homeAischa [w], Yorker Terria
Hund von: Feuerriegel A. [Besucher: 1147]

 I  
299

Himmels-Koordinaten:

 *18.11.1994
†01.07.2009
Mein liebes kleines,
nun hast du uns verlassen,aber wir wissen das du für uns immer da warst.Deine schweren Krankheiten, waren zu stark. Du warst immer ganz stark und hast immer gekämpft, 3 Mal haben wirs geschafft nun denken wir alle guten Dinge sind 3,und du hast jetzt ein schönes Alter geschenkt bekommen 14 1/2 Jahre.
Nun darf unser kleines liebes mit Ehre gehn,so hoffen wir das du einen schönen Platz im Himmel bekommst.






Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 19.07.2009 22:51:38
>DU!!!

Du hast mein Leben lebenswert gemacht.
Du gabst mir Kraft, Mut und Lebenssinn.
Du warst das Beste was mir passieren konnte.
Du warst für mich ein wichtiger Teil in meinem Leben.
Du bist mein Engel, an den ich so oft, eigentlich immer denke.
Du hast jeden Tag der schlecht anfing zu einem wunderschönen Tag gemacht.
Du warst jemand mit dem ich alles schaffen konnte, was ich mir vornahm.
Du hast es geschafft,wenn ich sehr traurig war und nur noch weinte, dass ich ein Lächeln im Gesicht habe.
Du warst mein bester Freund,mit dem ich durch dick und dünn gehen konnte aber auch jemand der mit mir lacht und weint.
Du warst mein Engel auf den ich mich verlassen konnte auch wenn es dir selbst nicht gut ging . du kümmerst dich um mich anstatt um dich.
Du bist ein Engel den ich nie vergessen werde selbst in meinem nächsten Leben werde ich noch oft an dich denken den so ein wundervolles Tierchen kann man nie vergessen.
Ich danke dir meinem besten Freund dafür, dass du immer da warst und immer da sein wirst.
Ich liebe dich von ganzem Herzen..


I ch wünsche euch lieben Tiereltern alles erdenklich Gute und sehr viel Kraft..

herzlich e Grüsse


Si mone mit Fleischi & Kati im Herzen
von: anonym


[9] - 02.07.2009 14:41:45
Liebe Aischa,

nun bist du auch ein Sternenkind und bist deinen lieben Menschen doch so nah. Dir alles Liebe im RBL und deinen lieben Menschen viel Kraft und Stärke in der schweren Zeit.

Wenn ich ein Engel wäre,
würde ich auf einer Wolke sitzen
und auf dich aufpassen,
weil du mir lieb bist!
Würde meine Flügel ausbreiten
und dich wärmen,
wenn dir kalt ist.
Würde dich auffangen,
wenn du hinfällst.
Würde dir in der Not helfen,
wenn du drinsteckst.
Das würde ich alles tun,für dich...
ABER...
I ch bin kein richtiger Engel.
Ich sitze nicht auf einer Wolke
und ich habe auch keine Flügel.
Kann mich selbst nicht auffangen
wenn ich falle.
Kann mir in der Not auch nicht immer alleine helfen
und trotzdem würde ich all das für dich versuchen...

Autor unbekannt
von: Viviane mit Scotty


[8] - 02.07.2009 00:22:52
Eintausend tröstende Worte
Eintausend schöne Blumen
Eintausend Freunde
werden einen schmerzlichen
Verlust nicht lindern
Aber an tausend gemeinsame
freundliche Worte im Leben
wirst Du dich
dein Leben lang erinnern

von: Elvira & Martin mit Sandy & Filou im Herzen
von: anonym


[7] - 01.07.2009 20:27:54
Wieder wurde jemand von den Seelchen ins RBL gerufen. Nur sie wissen wann es Zeit ist zu gehen. Der Schritt seine Lieben auf Erden alleine zu lassen fällt nicht leicht, aber am Ende der Regenbogenbrücke hast du verstanden warum es sein musste. Nun ist alles bis in alle Ewigkeit gut. Du wirst nur noch Freunde haben und alle werden dich lieben. Jede Nacht scheinst du nun mit all den anderen Seelchen vom Himmel als Sternchen. Geniesse die Zeit am schönsten Ort den es für ein Tierchen gibt bis zum Tag des großen Wiedersehens. Ich wünsche dir alles alles Liebe und schicke dir ein Küsschen.

