homeLilly [w], EHK
Katze von: Christina B. [Besucher: 1098]

 B  
264

Himmels-Koordinaten:

 *..2004
†06.05.2009
Lilly Liebe bedeutet:
- lernen jemanden gehen zu lassen,
- wissen, wann es Abschied nehmen heißt,
- nicht zulassen, dass unsere Gefühle dem im Wege stehen, was am Ende
besser ist für den, den wir lieben.

Danke Lilly das ich Dich auf Deinem Weg begleiten durfte.



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 08.05.2009 10:08:39
Ein Bogen ... in ein Land der Phantasie ...
Ein Land, das ich dir wünsche dann ...
Da, wo beginnt die bunte Brücke,
ja dort ..., dort fangen deine Träume an ...

Ich schicke deine Träume auf die Reise ...
ins Land, das keine Lügen kennt und Leid ...
dahin, wo eins das andre wert ist...
schick ich die Sehnsucht nach Geborgenheit.

Und Fernweh treibt uns hin zu jenen Ufern,
wo weder Hass noch Neid noch Zorn regiert,
wo kleine Menschen große Herzen haben ...
und auch Gewalt und Angst nicht existiert.

Es können wenige das Land nur sehen.
Mein Freund du siehst es,
du bist nicht allein …
Es gibt doch Freunde da,
die mit dir träumen ...
Ich liebe dich ...
wie könnt`es anders sein.
(Verf. unbek.)
von: Helga von Mauzi und Svenja


[9] - 08.05.2009 09:59:55
Mein Freund auf vier Pfoten,
wenn ich Dich auch nicht mehr sehen, riechen, fühlen kann;
wenn mir auch die Trauer oft das Herz schwer macht;
wenn auch meine Augen oft voller Tränen sind -
sei glücklich im Regenbogenland,
denn Du hast mir alles gegeben, was zählt:
LIEBE.

Liebe Christina,
leider bleibt es uns Menschen nicht erspart, irgendwann Abschied von unseren geliebten Freunden nehmen zu müssen. Immer haben wir Angst vor diesem Tag und wenn er dann da ist, bricht einfach eine Welt zusammen und nichts ist mehr so, wie es war...
Ich habe im letzten Jahr meinen geliebten Blacky verloren und kenne den großen Schmerz ganz genau.
Irgendwann wird aus der großen Trauer hoffentlich eine große Dankbarkeit für die vielen gemeinsamen Jahre, die wir mir unseren Lieblingen verbringen durften.
Einen mitfühlenden Gruß von
Dagmar mit Blacky im Herzen
von: Dagmar mit Blacky im Herzen


[8] - 08.05.2009 07:19:11
Ich würde Jahrtausende lang die Sterne durchwandern, in alle Formen mich kleiden, in alle Sprachen des Lebens, um dir Einmal wieder zu begegnen. Aber ich denke, was sich gleich ist, findet sich bald.
Friedrich Hölderlin, Hyperion
von: Kathleen mit Hanibal


[7] - 07.05.2009 22:48:47
Kleines Sternchen,
jetzt bist du am Ende deiner Reise angekommen. Für immer wirst du nun deinen Lieben auf Erden Nachts wenn du schläfst mit all den anderen Seelchen vom RBL aus als Sternchen leuchten. Jetzt wirst du Freunde u. Liebe bis in alle Ewigkeit haben. Eines Tages werden wir uns alle wiedersehen. Lass es dir einfach nur gut gehen.Alles alles Liebe und ein Küschen schicke ich dir.

LG Silvia mit all ihren besten Freunden
von: silvia mopils


[6] - 07.05.2009 22:48:05
¸.•*´¨`*•.¸¸.•* ¨`* •.¸¸.•*
Eine Kerze soll für Dich brennen:
¸.•*´¨`* •.¸¸.•*´¨ `* •.¸¸.•*

Si e soll brennen für ein Seelchen welches stets der Sonnenschein in Deinem Leben war...

...als es heimging zu den Engeln ließ es Dir die Liebe da...
¸.•*´¨`*• .¸¸.•*´¨`* •.¸¸.•*
von: Marlies+Mira im Herzen


[5] - 07.05.2009 22:40:54
wenn die kraft versiegt,
die sonne nicht mehr wärmt,
dann ist der ewige frieden eine erlösung.
wenn die kraft zu ende geht,
ist die erlösung eine gnade.
wenn du an mich denkst,
erinnere dich an die stunde
in welcher du mich am liebsten hattest.
- rainer maria rilke -

stille grüße
von: silvia mit sternenkind tammy


[4] - 07.05.2009 22:17:05
Kleiner Engel aus meinem Traum
flieg mit mir über Zeit und Raum,
halt mich zärtlich in Deinem Arm
damit im Herzen mir endlich wird warm.
Kleiner Engel schweb durch die Nacht
hörst Du den Mond der leise lacht,
hoch über Wolken im seichten Wind
dahin wo alle so glücklich sind.
Kleiner Engel im goldenen Schein
lass mich niemals alleine mehr sein,
spann deine Flügel flauschig und weich
nimm mich mit in Dein Sternenreich.
Kleiner Engel im Silber Gewand
reich mir lächelnd die sanfte Hand,
ist der Himmel auch noch so grau
mit Dir erscheint er mir leuchtend blau.
Kleiner Engel ich kann sie seh´n
Sterne die strahlend über mir steh´n,
auf jedem sitzt so ein Engel wie Du
jetzt finde ich die ersehnte Ruh.


