homeflo [w], meerschweinchen
Kleintier von: Charlene b. [Besucher: 467]

 G  
251

Himmels-Koordinaten:

 *..1996
†..2008
flo ich vermisse dich gaaaaaaaaaaaaaaaanz dolle war so schön mit dir ... *schluchst*schade das du tot mist aber du warst ja auch schon alt ;-) ich hab dich trotzdem noch sooooooooooo lieb auch wenn du tot bist ... *heul* hdsmhdl i miss u



Neuer
Gruß

7 Sternengrüße empfangen


[7] - 07.06.2009 22:03:48
Tränen

Tränen, die sagen,
ich brauche Dich.
Tränen, die bitten,
verlass mich nicht.
Tränen, die über die Wangen rinnen,
weil ich Dich so sehr vermisse!
Tränen, aus Enttäuschung geweint.
Tränen über Worte,
die nicht so gemeint.
Tränen der Hoffnung,
dass es doch noch eine Chance gibt.
Doch würden all diese Tränen
nicht geweint,
hätte ich es mit Dir
auch nie ehrlich gemeint.
Ich liebe Dich!


Herz liche Grüsse und eine freundschaftliche Umarmung von ganzem Herzen wünscht euch


Simon e mit Fleischi & Kati im Herzen
von: anonym


[6] - 17.03.2009 06:59:39
Der Mensch existiert durch seinen Glauben.
Sobald er glaubt, existiert er.
 Bhagavad Gita
von: Ramona mit Seelchen Desi


[5] - 16.03.2009 20:39:39
Liebe Flo,
Trennung ist wohl Tod zu nennen,
denn wer weiss wohin wir gehen.
Tod ist nur ein kurzes Trennen,
auf ein baldig Wiedersehen.
ich streichle Dich lieb und grüsse Deine liebe Charlene
von: Bruna mit Gino im Herzenl


[4] - 16.03.2009 20:02:20
Das Rbl vereint alle irgendwann wieder miteinander. Es fällt immer schwer zu gehen nur wenn man am Ende der Brücke ist dann fängt man an zu verstehen. All die Seelchen empfangen einem stürmisch. Auch du leuchtest jede Nacht nun im Schlaf vom Himmel. Es sind schon unendlich viele Sternchen da die jede Nacht über uns Zurückgebliebene wachen. Alles ist nun für immer gut. Geniesse einfach deine Zeit am schönsten Ort den es für ein Tier gibt. Ich schicke dir ein Küsschen und viele Graulis. Alles alles Liebe!

LG Silvia mit all ihren besten Freunden
von: silvia Mopils


[3] - 16.03.2009 17:59:39
Botschaft aus dem Himmel

L etzte Nacht stand ich an deinem Bett
um einen Blick auf Dich zu werfen,
und ich konnte sehen, dass du weintest
und nicht schlafen konntest.
Während du eine Träne wegwischtest,
winselte ich leise um dir zu sagen:
"Ich bin´s, ich hab´ Dich nicht verlassen.
Ich bin wohlauf, es geht mir gut und ich bin hier."
Heute morgen beim Frühstück,
da war ich ganz nah bei dir
und ich sah dich den Kaffee einschenken
während du daran dachtest,
wie oft früher deine Hände zu mir heruntergewandert sind.
Ich war heute mit dir beim Einkaufen,
deine Arme taten dir weh vom Tragen.
Ich sehnte mich danach,
dir dabei zu helfen und wünschte,
ich hätte mehr tun können.
Heute war ich auch mit dir an meinem Grab,
welches du mit so viel Liebe pflegst.
Aber glaube mir ich bin nicht dort.
Ich ging zusammen mit dir zum Haus,
du suchtest nach dem Schlüssel.
Ich berührte dich mit meiner Pfote und sagte lächelnd:
"Ich bin´s."
Du sahst so müde aus, als du dich auf die Couch sinken ließest.
Ich versuchte mit aller Macht,
dich spüren zu lassen,
dass ich bei dir bin.
Ich kann dir jeden Tag so nahe sein,
um dir mit Gewissheit sagen zu können:
"Ich bin nie fortgegangen."
Du hast ganz ruhig auf deiner Couch gesessen,
dann hast du gelächelt, und ich glaube,
du wusstest.... in der Stille des Abends...,
dass ich ganz in deiner Nähe war.
Der Tag ist vorbei...,
ich lächle und sehe dich gähnen,
und ich sag´ zu dir:
"Gute Nacht, Gott schütze dich,
ich seh´ dich morgen früh."
Und wenn für dich die Zeit gekommen ist,
den Fluss der uns beide trennt, zu überqueren,
werde ich zu dir hinübereilen,
damit wir endlich wieder zusammen,
Seite an Seite sein können.
Es gibt so viel,
das ich dir zeigen muss
und es gibt so viel für dich zu sehen.
Hab Geduld und setze deine Lebensreise fort...,
dann komm...,
komm heim zu mir.