LG Silvia mit all ihreb besten Freunden
von: silvia mopils


[6] - 01.07.2009 14:55:14
Mondnacht

Es war, als hätt der Himmel
Die Erde still geküsst,
Dass sie im Blütenschimmer
Von ihm nun träumen müsst.
Die Luft ging durch die Felder,
Die Ähren wogten sacht,
Es rauschten leis die Wälder,
So sternklar war die Nacht.
Und meine Seele spannte
Weit ihre Flügel aus,
Flog durch die stillen Lande,
Als flöge sie nach Haus.
*Joseph von Eichendorff (1788 - 1857)*

Ein stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Polly, Dobby und Flecki im ♥
von: Carmen


[5] - 01.07.2009 12:02:18
Tage voller Licht und Schatten
Tage voller Freude und Glück,
mir bleibt nur Erinnerung
an die Zeit mit Dir zurück.
Hast mich immer treu begleitet
ich danke Dir so sehr dafür,
Dein Platz in meinem Herzen
sei gewiss, bleibt immer hier
von: Petra mit Lucy im Herzen


[4] - 01.07.2009 11:30:39
Letzter Weg

Diesen Weg muss ich alleine gehen
mit vier Beinen
und ohne Dich, mein zweibeiniger Freund.
Der laue Wind wird wieder kühler wehen,
die Sonne früher untergehen
bis wir beide wieder sind vereint.
Ich weiß, du wirst sehr traurig sein
und manche Träne um mich weinen
Unsere Wege musst gehen Du nun ganz allein.
Doch lass nicht zu viel Trauer in Dein Herz hinein
bis die Sonne wird wieder über uns scheinen.
Verwandte Seelen wie wir, entfernen sich niemals so weit,
dass sie ihr Klingen nicht mehr spüren.
Sie bleiben sich nahe, jenseits der Gefüge von Raum und Zeit.
Ihrer Seelenmelodie Einzigartigkeit
wird sie wieder zusammenführen.
Darum mein teurer Freund lass mich nun gehen
und sei für eine neue Begegnung bereit.
Links von der Regenbogenbrücke werden wir uns wiedersehen
und mit sechs Beinen unseren Weg wieder zusammen gehen
an einem anderen Ort, zu einer anderen Zeit.
(Verf. unbek.)

Liebe Aischa, ,
ich wünsche dir alles Gute für deine Reise ins Regenbogenland, solltest du traurig sein, werden die anderen Engelchen für dich da sein und dich trösten, ganz bestimmt.

Liebe und traurige Grüße
Dagmar mit Blacky im Herzen
von: anonym


[3] - 01.07.2009 11:10:07
Wir schicken Ihnen einen traurigen Gruß und Ihr Mädel wird von unseren Engeln gut aufgenommen werden im RBL!
Eine stille Umarmung für Sie und viel Kraft,sie wird Ihnen fehlen!
Udo und Kerstin mit Gizmo und Florentine im Herzen
von: Udo & Kerstin


[2] - 01.07.2009 10:36:33
Wenn Liebe könnte Wunder tun
und Tränen Tote wecken,
dann würde Dich, geliebtes Herz,
noch nicht die kühle Erde decken.

(Verfass er unbekannt)

Still e Grüße
von: Brigitte mit Kelly im Herzen


[1] - 01.07.2009 09:23:26
Es wäre schön, einmal zu sehen,
wie Ihr dort oben lebt -
zu sehen Euer lustig Treiben -
ob auf Pfötchen, Hufen, kleinen Vogelbeinchen -
zu sehen, ob auch Fischlein schwimmen,
Vöglein singen, Bächlein rauschen -
Blätter sich im Winde drehn -
Keiner hat es je gesehen,
keiner konnt es je erzählen.
Doch wenn ich schließe meine Augen, ein Bild entsteht durch festen Glauben -
dort, wo Ihr seid, dort ist es schön!

Für Dich, kleines Seelchen!

von: Helga von Helga und Svenja
von: anonym




home Aischa [w], Yorker Terria
Hund von: Feuerriegel A. [Besucher: 1147]

I
299

Himmels-Koordinaten



 * 18.11.1994
† 01.07.2009


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 19.07.2009 22:51:38
>DU!!!

Du hast mein Leben lebenswert gemacht.
Du gabst mir Kraft, Mut und Lebenssinn.
Du warst das Beste was mir passieren konnte.
Du warst für mich ein wichtiger Teil in meinem Leben.
Du bist mein Engel, an den ich so oft, eigentlich immer denke.
Du hast jeden Tag der schlecht anfing zu einem wunderschönen Tag gemacht.
Du warst jemand mit dem ich alles schaffen konnte, was ich mir vornahm.
Du hast es geschafft,wenn ich sehr traurig war und nur noch weinte, dass ich ein Lächeln im Gesicht habe.
Du warst mein bester Freund,mit dem ich durch dick und dünn gehen konnte aber auch jemand der mit mir lacht und weint.
Du warst mein Engel auf den ich mich verlassen konnte auch wenn es dir selbst nicht gut ging . du kümmerst dich um mich anstatt um dich.
Du bist ein Engel den ich nie vergessen werde selbst in meinem nächsten Leben werde ich noch oft an dich denken den so ein wundervolles Tierchen kann man nie vergessen.
Ich danke dir meinem besten Freund dafür, dass du immer da warst und immer da sein wirst.
Ich liebe dich von ganzem Herzen..


I ch wünsche euch lieben Tiereltern alles erdenklich Gute und sehr viel Kraft..

herzlich e Grüsse


Si mone mit Fleischi & Kati im Herzen
von: anonym


[9] - 02.07.2009 14:41:45
Liebe Aischa,

nun bist du auch ein Sternenkind und bist deinen lieben Menschen doch so nah. Dir alles Liebe im RBL und deinen lieben Menschen viel Kraft und Stärke in der schweren Zeit.

