homeBalko [m], Mischling
Hund von: Familie K. [Besucher: 2260]

 D  
42

Himmels-Koordinaten:

 *07.07.1995
†14.01.2009
Balko " Es weht der Wind ein Blatt
vom Baum,
von vielen Blättern eines.
Das eine Blatt man merkt es kaum,
denn eines ist ja keines.
Doch dieses eine Blatt allein
war Teil von unserem Leben.
Drum wird dies eine Blatt allein
uns immer wieder fehlen."


Für unseren treuen Hund Balko, der uns über 13 Jahre begleitet hat, der uns getröstet und aufgeheitert hat, mit dem man schmusen und spielen konnte.
Wir werden dich nie vergessen und immer in unseren Herzen tragen.





Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 15.01.2009 09:37:52
Fehler sind wie Berge, man steht auf dem Gipfel seiner eigenen und redet über die der anderen.

Liebe Grüße, ein paar Leckerlis und einige Bauchkrauler für unsere Lieblinge. Liebe Grüße und Daumendrücken für die lieben Tiereltern.
Helga u. Lisa.
von: Helga,Manni,von Mauzi&Svenja


[9] - 15.01.2009 08:37:24
********************
L etzt er Weg

Diesen Weg muß ich alleine gehen
mit vier Beinen
und ohne Dich, mein zweibeiniger Freund.
Der laue Wind wird wieder kühler wehen
Die Sonne früher untergehen
Bis wir beide wieder sind vereint.
Ich weiß, Du wirst sehr traurig sein
Und manche Träne um mich weinen
Unsere Wege mußt gehen Du nun ganz allein
Doch laß nicht zu viel Trauer in Dein Herz hinein
bis die Sonne wird wieder über uns scheinen.
Verwandte Seelen wie wir, entfernen sich niemals so weit
daß sie ihr Klingen nicht mehr spüren.
Sie bleiben sich nahe, jenseits der Gefüge von Raum und Zeit
Ihrer Seelenmelodie Einzigartigkeit
wird sie wieder zusammenführen.
Darum mein teurer Freund laß mich nun gehen
und sei für eine neue Begegnung bereit.
Links von der Regenbogenbrücke werden wir uns wiedersehen
und mit sechs Beinen unseren Weg wieder zusammen gehen
an einem anderen Ort, zu einer anderen Zeit.
**************** ****

Lieber Balko,

ich wünsche Dir alles Gute für Die Reise ins REgenbogenland, solltest du traurig sein, werden die anderen Engelchen für dich da sein und dich trösten, ganz bestimmt. Grüße mir meine kleine Maus Tiger ganz lieb von mir.

Liebe Familie K.,

euch kann ich nur ganz ganz viel Kraft wünschen für die Zeit die kommt, den ich weiß hier kommt dieses Sprichwort nicht zum Zuge " Die Zeit heilt alle Wunden".

Seid ganz lieb gegrüsst und eine feste innige Umarmung in Gedanken schicke ich Euch.
von: Sabine mit Tiger im Herzen


[8] - 14.01.2009 23:33:35
Loslassen was wir liebten.....Den Abschied als Anfang von etwas Neuem begreifen.......Nichts ist schwerer,nichts macht uns reifer in unserem Leben.....(Carola Wienand)::::::::::::::::::: ::::::::::::::::::::::::::: Reise,kleiner Balko - die anseren Sternenkinder haben dich sicher schon erwartet und dir alles gezeigt.....Du wirst sehen,hier im Regenbogenland findest du ganz viele neue Freunde mit denen du herumtoben kannst,es gibt immer irgendwo ein Leckerli und du wirst nie Schmerzen haben - Deiner Familie hier auf Erden wünsche ich viel Kraft für die nächste Zeit - Stille Grüße von Renate mit Leila,Pumuckel und Felix im Herzen
von: Renate


[7] - 14.01.2009 23:01:59
Bin ich dereinst gebrechlich und schwach und quälende Pein hält ständig mich wach -
was Du dann tun musst - tu es allein. Die letzte Schlacht wird verloren sein.

Dass du sehr traurig, verstehe ich wohl. Deine Hand vor Kummer nicht zögern soll.
An diesem Tag - mehr als jemals geschehen - muss Deine Freundschaft das Schwerste bestehen.