Ich wünsche euch lieben alles erdenklich gute..
viele herzliche grüsse...



Simone mit Fleischi & Kati im Herzen
von: anonym


[3] - 07.05.2009 21:54:06
Von einem neuen Heim im Himmel
Wo Dein "verlorener" Freund sich tummelt.
Als du gingst, ging auch das Licht
und meine Welt wurde dunkel.
Als du gingst, ging auch meine Freude,
denn es gibt nichts mehr, das mich erfreut.
Als du gingst, ging auch die Wärme,
denn es gibt nichts mehr, das mich wärmen kann.
Als du gingst, ging auch mein Glück,
denn es gibt nichts mehr, das mich glücklich macht.
Als du gingst, starb auch ein Teil von mir !
Dein Lieblingssessel ist nun leer,
kein Schnurren kündet von Behagen,
kein Samtgetrippel grüßt mich mehr,
und niemand will mein Schuhband jagen.
Dein bißchen Habe steht im Schrank,
du kommst ja doch nie mehr zurück,
und ewig schulde ich dir Dank
für Freude, Trost und Spaß und Glück.

Kein Schmieren und kein Maunzgeschrei
sagt mehr: wo bleibt denn nur mein Freßchen?
Wo Spielzeug war und Katzenbrei
ist jetzt ein einsam leeres Gäßchen.

Von Gott hast du das Katzenrecht,
das dir nach irdischem Getümmel,
nach Sorgen, Zärtlichkeit, Gefecht
ein Kuschelplätzchen schafft im Himmel.

Autor unbekannt
************ ********
ein stiller gruß von
Gaby mit Gino und Chicco im♥
von: anonym


[2] - 07.05.2009 21:53:29
Dein hübsches Gesicht nochmal zu sehen
und mich mit dir zu erinnern,
dich nochmal in meinen Armen zu halten
und den Tag mit dir zu verbringen,
dir zu sagen wie sehr du mir fehlst
und mich danach sehnen dass du bleibst,
dir zu sagen wie sehr ich dich lieb haben werde
Morgen und Heute,
ich denke immer an dich,
ich sehe deine funkelnden Augen -
ich weiss dass ich nie mehr so etwas finden werde
wie dich und mich
von: Petra mit Lucy im Herzen


[1] - 07.05.2009 21:19:24
Liebe Christina,

ich wünsche dir viele schöne
Erinnerungen an deine Lilly.

Und du hast da richtige getan,
alles andere wäre falsch ver-
standene Tierliebe. Der Ego-
ismus des Menschen.

Aber indem das man jemanden geliebten gehen
lässt, kann man ihm einiges zurückgeben was man selbst
empfangen hat.

Liebe Grüße
von: Carina R.




home Lilly [w], EHK
Katze von: Christina B. [Besucher: 1098]

B
264

Himmels-Koordinaten



 * ..2004
† 06.05.2009


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 08.05.2009 10:08:39
Ein Bogen ... in ein Land der Phantasie ...
Ein Land, das ich dir wünsche dann ...
Da, wo beginnt die bunte Brücke,
ja dort ..., dort fangen deine Träume an ...

Ich schicke deine Träume auf die Reise ...
ins Land, das keine Lügen kennt und Leid ...
dahin, wo eins das andre wert ist...
schick ich die Sehnsucht nach Geborgenheit.

Und Fernweh treibt uns hin zu jenen Ufern,
wo weder Hass noch Neid noch Zorn regiert,
wo kleine Menschen große Herzen haben ...
und auch Gewalt und Angst nicht existiert.

Es können wenige das Land nur sehen.
Mein Freund du siehst es,
du bist nicht allein …
Es gibt doch Freunde da,
die mit dir träumen ...
Ich liebe dich ...
wie könnt`es anders sein.
(Verf. unbek.)
von: Helga von Mauzi und Svenja


[9] - 08.05.2009 09:59:55
Mein Freund auf vier Pfoten,
wenn ich Dich auch nicht mehr sehen, riechen, fühlen kann;
wenn mir auch die Trauer oft das Herz schwer macht;
wenn auch meine Augen oft voller Tränen sind -
sei glücklich im Regenbogenland,
denn Du hast mir alles gegeben, was zählt:
LIEBE.