Wenn ich ein Engel wäre,
würde ich auf einer Wolke sitzen
und auf dich aufpassen,
weil du mir lieb bist!
Würde meine Flügel ausbreiten
und dich wärmen,
wenn dir kalt ist.
Würde dich auffangen,
wenn du hinfällst.
Würde dir in der Not helfen,
wenn du drinsteckst.
Das würde ich alles tun,für dich...
ABER...
I ch bin kein richtiger Engel.
Ich sitze nicht auf einer Wolke
und ich habe auch keine Flügel.
Kann mich selbst nicht auffangen
wenn ich falle.
Kann mir in der Not auch nicht immer alleine helfen
und trotzdem würde ich all das für dich versuchen...

Autor unbekannt
von: Viviane mit Scotty


[8] - 02.07.2009 00:22:52
Eintausend tröstende Worte
Eintausend schöne Blumen
Eintausend Freunde
werden einen schmerzlichen
Verlust nicht lindern
Aber an tausend gemeinsame
freundliche Worte im Leben
wirst Du dich
dein Leben lang erinnern

von: Elvira & Martin mit Sandy & Filou im Herzen
von: anonym


[7] - 01.07.2009 20:27:54
Wieder wurde jemand von den Seelchen ins RBL gerufen. Nur sie wissen wann es Zeit ist zu gehen. Der Schritt seine Lieben auf Erden alleine zu lassen fällt nicht leicht, aber am Ende der Regenbogenbrücke hast du verstanden warum es sein musste. Nun ist alles bis in alle Ewigkeit gut. Du wirst nur noch Freunde haben und alle werden dich lieben. Jede Nacht scheinst du nun mit all den anderen Seelchen vom Himmel als Sternchen. Geniesse die Zeit am schönsten Ort den es für ein Tierchen gibt bis zum Tag des großen Wiedersehens. Ich wünsche dir alles alles Liebe und schicke dir ein Küsschen.

LG Silvia mit all ihreb besten Freunden
von: silvia mopils


[6] - 01.07.2009 14:55:14
Mondnacht

Es war, als hätt der Himmel
Die Erde still geküsst,
Dass sie im Blütenschimmer
Von ihm nun träumen müsst.
Die Luft ging durch die Felder,
Die Ähren wogten sacht,
Es rauschten leis die Wälder,
So sternklar war die Nacht.
Und meine Seele spannte
Weit ihre Flügel aus,
Flog durch die stillen Lande,
Als flöge sie nach Haus.
*Joseph von Eichendorff (1788 - 1857)*

Ein stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Polly, Dobby und Flecki im ♥
von: Carmen


[5] - 01.07.2009 12:02:18
Tage voller Licht und Schatten
Tage voller Freude und Glück,
mir bleibt nur Erinnerung
an die Zeit mit Dir zurück.
Hast mich immer treu begleitet
ich danke Dir so sehr dafür,
Dein Platz in meinem Herzen
sei gewiss, bleibt immer hier
von: Petra mit Lucy im Herzen


[4] - 01.07.2009 11:30:39
Letzter Weg

Diesen Weg muss ich alleine gehen
mit vier Beinen
und ohne Dich, mein zweibeiniger Freund.
Der laue Wind wird wieder kühler wehen,
die Sonne früher untergehen
bis wir beide wieder sind vereint.
Ich weiß, du wirst sehr traurig sein
und manche Träne um mich weinen
Unsere Wege musst gehen Du nun ganz allein.
Doch lass nicht zu viel Trauer in Dein Herz hinein
bis die Sonne wird wieder über uns scheinen.
Verwandte Seelen wie wir, entfernen sich niemals so weit,
dass sie ihr Klingen nicht mehr spüren.
Sie bleiben sich nahe, jenseits der Gefüge von Raum und Zeit.
Ihrer Seelenmelodie Einzigartigkeit
wird sie wieder zusammenführen.
Darum mein teurer Freund lass mich nun gehen
und sei für eine neue Begegnung bereit.
Links von der Regenbogenbrücke werden wir uns wiedersehen
und mit sechs Beinen unseren Weg wieder zusammen gehen
an einem anderen Ort, zu einer anderen Zeit.
(Verf. unbek.)

Liebe Aischa, ,
ich wünsche dir alles Gute für deine Reise ins Regenbogenland, solltest du traurig sein, werden die anderen Engelchen für dich da sein und dich trösten, ganz bestimmt.

Liebe und traurige Grüße
Dagmar mit Blacky im Herzen
von: anonym


[3] - 01.07.2009 11:10:07
Wir schicken Ihnen einen traurigen Gruß und Ihr Mädel wird von unseren Engeln gut aufgenommen werden im RBL!
Eine stille Umarmung für Sie und viel Kraft,sie wird Ihnen fehlen!
Udo und Kerstin mit Gizmo und Florentine im Herzen
von: Udo & Kerstin



Zum Tiersterne-Tierhimmel