Wir lebten zusammen in Jahren voll Glück. Furcht vor dem Muss? Es gibt kein Zurück.
Du möchtest doch nicht, dass ich leide dabei. Drum gib, wenn die Zeit kommt, bitte mich frei.

Begleite mich dahin, wo ich hingehen muss. Nur - bitte bleibe bei mir bis zum Schluss.
Und halte mich fest und red mir gut zu, bis meine Augen kommen zur Ruh.

Mit der Zeit - ich bin sicher - wirst Du es wissen, es war Deine Liebe, die Du mir erwiesen.
Vertrauendes Wedeln ein letztes Mal - Du hast mich befreit von Schmerzen und Qual.

Und gräme Dich nicht, wenn Du es einst bist, der Herr dieser schweren Entscheidung ist.
Wir waren beide so innig vereint. Es darf nicht sein, dass Dein Herz um mich weint.


Sti lle Grüße
von: Ursula mit Sternenhund Toby


[6] - 14.01.2009 21:20:11
Was man tief im Herzen trägt kann man durch den Tod nicht verlieren .
J.W.Goethe

Lieber Balko ,
wir senden dir und deinen Eltern einen stillen Gruß .
Grüß all die anderen Seelchen .
Schaut von hoch oben herab und vergesst uns nicht .
Und wenn du unsere Desi triffst dann gib ihr einen fetten Kuss von uns .
von: Ramona mit Seelchen Desi


[5] - 14.01.2009 21:01:03
Dein hübsches Gesicht nochmal zu sehen
und mich mit Dir zu erinnern,
Dich nochmal in meinen Armen zu halten
Und den Tag mit Dir zu verbringen
Dir zu sagen wie sehr Du mir fehlst
Und mich danach sehnen dass Du bleibst
Dir zu sagen wie sehr ich Dich lieb haben werde
Morgen und Heute
Ich denke immer an Dich
Ich sehe Deine funkelnden Augen -
Ich weiss dass ich nie mehr so etwas finden werde
Wie Dich und mich

"Wenn Tränen Dich hätten halten können
Dann wärst Du immer noch hier.
Wenn Tränen Dich zurückbringen könnten
Wärst Du seit gestern schon zu Haus´ bei mir."
von: Petra mit Lucy im Herzen


[4] - 14.01.2009 18:32:36
Schloss in den Wolken


Dor t wo die Sterne hell erstrahlen
wo die Unendlichkeit beginnt,
Engel durch die Lüfte fliegen
getragen von dem warmen Wind.


Mond esstrahlen silbern leuchten
die Sonne sanft den Regen küsst,
Saturn und Venus leise kreisen
ein Regenbogen schillernd grüsst.


W o Sterne formen sich zu Bildern
als grosser Wagen - kleiner Bär,
Mars und Merkur ewig ziehen
durch das grosse Himmelsmeer.


Da steht gebaut ein Schloss aus Wolken
für alle Seelen dieser Welt,
wenn sie ganz stille uns verlassen
fliegen sie in das Himmelszelt.

Lie be Grüße von Nicole M. mit Norbert im Herzen
von: Nicole M.


[3] - 14.01.2009 18:16:29
Nun bist du gegangen, an einen anderen Ort,
dein Weg war beschwerlich, doch nun bist du fort.
Blick nachts in den Himmel und sage dem hellsten Stern:
Du fehlst mir so sehr, mein Schatz, hab dich unendlich gern.
Wo dein Licht erstrahlt, dorthin kann ich nicht geh´n.
Doch ich denke an dich, bis wir uns wiederseh´n.
Wie das Spiel einer Flamme mit Licht und Schatten,
WIR BLEIBEN VERBUNDEN; DURCH DAS WAS WIR HATTEN !

von Jana Jungclaus

Ein stiller Gruß
Carmen mit Peterle. Polly, Dobby und Flecki im Herzen
von: carmen


[2] - 14.01.2009 17:28:12
Lieber Balko,

herzlich willkommen im RBL.

Hier kannst Du nach Lust und Laune spielen, tollen und ganz viel Spaß haben.

Schau doch mal nach unserem Joschi.

Alles Liebe

Ihnen liebe Familie K. wünsche ich in dieser schweren Zeit ganz viel Kraft.
von: Carola mit Joschi im Herzen


[1] - 14.01.2009 16:11:45
"Ich bin von Dir gegangen, aber nur für einen Augenblick und gar nicht weit... und wenn Du dahin kommst, wohin ich gegangen bin, wirst Du Dich fragen, warum Du geweint hast."

