homeEllaine ( Fire Ellaine el Diablo) Coco ,
Kleintier von: Madlen E. [Besucher: 1301]

 L  
226

Himmels-Koordinaten:

 *15.06.2004
†25.08.2009
Ellaine ( Fire Ellaine el Diablo) Coco Jetzt seit ihr wieder vereint Coco und Ellaine



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 10.02.2009 19:57:07
"Brief jenseits vom Regenbogenland"

Du warst bei mir bis zum Ende.
Und auch nachdem ich schon gegangen war,
hast du mich noch eine Weile gehalten.
Ich sah dich weinen.
Ich würde dir so gerne sagen, dass ich alles verstanden habe.
Du hast diese letzte Entscheidung nur für mich gefällt.
Und sie war weise.

Es war Zeit für mich zu gehen.
Ich danke dir für dein Verständnis.
Niemand wird meinen Platz einnehmen.
Aber die, die nach mir kommen, brauchen die Liebe und Zuneigung
so, wie ich sie hatte.

Du denkst immer an mich.
Das sind Momente, wo du so unendlich traurig bist.
Bitte, denk nicht voller Trauer zurück.
Denke nur daran wie glücklich wir waren.

Und wenn die nächsten Wegbegleiter dich für immer verlassen müssen,
dann werde ich an der Regenbogenbrücke auf sie warten.
Ich werde ihnen danken, dass auch sie dich glücklich machten.
Und ich werde auf sie aufpassen - für Dich!

Ich danke dir dafür, dass

Du mich geliebt hast
Du für mich gesorgt hast
und Du den Mut hattest
mich mit Würde gehen zu lassen.

Dein treuer Wegbegleiter

(ve rfasser leider unbekannt)

Machs gut kleiner Engel und grüß meinen kleinen Norbert wenn du ihn triffst. Ich wünsche dir eine wunderschöne Zeit im RBL.
Stille Grüße von Nicole mit Norbert im Herzen
von: Nicole M.


[9] - 04.02.2009 17:56:14
Es ist noch nicht allzu lang her,
seitdem ist unser Haus still und leer.

Du bist leider nicht mehr hier,
doch meine Gedanken sind immer bei dir.

Ich versuche es irgendwie zu verstehn,
warum musstest du von mir gehen.

Doch viele Jahre werden noch vergehen,
in denen wir es nicht verstehen.

Das wir dich nie mehr sehen auf Erden,
es werden traurige Jahre werden.

Aber abends wenn die Sterne am Himmel stehen,
wissen wir,das wir uns einmal wiedersehen.

Doc h auch bis dahin sind wir nicht allein,
denn in unseren Herzen wirst du immer bei uns sein.
von: simone mit fleischi im herzen..


[8] - 31.01.2009 12:17:14
Liebes Sternenkind, hättest du nicht gelebt, hätten wir keine Erinnerung an dich. Die Spuren in unseren Herzen, die du hinterlassen hast sind unauslöschlich. Gelegentliche Unartigkeiten von dir sind längst verblasst und nur die positiven Erlebnisse bleiben wie in Stein gemeißelt in unserem Gedächtnis hängen. Jeder Gruß von uns an dich und jede Kerze soll auch deinen neuen Freunden im Sternenhimmel gelten.
Ich wünsche dir und deinen Freunden sowie deren lieben Tiereltern ein schönes und ruhiges Wochenende.
Helga u. Lisa.

von: Helga und Manni u. Lisa


Mit Mauzi und Svenja im Herzen.
von: anonym


[7] - 30.01.2009 23:52:09
Wenn ihr mich sucht,sucht mich in euren Herzen. Habe ich dort eine Bleibe gefunden,lebe ich in euch weiter.(Rainer Maria Rilke) Stille,traurige Grüße von Renate mit Leila,Pumuckel und Felix im Herzen
von: Renate


[6] - 30.01.2009 22:16:57
Hallo kleiner Hoppelhase!

