homeKrümel [m], hauskatze
Katze von: Sabine S. [Besucher: 1402]

 N  
224

Himmels-Koordinaten:

 *.05.2008
†29.01.2009
Krümel Wieder einmal besuche ich diese Seite aus einem traurigem Grund. Diesesmal musste ein noch nichteinmal 1jähriger Kater über die Regenbogenbrücke gehen. Weil es Penner gibt die Gas geben und voll drauf zu halten wenn Katzen am Strassenrand sitzen. Krümel es tut verdammt weh diesen Weg wieder und wieder zu gehen. Dieser Schmerz bringt mich um,ich würde Dir gerne folgen und Max,Mobbi und Dich in die Arme nehmen aber ich darf nicht. Du warst allein,ich konnte dieses Unglück nicht verhindern da ich arbeiten war. Dein Tod ist so sinnlos ich werde es nie verstehen. Auf ein Wiedersehen freue ich mich schon sehr dann sind wir alle wieder vereint.



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 01.02.2009 13:18:55
Da ist mir ein Fehler unterlaufen:

Wen n das Licht erlischt,
bleibt die Trauer.
Wenn die Trauer vergeht,
bleibt die Erinnerung an das Licht.
Sorry.
Mar ia m. Sammy
von: maria


[9] - 01.02.2009 13:17:32
Wenn das Licht erlischt,
bleibt die Trauer.
Wenn die Erinnerung an das Licht.

Lieber Krümel,
ich wünsche dir eine gute Reise in dein neues Leben. Im Land hinterm Horizont bist du keinen Gefahren durch perverse Autofahrer ausgesetzt und findest bestimmt viele Freunde zum Spielen.
Stiller Gruss an deine Familie.
Maria m. Sammy
von: maria


[8] - 01.02.2009 13:12:02
Lieber Krümel, hab ein schönes zweites Leben im Regenbogenland - mit vielen Mäusen, warmen Sonnenstrahlen und keinen Autos...ich trauer mit deiner Mami...
von: Kaddi


[7] - 01.02.2009 02:17:30
Lieber Krümel,
auf einmal seit Ihr nicht mehr da und keiner kanns verstehen,
im Herzen seit Ihr uns ganz nah, bei jedem Schritt den wir jetzt gehen.
Nun ruhe sanft und geh in Frieden, denkt immer dran, dass wir Euch lieben.
traurigen Gruss an Deine liebe Sabine
Mami vom Gino
von: Bruna mit Gino im Herzen


[6] - 31.01.2009 21:53:07
Kleiner Engel geh ins Licht, schau nicht zurück, und weine auch nicht. So groß dein Mut, zu kurz dein Leben,
gekämpft hast du , und alles gegeben, doch der Himmel, er hat gerufen,
so geh hinauf die letzten Stufen.
Ein Engel warst du zu jeder Zeit, und bleibst es nun auch in Ewigkeit.
Tränen die fallen, so groß ist der Schmerz,
doch größer ist dein Platz in meinem Herz.
Ich lasse nun los, und lasse dich gehen.
Dich vergessen, das werde ich nicht, kleiner Engel geh ins Licht.
(Verfasser unbekannt)
von: Claudia mit Purzel&Shila im Herzen


[5] - 31.01.2009 13:53:35
Still, seid leise,
es ist ein Engel auf der Reise.
Er wollte nur ganz kurz bei Euch sein,
Warum er ging, weiß Gott allein,
vergesst ihn nicht, er war so klein.
Ein Hauch nur bleibt von ihm zurück,
in meinem Herzen ein großes Stück.
Er wird jetzt immer bei Euch sein,
vergesst ihn nicht, er war so klein.
Geht nun ein Wind an mildem Tag, so denkt,
es war sein Flügeschlag.
Und wenn ihr fragt,
wo mag er sein?
Ein Engel ist niemals allein!
Er kann jetzt alle Farben
sehn´,
au f Pfoten durch die Wolken gehn´und wenn ihr ihn auch so sehr vermisst und weint,
weil er nicht bei Euch ist,
dann denkt, im Himmel,
wo es ihn jetzt gibt,
erzählt er stolz:
"Ich werde geliebt!"
(unbekannt)