Liebe Familie,

ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen mein Herzlichstes Beileid zu diesem schrecklichen Verlust Ihres besten Freundes und Familienangehörigen Balko. Für die kommende, schwere Zeit wünsche ich Ihnen ganz viel Trost und Kraft, seinen Tod in Ihr Leben einzuordnen. Nehmen Sie sich die Zeit der Trauer und bedenken Sie, daß Balkos Hülle nicht mehr da ist. Seine Seelenenergie lebt bei Ihnen weiter und begleitet Sie voller Liebe. Wo Worte fehlen, das Unfassbare zu begreifen, bleibt die große Liebe und die Dankbarkeit an all die wundervollen, gemeinsamen Jahre.
Balko war und ist ein ganz Großer, ein wirklich wunderschönes, liebevolles Tier. Ich zünde in meinem Herzen eine ganz große Kerze an für ihn und denke an ihn. In Liebe!

Viele liebe, stille und traurige Grüße sendet Ihnen Bettina mit Irma, Gremmi, Mohrle und Tapsi... alle im Herzen
von: Bettina mit Irma im Herzen




home Balko [m], Mischling
Hund von: Familie K. [Besucher: 2260]

D
42

Himmels-Koordinaten



 * 07.07.1995
† 14.01.2009


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 15.01.2009 09:37:52
Fehler sind wie Berge, man steht auf dem Gipfel seiner eigenen und redet über die der anderen.

Liebe Grüße, ein paar Leckerlis und einige Bauchkrauler für unsere Lieblinge. Liebe Grüße und Daumendrücken für die lieben Tiereltern.
Helga u. Lisa.
von: Helga,Manni,von Mauzi&Svenja


[9] - 15.01.2009 08:37:24
********************
L etzt er Weg

Diesen Weg muß ich alleine gehen
mit vier Beinen
und ohne Dich, mein zweibeiniger Freund.
Der laue Wind wird wieder kühler wehen
Die Sonne früher untergehen
Bis wir beide wieder sind vereint.
Ich weiß, Du wirst sehr traurig sein
Und manche Träne um mich weinen
Unsere Wege mußt gehen Du nun ganz allein
Doch laß nicht zu viel Trauer in Dein Herz hinein
bis die Sonne wird wieder über uns scheinen.
Verwandte Seelen wie wir, entfernen sich niemals so weit
daß sie ihr Klingen nicht mehr spüren.
Sie bleiben sich nahe, jenseits der Gefüge von Raum und Zeit
Ihrer Seelenmelodie Einzigartigkeit
wird sie wieder zusammenführen.
Darum mein teurer Freund laß mich nun gehen
und sei für eine neue Begegnung bereit.
Links von der Regenbogenbrücke werden wir uns wiedersehen
und mit sechs Beinen unseren Weg wieder zusammen gehen
an einem anderen Ort, zu einer anderen Zeit.
**************** ****

Lieber Balko,

ich wünsche Dir alles Gute für Die Reise ins REgenbogenland, solltest du traurig sein, werden die anderen Engelchen für dich da sein und dich trösten, ganz bestimmt. Grüße mir meine kleine Maus Tiger ganz lieb von mir.

Liebe Familie K.,

euch kann ich nur ganz ganz viel Kraft wünschen für die Zeit die kommt, den ich weiß hier kommt dieses Sprichwort nicht zum Zuge " Die Zeit heilt alle Wunden".

Seid ganz lieb gegrüsst und eine feste innige Umarmung in Gedanken schicke ich Euch.
von: Sabine mit Tiger im Herzen


[8] - 14.01.2009 23:33:35
Loslassen was wir liebten.....Den Abschied als Anfang von etwas Neuem begreifen.......Nichts ist schwerer,nichts macht uns reifer in unserem Leben.....(Carola Wienand)::::::::::::::::::: ::::::::::::::::::::::::::: Reise,kleiner Balko - die anseren Sternenkinder haben dich sicher schon erwartet und dir alles gezeigt.....Du wirst sehen,hier im Regenbogenland findest du ganz viele neue Freunde mit denen du herumtoben kannst,es gibt immer irgendwo ein Leckerli und du wirst nie Schmerzen haben - Deiner Familie hier auf Erden wünsche ich viel Kraft für die nächste Zeit - Stille Grüße von Renate mit Leila,Pumuckel und Felix im Herzen
von: Renate


[7] - 14.01.2009 23:01:59
Bin ich dereinst gebrechlich und schwach und quälende Pein hält ständig mich wach -
was Du dann tun musst - tu es allein. Die letzte Schlacht wird verloren sein.