Jetz t bist du auch im RBL und kannst jeden Tag über immer grüne Wiesen laufen. Viele neue Hasenfreunde und auch andere Freunde hast du nun gefunden. Alles wird für immer gut sein.Ich wunsche dir alles alles Liebe!

LG Silvia
von: silvia mopils


[5] - 30.01.2009 21:27:24
Was man tief im Herzen trägt kann man durch den Tod nicht verlieren .
J.W.Goethe

Liebe Ellaine ,
wir senden dir und deinen Eltern einen stillen Gruß .
Grüß auch all die anderen Seelchen .
Schaut von hoch oben herab und vergesst uns nicht .
Und wenn du unsere Desi triffst dann gib ihr einen fetten Kuss von uns .
von: Ramona mit Seelchen Desi


[4] - 30.01.2009 21:23:25
Der Engel und der kleine Stern von Gerhard Stadler

Der kleine Stern zum Engel spricht:
\"Dir geht es gut, mir aber nicht,
Du kannst oft bei den Menschen sein,
ich leuchte hier und bin so klein\".

\"Ich bin doch nur am Firmament,
ein kleiner Lichtstrahl, der hier brennt,
Du darfst sogar ein Kind beschützen,
wem aber bitte, soll ich nützen?\"

Der Engel sah nun auch die Tränen,
vom kleinen Stern, hörte sein Sehnen,
ganz sacht nahm er das Sternenlicht,
ein zarter Strahl, mehr war es nicht.

Er trug den Stern zu Vater Mond,
der auch am Sternenhimmel wohnt,
dort glänzte er in voller Pracht,
er ganz allein, hellte die Nacht.

Nun sprach der Engel zu dem Stern:
\"Wer Dich nun sieht, der hat Dich gern,
wenn Kinderaugen Dich erblicken,
strahlt ihr Gesicht, voller Entzücken!\"

So funkelt er bei Tag und Nacht,
der \"Engelsstern\", der Freude macht,
man sieht ihn nah, man sieht ihn fern,
den Abend - und den Morgenstern!

Ein stiller Gruß
Carmen mit Peterle, Polly, Dobby und Flecki
im Herzen
von: Carmen


[3] - 30.01.2009 20:18:35
*Engel...

Still, seid leise,
es ist ein Engel auf der Reise.

Er wollte nur kurz bei Euch sein, warum er ging, weiß Gott allein.

Ein Hauch nur bleibt von ihm zurück, in meinem Herzen ein großes Stück.

Er wird jetzt immer bei Euch sein, vergesst ihn nicht, er war so klein!

Geht nun ein Wind an mildem Tag, so denkt, es war sein Flügelschlag.

U nd wenn ihr fragt, wo mag er sein?
Ein Engel,der ist nie allein!

Er kann jetzt alle Farben sehn,
auf Flügeln durch die Wolken gehn...

und wenn ihr ihn auch so vermißt und weint, weil er nicht bei Euch ist...

dann denkt, im Himmel, wo es ihn gibt, erzählt er stolz:
"Ich werde geliebt!"*

***** ******** **********
Engel sterben nicht, sie leben für immer!
*************** **** ****
(unbekannter Verfasser)

Hallo Ellaine, nun bist Du also auch im Regenbogenland angekommen. Ich bin mir sicher, dass Du dort bald viele neue Freunde triffst. Falls Du meinen kleinen Hanibal triffst, sag ihm, dass ich ihn ganz schrecklich vermisse. Ich wünsche Dir eine wunderbare Zeit dort oben.
Deiner Madlen schicke ich ganz viele tröstende und mitfühlende Grüße.
von: Kathleen mit Hanibal


[2] - 30.01.2009 19:55:16
ie Erinnerung bleibt, man kann sie Dir nicht nehmen.
Die tröstenden Worte möchtest Du jetzt nicht hören, denn sie klingen wie fremde Chöre.
Denn sie singen Lieder in fremden Sprachen.
Dein Herz spricht im Moment eine andere Sprache.
Versuche sie nicht zu verstehen, denn sie wird auch einmal wieder gehen.
Es wird lange dauern bis sie vorüber aber dann wird es erträglicher sie zu leben.
Nimm die Sprache Deines Herzens an, denn Du sprichst sie nicht alleine.
Millionen Menschen sprechen sie irgendwann.
Du bist nicht allein.