(Autor: Unbekannt)


Liebe Charlene

ich bin mir ganz sicher das wir von unseren lieben sternchen beschützt werden und das sie ,genau wie in dem gedicht geschrieben,immer an uns denken,genauso wie wir es tun..
wir lieben sie und sie lieben uns aus tiefstem herzen..
ich wünsche dir einen schönen Montag.und denk immer dran,wir sind nicht allein..
ich freue mich jeden tag hier auf dieser seite bei meinem tierchen zu sein ..und ich freue mich euch liebe tiereltern immer hier anzutreffen..
herzlich e und liebevolle grüsse



simone mit fleischi und kati im herzen...
von: anonym


[2] - 16.03.2009 17:47:06
Du warst einst ein Teil von mir
Nun bin ich alleine hier
Weiß nicht, warum bist du fort
An diesem ach so fernen Ort?

Tief in mir da fühl ich dich
Wirklich weg- das bist du nicht
mein Leben lang bleibst du bei mir
liebster Schatz, das schwöre ich dir.

Und ist einmal meine Zeit gekommen,
hat mich ein Englein mitgenommen
wirst du schon sehnlich auf mich warten
da oben im himmlischen Garten.

Wir werden uns dann ganz fest drücken
Und noch enger aneinander rücken
Niemals mehr lassen wir uns los
Das ist mir heute hier ein Trost.
(Verfasser unbekannt)

Ein stiller Gruß
Carmen mit Peterle, Polly, Dobby und Flecki im Herzen
und den 5 Fellnäschen auf Erden.
von: Carmen


[1] - 16.03.2009 16:37:03
liber flo ich vermisse dich gaaaaaaanz schrecklich bidde komm zurück i-wie hdl grüß freddi schön ....:-) deinen hasen nachbarn
von: lea




home flo [w], meerschweinchen
Kleintier von: Charlene b. [Besucher: 467]

G
251

Himmels-Koordinaten



 * ..1996
† ..2008


Neuer
Gruß

7 Sternengrüße


[7] - 07.06.2009 22:03:48
Tränen

Tränen, die sagen,
ich brauche Dich.
Tränen, die bitten,
verlass mich nicht.
Tränen, die über die Wangen rinnen,
weil ich Dich so sehr vermisse!
Tränen, aus Enttäuschung geweint.
Tränen über Worte,
die nicht so gemeint.
Tränen der Hoffnung,
dass es doch noch eine Chance gibt.
Doch würden all diese Tränen
nicht geweint,
hätte ich es mit Dir
auch nie ehrlich gemeint.
Ich liebe Dich!


Herz liche Grüsse und eine freundschaftliche Umarmung von ganzem Herzen wünscht euch


Simon e mit Fleischi & Kati im Herzen
von: anonym


[6] - 17.03.2009 06:59:39
Der Mensch existiert durch seinen Glauben.
Sobald er glaubt, existiert er.
 Bhagavad Gita
von: Ramona mit Seelchen Desi


[5] - 16.03.2009 20:39:39
Liebe Flo,
Trennung ist wohl Tod zu nennen,
denn wer weiss wohin wir gehen.
Tod ist nur ein kurzes Trennen,
auf ein baldig Wiedersehen.
ich streichle Dich lieb und grüsse Deine liebe Charlene
von: Bruna mit Gino im Herzenl


[4] - 16.03.2009 20:02:20
Das Rbl vereint alle irgendwann wieder miteinander. Es fällt immer schwer zu gehen nur wenn man am Ende der Brücke ist dann fängt man an zu verstehen. All die Seelchen empfangen einem stürmisch. Auch du leuchtest jede Nacht nun im Schlaf vom Himmel. Es sind schon unendlich viele Sternchen da die jede Nacht über uns Zurückgebliebene wachen. Alles ist nun für immer gut. Geniesse einfach deine Zeit am schönsten Ort den es für ein Tier gibt. Ich schicke dir ein Küsschen und viele Graulis. Alles alles Liebe!