Dass du sehr traurig, verstehe ich wohl. Deine Hand vor Kummer nicht zögern soll.
An diesem Tag - mehr als jemals geschehen - muss Deine Freundschaft das Schwerste bestehen.

Wir lebten zusammen in Jahren voll Glück. Furcht vor dem Muss? Es gibt kein Zurück.
Du möchtest doch nicht, dass ich leide dabei. Drum gib, wenn die Zeit kommt, bitte mich frei.

Begleite mich dahin, wo ich hingehen muss. Nur - bitte bleibe bei mir bis zum Schluss.
Und halte mich fest und red mir gut zu, bis meine Augen kommen zur Ruh.

Mit der Zeit - ich bin sicher - wirst Du es wissen, es war Deine Liebe, die Du mir erwiesen.
Vertrauendes Wedeln ein letztes Mal - Du hast mich befreit von Schmerzen und Qual.

Und gräme Dich nicht, wenn Du es einst bist, der Herr dieser schweren Entscheidung ist.
Wir waren beide so innig vereint. Es darf nicht sein, dass Dein Herz um mich weint.


Sti lle Grüße
von: Ursula mit Sternenhund Toby


[6] - 14.01.2009 21:20:11
Was man tief im Herzen trägt kann man durch den Tod nicht verlieren .
J.W.Goethe

Lieber Balko ,
wir senden dir und deinen Eltern einen stillen Gruß .
Grüß all die anderen Seelchen .
Schaut von hoch oben herab und vergesst uns nicht .
Und wenn du unsere Desi triffst dann gib ihr einen fetten Kuss von uns .
von: Ramona mit Seelchen Desi


[5] - 14.01.2009 21:01:03
Dein hübsches Gesicht nochmal zu sehen
und mich mit Dir zu erinnern,
Dich nochmal in meinen Armen zu halten
Und den Tag mit Dir zu verbringen
Dir zu sagen wie sehr Du mir fehlst
Und mich danach sehnen dass Du bleibst
Dir zu sagen wie sehr ich Dich lieb haben werde
Morgen und Heute
Ich denke immer an Dich
Ich sehe Deine funkelnden Augen -
Ich weiss dass ich nie mehr so etwas finden werde
Wie Dich und mich

"Wenn Tränen Dich hätten halten können
Dann wärst Du immer noch hier.
Wenn Tränen Dich zurückbringen könnten
Wärst Du seit gestern schon zu Haus´ bei mir."
von: Petra mit Lucy im Herzen


[4] - 14.01.2009 18:32:36
Schloss in den Wolken


Dor t wo die Sterne hell erstrahlen
wo die Unendlichkeit beginnt,
Engel durch die Lüfte fliegen
getragen von dem warmen Wind.


Mond esstrahlen silbern leuchten
die Sonne sanft den Regen küsst,
Saturn und Venus leise kreisen
ein Regenbogen schillernd grüsst.


W o Sterne formen sich zu Bildern
als grosser Wagen - kleiner Bär,
Mars und Merkur ewig ziehen
durch das grosse Himmelsmeer.


Da steht gebaut ein Schloss aus Wolken
für alle Seelen dieser Welt,
wenn sie ganz stille uns verlassen
fliegen sie in das Himmelszelt.

Lie be Grüße von Nicole M. mit Norbert im Herzen
von: Nicole M.


[3] - 14.01.2009 18:16:29
Nun bist du gegangen, an einen anderen Ort,
dein Weg war beschwerlich, doch nun bist du fort.
Blick nachts in den Himmel und sage dem hellsten Stern:
Du fehlst mir so sehr, mein Schatz, hab dich unendlich gern.
Wo dein Licht erstrahlt, dorthin kann ich nicht geh´n.
Doch ich denke an dich, bis wir uns wiederseh´n.
Wie das Spiel einer Flamme mit Licht und Schatten,
WIR BLEIBEN VERBUNDEN; DURCH DAS WAS WIR HATTEN !

von Jana Jungclaus

Ein stiller Gruß
Carmen mit Peterle. Polly, Dobby und Flecki im Herzen
von: carmen



Zum Tiersterne-Tierhimmel