Heike Fischer

Stille Grüße von Nicole mit Norbert im Herzen
von: Nicole M.


[1] - 30.01.2009 19:38:41
Niemand ist fort, den man liebt. Liebe ist ewige Gegenwart.

Traurige Grüße
von: Bettina mit Ludwig im Herzen




home Ellaine ( Fire Ellaine el Diablo) Coco ,
Kleintier von: Madlen E. [Besucher: 1301]

L
226

Himmels-Koordinaten



 * 15.06.2004
† 25.08.2009


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 10.02.2009 19:57:07
"Brief jenseits vom Regenbogenland"

Du warst bei mir bis zum Ende.
Und auch nachdem ich schon gegangen war,
hast du mich noch eine Weile gehalten.
Ich sah dich weinen.
Ich würde dir so gerne sagen, dass ich alles verstanden habe.
Du hast diese letzte Entscheidung nur für mich gefällt.
Und sie war weise.

Es war Zeit für mich zu gehen.
Ich danke dir für dein Verständnis.
Niemand wird meinen Platz einnehmen.
Aber die, die nach mir kommen, brauchen die Liebe und Zuneigung
so, wie ich sie hatte.

Du denkst immer an mich.
Das sind Momente, wo du so unendlich traurig bist.
Bitte, denk nicht voller Trauer zurück.
Denke nur daran wie glücklich wir waren.

Und wenn die nächsten Wegbegleiter dich für immer verlassen müssen,
dann werde ich an der Regenbogenbrücke auf sie warten.
Ich werde ihnen danken, dass auch sie dich glücklich machten.
Und ich werde auf sie aufpassen - für Dich!

Ich danke dir dafür, dass

Du mich geliebt hast
Du für mich gesorgt hast
und Du den Mut hattest
mich mit Würde gehen zu lassen.

Dein treuer Wegbegleiter

(ve rfasser leider unbekannt)

Machs gut kleiner Engel und grüß meinen kleinen Norbert wenn du ihn triffst. Ich wünsche dir eine wunderschöne Zeit im RBL.
Stille Grüße von Nicole mit Norbert im Herzen
von: Nicole M.


[9] - 04.02.2009 17:56:14
Es ist noch nicht allzu lang her,
seitdem ist unser Haus still und leer.

Du bist leider nicht mehr hier,
doch meine Gedanken sind immer bei dir.

Ich versuche es irgendwie zu verstehn,
warum musstest du von mir gehen.

Doch viele Jahre werden noch vergehen,
in denen wir es nicht verstehen.

Das wir dich nie mehr sehen auf Erden,
es werden traurige Jahre werden.

Aber abends wenn die Sterne am Himmel stehen,
wissen wir,das wir uns einmal wiedersehen.

Doc h auch bis dahin sind wir nicht allein,
denn in unseren Herzen wirst du immer bei uns sein.
von: simone mit fleischi im herzen..


[8] - 31.01.2009 12:17:14
Liebes Sternenkind, hättest du nicht gelebt, hätten wir keine Erinnerung an dich. Die Spuren in unseren Herzen, die du hinterlassen hast sind unauslöschlich. Gelegentliche Unartigkeiten von dir sind längst verblasst und nur die positiven Erlebnisse bleiben wie in Stein gemeißelt in unserem Gedächtnis hängen. Jeder Gruß von uns an dich und jede Kerze soll auch deinen neuen Freunden im Sternenhimmel gelten.
Ich wünsche dir und deinen Freunden sowie deren lieben Tiereltern ein schönes und ruhiges Wochenende.
Helga u. Lisa.

von: Helga und Manni u. Lisa


Mit Mauzi und Svenja im Herzen.
von: anonym


[7] - 30.01.2009 23:52:09
Wenn ihr mich sucht,sucht mich in euren Herzen. Habe ich dort eine Bleibe gefunden,lebe ich in euch weiter.(Rainer Maria Rilke) Stille,traurige Grüße von Renate mit Leila,Pumuckel und Felix im Herzen
von: Renate


[6] - 30.01.2009 22:16:57
Hallo kleiner Hoppelhase!