Liebe Christina,
leider bleibt es uns Menschen nicht erspart, irgendwann Abschied von unseren geliebten Freunden nehmen zu müssen. Immer haben wir Angst vor diesem Tag und wenn er dann da ist, bricht einfach eine Welt zusammen und nichts ist mehr so, wie es war...
Ich habe im letzten Jahr meinen geliebten Blacky verloren und kenne den großen Schmerz ganz genau.
Irgendwann wird aus der großen Trauer hoffentlich eine große Dankbarkeit für die vielen gemeinsamen Jahre, die wir mir unseren Lieblingen verbringen durften.
Einen mitfühlenden Gruß von
Dagmar mit Blacky im Herzen
von: Dagmar mit Blacky im Herzen


[8] - 08.05.2009 07:19:11
Ich würde Jahrtausende lang die Sterne durchwandern, in alle Formen mich kleiden, in alle Sprachen des Lebens, um dir Einmal wieder zu begegnen. Aber ich denke, was sich gleich ist, findet sich bald.
Friedrich Hölderlin, Hyperion
von: Kathleen mit Hanibal


[7] - 07.05.2009 22:48:47
Kleines Sternchen,
jetzt bist du am Ende deiner Reise angekommen. Für immer wirst du nun deinen Lieben auf Erden Nachts wenn du schläfst mit all den anderen Seelchen vom RBL aus als Sternchen leuchten. Jetzt wirst du Freunde u. Liebe bis in alle Ewigkeit haben. Eines Tages werden wir uns alle wiedersehen. Lass es dir einfach nur gut gehen.Alles alles Liebe und ein Küschen schicke ich dir.

LG Silvia mit all ihren besten Freunden
von: silvia mopils


[6] - 07.05.2009 22:48:05
¸.•*´¨`*•.¸¸.•* ¨`* •.¸¸.•*
Eine Kerze soll für Dich brennen:
¸.•*´¨`* •.¸¸.•*´¨ `* •.¸¸.•*

Si e soll brennen für ein Seelchen welches stets der Sonnenschein in Deinem Leben war...

...als es heimging zu den Engeln ließ es Dir die Liebe da...
¸.•*´¨`*• .¸¸.•*´¨`* •.¸¸.•*
von: Marlies+Mira im Herzen


[5] - 07.05.2009 22:40:54
wenn die kraft versiegt,
die sonne nicht mehr wärmt,
dann ist der ewige frieden eine erlösung.
wenn die kraft zu ende geht,
ist die erlösung eine gnade.
wenn du an mich denkst,
erinnere dich an die stunde
in welcher du mich am liebsten hattest.
- rainer maria rilke -

stille grüße
von: silvia mit sternenkind tammy


[4] - 07.05.2009 22:17:05
Kleiner Engel aus meinem Traum
flieg mit mir über Zeit und Raum,
halt mich zärtlich in Deinem Arm
damit im Herzen mir endlich wird warm.
Kleiner Engel schweb durch die Nacht
hörst Du den Mond der leise lacht,
hoch über Wolken im seichten Wind
dahin wo alle so glücklich sind.
Kleiner Engel im goldenen Schein
lass mich niemals alleine mehr sein,
spann deine Flügel flauschig und weich
nimm mich mit in Dein Sternenreich.
Kleiner Engel im Silber Gewand
reich mir lächelnd die sanfte Hand,
ist der Himmel auch noch so grau
mit Dir erscheint er mir leuchtend blau.
Kleiner Engel ich kann sie seh´n
Sterne die strahlend über mir steh´n,
auf jedem sitzt so ein Engel wie Du
jetzt finde ich die ersehnte Ruh.


Ich wünsche euch lieben alles erdenklich gute..
viele herzliche grüsse...



Simone mit Fleischi & Kati im Herzen
von: anonym


[3] - 07.05.2009 21:54:06
Von einem neuen Heim im Himmel
Wo Dein "verlorener" Freund sich tummelt.
Als du gingst, ging auch das Licht
und meine Welt wurde dunkel.
Als du gingst, ging auch meine Freude,
denn es gibt nichts mehr, das mich erfreut.
Als du gingst, ging auch die Wärme,
denn es gibt nichts mehr, das mich wärmen kann.
Als du gingst, ging auch mein Glück,
denn es gibt nichts mehr, das mich glücklich macht.
Als du gingst, starb auch ein Teil von mir !
Dein Lieblingssessel ist nun leer,
kein Schnurren kündet von Behagen,
kein Samtgetrippel grüßt mich mehr,
und niemand will mein Schuhband jagen.
Dein bißchen Habe steht im Schrank,
du kommst ja doch nie mehr zurück,
und ewig schulde ich dir Dank
für Freude, Trost und Spaß und Glück.

Kein Schmieren und kein Maunzgeschrei
sagt mehr: wo bleibt denn nur mein Freßchen?
Wo Spielzeug war und Katzenbrei
ist jetzt ein einsam leeres Gäßchen.

Von Gott hast du das Katzenrecht,
das dir nach irdischem Getümmel,
nach Sorgen, Zärtlichkeit, Gefecht
ein Kuschelplätzchen schafft im Himmel.

Autor unbekannt
************ ********
ein stiller gruß von
Gaby mit Gino und Chicco im♥
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel