht.


Wenn die Sonne dann entschwindet
strahlt er diese Körnchen an,
und ein jeder hier auf Erden
sie als Sterne sehen kann.


Glücklich kuscheln sich die Engel
in die weichen Wolken ein,
schauen hoch hinauf zum Himmel
in den goldenen Sternenschein.


Ganz liebe Grüße von Nicole M. mit Norbert im Herzen
von: anonym


[7] - 11.01.2009 20:36:17
Hallo Hoppel,

Wenn sich ein Regenbogen über den
Himmel spannt,
dann gehen die Engel darauf
übers Land.
Wenn ein silberner Stern durch die
Wolken schuppt,
kann es sein,
das er sich als Engel entpuppt.
Wenn uns am Abend die Sonne
rot brennend verlässt,
dann feiern die Engel über den
Bergen ein Fest.
Und wenn`s leise flüstert:

"Ich habe dich gerne!",
dann ist ein Engel gar nicht so fern
von: Diana, Mama von Kimba


[6] - 11.01.2009 18:52:55
Was man tief im Herzen trägt kann man durch den Tod nicht verlieren .
J.W.Goethe

Lieber Hoppel Poppel ,
wir senden dir und deinen Eltern einen stillen Gruß .
Grüß all die anderen Seelchen .
Schaut von hoch oben herab und vergesst uns nicht .
Und wenn du unsere Desi triffst dann gib ihr einen fetten Kuss von uns .
von: Ramona mit Seelchen Desi


[5] - 11.01.2009 18:43:58
Nun bist du gegangen, an einen anderen Ort,
dein Weg war beschwerlich, doch nun bist du fort.
Blick nachts in den Himmel und sage dem hellsten Stern:
Du fehlst mir so sehr, mein Schatz, hab dich unendlich gern.
Wo dein Licht erstrahlt, dorthin kann ich nicht geh´n.
Doch ich denke an dich, bis wir uns wiederseh´n.
Wie das Spiel einer Flamme mit Licht und Schatten,
WIR BLEIBEN VERBUNDEN; DURCH DAS WAS WIR HATTEN !

von Jana Jungclaus

Ein stiller Gruß
Carmen mit Peterle. Polly, Dobby und Flecki im
von: Carmen


[4] - 11.01.2009 17:33:20
Ich werde leben, so lange euer Herz schlägt.
Ich werde leben, so lange ich bei euch einen Platz im Herzen habe.
Ich werde leben, so lange ihr euren Weg geht.
Ich werde leben, so lange in eurem Leben ein Lächeln erscheint.
Wenn ihr mich sucht, dann sucht in eurem Herzen.
Wenn ihr mich dort findet, dann lebe ich in euch weiter.
von: Inge u.Ralf mit Syetan im Herz


[3] - 11.01.2009 17:08:50
Wenn ihr mich sucht,sucht mich in euren Herzen.Wenn ich dort eine Bleibe gefunden habe,lebe ich in euch weiter.(Rainer Maria Rilke) Stille Grüße von Renate mit Leila,Pumuckel und Felix im Herzen
von: Renate


[2] - 11.01.2009 16:43:30
Gedicht
Der Winter
von Annegret Kronenberg

Jetzt komme ich!" knurrt rau der Winter.
"Jetzt beherrsche ich die Zeit!
Ich verwand´le Land und Wälder,
schenke all´n ein weißes Kleid.
Überall lass ich es glitzern,
alles glänzet wie Kristall.
Doch es werden heftig frieren,
die Menschen und das Vieh im Stall.
Keine Blumen werden blühen,
Bäume stehen nackend da,
selbst die kleinen Weidekätzchen
machen sich bei mir noch rar.
Federleichte zarte Flocken
lass´ ich leis´ vom Himmel schnei´n,
doch unter meiner weißen Decke
wird auch neues Brot gedeih´n."
von: Helga,Manni,von Mauzi&Svenja


[1] - 11.01.2009 15:47:58
Kleines Liebchen,
keinen Deiner künftigen Tage
trübe nur die kleinste Plage,
mögen sie doch, mild und rein,
alle Deine Tage im R.B.L. sein!