Jetz t bist du auch im RBL und kannst jeden Tag über immer grüne Wiesen laufen. Viele neue Hasenfreunde und auch andere Freunde hast du nun gefunden. Alles wird für immer gut sein.Ich wunsche dir alles alles Liebe!

LG Silvia
von: silvia mopils


[5] - 30.01.2009 21:27:24
Was man tief im Herzen trägt kann man durch den Tod nicht verlieren .
J.W.Goethe

Liebe Ellaine ,
wir senden dir und deinen Eltern einen stillen Gruß .
Grüß auch all die anderen Seelchen .
Schaut von hoch oben herab und vergesst uns nicht .
Und wenn du unsere Desi triffst dann gib ihr einen fetten Kuss von uns .
von: Ramona mit Seelchen Desi


[4] - 30.01.2009 21:23:25
Der Engel und der kleine Stern von Gerhard Stadler

Der kleine Stern zum Engel spricht:
\"Dir geht es gut, mir aber nicht,
Du kannst oft bei den Menschen sein,
ich leuchte hier und bin so klein\".

\"Ich bin doch nur am Firmament,
ein kleiner Lichtstrahl, der hier brennt,
Du darfst sogar ein Kind beschützen,
wem aber bitte, soll ich nützen?\"

Der Engel sah nun auch die Tränen,
vom kleinen Stern, hörte sein Sehnen,
ganz sacht nahm er das Sternenlicht,
ein zarter Strahl, mehr war es nicht.

Er trug den Stern zu Vater Mond,
der auch am Sternenhimmel wohnt,
dort glänzte er in voller Pracht,
er ganz allein, hellte die Nacht.

Nun sprach der Engel zu dem Stern:
\"Wer Dich nun sieht, der hat Dich gern,
wenn Kinderaugen Dich erblicken,
strahlt ihr Gesicht, voller Entzücken!\"

So funkelt er bei Tag und Nacht,
der \"Engelsstern\", der Freude macht,
man sieht ihn nah, man sieht ihn fern,
den Abend - und den Morgenstern!

Ein stiller Gruß
Carmen mit Peterle, Polly, Dobby und Flecki
im Herzen
von: Carmen


[3] - 30.01.2009 20:18:35
*Engel...

Still, seid leise,
es ist ein Engel auf der Reise.

Er wollte nur kurz bei Euch sein, warum er ging, weiß Gott allein.

Ein Hauch nur bleibt von ihm zurück, in meinem Herzen ein großes Stück.

Er wird jetzt immer bei Euch sein, vergesst ihn nicht, er war so klein!

Geht nun ein Wind an mildem Tag, so denkt, es war sein Flügelschlag.

U nd wenn ihr fragt, wo mag er sein?
Ein Engel,der ist nie allein!

Er kann jetzt alle Farben sehn,
auf Flügeln durch die Wolken gehn...

und wenn ihr ihn auch so vermißt und weint, weil er nicht bei Euch ist...

dann denkt, im Himmel, wo es ihn gibt, erzählt er stolz:
"Ich werde geliebt!"*

***** ******** **********
Engel sterben nicht, sie leben für immer!
*************** **** ****
(unbekannter Verfasser)

Hallo Ellaine, nun bist Du also auch im Regenbogenland angekommen. Ich bin mir sicher, dass Du dort bald viele neue Freunde triffst. Falls Du meinen kleinen Hanibal triffst, sag ihm, dass ich ihn ganz schrecklich vermisse. Ich wünsche Dir eine wunderbare Zeit dort oben.
Deiner Madlen schicke ich ganz viele tröstende und mitfühlende Grüße.
von: Kathleen mit Hanibal



Zum Tiersterne-Tierhimmel