Liebe Sabine,
es gibt keinen größeren Schmerz, als den, einen lieben Engel zu verlieren. Der Worte des Trostes gibt es viele, aber sie sind schwer zu ertragen.
Das "WARUM" ist quälender als der Gedanke, das sie nicht mehr bei uns sind.
Die Unmenschlichkeit des
Geschehenen zu verstehen ist furchtbar.
Man kann nur hoffen, das Krümel nicht leiden musste und er den Weg ins RBL geschafft hat.
Doch an die schöne Zeit bei Dir, wird er sich immer erinnern, das ist es, was ihm und Dir bleibt.
Er weiß, das er geliebt wurde.
Sofia mit Sternchen Balou
von: Sofia


[4] - 31.01.2009 12:30:10
lieber krümel
eine gute reise ins rbl wünsch ich dir.
aus unserem leben bist du gegangen,
in unserem herzen bleibst du.

liebe sabine
die zeit des begreifens, das gefühl dass jemand fehlt kann ich dir nicht nehmen.
und nur allzugut weiß ich aus eigener erfahrung wie schwer es ist tröstende worte zu finden.
stille grüße
von: silvia mit sternenkind tammy


[3] - 31.01.2009 12:16:14
Liebes Sternenkind, hättest du nicht gelebt, hätten wir keine Erinnerung an dich. Die Spuren in unseren Herzen, die du hinterlassen hast sind unauslöschlich. Gelegentliche Unartigkeiten von dir sind längst verblasst und nur die positiven Erlebnisse bleiben wie in Stein gemeißelt in unserem Gedächtnis hängen. Jeder Gruß von uns an dich und jede Kerze soll auch deinen neuen Freunden im Sternenhimmel gelten.
Ich wünsche dir und deinen Freunden sowie deren lieben Tiereltern ein schönes und ruhiges Wochenende.
Helga u. Lisa.

von: Helga und Manni u. Lisa


Mit Mauzi und Svenja im Herzen.
von: anonym


[2] - 31.01.2009 10:20:15
Ein Vöglein geht jetzt auf die Reise -
es geht auf die Reise zu Dir...
Ich sah es hier vom Fenster aus -
es schaute her zu mir....
ich sprach zu ihm ...
flieg schnell zu meinen Liebsten und
bringe Grüße hin.
Es legte sein Köpflein auf die Seite und
schwang sich in den Wind ....
Ob wohl meine Grüße schon angekommen sind?
(R.W.)
Stille Grüße
Carmen mit Peterle, Polly, Dobby und Flecki
im Herzen
von: Carmen


[1] - 31.01.2009 07:58:47
Was man tief im Herzen trägt kann man durch den Tod nicht verlieren .
J.W.Goethe

Lieber Krümel ,
wir senden dir und deinen Eltern einen stillen Gruß .
Grüß auch all die anderen Seelchen .
Schaut von hoch oben herab und vergesst uns nicht .
Und wenn du unsere Desi triffst dann gib ihr einen fetten Kuss von uns .
von: Ramona mit Seelchen Desi




home Krümel [m], hauskatze
Katze von: Sabine S. [Besucher: 1402]

N
224

Himmels-Koordinaten



 * .05.2008
† 29.01.2009


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 01.02.2009 13:18:55
Da ist mir ein Fehler unterlaufen:

Wen n das Licht erlischt,
bleibt die Trauer.
Wenn die Trauer vergeht,
bleibt die Erinnerung an das Licht.
Sorry.
Mar ia m. Sammy
von: maria


[9] - 01.02.2009 13:17:32
Wenn das Licht erlischt,
bleibt die Trauer.
Wenn die Erinnerung an das Licht.