LG Silvia mit all ihren besten Freunden
von: silvia Mopils


[3] - 16.03.2009 17:59:39
Botschaft aus dem Himmel

L etzte Nacht stand ich an deinem Bett
um einen Blick auf Dich zu werfen,
und ich konnte sehen, dass du weintest
und nicht schlafen konntest.
Während du eine Träne wegwischtest,
winselte ich leise um dir zu sagen:
"Ich bin´s, ich hab´ Dich nicht verlassen.
Ich bin wohlauf, es geht mir gut und ich bin hier."
Heute morgen beim Frühstück,
da war ich ganz nah bei dir
und ich sah dich den Kaffee einschenken
während du daran dachtest,
wie oft früher deine Hände zu mir heruntergewandert sind.
Ich war heute mit dir beim Einkaufen,
deine Arme taten dir weh vom Tragen.
Ich sehnte mich danach,
dir dabei zu helfen und wünschte,
ich hätte mehr tun können.
Heute war ich auch mit dir an meinem Grab,
welches du mit so viel Liebe pflegst.
Aber glaube mir ich bin nicht dort.
Ich ging zusammen mit dir zum Haus,
du suchtest nach dem Schlüssel.
Ich berührte dich mit meiner Pfote und sagte lächelnd:
"Ich bin´s."
Du sahst so müde aus, als du dich auf die Couch sinken ließest.
Ich versuchte mit aller Macht,
dich spüren zu lassen,
dass ich bei dir bin.
Ich kann dir jeden Tag so nahe sein,
um dir mit Gewissheit sagen zu können:
"Ich bin nie fortgegangen."
Du hast ganz ruhig auf deiner Couch gesessen,
dann hast du gelächelt, und ich glaube,
du wusstest.... in der Stille des Abends...,
dass ich ganz in deiner Nähe war.
Der Tag ist vorbei...,
ich lächle und sehe dich gähnen,
und ich sag´ zu dir:
"Gute Nacht, Gott schütze dich,
ich seh´ dich morgen früh."
Und wenn für dich die Zeit gekommen ist,
den Fluss der uns beide trennt, zu überqueren,
werde ich zu dir hinübereilen,
damit wir endlich wieder zusammen,
Seite an Seite sein können.
Es gibt so viel,
das ich dir zeigen muss
und es gibt so viel für dich zu sehen.
Hab Geduld und setze deine Lebensreise fort...,
dann komm...,
komm heim zu mir.

(Autor: Unbekannt)


Liebe Charlene

ich bin mir ganz sicher das wir von unseren lieben sternchen beschützt werden und das sie ,genau wie in dem gedicht geschrieben,immer an uns denken,genauso wie wir es tun..
wir lieben sie und sie lieben uns aus tiefstem herzen..
ich wünsche dir einen schönen Montag.und denk immer dran,wir sind nicht allein..
ich freue mich jeden tag hier auf dieser seite bei meinem tierchen zu sein ..und ich freue mich euch liebe tiereltern immer hier anzutreffen..
herzlich e und liebevolle grüsse



simone mit fleischi und kati im herzen...
von: anonym


[2] - 16.03.2009 17:47:06
Du warst einst ein Teil von mir
Nun bin ich alleine hier
Weiß nicht, warum bist du fort
An diesem ach so fernen Ort?

Tief in mir da fühl ich dich
Wirklich weg- das bist du nicht
mein Leben lang bleibst du bei mir
liebster Schatz, das schwöre ich dir.

Und ist einmal meine Zeit gekommen,
hat mich ein Englein mitgenommen
wirst du schon sehnlich auf mich warten
da oben im himmlischen Garten.

Wir werden uns dann ganz fest drücken
Und noch enger aneinander rücken
Niemals mehr lassen wir uns los
Das ist mir heute hier ein Trost.
(Verfasser unbekannt)

Ein stiller Gruß
Carmen mit Peterle, Polly, Dobby und Flecki im Herzen
und den 5 Fellnäschen auf Erden.
von: Carmen


[1] - 16.03.2009 16:37:03
liber flo ich vermisse dich gaaaaaaanz schrecklich bidde komm zurück i-wie hdl grüß freddi schön ....:-) deinen hasen nachbarn
von: lea


Zum Tiersterne-Tierhimmel