Stil le Grüße
von: Ursula mit Sternenhund Toby




home Hoppel Poppel , Löwenkopf
Kleintier von: Caroline J. [Besucher: 1647]

F
97

Himmels-Koordinaten



 * 02.01.1998
† 06.07.2001


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 06.07.2009 00:10:44
Eine Trauerkerze für den/die süße Hoppel Poppel!
Werden sie imaginär entzünden,denn Du hast ja keine!
Das mit dem Hund sein....;-D,das kennen wir!
Eine traurige Umarmung für Deine Caro und liebe Streichler für Dich!
Udo und Kerstin mit Gizmo und Florentine im Herzen
von: Udo&Kerstin


[9] - 07.06.2009 22:13:48
Tränen

Tränen, die sagen,
ich brauche Dich.
Tränen, die bitten,
verlass mich nicht.
Tränen, die über die Wangen rinnen,
weil ich Dich so sehr vermisse!
Tränen, aus Enttäuschung geweint.
Tränen über Worte,
die nicht so gemeint.
Tränen der Hoffnung,
dass es doch noch eine Chance gibt.
Doch würden all diese Tränen
nicht geweint,
hätte ich es mit Dir
auch nie ehrlich gemeint.
Ich liebe Dich!


Herz liche Grüsse und eine freundschaftliche Umarmung von ganzem Herzen wünscht euch


Simon e mit Fleischi & Kati im Herzen
von: anonym


[8] - 14.01.2009 07:26:45
Sternenschein


Manchmal wenn die Abendröte
langsam überzieht das Land,
sieht man auf den Wolken spielen
Engel mit dem goldenen Sand.


Spielen Fangen mit dem Winde
der den Sand nach oben weht,
wo verschlafen und leicht gähnend
schon der runde Mond aufgeht.


Wenn die Sonne dann entschwindet
strahlt er diese Körnchen an,
und ein jeder hier auf Erden
sie als Sterne sehen kann.


Glücklich kuscheln sich die Engel
in die weichen Wolken ein,
schauen hoch hinauf zum Himmel
in den goldenen Sternenschein.


Ganz liebe Grüße von Nicole M. mit Norbert im Herzen
von: anonym


[7] - 11.01.2009 20:36:17
Hallo Hoppel,

Wenn sich ein Regenbogen über den
Himmel spannt,
dann gehen die Engel darauf
übers Land.
Wenn ein silberner Stern durch die
Wolken schuppt,
kann es sein,
das er sich als Engel entpuppt.
Wenn uns am Abend die Sonne
rot brennend verlässt,
dann feiern die Engel über den
Bergen ein Fest.
Und wenn`s leise flüstert:

"Ich habe dich gerne!",
dann ist ein Engel gar nicht so fern
von: Diana, Mama von Kimba


[6] - 11.01.2009 18:52:55
Was man tief im Herzen trägt kann man durch den Tod nicht verlieren .
J.W.Goethe

Lieber Hoppel Poppel ,
wir senden dir und deinen Eltern einen stillen Gruß .
Grüß all die anderen Seelchen .
Schaut von hoch oben herab und vergesst uns nicht .
Und wenn du unsere Desi triffst dann gib ihr einen fetten Kuss von uns .
von: Ramona mit Seelchen Desi


[5] - 11.01.2009 18:43:58
Nun bist du gegangen, an einen anderen Ort,
dein Weg war beschwerlich, doch nun bist du fort.
Blick nachts in den Himmel und sage dem hellsten Stern:
Du fehlst mir so sehr, mein Schatz, hab dich unendlich gern.
Wo dein Licht erstrahlt, dorthin kann ich nicht geh´n.
Doch ich denke an dich, bis wir uns wiederseh´n.
Wie das Spiel einer Flamme mit Licht und Schatten,
WIR BLEIBEN VERBUNDEN; DURCH DAS WAS WIR HATTEN !

von Jana Jungclaus

Ein stiller Gruß
Carmen mit Peterle. Polly, Dobby und Flecki im
von: Carmen


[4] - 11.01.2009 17:33:20
Ich werde leben, so lange euer Herz schlägt.
Ich werde leben, so lange ich bei euch einen Platz im Herzen habe.
Ich werde leben, so lange ihr euren Weg geht.
Ich werde leben, so lange in eurem Leben ein Lächeln erscheint.
Wenn ihr mich sucht, dann sucht in eurem Herzen.
Wenn ihr mich dort findet, dann lebe ich in euch weiter.
von: Inge u.Ralf mit Syetan im Herz


[3] - 11.01.2009 17:08:50
Wenn ihr mich sucht,sucht mich in euren Herzen.Wenn ich dort eine Bleibe gefunden habe,lebe ich in euch weiter.(Rainer Maria Rilke) Stille Grüße von Renate mit Leila,Pumuckel und Felix im Herzen
von: Renate



Zum Tiersterne-Tierhimmel