Lieber Krümel,
ich wünsche dir eine gute Reise in dein neues Leben. Im Land hinterm Horizont bist du keinen Gefahren durch perverse Autofahrer ausgesetzt und findest bestimmt viele Freunde zum Spielen.
Stiller Gruss an deine Familie.
Maria m. Sammy
von: maria


[8] - 01.02.2009 13:12:02
Lieber Krümel, hab ein schönes zweites Leben im Regenbogenland - mit vielen Mäusen, warmen Sonnenstrahlen und keinen Autos...ich trauer mit deiner Mami...
von: Kaddi


[7] - 01.02.2009 02:17:30
Lieber Krümel,
auf einmal seit Ihr nicht mehr da und keiner kanns verstehen,
im Herzen seit Ihr uns ganz nah, bei jedem Schritt den wir jetzt gehen.
Nun ruhe sanft und geh in Frieden, denkt immer dran, dass wir Euch lieben.
traurigen Gruss an Deine liebe Sabine
Mami vom Gino
von: Bruna mit Gino im Herzen


[6] - 31.01.2009 21:53:07
Kleiner Engel geh ins Licht, schau nicht zurück, und weine auch nicht. So groß dein Mut, zu kurz dein Leben,
gekämpft hast du , und alles gegeben, doch der Himmel, er hat gerufen,
so geh hinauf die letzten Stufen.
Ein Engel warst du zu jeder Zeit, und bleibst es nun auch in Ewigkeit.
Tränen die fallen, so groß ist der Schmerz,
doch größer ist dein Platz in meinem Herz.
Ich lasse nun los, und lasse dich gehen.
Dich vergessen, das werde ich nicht, kleiner Engel geh ins Licht.
(Verfasser unbekannt)
von: Claudia mit Purzel&Shila im Herzen


[5] - 31.01.2009 13:53:35
Still, seid leise,
es ist ein Engel auf der Reise.
Er wollte nur ganz kurz bei Euch sein,
Warum er ging, weiß Gott allein,
vergesst ihn nicht, er war so klein.
Ein Hauch nur bleibt von ihm zurück,
in meinem Herzen ein großes Stück.
Er wird jetzt immer bei Euch sein,
vergesst ihn nicht, er war so klein.
Geht nun ein Wind an mildem Tag, so denkt,
es war sein Flügeschlag.
Und wenn ihr fragt,
wo mag er sein?
Ein Engel ist niemals allein!
Er kann jetzt alle Farben
sehn´,
au f Pfoten durch die Wolken gehn´und wenn ihr ihn auch so sehr vermisst und weint,
weil er nicht bei Euch ist,
dann denkt, im Himmel,
wo es ihn jetzt gibt,
erzählt er stolz:
"Ich werde geliebt!"
(unbekannt)

Liebe Sabine,
es gibt keinen größeren Schmerz, als den, einen lieben Engel zu verlieren. Der Worte des Trostes gibt es viele, aber sie sind schwer zu ertragen.
Das "WARUM" ist quälender als der Gedanke, das sie nicht mehr bei uns sind.
Die Unmenschlichkeit des
Geschehenen zu verstehen ist furchtbar.
Man kann nur hoffen, das Krümel nicht leiden musste und er den Weg ins RBL geschafft hat.
Doch an die schöne Zeit bei Dir, wird er sich immer erinnern, das ist es, was ihm und Dir bleibt.
Er weiß, das er geliebt wurde.
Sofia mit Sternchen Balou
von: Sofia


[4] - 31.01.2009 12:30:10
lieber krümel
eine gute reise ins rbl wünsch ich dir.
aus unserem leben bist du gegangen,
in unserem herzen bleibst du.

liebe sabine
die zeit des begreifens, das gefühl dass jemand fehlt kann ich dir nicht nehmen.
und nur allzugut weiß ich aus eigener erfahrung wie schwer es ist tröstende worte zu finden.
stille grüße
von: silvia mit sternenkind tammy


[3] - 31.01.2009 12:16:14
Liebes Sternenkind, hättest du nicht gelebt, hätten wir keine Erinnerung an dich. Die Spuren in unseren Herzen, die du hinterlassen hast sind unauslöschlich. Gelegentliche Unartigkeiten von dir sind längst verblasst und nur die positiven Erlebnisse bleiben wie in Stein gemeißelt in unserem Gedächtnis hängen. Jeder Gruß von uns an dich und jede Kerze soll auch deinen neuen Freunden im Sternenhimmel gelten.
Ich wünsche dir und deinen Freunden sowie deren lieben Tiereltern ein schönes und ruhiges Wochenende.
Helga u. Lisa.

von: Helga und Manni u. Lisa


Mit Mauzi und Svenja im Herzen.
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel